Sie sind auf Seite 1von 3

– attività ludica livello intermedio –

consegna: prima della presentazione dei lucidi del livello intermedio


(die Schüler wiederholen durch ein Spiel sämtliche Verbformen, die für das Periodo Ipotetico gebraucht werden)

INFINITO PRESENTE FUTURO IMPERFETTO

© Mag. Hermine Haidvogel, Romanistik Salzburg, PS Fachdidaktik 1, WS 2002/03


Leitung: Dr. Michaela Rückl
– attività ludica livello intermedio –
consegna: prima della presentazione dei lucidi del livello intermedio
(die Schüler wiederholen durch ein Spiel sämtliche Verbformen, die für das Periodo Ipotetico gebraucht werden)

CONGIUNTIVO CONGUNTIVO CONDIZIONALE CONDIZIONALE


IMPERFETTO TRAPASSATO PRESENTE PASSATO

© Mag. Hermine Haidvogel, Romanistik Salzburg, PS Fachdidaktik 1, WS 2002/03


Leitung: Dr. Michaela Rückl
– attività ludica livello intermedio –
consegna: prima della presentazione dei lucidi del livello intermedio
(die Schüler wiederholen durch ein Spiel sämtliche Verbformen, die für das Periodo Ipotetico gebraucht werden)

essere sono sarò ero sarei sarei stato


(io)

avere hai avrai avevi avresti avresti avuto


(tu)

andare va andrà andava andrebbe sarebbe


(lei) andata

invitare invitiamo inviteremo invitavamo inviteremmo avremmo


(noi) invitato

fare fate farete facevate fareste avreste fatto


(voi)

sentire sentono sentiranno sentivano sentirebbero avrebbero


(loro) sentito

prendere prendi prenderai prendevi prenderesti avresti preso


(tu)

volere voglio vorrò volevo vorrei avrei voluto


(io)

venire viene verrà veniva verrebbe sarebbe


(lui) venuto

fossi avessi avuto invitassimo aveste fatto prendessi avessi voluto

fossi stato andasse avessimo sentissero avessi preso venisse


invitato

avessi fosse andata faceste avessero volessi fosse venuto


sentito

ARCOBALENO – un’attività ludica per condurre al periodo ipotetico


Beschreibung:
Kopiervorlage auf Karton ausdrucken. Seite 1 und 2 zusammengeklebt ergibt das Spielfeld ( l’arcobaleno),
die Kärtchen von Seite 3 werden ausgeschnitten und vermischt. Die Schüler teilen sich in Vierergruppen auf,
jede Gruppe erhält ein Spielfeld und einen Kartensatz. Die Kärtchen werden gleichmäßig ausgeteilt. Beginnen
darf derjenige, der die Infinitivform andare besitzt. Jetzt wird im Uhrzeigersinn gespielt. Jeder legt eine Karte
dazu. Wenn man keine Verbform von andare besitzt, darf man einen anderen Infinitiv ablegen, somit kommt ein
neues Wort ins Spiel. Sieger ist natürlich, wer als Erster alle Karten ablegen konnte.

Das passive Wissen über die Verbformen, die später beim Periodo Ipotetico I, II und III gebraucht werden, wird
bei diesem Spiel aufgefrischt.

© Mag. Hermine Haidvogel, Romanistik Salzburg, PS Fachdidaktik 1, WS 2002/03


Leitung: Dr. Michaela Rückl