Sie sind auf Seite 1von 6

Das Passiv

Die Bildung des Passivs

Präsens Präteritum Perfekt


ich werde gefragt Ich wurde gefragt Ich bin gefragt worden.
du wirst gefragt du wurdest gefragt du bist gefragt worden
er/sie/es wird gefragt er/sie/es wurde gefragt er/sie/es ist gefragt worden
wir werden gefragt wir wurden gefragt wir sind gefragt worden
ihr werdet gefragt ihr wurdet gefragt ihr seid gefragt worden
Sie/sie werden gefragt Sie/sie wurden gefragt wir sind gefragt worden

Ich schreibe einen Brief.


(Subjekt/Nominativ) (Verb) (Objekt/Akkusativ)

Ein Brief wird von mir geschrieben


(Subjekt/Nominativ) (Objekt/Dativ) (Verb/Partizip Perf.)

Übungen zum „Passiv“


Was geschieht mit………………..?

 Das Bett ……………………….. ………………………………. . wird gemacht


 Die Fenster …………………. ………………………………. . wird gesaugt
 Der Teppich ………………… ………………………………. . werden geputzt
 Die Briefe …………………… ………………………………. . wird gefüttert
 Die Katze ……………………. …………………………………..werden geschrieben
 Ich ………………………….. …………………………….. . werde begrüßt

Passiv und Passiversatzformen


Vorgangspassiv

www.sts24.org MohammadShehata-Official Lgwshehata


Die Tür wird geöffnet. —► Präsens
Die Tür wurde geöffnet. —► Präteritum
Die Tür ist geöffnet worden. —► Perfekt

Zustandspassiv

Die Tür ist geöffnet. —► Gegenwart


Die Tür war geöffnet. —► Vergangenheit

Beispiele für Vorgangs- und Zustandspassiv

Vorgangspassiv Zustandspassiv

www.sts24.org MohammadShehata-Official Lgwshehata


Die Wand wird gestrichen Die Wand ist gestrichen

Das Geschenk wird verpackt Das Geschenk ist verpackt

Das Essen wird vorbereitet Das Essen ist vorbereitet

Passiversatzformen
 Angabe einer Möglichkeit/Nicht-Möglichkeit

www.sts24.org MohammadShehata-Official Lgwshehata


sich lassen + Infinitiv Die Tür lässt sich öffnen.
Das Auto lässt sich nicht verkaufen.
Das Problem lässt sich lösen.

sein +zu+ Infinitiv Die Tür ist zu öffnen.


Das Auto ist nicht zu verkaufen.
Das Problem ist zu lösen.
Mein Vorschlag ist zu diskutieren!

Verbstamm + -bar Die Tür ist öffenbar.


Das Problem ist unlösbar.

Verbstamm + -able Der Vorschlag ist diskutabel.

Verbstamm + -lich Das Auto ist unverkäuflich.


Der Vorschlag ist verständlich.

 Angabe einer Notwendigkeit

sein + zu + Infinitiv Die Tür ist jeden Morgen zu öffnen.


= Die Tür muss jeden Morgen geöffnet
werden.

 Angabe einer Möglichkeit/Nicht-Möglichkeit

Die Tür kann geöffnet werden.


Das Auto kann nicht verkauft werden.

 Angabe einer Notwendigkeit

Die Tür muss jeden Morgen geöffnet werden.

Übung 1:
Bilden Sie Sätze im Passiv (a) und mit sein + zu (b) wie im Beispiel.

www.sts24.org MohammadShehata-Official Lgwshehata


 Fahrrad - reparieren

a) Das Fahrrad kann ganz leicht repariert werden. b) Das Fahrrad ist ganz leicht zu
reparieren.

1. Grammatikregeln-verstehen
a) .............................................................. b)..............................................
2. Kofferraum - öffnen
a) .............................................................. b)..............................................
3. DVD-Rekorder - programmieren
a) .............................................................. b)..............................................
4. Sprache - erlernen
a) .............................................................. b)..............................................
5. Code-knacken
a) .............................................................. b)..............................................

Übung 2:
Finden Sie Umschreibungen mit -bar oder -lieh.
Man kann die Druckerpatrone auswechseln.
Die Druckerpatrone ist auswechselbar.

Diese Schrift kann jeder lesen.


1. Diese Schrift ist gut ..................................................
Die Gemälde von Picasso sind nicht mehr zu bezahlen.
2. Die Gemälde sind nicht mehr....................................
Vorsicht! Die Gläser zerbrechen sehr leicht.
3. Die Gläser sind sehr leicht.........................................
Das Problem lässt sich leicht lösen.
4. Das Problem ist leicht ...............................................
Wir können das in einer Woche machen.
5. Das ist in einer Woche...............................................
Man kann die Anleitung sehr gut verstehen.
6. Die Anleitung ist sehr gut...........................................
Dieses Einzelstück ist nicht zu verkaufen.
7. Dieses Einzelstück ist nicht.........................................
Ein Patent muss man gewerblich anwenden können.
8. Ein Patent muss gewerblich.................................sein.

Übung 3:
Formulieren Sie Sätze mit sich lassen + Infinitiv.
 Texte-nicht mehr bearbeiten Die Texte lassen sich nicht mehr bearbeiten.

1. neues Programm - nicht installieren


2. Maus-nicht mehr bewegen
3. Textprogramm - nicht mehr öffnen
4. Seitenlayout - nicht mehr verändern
5. Tabellen - nicht einfügen

www.sts24.org MohammadShehata-Official Lgwshehata


Übung 4:
Formen Sie die Sätze um. Verwenden Sie dabei eine Passiversatzform.
1. Die Maschine kann von einer Person bedient werden.
2. Das Projekt muss bis Ende des Monats abgeschlossen werden.
3. Die Mikrowelle kann auch als Kühlschrank verwendet werden.
4. Hier müssen noch Verbesserungen vorgenommen werden.
5. Das Material kann ganz einfach verarbeitet werden.
6. Mit dem Schiff kann eine Ladung von 3 000 Tonnen befördert werden.
7. Der Fehler im Softwareprogramm kann nicht gefunden werden.
8. Auf den Flughäfen müssen ab jetzt alle Passagiere noch besser kontrolliert werden.

Übung 5:
Formulieren Sie die Sätze mit sich + lassen + Infinitiv, wo es möglich ist.
1. Kann man alles lernen?
2. Man muss immer bedenken, dass man fast alles trainieren kann, und durch regelmäßiges
Training kann man das meiste immer mehr verbessern.
3. Auch jede Prüfung kann vorbereitet und geübt werden, wenn man genug Zeit investieren
kann.
4. Aber nicht alles kann geplant werden und der Erfolg kann nicht garantiert werden, denn
wir Menschen sind nicht perfekt.

Übung 6:
Ergänzen Sie die Sätze mit sein + zu + Infinitiv und den passenden Verben aus dem Kasten.
(ernähren – erwarten - heilen - ändern - schaffen – übersetzen – abschaffen - ertragen –
retten – auswechseln)
1. ................ die Welt noch .....................?
2. Nicht alle Krankheiten .......................... .
3. Manche Situationen sind so schlimm, sie" ..................... fast nicht ...................... .
4. Das Wetter .......................... leider nicht ....................... .
5. Idiomatische Ausdrücke ......................... selten direkt ................... .
6. Ich beeile mich und gebe mir Mühe. Aber ich glaube, alle Aufgaben ..................... einfach
nicht ............... .
7. Wenn jemand in ein Bewerbungsgespräch kommt, ........................, dass er sich darauf
vorbereitet hat.
8. .......................... Sorgen und Probleme jemals .........................?
9. Ein defektes Rad ........................ nicht leicht .....................?
10. Wie ........................... in zwanzig Jahren noch alle Menschen .................?

Übung 7:
Formen Sie die Sätze in eine Passiversatzform mit Adjektiv um. Das Suffix ist angegeben.
1. Der Pullover kann bei 30 Grad gewaschen werden. (-bar)
2. Das Möbelstück kann zum Transport zerlegt werden. (-bar)
3. Die Einrichtung kann jederzeit variiert werden. (-abel)
4. Einen korrupten Menschen kann man kaufen. (-lich)
5. Glas kann man gut recyceln. (-bar)
6. Das Auto kann nicht mehr repariert werden. (-abel)

www.sts24.org MohammadShehata-Official Lgwshehata