Sie sind auf Seite 1von 1

Wir nahmen Frau Schmidt für Abklärung eines Leberherds stationär auf.

Bei eingeschränkter
Nierenfunktion wurde vor geplante Untersuchung mit Kontrastmittel Infusionstherapie
eingeleitet. Das durchgeführte CT-Abdomen stellte Raumforderung im Lebersegment 4 von
max. 2,5 cm Groß und Wandverdickung im Colon ascendens, a.e. malignomsuspekte.
Dringende Koloskopie mit Biopsie erforderlich. Dass die Patientin auf die Entlassung drängte,
wurde sie nach RS mit Angehörige in Ihre weitere ambulante Betreuung entlassen. Wir bitten
um wiederholte Vorstellung für Koloskopie. Für Terminvereinbahrung stehen wir zur
Verfügung unter Nr. 02392 57 221.