Sie sind auf Seite 1von 2
Informationsblatt für Erziehungsberechtigte Teilnahme Minderjähriger an der Bauhaus Summer School der

Informationsblatt für Erziehungsberechtigte

Teilnahme Minderjähriger an der Bauhaus Summer School der Bauhaus-Universität Weimar

Die Bauhaus-Universität Weimar weist darauf hin, dass die Teilnahme Minderjähriger (Personen unter 18 Jahren gem. §2 BGB) an der Bauhaus Summer School nur in Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Zustimmung der Projektleitung (laut AGBs) sowie des/der Erziehungsberechtigten erfolgen darf. Die Bauhaus-Universität Weimar übernimmt mit der Aufnahme der minderjährigen Person keinerlei Pflichten, diese zu beaufsichtigen oder über das übliche, auch für volljährige Teilnehmer und Teilnehmerinnen geltende, Maß hinaus zu betreuen. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an den Kursen der Bauhaus Summer School sowie am Rahmenprogramm in eigener Verantwortung der minderjährigen Teilnehmer/Teilnehmerinnen erfolgt. Die Erziehungsberechtigten entledigen sich hierfür nicht ihrer gesetzlichen Aufsichtspflicht. Diese Pflicht geht nicht auf die Bauhaus- Universität Weimar über. Für eventuell entstehende Schäden haften die Erziehungsberechtigten für ihre Kinder. Mit der Unterzeichnung dieses Informationsblattes erklären Sie sich damit einverstanden, dass der unten genannte minderjährige Teilnehmende unter den oben aufgeführten Bedingungen an der Bauhaus Summer School teilnehmen darf.

Name des minderjährigen Teilnehmenden (in Druckbuchstaben)

Ort, Datum, Unterschrift des/ der Erziehungsberechtigten

Bitte per Fax an +49 (0)36 43/58 23 75 oder per E-Mail an summerschool@uni-weimar.de senden.

Stand: März 2015

Information sheet for parents/legal guardians Participation of minors at Bauhaus Summer School of Bauhaus-Universität

Information sheet for parents/legal guardians

Participation of minors at Bauhaus Summer School of Bauhaus-Universität Weimar

The Bauhaus-Universität Weimar points out that participation of minors (persons under the age of 18 according to § 2 of the German Civil Code (BGB)) at Bauhaus Summer School is only allowed in exceptional circumstances and only with prior approval of the project management (according to the terms) and the parents/legal guardians. With the admission of minor participants Bauhaus-Universität Weimar does not assume any obligation to supervise them or take care of them in any manner than extend beyond the standard applicable treatment of adult participants. The participation in the courses of Bauhaus Summer School and further activities of the programme takes place in full responsibility of the minor participants. The parents/legal guardians are not discharged from their duty of supervision. This duty is not passed to the Bauhaus-Universität Weimar. Parents/legal guardians are liable for their children. By signing this information sheet you agree that the below mentioned minor participant may participate at Bauhaus Summer School under the conditions set out above.

Name of the minor participant (capital letters)

Place, date, signature of the parents/ legal guardians

Please send by fax to +49 (0)36 43/58 23 75 or by email to summerschool@uni-weimar.de.

Stand: März 2015