Sie sind auf Seite 1von 9

BLENDED

LEARNING
COURSE B1
GLOSSARY

CHAPTER 4
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY


HOW TO USE THE GLOSSARY

This vocabulary list comprises the glossary for Chapter 4 of the “Blended Learning Course”.

The words are presented in the order in which they appear in the chapter, and are structured according
to sequence and task.

The vocabulary is presented as follows:


• Verbs are shown in the infinitive form.
• Nouns are shown with articles and plurals.
• A sentence is given as an example for each word so that the meaning is clear.
• Particularly important words are printed in bold – these constitute core vocabulary.
These words are important for examinations, such as “Goethe-Zertifikat B1.

Names of people and cities are not included in the glossary.

© Goethe-Institut e.V. 2
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


Kapitel 4: Immer mobil

Mit dem Fahrrad unterwegs

Stadtverkehr
der Teil, -e part Die Radwege sind ein Teil der Straße.

anhalten to stop Autos dürfen hier nicht anhalten.

öffentlich public Hier in der Stadt gibt es viele öffentliche


Verkehrsmittel.
stehlen to steal Ich habe ein gutes Schloss, damit mein Fahrrad
nicht gestohlen wird.
der Stau, -s traffic jam In vielen Großstädten gibt es jeden Morgen
Staus.
das Parkhaus, Parkhäuser multi-storey car park Im Parkhaus gibt es fast 1000 Parkplätze.

Wünsche der Radfahrer


der/die Moderator/in presenter Er möchte Moderator beim Radio werden.

Mietfahrräder - Kein Problem?


bestimmt certain Für die Räder gibt es an bestimmten Orten
Stationen.
zurückbringen to bring back Wann müssen wir die Mietfahrräder
zurückbringen?
die Großstadt, Großstädte city In vielen Großstädten kann man Fahrräder
mieten.
laut according to Laut einer Umfrage benutzen 10 % der
Deutschen Mietfahrräder.
die Luft (Singular) air Viele Städte haben Probleme mit schlechter
Luft, weil so viele Autos fahren.
die Station, -en station Es gibt keine festen Stationen für die Fahrräder.

irgendwo anywhere Man kann die Fahrräder irgendwo abstellen.

der Straßenrand, side of the road, edge of the Es ist gefährlich, am Straßenrand zu Fuß zu
Straßenränder street gehen.

so such, like that, one of those Es ist jetzt viele Mietfahrräder. Wenn so
ein Fahrrad kaputt ist, muss es die Firma
reparieren.
mittlerweile by now, meanwhile Früher gab es kaum Radwege, aber mittlerweile
gibt es sehr viele.
die Hotline, -s hotline Wenn ein Fahrrad nicht funktioniert, kann man
bei einer Hotline anrufen.
einsammeln to collect Die Firmen sammeln nun kaputte Fahrräder ein.

ärgerlich annoying Es ist ärgerlich, wenn man immer im Stau steht.

Tolles Fahrrad - Ist das neu?


das Marketing (Singular) marketing Arbeitest du im Marketing?

Bei der Bürgerversammlung


der/die Bürger, - / Bürgerin, citizen Viele Bürger ärgern sich über die vielen
-nen Mietfahrräder.

© Goethe-Institut e.V. 3
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


die Versammlung, -en meeting Bei der Bürgerversammlung konnten die


Teilnehmer ihre Meinung sagen.
der Anbieter, - provider Die Anbieter der Fahrräder sind für die
Reparatur verantwortlich.

Einen Vortrag halten


halten (einen Vortrag) to hold Der Bürgermeister hält einen Vortrag über die
Mietfahrräder.
der/die Mitbürger, - / fellow citizen Bei der Versammlung können die Mitbürger der
Mitbürgerin, -nen Stadt ihre Meinung sagen.

die Alternative, -n alternative Die Mietfahrräder sind eine gute Alternative zu


Autos oder Bussen.
der/die Benutzer, - / Benutzerin, user Die Benutzer müssen für die Mietfahrräder nicht
-nen viel zahlen.

das Klima, -s climate Zu viel Straßenverkehr ist nicht gut für das
Klima.
die Sache, -n thing Die Mietfahrräder sind eigentlich eine gute
Sache.
überprüfen to check Man muss überprüfen, ob die Fahrräder sicher
sind.
im Dunklen in the dark Man sollte im Dunklen nie ohne Licht Fahrrad
fahren.
weiter- further Es gibt zu viele Mietfahrräder. Ein weiteres
Problem ist, dass sie schnell kaputtgehen.
aufstellen to line up, to provide In Zukunft dürfen Anbieter nur noch eine
bestimmte Anzahl an Rädern aufstellen.
allgemein generally Alternative Verkehrsmittel sind allgemein sehr
gut für unsere Stadt.
erst (ein)mal for the moment Wir müssen erst (ein)mal abwarten, wie sich die
Situation entwickelt.
der Punkt, -e point Ein weiterer Punkt gegen die Mietfahrräder ist,
dass sie zu teuer sind.

Mit dem Fahrrad


der/die Arbeitnehmer, - / employee Viele Arbeitnehmer haben im Jahr mindestens
Arbeitnehmerin, -nen 26 Tage Urlaub.

der Gewinn, -e prize Der Gewinn ist eine Reise nach Australien.

der/das Zubehör, -e accessories Ich muss Zubehör wie Licht und Helm für mein
Fahrrad kaufen.
losgehen to start Wann geht die Aktion los? – Am 1. Mai.

die Krankenkasse, -n health insurance company Die Krankenkasse bezahlt die Arztkosten.

starten to start Die Aktion startet Anfang Mai.

deutschlandweit throughout Germany Die Aktion ist sehr beliebt und läuft
deutschlandweit.
(sich) motivieren to motivate Die Firmen wollen ihre Arbeitnehmer
motivieren, mehr mit dem Rad zu fahren.
der Preis, -e prize Bei der Aktion kann man viele tolle Preise
gewinnen.
nützlich useful Ihr könnt nützliche Sachen für das Fahrrad (z.B.
Helm) gewinnen.
der/die Arbeitgeber, - / employer Viele Arbeitgeber unterstützen diese Aktion.
Arbeitgeberin, -nen

© Goethe-Institut e.V. 4
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


(sich) begeistern für to be enthusiastic about Wir hoffen, dass sich viele Mitarbeiter für diese
Aktion begeistern können.

Machen Sie mit!


möglichst möglichst viel = as many as Hoffentlich nehmen möglichst viele Personen an
possible der Aktion teil.

enden to finish Die Aktion endet am 31. August.

Mein Vortrag
genau- exact Der genaue Zeitraum für die Aktion steht noch
nicht fest.
hintereinander consecutively Sie ist 21 Tag hintereinander mit dem Rad
gefahren.
bestimmen to decide, to determine Jede Firma kann den Zeitraum für die Aktion
selbst bestimmen.
von of Man braucht ein Team von mindestens zwei
Personen, um bei der Aktion teilzunehmen.
eintragen to enter Sie müssen sich in diese Liste eintragen, wenn
Sie teilnehmen möchten.
flexibel flexible Mit dem Fahrrad ist man immer flexibel
unterwegs.
der Schutz (Singular) protection Über den Klimaschutz wird viel diskutiert.

die Bedingung, -en condition Viele Städte versuchen, bessere Bedingungen


für Radfahrer zu schaffen.

Studieren in Deutschland

Studium in Deutschland
das Studium, Studien studies, degree course Sie hat Fragen zum Studium in Deutschland.

stellen to ask Kann ich eine Frage stellen?

Ich wollte dich fragen, …


das Sprachniveau, -s language level Welches Sprachniveau brauche ich für ein
Studium in Deutschland?

Ich weiß noch nicht, …


das Visum, Visa visa Brauche ich für das Studium im Ausland ein
Visum?
der/die Staatsbürger, - / citizen Spanische Staatsbürger können hier ohne Visum
Staatsbürgerin, -nen studieren.

Wann bewirbst du dich?


das Wohnheim, -e hall of residence Hier gibt es viele Wohnheime für Studenten.

Neu an der Uni


die Beratung, -en advice, consultation Ich habe einen Termin zur Beratung, weil ich
nicht weiß, was ich studieren soll.
die Mensa, Mensen canteen, refectory Essen wir heute gemeinsam in der Mensa?

© Goethe-Institut e.V. 5
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


Stimmt es, dass …?


die Linie, -n route, service Wissen Sie, welche Linie zum Hauptbahnhof
fährt?

Behörde, Versicherung
die Behörde, -n authority Ich brauche einen Termin bei der
Ausländerbehörde.
hingehen to go there Sie müssen dort hingehen, wenn sie einen neuen
Pass brauchen.
die Aufenthaltserlaubnis, -se residence permit Man braucht eine Aufenthaltserlaubnis, wenn
man in Deutschland arbeiten möchte.
die EU (Europäische Union) EU (European Union) Wenn man aus der EU kommt, braucht man
keine Aufenthaltserlaubnis.
das Dokument, -e document Die Aufenthaltserlaubnis ist ein wichtiges
Dokument.
der Antrag, Anträge application Wo finde ich das Antragsformular für die
Aufenthaltserlaubnis?
finanziell financial Für das Studium kann man finanzielle
Unterstützung bekommen.
die Unterstützung, -en support Wie kann ich die finanzielle Unterstützung für
das Studium beantragen?
unterstützen to support Meine Eltern unterstützen mich während des
Studiums finanziell.
hoch high Wie hoch ist die Miete für diese Wohnung?

die Krankenversicherung, -en health insurance Wenn man in Deutschland lebt, braucht man
eine Krankenversicherung.
die Versichertenkarte, -n insurance card Man bekommt von der Krankenversicherung
eine Versichertenkarte.

In Deutschland angekommen
der/die Studierende student Studierende aus der EU brauchen kein Visum.

ausländisch foreign, overseas Sie möchte an einer ausländischen Universität


studieren.
die Promotion, -en promotion Er will seine Promotion an der Universität in
Berlin machen.
die Ankunft, Ankünfte arrival Nach Ihrer Ankunft in Deutschland müssen Sie
eine Wohnung suchen.
beantragen to apply for Sie müssen eine Aufenthaltserlaubnis
beantragen.
ausdrucken to print out Sie müssen das Formular ausdrucken und
ausfüllen.
die Immatrikulation, -en registration Bis wann ist die Immatrikulation für das Studium
möglich?
die Bescheinigung, -en certificate Sie erhalten die Immatrikulationsbescheinigung
per Post.
das Semester, - semester, term In diesem Semester habe ich sehr viele Kurse
und Prüfungen.
das Mittel, - means Für ein Studium in Deutschland brauchen Sie
genug finanzielle Mittel.
das Stipendium, Stipendien grant Ich habe mich für ein Stipendium beworben.

(sich) versichern to insure Sie müssen sich bei einer deutschen


Krankenversicherung versichern.
die Meldebehörde, -n registration authority Bei der Meldebehörde müssen Sie Ihre Adresse
anmelden.

© Goethe-Institut e.V. 6
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


die Meldebestätigung, -en confirmation of registration Nach ein paar Wochen bekommen Sie eine
Meldebestätigung.
die Gebühr, -en fee, charge Für den Antrag müssen Sie eine Gebühr von 50
Euro bezahlen.

Morgen habe ich einen Termin


angeben to state Auf dem Formular musst du deine
Ausweisnummer angeben.
finanzieren to finance Wie finanzierst du dein Studium?

halb half Ich habe einen halben Tag in der Behörde


gewartet.

Antrag auf Immatrikulation


die Hochschule, -n university Ich habe an der Hochschule München studiert.

die Technik, -en engineering Ich möchte etwas mit Technik studieren.

die Geburt, -en birth Nach ihrer Geburt trennten sich ihre Eltern.

der Bachelor, -s bachelor's degree Sie hat einen Bachelor in Wirtschaft.

der Abschluss, Abschlüsse qualification Nach dem Bachelor-Abschluss möchte sie ein
paar Monate reisen.
die Zulassung, -en authorisation Er hat leider keine Zulassung für das Studium
erhalten.
der Bescheid, -e notice Den Zulassungsbescheid für das Studium
schicken wir Ihnen per Post.
der/die Bewerber, - / applicant Bitte geben Sie Ihre Bewerbernummer an, wenn
Bewerberin, -nen Sie uns eine E-Mail schreiben.

der Geburtsname, -n maiden name Können Sie mir bitte Ihren Geburtsnamen
sagen? – Müller.
der Geburtsort, -e place of birth Mein Geburtsort ist Berlin.

die Staatsangehörigkeit, -en nationality Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit.

die Angabe, -n information Wir brauchen folgende Angaben von Ihnen:


Adresse, Telefon und E-Mail.
der Zugang, Zugänge access Auch ohne Abitur ist der Zugang zur Universität
möglich.
die Berechtigung, -en entitlement Auf diesem Formular müssen Sie Angaben zur
Hochschulzugangsberechtigung machen.
der Studiengang, Studiengänge study course, degree Dieser Studiengang ist sehr beliebt und dauert
drei Jahre.
Betriebswirtschaft business studies Er studiert seit einem Jahr Betriebswirtschaft.

der Master, - master's Letztes Jahr hat sie ihren Master in Architektur
abgeschlossen.
das Diplom, -e diploma Sie macht einen Diplom-Studiengang.

Einen Antrag ausfüllen


der Studienplatz, Studienplätze place at university Hast du einen Studienplatz bekommen?

der Maschinenbau (Singular) mechanical engineering Er möchte Maschinenbau in Berlin studieren.

Die Immatrikulation
die Kopie, -n copy Bitte bringen Sie eine Kopie Ihres Passes mit.

das Original, -e original Haben Sie das Original von der


Meldebestätigung dabei?

© Goethe-Institut e.V. 7
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


Das Immatrikulationsgespräch
dabei haben to have with you Haben Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigung
dabei?

Aktiv auf Reisen

Mit Crowdfunding zum Ironman


wahr machen to make (something) come true Ich möchte meinen Traum wahr machen und
studieren.
filmen to film Ich möchte mein Training für den Ironman
filmen.
das Dankeschön (Singular) thank you Als Dankeschön gibt es ein Video mit
Fitness-Tipps.
Mut machen to encourage Ich möchte euch mit meinem Blog Mut machen,
eure Träume auch zu realisieren.
der Rest, -e rest 70 % des Geldes brauche ich für das Training,
mit dem Rest bezahle ich das Flugticket.
der Transport, -e transport Der Transport des Fahrrads kostet 100 Euro.

die Kosten (Plural) cost(s) Wie hoch sind die Kosten für die Reise?

die Stirnlampe, -n headlamp Für die Wanderung brauchst du eine Stirnlampe.

der/die Trainer, - / Trainerin, trainer Ich habe einen Trainer, um mich für den Ironman
-nen vorzubereiten.

die Finanzierung, -en finance Die Finanzierung des Projekts ist nicht ganz
einfach.

Dankeschön
weitertrainieren to carry on training Es ist wichtig, auch im Winter
weiterzutrainieren.
wegfahren to go away, to travel Wenn du auch wegfahren möchtest, findest du
hier viele Reisetipps.
zurückkommen to come back Wenn wir von der Reise zurückkommen, schicke
ich ein paar Fotos.
weiterlaufen to carry on running Du musst immer weiterlaufen, um für den
Marathon zu trainieren.
die Strecke, -n route Ich kann dir Tipps für Trainingsstrecken geben.

mitfahren to go with Wir machen eine Fahrradtour. Willst du


mitfahren?

vorbei, weg, weiter, zurück


die Diät, -en diet Er isst keine Schokolade, weil er gerade eine
Diät macht.

Kommst du vorbei?
losmüssen to have to go Ich muss los, es ist schon 20 Uhr.

der Beginn (Singular) beginning Zu Beginn des Ironman ist es ihr sehr gut
gegangen.

Das war mein Ironman


sich vorstellen to imagine Sie ist 40 km geschwommen, das kann man sich
kaum vorstellen.

© Goethe-Institut e.V. 8
BLENDED LEARNING COURSE B1 - GLOSSARY - CHAPTER 4


zur gleichen Zeit at the same time Es waren circa 2500 Menschen zur gleichen Zeit
im Wasser.
das Ziel, -e destination Sie muss noch einen Kilometer bis zum Ziel
laufen.
die Zeit, -en time Sie hat den Ironman mit einer tollen Zeit
geschafft.
der Platz, Plätze place Sie hat Platz 36 beim Ironman erreicht.

die Altersklasse, -n age category In meiner Altersklasse haben viele Frauen


teilgenommen.
der Beitrag, Beiträge post Sie hat viele Beiträge in ihrem Blog erhalten.

Grüße von unterwegs


auf on Wir waren auf Mallorca.

der Moment, -e moment Wir haben tolle Momente auf Hawaii erlebt.

der Nationalpark, -s National Park Am besten hat mir der Nationalpark gefallen.

der Vulkankrater, - volcanic crater Im Nationalpark gibt es viele Vulkankrater.

die Wüste, -n desert In der Wüste war es sehr heiß.

der Regenwald, Regenwälder rainforest Wir haben eine Wanderung im Regenwald


gemacht.
aktiv active Ich möchte gern einen aktiven Vulkan sehen.

der Vulkan, -e volcano Auf Hawaii gibt es viele Vulkane.

zurückfliegen to fly back Morgen fliegen wir zurück nach Deutschland.

Es ist toll hier


die Soße, -n sauce Findest du die Soße zu scharf?

die Mango, -s mango Ich esse total gerne Mango.

radeln (Süddeutsch: Rad fahren) to cycle Wir sind schon über 500 Kilometer geradelt.

Das hat uns so gefreut


drehen to film Bald drehe ich noch mehr Videos.

© Goethe-Institut e.V. 9