Sie sind auf Seite 1von 16

Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.

ch

Noah

Noah hört Gottes Stimme


BibelSet

kleineKids ist ein spendenbasiertes Projekt von


kids-team. Bereits mit CHF 25 unterstützen Sie
die Entwicklung von weiterem Material.

© www.kids-team.ch 1
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

BibelSet Noah – Stunde 1


Stundenentwurf für Kinder von 3 – 6 Jahren

Ideen und Text: Damaris Hadisaputro, Christina Vonrüti, kids-team


Bilder und Skizzen: Katja Batt, www.cartoonja.ch
Fotos: kids-team Stockphotos
Layout und Gestaltung: Jürg Langhart, Michelle Flückiger kids-team
Copyright: ©2019 kids-team Schweiz, 1. Auflage

Herausgeber: kids-team, Galgenfeldweg 1, 3006 Bern, Schweiz


031 330 40 20 | info@kids-team.ch | www.kids-team.ch

Alle Rechte vorbehalten!


Weiterverwendung der Ideen, Texte und Bilder nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des
Verlages.

kleineKids ist ein spendenbasiertes Projekt von kids-team.


Bereits mit CHF 25 unterstützen Sie die Entwicklung von weiterem Material.
kids-team, 3006 Bern
Postfinance 30-14461-6 oder
IBAN CH06 0900 0000 3001 4461 6
Vermerk: kleineKids

Partner in Österreich und Deutschland


kids-team - Vertrauen auf Gott setzen
Möselstraße 13, 5112 Lamprechtshausen, Österreich
www.kids-team.at

kids-team - Arbeitsbereich der DMG interpersonal e.V. Sinsheim


Rastatter Straße 50, 76199 Karlsruhe, Deutschland
www.kids-team.de

© www.kids-team.ch 2
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Noah hört Gottes Stimme


1. Mose 6,5-22

Einführung in die Geschichte


Hintergrund
Die Geschichte von Noah ist eigentlich eine traurige Geschichte. Die von Gott geschaffenen Menschen
haben sich von ihm abgewandt. Sie fragen nicht mehr nach Gott und tun, was ihnen gefällt. Ihr ganzes
Tun und Handeln ist böse geworden. Das betrübt Gott und er entscheidet sich, die Menschen zu
vernichten. Gottes Gericht auf die Menschheit ist brutal. Das macht die Geschichte von Noah zu einer
nicht ganz einfachen Geschichte.
In diesem Stundenset liegt deshalb der Fokus auf Noah. Wenn wir das Leben von Noah anschauen,
dann sehen wir, was es heisst, mit Gott zu leben. Noah ist ein Mensch, der mit Gott lebt. Dadurch
erlebt er Gottes Gnade. Die Gnade Gottes zeigt sich darin, dass Gott Noah vor der angekündigten
Strafe bewahren will. Dazu gibt er ihm einen Auftrag. Noah soll ein grosses Schiff bauen. Auch wenn
dies absolut keinen Sinn macht, tut Noah, was Gott von ihm möchte. Weil Noah tut, was Gott ihn
geheissen hat, kann Gott ihn bewahren. An der Geschichte Noahs sehen wir: Es ist gut, mit Gott zu
leben und zu tun, was er sagt.
Wie gut, wenn ein Vorschulkind eine solche Grundwahrheit des Glaubens hören und an Hand der
Geschichte von Noah auch erklärt bekommen kann.
(Randbemerkung: In diesem Stundenentwurf gibt es die Möglichkeit, die Kinder zu lehren, wie man
durch Jesus ein Leben mit Gott starten kann. Je nach Gruppenkonstellation macht es Sinn, diesen
Punkt auszuführen oder sein zu lassen. Lass dich dabei von Gott führen, wie viel du davon den
Kindern lehrst.)

Zum Nachdenken
Übrigens, auch für uns ist es gut, mit Gott zu leben. Sicher kannst auch du von Erlebnissen berichten,
in welchen du erleben durftest, dass es gut war, mit Gott zu leben. Nimm dir doch einen Moment Zeit,
Gott dafür zu danken.

© www.kids-team.ch 3
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Programmübersicht

Bausteine Möglichkeiten Bemerkungen

Ankommenszeit Stationen-Angebot Bauecke, Malen, Bücherecke

Auftragsspiel siehe Spiele

Geschichte Begrüssung mit Lied «Guete Morge» aus Singe mit de Chliine
(Lied 3)
… mit Handpuppe

biblische Geschichte
Lieder in der Geschichte «Wär loht die Vögel flüüge» aus
Sunntigsschuel-Klassiker, Vol. 2 (Lied 1)

«So, so gross isch euse Gott» aus Singe


mit de Chliine (Lied 19)

Bibelvers Kein Bibelvers

Imbiss Getränke und Kräcker oder Ev. in der selbst gebauten Arche essen
Früchte

Programmbausteine Spiele
oder Freispiel Werkzeuge suchen

Auftragsspiel

Arche bauen

Werken
Bild zur Noahgeschichte Bastelarbeit über viermal

Arche basteln Verschiedene Möglichkeiten

Arche falten (ab 4 J)

Schluss Abschluss mit Handpuppe

Merker aufhängen Bild von der Geschichte

© www.kids-team.ch 4
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Ankommenszeit
Stationen - Angebot
Bauecke
Zu den vier Stundenentwürfen zu Noah lohnt es sich, eine kleine Bauecke
einzurichten, in welcher die Kinder mit verschiedenen Baumaterialien frei
bauen können.
Dabei kann man Folgendes verwenden: Bauklötze, Duplos, Kapla, Kisten
zum Bauen, Matador, Holzstücke mit Nägeln und Hammer (hier braucht
es eine Betreuungsperson, die helfen und auch vorzeigen kann)

Malen
Wasserfarben

Bücherecke
Bücher über Wasser

© www.kids-team.ch 5
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

geführter Teil
Noah hört Gottes Stimme

Bibelstelle
1. Mose 6,5-22

Leitgedanke
Es ist gut, mit Gott zu leben und zu tun, was er sagt.
Bewegungen
Es ist gut: bei beiden Händen den Daumen nach oben halten
Bewegungen zum
mit Gott zu leben: mit den Fingern sich die Hände halten
Leitgedanke machen
und zu tun, was er sagt: mit den Füssen so tun, als ob man man geht

Anwendung
Tue, was Gott sagt.

Bibelvers
Denn der Herr ist gut zu dem, der ihm vertraut. Klagelieder 3,25a (HFA)
Der Bibelvers wird erst im zweiten Stundenentwurf eingeführt.

Begrüssung
Kinder mit dem Lied «Guete Morge» begrüssen

Begrüssung mit Handpuppe


Handpuppe: «Wow, heute freue ich mich! Heute Nachmittag gehe ich ins
Hallenbad. Wer von euch geht auch gerne schwimmen? Wasser ist
einfach toll.»
Leiter: «Ja, Wasser ist eine tolle Sache und auch eine gute Sache. Da
kommt mir eine Geschichte in den Sinn, in welcher es auch um Wasser
geht, um ganz viel Wasser…»
Handpuppe: «Au, da will ich zuhören, dann vergeht der Morgen ganz
schnell, so dass es dann gar nicht mehr lange geht, bis ich schwimmen
gehen kann…»

biblische Geschichte
Einstieg
Lied: Wär lot die Vögel flüüge…
Verschiedene Strophen singen von Dingen, die Gott geschaffen hat.
Dabei die Kinder fragen, was Gott alles geschaffen hat, dann gleich die
passende Strophe dazu singen. Ideen: Blumen wachsen, Raupen
kriechen, Vögel fliegen, Elefanten trampeln, Äpfel wachsen…

Überleitung
Unser grosser Gott hat alles wunderbar geschaffen! Gott hat auch uns
Menschen geschaffen, darum liebt er uns. Er liebt jeden Einzelnen und
will mit uns leben. LG: Übrigens: Es ist gut, mit Gott zu leben und zu Bewegungen zum
tun, was er sagt. Leitgedanke machen

© www.kids-team.ch 6
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

(Jedes Mal wenn der LG kommt, mit den Kindern die oben angegebenen
Bewegungen machen.)
Wie leben wir mit Gott? Indem wir Gott für die wunderbare Welt im
Gebet oder in Liedern danken und loben. Mit Gott zu leben bedeutet
aber auch, dass wir tun, was er sagt. Was sagt Gott, wie wir leben
sollen?
Gebote wiederholen
Mit den Kindern mit Hilfe der Bilder (Anhang) die im Stundenentwurf vom
Sündenfall 2 angeschauten Gebote Gottes wiederholen.
Eltern und Kinder – Eltern gehorchen / Herz – Gott lieben / Kinder, die
einen Keks nehmen wollen – nichts nehmen, was einem nicht gehört /
streitende Kinder – nicht streiten
Doch leider haben schon die ersten Menschen sich nicht an Gottes
Gebote gehalten.
Frage: Wer weiss noch, was Adam und Eva gemacht haben? – Sie haben
vom verbotenen Baum gegessen.
Doch Gott liebt die Menschen immer noch und sorgt auch weiterhin für
sie. Gott schenkte, dass Adam und Eva Kinder bekamen und diese
bekamen wieder Kinder.

Bild 1-1
Viele Jahre vergehen. Adam und Eva sind schon längst gestorben. Viele
Kinder sind mittlerweile geboren worden. Es leben nun viele Menschen
auf der Erde. Doch sie alle wollen nicht mit Gott leben. Sie tun Dinge, die
Gott nicht gefallen:
Die Kinder sagen lassen, was die Kinder auf dem Bild machen…
sie streiten, sind böse zueinander, nehmen Sachen, die ihnen nicht
gehören, und denken nur an sich. Alles, was sie denken, sagen oder tun,
ist böse.
Zeige mit den Fingern auf Kopf, Lippen und Hände, wenn du die Worte
«denken», «sagen» und «tun» erwähnst.
Gott nennt dies Sünde! In der Bibel lesen wir, dass Gott gesehen hat, wie
böse die Menschen geworden sind.
1. Mose 6,5a vorlesen

Das macht Gott sehr traurig. Er hat doch die Menschen gemacht, damit er
mit ihnen leben kann. Doch die Menschen haben sich gegen ihn
entschieden! Sie wollen Gott nicht lieben, sie wollen ihm nicht folgen, sie
wollen nicht mit ihm leben. Gott macht dies so traurig, dass er sich
entscheidet, alles zu vernichten. Ausser… : Noah!
Noah ist anders als alle anderen Menschen! Noah liebt Gott! Er will mit
Gott zusammen leben! Deshalb will Gott ihn vor der Strafe bewahren.
Noah soll leben und nicht bestraft werden.
LG: Noah erlebt: Es ist gut, mit Gott zu leben und zu tun, was er sagt. Bewegungen zum
Leitgedanke machen

Bild 1-2
Eines Tages hört Noah eine Stimme! „Noah!“ Noah weiss sofort, dass
Gott zu ihm redet. Gott hat eine besondere Aufgabe für Noah! Er soll ein
grosses Schiff bauen aus Holz! Das Schiff soll 3 Stockwerke haben, eine
Tür und zuoberst eine Fensterreihe.
Mit den Händen die 3 Stockwerke zeigen
Gott sagt sogar ganz genau, wie hoch und wie lang dieses Schiff sein
muss!
Mit den Händen die Wörter hoch und lang zeigen

© www.kids-team.ch 7
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Er sagt Noah auch, aus welchem Holz das Schiff sein soll und wie er es
anmalen soll.
Dieses Schiff soll auch einen speziellen Namen haben: Arche!
Mit den Kindern das Wort Arche wiederholen
Ein Schiff? Aber es hat doch kein Wasser, denn Noah soll das Schiff
mitten im Land bauen. Da gibt es keinen See oder kein Meer in der Nähe.
Wo soll dieses Schiff schwimmen? Gott sagt Noah, dass er bald Regen
auf die Erde schicken wird. Es wird so fest und so lange regnen, dass
alles voller Wasser sein wird! Aber Noah und seine Familie will er
bewahren! Denn Gott hat gesehen, dass Noah ihn liebt und mit ihm leben
will. Noah glaubt, dass Gott für ihn und seine Familie sorgen wird,
deshalb will er das tun, was Gott ihm gesagt hat. Und er erlebt: LG: Es ist
Bewegungen zum
gut, mit Gott zu leben und zu tun, was er sagt.
Leitgedanke machen

Zusatz

Übrigens, auch du kannst das erleben. Gott sagt uns heute nicht
mehr, dass wir ein Schiff bauen müssen, um um vor einem starken
Regen gerettet zu werden. Doch Gott sagt uns, dass auch wir ein
Problem haben, nämlich dass wir nicht einfach so mit ihm leben
können. Weil wir Menschen seit Adam und Eva von Gott getrennt
sind, sündigen wir alle (mit den Kinden mihilfe der Bilder kurz
nochmals wiederholen was das ist). Doch wie Noah durch das Schiff
vor dem Regen gerettet wird, können wir heute durch die Vergebung
der Sünde von der Trennung von Gott befreit werden (vgl. 1. Pterus
3, 20+21). In der Bibel sagt uns Gott, dass wir durch Jesus, seinen
Sohn die Möglichkeit der Vergebung der Sünde haben. Wenn du
Jesus um Vergebung all deiner Sünde bittest und Gott sagst, dass
du mit ihm leben möchtest, kannst auch du mit Gott leben und
erleben: Es ist gut, mit Gott zu leben und zu tun, was er sagt.

Durch das Schiff sollen nicht nur Noah und seine Familie bewahrt werden
sondern auch alle Tiere auf der Erde. Diese sollen auch ins Schiff
kommen. Gott gibt Noah genaue Anweisungen, wieviel er von jedem Tier
in die Arche nehmen soll: nämlich von jeder Tierart zwei, ein Papa-Tier
und eine Mama-Tier. Das sind ganz schön viele Tiere.
Mit den Kindern möglichst viele Tiere zusammenzutragen. Dann gemein-
sam staunen, dass es so viele Tiere gibt und es gibt sogar noch mehr…
Diese Tiere brauchen natürlich alle Platz. Deshalb muss das Schiff auch
ganz gross sein.

Bild 1-3
Nun beginnt Noah mit der Arbeit. Er ist nicht alleine. Seine Frau und seine
3 Söhne und ihre Frauen helfen mit.
Nun wird gearbeitet:
Zuerst braucht er Holz. So beginnt Noah, grosse Bäume zu fällen: Wir
schneiden mit einer grossen Handsäge auch mit (pantomimisch die
Handwerkerbewegungen mitmachen, dazu Geräusche machen: zzz, zzz).
Danach kommen im gleichen Stil: das Holz schleifen (sch, sch), hämmern
(bang, bang), Nägel einschlagen (bong, bong) und anstreichen (iiium)

© www.kids-team.ch 8
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Es ist eine anstrengende Arbeit. Aber Noah und sein Familie arbeiten und
machen weiter, bis die Arche fertig ist. Noah lebt mit Gott. Er vertraut Gott
und will genau das machen, was Gott ihm sagt! Obwohl es kein Wasser in
der Nähe hat, kein Meer oder See und obwohl noch kein Tropfen Regen
gefallen ist. Viele, viele Tage später ist die Arche endlich fertig! Noah hat
sie genau so gebaut, wie Gott es gesagt hat. Noah ist sehr froh. Gott hat
ihm bis jetzt geholfen. Er hat erlebt: LG: Es ist gut, mit Gott zu leben
und zu tun, was er sagt. Bewegungen zum
Lied: So, so, so so so gross, so gross isch euse Gott Leitgedanke machen
Abschluss: Kurzes Dankgebet des Leiters für die Geschichte von Noah.

Bibelvers
Hinweis:
In diesem Programmentwurf ist die biblische Geschichte sehr lange. Die
Kinder werden kaum mehr die Konzentration für einen Bibelvers
aufbringen.

Falls die Kinder doch noch mögen, nachfolgend ein Vorschlag zum lernen
des Bibelverses. Anleitungen zum Lehren der Wahrheiten, sind in den
Stundenentwürfen Noah 2 bis Noah 4 zu finden.

Denn der Herr ist gut zu dem, der ihm vertraut. Klagelieder 3,25a (HFA)
Bewegungen:
Denn der Herr: mit dem Zeigefinger nach oben zeigen
ist gut: mit beiden Daumen nach oben zeigen
zu dem, der ihm vertraut: die Handfläche nach vorne halten

© www.kids-team.ch 9
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Programmbausteine
Spiele
Werkzeuge suchen (ab 3 Jahre)
Noah hat seine Werkzeuge beim Bau der Arche verlegt. Die Kinder sollen
sie ihm suchen helfen.

Material
verschiedene Werkzeuge: Holz, Hammer, Schraube, Pinsel, Bleistift,
Zange, etc.

Anleitung
Die Kinder sollen die Gegenstände, die der Mitarbeiter ruft, suchen und
ihm bringen.

Alternative für ältere Kinder: Die Kinder in 2 Gruppen teilen. Es suchen


jeweils nur 2 Kinder die Gegenstände - je ein Kind pro Gruppe. Wer
ler ist, hat gewonnen.

Auftragsspiel (ab 3 Jahre)


Gott hat Noah einen Auftrag gegeben und Noah hat ihn ausgeführt.

Anleitung
Den Kindern Aufträge geben, die sie ausführen sollen:
Auf die Stühle stehen, hüpfen, einen Bleistift bringen, die Hände hoch
halten, etc.

Beim Einstieg - Überleitung zur Geschichte:


Heute in der Geschichte erhielt jemand einen ganz grossen Auftrag. Mal
schauen, ob er ihn auch so gut ausführt, wie ihr eben die Aufträge
ausgeführt habt…

Arche aus Tischen, Stühlen, Tüchern bauen (ab 3 Jahre)


Noah bekam den Auftrag, eine Arche zu bauen. Wir bauen auch
gemeinsam eine Art Arche.

Material
Stühle, Tische, Tücher evt. auch Karton

Anleitung
Eine grosse Arche (Schiff) bauen, in welche auch die Kinder sitzen
können.
Hier gemeinsam das Znüni essen.

© www.kids-team.ch 10
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Werken
Bild zur Noahgeschichte (ab 3 Jahre)
Beachte: Diese Bastelarbeit wird während den vier Stunden zur
Noahgeschichte jeweils weitergebastelt. Jedesmal wird dem Bild etwas
hinzugefügt.

Material
für jedes Kind ein weisser A3 Karton, Arche-Schablone (siehe
Kopiervorlage), einige Bögen braunes Tonkarton, Noah-Figur (siehe
Kopiervorlage), Leim, Klebknete oder doppelseitiges Klebeband

Vorbereitung
Die Arche-Schablone ausdrucken und auf braunes Tonkarton übertragen
(bei jüngeren Kindern gleich ausschneiden), die Noah-Kopiervorlage auf
dickeres Papier ausdrucken und ausschneiden.

Anleitung
Die Kinder die Arche aus braunem Papier ausschneiden lassen und auf
das weisse A3 Papier kleben. Dann die Figur von Noah ausmalen und mit
Klebeknete (die Figur sollte wieder ablösbar sein) oder doppelseitigem
Klebeband auf die Arche kleben.

Arche bauen (ab 3 Jahre)


Noah bekam den Auftrag von Gott, ein Schiff, eine Arche, zu bauen.

Material
Holzspatel, Weissleim, dickes A4 Papier, Stifte

Anleitung
Holzspatel so auf ein dickes Papier kleben, dass eine Arche entsteht
(Idee: siehe Foto). Mit Stiften das Wasser ergänzen.

Varianten
Auch mit vielem anderem Material lassen sich Boote bauen (z.B. Holz,
Kork, Styropor etc).

© www.kids-team.ch 11
Noah – Stunde 1 Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Arche falten (ab 4 Jahre)


Noah bekam den Auftrag von Gott, ein Schiff, eine Arche, zu bauen.

Material
A4 Papier

Anleitung
Mit den Kindern mit Hilfe der Anleitung Schritt für Schritt ein Schiff falten.

Hinweis: Auch auf youtube finden sich Anleitungen zum Falten von
Papierschiffen.

Tipp: Tiere (essbare Tiere oder Playmbobil-Tiere) in die Arche setzen

Abb. 1a Abb. 1b Abb. 2a Abb. 2b

Abb. 3a Abb. 3b Abb. 4a Abb. 4b

Abb. 5a Abb. 5b

Schluss
Merker zum Aufhängen
Bild von der Arche aufhängen. Ziel: Dieses Bild soll den Kindern helfen,
sich nächste Woche an die Geschichte zu erinnern.

© www.kids-team.ch 12
© kids-team - BibelSet Noah – Stunde 1 biblische Geschichte
Noah – Stunde 1

13
Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

Gott lieben Eltern gehorchen


kids-team
© 2018 kids-team
- BibelSet
- BibelSet
Noah Sündenfall biblische
– Stunde 1– Stunde 1 Geschichte
biblische Geschichte
Noah – Stunde 1

14
Material und Tipps unter www.kleineKids.ch

nicht streiten nichts nehmen, was einem nicht gehört


© kids-team - BibelSet Noah – Stunde 1 Bild zur Noahgeschichte – Arche-Schablone
Noah – Stunde 1

15
Material und Tipps unter www.kleineKids.ch
© kids-team - BibelSet Noah – Stunde 1 Bild zur Noahgeschichte – Noah-Figur
Noah – Stunde 1

16
Material und Tipps unter www.kleineKids.ch