Sie sind auf Seite 1von 1

Scheiden tut(nicht ) weh

Die Folgen einer Trennung sinf fr die Kinder nach Erkennnntnissender


amerikanischen Psychologin E.Mavis geringer als bischer angenommen. Fr ihre
Studie beobachten die Forscherin 2500 Jungen und Maedchen.
Das Ergebnis:70% der Scheidungskinder fhlten sich nach zwei Jahren in ihrer
neuen Umgabung wohl,nur ein Fnftel erlitt dauerhafte Schden.Zudem fhlten eine
endgltig Trenning der Ehepartner in den meinten Fllen zu einem besseren Leben
der Beteilgte.
ob der Erknntnisse der Psychologin Sie ueberrachen
welche entspprechende Beispiele oder Gegenbeispiele Sie aus einer
Erfahrung nehnnen Koennen.
welche Problem Scheidungskinder haben Koennen
Schliessen Sie mot einem Ratschlg,worauf die Eltern nach der Scheidung bei
ihren Kinder achten Sollen.