Sie sind auf Seite 1von 23

Grundwortschatz Deutsch – Grundstufe.

1200 ,
,
,
,
.

!"
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland
mikethegreat@mail.ru

1
Gesprächsthema: der Sprachunterricht
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
beginnen fragen lesen wiederholen
lernen antworten sprechen übersetzen
studieren diktieren verstehen korrigieren
fehlen schreiben üben hören

Namen:
Stunde (-n) m Ukrainisch (n) Notizbuch (¨-er) n
Sprache (-n) f Gruppe (-n) f Heft (-e) n
Fremdsprache (-n) f Lehrer (-) m Bleistift (-e) m
Chinesisch (n) Student (-en) m Feder (-n) f
Deutsch (n) Hörer (-) m Füllfederhalter (-) m
Englisch (n) Gruppenälteste (-n) m/f Kugelschreiber (-) m
Französisch (n) Pause (-n) f Kuli (-s) m
Italienisch (n) Buch (¨-er) n Gummi (-s) m
Russisch (n) Lehrbuch n Aufgabe (-n) f
Spanisch (n) Wörterbuch (¨-er) n

Adjektive / Adverbien:
gut klar bitte
schlecht aufmerksam viel
ausgezeichnet fleißig wenig
richtig schwer
falsch leicht

Feste Wortkomplexe:
zur Stunde gehen / kommen Passen Sie auf!
zum Unterricht gehen / kommen Kommen Sie zur Tafel!
die Pause / die Stunde ist zu Ende

2
Gesprächsthema: die Biographie
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
leben übersiedeln zurückkehren
eintreten sich beteiligen an aufgeben
besuchen teilnehmen (sich) widmen
lernen fahren erwerben
studieren sich auszeichnen
aufnehmen durch
absolvieren sich machen an

Namen:
Familie (-n) f Mittelschule (-n) f
Eltern pl Hochschule (-n) f
Geschwister pl Hochschulbildung f
Bildung f Kenntnisse pl
Ausbildung f

Adjektive / Adverbien:
begabt eifrig tüchtig
talentvoll hervorragend fähig
fleißig wichtig

Feste Wortkomplexe:
von Beruf sein von Kindheit an
bis zum Jahre ein Talent zeigen
als Kind / Knabe / Bursche eine Begabung zeigen
er / sie wurde geboren zu dieser Zeit
mit (zehn)… Jahren zu jener Zeit

3
Gesprächsthema: die Familie / der Beruf
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
wohnen arbeiten studieren lieben
leben lernen besuchen

Namen:
Vater (¨-) m Tante (-n) f Student (-en) m
Mutter (¨-) f Großvater (¨-) m Lehrer (-) m
Mann (¨-er) m Großmutter (¨-) f Professor (-en) m
Frau (-n) f Schule (-n) f Ökonomist (-en) m
Sohn (¨-e) m Hochschule (-n) f Ingenieur(-e) m
Tochter (¨-) f Institut (-e) n Buchhalter (-) m
Kind (-er) n Universität (-en) f Korrespondent (-en) m
Knabe (-n) m Akademie (-n) f Sekretär (-e) m
Mädchen n Kurse für Stenotypistin (-nen) m
Brüder (¨-) m Fremdsprachen pl Arzt (¨-) m
Schwester (-n) f Schüler (-) m Ärztin (-nen) f
Onkel (-) m Schulkind (-er) n

Adjektive / Adverbien:
beschäftigt lustig jung
frei begabt alt

Feste Wortkomplexe:
als Ingenieur / als Arzt arbeiten im Werk / in der Fabrik / im Institut
zur Schule / zur Arbeit gehen / an der Universität / an der
er / sie / es ist … Jahre alt Hochschule / zu Hause sein
er / sie / es heißt … nach Hause gehen

4
Gesprächsthema: der Arbeitstag / der Ruhetag
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
aufstehen einsteigen sich einen Film
sich waschen aussteigen ansehen
sich anziehen kommen zurückkehren
frühstücken arbeiten verbringen
fortgehen besuchen
fahren sich erholen

Namen:
Weckuhr (-en) f Mittagessen m Ausflug (¨-e) m
Morgen (-) m Mittagspause f Garten (¨-e) m
Vormittag (-e) m Arbeit (-en) f Klub (-s) m
Tag (-e) m Unterricht m Theater (-) n
Nachmittag (-e) m Vorlesung (-en) f Konzert (-e) n
Abend (-e) m Stunde (-en) f Park (-s) m
Frühstück m Vortrag (¨-e) m

Adjektive / Adverbien:
zufrieden

Feste Wortkomplexe:
am Morgen mit der Straßenbahn fahren
am Vormittag mit dem Autobus fahren
am Nachmittag mit der U-Bahn fahren,
am Abend zur Arbeit gehen
den Mantel anziehen zum Unterricht gehen
den Mantel anlegen in die Vorlesung gehen
den Hut aufsetzen in die Stunde gehen
die Mütze aufsetzen ins Theater gehen
sich auf den Weg machen ins Konzert gehen
sich an die Arbeit machen zum Vortrag gehen
zu Mittag essen nach Hause gehen
die Straßenbahn nehmen zu Bett gehen
im Freien sein

5
Gesprächsthema: der Bahnhof / die Reise
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
fahren verreisen einsteigen begleiten
reisen aussteigen ankommen einlaufen

Namen:
Station (-n) f Koffer (-) m Landschaft (-en) f
Bahnhof (¨-e) m Gepäck n Gegend (-en) f
Bahnsteig (-e) f Gepäckträger (-) m Fahrkarte (-n) f
Wagen (-) m Wartesaal (-säle) m Bahnsteigkarte (-n) f
Zug (¨-e) m Reisende (-n) m Hafen (¨-) m
Personenzug m Passagier (-e) m Schiff (-e) n
Schnellzug m Schalter (-) m Fahrplan (¨-e) m
D-Zug m Korb (¨-e) m Auskunftsbüro (-s) n
Güterzug m Körbchen (-) n

Feste Wortkomplexe:
hier herrscht reges Leben zum Bahnhof begleiten
voller Menschen zum Fenster hinausschauen
die Fahrkarte lösen den Zug errichen
die Bahnsteigkarte lösen den Zug verpassen
den Platz belegen Glückliche Reise!
Gute Reise!

6
Gesprächsthema: die Großstadt
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
gehen vorbeisausen besichtigen
fahren sich ansehen

Namen:
Stadt (¨-e) f Wagen (-) m Kino (-s) n
Hauptstadt (¨-e) f Straßenbahnwagen (-) m Museum (Museen) n
Gasse (-e) f Straßenkreuzung (-en) f Stadtgarten (¨-) m
Platz (¨-e) m Verkehrsampel (-n) f Gartenanlage (-n) f
Verkehr m Stadtteil (-e) m Hotel (-s) n
Straßenverkehr m Vorort (-e) m Laden (¨-) m
Passant (-en) m Gebäude (-) n Restaurant (-s) n
Verkehrsmittel pl Haus (¨-er) n Warenhaus (¨-er) n
Straßenbahn (-en) f Bau (Bauten) m Schaufenster (-) n
Untergrundbahn (-en) f Prachtbau m Café (-s) n
U-Bahn (-en) f Sehenswürdigkeit (-en) f Postamt (¨-er) n
Trolleybus (-se) m Fluss (¨-sse) m Telegraphensamt (¨-er) n
Autobus (-se) m Brücke (-en) f Zoologischer Garten m
Auto (-s) n Hafen (¨-) m Park (-s) m
Lastauto (-s) n Bahnhof (¨-e) m
Taxi (-s) n Theater (-) n

Adjektive / Adverbien:
schön beleuchtet schmal hoch
wunderschön breit lang zahlreich

Feste Wortkomplexe:
den Verkehr regeln voller Menschen
die Straße ist belebt zu Fuß gehen
der Verkehr ist rege hin und her (laufen)
er herrscht reges Leben von Menschen wimmeln

7
Gesprächsthema: die Zeit / der Kalender
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
beginnen dauern enden
Namen:
Jahr (-e) n August m Samstag m
Monat (-e) m September m Sonntag m
Frühlingsmonat m Oktober m Feiertag m
Sommermonat m November m Jahrestag m
Herbstmonat m Dezember m Morgen m
Wintermonat m Woche (-n) f Vormittag m
Januar m Tag (-e) m Tag m
Februar m Montag m Nachmittag m
März m Dienstag m Abend m
April m Mittwoch m Stunde (-n) f
Mai m Donnerstag m Minute (-n) f
Juni m Freitag m
Juli m Sonnabend m
Adverbien:
heute übermorgen vorgestern
morgen gestern vor kurzem
Feste Wortkomplexe:
im Jahre (1971) wann?
im Januar (im Februar, usw.) am wievielten?
am (6.) Mai um wie viel Uhr?
Nächste Woche (in der Nächsten wie spät ist es?
Woche) wie lange?
diese Woche (in dieser Woche) wie oft?
vor ein paar Tagen Es ist neun Uhr.
am Montag (am Dienstag, usw.) Es ist halb zehn.
am Morgen (am Tage, usw.) Es ist zwanzig Minuten nach
in der Nacht, um 3 Uhr (um 5 zehn.
Uhr, usw.) Es ist zwanzig Minuten vor zehn.
der wievielte ist heute(morgen, seit wann?
usw.)? zu Ende sein
8
Gesprächsthema: die Bibliothek / der Lesesaal
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
stehen brauchen zeigen nehmen
hängen lesen geben wählen

Namen:
Bibliothek (-en) f Bank (¨-e) f Artikel (-) m
Lesesaal (-säle) m Bücherschrank (¨-e) m Werk (-e) n
Wandzeitung (-en) f Bücherregal (-e) n Roman (-e) m
Plakat (-e) n Bibliothekar (-e) m Erzählung (-en) f
Losung (-en) f Zeitung (-en) f Gedicht (-e) n,
Raum (¨-e) m Zeitschrift (-en) f Märchen (-) n

Adjektive / Adverbien:
hoch groß beleuchtet
hell klein

Feste Wortkomplexe:
die Werke von … es gibt …
das Buch ist vergeben

9
Gesprächsthema: die Lebensmittel / die Speisehalle / das Büfett
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
essen frühstücken bestellen trinken

Namen:
Speise (-n) f Kompott n Zucker m
Speisekarte (-n) f Tee m Butter f
Speisehalle (-n) f Kaffee m Kaviar m
Mittagessen n Milch f Schinken m
Frühstück n Kuchen (-) m Wurst (¨-e) f
Abendbrot n Teller (-) m Ei (-er) n
Brot n Löffel (-) m Käse m
Schwarzbrot n Gabel (-n) f Vorspeise f
Weißbrot n Messer (-) n Nachspeise f
Suppe f Besteck (-e) n Süßigkeiten pl
Braten m Glas (¨-er)n Frucht (¨-e) f
Fisch (-e) m Senf m Konfekt (-e) f
Fleisch n Salz m

Adjektive / Adverbien:
frisch süß sauer satt warm
salzig bitter hungrig heiß kalt

Feste Wortkomplexe:
Hunger (Durst) haben ich esse Braten gern
den Tisch decken der Tisch ist gedeckt
die Speise smeckt (gut) eine Speise bestellen
zu Mittag essen die Speisen reichen
zu Abend essen die Speisen schmeckt gut
der erste Gang Mahlzeit!

10
Gesprächsthema: die Naturschätze / die Industrie / der
Außenhandel
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
haben erzeugen verkaufen
besitzen herstellen kaufen
verfügen über ausführen handeln
gewinnen einführen

Namen:
Naturschätze pl Mangan n Export m
Bodenschätze pl Holz n Einfuhr f
Vorkommen pl Kohle f Import m
Vorrat m Steinkohle f Gewinn m
Metall n Erdöl n Gewinnung f
Erz n Rohstoff m Erzeugung f
Eisen n Wolle f Herstellung Werk n
Stahl m Baumwolle f Fabrik f
Kupfer n Getreide n Industriezweig m
Gold n Wert m Schwerindustrie f
Silber n Handel m Leichtindustrie f
Blei n Außenhandel m Produktion f
Zinn n Ausfuhr f

Adjektive / Adverbien :
bedeutend gewaltig fruchtbar
wichtig unzählig reich an

Feste Wortkomplexe:
der Schloss der Erde was … betrifft
in bezug auf Handel treiben

11
Gesprächsthema: die Jahreszeiten / das Wetter
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
schwimmen baden

Namen:
Jahreszeit (-n) n Wetter n
Frühling m Sonne f
Sommer m Baum (¨-e) m
Herbst m Blume (-n) f
Winter m Sommersport m
Natur f Wintersport m

Adjektive / Adverbien:
hell klar schattig lang
dunkel wolkenlos kurz schön

Feste Wortkomplexe:
die Bäume werden grün / grünen es schneit
die Bäume schlagen aus der Himmel ist mit Wolken bedeckt
es regnet die Erde ist mit Schnee bedeckt
es ist / wird warm /kalt /kühl /heiß Sport treiben
die Sonne scheint Tennis /Fußball spielen
es taut Boot fahren
es ist windig Schi / Schlittschuh laufen

12
Gesprächsthema: die Kleidung
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
tragen ausziehen sich ausziehen
anziehen sich anziehen

Namen:
Kleid (-er) n Wintermantel m Kragen (-) m
Rock (¨-e) m Regenmantel m Gürtel (-) m
Anzug (¨-e) m Hut (¨-e) m Hemd (-en) n
Kostüm (-e) n Mütze (-n) f Tuch (¨-er) n
Hose (-n) f Schuhe pl Taschentuch n
Jacke (-n) f Gummischuhe pl Regenschirm (-e)
Überzieher (-) m Handschuhe pl m
Mantel (¨-) m Socke (-n) f Stoff (-e) m
Sommermantel m Krawatte (-n) f

Adjektive / Adverbien:
seiden hübsch blau rot
wollen weiß gelb dunkel
fein schwarz braun hell
schön grün grau elegant

Feste Wortkomplexe:
den Mantel anziehen die Mütze abnehmen,
das Kleid anziehen das Kleid steht (mir) gut
die Jacke anziehen der Mantel steht (mir) gut
den Mantel ablegen der Hut steht (mir) gut
den Hut aufsetzen das Kleid sitzt gut
die Mütze aufsetzen der Mantel sitzt gut
den Hut abnehmen Von welcher Farbe?

13
Gesprächsthema: der Klub
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
besuchen spielen veranstalten ein
lernen tanzen Konzert
lesen hören veranstalten einen
singen Abend

Namen:
Klub (-s) m Bühne (-n) f Künstler (-) m
Saal (Säle) m Porträt (-e) n Sänger (-) m
Lesesaal m Bild (-er) n Schauspieler (-) m
Sportsaal m Foto (-s) n Dichter (-) m
Billardzimmer (-) n Konzert (-e) n Film (-e) m
Zuschauerraum (¨-e) Aufführung (-en) f
m Vortrag (¨-e) m

Adjektive / Adverbien:
verschieden interessant

Feste Wortkomplexe:
Sport treiben der Film läuft
Klavier spielen zum Konzert gehen
Geige spielen zum Vortrag gehen
Billard spielen einen Vortrag halten
Schach spielen sich einen Film ansehen

14
Gesprächsthema: der Park*
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
beobachten hören lachen
besichtigen kennenlernen tanzen
sich ansehen ausstellen singen
betrachten sich amüsieren

Namen:
Allee (-n) f Rose (-n) f Freilichttheater (-) n
Baum (¨-e) m Tulpe (-n) f Springbrunnen (-) m
Blume (-n) f Aster (-n) f Musik f
Blumenbeet (-e) n Levkoje (-n) f Jugend pl

Adjektive / Adverbien:
schattig weiß bunt beleuchtet
grün rot kräftig
blau gelb fröhlich

15
Gesprächsthema: das Warenhaus / der Laden*
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
verkaufen bestellen verpacken
kaufen versuchen geffalen
sich wenden kosten zahlen
zeigen wiegen
anprobieren einschlagen

Namen:
Warenhaus (¨-er) n Verkäufer (-) m Ladentisch (-e) m
Laden (¨-) m Käufer (-) m Waage (-n) f
Auslage (-n) f Kunde (-n) m Kasse (-n) f
Schaufenster(-) n Stück (-e) n Kassenschein (-e) m
Abteilung (-en) f Ware (-n) f
Auswahl f Essware (-n) f

Feste Wortkomplexe:
Was kostet?
Was haben Sie bezahlt

16
Gesprächsthema: das Theater / das Kino / das Konzert
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
stattfinden gelingen vorlesen
auftreten gefallen sich einen Film
vortragen mitwirken in ansehen
singen teilnehmen an
spielen sich beteiligen an

Namen:
Theater (-) n Zuschauerraum (¨-e) m Erfolg (-e) m
Oper (-n) f Bühne (-n) f Beifall m
Schauspiel (-e)n Dekoration (-en) f Musik f
Kino (-s) n Vorhang (¨-e) m Musiker (-) m
Stück (-e) n Parkett n Klavier (-e) n
Komödie (-n) f Parterre n Flügel (-) m
Tragödie (-n)f Loge (-n) f Klavierspieler (-) m
Film (¨-e) m Balkon (-s) m Pianist (-en)m
Kunst (-) f (erste) Rang (¨-e) m Geige (-n) f
Künstler (-) m Galerie (-n) f Geiger (-) m
Künstlertheater (-) n Reihe (-n) f Orchester (-) n
Sänger (-) m Platz (¨-e) m Dirigent (-en) m
Stimme (-n) f Eintrittskarte (-n) f Solist (-en) m
Schauspieler (-) m Garderobe (-n) f Chor (¨-e) m
Regisseur (-e) m Vorverkauf f Chorist (-en) m
Maler (-) m Aufführung f Ballett (-e) n
Rolle (-n) f Vorstellung (-en) f Tänzerin (-nen) f
Publikum n Theaterdiener (-) m Arie (-n) f
Zuschauer (-) m Logenschließer (-) m Lied (-er) n
Zuhörer (-) m Programm (-e) n Gedicht (-e) n

Adjektive / Adverbien:
gut interessant talentvoll
schlecht langweilig besetzt
schön glänzend ausverkauft
wunderschön prächtig
ausgezeichnet begabt
17
Feste Wortkomplexe:
Klavier spielen einen (großen / starken / tiefen)
Geige spielen Eindruck machen
Flöte spielen auf dem Programm stehen
man gibt die Oper Karten besorgen
der Film läuft Karten im Vorverkauf kaufen
Beifall klatschen Karten an der Kasse kaufen

18
Gesprächsthema: der Urlaub /die Ferien /auf dem Land
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
verreisen spazieren gehen sich amüsieren sammeln
fahren sich erholen bewundern pflanzen

Namen:
Erholung f Gegend (-en) f Obst n
Sanatorium Landschaft (-en) f Obstgarten (¨-) m
(Sanatorien) n Wald (¨-er) m Frucht (¨-e) f
Erholungsheim (-e) n Dorf (¨-er) n Birne (-n) f
Kurort (-e) m Feld (-er) n Apfel (¨-) m
Meer (-e) n Brücke (-n) f Erdbeere (-n) f
Fluss (¨-sse) m Gemüsegarten (¨-) m

Feste Wortkomplexe:
auf Urlaub gehen aufs Land fahren
nach dem Süden fahren auf dem Lande wohnen
die Zeit verbringen im Freien sein
die Zeit vergeht rasch

19
Gesprächsthema: das Zimmer / die Wohnung / das Haus
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
wohnen stehen hängen liegen

Namen:
Adresse (-n) f Küche (-n) f Bett (-en) n
Straße (-n) f Licht (elektrisches Sofa (-s) n
Gasse (-n) f Licht) n Diwan (-e) m
Platz (¨-e) m Gas n Stuhl (¨-e) m
Gebäude (-) n Telefon (-e) n Lehnstuhl (¨-e) m
Haus (¨-er) n Fernsprecher (-) m Schrank (¨-e) m
Treppe (-n) f Wand (¨-e) f Kleiderschrank (¨-e) m
Wohnung (-en) f Decke (-n) f Bücherschrank (¨-e) m
Zimmer (-) n Diele (-n) f Flügel (-) m
Speisezimmer (-) n Fußboden (¨-) m Tischlampe (-n) f
Schlafzimmer (-) n Teppich (-e) m Lampenschirm (-e) m
Kabinett (-e) n Möbel (-) n Vorhang (¨-e) m
Arbeitszimmer (-) n Tisch (-e) m Tüllvorhang (¨-e) m
Badezimmer (-) n Schreibtisch (-e) m Bild (-er) n

Adjektive:
groß breit weiß grün sonnig
klein schmal braun rot gemütlich
hell hoch blau möbliert freundlich
dunkel niedrig gelb luftig bequem

Adverbien:
rechts hier vorn oben
links dort hinten unten

Feste Wortkomplexe:
an der Wand ich wohne drei Treppen hoch
das Haus ist 4 Stock hoch ich wohne im vierten Stock
die Wohnung liegt im vierten
Stock

20
Gesprächsthema: der zoologische Garten (der Zoo)
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
besichtigen beobachten brüllen zwitschern

Namen:
Garten (¨-) m Löwe (-n) m Hase (-n) m
Baum (¨-e) m Elefant (-en) m Hund (-e) m
Gras (¨-er) n Tiger (-) m Katze (-n) f
Allee (-n) f Bär (-en) m Vogel (¨-) m
Bank (¨-e) f Eisbär (-en) m Papagei (-en) m
Tier (-e) n Wolf (¨-e) m Käfig (-e) m
Pelztiere (-e) n Affe (-n) m
Haustier (-e) n Fuchs (¨-e) m

Adjektive / Adverbien:
schattig wild schlau
grün klug selten

Feste Wortkomplexe:
Interesse zeigen für

21
Gesprächsthema: die Weltkarte
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Verben:
sich befinden (von... bis...) umspülen
liegen einnehmen durchreisen
sich erstrecken (über) trennen durchfahren
münden ( ) durchqueren

Namen:
Weltkarte f Meerenge f Ort m
Erdteil (Weltteil) m Meerbusen m Weltgegend f
Erdball m Kap n Süden m
Erdoberfläche f Insel f Norden m
Land (Festland) n Halbinsel f Hohe Norden m
Ozean m Berg m Westen m
Meer n Gebirge n Osten m
See f Gebirgskette f Ferne Osten m
See m Wald m Nordpol m
Küste f Entfernung f Südpol m
Fluß m Land n Breite f
Mündung f Staat m Breitengrad m
Ufer n Stadt f Länge f
Meeresstraße f Dorf n Längengrad m

Adjektive / Adverbien :
groß gesamt gewaltig
lang bewohnt entlang

22
Gesprächsthema: die Weltkarte
(die wichtigsten geographischen Benennungen)
© Mykhaylo Gerasymov, 2002, Duisburg am Rhein, NRW, Deutschland

Weltteile:
Europa (n) Amerika (n) Australien (n)
Asien (n) Afrika (n)

Länder:
Deutschland (n) Italien (n)
Bundes Republik Deutschland f Spanien (n)
(BRD) Norwegen (n)
England (n), Frankreich (n) Dänemark (n)
Vereinigten Staaten von Amerika Schweiz (n).
Pl. (USA)

Großstädte:
Berlin (n) Washington (n)
Wien (n) New York (n)
London (n) Rom (n)
Paris (n)

Ozeane und Meere:


Atlantische Ozean m Nordsee f
Stille Ozean m Mittelmeer n
Nördliche Eismeer n Schwarze Meer n
Ostsee f (Baltische Meer n)

Flüsse:
Rhein f Spree f Thames f
Mein f Donau f Seine f

23