Sie sind auf Seite 1von 22

DIE

AUSSER-
IRDISCHEN

- DIE AI -
Nr.: 16 März 2017

+ + + Themen dieser Ausgabe + + +

3 Sieg des Lichts am 17.2.17!

4 Wie die deutschen Medien über Trump lügen

6 Unglaubliche Vorhersage über Trump


was sah der Prediger Kim Clement?

7 Soros' und Obamas heimtükische Pläne


Amerikaner: Petition gegen Soros

11 Ex-Bürgermeister yon New York gesteht:


"Pizzagate real!"

13 Trump: Todesstrafe für Pädophile!


Hillary wollte vor Angst fliehen

14 Vatikan erlaubt Sex mit Zwölfjährigen

15 Verursachen Impfstof fe Autismus?


Nanopartikel, Quecksilber, Aluminium in Impfstof fen

18 Das Energiegitternetz der Erde


und wie die Archons uns darin gefangenhalten
21 Teilnehmerliste Münchner Si cherheitskonferenz
Rothschilds und Soros waren anwesend
-2-

Liebe Leserin, lieber Leser,

immer und immer wieder suggeriert das deutsche Fernsehen, dass alle „guten“
Amerikaner gegen Trump sind, wie die Hollywood-Stars. Alle, die für ihn sind,
sind böse. Komisch - wie konnte Trump denn dann gewählt werden?
Dies ist nicht nur ein physischer und verbaler Krieg gegen den US-Pr äsidenten,
sondern auch ein okkulter, spiritueller. Denn:
Je mehr negative Energie gegen ihn generiert wird, umso schneller konnte ihm
etwas Negatives passieren!
Wenn Trump nicht mehr da wäre, könnten die negativen Illuminaten wieder ihre
Marionette einsetzen und dem Licht wäre eine empfindliche Niederlage
beigebracht worden!
Die Negativen pfeifen aus dem letzten Loch, doch: Sie pfeifen eben noch.
In der EU wird immer mehr Tempo vorgelegt, um das Bargeld abzuschaffen, die
Bürgerüberwachung auszudehnen und die freie Presse und Meinungs äußerung
einzuschränken. Ja, es droht die Zensur!

Es ist ein äußerst perfider Plan: Andauernd wird Betroffenheit gezeigt bzgl. der
Nazi-Diktatur und es wird gesagt, dass sich so etwas nicht wiederholen dürfe.
Damit suggeriert man dem Volk, dass es in einer Demokratie lebt, dass wir ja ein
freies Land seien. Und im Geheimen wird die Diktatur schon vorbereitet!
Den Menschen in der DDR wurde auch gesagt, dass sie in einem guten Staat
leben.

Die, die die Wahrheit sagen, bekommen sofort den Stempel „ fake news“
aufgedruckt. Vielleicht wird bald allen, die angebl. fake news verbreiten, der Mund
verboten und dies auch noch gerichtlich durchgesetzt. Hoppla - und schon ist es
eine Diktatur!

Die Altparteien rüsten sich für die Wahl. Aber: CDU und SPD sind wie die
Nachrichten bei ARD und ZDF - hinten kommt immer dasselbe heraus. Es ist wie
Pech und Schwefel, wie Pest und Cholera. Wer hofft, dass mit der Abwahl von
Merkel alles besser wird, der irrt.

In AI Nr. 8 steht etwas sehr Beunruhigendes über Martin Schulz:


Als die Brexit - Wahl entschieden war, bezeichnete Schulz die Völker
wutschnaubend als „Mob“!
Die Wahl ist deshalb eine Farce. Gut, Merkel und Schäuble wären dann weg -
aber nur, um von einem neuen „Europäer“ abgelöst zu werden.
Hoffen wir, dass der „Event“ (*) 2017 oder 2018 k ommt, dann wird mit einem
Schlag alles gut.

Eva Groenke

(*) Neue Leser, die nicht wissen, was der Event ist, mögen die ersten Hefte
nachbestellen und oder Nr. 7, wo ich dies noch einmal kurz erklärte.
Weiter bestellbar: Meine CD über inkarnierte Außerirdische und mein Vortrag bei
Kamasha auf DVD, wo ich über den Event, Cobra und die Höhle in den Bucegi-
Bergen spreche.

Am 17.2. saß ich lange am PC. Um 1 Uhr nachts ging ich endlich ins Bett.
Ich merkte, dass so viele positive Energien da waren, ich hatte Glücksgefühle,
ich fühlte mich so wohl in meiner Haut.
-3-

Ich dachte nach: Woher kommt das? Hatte ich am Tag etwas Besonderes erlebt?
Nein. Hm. Vielleicht feiern die Lichtkr äfte einen entscheidenden Sieg und ich
kriege das mit?
Oder die Plasma-Tentakel um die Erde (die Cobra Jaldabaoth nennt) sind weg,
so dass göttliche positive, höherdimensionale Energien auf die Erde kommen
können, was Jaldabaoth verhinderte?
Ich konnte nur wenige Stunden schlafen.
Früh stand ich auf, ging wieder an den PC - und las DAS:

17.02.2017 : Das Licht hat gesiegt!

(Man beachte die Zahlen und ihre Reihenfolge! E.G.)


Jaldabaoth ist aufgelöst, die Erde ist befreit!
Liebe Lichtwesen, heute ist ein einzigartiger Tag der Freude und des Jubels
für alle Lichthalter hier auf der Erde!
Seit heute, 17.2.17, läuft die Umstellung!
Endlich sind wir vom Kopf der Wesenheit J. für immer befreit, ebenso von den
Toplet-Bomben, die damit verbunden waren und den Aufstieg bisher massiv
verhinderten! D.h., der Schleier, der um die Erde gelegt war , ist aufgelöst.
Wir sind in ein Feld der Einheit und Liebe verschoben, was in den letzten Tagen
geschah, ausgelöst durch die hohen starken Frequenzen, die auf die Erde
einströmten!

All die Systeme der Dunklen funktionieren nicht mehr, womit sie uns klein
gehalten haben, wodurch auch Mindcontrol beendet ist.
Alles geht uns leichter von der Hand und die Verbindung zu unserem inneren
Führer wird immer klarer ...
Die Geräte, die die Menschen in einem Schlafmodus hielten, werden immer
mehr ausfallen, ebenso all die Frequenzen und Strahlen, um uns in Angst zu halten!
Die Vibrationserhöhung der letzten Tage hat uns auf eine so hohe Schwingung
geführt, dass der Kopf der Jaldabaoth keinen Zugriff mehr auf unsere Realität hat
und in der letzten Nacht nach null Uhr zusammengefallen ist.
(s. meine Erlebnisse um diese Uhrzeit, E.G.!)

Es ist ein Tag, wo wir alle zusammen auf der geistigen Ebene feiern!
In Liebe und Dankbarkeit zur Quelle und allen hohen Lichtwesen, die daran
gearbeitet haben, so dass dies geschehen konnte.
Dieser Tag, Freitag, der 17.2.17, geht in die irdische und galaktische Geschichte
ein! (Charlotte)

E.G.: Vor etwa einer Woche hatte Cobra noch verkündet, dass das Sonnensystem
nun in der Hand der Lichtkräfte sei, bis auf Erde und Mond!
Die spirituelle Welt scheint fest auf der Seite von D. Trump zu stehen.
Aus einem Channeling von Montague Keen:
„Die Menschheit rief mit einer Stimme, um von WW 3 verschont zu bleiben. Ihr
brauchtet jemanden, der kein Politiker war. Trump trat nach vorne und übernahm
diese Aufgabe. Er hatte schon alles, was er wollte. Er hätte dies nicht tun müssen.
Er tat es, um euch zu retten. Wenn ihr auch nur eine Idee hättet, vor was euch
Trump bewahrt, würdet ihr auf den Knien Gott danken.
Denkt an die in eurer Welt, die nicht von eurer Welt sind, die 80 % von euch
vernichten wollen . Trump wird mit diesem Problem umgehen müssen.
-4-

Er hat eine enorme Aufgabe für euch übernommen. Diese Leute töten alle, die
ihnen in den Weg treten. Die, die sie nicht töten können, haben sie eingesperrt
unter falschen Beschuldigungen ... „

Dies ist nur ein Beispiel. In den letzten AI-Ausgaben brachte ich viele weitere
Durchgaben dieser Art.

Wie die deutschen Medien über Trump lügen

Eva Groenke: Also ich wollte mich eigentlich nicht in der Rolle des „Trump
Verteidigers“ sehen, aber was deutsche Medien da tun, macht mich langsam sehr,
sehr wütend! Wer die Webseite des Weißen Hauses (whitehouse.gov) verfolgt und
Trumps Originalworte liest oder hört, merkt sofort die eindeutig negative Hetze
deutscher Medien. Hier gebe ich einige Beispiele. Das Schlimme daran ist, dass
der Normalbürger, der den deutschen Mainstreammedien (noch) vertraut, ins selbe
Horn bläst.
Bei der Hetze gegen Putin war Otto Normalbürger da schon mal wacher ...
Wenn man die ganzen Protestler sieht, wenn die deutschen Stars auf der
Berlinale oder die Übergutmenschen des Hollywood-Adels gegen Trump trommeln,
fragt man sich unwillkürlich: Wer hat eigentlich Trump gewählt??
Das muss doch wohl die schweigende Mehrheit der Menschen in den USA
gewesen sein!
Um noch einmal auf den Begriff des okkulten Krieges zurückzukommen:
Über diese Zusammenhänge wissen die Journalisten natürlich nichts.
Aber die Illuminaten, von denen die Befehle für solche Medienhetze kommt,
wissen dies sehr wohl!
Kein Wunder, dass Trump Merkel noch immer nicht eingeladen hat, denn
natürlich weiß er, was deutsche Medien über ihn hier verbreiten - mit Billigung
von Merkel! Ich weiß nicht, wie die Stimmungslage für oder gegen Trump in
Frankreich, der Schweiz, Luxemburg oder in Österreich aussieht – vielleicht
können mir die Leser in diesen Ländern dies einmal mailen oder schreiben!
Danke dafür!

Der Vorwurf steht im Raum: „Trump ist kein guter Politiker und Diplomat!“
„Trump hat TPP gekündigt und nun sind alle Pazifikländer sauer auf ihn!“

Aus der Pressekonferenz zwischen Trump und Premier Abe aus Japan:
Trump: „... Bezüglich der Wirtschaft: Wir werden eine Wirtschaftsbeziehung
eingehen, die frei und fair ist zu beidseitigem Nutzen. Der lebendige Austausch
zwischen uns ist ein wahrer Segen. Japan ist eine stolze Nation mit reicher
Geschichte und Kultur, und die Amerikaner haben großen Respekt für Ihr Land und
seine Traditionen ... Wir werden nach Florida reisen, wo wir erfolgreiche
Gespräche und Verhandlungen haben werden, ein sehr produktives Wochenende.“

Abe: „Donald, du warst sehr beschäftigt seit deinem Amtsantritt ... Donald, du
warst nie im Kongress oder ein Gouverneur, aber du hast viel gekämpft seit über
einem Jahr und jetzt bist du Präsident. Ich möchte dies feiern und gratuliere
Donald als Präsident! Nach dem Essen freue ich mich darauf, mit dir in Florida
Golf zu spielen ... Dass die USA wieder ein „großes Amerika“ wird, ein starker
Partner, wird gut sein für Japan. Dies wird den ganzen asiat.pazif. Raum
wohlhabend machen!“
-5-

Trump: „Ich möchte dem Premierminister für seine Freundschaft danken. Wir
entwickelten eine großartige Freundschaft, als wir uns in New York trafen.
Wir sprachen sehr, sehr lange. Als ich ihn heute am Auto begrüßte – wir
schüttelten die Hände, und ich nahm ihn einfach in die Arme, denn dies ist die Art,
wie wir fühlen. Wir haben ein sehr gutes Band - sehr sehr gute Chemie! Ich lasse
euch (die Presse) wissen, wenn sich das ändert, aber ich denke, das wird sich nicht
ändern!“ (Gelächter)

Und nun, was der deutsche „ Lokus“ berichtet - äh, der „ Fokus“ natürlich:
„Den starken Mann gibt Donald Trump gekonnt. Nur mit den diplomatischen
Gepflogenheiten hapert es noch ein wenig. Beim Besuch von Japans Premier Abe
gönnte Trump seinem Amtskollegen erst eine ungewöhnlich innige Umarmung,
später zwang er den Japaner in ein 19sekündliches Händeschütteln, nach dem sogar
dem erfahrenen Staatsmann Abe für einen Moment die Gesichtszüge entgleisten ..“

(Hörte sich bei Abe und Trump nicht so an, als wäre Abe sauer über Trumps
Umarmung gewesen ... E.G.)

Der Zaun oder die Mauer, die Trump gegen illegale Einwanderer aus Mexiko
errichten will, nun - es steht schon jetzt ein hoher Zaun dort, gebaut von anderen
US-Präsidenten, die man deshalb nicht so niedergemacht hat! Außerdem haben
europ. Länder auch hohe Zäune gegen illegale Einwanderer gebaut gegen die
Flüchtlingsströme! 'Das ist doch genau dasselbe! Trump sagte zu Mexiko
wortwörtlich:
„In Partnerschaft mit unseren Freunden in Mexiko werden wir die Sicherheit
erhöhen und wirtschaftl. Gelegenheiten auf beiden Seiten der Grenze schaffen.
Ich habe tiefe Bewunderung für die Menschen in Mexiko und freue mich, erneut mit
dem Präsidenten Mexikos zusammenzutreffen. Wir werden dies in Kürze tun.
Kooperation beinhaltet den Abbau von Kartellen, und den Stop von illegalen
Waffentransporten und Bargeld, das aus den USA nach Mexiko fließt.. Wir werden
nicht so viele Tote auf beiden Seiten der Grenze haben, und wir verstehen, dass
eine starke und gesunde Wirtschaft in Mexiko sehr gut für die USA ist. Das wollen
wir. Wenn wir auf positive Weise zusammenarbeiten und sichere Grenzen haben
und wirtschaftl. Zusammenarbeit haben, können wir die Beziehung zwischen
unseren beiden Ländern verbessern, wie noch nie gesehen.
Unsere Beziehungen zu Mexiko werden besser werden.“

(Diese Rede wurde nicht in deutschen Medien gezeigt, E.G. . Ich war völlig
erstaunt, als ich diese Worte aus Trumps Mund hörte - ich dachte, er poltert nur
und vergräzt Mexiko - wie es die deutschen Medien berichteten!)
Trump zu China: „Ich hatte ein sehr, sehr gutes Gespräch mit dem Präsidenten
von China. Es war eine sehr warme Konversation. Ich denke, wir machen
Fortschritte darin, gut miteinander auszukommen. Dies wird auch gut sein für
Japan. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch letzte Nacht und diskutierten viele
Dinge. Wir sprachen mit vielen Repräsentanten Chinas, was gut sein wird für alle,
China und die USA.“

Trump zur Gesundheitsreform: „Wir arbeiten hart daran, eine


Gesundheitsreform für unser Land hinzukriegen zu einem reduzierteren Preis, für
beide, die Leute, die sie empfangen als auch für das Land. Weil unser Land so viel
bezahlt und Obamacare ein totales Desaster ist, werden wir ein Gesundheitssystem
zu viel niedrigeren Kosten anbieten.“
Hört sich doch nach einem vernünftigen Staatsmann an, oder?
-6-

Weitere Ergüsse des „Lokus“:


„Trump hat dem TV-Sender FOX ein ausführliches Interview gegeben. Bereits der
erste Teil des Gesprächs hatte für Schlagzeilen gesorgt: Trump hatte angegeben,
Putin zu respektieren (Nein! Welch faux pas!, E.G.) , woraufhin der Moderator
entgegnete: „Putin ist aber ein Mörder!“ Trump entgegnete, es gäbe viele Mörder,
„und unser Land ist auch nicht unschuldig!“

Also, wer sich selber ein Urteil bilden will und Englisch kann, kann sich auf der
offiz. Seite des Weißen Hauses , s.o. , ein eigenes Urteil bilden!
Wenn Sie whitehouse.gov bei Google eingegeben haben, klicken Sie auf die
erste, oberste Adresse, die erscheint. Es erscheint die Seite vom Weißen Haus. Sie
müssen nicht auf join us klicken. Scrollen Sie runter. Unter Home finden Sie
Latest News oder Speeches and Remarks. Es erscheinen Überschriften, z.B. Press
Conference etc. Sie brauchen sich nur noch das auszusuchen, das Sie interessiert.
Beispiel: Tagesthemen ARD 13.2. Zamperoni berichtet erst neutral über den
kanad. Premier Trudeau bei Trump. Zuletzt wirft er den Satz hin: „Trudeau
wirkte weltgewandter als Trump!“ Achtung - das ist subtile Meinungsmache!
Achten wir einmal bewusst auf solche subtilen Beeinflussungen!

Die ARD kassierte sofort einen Zuschauerbrief von mir!

Unglaubliche Voraussagen über Trump

Donald Trump wurde bereits im Jahr 1989 von Hatonn in einer Durchgabe erwähnt!
Da heißt es: „Denkt ihr vielleicht , Donald Trump könnte heute bemerken, dass er
eine höhere Aufgabe hat als Schiffe zu bauen und Airlines zu zerlegen?“

Aus Hatonns Kommentar lässt sich schließen, dass sein geschäftlicher Erfolg nicht
ganz zufällig kam, sondern gefördert wurde, um ihm die solide materielle
Grundlage zu verschaffen, die jemand in den USA braucht, wenn er in der
Öffentlichkeit bekannt werden und später möglicherweise Präsident werden soll.

Bereits 1980 wurde Trump gefragt, ob er sich vorstellen könne, Präsident zu


werden . Ebenso wie 1988 von Oprah Whinfrey in ihrer Show.
Damals konnte er es sich nicht vorstellen - er sagte bescheiden, er glaube nicht ,
aber es gäbe viele fähige Amerikaner dafür.

Ein Prediger sagte im Jahr 2007 die Präsidentschaft von Trump voraus!
Der Prediger Kim Clement prophezeite, dass Trump von Gott als Präsident für zwei
Amtszeiten eingesetzt würde.
Clement: (in Trance) „Trump wird eine Trompete werden, sagt der Herr. Ich
werde Trump erheben, eine Trompete zu werden . .. Denn Gott sagte, ich werde
9/11 nicht vergessen . .. Es wird geschehen , dass der Mann, den ich ins höchste
Amt setzen werde, dorthin geht und meinen Namen flüstert. Aber Gott sagte, wenn
er ins Amt tritt, wird er ausrufen durch die Kraft des Geistes, denn ich werde ihn
mit meinem Geist füllen, und es wird ein betender Mann auf dem höchsten Sitz in
eurem Land sein. Er wird ein betender Präsident sein, kein religiöser. Denn ich
werde die Leute zum Narren halten. Der, der auserwählt wurde, wird ins Amt gehen
und die Leute werden sagen: „Er hat heißes Blut!“ Gott sagt, ja, er hat heißes
Blut, aber er wird die Mauern bringen, die dieses Land beschützen werden in
größerer Weise, und die Wirtschaft in diesem Land wird sich rasch verändern .
(Wohlgemerkt: Das sagte er vor 10 Jahren!)
-7-

Gott sagt, ich werde ihn als Steuerruder für zwei Amtszeiten einsetzen ein
Präsident, der betet, aber er wird kein betender Präsident sein, wenn er beginnt!
Ich werde ihn ins Amt heben und dann werde ich ihn taufen mit dem heiligen Geist
und meiner Macht!“

Die Gastgeberin dieser Show betonte, was auch ich, E.G., denke: „Dies ist eine
Schlacht Licht gegen Dunkelheit. Bitte betet für Trump, er ist jetzt gewählt, aber
das nächste ist, dass er auch ins Amt kommt, die nächste Schlacht ist, dass er dort
bleibt, usw. We took the ground, but now we have to defend it!“ (Wir haben es
geschafft, aber nun müssen wir es auch verteidigen!)

Obama hinter Anti-Trump-Bewegung?

In welcher Weise steckt Obama dahinter? Ja, die Proteste sind nicht spontan.
Sie sind gesponsert von OFA, sagt Paul Sperry, ein N.Y.Post-Kolumnist.
OFA - Organizing for Action - das ist eine Non-Profit-Organisation, die ganz
offiziell mit Obama verbunden ist. Sie wollen euch Glauben machen, dass dies ein
breitgefächerter, spontaner Aufstand ist gegen Trumps Politik. Aber es ist Obama
und seine radikalen Aktivisten. Sie haben 32.000 Agitateure, die gezielt trainiert
werden.
Im März gibt es einen großen Trainingsevent für sie.
Obama baut eine Schattenregierung, um Trump bei jeder Bewegung zu
sabotieren. Es werden Stadthallen gemietet und sie werden geschult, wie sie ihren
Kongressabgeordneten ansprechen sollen. Ihnen wird gesagt, setzt euch verteilt
hin, nicht alle auf einen Haufen, das wird den Eindruck vermitteln als ob ihr
unabhängig voneinander seid. Die Kongressmänner sind blind, sie wissen nicht, wo
das herkommt. Die Medien sagen, dies ist organisch, aber das ist es nicht, es
kommt von Obama.
Sperry: „Es ist ungewöhnlich, dass ein Ex-Präsident sich derart in die
Geschäfte seines Nachfolgers einmischt.“

Avaaz
Viele warnen vor Avaaz-Propaganda! Avaaz hat viele Verbindungen zu Soros und
die Kampagnen sind sehr einseitig, z.B. unerträgliche Hetze gegen Trump. Die
neueste Avaaz-Petition: Mit übelster Propaganda wird Trump unterstellt, dass er
gefährlicher wäre als andere Präsidenten.
Warum gab es nie eine Avaaz-Petition gegen den Einsatz von Uran-Munition im
Irak? Warum keine gegen die illegalen Drohnenkriege von Obama?
Ein Impressum ist bei Avaaz nicht zu finden.
Avaaz-Chef Ricken Patel studierte am Elite-College Balliol in Oxford und an
der Kennedy School der Harvard-Uni. 2009 wurde er vom Weltwirtschaftsforum in
Davos zum „jungen globalen Führer“ gekürt.

Vor der Gründung von Avaaz 2007 arbeitete er u.a. für


- Die Internationale Krisengruppe von Saros als Konfliktanalyst
- die Rockefeller-Stiftung und
- die Bill Gates-Stiftung.
Der Avaaz-Präsident gehört ganz offensichtlich zur globalen Superklasse und
arbeitete sein ganzes Leben lang ausschließlich für US-amerik. Eliten und deren
Projekte.
-8-

2009 wählte ihn die „Huffington Post“ zum „ultimativen Spieländerer in der
Politik“. Patel hat ein vorrangiges Ziel: Die weltweite öffentliche Meinung zu
einem entscheidenden globalen Schlüsselfaktor zu machen. Und wer macht die
öffentliche Meinung? Die Massenmedien, Patel, Avaaz?

Insider: G. Soros hat dem Militär befohlen, Trump abzusetzen!

Der Insider, der für die Obama-Administration arbeitet, hat enthüllt, dass Soros
an einem Militärputsch arbeitet, um Trump abzusetzen.
Rosa Brooke, die für das State Deptmt. arbeitete und jetzt für eine Soros
Organisation, hatte 4 Wege aufgezeigt, wie man Trump aus dem Amt kriegen
könne, incl. eines Militärputsches.
Brooke arbeitet jetzt für die New America-Foundation, eine Denkfabrik, die von
Soros gefördert wird. Der Direktor ist derzeit CEO Eric Schmidt.
Andere Vorschläge von Brooke:
Ein Amtsenthebungsverfahren, oder Trump mental unfit fürs Amt zu erklären.

Ein Amtsenthebungsverfahren dauert zu lange- Monate - sogar, wenn der Kongress


mitmacht. Eine andere Option wäre ein Aufruf zu Pences Ambitionen, selber
Präsident zu werden, wenn man Trump für unzurechnungsfähig erklärt.

Brooke: „Das erste Mal in meinem Leben kann ich mir vorstellen, dass das
Militär zum Präsidenten sagt: „Nein, Sir. Wir tun das nicht!“ - mit donnerndem
Applaus von der New York Times!“

Soros verbannt

Es gibt bereits 4 Länder, die Soros verbannt haben:


Russland, China, Ungarn, Mazedonien.
Die MoveOn.org gehört Soros.
Es gibt aber eine neue Initiative:
Stop Operation Soros (SOS) in Mazedonien.
Jahn J. Kassl: Die Globalisten lassen ihren ganzen Zorn
über die verlorene Wahl an Trump aus und formieren sich,
um ihn zu entfernen:
„Ein vertraul. Memo von American Bridge, einem polit. Kommittee, einer
Lobbygruppe progress. Spender (Top-Geber: Soros) skizziert die Kriegsstrategie.
Oberstes Ziel in den kommenden 4 Jahren sei , Trump durch Amtsenthebung zu
besiegen: „Die Anzahl an TV-Zeit, die wir für die Anti-Trump
Medienberichterstattung generieren werden, wird alle internen Rekorde brechen“ ,
heißt es im 44seitigen Memo, das dem US-Nachrichtenportal Washington Free
Beacon vorliegt."

Von der gängigen Praxis, einem neuen Präsidenten 100 Tage Schonfrist zu geben,
um sich einzuarbeiten, keine Spur. Im Gegenteil. Unter dem Mäntelchen der
Seriosität ergießen die Leit(d)medien eine bisher einmalige Schmutzkampagne
über Trump.
Die FAZ nennt Trumps Äußerungen „erschreckend, die Worte erinnern an
totalitäre Regime!“ Das Gegenteil ist wahr. Totalitär ging es bislang zu – wenn
auch auf heimtückische, verdeckte Art.
-9-

90 % der US-Medien liegen in der Hand 6 transnationaler Großkonzerne.


P. Phillips: „Schaut man sich die größten Konzernmedien an, sieht man einen
Vorstand von 12 - 20 Leuten. Diese sitzen wiederum in den Vorständen von einigen
der größten Banken-, Rüstungs- und Ölunternehmen . Sie sind Teil der Klasse der
Wohlhabenden und besetzen die Medien mit Managern, die Befehle befolgen. Diese
bringen gelenkte Nachrichten, im Namen der globalen 1 %. Es ist Propaganda .

Soros weg aus Amerika !

Tausende Menschen bitten Präsident Trump in einer Petition, dem Milliardär die
amerik. Staatsbürgerschaft zu entziehen und ihm die Einreise in die USA zu
verbieten, weil er Teilnehmer für Proteste und Krawalle angeworben hat .
Webseite: Change.org. Vanessa Feltner, Autorin der Petition, bittet Trump, einen
Haftbefehl für die Festnahme von Soros zu erlassen. Bereits 17.000 Menschen
unterzeichneten. (Kann man übrigens auch als Nicht-Amerikaner.)
Der gebürtige Ungar darf nicht mehr in sein Heimatland: Budapest will das Land
von der Präsenz derjenigen NGOs erlösen, die von Soros gefördert werden.
Ungarn nutzt alle ihm zur Verfügung stehenden Instrumente, da sie den
Interessen des Weltkapitalismus dienen. Lt. Bloomberg soll bereits ein
Gesetzesentwurf eingebracht worden sein. V. Orban war der 1. Chef eines EU-
Landes, der Trump offen unterstützt hat.

Soros: „Amerika zu zerstören wird der Höhepunkt meines Lebenswerkes sein!“


Trump gehört nicht zur Rockefeller-Bush-Clinton-Fraktion , und vor allem , Trump
ist ein Anti-Globalist („America zuerst“) . Die Verfechter der NWO haben
plötzlich ganz schlechte Karten. Anders ist deren Vorgehen, Trump bei jeder sich
bietenden Gelegenheit zu verunglimpfen , nicht zu erklären. Sie können Trump
nicht kontrollieren . Deshalb wird Trump als „unberechenbar“ dargestellt. .

David Rockefeiler: „Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time
Magazine und anderen großen Publikationen dankbar. Ihre Direktoren haben
unsere Versammlungen besucht und sie haben das Versprechen ihrer Diskretion seit
nahezu 40 Jahren gehalten . Es wäre für uns unmöglich gewesen, unsere Pläne für
die Welt zu entwickeln, wenn wir während dieser Jahre den Scheinwerfern der
Öffentlichkeit ausgesetzt gewesen wären.“ (1991 vor der Trilateralen Kommission).

Doch diese Zeiten sind vorbei! Heute wissen immer mehr Menschen , dass sie nicht
richtig informiert werden. Je dreister die Lügen sind, desto leichter sind sie zu
durchschauen! Das Aufwachen war noch nie so leicht !
Die einstmals „stolze Kabale“ ist in ernsten Schwierigkeiten und hat mit Trump,
den sie nicht kontrollieren kann , ein neues Feindbild.

David Rockefeiler: „Einige meinen gar, wir sind Teil einer geheimen Kabale, die
gegen die besten Interessen der USA arbeitet .. . und glauben, wir wollen eine
Eine- Welt aufbauen. Wenn das die Vorwürfe sind, bekenne ich mich schuldig und
bin stolz darauf!“
Für uns bedeutet das, den Systemmedien mit dem Misstrauen, das sie verdienen
zu begegnen. Zeitung lesen oder TV anschauen sollte nicht der Wahrheitsfindung
dienen als vielmehr der „ Feindbeobachtung“. Zurück zu einem selbstbestimmten
Leben, indem wir mit dem eigenen Kopf denken und die Meinungsindustrie
durchschauen.
- 10 -

Prof. Mausfeld, Psychologe: „Erst wenn wir bereit sind , die Illusion von
Demokratie und Freiheit anzuerkennen, werden wir uns nicht mehr täuschen
lassen.“
In der Petition heißt es: Präsident Trump, wir, die Menschen, bitten Sie, G.
Soros von unserem Land zu verbannen. Wir bitten Sie, ihn und all seine
Familienmitglieder daran zu hindern, hier Geschäfte zu machen und Politiker oder
ihre Stiftungen zu unterstützen, die Einfluss nehmen auf korrupte Politiker.
Wir bitten Sie, es als Verbrechen zu bewerten, mit Soros Geschäfte zu machen. Er
hat eine Agenda gegen Amerika. Wir bitten darum, dass niemand Geld von ihm
annehmen darf. Bitte geben Sie einen Haftbefehl gegen ihn aus, denn er initiiert
Proteste, Demos, und verletzt dabei unser Eigentum. Wir bitten, die MoveOn-
Organisation zu schließen ... Er finanziert die Black Lives Matter-Bewegung und
bezahlt sie dafür, kriminelle Taten gegen US-Bürger auszuüben.
Da er nun schon alt ist , steigt sein Sohn Alex in seine Fußstapfen und macht so
weiter. Das muss aufhören ! Da er es klarmachte, dass er gegen unser Land
arbeitet, müssen Restriktionen sofort eingeführt werden gegen all seine
Familienmitglieder in Amerika. Danke, Präsident Trump!

(Ich frage mich , wieso Trump das nicht schon längst getan hat! E.G.)

Elpida, die Radclif fe- Stiftung, Hillary und Pizzagate

Elpida ist eine Organisation für Flüchtlingskinder und hatte das Logo für „kleine
Jungen-Liebhaber“! von Pädophilen bis vor wenigen Wochen benutzt (s. AI Nr.
14). Es gibt Symbole und Logos, die von Pädophilen benutzt werden, um sexuelle
Präferenzen zu kennzeichnen, sagt das FBI.
Elpida ist gänzlich kontrolliert von der Radcliffe-Stiftung, die von Milliardär
Frank Giustra geleitet wird, einem Großgeber für Hillarys Wahlkampf.
Also wird eine Organisation, die Kindern helfen soll, repräsentiert durch ein
bisher geheimes Logo für Pädophilie. Nach dieser Veröffentlichung säuberten sie
ihre Webseiten.
Die Radcliffe-Stiftung wurde 1997 von Guistra gegründet. Sie soll lokalen und
internationalen Obdachlosen und Kindern helfen. Guistra ging eine Partnerschaft
ein mit der Clinton-Stiftung. Zusammen mit Mexikos Milliardär Carlos Slim haben
diese „Philanthr open“ 100. Mio. Dollar gespendet an die Clintons.
2010 verband sich Guistra mit Slim und Clinton, um einen 20 Mio. Dollar-Fond
zu gründen, der kleine Unternehmen im Erdbebengebiet Haitisunterstützen sollte.
Die Radcliffe-St. gab 30 Mio. Dollar für die ClintonAIDS-Initiative.
Elpida sieht als ihr Ziel an, Flüchtlingen und Waisen in Griechenland Schutz zu
geben, zusammen mit dem griech. Ministerium für Migration.

Kinderschmuggel aus Haiti durch Clinton-Stiftung

Dies ging durch die Presse. „Ich glaube, ich habe eine Verbindung hergestellt
zwischen einer Kinder-Entführerin und den Clintons. Laura Silsby wurde dabei
erwischt, wie sie Kinder für die Clintons aus Haiti schmuggelte.“
Silsby ist frühere Direktorin von „The New Life Childrens Refuge“. Sie wurde
erwischt, als sie 33 Kinder von Haiti aus dem Land schmuggeln wollte, viele davon
waren gar keine Waisen, sie hatten Familie.
Hillary hat eine lange Geschichte von Interesse an Silsby.
- 11 -

Wikileaks-emails wurden in ihren Archiven gefunden, die zurückgehen bis ins


Jahr 2001, in diesen wird Silsbys NGO diskutiert. Silsby hatte verkündet , sie
plane, ein Waisenhaus in der Dominik. Republik zu bauen, doch die Autoritäten des
Landes sagten, sie habe nie einen Antrag dafür gestellt.
Huma Abedin gab Hillary fortwährend Artikel über diese Frauen-Organisation.
Das Erste, was die Clintons taten, als das mit den haitianischen Kindern
herauskam, war, Silsby vom Haken zu nehmen! Und der Anwalt, der Silsby vertrat?
Ein Mann, der selber verurteilt war wegen sexuellem Kinderhandel!

Bürgermeister von New York: Pizzagate real!


Offizielle Aussage von Ex-Bürgermeister Rudy Giuliani am 20.12.16:
„Ich denke über all das nach, was ich letzte Nacht unternommen habe. Zum ersten
Mal in meinem Leben fühle ich mich völlig frei, als wäre ein Gewicht von meinem
Herz genommen worden.
Ihr habt meine Kommentare zu dem sog. Pizzagate-Skandal gesehen. Ich kann euch
sagen, es ist vollständig wahr. Unter den Machthabern ist das Allgemeinwissen.
Der Pädophilenring in Washington ist der größte auf der Welt, wobei der in
London gleich an 2. Stelle steht.
Obwohl ich nie an diesen ruchlosen Aktivitäten teilgenommen habe, kenne ich doch
Leute, bei denen das der Fall war, und ich weiß von vielen, die ihrer Verhaftung
entgangen sind. Ich wäre nie der Bürgermeister von NY geworden, wenn ich den
Ball nicht so gespielt hätte, wie ich es getan habe.
FOX-News hat gerade angerufen, um meinen geplanten Auftritt abzusagen. Wenn
ihr „mich“ im TV seht, wie ich all das dementiere, glaubt das nicht, was ihr seht!
Die Regierung und die Medien haben eine Technologie, die weit weit dem voraus
ist, was die Öffentlichkeit weiß. Sie können ein Echtzeit-Computergeneriertes
Image schaffen, wie einen menschlichen Avatar. Sie haben Klone und menschl.
Avatare ...
Ich will, dass die Leute, die das hier lesen, wissen, sie dürfen den Kampf niemals
aufgeben. Die Medien werden weiterlügen. CNN, FOX, NBC, werden lügen.
Sie werden die echten Nachrichten fake-news nennen.
Hinterfragt alles. Stellt eure Autoritätspersonen in Frage. Sie genießen die
Leichtgläubigkeit der Leute.
Kinderschleuser-Gruppen in der Regierung. Sie vergewaltigen, morden, essen sie.
Twitter hat mir gerade eine email geschickt und mich gebeten, mit Pizza- Posts
aufzuhören. Ich werde mich nicht zensieren lassen. Wenn ihr Infos zu Pizzagate
habt, schickt sie bitte an RudySpeaks@gmx.com - wir forschen privat nach, weil es
das FBI ablehnt. Unsere gesamte Regierung ist angefüllt mit Kriminellen,
Kindervergewaltigern und Kindermördern; Ich spreche das jetzt aus. Kann sein,
ich bin jetzt nicht mehr lange auf dieser Welt.
Wenn ihr wissen wollt , wer über euch herrscht, fragt euch: Wen oder was darf ich
nicht kritisieren?
Man hat versucht, meine Enthüllungen als falsch darzustellen oder als nicht
authentisch. Wir werden nie eine bessere Chance haben, dieses Grauen zu
besiegen.
Es existiert und ist institutionalisiert als eine Möglichkeit, mächtige Menschen zu
kontrollieren, um die polit. Agenda des Bösen mit dem Pädophilenring zu
unterstützen.
Zu 9/11: Ihr seid betrogen worden. Schaut nicht nach Saudi-Arabien oder zu bin
Laden. Das ist eine nette kleine Ablenkung.
Betet für mich. Budy“
- 12 -

Der Sturz des Imperiums beginnt

Explosion der Pädo- Bombe als Auslöser - am 9.2.17 wurde Jeff Sessions vereidigt
als Justizminister und Generalstaatsanwalt: .. All jene, die sich jetzt noch künstl.
und polit. korrekt als Trump-Hasser profilieren, werden als Handlanger einer
kriminellen Clique von Kinderschändern und Hochverräter entblößt werden.
Wir erleben das „Coming-Out“ der Antidemokraten und Antichristen!

Bill Still: „Wenn irgendjemand noch Fragen über Trumps Engagement für die
Arbeit Gottes auf Erden stellt - vor allem in Amerika - ist für mich die Frage
schon beantwortet. Ich glaube, dass Trump sich verpflichtet hat, das schwierigste
Problem aller zu bewältigen - das Problem an der Spitze, wie krumme Politiker
kontrolliert werden - durch Pädophilie.“
Bill Still ist ehem. Zeitungsredakteur, hat 22 Bücher geschrieben und ist u.a.
Gastgeber des tägl. Youtube-Kanals „Still Report“.
Das NYPD und das FBI haben von dem Sexring gewußt, hatten aber nie genug
Beweise, doch wenn der folgende 4 Chan- Bericht wahr ist, haben sie jetzt genug,
und sie wissen, mit Trump und Sessions als Generalstaatsanwalt haben sie Freiheit,
wissend, dass dies nicht wieder von „Oben“ untersagt wird. Am 3.8.16 brachte ich,
Bill, eine Unterhaltung, die auf 4 Chan ausgestrahlt wurde:
FBI-Analyst sagt: Clinton ist schuldig! Dieser erklärte, warum FBI-Chef Comey
sich entschloss, HC zu dem Zeitpunkt nicht zu beschuldigen:Er sagte, der
eigentliche Punkt ist die Clinton-Stiftung, nicht die emails. Sie ist ein riesiges
Spinnennetz von Geldwäsche, in das hunderte hochrangige Leute involviert sind.
Comey wollte aber nicht die Clinton-Maschine und den Rest von Washington
konfrontieren. Keiner wollte seinen Job oder sein Leben riskieren.
Bevor Trump gewann, gab es keine Hoffnung, um dies in Angriff zu nehmen.
Die Clintons hätten vollkommen außerhalb des Gesetzes regiert!
Er sagte, dass ca. 30 % des polit. Spektrums darin involviert sind.
Eine Webseite interviewte einen FBI-Mann wg. dieses Pädo-Ringes. Er sagte:
„Der Pizzagate-Skandal wird „kranke“ Senatoren, Wallstreetbanker, Journalisten
und andere aufdecken.“

Frage: Was können wir erwarten?


Antw.: Wir erwarten eine Bewegung von hochrangigen Personen, die verhaftet
werden sollen, 3 Dutzend Pädophile, Politiker, einige sehr bekannt. Noch weitere
42 Personen sollen ebenfalls verhaftet werden, 72 insges.
Frage: Aber warum es vorher veröffentlichen auf 4 Chan?
Ist das nicht kontraproduktiv?
Antw.: Es gibt einen riesigen Aufwand, diese Verhaftungen nicht passieren zu
lassen. Es gibt interne und ruchlose Kräfte, die versuchen, die Operation zu
stoppen. Die Schlangengrube, die Washington DC genannt wird, ist eine einzige
Erpressungs-Arena. Unsere Alphabeth-Agenturen sind kompromittiert.
Unsere Homeland-Security und Verteidigungs-Apparat ist polit. korrupt.
Frage: Ist Pizzagate auch verbunden mit der Westküste?
Antw.: Gute Frage. Es gibt eine ernste Verbindung. Schau, ob CES und NP
(Abkürzungen von Namen von Politikern) Pizzastaub auf ihren Schuhen haben!
Frage: Gibt es weitere Initialen, die du nennen kannst?
Antw.: Ja. BF, MB, TK, DF, JM, LG. Es gibt auch Journalisten, Banker,
Lobbyisten.
Viele werden gerade aufgedeckt.
Frage: Wo in den USA existieren diese Pädo-Ringe?
- 13 -

Antw.: In jedem Staat. Vor allem aber in NYC, die Erholungsgebiete im Osten,
und Washington. Im Westen: Hollywood, Beverly Hills, Napa Valley und Marin
County.
Frage: Warum geschieht nichts?
Antw.: Es wird vertuscht. Die Gesetzeshüter erhalten ihre Befehle aus Washington.
Frage: Aber warum zu einem öffentl. Forum wie 4 Chan gehen?
Antw.: Weil wir die normalen Menschen brauchen, um diesen Kampf mit uns zu
führen. Wollen wir, dass unsere Kinder vergewaltigt werden? Wollen wir, dass
unsere Politiker Goldman-Sachs gehören? Es betrifft 30 % der Leute in der Politik.
Ich habe genug gesagt. Viel Glück!

In Kalifornien wurden 474 Personen verhaftet und 28 sexuell ausgebeutete


Kinder wurden gerettet! Jeff Sessions wurde vor 3 Wochen über die Ermitt lungen
informiert und hat Kenntnis über alle vorliegenden Beweise. Das war der Grund,
warum sich die Demokr. Partei in Washington so heftig gegen die Wahl von
Sessions wehrte. Reine Panik.
Hinzu kommt, dass es Verhaftungen von Einzelpersonen geben wird. Über 30
Politiker, viele davon bekannt, 40 weitere und eine Handvoll aus N.Y: Einige
könnten sich der Verhaftung entziehen wollen, da müsse man ein Auge drauf
haben. Die Verhaftungen in Kalif. hatten damit aber nichts zu tun, zumind. gab es
keine Beweise, die darauf hindeuteten.“
Auch wenn der anonyme Insider sich weigerte, alle Namen auf der Liste zu
enthüllen, so hat die Person doch mitgeteilt, dass der Demokrat und US-Senator
Chuck Ellis Schumer (CES) einer davon ist, wie auch Senator Tim Kaine (TK), und
der ehem. Generalstaatsanwalt von Connecticut R. Blumenthal (RB) .
Von Sessions wird angenommen, dass er die Anklage gegen Hillary erlauben
wird.

In Kalif. wurden in einer landesweiten OP ein Schleuserring aus hunderten


Personen verhaftet und dutzende ausgebeutete Kinder und erwachs. Opfer gerettet,
wie der Bezirkssheriff von L.A. mitteilte. Diese staatsweite OP dauerte 3 Tage.
142 Männer wurden wg. Anstiftung und 36 Männer wg. Zuhälterei verhaftet.
Dazu kommen 28 Kinder und 27 erwachs. Opfer, die gerettet wurden.
Auch die Kunden wurden ins Visier genommen.
Die klare Botschaft: Menschenhandel wird in unserem Staat nicht geduldet!
(So schnell kann es gehen, wenn keine Prominenten involviert sind! E.G.)

CBS-Moderator Ben Swann war der bislang einzige Mainstream-Moderator, der


über die Ungereimtheiten von Pizzagate berichtete. Kurz danach verschwand er
von der Bildfläche . . .

Trump: Todesstrafe für Pädophile!

D. Trump hat geschworen, die Kinderentführer-Krise in den USA zu beenden,


indem er Pädophilen eine schnelle Gerichtsverhandlung verspricht, die in die
Todesstrafe mündet!
Der Präsident twitterte, dass es „ viel zu viele Vorfälle gebe und dass etwas gegen
diese Perversen gemacht werden muss.“
Die Pädo-Szene in Washington im Blick, könnte es dies sein, was Trump meinte als
er sagte, er werde den „Sumpf austrocknen“, und wie weit nach oben auf der
Promi- Leiter ist er bereit , zu gehen, wenn es um die Vollstreckung geht?
- 14 -

Nach dem National Center für vermisste und ausgenutzte Kinder, die das US-
Justizministerium veröffentlichte, sind 800.000 Kinder pro Jahr (!) als vermisst
gemeldet. D.h., dass jeden Tag ca . 2000 Kinder entführt werden!

Zw. 2005 und 2009 gab es einen 432 %igen Anstieg der Kinder-Pornografie.
Anwälte verklagten in 8352 Fällen.
Der Pädo-Ring in England besteht aus Mitgliedern der brit. Regierung.
Schokkierende Fälle wurden für Dekaden vertuscht.
Wie "The Daily Beast" berichtete, floh der potentielle Kronzeuge des Ringes in
die USA.
Das FBI half dabei, einen solchen Pornoring in Südafrika aufzudecken.
Trump twitterte: „Man muss was gegen diese vermissten Kinder tun, die von
Perversen geschnappt werden. Zu viele Vorfälle - schnelle Gerichte, Todesstrafe.“

Hillary wollte fliehen

US-Magazin: HC wollte per Flugzeug nach Bahrain fliehen - Angst vor Anklage:
Dies ist die Titelgeschichte der US-Supermarkt-Illustrierten The Globe.
Alternativmedien sprechen über bevorstehende Verhaftungen von Pizzagate-
Beteiligten. Mit Bahrain besteht kein Auslieferungsvertrag mit den USA.
Wenn das eine Ente ist, könnte The Globe dies gar nicht bringen, denn sie könnten
in Grund und Boden geklagt werden. Der Globe ist für seine gewagten,
oft schwer überprüfbaren Enthüllungsstories berüchtigt.

Globe: HC habe versucht, vom Washingtoner


Flughafen nach Bahrain zu fliehe n, um einer
Anklage zu entgehen. Lt. Insidern wurde sie
von US-Beamten aufgehalten, als sie das
Flugzeug bestieg .
Ihr Mann, Ex-Präs. Bill, habe gegen sie
ausgesagt. Ein geheimer Untersuchungs -
ausschuss habe ermittelt.
Cl. sei verängstigt und fürchte die Todesstrafe.
Ein Insider aus Washington sagte: „H. hatte jeden Grund, ins Flugzeug zu steigen
- allerdings machten ihr Vertreter der Trump-Regierung sehr deutlich, dass es
"besser wäre", wenn sie hierbleibt.“
Sessions erklärte bei seiner Befragung vor dem Senat allerdings, er selbst würde
alle Ermittlungen gegen H. wegen Befangenheit ablehnen.

Vatikan erlaubt Sex mit 12jährigen

Der Vatikan hat das niedrigste Schutzalter für Kinder in der EU!
Lucas Wiegelmann: In 0 liegt es bei 14 Jahren und in der Schweiz bei 16 J.
Das Schutzalter legt fest, wie alt ein Kind mind. sein muss, damit Erwachsene
(!) und Jugendliche sexuelle Beziehungen mit ihm haben dürfen.
Unter dem Druck des Missbrauchsskandals bekennt sich die Kath. Kirche
neuerdings dazu, dass der Staat für die Aufklärung von Straftaten zuständig ist, um
dem Verdacht entgegen zu treten, Übergriffe könnten innerkirchlich vertuscht
werden. Doch für Kinder, die im Vati kan selbst leben, ist das keine beruhigende
Nachricht.
- 15 -

Im Vatikanstaat wäre Sex mit Kindern also straffrei, wenn kein Abhängigkeits -
verhältnis zw. den Partnern besteht. Überbleibsel ist ein jurist. Recht aus dem 19.
Jhdt. Danach lag im ital. Strafrecht die Altersgrenze bei 12 Jahren.
In Italien dagegen liegt die Grenze heute bei 14 Jahren. Es gibt Kinder im
Vatikan, dort leben auch Familien von Angestellten oder Offizieren der Schweizer -
garde.
Kritiker bezweifeln, dass die Sonderregelung nur aus Unachtsamkeit beibehalten
wird. Juristen gehen davon aus, dass die Kirche das Schutzalter bewusst niedrig
hält.

Impfskandale
Hält das CDC in den USA absichtlich die Wahrheit über den Zusammenhang zw.
Autismus und Quecksilber in Impfstoffen zurück? (CDe = Zentren für Krankheits -
kontrolle und Prävention, ist eine Behörde).
Es scheint sich um das absichtl. Vertuschen belastender wissenschaftl. Daten zu
handeln.

Thiomersal, eine umstrittene Quecksilber-Verbindung, die als Konservierungs -


mittel in best. Impfstoffen verwendet wird, wurde in Dänemark 1992 aus allen
Impfstoffen entfernt. Eine nachfolgende Studie zeigt einen merklichen Rückgang
der Autismusfälle nach der Entfernung, was auf einen klaren Zusammenhang
hinweist.
Das eDC hat Kenntnis von der dän. Studie. Dennoch verhinderte das eDe eine
Veröffentlichung dieser Info und manipulierte die Daten so, dass die Abnahme der
Autismus-Fälle wie ein Anstieg aussah und propagierte die falsche Schluss -
folgerung!
Einer der Autoren der dän. Studie bemerkte dies und sandte dem CDC eine mail
2002. Es wurde aber nichts geändert!
Brian Hooker, PhD, forderte, dass die CDC eine sofortige Untersuchung der
involvierten Beamten in Angriff nimmt, um festzustellen, ob Wissenschaftsbetrug
vorliegt.
Das ist nicht der erste Skandal, der das eDC in den letzten Jahren traf.

Betrug, Geldwäsche in Höhe von 11 Mio. Dollar ...


Dr. Lindsey, eine der führenden CDC-Beamtinnen, wurde verhaftet und in 2
Fällen wg. Kindesmissbrauch und Misshandlung angeklagt.
Während Thiomersal aus den meisten Impfstoffen entfernt wurde, ist es in
Impfstoffen, die Kinder in der 3. Welt gegeben werden, weiterhin enthalten.
In den USA findet sich Thiomersal noch in vielen Grippe-Impfstoffen, die bei
Erwachsenen zunehmend Routine und für Ältere und Kinder sogar dringend
empfohlen werden!
Lt. einer brit. Studie ist die Wirksamkeit der Grippeimpfung nur zu 60 %
effektiv - weniger, als der Öffentlichkeit gesagt wird. Die Regierung weigert sich,
zu untersuchen, ob Geimpfte an Grippe erkranken oder nicht.
Wir kennen Vitamin 0 als natürlichen Weg zur Grippevermeidung. Schulkindern
in Japan hat man Vit . D 3 verabreicht, und sie wurden 3 Mal weniger krank (betraf
Grippe, Infektionen, Erkältungen) als Kinder, die kein Vit. D 3 bekamen.
Kinder in Japan erhalten 12 Impfungen, nicht die 26, die amerik. Kinder
bekommen.
Die Kindersterblichkeit ist wesentlich niedriger in Japan als in den USA.
- 16 -

Die USA führen mehr Impfungen an Kindern durch als irgendein anderes
entwickeltes Land, und die Kindersterblichkeit ist dort höher als in 33 anderen
entwickelten Ländern!

Whistleblower Dr. W. Thompson ist an die Öffentlichkeit gegangen:


„Ich bin Wissenschaftler beim CDC ... Daten wurden weggelassen, dass die afro-
amerik. Männer, die den MMR-lmpfstoff (Masern, Mumps, Röteln) erhielten im
Alter von 36 Monaten, ein erhöhtes Risiko für Autismus aufwiesen)
Dr. Thompson ist in Lebensgefahr, seit sein Name als Quelle dem coe bekannt
ist.
In den 1940er Jahren wurde ein neues Syndrom mentaler Störung beobachtet,
das Dr. Kanner als „Autismus“ bezeichnete. Es trat im Gefolge der US
Impfprogramme gegen den Kombi-Wirkstoff Diphterie, Keuchhusten und Tetanus
auf.
Als die Impfprogramme nach dem Krieg erweitert wurden, stieg auch die Zahl
autistischer Kinder. Als die USA Japan besetzten und die Kinder zwangsweise
impften, wurde Japans 1. Autismusfall 1945 diagnostiziert!
In England war die Impfung Ende der 1950er Jahre ein Teil einer
Werbekampagne:
Die Gesellschaft für autistische Kinder wurde 1962 gegründet. Anfangs wurde
Autismus in den USA nur bei reichen Familien bemerkt. Das war vor den
kostenlosen und obligatorischen Impfprogrammen! So wurden autistische Kinder
jetzt in Familien aller Schichten entdeckt, und zwar in beunruhigend höherer Zahl
als man sich je vorgestellt hat.
In den USA besteht eine starke Lobby aus Kinderärzten und gemeinnützigen
Organisationen, die sich dafür einsetzt, jedes Kind umfassend zu impfen, bevor es
2 Jahre alt wird. Kinderarzt Paul Offit sagte, Babies könnten 10.000 Impfungen auf
einmal vertragen! Natürlich unterhalten sie enge finanz. Verbindungen zur Pharma-
Industrie . ..
Dr. Ratajczak sah, dass die Pharma-Industrie Thiomersal aus Impfstoffen
entfernte, dann aber menschliches Gewebe in Impfstoffe tat. Dr. R. sieht die
steigende Zahl der Autismus-Fälle im Zusammenhang mit dieser Einführung von
menschlicher DNS in MMR-Impfstoffe (Masern, Mumps, Röteln).

1995 gab es besonders viele Autismus-Fälle, damals wurde Windpockenimpfstoff


auf menschl. Fötalgewebe gezüchtet. Dr.R.:
„Diese DNS wird in die Wirts-DNS eingeschleust. Jetzt ist sie verändert,
verändertes Selbst und Körper töten sie - in den Neuronen im Gehirn. Jetzt bringt
der Körper die Gehirnzellen um, es ist eine ständige Entzündung. Diese hört nie
auf. Autismus.“

CDC-Wissenschaftler sagt, er würde seine schwangere Frau nie gegen Grippe


impfen, weil der Stoff Quecksilber enthält!
Derselbe Whistleblower, der erst kürzlich mit Infos über seine Beteiligung an
einer betrügerischen Studie über die Sicherheit vom Impfstoffen an die
Öffentlichkeit gegangen ist , erklärt jetzt, seiner eigenen Frau würde er keinen der
Impfstoffe verabreichen, für die er einst geworben habe.
Thiomersal ist ein Quecksilber-Derivat, sagt Dr. W. Thompson.
Es wird in Verbindung gebracht mit Autismus.
Die jährlich verabreichten Grippeimpfstoffe enthalten auch in Deutschland
immer noch Thiomersal. Und die CDe empfielt sie trotzdem noch immer
schwangeren Frauen. Bei Kindern könne dieser Wirkstoff auch „Ticks“ auslösen.
Ticks sind bei Kindern mit Autismus extrem häufig.
- 17 -

Die Studie, die Thiomersal für sicher erklärt, wurde von Schreibern der Pharma-
Industrie verfasst. Denn damals wurde Dr. Thompson von der Pharma-Industrie
geschmiert, wie fast alle seiner Co-Autoren. Dr. Thompson war ehemals Merck-
Angestellter.

Nanopartikel in 44 Impfstoffen gefunden

Mithilfe eines Raster-Elektronenmikroskops konnten diese entdeckt werden.


„Die Untersuchungen bestätigen die Zusammensetzung der Impfstoffe , wie sie von
den Herstellern deklariert waren . Im Einzelnen bestätigten wir die Anwesenheit
von Salz und Aluminium. Darüber hinaus stellten wir aber auch in allen Fällen
Mikro- und Nanopartikel fest , die nicht deklariert waren . Die Anzahl der Fremd-
partikel und ihre ungewöhnliche chemische Zusammensetzung verblüfften uns. Die
Partikel sind weder biokompatibel noch biolog. abbaubar.
D. h. sie sind bioresistent und können Effekte auslösen, die jederzeit einsetzen
können . Sie sind fremd für den Organismus und verhalten sich auch so.
Ihre Giftigkeit unter scheidet sich von der Giftigkeit der chemischen Elemente,
aus denen sie bestehen und ihre Wirkung addiert sich . Sie können deshalb eine
Entzündungsreaktion auslösen.“

Wie kann man da noch sagen , dass Impfstoffe sicher seien?


Rene Gräber warnt schon seit Jahren vor Valproinsäure, sie verursacht Missbil-
dungen bei Embryos und Autismus. In Frankreich lange bekannt, bei uns nichts!
Ein Skandal wie bei Contergan. Die Nebenwirkungen sind seit 2004 bekannt.

Seit 2014 gibt es dann endlich eine Indikationsbeschränkung – man beachte die
rasante Geschwindigkeit! Die Firma Sanofi wurde in Frankreich zur Kasse gebeten.
Bei uns: Es darf nur noch als Mittel der letzten Wahl verschrieben werden und
nur bei Epilepsie.
In Frankreich soll es 450 Babys gegeben haben, die durch den Wirkstoff
geschädigt wurden. Es wurde 14.000 Schwangeren verschrieben - 800 Fehl- und
115 Totgeburten. In Deutschland wurde It. Unterlagen der AOK die Substanz in 10
Jahren 250.000 - 290.000 Mal verschrieben!

Meinungsfreiheit oder Zensur?

Die Faktenchecker von „Correctiv“ können bislang nicht sagen nach welche n
Kriterien sie „fake news“ auf Facebook kennzeichnen wollen.
David Schrafen gründete eine Reporterfabrik und will nun mit seinem 20-
köpfigem Team disee „fake-news“ kennzeichnen und ggf. nachrecherchieren.
Die Fragen, die sich dazu stellen, sind zahlreich und auf die wenigsten hat
Schraven bisher eine Antwort. Stattdessen verstrickt er sich in Widersprüche.
Auf die Frage: Zensiert ihr Inhalte? heißt es: Nein.
Zensur geht in der Regel von staatlichen Stellen aus . Wir sehen es als Gefahr,
dass man Berichte, deren Haltung einem nicht passt, kritischer bewertet als andere.
Aber 1. wählen wir die Artikel, die wir überprüfen, nicht beliebig aus – dies
geschieht in der Testphase ausschließlich aufgrund von Facebook-Nutzern, und 2.
prüfen wir keine Meinungen, sondern Faktenbehauptungen.
Ich fragte bei Schraven nach, nach welchen Kriterien Correctiv Meinungen von
Tatsachenbehauptungen unterscheide. Dies lässt sich nicht sauber trennen!
- 18 -

Als Beispiele nannte ich Schraven einige denkbare Aussagen:

„Trump gefährdet die Demokratie!“ - „Merkel ist eine Marionette der USA!“
„Putin bedroht die Sicherheit Europas!“

Wann ist eine Aussage ein Fall für den Faktencheck und wann nicht? Wenn man
keine Meinungen zensieren will, muss das vorab geklärt werden!
Auch bei strittigen Tatsachenbehauptungen wie „9/11 war ein Inside-Job!“ ist es
schwierig. Das Problem: Es besteht kein öffentlicher Konsens über ihre Wahrheit!
All diese Aussagen sind politisch brisant.
Wenn Correctiv hier über „wahr“ und „gelogen“ entscheidet und dieser
Facebook- Eintrag gelöscht wird, dann ist die Schwelle zur Zensur sicherlich
überschritten.
Schravens Antwort: Er habe derzeit nicht mehr zusagen! Vielleicht später.
Also hat Correctiv noch keinerlei konkrete Kriterien für die hochsensible Arbeit
entwickelt. Doch ohne diese wird es nicht gehen. Die Mitarbeiter brauchen doch
schriftlich fixierte Anleitungen, wie sie vorgehen sollen.
Sind die Kriterien transparent für die Öffentlichkeit?
Die Kriterien, nach denen entschieden wird, was gelöscht wird und was nicht,
hält Facebook streng geheim. Der Süddeutschen wurden einige Regeln zugespielt.
Insider sagten, die Vorschriften seien undurchsichtig und änderten sich oft.
2.000 Beiträge müsse jeder Mitarbeiter jeden Tag prüfen. Die Zeitung spricht
von einer „firmenintern definierten Form der Meinungsfreiheit“ …

Wie der „ E vent“ alles umgehend ändern wird


Therese Zumi und Cobra

Wie könnte der ganze Wahnsinn und das Chaos, das unser Leben durchzieht,
plötzlich verschwinden? Wie kann der Event einen radikalen Wandel auf der Erde
verursachen, von einem Tag auf den anderen?
Ohne grundlegendes Verständnis über die Existenz des Schleiers, der Matrix,
usw. gibt es für die Menschen kaum eine Möglichkeit, den Prozess, der sich jetzt
für die Befreiung der Menschheit vollzieht, zu verstehen.

Cobra schreibt über den Schleier:


„Vor ca. 26.000 Jahren erklärten die Archons (negative Außerirdische) diesen
Planeten als ihr Eigentum und alle Wesen, die auf ihm lebten, als ihre Geiseln und
Sklaven. Sie erklärten diesen Planeten zur Quarantäne. Dies ist der Grund für die
„Nicht-Einmischung“, von der wir so viel hören. Die Menschheit wurde von den
Archons während all jener Jahre in Gefangenschaft belassen.
Die „Harmonische Konvergenz“ am 17.8.87 war der erste Durchbruch durch
dieses Netz. Am 11.1.92 hatten wir die 1. Aktivierung des 11:11-Portals. Am
21.5.12 hatten wir die Aktivierung des „ersten Neustarts des Netzes“. (Zu diesen
beson-deren Daten werden die Lichtarbeiter und Starseeds aufgerufen, best.
Meditationen und Visualisierungen zu machen, E.G.)
In der Aktivierung von 2012 wurden 50%der Archons innerhalb eines Tages
beseitigt!
Am 11.11.11 öffneten wir auch ein Portal.“
(Und offenbar jetzt am 17.2.17 erneut eines, E.G.)

Cobra sagte, dieser Schleier ist eine Struktur in der Raumzeit mit winzigen
- 19 -

schwarzen Löchern. Reptos verstecken sich dahinter. Der Schleier umfasst ca. 13
km oberhalb des Planeten und 13 km in die Erdkruste . Oberhalb dieses Schleiers
ist Liebesenergie.

Wie wurde der Schleier erschaffen?


Cobra: „Vor 20.000 Jahren nahmen sich die Kabalen die Kontrolle über die Ley-
Linien und die Energiewirbel unseres Planeten und erschufen so den Schleier. Es
gab ein positives Lichtgitter als Schutz um die Erde. Die Kabale wusste davon und
gewann die Macht über dies Gitter. Hier ein Beispiel, wie sie dies bewirkten:
Lichttempel, die auf dem positiven Lichtgitter errichtet waren, wurden zerstört.
Vor 1.600 Jahren hat die Kath. Kirche mit Hilfe der Reptos jeden Tempel
zerstört. Die Archons bauten ihre Tempel und Kirchen auf diese Plätze. Später
bauten sie Handytürme in den Gebäuden überall auf der Erde in Tempel zu Ehren
des Teufels.
Als sich die dunklen Kräfte entschieden, diesen Planeten zu besetzen, nahmen
sie die Bevölkerung und drohten mit Atomkrieg. Das war ihre Art, die Lichtkräfte
daran zu hindern, ihre dunklen Pläne zu durchkreuzen.
Der Gebrauch von atomarer Energie ist im ganzen Universum verboten.
Im November 2012 haben die Lichtkräfte mit Hilfe der außerird. Widerstands-
bewegung (s. AI Nr.l) das Gitternetz wieder zurück erobert. Sie reinigen die
Energiewirbel und geben sie der Erde zurück. Wenn das gesamte Energienetz
komplett ist, ist es Zeit für den „Event“.
Während der letzten 25.000 Jahre waren wir in einem energet. schwarzen Loch,
einer Raum-Zeit-Anomalie wegen dieser dkl. Mächte. 2012 war das Verlassen
dieses schwarzen Loches. Wir befanden uns da an einem Konversionspunkt im
Sternentor. Nach der erfolgreichen Öffnung des Portals am 21.12.12 ist das
ätherische Archongitter der Hauptfaktor für die Verzögerung des Eventes.
Das Rückgrat des ätherischen Archongitters ist ein Netzwerk von äth.
Überdimen-sionalen Wurmlöchern/schw. Löchern, die Milliarden und Milliarden
von reptiloiden und amöbenartigen Wesen enthalten. Wenn das Licht der galakt.
Zentralsonne auf die Wurmlöcher fällt, spucken sie diese Wesen aus, die sofort
beginnen, alle Lichtwesen anzugreifen, die sie finden können. Das ist der Grund
für die Energieangriffe, die viele Lichtarbeiter erleben.
Die nicht-physischen Lichtkräfte können diese negativen Wesen nach einiger
Zeit entfernen und sie in die galakt. Zentralsonne teleportieren.
Das äth. Archongitter wird von einer sehr kleinen Gruppe ätherischer Archons
kontrolliert, die ihre Anweisungen an Mio. von ätherischen Dracos geben
(Sektorkommandanten). Diese geben sie an reptiloide Krieger weiter und diese an
Amöben (halbbewusste Elementarwesen, die Befehle ausführen, ohne nachzu-
fragen)
Die Archons kontrollieren das Gitter mit fortgeschrittener äth. Technologie.
Das Netz ist mit starken elektromagnetischen Kammern durchsetzt, die die Raum-
Zeit-Struktur verzerren können) wodurch die Menschheit kontrolliert wird.
Diese Kammern spüren alle positiven Gedanken und Gefühle der Menschen auf,
und wenn diese zu kraftvoll sind, senden die Kammern ein Signal an den
ätherischen Hauptcomputer, der dann das Gitter des verzerrten elektromagneti-
schen Feldes in der Umgebung der Person, die etwas Positives erfährt, abdichtet
und es abschaltet.
Auch aktiviert er ELF-Kammern mit einem niederfrequenten Brummen, das einen
Kurzschluss der Kundalini-Energie bewirkt.
Damit werden starke negative Gedankenformen projiziert, die die Person
bombardieren.
Ätherische Archons senden Daten des äth. Hauptcomputers in die physische
- 20 -

Black Box, die sich im Besitz einer der obersten Familien des italienischen
Schwarzadels befindet und mit dem Hauptcomputer der Kabalen verbunden ist.
(The Beast; das Biest, so wird der Hauptcomputer in Brüssel genannt. Dieser
Name stammt aus der Bibel, E.G.)
Dieser ist mit einem physischen Computer innerhalb der NSA verlinkt.
Obwohl die Lichtkräfte einen Virus in die Black Box einbringen konnten , ist
dieser Computervirus nicht so erfolgreich gewesen, wie wir hofften.
Ätherische Archons sind allergisch auf die Energie der Liebe, 2. auch der
gesunden Sexualenergie, und 3. gegen die Energien positiver ET-Zivilisationen und
der Meister.
Besonders 1996 während der Archon-Invasion im Kongo kamen viele reptiloide
Wesen aus der Galaxie und der Andromeda-Galaxie hierher, denn Ende 1995
befürchteten die Archons, dass die Galaktische Konföderation in realen Kontakt
mit der Oberflächenbevölkerung kommen würde und sie verstärkten das Gitter, um
das zu verhindern.
Die meisten dieser Verstärkungen sind ausgeräumt worden und für die
verbliebenen Reptos gibt es spezielle Pläne der Lichtkräfte.“

„Russia Today“ unter Druck

Der britische Ableger von RT sieht sich einer neuen Diffamierungskampagne


ausgesetzt.
Auf Druck der „Sunday Times“ stornierten verschiedene Unternehmen
Werbezeiten bei RT UK. Es ist nicht der 1. Versuch, dem Sender wirtschaftlich
zuzusetzen.
Recherchen ergaben folgendes: Die Sunday Times kontaktierte zahlreiche
Unternehmen, die Werbeblöcke bei RT gebucht hatten und forderte die Firmen auf,
ihre Entscheidung, auf RT zu werben, zu kommentieren. Zahlreiche Unternehmens-
vertreter gerieten dadurch in Panik und stornierten Werbezeiten.
In dem Artikel, der am 5.2.17 in der Sunday Times erschien, postuliert die
Zeitung dann, dass immer mehr Unternehmen die Zusammenarbeit mit RT
verweigern, da der Sender „Kreml-Propaganda“ verbreite!
Den eigenen Einfluss auf die Unternehmen verschweigt die Zeitung einfach!

Wohlwollend bezieht sich auch Josh Boswell auf den Parlamentsabgeordneten D.


Collins, der angeblich britische Unternehmen aufgerufen habe, RT zu boykottieren.
Collins später: „Ich habe keine konkrete Organisation genannt!“
Die russische Botschaft in England wies den Sunday Times-Beitrag zurück und
sagte: „Wir verstehen, dass nicht jeder in England über den Erfolg des russischen
Senders und dessen alternative Sicht auf die Welt froh ist. Doch dies sollte kein
Grund sein für einen offensichtlichen Feldzug gegen den Kanal.“
Der politische Analyst M. Hughes: „Sie behandeln keinen anderen Sender so.
Das hat nichts mit den Programmen zu tun, sie mögen einfach die russische Politik
nicht und attackieren deshalb russische Sender. Eine offensichtliche Verletzung der
Standards des Journalismus.“
Im Oktober 16 kündigte eine Tochter der Royal Bank of Scotland die Bankkonten
von RT. Erst ein Proteststurm brachte die Bank zum Einlenken .
Auch in Deutschland sieht sich RT immer wieder Attacken seitens des
Mainstreams ausgesetzt.
Zuletzt kolportierten etablierte Medien zusammen mit BND und Verfassungsschutz,
der Sender habe es praktisch auf die Zerstörung der gesellschaftlichen Ordnung in
- 21 -

Deutschland abgesehen und wolle Merkel stürzen. Am Montag mussten die


Geheimdienste nach über einem Jahr der Untersuchung kleinlaut eingestehen, dass
für die mehr als kruden Unterstellungen keine Belege gefunden wurden.

Teilnehmerliste von der Münchner Sicherheitskonferenz


Diese fand vom 17. - 19 .2.17 statt. Heiko Schrang wurden die Namen, die an
diesem Treffen teilnahmen, zugespielt.
Sir Evelyn de Rothschild mit Gattin, Forester und Lynn de Rothschild, sowie
auch George Soros nahmen persönlich teil! Martin Schulz soll offenbar als „ihr“
Kanzler aufgebaut werden, wohl wissend , dass Deutschland Merkel-müde ist ...
Weitere Namen: S. Heintz, Präs. der Rockefeller-Stiftung, C. Elias, Präs. der Bill
Gates-Stiftung, jemand von der Deutschen Börse, vom IWF, dem American Counsel
on Germany, Bill Gates persönlich, jemand vom German Marshall Fund, M. Fuchs
(CDU, Trilaterale KommissionJ US-Senator McCain, der noch unter Bush diente,
Arnd Oetker, Präs. vom Deutschen Counsel of Foreign Relations, Claus Kleber,
ZDF (wen wundert's? f.G.), jemand vom Axel Springerl-Verlag, Herausgeber des
Spiegel, Bertelsmann-Stiftung, die Chef-Korrespondentin der Deutschen Welle, die
FAZ, die Zeit, die Bild, und Alex Stamos , Chef-Sicherheitsbeauftragter von
Facebook!
Das sind natürlich nicht alle. Vizepräs. Pence war dort, Lavrow, Außenminister
von Russland, usw.
Senator Lindsey Graham sagte dort: „2017 ist das Jahr, in dem wir Russland
richtig in den Hintern treten müssen!“
Lavrow hingegen sagte : „Die wirtschaftliche und politische Globalisierung
führe dazu, dass eine Art Eliteclub die Welt regiert!“
Das wird der „Eliteclub“, der anwesend war, nicht gern gehört haben.
Draußen auf der Straße vor dem Gebäude wurde demonstriert. Z.B. trat Lisa Fitz
dort auf und sagte ein paar sehr wahre Worte.

Aus dem Weltraum zu euch


von How ard Menger , Vent l a- Verl a g

Um das Jahr 1930 herum begann der 8jährige Howard „fliegende


Untertassen“ zu sehen . Er wohnte in einer ländlichen Gegend. 1932 traf er
im Wald eine wunderschöne Frau. Sie trug eine Art Skianzug ohne Knöpfe
aus ungewöhnlichem Material.
Sie sagte, sie komme von weither, um mit ihm zu sprechen.
Sie redete mit ihm, als sei er viel älter und sagte, sie wisse, wo er herkomme
und was seine Aufgabe auf der Welt wäre.
Sie und ihr Volk hätten ihn beobachtet.
Er begriff nicht, dass sie nicht von der Erde war. Zuletzt sagte sie :
„wir nehmen Kontakt auf zu unseren eigenen Leuten.“
Als Erwachsener im Krieg sah er weitere Raumschiffe.
Schon verheiratet mit Kind, traf er einen Außerirdischen, der ihm sagte, er wüsste von seiner Begegnung mit
der Frau. Howard konnte fühlen, dass der Mann gütig und weise, gefühlvoll und geistig entwickelt war.
Dieser sagte ihm, er würde bald nach Hawaii abkommandiert werden, wo er weitere Kontakte haben würde.
Ein anderer Außerirdischer erklärte ihm, „sie“ nähmen jetzt auf der ganzen Welt Kontakt auf mit Menschen.
Er kündigte Howard den Abwurf der ersten Atombombe an.
Die Außerirdischen machten ihn nun vertraut mit seiner Aufgabe - wie Vorträge zu halten, im TV und im
Radio aufzutreten. Als das wahr wurde, bekam er aber auch viel Gegenwind und Opposition zu spüren.
- 22 -

Howard sollte auch für die Panetarier Aufgaben erledigen, wie irdische Kleidung zu kaufen , damit sie hier
unerkannt Aufgaben erfüllen konnten .
Mit viel Humor beschreibt Menger, wie die außerirdischen Frauen Probleme mit BHs und hohen Absätzen
hatten . Die außerirdischen Männer hatten keinen Bartwuchs, doch nachdem sie mehrere Monate hier gelebt
hatten , wuchsen auch ihnen Bärte.
Howard sollte sie auch in unseren Bräuchen unterrichten und ihnen den „Slang“ beibringen, wie ihn
Amerikaner gebrauchten, um hier nicht aufzufallen.
Nachdem Howard bekannt geworden war , durfte er auch Zeugen zu seinen Treffen mit den Planetariern
mitnehmen. Auch die Polizei stattete Menger einen neugierigen Besuch ab.
Menger trifft auf eine Frau, die er „erkennt“ als seine Liebe von anderen Planeten, und begreift, dass sie aber
in einem irdischen Körper ist . Er merkt nun auch, dass er vom Saturn stammt. Seine Kontakte sind
Außerirdische von Venus , Mars und Saturn , und er erfährt, dass sie auf einer sehr hohen
Schwingungsfrequenz vibrieren und so von physischen Menschen nicht gesehen werden könnten.
Im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit trifft Howard bekannte UFO-Größen der damaligen Zeit, wie George
van Tassel und George Adamski, die ufologische Schwergewichte waren.
Schließlich wird Menger auch von seinen außerirdischen Freunden gebrieft, dass es auch negative
Planetarier gibt, die Menschen täuschen, und dass eine Schlacht geführt wird um die Seele und den Geist der
Menschen.
Er und weitere Erdmenschen dürfen den Mond besuchen. Sie unterziehen sich einer Anpassung an die
Gegebenheiten auf dem Mond, was mehrere Tage dauerte.
Es gab dort Gebäude von Außerirdischen. Unter diesen Erdmenschen waren auch Wissenschaftler, Leute aus
allen Ländern der Erde. An den Wänden der Gebäude wurden Kunstwerke von vielen anderen Planeten
ausgestellt.
Howard darf eine Rundreise über die Mondoberfläche erleben.
Auch hat er eine Begegnung mit einem außerirdischen Meister, der ihm viel Wissen auf telepathische Art
vermittelt, in kürzester Zeit . Er sagte Howard, dass viele Menschen um Hilfe beten und nur deshalb durften
die Außerirdischen zur Erde kommen und sich zeigen.
Am Ende des Buches ist ein Frage- und Antwortteil.
Eines der besten Bücher aus dem Bereich der Kontaktlerliteratur! (E. G. )
Bestellen können Sie dieses und weitere Bücher unter: ufo@ ventla .de oder bei Jürgen Gottsleben,
Turmalin-Ventla-Verlag, Postfach 3112, 0-33261 Gütersloh.