Sie sind auf Seite 1von 3

Infos zum Seminar „Emotional intelligent führen“

Es gibt im Grunde zwei Arten, Menschen zu führen:

• Durch Anordnen, Kontrollieren und das


Androhen von Konsequenzen (autoritäres
Modell)
"Entweder Du führst oder Du folgst oder Du
gehst aus dem Weg." Lee Iacocca

• Durch flexible Kommunikation Mitarbeiter zur


Selbstführung einladen (kooperatives Modell)
Beide Ansätze sind wirksam und haben ihre
überzeugten Verfechter. Viele Führungskräfte
bewegen sich zwischen diesen beiden Polen.
Denn es geht darum, mit Menschen je nach
Situation und Mitarbeiter angemessen zu handeln.

Doch viele Führungskräfte sind zu wenig beziehungsorientiert. Denn wie wir andere Menschen
sehen und wie wir mit ihnen umgehen, hängt immer auch von unseren eigenen - oft
unbewussten - Erfahrungen und Vorbildern ab. Letztlich wird unsere Art, wie wir andere
führen, davon bestimmt, wie wir uns selbst führen. Gehen wir beispielsweise gewaltsam mit
uns selbst um (Bedürfnisse ignorieren, Grenzen missachten, sich zusammenreißen etc.)
scheint uns dies oft der einzige Weg, auch mit anderen Ergebnisse zu erzielen. Doch dass wir
keinen anderen Weg kennen, heißt nicht, dass es nicht andere Wege gibt.

Dieses Führungsseminar geht davon aus, dass Menschen (viel) leisten wollen:
 wenn sie in ihrem Tun einen Sinn finden und ihrem Handeln weitgehend frei sind;
 wenn ihre Grundbedürfnisse anerkannt (nicht unbedingt erfüllt) werden und wenn ihre
empfindlichen Punkte respektiert werden;
 wenn sie erleben, dass ihre Arbeit einen wichtigen persönlichen Beitrag zum
gemeinsamen Ergebnis darstellt.

Dies im täglichen Miteinander zu kommunizieren, ist meiner Meinung nach die Hauptaufgabe
einer Führungskraft. Natürlich ist dies nicht einfach. Erfordert es doch von der Führungskraft
einen individuellen Blick auf jeden Einzelnen sowie die Bereitschaft, das eigene
Führungsverhalten bisweilen kritisch zu hinterfragen. Vor allem im Kontakt mit “schwierigen”
Mitarbeitern oder wenn das beabsichtigte Verhalten unerwünschte Effekte zeigt. Denn
Führungskräfte brauchen nicht nur Führungswerkzeuge, sie müssen auch
“Beziehungsmanager” sein. Doch dazu braucht es ein gutes Stück Menschenkenntnis und -
Selbsterkenntnis. Denn erst wenn ich wahrnehmen kann, was ich selbst denke und fühle, kann
ich auf andere Menschen eingehen.

Im Seminar “Emotional intelligent führen” lernen Sie:

 “blinde Flecken” in Ihrem Führungsverhalten auf dem Hintergrund Ihrer Biographie


achtsam zu erforschen und in ihrer Bedingtheit besser zu verstehen. Hier geht es v.a.
um Ihre Erfahrungen mit Autorität, Macht, Wertschätzung, Konkurrenz, Leistung - und
wie diese Erfahrungen Ihr heutiges Verhalten beeinflussen.

Methodik:
Kurze Theorie-Inputs, erfahrungsorientierte Übungen in Kleingruppen, Einzelcoaching in der
Gruppe an persönlichen Themen, die Ihr Verhalten in Führungssituationen bisher
beeinträchtigen.

Zielgruppe sind Menschen:


 die Führungskräfte sind oder werden wollen, oder die, angeregt durch das Feedback in
einem AC oder Mitarbeitergespräch, bestimmte Themen bei sich untersuchen und
klären wollen;
 die ihr Führungsverhalten kritisch reflektieren möchten;
Albert-Ueberle-Str. 11 Dipl.Psych. Roland Kopp-Wichmann Mobilfon : 0172 – 62 46 62 7
69120 Heidelberg Persönlichkeitsseminare und Coaching Email : rkwichmann@web.de
Fon + Fax 06221 - 86 30 89 Web: www.seminare4you.de
 die bewusster und gelassener mit bestimmten schwierigen Situationen umgehen
möchten und ahnen, dass die Schwierigkeiten etwas mit ihrer eigenen Person zu tun
haben;
 die ihren eigenen Führungsstil und dafür Feedback und Anregungen möchten.

Durch die beschränkte Teilnehmerzahl ist gewährleistet, dass schnell eine sichere Atmosphäre
der Vertrautheit entsteht. Zudem ist dadurch genug Zeit, um einzelne Situationen und
Anliegen in Ruhe zu untersuchen und zu bearbeiten.

Durch den persönlichkeitsorientierten Charakter ist das Seminar intensiv und


fordert Ihren Einsatz.

Termine:
aktuell immer auf meiner Website

Arbeitszeiten:
1. Tag 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
2. Tag 9.00 Uhr bis 18 Uhr,
3. Tag 9.00 Uhr bis 16 Uhr,
jeweils mit Pausen.

Ort: Heidelberg

Ihr Input: € 1250,00 + MwSt.


incl. Vorbereitungsaufgabe, TN-Unterlagen und einem Telefon-Coaching nach dem Seminar,
Selbstzahler erhalten über 50% Ermässigung und zahlen nur 550 € + MwSt.

Nur 4 - 7 TeilnehmerInnen.

Reservieren Sie sich jetzt einen der auf sieben limitierten Teilnehmerplätze.

Dieses Seminar leite ich auch gerne firmenintern für Ihr Unternehmen, abgestimmt auf Ihre
Belange.
Sprechen Sie mich an.

Aussagen von Teilnehmer/Innen:

“Ein ganz anderes Führungsseminar, in dem ich viel darüber erfahren habe, wie sehr meine Art zu führen, weniger mit
den Mitarbeitern als mit mir selbst zu tun hat.”
(Klaus M., BASF)

“Mir wurde deutlich, warum ich in der Vergangenheit trotz bester Vorsätze immer wieder Probleme mit bestimmten
Mitarbeitern bekam und was ich jetzt anders machen kann.”
(Herbert K., Deutsche Bank)

“Sechs Führungskräfte beschäftigten sich drei Tage mit dem Thema Führung. Sehr tiefgehend mit vielen persönlichen
Erkenntnissen.”
(Anna F., Vodafone)

“Ich habe super viel über Menschen gelernt. Echt klasse!”


(Belinda F., Handelshof)

“Sehr interessant und informativ. Habe mehr Klarheit über unterschiedliche Charaktere bekommen und mehr
verstanden, wie ich Sie besser führen kann.”
Michael B., Kaufhof AG)

“Sehr lehrreich, interessant, locker. Äußerst hilfreich für den Beruf und auch für den allgemeinen Umgang mit
Menschen.”
(Helmut F., Heidelberger Druckmaschinen)

“Individuelles Eingehen auf persönliche Themen gut gelöst. Viele praktische Bezüge.”
(Michael E., Sparkasse Mittelthüringen)

“Für Führungskräfte äußerst zu empfehlen! Super!


(Elke F. Stadtsparkasse Halle)

Albert-Ueberle-Str. 11 Dipl.Psych. Roland Kopp-Wichmann Mobilfon : 0172 – 62 46 62 7


69120 Heidelberg Persönlichkeitsseminare und Coaching Email : rkwichmann@web.de
Fon + Fax 06221 - 86 30 89 Web: www.seminare4you.de
“Endlich mal kein Psychologe mit null Ahnung von beruflicher Führungsarbeit, der einem erklären will, wie man es mit
schlichten Softskills viel besser macht, sondern ein völlig anderer Ansatz, der mich sehr überzeugt hat.”
(Rudolf K., Bosch AG)

Albert-Ueberle-Str. 11 Dipl.Psych. Roland Kopp-Wichmann Mobilfon : 0172 – 62 46 62 7


69120 Heidelberg Persönlichkeitsseminare und Coaching Email : rkwichmann@web.de
Fon + Fax 06221 - 86 30 89 Web: www.seminare4you.de