Sie sind auf Seite 1von 1

Germanistische

 Linguistik  6  –  Lexikografie  
Mündliche  Prüfung  
Ablauf  und  Benotungskriterien  
 
 
 
Zum  Ablauf  
 
1. Der  Kandidat  /  die  Kandidatin  zieht  eine  Frage.  
2. Der  Kandidat  /  die  Kandidatin  hat  10  Minuten,  um  sich  auf  seinen/ihren  
mündlichen  Beitrag  zum  entsprechenden  Thema  vorzubereiten.  
3. Der  Kandidat  /  die  Kandidatin  liefert  einen  5  bis  7-­‐minutigen  mündlichen  
Beitrag  zum  entsprechenden  Thema  ab.  
4. Zum  Schluss  folgt  –  falls  nötig  –  eine  kurze  Diskussion  mit  der  Prüferin  
über  das  Thema  des  mündlichen  Beitrags.  
 
 
 
Zu  Benotungskriterien  
 
• Für  die  mündliche  Prüfung  sind  20  Punkte  vorgesehen.  Dies  ist  im  
Regelfall  die  Höchstpunktezahl.  
• Diese  20  Punkte  werden  nach  folgenden  Benotungskriterien  vergeben:  
o Inhaltliche  Kriterien  (inhaltliche  Richtigkeit,  Vollständigkeit,  
Relevanz,  adäquate  Schwerpunktsetzung):  12  Punkte  
o Sprachliche  Richtigkeit:  6  Punkte  
o Struktur  (logische  Struktur,  Kohärenz):  2  Punkt  
 
• Für  eine  in  jeder  Hinsicht  (inhaltlich,  sprachlich  und  strukturell)  
herausragende  Leistung  bei  der  mündlichen  Prüfung  können  außerdem  5  
Bonuspunkte  vergeben  werden.  
 
 
 
 
 
Belgrad,  den  16.  Mai  2016