Sie sind auf Seite 1von 63

XOMAX

Bedienungsanleitung
XM-2DTSBN6214

Version 1.0
DEUTSCH
Bedienungsanleitung

XOMAX XM-2DTSBN6214
Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das Sie uns mit dem Kauf des
DVD-Multimedia-Systems XOMAX XM-2DTSBN6214 erwiesen haben.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen XOMAX Autoradio.

Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät installieren
und in Betrieb nehmen. Bewahren Sie diese Anleitung auf, damit Sie auch später
bei Unklarheiten nachschlagen können.

Wir bemühen uns, unsere Online-Anleitungen regelmäßig zu aktualisieren.


Sollte eine wichtige Information fehlen oder etwas unklar sein, schauen Sie auf
unserer Webseite www.xomax.de nach einer aktuelleren Version der Bedie-
nungsanleitung oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Hinweis: Änderungen technischer Daten und des Designs aufgrund technisch


bedingter Modelländerungen bleiben ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Wir legen großen Wert auf die Umwelt. Um sie zu schützen und
sauber zu halten, werden bei uns keine auf Papier gedruckten
Bedienungsanleitungen mit den Geräten ausgeliefert.

Dafür stellen wir Ihnen Online-Handbücher auf unserer Webseite


www.xomax.de zur Verfügung. Diese können Sie von mobilen
Geräten aus verwenden oder bei Bedarf auch selbst ausdrucken.

Version der Anleitung

Version 1.0
Letztes Update 19.03.2015

XOMAX 2 XM-2DTSBN6214
Thema: Inhaltsverzeichnis DE

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis 3 Inbetriebnahme 20
Fernbedienung verwenden...............20
Sicherheitshinweise und Fernbedienung Batteriewechsel........20
Vorsichtsmaßnahmen 6 Gerät einschalten/ausschalten..........21
AUX-IN anschließen........................21
MicroSD-Karte einschieben..............21
Einführung 8
USB-Medien anschließen..................21
Beschreibung.................................. 8
CD/DVD einlegen............................21
Spezifikationen................................ 8
Werkseinstellungen.........................21
Packungsinhalt................................ 9
Bedienelemente am Autoradio..........10
Grundfunktionen 22
Bedienelemente-Funktionen.............10
Hauptmenü aufrufen.......................22
Fernbedienung Knopffunktionen.......13
Zurück..........................................22
Modus Auswahl..............................22
Installation 14
Lautstärke.....................................22
Installationshinweise.......................14
Stummschalten..............................22
Vor der Installation.........................14
Seiten blättern ..............................22
Listen scrollen................................23
Anschlussschema
Cinch 16 Extras 23
Taschenrechner..............................23
Anschlussschema Kalender.......................................23
ISO-Stecker 17 Spiel "Puzzle".................................23
Spiel "5 Stones".............................23
ISO-Kabel Anschlüsse 18

ISO-Buchsen-Belegung 19
Buchse A (Stromversorgung)...........19
Buchse B (Lautsprecher).................19

XOMAX 3 XM-2DTSBN6214
Thema: Inhaltsverzeichnis DE

Datenträger und Medien 24 USB-, SD- und Disc-Modi 31


Unterstützte Datenträger.................24 Wiedergabe Modus starten...............31
Unterstützte Dateiformate...............24 Dateiübersicht................................31
Videoformat - Best Practise..............25 Wiedergabe starten........................31
ID3-Tag (Titel und Interpret)............25
Umgang mit CDs und DVDs.............26 Musik-Wiedergabemodus 32
Hinweise zum Umgang.................26
Wiedergabe-Oberfläche...................32
Discs reinigen.............................26
Wiedergabe/Pause..........................32
Neue Discs verwenden.................26
Titel vorwärts/Titel zurück...............32
Wiedergabewiederholung.................32
Radiomodus 27 Zufallswiedergabe..........................32
Radio-Oberfläche............................27 Vor- und Zurückspulen....................32
Radiomodus anschalten...................27 Musik-Wiedergabe Optionstasten......33
Automatische Sendersuche..............27
Manuelle Sendersuche.....................27 Video-Wiedergabemodus 34
Sender speichern............................27
Wiedergabe-Oberfläche...................34
APS Automatischer Suchlauf............28
OSD Videomenü einblenden.............34
Modulation (AM/FM) umschalten.......28
Wiedergabe/Pause..........................34
Frequenzband umschalten...............28
Titel vorwärts/Titel zurück...............34
LOC Signalempfindlichkeit................28
Vor- und Zurückspulen....................34
RDS Funktionen.............................28
Untertitel umschalten......................35
PTY Funktion (Programme Type).................. 28
Tonspur umschalten........................35
TA Funktion (Traffic Announcement)............. 29
DVD Menü aufrufen........................35
AF Funktion (Alternative Frequency)............. 29
DVD Video zoomen.........................35
EON Funktion (Enhanced Other Networks).... 29
DVD Wiedergabe starten.................35
REG Funktion (Regional)............................ 29
Video-Wiedergabe Optionstasten......36
PS Funktion (Programme Service Name)....... 29

RT Funktion (Radio Text)............................. 29

Radio Optionstasten........................30

XOMAX 4 XM-2DTSBN6214
Thema: Inhaltsverzeichnis DE

Bildbetrachter-Modus 37 Freisprechfunktion 44
Bildbetrachter-Oberfläche................37 Allgemeines...................................44
Bilder öffnen..................................37 Eine Nummer wählen......................44
Optionen einblenden.......................37 Anruf beenden...............................44
Bild vergrößern/zoomen..................37 Anruf entgegennehmen...................44
Diashow anhalten...........................37 Anruf ablehnen..............................44
Bildbetrachter Optionstasten............38 Anrufprotokoll................................44
Verfügbare Protokolloptionen ........45
AUX-IN Modus 39 Protokoll: Nummer wählen............45
Lautsprecher umschalten.................45
Allgemeine Hinweise.......................39
Telefonbuch...................................45
AUX Modus starten.........................39
Telefonbucheinträge laden............45
Telefonbucheinträge löschen.........45
Rückfahrkamera (optional) 39
Telefonbuch Kontakt wählen..........45
Allgemeine Hinweise.......................39
Bluetooth Einstellungen...................46
Anschluss......................................40
Verbindung trennen.....................46
Rückfahrkamera-Modus starten........40
Wiederverbinden.........................46
Gerätename ändern.....................46
Lenkradfernbedienung 40 Bluetooth PIN ändern...................46
Lenkradfernbedienung Anschluss......40 Automatischer Verbindungsaufbau.46
Beispielabbildung CAN-Bus..............41 Automatische Anrufannahme.........46
Kabel verbinden.............................41 Bluetooth Funktionstasten...............47
Lenkradfernbedienung einstellen......41
Einstellungsmenü aufrufen............41 Bluetooth Musik 47
Konfiguration..............................41
Allgemeines...................................47
Erläuterung der Funktionstasten.......42
Bluetooth Musik starten...................47

Bluetooth Verbindung 43 LED Farbe einstellen 48


Bluetooth Modus starten..................43
LED Menü aufrufen.........................48
Bluetooth Verbindung aufbauen........43
Farbvoreinstellung wählen...............48
Automatischer Wechsel...................48
Eigene Farbe einstellen....................48

XOMAX 5 XM-2DTSBN6214
Thema: Inhaltsverzeichnis DE

Hintergrundbild einstellen 49 Einstellungen 55


Hintergrundbild-Menü aufrufen.........49 Einstellungs-Menü aufrufen..............55
Hintergrundbild wählen...................49 Allgemein/General..........................55
Eigenes Hintergrundbild..................49 Anykey Power.............................55
Eigenes Hintergrundbild aktivieren.49 Video Warning.............................55
Eigenes Hintergrundbild wählen.....50 Beep (Piepton)............................55
GPS Mux (Multiplex)....................55
Uhr Einstellen 51 Backlight Level ...........................55
AMP Control................................55
GPS Path....................................55
GPS-Pfad einstellen 51
Camera Mirror.............................56
Audio/Sound..................................56
Ton-Einstellungen 52 Backcar Volume...........................56
Ton-Einstellungen aufrufen...............52 Default Volume Power..................56
Schnell-Equalizer............................52 Default Volume...........................56
Fader/Balance................................52 Factory Set/System........................56
Preset Equalizer ............................53 Calibrate (Kalibrierung)................56
Erweiterter Equalizer.......................53 Factory set (Serviceeinstellungen).57
Loudness.......................................53 Logo (Startlogo)..........................57
Hall einstellen................................54 Version......................................57
Einstellungen.................................54
Allgemeine Problemlösung 58
Video Einstellungen 54
Entsorgungshinweise 62

Alt-Geräteentsorgung......................62
Batterieentsorgung.........................62

XOMAX 6 XM-2DTSBN6214
Thema: Sicherheitshinweise und Vorsichtsmaßnahmen DE

Benutzen Sie das Gerät nicht weiter,


Sicherheitshinweise und falls ein Problem oder ein Defekt
Vorsichtsmaßnahmen auftritt. Überlassen Sie alle größeren
Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
einer qualifizierten Fachwerkstatt.
! Bedienung nur im Stand
! Bei einem beschädigten Gewährleis-
Um Unfälle zu vermeiden, bedienen tungssiegel droht Gewährleistungsver-
Sie das Gerät bitte niemals während lust.
der Fahrt. Halten Sie das Fahrzeug
an einer sicheren Stelle an, um das
Gerät in Ruhe zu bedienen. ! Stromversorgung
Verwenden Sie das Gerät ausschließlich
! Installation an einem 12 Volt Bordnetz. Das Minus
(-) muss an Masse (negativ) ange-
Lesen Sie die Installationsanleitung schlossen sein.
(im Lieferumfang enthalten) sorg-
fältig durch bevor Sie mit der Instal- Bei einer falsch angelegten Erdung
lation beginnen. Wir empfehlen, die besteht Brandgefahr. Lassen Sie sich
Installation von einer fachkundigen im Zweifelsfall bei Ihrem Händler oder
Person oder einer Fachwerkstatt in einer Fachwerkstatt beraten.
durchführen zu lassen.
! Austausch von Sicherungen
! Betriebslautstärke
Wenn Sie eine Sicherung ersetzen
Stellen Sie die Lautstärke immer müssen, achten Sie genau darauf, dass
auf ein Level ein, das Ihnen ermög- die neue Sicherung die gleichen Eigen-
licht, Außengeräusche und insbe- schaften (insbesondere die Amperezahl)
sondere Warnsignale im Verkehr aufweist, wie die alte Sicherung.
wahrzunehmen. Ein zu hoher
Lautstärkepegel kann außerdem
! Überhitzung
Gehörschäden verursachen.
Verdecken Sie keine Lüftungsöffnungen,
um Wärmeentwicklung und Hitzestau im
! Reparatur des Gerätes
Geräteinneren zu vermeiden. Ansonsten
Öffnen Sie das Gerät niemals. Versu- besteht Brandgefahr.
chen Sie nicht, das Gerät bei
auftretenden Problemen eigen-
! Betriebstemperatur
mächtig zu reparieren. Beim Öffnen
besteht die Gefahr eines Strom- Vergewissern Sie sich vor dem
schlages. Einschalten des Gerätes, dass die

XOMAX 7 XM-2DTSBN6214
Thema: Sicherheitshinweise und Vorsichtsmaßnahmen DE

Innentemperatur im Fahrzeug nicht


über +60°C liegt. Ist es zu heiß im
Umgang mit CDs und DVDs
Fahrzeug, schalten Sie das Radio erst
»» Verschmutzungen, Kratzer und Staub
dann an, wenn die Innenraumtempe-
können einem optischen Datenträger
ratur der Fahrgastzelle abgekühlt ist.
schaden.

»» Bekleben Sie CDs/DVDs nicht und


! Reinigung des Gerätes
beschriften Sie sie nicht mit dafür
Halten Sie das Gerät sauber und ungeeigneten Schreibgeräten.
befreien Sie es regelmäßig vom Staub.
»» Verbiegen Sie CDs und DVDs niemals.
Reinigen Sie das Gerät mit einem
weichen und trockenen Tuch. »» Bewahren Sie Ihre Datenträger in
dafür vorgesehenen Hüllen auf, um
Gröbere Verschmutzungen können
Schäden zu vermeiden.
mit einem feuchten Tuch abgewischt
werden. Verwenden Sie dazu keine »» Setzen Sie Ihre Datenträger niemals
chemischen oder alkoholhaltigen Reini- direktem Sonnenlicht oder direkter
gungsmittel, denn diese könnten den Lüfterhitze aus.
Lack angreifen und beschädigen.
»» Insbesondere im Fahrzeug sollten
optische Datenträger nicht frei herum-
! Verwendung des Bildschirmes liegen, denn durch die Vibrationen und
Bewegungen erleiden sie noch schneller
Drücken Sie nicht zu stark auf das
Schäden.
Display des Gerätes. Es kann zu
Bildverzerrungen, Fehlfunktionen oder »» Fassen Sie CDs/DVDs nicht an der
Schäden am Bildschirm führen. Spiegelseite an, um Verschmutzungen
und Kratzer zu vermeiden.
Verwenden Sie keine spitzen oder
scharfen Gegenstände, um das Touch- »» Um einen optischen Datenträger zu
screen zu bedienen. Berühren Sie den reinigen, sollten Sie niemals aggressive
LCD Bildschirm lediglich mit dem Finger Reinigungsmittel, Alkohol oder Lösungs-
oder mit einem speziellen Stylus. mittel verwenden.

»» Verwenden Sie ein sauberes feines


! Feuchtigkeit Tuch, um die Datenträgeroberfläche
vorsichtig von innen nach außen sauber
Um Feuergefahr und die Gefahr eines
zu wischen.
elektrischen Schlags zu vermeiden,
setzen Sie das Gerät weder Regen noch
sonstiger Feuchtigkeit aus.

XOMAX 8 XM-2DTSBN6214
Thema: Einführung DE

Stereo-Kanaltrennung .......................... 80 dB
Einführung
TFT LCD Bildschirm
Bilddiagonale ......................6,2 Zoll (15,7 cm)
Beschreibung
Bildverhältnis .................. 16:9 Breitbildformat
Das XOMAX XM-2DTSBN6214 ist ein Auflösung ............................. 800 x 480 Pixel
Multimedia- und Navi-Autoradio im
Doppel-DIN Format. FM-Radioempfänger
Frequenzbereich .................... 87.5 - 108 MHz
Das Entertainmentsystem ist mit einem FM Empfindlichkeit .............................. 10 dB
Navigationssystem und vielen multime-
S/N Verhältnis .................................... 60 dB
dialen Features ausgestattet.
IF Frequenz.....................................10.7 MHz
Das Autoradio hat ein DVD- und Stereotrennung .........................30 dB (1 kHz)
CD-Laufwerk, einen MicroSD-Karten-
Slot und einen USB-Anschluss. AM-Radioempfänger
Frequenzbereich .................... 522 - 1620 kHz
Musik, Bilder und Videos können AM Empfindlichkeit .............................. 35 dB
von Flash-Speichermedien wie z.B.
IF Frequenz...................................... 450 kHz
USB-Sticks und SDHC-Karten oder
auch von einer CD oder DVD abgespielt USB-Anschluss
werden.
Stecker Typ ............................. Typ A, normal

Das integrierte Navigationssystem Max. unterstützte Größe ..................... 128 Gb


kommt inklusive Navi-Software und
SD-Kartenslot
EUROPA Kartenmaterial.
Slot Typ ....... MicroSD, MicroSDHC, MicroSDXC
Max. unterstützte Größe ...................... 64 Gb
Spezifikationen
Bluetooth
Allgemeine Daten Version ...................................... 2.0 Class 2

Betriebsspannung ............................. 12V DC Profile ............................. Freisprechen, A2DP

Sicherung ............................................. 15 A Frequenz ........................... 2.4 GHz Spektrum

Tasten-Beleuchtungsfarbe ..... Multicolor (RGB)


Einbaugröße .......................... 2DIN Standard
Prozessor ................................ ARM 600 MHz

Änderungen technischer Daten und


Audio
des Designs aufgrund technisch
Ausgangsleistung ........................ 4 x 60 Watt
bedingter Modelländerungen bleiben
Lautsprecher Impedanz ............... 4 bis 8 Ohm
ohne vorherige Ankündigung vorbe-
Frequenzbereich ..................... 20 Hz - 20 kHz
halten. Irrtümer sind vorbehalten.
S/N Verhältnis ..................................... 85 dB

XOMAX 9 XM-2DTSBN6214
Thema: Einführung DE

Packungsinhalt i Hinweis: Der Packungsinhalt


könnte aufgrund des Modellupdates
Kontrollieren Sie das mitgelieferte und der -Anpassungen abweichen.
Zubehör auf Vollständigkeit.

Im Standard Lieferumfang ist neben


dem Autoradio noch folgendes Zubehör
enthalten:

A Fernbedienung mit Batterie E ISO Kabel

B Montageanleitung F GPS-Antenne

C 2 DIN Blende G Navi-Software auf MicroSD-Karte

D 2 DIN Einbaurahmen H Ausbauschlüssel

A B

C D E F G H

Die Abbildungen sind beispielhaft. Sie können optisch vom Original abweichen.

XOMAX 10 XM-2DTSBN6214
Thema: Einführung DE

Bedienelemente am Autoradio

1 IR MIC A

2 B

3 MENU B C

4 NAVI AMS D

5 BAND DVD E

K/ j ENTER

6 F

VOL SEEK

7 RES
AUX USB G
8
CAR MULTIMEDIA SYSTEM XM-DTSBN6214

Bedienelemente-Funktionen 3 MENU Hauptmenü


Mit dem Menü-Knopf gelangen Sie
durch einen Knopfdruck direkt zum
1 IR Infrarot Empfänger
Hauptmenü.
Der IR-Empfänger empfängt das
Infrarot Signal der Fernbedienung. Ein erneuter Druck auf die MENU
Sensortaste wechselt zurück zum im
Achten Sie darauf, dass der IR-Sensor Hintergrund aktiven Modus.
nicht verdeckt ist.

4 NAVI Navigation-Modus
2 SD MicroSD-Slot
Drücken Sie den NAVI Knopf, um die
Der MicroSD-Karten-Slot liest Navigation zu starten oder um zum
MicroSD- und Micro-SDHC-Karten im Navigationsmodus zu wechseln.
FAT32-Dateisystem. Maximal unter-
stützte Größe: 64 Gb.
5 BAND Frequenzband umschalten
Der linke Slot ist für Ihre persönlichen Drücken Sie den BAND Knopf, um das
Daten wie Musik, Videos und Bilder Frequenzband zwischen FM1, FM2, FM3,
vorgesehen. AM1 und AM2 zu schalten.

XOMAX 11 XM-2DTSBN6214
Thema: Einführung DE

Wenn sich das Radio in einem anderen DVD-R/-RW, DVD+R/+RW, VCD, SVCD
Betriebsmodus als [Radio] befindet, und Daten-CD/Daten-DVD.
kann man mit dem BAND Knopf zum
Radiomodus wechseln.
A MIC Bluetooth Mikrofon
Das Mikrofon kommt bei Telefonaten
6 li. Drehknopf drehen Lautstärke über die Bluetooth-Freisprechfunktion
Drehen Sie den Knopf im Uhrzeigersinn, zum Einsatz.
um die Lautstärke zu erhöhen.
Das Mikrofon sollte nicht verdeckt
Drehen Sie ihn entgegengesetzt, um die werden, um eine möglichst gute
Lautstärke zu verringern. Gesprächsqualität zu gewährleisten.

li. Drehknopf drücken Stummschalten B GPS GPS MicroSD-Slot (unter der Lasche)
Drücken Sie den linken Drehknopf, um Der rechte MicroSD-Karten-Slot ist für
die Tonausgabe stummzuschalten bzw. die Navi-Software reserviert.
um die Tonausgabe danach freizu-
schalten. In der Regel befindet sich die Navi-
Software (auf einer MicroSD-Karte) bei
Lieferung bereits im Slot.
7 RES Zurücksetzen (unter der Lasche)
Mit dem innenliegenden Knopf kann das
Gerät auf Werkseinstellungen zurück-
C 1 Disc auswerfen

gesetzt werden. Drücken Sie den Knopf, um die einge-


legte CD bzw. DVD auszuwerfen.

8 AUX AUX-Eingang (unter der Lasche)


3,5 mm Klinkenbuchse für den
D AMS Automatischer Sendersuchlauf

Anschluss einer externen Audio-/ [Radio] Startet die automatische


Videoquelle. Sendersuche und speichert die Sender.

An den AUX Anschluss können Sie


E DVD DVD- und CD-Modus
MP3-Player, Smartphones, Tablets,
Drücken Sie den DVD Knopf, um zum
Videoplayer und weitere Musik- und
DVD- bzw. CD-Modus zu wechseln.
Videowiedergabegeräte anschließen.

9 CD/DVD Einschub
F re. Drehknopf drehen nächster Titel
[Wiedergabe] Drehen Sie den Knopf
Einschub für CD- und DVD-Daten-
stufenweise im Uhrzeigersinn, um zum
träger. Schieben Sie einen kompatiblen
nächsten Titel zu springen.
Datenträger hinein, wird er automatisch
eingezogen. Drehen Sie ihn entgegengesetzt, um
zum vorherigen Titel zu springen.
Es werden folgende optische Daten-
träger unterstützt: CD, CD-R/-RW, DVD,

XOMAX 12 XM-2DTSBN6214
Thema: Einführung DE

re. Drehknopf drücken Pause


[Wiedergabe] Während einer Musik-
oder Videowiedergabe können Sie mit
diesem Knopf die Wiedergabe anhalten
bzw. wieder fotsetzen.

re. Drehknopf drehen Feinverstellung


[Radio] Drehen Sie den Knopf, um den
Radiosender in 0,05 MHz Schritten zu
verstellen.

re. Drehknopf drücken Bestätigen


Drücken Sie den Drehknopf, um eine
Eingabe zu bestätigen.

G USB USB-Anschluss (unter der Lasche)


Der USB-Anschluss liest USB-Sticks im
FAT32-Dateisystem. Maximal unter-
stützte Größe: 64 Gb.

! Andere USB-Geräte (z.B. Fest-


platten) werden nicht unterstützt.

Der USB-Anschluss kann auch zum


Aufladen von Smartphones und Tablets
verwendet werden.

H Bildschirm
Der berührungsempfindliche Bildschirm
ist der Hauptbildschirm. Dieser zeigt
alle wichtigen Informationen, Videos,
Bilder und interaktive Menüs an.

XOMAX 13 XM-2DTSBN6214
Thema: Einführung DE

Fernbedienung Knopffunktionen

[Radio] nächster Sender

9.  Wiedergabe starten/anhalten
1 K EJECT SRC OPEN F
7 J 10.  [Wiedergabe] vorheriger Titel
2 DN C UP MENU G
[Radio] vorheriger Sender
8 K
3 VOL- H VOL+ MUTE H
9 L 11. >‰‹Š Im Menü navigieren
4 I

BAND D SEL

A 12.  Anruf annehmen


� [Bilder] Zoomen

5

ESC

B ZOOM ROOT
M
6 OSD
` ` N

13. 0-9 Ziffernblock


C
1 2 3 PBC [Radio] Senderwahl (1-6)
[Wiedergabe] Titelauswahl (0-9)
D 4 5 6 SETUP

14. */AUDIO Sterntaste (*) bei Eingabe


7 8 9 SEARCH
[Wiedergabe] Tonspur umschalten
AUDIO ANGLE

E * 0 # REPEAT
O
15. OPEN nicht belegt
P

16. MENU Hauptmenü aufrufen

17. MUTE Stummschalten (an/aus)

18. SEL Toneinstellungen aufrufen

19. SRC Modus/Quelle umschalten


1.  Gerät an-/ausschalten
20. UP nicht belegt
2. DN nicht belegt
21. VOL+ Lautstärke erhöhen
3. VOL- Lautstärke verringern
22. Enter Eingabe bestätigen
4. BAND [Radio] Band umschalten
[Wiedergabe] Stopp 23. T Anruf beenden
[Dateiübersicht] zum Kernordner
5. ESC verlassen
24. REPEAT Wiedergabewiederholung
6. OSD Bildschirminfo. einblenden
25. #/ANGLE Rautetaste (#)
7. EJECT CD-/DVD-Disc auswerfen [DVD] Blickwinkel umschalten

8.  [Wiedergabe] Nächster Titel

XOMAX 14 XM-2DTSBN6214
Thema: Installation DE

der Benutzeranleitung Ihres Fahrzeuges


Installation nach, wie Sie vorgehen müssen.

»» Bitte beachten Sie, dass diese Einbau-


Installationshinweise
anleitung für einen Standard 2DIN-
In dieser Bedienungsanleitung finden Schacht vorgesehen ist.
Sie einige Installationshinweise und
»» Stellen Sie sicher, dass Sie genug
allgemeine Informationen.
Platz im Einbauschacht haben, um das
2DIN-Gerät einzubauen.
i Eine ausführliche und bebilderte
Montageanleitung finden Sie auf »» Es besteht die Möglichkeit, dass Sie
unserer Webseite www.xomax.de. vielleicht passende Blenden, sonstige
Einbauhilfen oder Adapter für Ihren
Eine allgemeine Montageanleitung in Anschluss benötigen. Diese sollten bei
gedruckter Form befindet sich beim Ihrem Fachhändler vorrätig sein.
Kauf im Paket.
»» Die Anschlusskabel dürfen nicht
geschnitten bzw. kurzgeschlossen
! Wir empfehlen, die Installation
werden. Die Folge wäre der Verlust der
von einer fachkundigen Person oder
Gewährleistung.
einer Fachwerkstatt durchführen zu
lassen. »» Bevor Sie das Gerät einbauen, stellen
Sie sicher, dass das Fahrzeug über ein
12 Volt Bordnetz verfügt.
Vor der Installation
»» Das Minus (-) muss an Masse
! WARNUNG! (negativ) angeschlossen sein.

Bitte lesen Sie diese Hinweise vor der »» Markieren Sie die Polung der vorhan-
Installation sorgfältig durch. denen Lautsprecher, bevor Sie die Bat-
terie abklemmen.
Schäden, die durch eine unsachgemäße
Installation entstehen, sind nicht durch »» Eine ordentliche Gehäuseerdung
die Gewährleistung abgedeckt. benötigt eine saubere Masseverbin-
dung. Der Erdungsbereich sollte daher
Wenn Sie einen Gewährleistungsverlust
frei von Rost, Farbe oder Schmutz sein.
nicht riskieren möchten, sollten Sie das
Radio von einem Fachmann installieren »» Bitte erden Sie das Kabel separat von
lassen. anderen Starkstrom-Geräten, wie z.B.
Verstärker.
»» Um einen Kurzschluss zu vermeiden,
klemmen Sie die Batterie vor der Instal- »» Achten Sie darauf, dass Sie die farbig
lation unbedingt ab. Bitte lesen Sie in gekennzeichneten Kabel so wie im

XOMAX 15 XM-2DTSBN6214
Thema: Installation DE

Anschlussplan abgebildet verbinden. »» Verlegen Sie alle Kabel ordentlich.


Wenn Sie die Kabel falsch verbinden, Fixieren Sie alle Kabel so, dass Sie
kann es zu Fehlfunktionen oder zu Ihnen nicht im Weg sind und dass sie
Schäden an der Fahrzeugelektrik keine beweglichen oder heißen Teile
führen. berühren.

»» Die Verbindungskabel dieses Gerätes »» Wenn Ihr Fahrzeug keine ACC-Zün-


und anderer Geräte können trotz dungsposition besitzt, sollte das rote
gleicher Funktion verschiedene Farben Kabel mit einem Zündungsschalter
haben. Wenn Sie das Gerät mit anderen verbunden werden. Ansonsten wird das
Produkten verbinden möchten, achten Radio nicht automatisch vollständig
Sie unbedingt darauf, dass Sie die abgeschaltet und es besteht die Gefahr,
Kabel miteinander verbinden, die die dass die Batterie sich entlädt.
gleiche Funktion aufweisen. Bitte schla-
gen Sie in den Bedienungsanleitungen »» Führen Sie das gelbe Kabel nicht
beider Geräte nach, um die richtige direkt in den Motorraum durch, um es
Funktionen der Kabel herauszufinden. an die Batterie anzuschließen. Dies
kann zu einem gefährlichen Kurzschluss
»» Stellen Sie sicher, dass Sie das Nega- führen.
tiv-Kabel (-) der Lautsprecher mit dem
entsprechenden Negativ (-) Lautspre- »» Verbinden Sie niemals die Laut-
cheranschluss verbinden. Verbinden sprecherkabel untereinander. Wenn
Sie niemals das Negativ-Kabel (-) der Sie keine 4 Lautsprecher anschließen
Lautsprecher mit der Autokarosserie. möchten, isolieren Sie die ungenutzten
Kabelenden mit einem Isolierband, um
»» Das Gerät ist für den Anschluss von 4 Kurzschlüsse zu vermeiden.
Lautsprechern ausgelegt. Kombinieren
Sie damit keine Ausgangsgeräte, die »
für den Anschluss von 2 Lautsprechern
vorgesehen sind.
»» Der Einbauwinkel darf +/- 30° nicht
»» Die Lautsprecher müssen eine überschreiten, ansonsten wird eine
Impedanz von 4 bis 8 Ohm und eine reibungslose Funktion des Gerätes nicht
ausreichende Leistung aufweisen. gewährleistet.

»» Achten Sie darauf, dass Sie keine


defekten Lautsprecher anschließen.
Diese könnten Schäden am Gerät
verursachen.

»» Isolieren Sie alle Kabelverbindungen


und alle ungenutzten offenen Kabelenden
mit einem Isolierband, um Kurzschlüsse
zu vermeiden.

XOMAX 16 XM-2DTSBN6214
Thema: Anschlussschema Cinch DE

Anschlussschema Cinch

GPS-Antenne

aktiv verstärkter
Subwoofer Radio-Antenne
(optional)
Passiv

Rückfahrkamera
(optional)

Lautsprecher

z.B. vorne links


oder

Verstärker
(optional) vorne rechts
oder

z.B. z.B.
externe Audio-/Videoquelle Kopfstützenmonitor Kopfstützenmonitor
z.B. DVB-T Receiver (optional),
oder Deckenmonitor oder Deckenmonitor
MP3- oder Video Player (optional)

externer Monitor 1 externer Monitor 2


(optional) (optional)

XOMAX 17 XM-2DTSBN6214
Thema: Anschlussschema ISO-Stecker DE

Anschlussschema ISO-Stecker

ISO-Kabel

B
A

A B
ISO-Stecker

Phantomeinspeisung
1 3 5 7 1 3 5 7
2 4 6 8 2 4 6 8
Radio-Antenne
1 3 5 7 1 3 5 7 Aktiv
2 4 6 8 2 4 6 8

A8
A7 Zündung
Masse

A5
A4
Dauerstrom

-
Lautsprecher +

12V

-
+ hinten links
-
+ vorne links
-
+
vorne rechts
-
+ hinten rechts

XOMAX 18 XM-2DTSBN6214
Thema: ISO-Kabel Anschlüsse DE

ISO-Kabel Anschlüsse

Anschlussstecker

+
Lenkradfernbedienung
Steuerung

+
Lenkradfernbedienung
Steuerung

+
Rückfahrkamera
Ansteuerung

+
Beleuchtung
Tachobeleuchtung

+
Verstärker
Ansteuerung

-
Handbremse
Masse

B ISO-Buchse
A

Anschlussstecker
Mit diesem Stecker wird das ISO-Kabel ! Wir empfehlen, die Installation
an das Autoradio angeschlossen. von einer fachkundigen Person
oder einer Fachwerkstatt durch-
ISO-Buchse führen zu lassen.
Die ISO-Buchse dient dem verein-
fachten Anschluss des Autoradios an Ihr
Fahrzeug. Vorausgesetzt, das Fahrzeug
hat einen genormten ISO-Anschluss mit
passender Belegung.

XOMAX 19 XM-2DTSBN6214
Thema: ISO-Buchsen-Belegung DE

ISO-Buchsen-Belegung

A B
2 1 2 1
4 3 4 3
6 5 6 5
8 7 8 7

Buchse A (Stromversorgung) Buchse B (Lautsprecher)

Auf der Seite A finden Sie die Buchse Auf der Seite B befinden sich die Laut-
für die Stromversorgung. sprecher-Anschlüsse.

A1 - Nicht belegt B1 - Lautsprecher hinten rechts (+)


A2 - Nicht belegt B2 - Lautsprecher hinten rechts (-)
A3 - Nicht belegt B3 - Lautsprecher vorne rechts (+)
A4 - (+) 12V Batterie / Dauerplus * B4 - Lautsprecher vorne rechts (-)
A5 - Elektrische Antenne (+) B5 - Lautsprecher vorne links (+)
A6 - (+) 12V Tasten-Beleuchtung B6 - Lautsprecher vorne links (-)
A7 - (+) 12V Zündungsplus * B7 - Lautsprecher hinten links (+)
A8 - Minus / Masse (-) B8 - Lautsprecher hinten links (-)

* Einige KFZ-Hersteller verwenden Die Anschlüsse sind paarweise farblich


eigene Kontaktbelegungen. Insbe- gekennzeichnet: je ein (+) und ein (-).
sondere sind die Klemme A7
(Zündungsplus) und A4 (Dauerplus)
! Die Bauform von ISO-Steckern
häufig vertauscht. Dies zeigt sich darin,
dass das Radio bei ausgeschalteter ist genormt, deren Belegung aller-
Zündung nicht eingeschaltet werden dings nicht. Ein einfacher Plug'n'Play
kann und dass die Einstellungen nach Anschluss kann bei Nichtübereinstim-
jedem Ausschalten des Radios verloren mung der Belegung zu schwerwie-
gehen. In dem Fall müssen Sie ggf.
genden Fehlern führen.
diese Klemmen vertauschen.

XOMAX 20 XM-2DTSBN6214
Thema: Inbetriebnahme DE

So wird die Batterie gewechselt:


Inbetriebnahme

Fernbedienung verwenden

Vor der ersten Verwendung muss die


Isolationslasche aus der Fernbedienung
entfernt werden, damit die Fernbedie-
nung verwendet werden kann. 1. Entfernen Sie das Batteriefach durch
gleichzeitiges nach links Drücken der
Fixierung und Herausziehen des
Batteriefaches.

Wenn Sie die Fernbedienung


verwenden, richten Sie sie horizontal
in Richtung des IR-Empfängers am
Bedienpanel aus. 2. Entfernen Sie die alte Batterie und
legen Sie eine neue CR-2025 Lithi-
Der IR-Empfänger darf nicht verdeckt
um-Batterie in das Batteriefach ein.
werden, damit die Fernbedienung
richtig funktioniert.

Wenn die Reaktion der Fernbedienung


nachlässt, wechseln Sie die Batterie.

! Die Fernbedienung sollte nicht


direktem Sonnenlicht oder hoher
Lüfterhitze ausgesetzt werden.

3. Nach dem Wechseln der Batterie


Fernbedienung Batteriewechsel schieben Sie das Batteriefach wieder
in die Fernbedienung bis es mit einem
Die Fernbedienung wird mit einer leisen Klick einrastet.
CR-2025 Lithium-Batterie als Rundzelle
betrieben.

Wechseln Sie die Batterie sobald die


Reaktion der Fernbedienung nachlässt.

XOMAX 21 XM-2DTSBN6214
Thema: Inbetriebnahme DE

Sie den USB-Stick richtig herum ein.


Gerät einschalten/ausschalten
Verwenden Sie keine zu großen oder
Drücken Sie den linken Drehknopf , um
schweren USB-Sticks, um nicht verse-
das Autoradio einzuschalten. Halten Sie
hentlich dagegen zu stoßen. Das könnte
den linken Drehknopf gedrückt, um
sowohl den Datenträger als auch den
das Radio auszuschalten.
USB-Slot beschädigen.

i Der USB-Stick muss im FAT32


AUX-IN anschließen
oder exFAT Dateisystem formatiert
An die AUX-Eingänge können Sie sein. Maximal unterstützte Größe: 128
portable Medien wie z.B. MP3-Player, GB. Es werden nur USB-Sticks (keine
Videoplayer, Smartphone, Handy, DVB-T USB-Festplatten oder Handys)
Receiver oder Tablet anschließen. unterstützt.

Es steht Ihnen eine 3,5 mm Buchse am


Frontpanel und eine Cinch-Gruppe an CD/DVD einlegen
der Geräterückseite zur Verfügung.
Legen Sie die CD oder DVD mit der
Verwenden Sie ein entsprechendes Beschriftung nach oben ein. Diese
Adapterkabel, um ein AV-Gerät an den wird automatisch eingezogen und die
Front AUX-IN anzuschließen. Wiedergabe startet automatisch.

Achten Sie darauf, dass die CD/DVD


MicroSD-Karte einschieben keine Kratzer aufweist, einwandfrei
funktioniert und nicht verschmutzt ist.
Schieben Sie die MicroSD-Karte mit der
beschrifteten Seite nach links und mit Mit dem 1 Knopf auf dem Panel
der Pin-Seite nach rechts ein. kann die CD/DVD wieder ausgeworfen
werden.
Achten Sie darauf, dass die MicroSD-
Karte einwandfrei funktioniert und nicht
verschmutzt ist. Werkseinstellungen

i MicroSD-Karten müssen mit Mit dem kleinen Knopf über dem


dem Dateisystem FAT32 oder exFat AUX-Anschluss kann das Gerät zurück-
formatiert sein. Maximal unter- gesetzt werden.
stützte Größe: 64GB.
Verwenden Sie einen Kugelschreiber
oder ähnlichen Gegenstand, um den
Knopf vorsichtig zu drücken. Nach dem
USB-Medien anschließen Zurücksetzen schaltet das Gerät aus.

Entfernen Sie die Schutzlasche auf der


rechten Seite des Panels und Stecken

XOMAX 22 XM-2DTSBN6214
Thema: Grundfunktionen DE

ist, wird der entsprechende Modus beim


Grundfunktionen Umschalten ignoriert.

Hauptmenü aufrufen Lautstärke


Drücken Sie die Menü-Sensortaste Nutzen Sie den linken Drehknopf am
auf dem Bildschirm, um in das Haupt- Gerät, um die Lautstärke zu regeln.
menü zu gelangen. Oder Drücken Sie
auf den MENU Knopf auf dem Panel. Drehen Sie den Drehknopf im Uhrzei-
gersinn, um die Lautstärke zu erhöhen
und entgegengesetzt, wenn Sie die
Lautstärke verringern möchten.

Alternativ können Sie die Lautstärke mit


den Knöpfen VOL- und VOL+ auf der
Fernbedienung regulieren.

Stummschalten

Drücken Sie den linken Drehknopf


auf dem Bedienpanel oder den MUTE
Zurück Knopf auf der Fernbedienung, um den
Ton stummzuschalten. Mit der selben
Drücken Sie die Zurück-Sensor-
Taste können Sie anschließend den Ton
taste auf dem Bildschirm, um zurück in
wieder lautschalten.
die übergeordnete Menüebene zu
gelangen.
Seiten blättern
Modus Auswahl Um in Menü zwischen den Seiten zu
blättern, müssen Sie mit dem Finger
Variante 1:
über den Bildschirm in die entspre-
Sie können im Hauptmenü direkt auf die
chende Richtung wischen (sliden).
Sensortaste des gewünschten Modus
tippen.

Variante 2:
Drücken Sie den SRC Knopf auf der
Fernbedienung, um zwischen den Modi
in der Reihenfolge [Radio], [Disc],
[SD-Card], [AV-IN 1], [BT], [AV-IN 2],
[USB] umzuschalten.

Wenn ein Datenträger nicht eingelegt

XOMAX 23 XM-2DTSBN6214
Thema: Extras DE

Listen scrollen Kalender

Um in einer Liste zu scrollen, können Um den Kalender anzuzeigen, tippen Sie


Sie ebenfalls mit dem Finger nach auf auf der zweiten Menüseite im
unten oder nach oben wischen, um den Hauptmenü. Das Datum kann in den
gewünschten Listenabschnitt in den Uhr-Einstellungen eingestellt werden.
Sichtbereich zu schieben.

Sie können außerdem mit durch Drehen


des rechten Drehknopfes scrollen.

Bei Listen können Sie sich am Scroll-


balken am rechten Bildschirmrand
orientieren.

Spiel "Puzzle"

Um das "Puzzle" Spiel zu starten, tippen


Sie auf auf der zweiten Menüseite
im Hauptmenü.

In diesem Spiel geht es darum, ein Bild


Extras aus mehreren Teilen zusammenzu-
setzen.

Taschenrechner
Spiel "5 Stones"
Um den Taschenrechner zu starten,
tippen Sie auf auf der zweiten Um das Spiel "5 Stones" zu starten,
Menüseite im Hauptmenü. tippen Sie auf auf der zweiten
Menüseite im Hauptmenü.

Bei "5 Stones" treten Sie gegen einen


Computergegner an. Wer es als Erster
schafft, die fünf Steine in eine Reihe
aufzustellen, hat das Spiel gewonnen.

XOMAX 24 XM-2DTSBN6214
Thema: Datenträger und Medien DE

Datenträger und Medien Unterstützte Dateiformate

Video
Unterstützte Datenträger
»» XVID codierte AVI Dateien
»» DVD, DVD-R, DVD+R
»» MPEG4 codierte AVI Dateien
»» CD und CD-R
»» MPEG1/2 codierte MPG Dateien
»» VCD und SVCD
»» weitere Formate möglich
»» MP3-CD und MP3-DVD
Die maximal unterstützte Videoauflö-
»» USB-Sticks, max. Größe 128 GB, nur im sung beträgt: 1920 x 1080 Pixel.
FAT32 oder exFAT Dateisystem
Das MP4 Format wird nicht unterstützt.
»» MicroSD- und MicroSDHC-Karten, Bitte verwechseln Sie den MPEG4 Codec
max. Größe 64GB, nur im FAT32 nicht mit dem Container-Format MP4.
Dateisystem
Audio
»» SD-Karten anderer Größen können
mit Hilfe eines kompatiblen Adapters »» MP3-Dateien (mit ID3-Support)
über den USB-Anschluss verwendet »» WMA-Audioformat
werden.

Bilder
»» JPEG

i Bitte beachten Sie, dass die


Dateien verschiedene Eigenschaften
Abb. MicroSD-Karte aufweisen können, wie z.B. beson-
dere Codierungen oder Auflösungen.

! Alle optischen Datenträger Es kann daher vorkommen, dass


(CD, DVD, VCD) müssen der Stan- eine Datei eines hier aufgeführten
dard-Größe von 12 cm Ø entsprechen. Formates trotzdem nicht gelesen
werden kann.
Datenträger anderer Größen, Formen
oder anderer Formate könnten das
Laufwerk beschädigen. ! Kompatibilitätsprobleme diver-
ser Dateiformaten stellen keinen De-
fekt dar und sind von der Gewähr-
leistung ausgeschlossen.

XOMAX 25 XM-2DTSBN6214
Thema: Datenträger und Medien DE

Videoformat - Best Practise ID3-Tag (Titel und Interpret)

Mit den folgenden Codierungseinstel- Die ID3-Funktion ermöglicht es, den


lungen sollten Sie Ihre Videos zum Titel, das Album und den Interpreten im
laufen bekommen. Wiedergabebildschirm anzuzeigen.

Diese Angaben dienen nur als Orien- Auch das Albumcover kann ggf. ange-
tierungsbeispiel, es sind viele andere zeigtwerden.
Formate, Codierungen und Codierungs-
einstellungen möglich. Die ID3-Tag Funktion ist nur für
MP3-Dateien verfügbar.

Bsp. 1 MP3-Dateien müssen mit entspre-


»» Auflösung: bis 1920 x 1080 Pixel chenden Informationen, den soge-
nannten ID3-Tags versehen sein.
»» Codec: XVID

»» Format: .AVI

»» Audio: MPEG Audio Layer 1/2/3

»» Framerate: max. 30fps

Bsp. 2
»» Auflösung: bis 1920 x 1080 Pixel

»» Codec: MPEG-1/2 Video

»» Format: .MPG

»» Audio: MPEG Audio Layer 1/2/3

»» Framerate: max. 30fps

XOMAX 26 XM-2DTSBN6214
Thema: Datenträger und Medien DE

Discs reinigen
Umgang mit CDs und DVDs
Um einen optischen Datenträger zu
reinigen, sollten Sie niemals aggressive
Hinweise zum Umgang
Reinigungsmittel, Alkohol oder Lösungs-
»» Verschmutzungen, Kratzer und Staub mittel verwenden.
können einem optischen Datenträger
schaden. Verwenden Sie ein sauberes feines
Tuch, um die Datenträgeroberfläche
»» Bekleben Sie CDs/DVDs nicht und vorsichtig von innen nach außen sauber
beschriften Sie sie nicht mit dafür zu wischen.
ungeeigneten Schreibgeräten.

»» Verbiegen Sie CDs und DVDs niemals.

Neue Discs verwenden


»» Bewahren Sie Ihre Datenträger in Neue Datenträger könnten raue Kanten
dafür vorgesehenen Hüllen auf, um haben, welche dem Wiedergabegerät
Schäden zu vermeiden. schaden könnten.

»» Setzen Sie Ihre Datenträger niemals Daher sollten Sie einen neuen Daten-
direktem Sonnenlicht oder direkter träger für die Verwendung vorbereiten.
Lüfterhitze aus.
Verwenden Sie dafür z.B. einen
»» Insbesondere im Fahrzeug sollten Kugelschreiber oder einen stabilen
optische Datenträger nicht frei herum- Stift. Drücken Sie mit der Stiftkante
liegen, denn durch die Vibrationen und gegen die Kante des Datenträgers und
Bewegungen erleiden sie noch schneller entfernen Sie so alle rauen Kanten.
Schäden.
raue Kanten

»» Fassen Sie CDs/DVDs nicht an der


Spiegelseite an, um Verschmutzungen
und Kratzer zu verhindern. Stift

Innen- und Außenseite beachten

XOMAX 27 XM-2DTSBN6214
Thema: Radiomodus DE

Radiomodus

Radio-Oberfläche

Lautstärke Einstellung Datum


Uhrzeit
aktueller Betriebsmodus
Hauptmenü
Frequenzbandschalter
RDS Funktionsleiste

Frequenz
Frequenzband

Radio Optionstasten

Speicherplätze 1-6

Radiomodus einschalten Sender speichern

Um in den Radio-Modus zu gelangen, Es gibt 6 nummerierte Senderspeicher-


drücken Sie im Hauptmenü auf die plätze, die es ermöglichen, für jedes
Sensortaste. Band bis zu 6 verschiedene Sender zu
speichern.
Alternativ können Sie so oft auf den
SRC Knopf auf der Fernbedienung Möchten Sie den aktuellen Radiosender
drücken, bis der Radio-Modus auf dem speichern, halten Sie die Sensortaste
Bildschirm erscheint. des gewünschten Speicherplatzes ca. 2
Sekunden lang gedrückt.

Automatische Sendersuche

Halten Sie das Symbol oder


gedrückt, um eine automatische
Sendersuche in die entsprechende
Frequenzrichtung zu starten.

Manuelle Sendersuche

Drücken Sie die großen Pfeil-Sensor-


tasten oder , um schrittweise
nach verfügbaren Sendern zu suchen.

XOMAX 28 XM-2DTSBN6214
Thema: Radiomodus DE

APS Automatischer Suchlauf LOC Signalempfindlichkeit

Drücken Sie die Sensortaste, um Tippen Sie auf das Symbol, um


den Automatischen Suchlauf zu starten. zwischen dem lokalen und dem
entfernten Senderempfangsmodus
Das Radio sucht automatisch nach umzuschalten.
signalstarken Sendern und speichert je
6 Sender pro Frequenzband. Ist die LOC Funktion aktiviert, werden
beim automatischen Sendersuchlauf nur
lokale Sender mit einem starken Signal
Modulation (AM/FM) umschalten gesucht.

Tippen Sie auf die oder Sensor- Ist diese Funktion deaktiviert, werden
taste auf dem Bildschirm oder auf den auch entfernte Sender mit einem
BAND Knopf auf dem Bedienpanel, um schwächeren Empfangssignal gesucht.
den Modulationsmodus zwischen FM
und AM umzuschalten.
RDS Funktionen

Das Autoradio unterstützt folgende RDS


Frequenzband umschalten Funktionen: AF, TA, REG, EON, PS, RT
und PTY.
Tippen Sie auf die Sensortaste
mehrmals, um zwischen den FM Bitte beachten Sie, dass diese Funktio-
Frequenzbändern umzuschalten. nen nicht in allen Ländern verfügbar
sind. Nicht jeder Sender nutzt alle RDS
Tippen Sie auf die Sensortaste Optionen.
mehrmals, um zwischen den AM
Frequenzbändern umzuschalten.
PTY Funktion (Programme Type)
Oder drücken Sie den BAND Knopf auf
dem Bedienpanel, um zwischen den Die Programme Type Funktion ermög-
Frequenzbändern der FM und der AM licht es, Sender nach Ihrem Typ zu
umzuschalten. suchen.

FM1 Drücken Sie die Sensortaste


(auf der RDS-Funktionsleiste), um die
Programme Type -Suche aufzurufen.
AM2 FM2
Es erscheinen zwei Auswahllisten für
Musik- und Sprach-Sendertypen. Tippen
Sie auf den gewünschten Programmtyp,
AM1 FM3 um die Sendersuche zu starten.

XOMAX 29 XM-2DTSBN6214
Thema: Radiomodus DE

TA Funktion (Traffic Announcement) Drücken Sie die Sensortaste


(auf der RDS-Funktionsleiste), um die
Ist die TA Funktion aktiviert, wechselt Enhanced Other Networks Funktion zu
das Radio bei aktueller Verkehrsdurch- aktivieren.
sage automatisch zum Radiomodus.

REG Funktion (Regional)

Sobald die Durchsage beendet ist, wech-


selt das Radio zum Ausgangsmodus. Es gibt Radiosender, die je nach regio-
nalem Empfangsbereich verschiedene
Drücken Sie die Sensortaste Programmversionen senden.
(auf der RDS-Funktionsleiste), um die
Funktion Traffic Announcement zu Wenn die REG-Funktion aktiviert ist,
aktivieren oder zu deaktivieren. verhindern Sie das automatische Wech-
seln in eine andere Regionalversion des
Senders.
AF Funktion (Alternative Frequency)
Drücken Sie die Sensortaste
Die AF-Funktion ermöglicht es, dass die (auf der RDS-Funktionsleiste), um die
Frequenz automatisch auf eine alterna- Funktion Regional zu aktivieren oder zu
tive Frequenz gewechselt wird, sobald deaktivieren.
man den Empfangsbereich des aktuellen
Senders verlässt.
PS Funktion (Programme Service Name)

i Es wird empfohlen, diese


Der Programme Service Name Dienst
Funktion im normalen Betrieb zu
überträgt den Sendernamen des aktu-
deaktivieren, um ungewünschtes
ellen Senders.
Senderwechseln bei Tunneldurch-
fahrten zu verhindern.
RT Funktion (Radio Text)

Drücken Sie die Sensortaste Der Radio Text Dienst überträgt erwei-
(auf der RDS-Funktionsleiste), um die terte Informationen des Radiosenders.
Funktion Alternative Frequency zu
aktivieren oder zu deaktivieren. Viele Radiosender übertragen an dieser
Stelle den aktuell gespielten Titel und
den Interpreten.
EON Funktion (Enhanced Other Networks)

Die EON Funktion ermöglicht den


Empfang von TA-Verkehrsansagen,
auch bei jenen Radiosendern, die kein
eigenes TA-Programm anbieten.

XOMAX 30 XM-2DTSBN6214
Thema: Radiomodus DE

Radio Optionstasten

Hier finden Sie einen Überblick über alle Sensortasten des Radiomodus und ihre
Funktionen.

Zum Hauptmenü wechseln. Drücken - manuelle Sendersuche.


(Radio spielt im Hintergrund weiter) Halten - automatische Sendersuche.

AM Modulationsmodus/Band Drücken - manuelle Sendersuche.


umschalten. Halten - automatische Sendersuche.

FM Modulationsmodus/Band AF RDS Dienst


umschalten. aktivieren/deaktivieren

TA RDS Dienst
Frequenzband umschalten.
aktivieren/deaktivieren

Stereo REG RDS Dienst


aktivieren/deaktivieren. aktivieren/deaktivieren

Local-Funktion EON RDS Dienst


aktivieren/deaktivieren. aktivieren/deaktivieren

Automatischer Speicher- PTY RDS Dienst


Sendersuchlauf. aktivieren/deaktivieren

XOMAX 31 XM-2DTSBN6214
Thema: USB
SB--, SD- und Dis
Di sc-M
c-Moodi DE

Tippen Sie auf das entsprechende


USB-, SD- und Disc-Modi Symbol, um alle Dateien dieses einen
Typen anzuzeigen.
Wiedergabe Modus starten

Wenn Sie einen validen USB Daten-


träger, eine CD, DVD oder eine MicroSD-
Karte einlegen, werden die Daten
automatisch ausgelesen und das
Autoradio wechselt zum entsprechenden
Wiedergabemodus.

Drücken Sie auf die Sensortaste,


um alle Dateitypen nach Ordner
durchsuchen zu können.

Tippen Sie auf Ordnernamen, um zum


einzelnen Ordner zu wechseln und die
darin enthaltenen Dateien anzuzeigen.

Es werden nur unterstützte Dateifor-


Um in den Disc-, USB- oder SD-Modus mate angezeigt.
zu gelangen, müssen Sie entweder im
Hauptmenü auf die entsprechende Sen- Tippen Sie auf , um zurück zum
sortaste tippen (siehe Abbildung) oder Wiedergabebildschirm zu wechseln.
so oft auf den SRC Knopf auf der Fern-
bedienung drücken, bis der entspre-
chende Betriebsmodus auf dem Bild- Wiedergabe starten
schirm erscheint.
Starten Sie die Wiedergabe einer
gewünschten Datei durch ein einfaches
Tippen auf den Dateinamen.
Dateiübersicht
Der Bildschirm wechselt sofort zum
Um aus dem Wiedergabebildschirm Wiedergabemodus und startet die
heraus in die Dateiübersicht zu Wiedergabe.
gelangen, tippen Sie auf die
Sensortaste auf dem Bildschirm.  Ausführliche Beschreibungen der
verschiedenen Wiedergabemenüs
Die Dateiübersicht teilt alle Dateien in 3
Kategorien ein: Musik , Fotos
weiter unten.
und Videos .

X MAX
XO 32 XM-2DTSBN6214
Thema: Musik-Wiedergabemodus DE

Musik-Wiedergabemodus

Wiedergabe-Oberfläche

aktueller Betriebsmodus Uhrzeit

Hauptmenü

ID3-Tag - Titel

ID3-Tag - Interpret
ID3-Tag - Albumcover
ID3-Tag - Album

Dateiname

Wiedergabefortschritt Gesamtlänge des Titels

Funktionsleiste

Wiederholung aus (REPEAT OFF)


Wiedergabe/Pause umgeschaltet werden.

Mit der Sensortaste können Sie die


Wiedergabe unterbrechen und mit Zufallswiedergabe
einem Drücken auf die Taste die
Wiedergabe fortsetzen. Mit der Mit der Taste kann die Zufallswie-
Taste kann man die Wiedergabe stoppen. dergabe aktiviert oder deaktiviert
werden.
Alternativ kann die Wiedergabe durch
Drücken auf den rechten Drehknopf
pausiert und fortgesetzt werden. Vor- und Zurückspulen

Um einen Titel vor oder zurückzuspulen,


Titel vorwärts/Titel zurück können Sie mit dem Finger den Greifer
am Fortschrittsbalken drücken und in
Um einen Titel vor- oder zurückzu- die gewünschte Position schieben.
springen, drücken Sie die oder
Taste auf dem Bildschirm.

Wiedergabewiederholung

Mit der Taste kann zwischen den


Wiederholmodi Alle Audio-Dateien
wiederholen (REPEAT ALL), einzelnen
Titel wiederholen (REPEAT ONE) oder

XOMAX 33 XM-2DTSBN6214
Thema: Musik-Wiedergabemodus DE

Musik-Wiedergabe Optionstasten

Hier finden Sie einen Überblick über alle Sensortasten des Musikwiedergabe-Modus
und ihre Funktionen.

Wiedergabe stoppen. Wiedergabe anhalten (Pause).

Zufallswiedergabe
Wiedergabe starten/fortsetzen.
aktivieren/deaktivieren.

Wiedergabewiederholung aktivie- Zur Ordnerübersicht/Dateiüber-


ren/deaktivieren/umschalten. sicht wechseln.

Zum Hauptmenü wechseln.


Zum nächsten Titel springen.
(Musik spielt im Hintergrund weiter)

Zum vorherigen Titel springen.

XOMAX 34 XM-2DTSBN6214
Thema: Video-Wiedergabemodus DE

Video-Wiedergabemodus

Wiedergabe-Oberfläche

aktueller Betriebsmodus Titelnummer

Hauptmenü

Wiedergabefortschritt Gesamtlänge des Titels

Funktionsleiste Dateiübersicht

OSD Videomenü einblenden Titel vorwärts/Titel zurück

Während der Videowiedergabe tippen Um einen Titel vor- oder zurückzu-


Sie ein Mal auf den Bildschirm, um alle springen, drücken Sie die oder
Bedienfelder, Menüs und Informationen Taste auf dem Bildschirm.
einzublenden.

Das Videomenü wird ca. 5 Sekunden Vor- und Zurückspulen


nach der letzten Aktion automatisch
wieder ausgeblendet. Um einen Titel vor oder zurückzuspulen,
können Sie mit dem Finger den Greifer
am Fortschrittsbalken drücken und in
Wiedergabe/Pause die gewünschte Position schieben.

Mit der Sensortaste können Sie die


Wiedergabe unterbrechen und mit
einem erneuten Drücken auf die
Taste die Wiedergabe fortsetzen.

Mit der Sensortaste können Sie die


Wiedergabe stoppen.

Alternativ kann die Wiedergabe durch


Drücken auf den rechten Drehknopf
pausiert und fortgesetzt werden.

XOMAX 35 XM-2DTSBN6214
Thema: Video-Wiedergabemodus DE

Untertitel umschalten

Ist die Datei oder DVD mit mehreren


Untertiteln per Zusatzdateien ausge-
stattet, kann die Untertitelsprache mit
der Sensortaste umgeschaltet
werden.

Es werden Untertiteldateien des


Formates *.SRT unterstützt.

Tonspur umschalten

Ist die Datei oder DVD mit mehreren


Tonspuren versehen, kann die Tonspur
mit der Sensortaste oder dem Knopf
auf der Fernbedienung umgeschaltet
werden.

DVD Menü aufrufen

Das DVD Menü kann mit der MENU


Sensortaste aufgerufen werden.

DVD Video zoomen

In einem DVD Video kann mit der


Sensortaste hineingezoomt und mit der
Sensortaste herausgezoomt
werden.

DVD Wiedergabe starten

Ist eine DVD eingelegt, kann mit dem


DVD Knopf auf dem Panel die DVD ge-
startet werden.

XOMAX 36 XM-2DTSBN6214
Thema: Video-Wiedergabemodus DE

Video-Wiedergabe Optionstasten

Hier finden Sie einen Überblick über alle Sensortasten des Videowiedergabe-Modus
und ihre Funktionen.

Wiedergabe stoppen. Tonspur umschalten.

Zum nächsten Titel springen. Untertitel umschalten.

GOTO Funktion aufrufen und


Zum vorherigen Titel springen.
Eingabetastatur einblenden.

Zum Hauptmenü wechseln.


Wiedergabe anhalten (Pause).
(Video spielt im Hintergrund weiter)

Zur Ordnerübersicht/Dateiüber-
Wiedergabe fortsetzen.
sicht wechseln.

Zur nächsten Menüseite wechseln.

XOMAX 37 XM-2DTSBN6214
Thema: Bildbetrachter-Modus DE

Bildbetrachter-Modus

Bildbetrachter-Oberfläche

Uhrzeit Einstellungen
aktueller Betriebsmodus
zurückkehren
Hauptmenü

Funktionsleiste

Bilder öffnen Bild vergrößern/zoomen

Öffnen Sie Bilder durch ein Tippen Drücken Sie die Sensortaste, um
auf den Namen der Bilddatei in der das Bild zu vergrößern. Drücken Sie die
Dateiübersicht. Sensortaste, um das Bild zu
verkleinern.
Wenn ein Bild geöffnet wird, wird
automatisch eine Diashow aller Bilder Drücken Sie die jeweilige Taste mehr-
auf dem Datenträger gestartet. mals, um den Zoomfaktor in 10%
Schritten zu verändern.

Optionen einblenden
Diashow anhalten
Während der Bildanzeige oder der
Diashow-Wiedergabe tippen Sie einmal Die Diashow wird immer automatisch
auf den Bildschirm. gestartet.

Das OSD-Menü mit allen Bedienfeldern Die Diashow kann mit einem Druck auf
wird eingeblendet und 2 Sekunden nach die Sensortaste angehalten werden
der letzten Eingabe automatisch wieder und mit der Wiedergabetaste
ausgeblendet. wieder fortgesetzt werden.

Tippen Sie nochmal auf die Mitte des


Bildschirmes, falls Sie die Bedienfelder
sofort wieder ausblenden möchten.

XOMAX 38 XM-2DTSBN6214
Thema: Bildbetrachter-Modus DE

Bildbetrachter Optionstasten

Hier finden Sie einen Überblick über alle Sensortasten des Bildbetrachter-Modus
und ihre Funktionen.

Vorheriges Bild anzeigen. Zur nächsten Menüseite springen.

Nächstes Bild anzeigen. Bild vergrößern/hineinzoomen.

Diashow anhalten. Bild verkleinern/herauszoomen.

Diashow fortsetzen. Zum Hauptmenü wechseln.

Zur Ordnerübersicht/
Bild im Uhrzeigersinn drehen.
Dateiübersicht wechseln.

Aktuelles Bild als


Hintergrundbild einrichten.

XOMAX 39 XM-2DTSBN6214
Thema: AUX-IN Modus DE

AUX-IN Modus Rückfahrkamera (optional)

Allgemeine Hinweise Allgemeine Hinweise

Der AUX-IN Modus aktiviert die Ausgabe Eine Rückfahrkamera ist optionales
der am Front-AUX-IN oder am hinteren Zubehör. Informieren Sie sich bitte
Rear-AUX-IN angeschlossenen Audio-/ bei Ihrem Fachhändler über aktuelle
Video-Quelle. Modelle und Möglichkeiten.

Passende XOMAX Rückfahrkameras


Front AUX-IN Anschluss
finden Sie im offiziellen Onlinekatalog
Das könnten z.B. ein DVB-T Receiver, des Herstellers unter der Web-
Smartphone, Videoplayer, Handy, adresse: www.carmediashop.de
Tablet, uvm. sein.
Es werden alle Rückfahrkameras mit
Um ein Gerät an den Front-AUX Eingang einem Video-Cinch-Ausgang unterstützt.
anzuschließen, benötigen Sie ein A/V
Kabel mit einer 3,5 mm Klinke. Rückfahrkameras werden hinten am
Fahrzeug angeschlossen, sie dienen als
Einparkhilfe und als unterstützende
Blickwinkelerweiterung beim Rück-
Rear AUX-IN Anschluss wärtsfahren.

Das könnten z.B. ein MP4-Player,


Smartphone, Handy, Tablet, uvm. sein. ! Bitte verlassen Sie sich beim
Rückwärtsfahren nicht allein auf das
Bild der Rückfahrkamera.
AUX Modus starten

Um in den AUX-Modus zu gelangen, Eine Rückfahrkamera dient nur als


drücken Sie im Hauptmenü auf die zusätzliche Unterstützung, sie kann
Sensortaste.
Ihre volle Achtsamkeit im Verkehr
Alternativ können Sie so oft auf den nicht ersetzen.
SRC Knopf auf der Fernbedienung
drücken, bis der AUX-Modus auf dem
Bildschirm erscheint.

Wenn eine Video-Quelle angeschlossen


ist, sehen Sie das Videobildsignal.

Wenn eine Audioquelle ohne Videosignal


angeschlossen ist, hören Sie den Ton
und das Bild zeigt No Video Signal .

XOMAX 40 XM-2DTSBN6214
Thema: Lenkradfernbedienung DE

Anschluss Lenkradfernbedienung
Der Rückfahrkamera-Anschluss befindet
sich auf der Geräterückseite (siehe Lenkradfernbedienung Anschluss
„Anschlussschema Cinch“ auf Seite
17). Bitte nehmen Sie sich die Betriebsanlei-
tung Ihres Fahrzeuges zur Hilfe, um die
Die gelbe Cinch-Buchse ist der Lenkradfernbedienung anzuschließen.
Anschluss für das Video-Eingangssignal
der Rückfahrkamera. Schließen Sie das i Für den Anschluss der Lenkrad-
Kamera-Videokabel an diese Buchse an. fernbedienung benötigen Sie einen
für Ihr Fahrzeug vorgesehenen
Das blaufarbene Kabel (REVERSE)
CAN-Bus Adapter. Diesen können Sie
des Autoradios muss genauso wie die
bei einem Fachhandel für Ersatzteile
Kamera mit dem Rückfahrlicht (12V)
Ihres Fahrzeuges kaufen.
des Fahrzeuges verbunden werden,
damit der automatische Rückfahrkame-
ramodus ordnungsgemäß funktionieren
kann. ! Bitte lassen Sie die Lenkradfern-
bedienung nur von einem Fachmann
Rückfahrkamera-Modus starten oder einer Fachwerkstatt anschließen.
Anschlussfehler können schwerwie-
Wenn eine Rückfahrkamera ordnungs- gende Defekte am Gerät und an der
gemäß angeschlossen wurde, wechselt
Fahrzeugelektronik verursachen.
das Radio automatisch zum Rückfahr-
kamera-Betriebsmodus, sobald der
Rückwärtsgang eingelegt wird. Defekte, die durch Anschlussfehler
verursacht wurden, sind nicht von
Legen Sie einen anderen Gang ein,
der Gewährleistung abgedeckt.
wechselt das Radio automatisch zum
vorher aktiven Modus zurück.

Der Rückfahrkamera-Modus kann aus


dem Menü heraus mit der Sensortaste
gestartet werden.

XOMAX 41 XM-2DTSBN6214
Thema: Lenkradfernbedienung DE

Beispielabbildung CAN-Bus Lenkradfernbedienung einstellen

Einstellungsmenü aufrufen
Um in das Einstellungsmenü zu
gelangen, drücken Sie im Hauptmenü
auf die Sensortaste.

Drücken Sie zuerst auf , um alle


vorherigen Einstellungen zurückzu-
setzen und mit der Konfiguration zu
beginnen.
Kabel verbinden
Nun wählen Sie aus den verfügbaren
»» „Wheel 1“ (+) mit „Can High“ (+) Funktionen entsprechend der Anzahl
der Tasten auf dem Lenkrad Ihres Fahr-
»» „Wheel 2“ (+) mit „Can Low“ (+) zeugs aus, welche Sie belegen möchten.

»» „GND“ (-) mit „Ground“ (-)


Konfiguration
Drücken Sie eine beliebige Taste auf
Hinweise
dem Lenkrad und dann auf eine Funk-
»» Wheel 1 und Wheel 2 können bei tionstaste auf dem Bildschirm, die Sie
Bedarf vertauscht werden. zuordnen möchten. Die gewählte Funk-
tion wird auf dem Display angezeigt.
»» Auf gar keinen Fall dürfen (+) und (-)
miteinander verbunden werden. Bestätigen Sie Ihre Wahl anschließend.

»» Je nach CAN-Bus ist es möglich, dass Wiederholen Sie die Schritte für die
nur eines der (+)-Kabel verbunden anderen Tasten an Ihrem Lenkrad.
werden muss.

»» Funktionstest: Drücken Sie eine


Taste auf der Lenkradfernbedienung,
sollte eine zugeordnete Sensortaste im
Einstellungsmenü (LENKRAD STEUE-
RUNG) aufleuchten.

XOMAX 42 XM-2DTSBN6214
Thema: Lenkradfernbedienung DE

Erläuterung der Funktionstasten

einschalten und
ausschalten

vorheriger Titel,
vorheriger Sender

nächster Titel,
nächster Sender

Modus umschalten

Lautstärke erhöhen

Lautstärke verringern

stummschalten

Radio Modus

DVD Modus

Navigation starten

Hörer abnehmen

Hörer auflegen

XOMAX 43 XM-2DTSBN6214
Thema: Bluet
Bl uetoo
ooth
th Verbindun
bindungg DE

A Aktivieren Sie im Autoradio die


Bluetooth Verbindung Bluetooth Funktion.

Bluetooth Modus starten

Um den BT-Modus zu starten, tippen Sie


im Hauptmenü auf die Sensortaste.

Bluetooth Modus starten:

Drücken Sie dafür die BT OFF Se


Sensor-
taste im Bluetooth
oth Modus.
Modus

Es dauert etwa 5 Sekunden, bis die


Taste BT ON angezeigt wird und die
Bluetooth Verbindung bereit ist.

Bluetooth Modus Bildschirm: B Aktivieren Sie in Ihrem Telefon die


Bluetooth Funktion. *

C Lassen Sie es nach neuen Geräten


suchen. Es sollte ein neues Gerät mit
der Bezeichnung CAR_BT

D Wählen Sie nun in Ihrem Telefon


CAR_BT aus.

E Gegebenenfalls fragt Ihr Mobilgerät


nach einem Kopplungspasswort, geben
Sie in dem Fall "0000" als Passwort ein
und bestätigen Sie dieses.
Bluetooth Verbindung aufbauen
F Nun sind beide Geräte miteinander
Vor der ersten Verwendung aller Blue- gekoppelt.
tooth Funktionen muss Ihr Telefon mit
dem Autoradio gekoppelt werden. * Wie Sie Bluetooth in Ihrem Telefon
aktivieren und Verbindungen aufbauen,
Gehen Sie dafür wie folgt vor: lesen Sie bitte im Handbuch Ihres
Mobilgerätes nach.

X MAX
XO 44 XM-2DTSBN6214
Thema: Frei
Fr eissprech
echffunkti
unktioon DE

Freisprechfunktion Anruf beenden

Ein laufendes Telefonat kann mit der


Allgemeines orangefarbenen Hörer-Sensortaste
beendet werden.
Das Autoradio verfügt über eine prak-
tische Freisprechfunktion via Bluetooth
Anruf entgegennehmen
Mit der integrierten Freisprechfunktion Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird die
können Sie über die Lautsprecher des Telefonnummer des Anrufers oder der
Autos und das integrierte Mikrofon im Telefonbuch gespeicherte Name auf
freihändig telefonieren. dem Bildschirm angezeigt.

Drücken Sie die ACCEPT Sensortaste ,


Eine Nummer wählen um den Anruf entgegen zu nehmen.

Tippen Sie auf die Sensortaste, um


zum Wählbildschirm zu wechseln. Anruf ablehnen

Mit der REJECT Sensortaste können


Sie einen eingehenden Anruf ablehnen.

Anrufprotokoll

Das Anrufprotokoll kann mit der


Sensortaste aufgerufen werden.

ine Nummer mit den


Wählen Sie nun eine
chs
Zifferntasten auf dem Touchscreen des
Autoradios und starten Sie den Anruf
mit der Hörer-Sensortaste .

Alternativ können Sie eine Nummer


aus dem Anrufprotokoll auswählen und
durch ein einfaches drauftippen einen
Anruf starten.
Wenn Sie das Anrufprotokoll starten,
wird ggf. nach Freigabe von Daten des
Falls Sie sich vertippt haben, können
Mobiltelefons gefragt. Bitte bestä-
Sie mit der Sensortaste die
tigen Sie die Freigabe, um die Protokoll-
letzte Ziffer löschen.
funktion nutzen zu können.

X MAX
XO 45 XM-2DTSBN6214
Thema: Frei
Fr eissprech
echffunkti
unktioon DE

Das Anrufprotokoll ist in 3 Kategorien


aufgeteilt. Die entsprechenden Tasten
Telefonbuch
sehen Sie in der linken Menüleiste:
Die Telefonbuchfunktion erreichen Sie
mit der Sensortaste .
Verfügbare Protokolloptionen:

Funktion: Nummer wählen

Protokoll: Ausgehende Anrufe

Protokoll: Eingehende Anrufe

Protokoll: Verpasste Anrufe

Protokoll: Nummer wählen

Telefonbucheinträge laden
Tippen Sie zunächst auf , um die
Telefonbucheinträge aus dem Mobilte-
lefon in das Autoradio zu laden.

Das Mobilgerät verlangt ggf. nach einer


Bestätigung, bevor die Daten an das
Autoradio freigegeben werden.

Wurde das Telefonbuch in das Radio


geladen, bleiben die Telefonbuchdaten
Möchten Sie eine Nummer aus einer der
im Radio gespeichert, auch wenn das
Protokoll-Listen wählen, tippen Sie ein
Mobiltelefon getrennt wurde.
Mal darauf und anschließend auf
die Sensortaste .
Telefonbucheinträge löschen
Sobald ein anderes Mobiltelefon
Lautsprecher umschalten verbunden wird, werden alle Telefonbu-
cheinträge überschrieben.
Drücken Sie während eines Telefonates
auf die Sensortaste , um den
Telefonbuch Kontakt wählen
Anruf über den Lautsprecher des
Mobiltelefons zu hören. Haben Sie den gewünschten Eintrag
gefunden, tippen Sie einmal darauf und
Drücken Sie nochmals auf den Knopf, tippen Sie anschließend auf .
um den Anruf wieder über die Autolaut-
sprecher zu hören. Nun wird die Nummer gewählt.

X MAX
XO 46 XM-2DTSBN6214
Thema: Frei
Fr eissprech
echffunkti
unktioon DE

Den Gerätenamen ändern


Bluetooth Einstellungen
Tippen Sie auf die Sensortaste ,
Um auf die Bluetooth-Einstellungen um den Bluetooth-Namen des Autora-
zuzugreifen, tippen Sie im Bluetooth dios zu ändern.
Menü auf die Sensortaste.
Löschen Sie den alten Namen mit der
Sensortaste , und tippen Sie den
gewünschten Namen ein. Bestätigen Sie
den anschl. mit .

Bluetooth PIN ändern


Tippen Sie auf die Sensortaste ,
um die Bluetooth-PIN des Autoradios zu
ändern.

Löschen Sie die alte PIN mit der Sensor-


Hier können Sie den Gerätenamen des taste , und tippen Sie die
Autoradios einstellen und das Bluetooth gewünschte neue PIN ein. Bestätigen
Passwort ändern. Sie die anschl. mit .

Außerdem sehen Sie hier die aktuellen


Einstellungen.
Automatischer Verbindungsaufbau
Tippen Sie auf , um den
automatischen Verbindungsaufbau zu
aktivieren bzw. zu deaktivieren.
(Rotes Häckchen = aktiv)

Ist die Funktion aktiv, verbindet sich


das Autoradio automatisch mit dem
zuletzt gekoppelten Telefon, sobald sich
das Telefon im Bluetooth-Empfangsbe-
reic

Automatische Anrufannahme
Verbindung trennen
Tippen Sie auf , um die
Tippen Sie auf die Sensortaste ,
automatische Anrufannahme zu
um die Verbindung zum Mobiltelefon zu
aktivieren bzw. zu deaktivieren.
trennen.
(Rotes Häckchen = aktiv)

Wiederverbinden Ist die Funktion aktiv, werden einge-


Tippen Sie auf die Sensortaste , hende Anrufe automatisch ange-
um das zuletzt gekoppelte Gerät wieder nommen.
zu verbinden.

X MAX
XO 47 XM-2DTSBN6214
Thema: Frei
Fr eissprech
echffunkti
unktioon DE

Bluetooth Funktionstasten Bluetooth Musik

Anruf starten
Allgemeines
Anruf beenden; ankommenden Anruf Die Bluetooth A2DP Musik Funktion
ablehnen.
ermöglicht es, Musik drahtlos vom
Handy, Smartphone oder Tablet abzu-
zuletzt eingetippte Ziffer löschen
spielen. Das Mobilgerät muss das A2DP

Wählbildschirm aufrufen das Autoradio zulassen.

Bluetooth Verbindung
aktivieren/deaktivieren Bluetooth Musik starten

Telefonbuch Um die A2DP Musik Funktion zu starten,


tippen Sie im Bluetooth-Menü auf die
Sensortaste.
Protokolle

Nun öffnen Sie einen beliebigen Musik-


Bluetooth Musik player in Ihrem Mobilgerät und starten
Sie die Musikwiedergabe.

Bluetooth Einstellungen

Zum nächsten Titel springen.


Freisprechfunktion auf Telefonlaut-
sprecher umschalten
Zum vorherigen Titel springen.
Nummer wählen

Wiedergabe pausieren/fortsetzen.
abbrechen

Wiedergabe stoppen.
Telefonbuch synchronisieren

in der Liste nach oben scrollen

in der Liste nach unten scrollen

eine Ebene zurück

X MAX
XO 48 XM-2DTSBN6214
Thema: LED Farbe einstellen DE

LED Farbe einstellen Automatischer Wechsel

Um den automatischen Farbwechsel zu


LED Menü aufrufen aktivieren, blättern Sie mit den Pfeil-
tasten nach links oder nach rechts, um
Um das LED-Farben Menü zu starten, die Voreinstellung AUTO auszuwählen.
tippen Sie im Haupt-Menü auf die
Sensortaste.

Farbvoreinstellung wählen

Blättern Sie mit den Pfeiltasten nach


links oder nach rechts, um eine Vorein-
stellung auszuwählen.

Wenn die Einstellung AUTO aktiviert ist,


wechselt das Radio die Farbe automa-
tisch in einer Schleife.

Eigene Farbe einstellen

Um eine eigene Farbe einstellen zu


können, blättern Sie mit den Pfeiltasten
Folgende Voreinstellungen stehen Ihnen nach links oder nach rechts, um die
zur Verfügung: Voreinstellung USER zu aktivieren.

Anzeige Farbeinstellung Sie können die gewünschte Farbe aus


den Lichtfarben Rot (R), Grün (G) und
Red Rot Blau (B) mischen, indem Sie die
entsprechenden Farbregler mit dem
Green Grün
Finger justieren.
Blue Blau

Purple Violett

Orange Orange

Cyan Himmelblau

Yellow Gelb

XOMAX 49 XM-2DTSBN6214
Thema: Hintergr
Hinte rgrundbi
undbilld eins
ein ste
tell
lle
en DE

nun als großes Vorschaubild in der


Hintergrundbild einstellen Bildschirmmitte.

Hintergrundbild-Menü aufrufen

Wählen Sie im Hauptmenü den Menü- 2


punkt aus.

Sind Sie mit Ihrer W


Wahl zufrieden,
tippen Sie auf , um das Hinter-
grundbild zu setzen.

Eigenes Hintergrundbild

Hintergrundbild wählen Eigenes Hintergrundbild aktivieren


Sie haben die Auswahl von 10 Hinter- Sie haben die Möglichkeit, Ihr eigenes
grundbildern. In der rechten Spalte Foto als Hintergrundbild einzustellen.
sehen Sie alle Vorschaubilder.
Im Hindergrundbild-Menü müssen Sie
Wischen Sie mit dem Finger nach unten das erste Vorschaubild aus der
bzw. nach oben, um die Bildauswahl zu Bilderliste wählen und die Wahl mit
verschieben. bestätigen. Damit wird die Funktion, ein
eigenes Hintergundbild zu verwenden,
aktiviert.

Nun können Sie eins Ihrer Bilder wählen.

1
2

den habe
Wenn Sie ein Bild gefunden haben,
dass Sie als Hintergrundbild ve
verwenden
möchten, tippen Sie darauf, um es aus-
zuwählen. Das gewählte Bild erscheint

X MAX
XO 50 XM-2DTSBN6214
Thema: Hintergr
Hinte rgrundbi
undbilld eins
ein ste
tell
lle
en DE

Eigenes Hintergrundbild wählen


Sie können über den USB- oder den
SD-Modus, Ihr eigenes Bild als Hinter-
grundbild wie folgt festlegen:

A Kopieren Sie das gewünschte Bild


zunächst auf eine MicroSD-Karte oder
auf einen USB-Stick und legen Sie den
Datenträger ein.

B Öffnen Sie den USB- bzw. SD-Modus.


C Tippen Sie auf , um die
Dateiübersicht aufzurufen.

D Tippen Sie auf , um alle


Bilddateien des Datenträgers anzu-
zeigen.

E Wählen Sie ein Bild aus, in dem Sie


darauf tippen. Es wird eine Bildvorschau
geöffnet. Sie können hier die Bilder
mittels der Sensortasten und

F Ist das gewünschte Bild geöffnet,


tippen Sie auf die Sensortaste, um
das Bild als Benutzer-Hintergrundbild
festzulegen.

G Das Radio zeigt die Meldung "Save


Wallpaper" an. Das heißt, dass das
Hintergrundbild erfolgreich eingestellt
wurde.

Nun können Sie das Menü verlassen.

i Falls das gewählte Bild nicht


sichtbar ist, muss es noch im Hinter-
grundbild-Menü aktiviert werden.

Siehe: „Eigenes Hintergrundbild


aktivieren“ auf Seite 50

X MAX
XO 51 XM-2DTSBN6214
Thema: Uhr Einstellen DE

Uhr Einstellen GPS-Pfad einstellen


Wählen Sie im Hauptmenü den Menü- Damit das Autoradio die GPS-Software
punkt aus. von der SD-Karte starten kann, muss
der korrekte Dateipfad der Anwendung
angegeben werden.

Tippen Sie im Hauptmenü (auf der


zweiten Seite) auf die Sensortaste
. Nun müssen Sie die Anwen-
dungsdatei auswählen.

Die Anwendungsdatei hat im Regelfall


die Datei-Erweituren *.exe.

Hier können Sie die Uhrzeit und das


Datum einstellen. Wischen Sie einfach
mit dem Finger über die jeweilige
Spalte, um die Werte einzustellen.

Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit .


Möchten Sie Ihre Eingabe nicht spei-
chern, tippen Sie auf .

Klicken Sie auf , um die GPS-


Uhrzeit-Synchronisierung zu aktivieren.
Um den Pfad korrekt anzugeben, tippen
Sie zwei Mal auf den gewünschten
Ordner, um zum Ordner zu wechseln.

Möchten Sie eine Ordnerstufe zurück,


dann tippen Sie auf die Taste.

Wenn Sie die Anwendungsdatei ausge-


wählt haben, tippen Sie auf die
Taste, um die Auswahl zu bestätigen.

i Regulärer Software-Pfad für


MAPFACTOR NAVIGATOR 14:

\Storage Card\Xomax2014\mobi-
lenavigator\mobilenavigator.exe

XOMAX 52 XM-2DTSBN6214
Thema: Ton-Einstellungen DE

Drücken Sie mehrmals auf die mittlere


Ton-Einstellungen Sensortaste im linken Menü, um
zwischen den Einstellungsoptionen
umzuschalten: Bass (Tiefen), Mid
Ton-Einstellungen aufrufen
(mittlere Töne), Treble (Höhen) und
Wechseln Sie zu der zweiten Menüseite Sub woofer (Subwoofer Lautstärke).
und tippen Sie dann auf die
Anschließend können Sie mit dem
Sensortaste, um in das Audio-Einstel-
Finger über den Zeiger der Grafik die
lungsmenü zu gelangen.
Werte der gewählten Einstellungsoption
einstellen.

Fader/Balance

Stellen Sie die Balance und den Fader


mit den Pfeiltasten ein oder wählen Sie
auf der Einstellungsgrafik die Position,
um Fader und Balance zu bestimmen.

Alternativ können Sie den SEL Knopf


auf der Fernbedienung drücken, um in
das Menü zu gelangen.

Schnell-Equalizer

Der Schnell-Equalizer bietet die Möglich-


keit, grundlegende Equalizer Einstel-
lungen wie Bässe, Mitteltöne, Höhen
Sie können auch eine der Vorseinstel-
und Subwoofer-Lautstärke schnell
lungen nehmen.
einzustellen.

XOMAX 53 XM-2DTSBN6214
Thema: Ton-Einstellungen DE

Achten Sie darauf, dass der Preset-


Preset-Equalizer Equalizer (Optionen am unteren Bild-
schirmrand) auf User umgestellt ist.
Rufen Sie das Toneinstellungen-Menü
auf, wie bereits oben beschrieben wurde.
Sie können nun über die einzelnen
Tippen Sie dann auf die Sensor-
Regler die entsprechenden Ton-Fre-
taste, um die Equalizer-Einstellungen
quenzen manuell verstellen.
aufzurufen.

Wählen Sie nun in der unteren Options-


Loudness
leiste eine Voreinstellung aus.
Die Loudness Funktion schaltet die
Der Effekt ist sofort hörbar und die
hohen und die tiefen Ton-Frequenzen
Einstellung wird sofort gespeichert.
etwas lauter, um einen voluminöseren
Ton bei geringerer Lautstärke zu
erreichen.

Rufen Sie das Ton-Einstellungen-Menü


auf.

Tippen Sie dann auf Loud Off, um die


Funktion zu aktivieren.

Erweiterter Equalizer

Rufen Sie das Toneinstellungen-Menü


auf.

Tippen Sie dann auf die Sensor-


taste, um die Equalizer-Einstellungen
aufzurufen.

XOMAX 54 XM-2DTSBN6214
Thema: Video-Einstellungen DE

Hall einstellen Video-Einstellungen


Rufen Sie das Ton-Einstellungen-Menü In den Video-Einstellungen können Sie
auf. die Helligkeit (Brightness), den Kontrast
(Contrast) und die Farbsättigung (Color
Saturation) des Bildschirmes einstellen.

Wechseln Sie zu der zweiten Menüseite


und tippen Sie dann auf .

Verwenden Sie die Pfeiltasten, um


zwischen den Hall-Effekten umzu-
schalten.

Einstellungen Am linken Bildschirmrand stehen Ihnen


die Voreinstellungen zur Verfügung.
Um zum Einstellungsmenü zu wechseln,
Wählen Sie einen Wert aus oder stellen
tippen Sie im Hauptmenü auf der zwei-
Sie einen eigenen ein:
ten Seite auf die Sensortaste Setup .
Stellen Sie zunächst die Voreinstellung
auf User um. Bewegen Sie den entspre-
Hier können Sie Ihre Einstellungen für
chenden Regler mit dem Finger nach
Audio, Datum, Zeit und vieles mehr
rechts, um den Wert zu erhöhen und
einstellen.
nach links, um ihn zu verringern.

 Ausführliche Beschreibung des


Einstellungsmenüs finden Sie im
Kapitel „Einstellungen“.

XOMAX 55 XM-2DTSBN6214
Thema: Einstellungen DE

Video Warning
Einstellungen
Hiermit kann die Handbremssperre,
welche die Videobildanzeige während
Einstellungsmenü aufrufen der Fahrt unterbindet, aus- und einge-
schaltet werden.
Wechseln Sie zu der zweiten Menüseite
und tippen Sie dann auf .
! ACHTUNG:
Nach §23 der StVO darf sich der
Fahrer während der Fahrt von nichts
ablenken lassen. Es ist in Deutsch-
land nicht erlaubt, während der Fahrt
sich Videos anzusehen.

Wir empfehlen daher dringend, die


Handbremssicherung niemals aus-
zuschalten oder umzugehen.
Hier gibt es 3 Unterkategorien:
General (Allgemeine Einstellungen),
Sound (Audio Einstellungen) und
Factory Set (System Einstellungen). Beep (Piepton)
Hier kann der Piepton der Tastenan-
schläge aus- und eingeschaltet werden.

GPS-Mux (Multiplex)
GPS-Multiplexverfahren
aktivieren/deaktivieren.

Backlight Level
Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung
eindämmen: Stufe 0-3

Allgemein/General
AMP Control
Verstärkeransteuerung
Anykey Power
aktivieren/deaktivieren.
Einschalten des Gerätes mit jedem
beliebigen Knopf: ein-/ausschalten.
GPS Path
Einstellen des GPS-Software-Pfades.

XOMAX 56 XM-2DTSBN6214
Thema: Einstellungen DE

Camera Mirror auf dem Panel gedrückt. Nach ca. 6


Einstellung der Kamerabildanzeige: L&R Sekunden startet die Kalibrierung und
(horizontal), U&D (vertikal), full (voll) Sie können den Knopf wieder loslassen.

So geht‘s:
Audio/Sound
Wenn Sie die Kalibrierung starten,
erscheinen auf dem schwarzen
Backcar Volume Bildschirm 5 Kreise.
Stummschalten beim Rückwärtsfahren
aktivieren/deaktivieren. Im mittleren Kreis sehen Sie ein
Fadenkreuz. Tippen Sie einmal genau in
die Mitte des Kreuzes. Das Kreuz
Default Volume Power
wandert dann zur nächsten Position.
Standartlautstärke beim Einschalten
des Autoradios: aktivieren/deaktivieren.

Default Volume
Standartlautstärke regeln.

Factory Set/System

Calibrate (Kalibrierung)
Wenn das Touchscreen ungenau ist,
sollte es kalibriert werden. Das Fadenkreuz durchläuft so 5
Positionen auf dem Bildschirm, tippen
Wählen Sie diese Option aus, um die
Sie jedes Mal einmal auf die Mitte des
Touchscreen Kalibrierung zu starten.
Kreuzes. Idealerweise verwenden Sie
Es erscheint zuerst eine Meldung auf dafür einen Touchscreen-Stift (auch
dem Bildschirm: Stylus genannt).

Sind alle 5 Punkte je ein Mal angetippt


worden, ist der Bildschirm erfolg-
reich kalibriert und das Autoradio
wechselt nun zum Hauptmenü.

Halten Sie nun den NAVI Knopf

XOMAX 57 XM-2DTSBN6214
Thema: Einstellungen DE

Factory set (Service-Einstellungen)


Diese Einstellungen sind für den XOMAX
Service vorgesehen.

Benutzer haben keinen Zugriff auf diese


Einstellungen.

Logo (Start-Logo)
Sie können das Start-Logo des Auto-
radios hier einstellen.

Suchen Sie aus einer Liste Ihr


gewünschtes Fahrzeug-Logo aus einer
großen Liste aus und bestätigen Sie
Ihre Wahl mit .

Version
Anzeige der Software Version.

XOMAX 58 XM-2DTSBN6214
Thema: Allgemeine Problemlösungen DE

Allgemeine Problemlösungen
Diese Problemlösungsvorschläge sind allgemeingültig und beziehen sich auf
verschiedene XOMAX Modelle mit ähnlichen Eigenschaften. Bitte beachten Sie,
dass einige Punkte sich nicht unbedingt auf Ihr Autoradiomodell beziehen oder
dass Funktionen beschrieben werden, welche Ihr Gerät evtl. nicht unterstützt.

Problembeschreibung Ursache und Lösung

CD/DVD wird nicht eingezogen: Überprüfen Sie, ob die Transportschrauben vor


Die CD/DVD wird vom Gerät der Installation entfernt wurden.
gar nicht oder nicht vollständig
eingezogen. Hinweis: Autoradios mit einem CD-DVD-Laufwerk
werden mit Transportschrauben ausgeliefert,
welche das Laufwerk beim Transport vor Schäden
schützen. Werden diese nicht entfernt, kann kein
Datenträger in das Laufwerk eingezogen werden.

Keine Videoanzeige: Lösung 1: Das Handbrems-Sicherungskabel


Videos werden nicht angezeigt, es wurde nicht angeschlossen oder falsch ange-
ist aber ein Ton zu hören. schlossen. Das „Parking Brake“ - Kabel muss mit
Stattdessen zeigt der Bildschirm Masse (-) der Handbremse verbunden sein.
eine Fehlermeldung: „Parking Brake
Lösung 2: Das Fahrzeug befindet sich in Bewe-
Audio Only“ oder ähnlich.
gung oder die Handbremse wurde nicht richtig
angezogen.

Hinweis: Ein korrekter Anschluss des Hand-


bremskabels sorgt dafür, dass das Videobild nur
bei sicherem Halt mit angezogener Handbremse
angezeigt wird.

Bluetooth Mikrofon zu leise: Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht
Ihr Gesprächspartner kann Sie verdeckt ist. Es sollte eine möglichst freie Fläche
nicht deutlich genug hören. zwischen dem Mikrofon und dem Benutzer sein.

Es ist möglich, dass in einigen Fahrzeugen


die Einbauposition für die Lage des Mikrofons
ungünstig ist. In solchen Fällen sollten Sie darauf
achten, lauter und deutlicher zu sprechen.

XOMAX 59 XM-2DTSBN6214
Thema: Allgemeine Problemlösungen DE

Fehlermeldung „CAM“ oder Diese Meldung ist auf einen fehlerhaften


„Back“: Blauer oder Schwarzer Anschluss des ISO-Kabels zurückzuführen.
Bildschirm mit der Meldung „Cam“,
„Back“ oder ähnliches. Es ist kein Wahrscheinlich ist die Belegung am ISO-Kabel
Zugriff auf das Menü möglich. für die Rückfahrkamera mit der Belegung an
der ISO-Buchse für die Beleuchtung identisch.
Überprüfen Sie die Belegungen des Steckers
und der Buchse und ggf. korrigieren Sie diese.

Hinweis: Die Bauform von ISO-Steckern/-


-Buchsen ist zwar genormt, deren Belegung
allerdings nicht. Ein simpler Plug‘n‘Play Anschluss
kann bei nicht Übereinstimmung zu schwer-
wiegenden Fehlern am Gerät und am Fahrzeug
führen.

Die Fernbedienung funktioniert Lösung 1: Prüfen Sie, ob die Batteriefolie entfernt


nicht. wurde. Bei Lieferung ist die Batterie mit einer
Folie gesichert, welche vor der ersten Verwen-
dung entfernt werden muss.

Lösung 2: Die Batterie könnte leer sein. Wechseln


Sie diese ggf.

Lösung 3: Sorgen Sie dafür, dass der Infrarot


Empfänger (mit IR gekennzeichnet) am Bedien-
panel nicht verdeckt wird.

Hinweis: Sie können die Funktion der Fernbedie-


nung überprüfen, indem Sie den IR-Sender gegen
eine Kamera (z.B. vom Handy oder Smartphone)
halten und einen beliebigen Knopf drücken.
Schauen Sie sich dabei das Kamerabild auf dem
Display des Kameragerätes an. Wenn die Fernbe-
dienung funktioniert, sollte das rote IR-Signal auf
dem Display zu sehen sein.

XOMAX 60 XM-2DTSBN6214
Thema: Allgemeine Problemlösungen DE

Schlechter Radioempfang: Für die Lösung der Empfangsproblemen ist


Der Tuner empfängt keine Radio- es wichtig zu wissen, welcher Antennentyp im
sender oder der Empfang ist Fahrzeug verbaut ist.
schwach.
Für jeden Antennentypen gibt es einen anderen
Lösungsvorschlag.

Typ 1 - Passive Antenne: Ist Ihr Fahrzeug


mit einer passiven Antenne ausgestattet, wird
empfohlen, diese durch eine größere und somit
leistungsstärkere Antenne zu ersetzen.

Haifischantennen oder kleine Stabantennen


(unter 5 cm) sind definitiv nicht ausreichend.

Typ 2 - Aktive Antenne: Das Autoradio liefert


keinen Strom für aktive Antennen. Ist Ihr
Fahrzeug mit einer aktiven Antenne ausgestattet,
wird eine Phantomeinspeisung benötigt.

Die Phantomeinspeisung sorgt für eine externe


Stromversorgung der aktiven Antenne.

Typ 3 - Aktive Antenne mit Diversity System:


Das Autoradio liefert keinen Strom für aktive
Antennen und hat keine Diversity Unterstützung.
Ist Ihr Fahrzeug mit einer solchen Antenne
ausgestattet, wird eine Phantomeinspeisung mit
integriertem Diversity System benötigt.

Hinweis: Eine Phantomeinspeisung ist nicht mit


einem Antennenverstärker zu verwechseln.
Ein einfacher Antennenverstärker bietet nur
selten einen bedeutenden Effekt.

Radiosender gehen verloren: Dieses Problem ist auf einen fehlerhaften


Nach jedem Ausschalten des Anschluss des ISO-Kabels zurückzuführen.
Gerätes gehen alle gespeicherten
Radiosender und Benutzereinstel- Vertauschen Sie die Kabel für Zündungsplus und
lungen verloren. für Dauerstrom.

Achtung: Wenn beide Leitungen eine Sicherung


besitzen, müssen evtl. die Sicherungen ebenfalls
vertauscht werden.

XOMAX 61 XM-2DTSBN6214
Thema: Allgemeine Problemlösungen DE

Das Gerät lässt sich nicht Dieses Problem ist in den meisten Fällen auf
einschalten. einen fehlerhaften Anschluss des ISO-Kabels
zurückzuführen.

Überprüfen Sie die Belegungen des ISO-Steckers


und der -Buchse. Achten Sie insbesondere auf
die korrekte Belegung der Zündungsplus- und
der Dauerstrom-Verbindungen und korrigieren
Sie Unstimmigkeiten.

Hinweis: Die Bauform von ISO-Steckern/-


-Buchsen ist zwar genormt, deren Belegung
allerdings nicht. Ein simpler Plug‘n‘Play Anschluss
kann bei nicht Übereinstimmung zu schwer-
wiegenden Fehlern am Gerät und am Fahrzeug
führen.

Das Touchscreen ist ungenau: Kalibrieren Sie das Touchscreen neu.


Die Steuerung des Touchscreens ist
ungenau oder fehlerhaft. Drücken Sie im Hauptmenü auf „Einstellungen“,
dann auf „System“ und anschließend auf „Touch
Calibrate“, um die Touchscreen Kalibrierung zu
starten.

Wenn Sie die Kalibrierung starten, erscheint


auf einem weißen Bildschirm ein rotes Kreuz.
Tippen Sie dann einmal in die Mitte des Kreuzes.
Idealer Weise verwenden Sie dafür einen Touch-
screen-Stift. Das Kreuz durchläuft so 5 Positionen
auf dem Bildschirm, tippen Sie jedes Mal auf die
Mitte des Kreuzes.

Sind alle 5 Punkte angetippt worden, wurde der


Bildschirm erfolgreich kalibriert und auf dem
Bildschirm erscheint die Meldung ADJUST FINISH.
Tippen Sie nun auf eine beliebige Stelle des Bild-
schirmes, um zurück in das Menü zu gelangen.

XOMAX 62 XM-2DTSBN6214
Thema: Entsorgungshinweise DE

Entsorgungshinweise

Alt-Geräte-Entsorgung Batterieentsorgung

BENUTZERINFORMATION ZUR ENTSOR- In Rahmen der Batterieverordnung


GUNG VON ELEKTRISCHEN UND weisen wir Sie darauf hin, dass Sie
ELEKTRONISCHEN GERÄTEN (PRIVATE verpflichtet sind, Batterien und Akkus
HAUSHALTE) als Sondermüll, z.B. an kommunalen
Sammelstellen, zu entsorgen.

Schadstoffe enthaltende Batterien und


Akkus sind mit einer durchgestrichenen
Mülltonne sowie dem entsprechenden
chemischen Symbol (Hg = Quecksilber,
Pb = Blei, Cd = Cadmium) gekenn-
zeichnet.

Bei uns erworbene Batterien und


Dieses Symbol auf Produkten und/oder
Akkus können Sie unentgeltlich bei uns
begleitenden Dokumenten bedeutet,
entsorgen lassen.
dass elektrische und elektronische
Produkte am Ende ihrer Lebensdauer
vom Hausmüll getrennt entsorgt
werden müssen. XOMAX Vertrieb weltweit
Bringen Sie bitte diese Produkte für die XOMAX Autoradio online kaufen:
Behandlung, Rohstoffrückgewinnung https://www.carmediashop.de
und das Recycling zu den eingerichteten
kommunalen Sammelstellen oder Wert-
stoffsammelhöfen, die diese Geräte XOMAX im Web
kostenlos entgegennehmen.
XOMAX Herstellerinformationen:
Die ordnungsgemäße Entsorgung dieses http://www.xomax.de
Produkts dient dem Umweltschutz
und verhindert mögliche schädliche
Auswirkungen auf Mensch und Umwelt,
die sich aus einer unsachgemäßen
Handhabung der Geräte am Ende ihrer
Lebensdauer ergeben könnten.
Genauere Information zur nächstgele-
genen Sammelstellen oder Recyclinghöfen
erhalten Sie bei Ihrer Gemeindeverwal-
tung.

XOMAX 63 XM-2DTSBN6214