Sie sind auf Seite 1von 22

ERSTSEMESTERIGENGUIDE

Diese Broschüre soll Ihnen einen Überblick, über die nützlichsten Informationen und Ressourcen, welche dir als
angehender Mathematik und Informatik Student/in nützlich sein können, geben.
Alle die hier aufgelisteten Informationen, sowie die dazugehörigen Links und Plane befinden sich auch auf
mib.unibe.ch
Erstsemesterigenguide

Inhalt
WILLKOMMEN ZU DEINEM STUDIUM! ........................................................................................ 3
UNSERE EVENTS HS17 ................................................................................................................ 4
Gebäude Exakte Wissenschaften ................................................................................................................ 5
Zur Nummerierung der Räume ................................................................................................................... 5
Öffnungszeiten .............................................................................................................................................. 5
Bibliothek ........................................................................................................................................................ 5
Arbeitsplätze ................................................................................................................................................. 6
Schliessfächer................................................................................................................................................. 6
Computer-Pools ............................................................................................................................................. 6
UNIVERSITÄT ENGELHALDE ........................................................................................................................... 7
Wichtiges bezüglich Zeit-Einschätzung ..................................................................................................... 7
Wegbeschreibung ........................................................................................................................................ 7
INFORMATIKSYSTEME ............................................................................................................... 8
FAQ Ilias ............................................................................................................................................................ 8
Was ist ILIAS? ................................................................................................................................................ 8
Wie kann ich eine bestimmte Lehrveranstaltung auf ILIAS finden? ..................................................... 8
Wie kann ich einer Lehrveranstaltung auf ILIAS beitreten? .................................................................. 8
Wo kann ich die Lehrmaterialien (Folien, Unterlagen, Übungen, etc.), die vom Dozenten zur Verfügung gestellt
wurden, auf ILIAS finden?............................................................................................................................ 9
Was ist der persönliche Schreibtisch? ....................................................................................................... 9
FAQ KSL ............................................................................................................................................................ 9
Wo kann ich nachsehen, welche Vorlesungen es gibt? /Wie kann ich nach einer bestimmten Vorlesung suchen?
....................................................................................................................................................................... 10
Wo kann ich nachsehen, wann, wo und bei welchem Prof. eine bestimmte Vorlesung stattfindet?10
Was ist die Planungssicht im KSL? .......................................................................................................... 10
Wie kann ich mich für eine Vorlesung anmelden? ............................................................................... 11
Wie kann ich mich für eine Prüfung anmelden? ................................................................................... 11
Wie kann ich mich von einer Prüfung wieder abmelden? .................................................................. 12
Wie kann ich mir automatisch einen Stundenplan generieren? ......................................................... 12
Webmail & Office 365 ............................................................................................................................... 12
Wie kann ich Office 365 installieren? ................................................................................................... 12
Wie kann ich OneDrive für eine Gruppenarbeit brauchen? ............................................................. 13
Eduroam (WLAN) .......................................................................................................................................... 13
VPN ................................................................................................................................................................. 13
Software Shop der UniBe ........................................................................................................................... 13
Microsoft Webstore ..................................................................................................................................... 14
Empfehlungen der MIB ................................................................................................................................. 14
LaTex ............................................................................................................................................................ 14
Mathematik ................................................................................................................................................. 14
Texteditoren ................................................................................................................................................ 15

Page 1
Erstsemesterigenguide
IDEs ............................................................................................................................................................... 15
BÜCHER .................................................................................................................................... 18
Analysis ........................................................................................................................................................... 18
Lineare Algebra ............................................................................................................................................ 18
Mathematik Kompendien & Sonstiges ...................................................................................................... 19
Logik, Diskrete Mathematik & Theoretische Informatik ......................................................................... 19
WAS LÄUFT SONST NOCH AN DER UNI? ................................................................................ 21
Unisport ........................................................................................................................................................... 21
SUB .................................................................................................................................................................. 21
Glaube ............................................................................................................................................................ 21

Page 2
Erstsemesterigenguide

Willkommen zu deinem Studium!


Die MIB ist die Fachschaft der Mathematik und Informatikstudenten der Universität Bern. Sie ist
unabhängig von der Uni und unsere Mitglieder arbeiten alle auf freiwilliger Basis.
Die MIB vertritt die Studenten gegenüber der Uni und den Instituten der Mathematik, Statistik und
Informatik. Daneben vertritt sie unsere Studienrichtungen auch bei der SUB.
Die MIB organisiert regelmässige Events über das ganze Semester verteilt, beispielsweise:
Bräteln, Filmabende, Spielturnier und weitere Anlässe um sich untereinander zu Vernetzen und
den Zusammenhalt der Fachschaft zu stärken.
Daneben arbeitet die MIB auch mit Firmen zusammen, wodurch den Studenten auch erste
Einblicke in die Arbeitswelt vermittelt werden können.
Wenn Du auch eines der Fächer Mathematik oder Informatik studierst, bist Du herzlich eingeladen
an diesen Anlässen teilzunehmen. Es gibt auch einmal pro Semester eine Generalversammlung, in
welcher Du neues Inputs einbringen kannst und natürlich auch bei allen Themen mitabstimmen
kannst.
Informationen zu sämtlichen Anlässen findest du auf unserer Website mib.unibe.ch, auf facebook
oder an den Anschlagetafeln im ExWi. Überdies findest du unsere Prüfungssammlung auf unserer
Website.

Page 3
Erstsemesterigenguide

Unsere Events HS17


Alle unseren Events werden auch auf Facebook angekündigt und auf unserer Website unter mib.unibe.ch. Einen
Flyer für deine Pinnwand findest du im ExWi bei der MIB Wand vor den Hörsälen B6 und B7.

Page 4
Erstsemesterigenguide

Gebäude Exakte Wissenschaften


Im Gebäude der exakten Wissenschaften, der Bequemlichkeit halber meist nur als ExWi
bezeichnet, finden alle Mathematik und Physik Vorlesungen, sowie die meisten
Informatikvorlesungen statt. Die restlichen Informatik Vorlesungen werden in der Uni Engelhalde
gehalten.
Das ExWi besteht aus dem Altbau neben dem Universität-Hauptgebäude und dem neueren
Terassenanbau. Der Terassenanbau beherbergt unter anderem fast alle Vorlesungsräume, PC-
Pools sowie 2 Gruppenarbeitsplätze; der Altbau die Bibliothek, Büros für Professoren und
Verwaltung, sowie Arbeitsräume und eine Terrasse im 3.OG.

Zur Nummerierung der Räume


Die erste Ziffer in der Nummer bezeichnet immer das Stockwerk. 0 steht für das Erdgeschoss im
Altbau, 1 bis 3 für die darüberliegenden Geschosse, 8 und 9 die Untergeschosse. A, B und C
stehen absteigend für die für Räume im Terassenanbau, wobei aber das C-Geschoss keine für
Studierende zugänglichen Räume hat.

Öffnungszeiten
Das Gebäude ist in der Regel Montag bis Freitag von 7:15 bis 19:00 geöffnet. An Tagen vor
Feiertagen ist es jeweils bis 18:00 offen.
Ab 18:00 ist aber ausschliesslich der Eingang auf der Seite der Mensa Gesellschaftsstrasse offen.

Bibliothek
Den Eingang der Bibliothek Exakte Wissenschaften findet ihr auf dem ersten Stock des ExWi
Gebäudes. Sie gehört zur Universitätsbibliothek Bern (UB), ist aber ein Teil des NEBIS-Verbundes,
zu welchem auch die ETH-Bibliothek und die meisten Bibliotheken der Schweizer Fachhochschulen
gehören. Das ermöglicht es uns Bücher, welche nicht in der Bibliothek zu finden sind, online in die
Bibliothek oder nach Hause (Achtung Versandgebühren!) zu bestellen. Die übrigen Bibliotheken
der UB Bern sind dem IDS Basel-Bern Verbund (Swissbib Orange) angeschlossen. Die Bibliothek
EXWI kann Bücher von diesen Bibliotheken nicht entgegennehmen. Die UB Bern kauft auch
Literatur für die Exakte Wissenschaften ein, diese ist im IDS-Katalog verzeichnet. Siehe dazu auch
den Abschnitt weiter in diese Führer.
Im 1. Stock findest du aktuelle Tageszeitungen und Zeitschriften, Nachschlagewerke,
Vorlesungsskripts, die Semesterdepots, die Abteilung für naturwissenschaftliche Philosophie und

Page 5
Erstsemesterigenguide

den Zeitschriftenkompaktus Physik/Astronomie, einen Kopierer mit Druck- und Scanfunktion


(UNIprint) und die Bücherrückgabebox. Auch ist dort das Büro der Bibliothek zu finden, in der
Regel sind die Bibliothekarinnen von Montag bis Freitag, 8:30-12:00 und 13:30-17:30
anwesend.
Im 2. Stock befinden sich die Bücher der Fachbereiche Mathematik, Statistik und Informatik und
den Zeitschriftenkompaktus Mathematik/Statistik.
Im 3. Stock gibt es die Bücher der Fachbereiche Physik und Astronomie.

Arbeitsplätze
Im ExWi gibt es verschiedene Arbeitsplätze für Studenten. Beim Lernen mit einer Gruppe gibt es
zwei Räume im B-Stock (siehe Nummer 18 auf dem Plan des Neubaus) und drei weitere im 3.
Stock (Räume mit Glastüren). Des Weiteren stehen mehrere Tische im B-Stock vor den
Vorlesungsräumen B5, B6 und B7 sowie im 3. Stock zur Verfügung.
Für einzelne Arbeitsplätze in einer ruhigeren Umgebung empfehlen sich diejenigen in der
Bibliothek. Sie sind über alle 3 Stöcke verteilt.

Schliessfächer
Die Schliessfächer bei den Eingängen der Bibliothek können gemietet werden (CHF 20.00 pro
Semester). Wenn du eines benutzen möchtest, dann melde dich im 1. Stock beim Bibliotheks-
Team.

Computer-Pools
Achtung: Deine Daten werden nicht gespeichert, wenn du dich von einem PC aus dem Pool
abmeldest!
Speichere daher deine Daten unbedingt auf einem USB-Stick.
Wenn du einmal einen Computer benützen willst, so findest du mehrere Geräte in den diversen
Computer-Pools, dort findest du Macs und Linux-PCs, auf welchen du dich mit deinem Campus
Account einloggen kannst.

Page 6
Erstsemesterigenguide

UNIVERSITÄT ENGELHALDE
Hier befindet sich unter anderem das Institut für Informatik und es finden hier auch einige
Informatik Vorlesungen statt. Ausserdem findet man hier auch eine Mikrowelle in der Cafeteria
der Schützenmattstrasse 14.

Wichtiges bezüglich Zeit-Einschätzung


Zu Fuss ist man innert wenigen Minuten in der Engehalde, aber ACHTUNG: die Ampeln bei der
Kreuzung brauchen etwas länger bevor sie auf Grün schalten und die einzelnen Ampeln scheinen
bis jetzt nicht auf einander abgestimmt zu sein. Deswegen braucht man an der Kreuzung immer
ein paar Minuten mehr als man meint.

Wegbeschreibung
Verlasse das ExWi in Richtung Mensa Gesellschaftsstrasse. Gehe gleich rechts und laufe dem
ExWi entlang bis du bei einem kleinen Pflaster-Weg ankommst. Nun laufst du diesen Pflaster-
Weg hinunter bis du unten an einer grossen Kreuzung ankommst. Überquere die drei Strassen
und du bist beim Campus Engehalde angekommen. Für die Räume der Vorlesungen musst du noch
etwa 10 Meter die Engehaldenstrasse hinunterlaufen bis du vor der Engehaldenstrasse 8 stehst.
Gebäudepläne der Uni

Page 7
Erstsemesterigenguide

Informatiksysteme
In diesem Abschnitt bringen wir dir die verschiedenen Informatiksysteme denen du im Unialltag begegnen wirst
näher. Hier erfährst du zum Beispiel wie du dir automatisch einen Studenplan in deinen smartphone Kalender
integrieren kannst, wie du online mit beliebigen Personen innerhalb der Uni an einem Worddokument arbeiten
kannst oder wo du dein kostenloses Windows 10 herunterladen kannst.

Als Login benötigst du dabei immer deinen Campus-Account bekommt man von der Universität
Bern mit der Zusage zum Studium zugeschickt. Er besteht aus einem fest vorgegebenen
Usernamen und einem frei wählbaren Passwort. Er gibt Zugang zum @-students.unibe.ch Mail-
Postfach, zum KSL und zu ILIAS.
Wichtige Links

ILIAS Ilias.unibe.ch
KSL ksl.unibe.ch
Office 365 portal.office.com
Webmail mail.campus.unibe.ch

FAQ Ilias
Was ist ILIAS?
ILIAS steht für Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperations-System. Es ist eine Lernplattform, auf der
die Dozenten ihre Lehrmaterialien (Folien, Unterlagen, Übungen, etc.) zur Verfügung stellen und auf der die
Kommunikation zwischen den Mitstudiereden einer bestimmten Lehrveranstaltung und dem Dozenten ermöglicht
wird. Du kannst ILLIAS unter www.ilias.unibe.ch besuchen und Dich mit deinem Campus-Account einloggen.

Wie kann ich eine bestimmte Lehrveranstaltung auf ILIAS finden?


Im Menü von ILIAS führt ein Klick auf “Magazin” → “Magazin-Einstiegsseite& zu einem
Lehrveranstaltungs-Baum. Nachdem du dich durch die Äste des Veranstaltungsbaums (dein Institut,
dein Studiengang, ein bestimmtes Semester) durchgeklickt hast, bekommst Du eine Übersicht an
allen Lehrveranstaltungen.

Wie kann ich einer Lehrveranstaltung auf ILIAS beitreten?


Hast du eine Lehrveranstaltung im Magazin auf ILIAS gefunden, der du beitreten möchtest, kannst
du. mit einem Klick auf den Pfeil nach unten neben der Lehrveranstaltungs- Beschreibung und auf
“Teilnehmen”, diesem Kurs beitreten. Die Lehrveranstaltung findest Du nun auf deinem
persönlichen Schreibtisch auf ILIAS (erster Menüpunkt “persönlichen Schreibtisch”).
Achtung:

Page 8
Erstsemesterigenguide

• Oft ist es erst möglich einer Lehrveranstaltung auf ILIAS beizutreten, wenn man sich bereits
(ca. 24h vorher) für diese Lehrveranstaltung auf dem KSL angemeldet hat.
• Wenn man auf KSL der Lehrveranstaltung bereits beigetreten ist, aber auf ILIAS trotzdem
nicht beitreten kann, ist oft von den Dozenten vergessen worden die Freigabe für den Kurs
zu erteilen. In diesem Fall musst Du den Dozenten darauf hinweisen.

Wo kann ich die Lehrmaterialien (Folien, Unterlagen, Übungen, etc.), die vom Dozenten zur Verfügung gestellt
wurden, auf ILIAS finden?
Die Lehrmaterialien findest Du unter: ILIAS→Persönlicher
Schreibtisch→Übersicht→Lehrveranstaltung.

Was ist der persönliche Schreibtisch?


Ein Klick im Menü von ILIAS auf persönlicher Schreibtisch → Übersicht führt dich zu allen
Lehrveranstaltungen, denen Du beigetreten bist. Wenn Du auf eine Lehrveranstaltung, die sich auf
deinem persönlichen Schreibtisch befindet, klickst, werden Dir die Inhalte (Lehrmaterialien des
Dozenten) zu dieser Veranstaltung aufgelistet. Ausserdem kannst du unter dem Menüpunkt
“Mitglieder” alle Studierenden, die diese Lehrveranstaltung auch besuchen, sehen und mit diesen
kommunizieren.

FAQ KSL
KSL steht für KernSystemLehre und kann via [www.ksl.unibe.ch] aufgerufen werden. Dort kann sich
mit seinem Campus-Account anmelden. Das KSL spielt eine wichtige Rolle für die Organisation
eines Semesters und alle Studenten und Studentinnen brauchen es um:
• sich einen Überblick über die Veranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Praktika, …) eines
jeweiligen Semesters zu verschaffen.
• herauszufinden wann, wo und bei welchem Dozent eine Veranstaltung stattfindet.
• sich für eine Veranstaltung anzumelden.
• sich für eine Prüfung anzumelden und gegebenenfalls auch wieder abzumelden.
• Noten von geschriebenen Prüfungen nachzuschauen.
• einen Überblick über die eigenen Noten und die bereits erreichten ECTS-Punkte zu
behalten.

Page 9
Erstsemesterigenguide
Wo kann ich nachsehen, welche Vorlesungen es gibt? /Wie kann ich nach einer bestimmten Vorlesung
suchen?
Das KSL bietet unter dem Menüpunkt Veranstaltungsliste Möglichkeiten an, bestimmte
Veranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Praktika) direkt zu suchen oder sich einen Überblick
über alle Veranstaltungen im Zeitraum bestimmter Semester und für eine bestimmte
Studienrichtung zu verschaffen.
Gezielte Suche nach einer bestimmten Vorlesung:
Benutze die Option einfache Suche oder erweitere Suche und gib dort den Namen der Vorlesung
ein, welche du suchts.
Alle Veranstaltungen in einem bestimmten Semester für meinen Studiengang auflisten:
Benutze dafür die Option Veranstaltungsbaum.

Wo kann ich nachsehen, wann, wo und bei welchem Prof. eine bestimmte Vorlesung stattfindet?
Im KSL kann auf eine bestimmte Veranstaltung, welche über die Veranstaltungsliste gefunden
wurde, draufgeklickt werden. Die wichtigsten Informationen zu dieser Veranstaltung werden dann
in einer Zeile angezeigt (ECTS-Punkte, Dozierende, Daten). Zu ausführlicheren Informationen
gelangt man durch einen Klick auf die Aktion “Details” in der angezeigten Info-Zeile zur
Veranstaltung.

Was ist die Planungssicht im KSL?


Im KSL unter dem Menüpunkt “Studierende” → “Planungssicht” ist die individuelle Planungssicht
aufrufbar. Die Planungssicht ist eine Tabelle, in welcher die Spalten die Module Deines Major-
Studiengangs und die Module Deines Minor-Studiengangs (bzw. Deiner Minor-Studiengänge, falls
Du mehrere Nebenfächer machst) bilden. Ausserdem gibt es noch eine Spalte für freiwillige
Zusatzleistungen und eine Zwischenablage-Spalte. Die Lehrveranstaltungen, die im KSL in die
Planung aufgenommen wurden, erscheinen in den Zeilen der Planungssicht-Tabelle.
Wenn eine Lehrveranstaltung in Planung aufgenommen wurde, springt ihr Aktionsbutton
automatisch erstmal in die Zwischenablage.
Der Aktionsbutton einer Lehrveranstaltung ist im Modus “in Planung” grau gefärbt und mit einem
“PL” gekennzeichnet.
Im Modus “angemeldet” ist der Aktionsbutton einer Lehrveranstaltung gelb gefärbt und mit einem
“LV” gekennzeichnet.

Page 10
Erstsemesterigenguide

Nachdem die Prüfung zu einer Lehrveranstaltung abgelegt wurde und bestanden wurde
(Note≥4) färbt sich der Aktionsbutton grün und ist mit einem “OK” gekennzeichnet. In der Mitte
des Aktionsbuttons ist die Note und die gewonnen ECTS-Punkte eingetragen.
Ist man durch die Prüfung durchgefallen, ist der Aktionsbutton rot gefärbt.
Die Lehrveranstaltung und die gewonnen ECTS-Punkte kann man sich zu einem Modul seines
Majors oder Minors anrechnen. Dazu muss man einfach den Aktionsbutton jener Lehrveranstaltung
durch Klick auf “hier anrechnen” in eine bestimmte Modul-Spalte verschieben. Nur die Module, zu
welchen eine Lehrveranstaltung dazugezählt werden kann, bieten die Option “hier anrechnen”.
In der Spaltenbeschriftung zu jedem Modul wird nebeneinander die jeweilige aktuelle
Durchschnittsnote, die für das jeweilige Modul benötigte Anzahl ECTS-Punkte und die tatsächlich
bereits erreichten ECTS-Punkte angezeigt.
Hat man die vorgegebene Anzahl ECTS-Punkte für ein Modul erreicht und eine Durchschnittsnote
≥4 in jenem Modul, färbt sich das Modul von grau (“Bedingungen nicht erüllt”) zu grün
(“Bedingungen erfüllt”).

Wie kann ich mich für eine Vorlesung anmelden?


Im KSL kann man durch Klick auf eine bestimmte Veranstaltung zu einer Zeile mit Details für die
jeweilige Veranstaltung gelangen. Um sich für eine Veranstaltung anzumelden, muss in dieser
Informationszeile die Aktion “Aufnehmen in Planung” angeklickt werden. Diese Veranstaltung
erscheint dann in Deiner Planungssicht.
Im Aktionsbutton der Lehrveranstaltung in der Planungssicht kannst Du auf den nach unten
gerichteten Pfeil klicken und die Option “An-/abmelden” aussuchen. Auf der Anmeldungsseite
musst Du dann unter “Lehrveranstaltung” Teilnehmen klicken (Achte darauf, dass dies nur in einer
vom Dozent festgelegten zeitlichen Frist möglich ist).

Wie kann ich mich für eine Prüfung anmelden?


In der Planungssicht des KSL führt ein Klick im Aktionsbutton einer bestimmten Lehrveranstaltung,
den nach unten gerichteten Pfeil → “An-/abmelden”, zur Anmeldungsseite dieser
Lehrveranstaltung. Unter der Möglichkeit sich für die Lehrveranstaltung anzumelden, musst Du
unter “Leistungskontrollen” den Button Anmelden klicken. Die Anmeldung wird Dir dann noch per
E-Mail an deine @students.unibe.ch Adresse bestätigt.

Page 11
Erstsemesterigenguide

Achtung: Beachte den geöffneten Zeitraum, in dem es möglich ist, sich für die Prüfung
anzumelden (besonders bei Mathe-Prüfungen endet die Anmeldefrist sehr früh).

Wie kann ich mich von einer Prüfung wieder abmelden?


Für den Fall, dass Du dich von einer Prüfung, für die Du dich bereits angemeldet hast, wieder
abmelden möchtest, gleicht das Vorgehen dem der Anmeldung:
In der Planungssicht des KSL führt ein Klick im Aktionsbutton einer bestimmten Lehrveranstaltung,
den nach unten gerichteten Pfeil → “An-/abmelden”, zur Anmeldungsseite dieser
Lehrveranstaltung. Unter “Leistungskontrollen” den Button Abmelden klicken. Die Abmeldung wird
Dir dann noch per Email an deine @students.unibe.ch Adresse bestätigt.
Achtung: Beachte auch hier die Fristen, welche meist ein paar Wochen vor den Prüfungen
enden. Aufgrund der Anmeldefrist empfiehlt es sich so bald wie möglich für die Prüfungen
anzumelden um dies ja nicht zu vergessen und wenn man dann im Verlauf des Semesters merkt
das es nicht reicht kann man sich immer noch abmelden.

Wie kann ich mir automatisch einen Stundenplan generieren?


Eine sehr hilfreiche Funktion des ksl’s ist die Möglichkeit deinen Stundeplan in den Kalender
einzubinden. Logge dich dazu im ksl ein und wähle unter Studierende > Kalender via die
Checkboxen links in der Tabelle sämtliche Vorlesungen aus. Klicke nun „In iCal aufnehmen“. Nun
kannst du den Link in der Beschreibung (http://kslcal.unibe.ch/<Schlüssel>.ical) kopieren und in
deinem Kalender deines Smartphone’s oder Laptop’s aufnehmen. Der Kalender wird aber
möglichweise erst einen Tag später aktualisiert und nur auf dem Uni Netz (auch via VPN). Dafür
siehst du nun in jeder Woche wo und wann welche Vorlesung stattfindet oder eben mal ausfällt.

Webmail & Office 365


Die Uni hat für dich das komplette Office Paket mit Excel, Word, PowerPoint und OneNote
gekauft. Zusätzlich hast du 1TB Onlinespeicher zur Verfügung.
Wie kann ich Office 365 installieren?
Das installieren geht folgendermassen:

1) Öffne die Website: portal.office.com


2) Um dich anzumelden, erfassen Sie bitte Ihren Campus Account gefolgt von
@campus.unibe.ch und drücken anschliessend die Taste Enter.
3) Dies leitet euch auf die Loginseite der Unibern weiter.
Der Campus Account wird von der vorhergehenden Seite übernommen.
Geben Sie das dazugehörige Passwort ein und wählen Sie Anmelden.

Page 12
Erstsemesterigenguide

4) Jetzt kann das Office packet heruntergeladen werden und auch offline benutzt werden.

Wie kann ich OneDrive für eine Gruppenarbeit brauchen?


Gute Frage! Wenn du dich auf portal.office.com einmal angemeldet hast, gelangst du per Klick
auf die Kachel OneDrive zur Ordnerübersicht. Klicke auf das «+ Neu» oben links um einen neuen
Ordner zu erstellen. Per Rechtsklick auf dem erstellten Ordner kannst du nun «Teilen» auswählen
und jetzt die Namen deiner Kommilitonen eingeben um die Emailadresse zu suchen. Wenn du den
Ordner einmal geteilt hast, könnt Ihr gleichzeitig im Browser oder auf einer lokalen Installation an
einem Dokument arbeiten.

Auf dein Webmail kannst du via mail.campus.unibe.ch zugreifen.

Eduroam (WLAN)
Mit deinem Campus Account erhältst du nicht nur an den meisten Uni’s in der Schweiz, sondern
auch in vielen Bildungsinstituten in über 70 Ländern jederzeit gratis WLAN.

Um dich mit dem WLAN zu verbinden, musst du zuerst auf https://cat.eduroam.org/?idp=356


das richtige Profil für dein Smartphone bzw. Betriebssystem herunterladen. Danach kannst du
dich mit dem WLAN «eduroam» verbinden und bei der Anmeldung campusaccount@UNIBE.CH
und dein Campus Account Passwort verwenden. Weiteres findest du auf der Website der Uni.

VPN
Richtet Ihr euch den VPN ein, könnt Ihr von überall her auf das Uni-Netzwerk zugreifen. Eine
Anleitung gibt es auf www.vpn.unibe.ch
Ausführliche Anleitungen zu allen Informatikanwendungen die die UniBe uns zur Verfügung stellt,
findet bei den IT-Tutorials

Software Shop der UniBe


Durch die Universität können wir im Software Shop Lizenzen zu einigen Programmen frei oder
stark vergünstigt erwerben. Darunter sind interessant:
Symantec Antivirus
Ein Virenschutz, für den die Uni eine _Gratislizenz* zur Verfügung stellt.
Matlab
Eine Software zur Lösung mathematischer Probleme und zur grafischen Darstellung der
Ergebnisse.
Sie ist im Software Shop für 99 Fr erhältlich.

Page 13
Erstsemesterigenguide

Microsoft Webstore
Neben Office 365 kannst du gratis das Windows 10 Betriebssystem und einige weitere Software
herunterladen. Diese findest du via http://dreamspark.com/ oder direkt unter
http://e5.onthehub.com/WebStore/Welcome.aspx?vsro=8&ws=31BAFF98-836F-E011-971F-
0030487D8897.

Empfehlungen der MIB


Hier wollen wir dir einige Software vorstellen, die dir im Studium nützlich sein könnte.

LaTex
Für wissenschaftliche Arbeiten und andere schöne Dokumente ist das Textsatzsystem TeX, bzw.
die benutzerfreundliche Version LaTeX zu empfehlen.
Es ist auf allen Plattformen Verfügbar und ist für geübte Benutzer einfacher zu bedienen als
Office Anwendungen. Im Gegensatz zu diesen, basiert es im Wesentlichen auf Kommandos, die
zu einem pdf oder dvi file kompiliert werden müssen, bevor man den Text sieht. In LaTeX sind
aber bereits fast alle Kommandos, die man braucht vordefiniert, und ein geeigneter Editor macht
es einem leicht Dokumente zu erstellen.
Als Einführung kann dieses LaTeX Wikibook euch den Weg weisen.
Pakete:
Linux: TeX Live
Mac: MacTex
Windows: MiKTeX
Editoren:
TeXStudio
LyX
Emacs zusammen mit dem AucTeX Plugin

Mathematik
Wolfram Alpha
Ein auf Mathematica basierender Online-Dienst, aka ein super Online Rechner.
Geogebra
Ein kostenloser Graphikrechner, mit dem neben geometrischen auch Analysis- Algebra- und
Statistikprobleme gelöst und dargestellt werden können.
Octave

Page 14
Erstsemesterigenguide

Ein Programm zur Berechnung und Darstellung linearer und nichtlinearer Probleme. Kostenlose
MathLab alternative.
Root
Das Programm Root ist kostenlos und wurde vom CERN entwickelt. Da die Software für
Anwendungen in der Teilchenphysik entwickelt wurde, kann sie sehr gut grosse Datenmengen
analysieren (Erstellung von Graphen & Histogrammen (auch 3D-Visualisierungen) mit Grafik-
Export in zahlreiche Formate, Fitten von Funktionen, statistische Datenanalyse,…).

Texteditoren
Um die Programmierung und Softwareentwicklung zu erleichtern, gibt es unzählige Texteditoren,
welche den Nutzer mit Syntax-Highlighting, Autovervollständigung, einfacher Erweiterbarkeit etc.
unterstützen.
LightTable
Ein junger, per Crowdfunding initiierter Editor mit einem neuartigen Konzept. Er lässt sich mit
Paketen erweitern, Code kann direkt und blockweise im Editor ausgeführt werden, und Resultate
werden direkt im Editor angezeigt. Ausserdem kann man Variabelnwerte live im Code verfolgen.
Atom
Ein relativ neuer Editor mit einfacher Bedienung, der sich stark erweitern lässt.
EMACS
Eines der beiden Urgesteine unter den Editoren. Der Editor ist mit der eingebauten Scriptsprache
Emacs-Lisp, in der der Editor selbst grösstenteils geschrieben ist, live komplett veränderbar.
Enthält einen Paketmanager mit tausenden Paketen. Kann zur IDE konfiguriert und als LaTeX-
Editor genutzt werden, aber auch der OrgMode wird von vielen sehr gerne genutzt.
EmacsWiki
Vim
Das zweite Urgestein, aber deutlich anders als EMACS. Lässt sich nicht ganz so stark erweitern
wie dieser, dafür aber um Einiges einfacher. Kann auch mit Python modifiziert werden. Auch Vim
kann mit zusätzlichen Paketen bis hin zur IDE gemoddet werden.

IDEs
Eine IDE (Integrated Development Environment, Integrierte Entwicklungsumgebung) beinhaltet vom
Start weg neben einem Texteditor alles Nötige zur Softwareentwicklung, wie Schnittstellen zu

Page 15
Erstsemesterigenguide

Debugger, Compiler und Interpreter, und heutzutage auch einen Paketmanager. Andererseits ist
eine “fixfertige” IDE auch weniger stark an eigene Bedürfnisse anpassbar. In “Programmierung
1” ist noch keine IDE vonnöten, es ist auch sehr zu empfehlen, die ersten Gehversuche ohne
“Gehhilfe” zu machen, damit man die Vorgänge versteht. Wer sich parallel trotzdem schon eine
IDE ansehen möchte, dem seien folgende empfohlen:
IntelliJ IDEA
Eine elegante, leicht zu bedienende Java-IDE mit umfangreicher Community-Edition.
Als Student/in stehen dir nach einer einmaligen Registration bei JetBrains alle Produkte als
Vollversion zur Verfügung, inkl. der IntelliJ IDEA Ultimate Version.
Eclipse
Eine äusserst umfangreiche, dadurch aber zuweilen etwas komplizierte, schwerfällige Java-IDE
und Programmplattform.
Bibliothek
In den Vorlesungen wird zwar meistens genügend Material zur Verfügung gestellt, doch
manchmal ist zusätzliche Literatur dennoch hilfreich um verpasstes nachzulesen oder mit
zusätzlichen Beispielen und Übungen den Stoff zu festigen oder verständlicher zu machen.
Erste Anlaufstelle dafür sind natürlich die Bibliotheken der Universität Bern. Die Bibliothek Exakte
Wissenschaften und auch die Universitätsbibliothek Bern beschaffen die Fachliteratur, die für ein
erfolgreiches Studium in der Mathematik, Statistik und Informatik benötigt wird. Sie stellen nicht
nur Bücher in physischer Form zur Verfügung, sie haben auch viele E-Ressourcen (Datenbanken, e-
Zeitschriften und e-Bücher) lizenziert. Zudem vermitteln sie Wissen über Literaturverwaltung,
effiziente Literaturrecherchen und wissenschaftliches Schreiben.
Bei der Suche nach Literatur sind ein paar Sachen zu beachten:
Auf dem Platz Bern sind zwei grosse Bibliothekskataloge abfragbar:
Der NEBIS-Katalog: verzeichnet die Bestände, die u.A. in der Bibliothek EXWI und der ETH-
Bibliothek verfügbar sind. Du kannst die Bücher von den angeschlossenen Bibliotheken bestellen
und kostenlos in die Bibliothek EXWI liefern lassen.
Der IDS-Basel-Bern Katalog (Swissbib Orange): dieser Katalog verzeichnet die Bestände der
Universitätsbibliothek Bern und Basel (auch z.B. des Mathematischen Instituts in Basel). Wenn du in
diesem Katalog Bücher bestellst, musst du sie in einer anderen Bibliothek abholen (z.B. die JBB /
Hauptgebäude, oder Bibliothek vonRoll an der Fabrikstrasse)

Page 16
Erstsemesterigenguide

Eine weitere wichtige Quelle für dein Studium werden die E-Ressourcen der Universitätsbibliothek
sein: sie umfassen die elektronischen Versionen der Fachzeitschriften, Datenbanken und e-books.
Einen ersten Zugang zu dieser Fachliteratur bietet die Fachinformationsseite der UB für
Mathematik und Statistik und Informatik. Diese Seiten zeigen Links zu den wichtigsten
Datenbanken und auch einen Zugang zu den e-Zeitschriften. Auch kannst du hier Kontakt
aufnehmen mit dem Fachreferenten für die Mathematik, Herr Dr. Michael Horn. In einer späteren
Phase des Studiums kann er dir bei Fragen zum Auffinden von Fachliteratur behilflich sein.
Die UB hat mit den wichtigsten Wissenschaftsverlagen Lizenzen über die Nutzung ihrer
Zeitschriften abgeschlossen. Mit deinem Campus-Account hast Du somit Zugang zu über 14'000
Zeitschriftentitel!
Auch zu den e-books hast du mit deinem Campus-Account Zugang: e-books von Springer, der
European Mathematical Society und viele Anderen warten darauf von dir gelesen zu werden!
Um in dieser Fülle an Literatur nicht zu ertrinken, ist es wichtig den Unterschied zwischen "Finden"
und "Suchen" zu kennen. Über diesen Unterschied und vieles Mehr kannst du dich in diversen
Workshops der UB informieren. Die UB wünscht dir schon jetzt viel Erfolg und Spass beim
Studieren und das Bibliotheksteam freut sich auf deinen Besuch in der Bibliothek!

Page 17
Erstsemesterigenguide

Bücher
Als kostenloses Nachschlagewerk für die Java Programmiersprache können wir folgendes
empfehlen:
Java ist auch eine Insel
Christian Ullenboom
ISBN: 978-3-8362-1802-3

Analysis
Analysis 1 - Differential- und Integralrechnung einer Veränderlichen
Autor: Otto Forster
ISBN: 978-3-8348-1251-3 (Print) 978-3-8348-8139-7 (Online)

Analysis 2 - Differentialrechnung im IRn, gewöhnliche Differentialgleichungen


Autor: Otto Forster
ISBN: 978-3-658-02356-0 (Print) 978-3-658-02357-7 (Online)

Analysis 1 + 2 - Ein Wegweiser zum Studienbeginn


Autor: Ruptert Lasser, Frank Hofmaier
ISBN: 978-3-642-28643-8 (Print) 978-3-642-28644-5 (Online)

Übungsbuch zur Analysis 1 - Aufgaben und Lösungen


Autor: Otto Forster, Rüdiger Wessoly
ISBN: 978-3-658-00335-7 (Print) 978-3-658-00336-4 (Online)

Trainingsbuch zur Analysis 1 - Tutorium, Aufgaben und Lösungen


Autor: Klaus Fritzsche
ISBN: 978-3-642-37795-2 (Print) 978-3-642-37796-9 (Online)

Lineare Algebra
Lineare Algebra - Ein Lehrbuch über die Theorie mit Blick auf die Praxis

Page 18
Erstsemesterigenguide

Autor: Jörg Liesen, Volker Mehrmann


ISBN: 978-3-658-06609-3 (Print) 978-3-658-06610-9 (Online)

Lineare Algebra - Eine Einführung für Studienanfänger


Autor: Gerd Fischer
ISBN: 978-3-658-03944-8 (Print) 978-3-658-03945-5 (Online)

Mathematik Kompendien & Sonstiges


Tutorium Analysis 1 und Lineare Algebra 1 - Mathematik von Studenten für Studenten erklärt
und kommentiert
Autor: Florian Modler, Martin Kreh
ISBN: 978-3-642-37365-7 (Print) 978-3-642-37366-4 (Online)

Tutorium Analysis 2 und Lineare Algebra 2 - Mathematik von Studenten für Studenten erklärt
und kommentiert
Autor: Florian Modler, Martin Kreh
ISBN: 978-3-642-54712-6 (Print) 978-3-642-54713-3 (Online)

Mathematik
Autor: Tilo Arens, Rolf Busam, Frank Hettlich, Christian Karpfinger, Hellmuth Stachel
ISBN: 978-3-642-44918-5 (Print) 978-3-642-44919-2 (Online)
Bietet einen Anwendungsorientierten und anschaulich beschriebenen Überblick über die Analysis
und Lineare Algebra.

Einführung in die Kombinatorik


Autor: Peter Tittmann
ISBN: 978-3-642-54588-7 (Print) 978-3-642-54589-4 (Online)

Logik, Diskrete Mathematik & Theoretische Informatik


Diskrete Mathematik mit Grundlagen - Lehrbuch für Studierende von MINT-Fächern
Autor: Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
ISBN: 978-3-658-07130-1 (Print) 978-3-658-07131-8 (Online)

Page 19
Erstsemesterigenguide

Bietet einen recht ausführlich beschriebenen Überblick über die wichtigsten Themen der diskreten
Mathematik. Darunter Logik, Mengenlehre, Gruppen, Körper und Graphen; zusätzlich enthält es
ein Kapitel über Beweisverfahren.

Mathematische Grundlagen für die Informatik - Mengen, Logik, Rekursion


Autor: Kurt-Ulrich Witt
ISBN: 978-3-658-03078-0 (Print) 978-3-658-03079-7 (Online)
Ähnliche Themenauswahl wie obiges. Mit Lösungen zu den Aufgaben.

Algorithmische Mathematik
Autor: Stefan Hougardy, Jens Vygen
ISBN: 978-3-662-47013-8 (Print) 978-3-662-47014-5 (Online)
Dieses Buch behandelt in aller mathematischer Strenge die wichtigsten Algorithmen; es ist dabei
aber wesentlich formaler gehalten als unsere Vorlesung zu dem Thema und richtet sich damit eher
an Mathematiker. Für Interessierte die gut mit formalen Definitionen umgehen können bietet es
einen breiten Überblick.

Grenzen der Mathematik - Eine Reise durch die Kerngebiete der mathematischen Logik
Autor: Prof. Dr. Dirk W. Hofmann
ISBN: 978-3-642-34719-1 (Print) 978-3-642-34720-7 (Online)
Verständlich geschriebene Einführung in die mathematische Logik für alle, die mehr über das
Gebiet im erfahren möchten. Weniger als Nachschlage-Werk geeignet. Unter anderem werden
die folgenden Themen behandelt: Geschichte der mathematischen Logik, formale Systeme,
axiomatische Zahlentheorie und Mengenlehre, Beweistheorie, die Gödel‘schen
Unvollständigkeitssätze, Berechenbarkeitstheorie, algorithmische Informationstheorie,
Modelltheorie.

Page 20
Erstsemesterigenguide

Was läuft sonst noch an der Uni?


Unisport
Unisport bietet dir ein breit gefächertes Angebot an jensten bekannten und weniger bekannten Sportarten. Ob du
dich für Tanz, Bogenschiessen oder Segeln begeisterst, beim Unisport kriegst du’s zu einem fairen Preis (meistens
kostenlos). Zur Website

SUB
Die Studentenschaft der Uni Bern SUB ist unsere Dachorganisation. Sie vertritt die Studenten gegenüber der Uni,
massgebliche Arbeit leistet dazu das Parlament wo auch du dich hineinwählen lassen kannst. Zur Website

Glaube
Einige Anlässe von uns finden im Aki, dem Katholischen Hochschulforum statt. Sie selber bieten aber auch
regelmässig Events für Studierende an. Mehr dazu findest du auf Ihrer Website, Weiter gibt es die Vereinigte
Bibelgruppen vbg die sich jeweils am Mittwochabend beim von Roll zu einem gemeinsamen Nachtessen und Input
treffen, auch sie laden herzlich ein um vorbeizuschauen. Zur VBG Website: bern.vbg.net. Dann bietet auch das
reformierte Forum diverse Veranstaltungen an, wie den wöchentlichen, am Montag offerierten Mittagstisch in der
Nähe der Unitobler oder diverse Referate. Schliesslich gibt es auch noch den christlichen Studentenverein campus
live, die diverse Veranstaltungen durchführen, gerade auch sehr unterstützend für Erstsemester. Hier findest du sie
online.

Page 21