Sie sind auf Seite 1von 4

Samstag,28.11.

15
Zeit: Teillernziel Lernaktivität Sozial- u. Lern- Medien/ Hilfsmittel Lehraktivität
Arbeits- material
form
10:00 Sprechen. Vorbereitung auf die mündliche
10:25 Prüfung (Themen bis einschliesslich
Lektion 4).

10:251 Suchen und finden. S.103 A.4


5
10:352
5
10:325 Übung. Anja macht eine Party. Was ist wo?
S.109 Ü6
10:450

10:450 Termine machen. Terminangaben


verstehen. S.104 , Nr. 1, 2, 3 (so kurz wie
11:105 möglich)

11:105 Geburtstage. S.104 A.4 – ich würde das


ganz kurz machen, jeder schreibt seinen
11:125 Geburtstag in Worten auf einen Zettell und
gibt ihn dir, wenn am Ende des Unterrichts
noch Zeit ist, kannst du die Daten ansagen
und fragen: zehnter Neunter
Neunzehnhundertachtzig – wer hat an
diesem Tag Geburtstag? Wenn keine Zeit
ist, auch nicht schlimm.

11:125 Übung. Stellen Sie die Fragen. S.108 Ü.4


Test Lekton 4, ggf. danach kurze Formatted: Font: German (Germany)
11:305 Wiederholung/Übungen (.z.B. Formatted: Font: German (Germany)
Kopienpaket) zu Grammatikthemen Formatted: Font: German (Germany)

(Possesivos/ Artikel/Akkusativ/…), das, was Formatted: Font: German (Germany)

ihnen schwerfällt oder was du noch für Formatted: German (Germany)


notwendig hältst

11:305 Übung. Ergänzen Sie die Artikel. S.109 Ü.7 Formatted: Font:

11:45 Ûbungen zu Grammatikthemen Formatted: Font:


Formatted: German (Germany)
11:45 Termine bei der Ärztin machen. S.109 Ü.8 Formatted: Font:
Formatted: Font:
11:55 Beginn Test 5
Formatted: Font:

11:55 PAUSE Brauchen sie noch eine Hausaufgabe? Formatted: Font:


Oder mit dem Text über Leipzig reicht es?
12:10 Du hast die Liste, sind es 14
Hausaufgaben? Es müssen 14
Hausaufgaben sein. Und welcher Text über
Leipzig?

12.10- Beenden Test 5, ggf.


12.30 Wiederholung/Übungen zu einzelnen
Grammatikthemen (wichtig: Fragen und
Antworten / Verneinung (immer wichtig
und schwer für die Studenten!!);/ haben
und sein im Präsens und Präteritum/
können sie die trennbaren Verben und die
Konjugation? Uhrzeiten sollten eigentlich
klar sein?) …also prüfe nochmal, ob der
gelernte Stoff einigermassen beherrscht
wird

Wenn die Tests sehr lange dauern, mach


die Aufgaben, die nicht so wichtig sind, im
Plenum

12:310 Sprechen. Vorbereitung auf die mündliche


Prüfung.( 2 Themen aus Lektion 5)
12:453
0

12:453 Test 5 . Kopienpaket( wenn möglich


0 kurzer!)Test 6 . Kopienpaket

13:00

13:00 Sprechen. Vorbereitung auf die mündliche


Prüfung.( 2 Themen aus Lektion 6)
13:15

13:15 Test 6 . Kopienpaket Zeit für Übungen zu


Grammatikthemen, bei denen sie sich
13.30: unsicher fühlen

13:30 Selbstevaluation. Station 1. S.78-79 Ü. 1-3

14:00
Im ersten Teil der Stunde habe ich geplant, die Inhalte der Lektion 6 einfach durchzugehen. Nach der Pause machen wir die Tests und wiederholen die Grmmatik
des Kurses. Findest du das in Ordnung?

Wie du siehst, würde ich versuchen, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich gehe davon aus, dass sie in Lektion 6 den Text zu Leipzig schon gemacht
haben, oder? (wenn nicht, gib ihnen eine Wörterliste mit den neuen Wörtern im Text auf Deutsch und Spanisch und gib ihnen 10 Minuten, um in Parnterarbeit
den Text zu erarbeiten, stelle Verständnisfragen dazu, um zu sehen, ob die Inhalte klar sind)
Versuche lieber schon früher mit der Wiederholung zu beginnen, damit anschliessend genügend Zeit ist, um spezielle Sachen noch zu klären oder kurz zu üben,
dann der nächste Test und die Grammatik dazu und am Ende würde ich in der Planung Raum lassen für das, was schwer fällt. Wenn alles ok ist, kannst du dann
immer noch die zwei/drei Übungen im Buch machen, die dir noch fehlen. Aber wenn dir die Zeit wegläuft und du dann kurz vor Unterrichtsende merkst, dass
z.B. die Possesivpronomen gar nicht richtig verstanden wurden oder sie sich an nichts mehr erinnern, kannst du nicht mehr viel tun.

Noch ein Tipp, um mit dem ganzen Stoff durchzukommen: sag vorher die Zeit an: für den Test 15 Minuten, wer danach nicht ganz fertig ist, kann bei der
Kontrolle im PLenum die Lösungen auf die Rückseite schreiben und den Test zu Hause fertig machen