Sie sind auf Seite 1von 28

Verlag für

ganzheitliche Forschung

Verlagauslieferung D. Bohlinger, Freie Republik Uhlenhof


Postanschrift: D-25884 Viöl, Postfach 1

Stand: 18.11.2004-11-18
http://idienst.de/v/Heft.php?HeftNr=32

Wir liefern für folgende Firmen aus: Verlag für ganzheitliche Forschung, Institut
für ganzheitliche Forschung, Kultur-Verlag, Hutten-Verlag, Nordfriesische
Verlagsanstalt, Freiland. Außerdem: Deutscher Rechts- und Lebensschutz-
Verband.

Kennzeichnung im nachfolgenden Bücher-Angebot:


Neuerscheinungen: {NEU} · Nach unserer Ansicht besonders lesenswert:
{BESONDERS LESENSWERT}

Prüfen Sie unser Angebot — wir führen ein vielfältiges, informationstarkes und
recht systemkritisches Programm.

Zwei wichtige Hinweise:


1. Wir haben gerade erst angefangen, unseren Netzplatz einzurichten. Unser
Angebot weist daher noch nicht jenen Bedienungskomfort auf, den wir
anstreben. Wenn Sie etwas bestellen wollen, müssen Sie daher zunächst noch
auf dem Postweg oder über Fax bestellen. Unsere Postanschrift:
Verlagsauslieferung Dietrich Bohlinger, Freie Republik Uhlenhof,
Postanschrift: D-25884 Viöl, Postfach 1. Unsere Faxnummer: 04843-1087
2. Unser Unternehmen verfolgt bestimmte Zielsetzungen. Näheres hierzu
erfahren Sie am Schluß.

Ramsey Clark (ehemaliger US-Justizminister)

Wüstensturm {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}


US-Kriegsverbrechen am Golf

Falls es eine Achse des Bösen gäbe – dann wären die USA, ihr Anhang und ihr
Hintergrund der Motor dazu.
Der ehemalige US-Justizminister Ramsey Clark enthüllt, daß die USA den Irak
systematisch in den Golfkrieg 1991 trieben und dann im Krieg und nach dem
Krieg schwerste Kriegsverbrechen begingen.

Dieser Krieg und das nachfolgende Embargo brachten mehr als einem Zehntel
der irakischen Bevölkerung den Tod, noch weit mehr wurden durch Hunger
und Krankheiten gesundheitlich schwer geschädigt Dazu kamen
hunderttausende von Opfern der eingesetzten radioaktiven Uranmunition.
Hierbei muß man wissen, daß die irakische Bevölkerung schon vor dem Krieg
auf die Einfuhr von 70% ihrer Nahrungsmittel und etwa 80% der benötigten
Medikamente angewiesen war. Der US-Führung war das aufgrund einer Studie
von Anfang an bekannt. Nach dem Krieg war die Versorgungslage noch
schwieriger. Doch gerade die Einfuhr von Nahrungsmitteln, Medikamenten
u.a.m. wurde bereits Monate vor Beginn des Krieges ebenso wie nach dem
Krieg weitgehend verhindert. Im Krieg wurden dann systematisch die Wasser-
und Stromversorgung, die Kommunikationseinrichtungen, Brücken,
Vorratslager und Getreidesilos vernichtet, es wurden Düngemittelfabriken,
Traktorenfabriken, die einzige Kinder-Milchpulverfabrik, unzähliger
Bauernhöfe, Anbauflächen u.a.m. zerstört. Sehr oft wurden mehrere Angriffe
auf das gleiche Objekt geführt, um sicherzustellen, daß auch wirklich alles
zerstört und nicht wieder reparierbar ist.

Durch den Krieg im Jahre 2003, der noch offensichtlicher als der von 1991 rein
imperialistischer Natur war, wurde noch mehr zerstört, die Versorgungslage
noch weiter verschlimmert und noch viel mehr Uranmunition verschossen als
1991. Es starben erneut Hunderttausende durch den Krieg, es kam für weitere
Hunderttausende Krankheit und Tod durch Hunger und Medikamentenmangel,
und Millionen droht Siechtum, genetische Schädigung und teilweise auch Tod
durch die erhebliche radioaktive Verstrahlung weiter Gebiete. Trotz aller
Propagandalügen und demonstrativ gezeigter Hilfstransporte: Das alles war
und ist vorsätzlicher Völkermord. Und es ist auch dann Völkermord, wenn
Saddam Hussein tatsächlich der große Verbrecher ist, als der er von der
Kriegspropaganda hingestellt wird.

317 Seiten, kart., 22,00 € (Nr. 296)

Erich und Mathilde Ludendorff / Erich Meinecke (Hrsg.)

Die machtvolle Religiosität der Deutschen vor 1945

Dokumente zur deutschen Religions- und Geistesgeschichte 1933-1945 – Der


Kampf um die geistige Führung zwischen dem Haus Ludendorff, dem
Nationalsozialismus und den Kirchen

Schon lange vor der Machtergreifung des Nationalsozialismus entwickelte sich


eine tief und umfassend greifende Auseinandersetzung zwischen dem Haus
Ludendorff einerseits und dem Nationalsozialismus, den Kirchen, dem
Mosaismus und deren Ablegern andererseits. Die Vertreter des
Nationalsozialismus, der Kirchen und des Mosaismus fürchteten zusehends
die immer mehr die wesentlichen Mängel bloßlegende Kritik aus dem Haus
Ludendorff. Als Hitler an die Macht kam, sorgte er sehr bald dafür, daß dem
Wunsch aus den eigenen Reihen und aus den Reihen der Kirchen entsprochen
wurde: Die meisten Organe der sog. Ludendorff-Bewegung wurden verboten,
insbesondere die vorwiegend politisch aufklärende Organisation
Tannenbergbund, die philosophisch-religiöse Vereinigung Deutschvolk und die
beiden Wochenzeitungen Ludendorffs Volkswarte und Vor’m Volkgericht.
Einige Mitglieder der Bewegung kamen auch ins KZ. Hitler hatte jedoch das
große Problem, daß viele aus der damaligen Führung der Wehrmacht Erich
Ludendorff verehrten und seinen Rat schätzten. Hitler fürchtete zu Recht, wie
wir heute wissen, daß führende Kreise in der Wehrmacht sich nicht an ihm,
sondern an Ludendorff orientieren und sich in den Widerstand begeben
könnten. Doch nach den Verbotsmaßnahmen entwickelten die beiden
Ludendorff die philosophische Beilage der verbotenen Volkswarte zu einer
eigenständigen Zeitschrift, ihr Titel: Am heiligen Quell. Die Zeitschrift begann
mit einer Auflage von wenigen tausend Exemplaren. Innerhalb kurzer Zeit
wurde sie zur führenden freiheitlich-völkischen, rechtsstaatlich orientierten,
dem NS weitgehend fernstehenden Zeitschrift, die sich von philosophisch-,
kultur- und religionskritischer Warte aus mit dem Zeitgeschehen
auseinandersetzte. Bis 1939, als man ihr dann einfach das Papier entzog,
erlangte sie eine Auflage von rund 90.000 Stück. Für eine auf einem hohen
intellektuellen und moralischen Niveau stehende, halbmonatlich erscheinende
und obendrein weitgehend oppositionelle Zeitschrift war das ausgesprochen
sensationell. Es ist klar, daß ihr Einfluß gefürchtet war. Obwohl sie in den
maßgebenden Kreisen des NS nicht gelesen werden durfte und das
Propagandaministerium ständig irgendwelche Vorschriften machte, wirkte sich
ihr Einfluß innerhalb der NSDAP und ihrer Gliederungen, in der Wehrmacht und
in den Kirchen zunehmend aus. Dazu kam eine wachsende Flut von Büchern
und Schriften in oft sehr hohen Auflagen. Das vorliegende Buch bringt
wesentliche Dokumente, die das Ringen zwischen dem Haus Ludendorff und
seinen Mitkämpfern um die geistige Führung in Deutschland erkennbar
machen. Es gab führende kirchliche Kreise, die heilfroh waren, als der Krieg
ausbrach und der Zeitschrift das Papier entzogen worden war. Die Abwendung
von den Kirchen hatte vor allem aufgrund der tiefgreifenden Kritik seitens der
Ludendorff-Bewegung ein erhebliches Ausmaß angenommen. Innerhalb der SS
war diese Abwendung besonders weit gediehen. 1937 sah sich Hitler sogar
gezwungen, wegen der oppositionellen, Erich Ludendorff zugeneigten Rolle
von Führern der Wehrmacht (Beck, Blomberg, Fritsch u.a.), eine philosophisch-
religiöse Vereinigung der sog. Ludendorff-Bewegung, den Bund für deutsche
Gotterkenntnis zuzulassen und sie rechtlich sogar den Kirchen gleichzustellen!
Zur gleichen Zeit organisierte er aber die Ermordung Erich Ludendorffs, die
Ermordung mißlang jedoch.

Die hier vorgelegte Dokumentation öffnet den Blick auf ein Geschehen, das
von den Kirchen und anderen Kreisen bis heute systematisch totgeschwiegen
wurde. Wie intensiv dieses Totschweigen funktionierte, dafür ein Beispiel. Als
ich 1959 an der sog. Freien Universität Berlin eine Doktorarbeit zu dem Thema
„Völkische Bewegungen im Gegensatz zum Nationalsozialismus vor der
Machtergreifung“ angefangen hatte, eröffnete mir mein Doktorvater, der
Professor und CDU-Abgeordneter Kotowski, daß er zwar hinter mir stünde,
wenn ich wissenschaftlich einwandfrei arbeiten würde, daß aber sonst keiner
der Prüfer, egal was ich schreibe, die Arbeit abnehmen würde. So sehr war also
das Thema selbst in Wissenschaftskreisen tabuisiert. Dafür hat man nicht nur
während des Dritten Reiches, sondern auch danach, wenn man auf die sog.
Ludendorff-Bewegung zu sprechen kam, weitgehend Unsinn und Hetze
verbreitet.
Roland Bohlinger

350 Seiten, geb., illustr., € 26,80 (Nr. 331) Erscheint in Kürze.

Roland Bohlinger (Hg.)

Gescheiterter Verleumdungskrieg {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

Das Standardwerk zur ersten „Anti-Wehrmachts-Ausstellung“. Eine


umfangreiche Sammlung von Untersuchungen und Stellungnahmen
verschiedener Autoren, zahlreiche Dokumente, eine Untersuchung der
Verbrechen der Fa. Reemtsma samt einer psychoanalytischen Untersuchung
des Verhaltens von Jan Philipp Reemtsma. Ein zweiter Teil über die neue
Ausstellung ist in Vorbereitung.

386 S., DIN A4, zahlr. Abb., € 33,20 (Nr. 244)

Karl-Heinz Schmick

Alter Wein in neuen Schläuchen {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

Eine Analyse der zweiten Ausstellung Vernichtungskrieg, Verbrechen der


Wehrmacht 1941-1944.

Die erste, streng wissenschaftliche Analyse der zweiten Reemtsma-Kampagne.


Im Kern blieb alles beim Alten: Unfähigkeit der Macher zu exakter, sachlicher,
ganzheitlicher und haßfreier Darstellung. R. und seine israelischen, linken und
sonstigen Kampfgenossen arbeiten nach wie vor am Turmbau antideutscher
Hetze einerseits und andererseits zur Kaschierung der Vergangenheit des
Reemtsma-Konzerns, die 1921-1933 tief mafiös, 1933-45 tiefbraun und danach
erneut mafiös war und der durch seine führende Stellung in der Produktion von
„legalen Drogen“ (Tabak und Alkohol) Abermillionen Menschen Gesundheit u.
Leben kostete.

262 S., illustr., 19 € (Nr.283). Staffelpr.: 3 Stk.: 40 €; 5 Stk.: 60 €; 10 St.: 95 €; 20


Stk.: 170 €; 50 Stk.: 330 €; 100 Stk.: 580 €.

Wilhelm Kammeier

Die Fälschung der deutschen Geschichte {BESONDERS LESENSWERT}


Mit Nachträgen von Roland Bohlinger und Wolfram Zarnack.

In Kürze erscheint die 12. Auflage dieses berühmten Buches über die große
Fälschungsaktion der römischen Kurie im Mittelalter.

440 S., gebunden, € 25,10 (Nr. 027)

Wilhelm Kammeier

Der zweite große Angriff {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

(Die Fälschung der deutschen Ge schichte II)

Neue Beweise zur Zerstörung und Verfälschung der deutschen und


europäischen Geschichte

407 S., gebunden, € 29,70 (Nr. 026

Wilhelm Kammeier:

Die Fälschung der Geschichte des Urchristentums

380 S., geb., € 20,50 (Nr. 028 ) {NEU}

Reiner Bischoff

Entmachtung der Hochfinanz {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

Demokratie, Frieden, Arbeit für alle, Natur- und Kulturbewahrung – sind


möglich! Unser neuestes revolutionäres Aufklärungsbuch. Startauflage 3.000
und 10.000 Stück in zwei Druckereien.

Die Welt gerät immer mehr in verschiedenste Krisen. Es sind vor allem
weltanschaulich-ethische und zugleich fast immer monetäre, vor allem von der
Hochfinanz verursachte Krisen. Dem muß ein Ende gesetzt werden. Dieses
Buch zeigt den Weg!

410 S., kt., € 24,80 (Nr. 274) Staffelpr.: 3 St.: 49 €, 5 St.: 70 €, 10 St.:105 €, 20
St.:150 € 50 St.: 300 €, 100 St.: 600 €.

Wilhelm Grönbech
Kultur und Religion der Germanen {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

Das berühmte Standardwerk der germanischen Altertumskunde ist wieder


lieferbar. 2 Bände in einem Band.

Über 700 S., geb., Faks., € 39,80 (Nr. 301)

Ernst von Salomon

Das Buch vom deutschen Freikorpskämpfer {BESONDERS LESENSWERT}

Das große Standardwerk über die unzähligen deutschen Freikorps und ihre
Kämpfe nach 1918. Reich illustriert. Sehr gefragt.

DIN A4, geb., 520 S., zahlr. Abb., € 45,00 (Nr. 257)

Eustace Mullins / Roland Bohlinger

Die Bankierverschwörung {BESONDERS LESENSWERT}

Dieses Buch erreichte bisher eine Auflage von 30.000 Stück, wovon inzwischen
fast alles verkauft ist. Es behandelt die Verschwörung unter der Führung von
Banken der Wallstreet und der Londoner City zur Bildung einer Finanzdiktatur
und zur Vorbereitung des 1. und 2. Weltkriegs. Im Anhang werden außerdem
neuere Entwicklungen und kriminelle ausbeuterische Machenschaften
behandelt.

272 S., € 13,70 (Nr. 058 )

Sigilla Veri {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

9bändiges Lexikon zur Judenfrage, über Personen, Vereinigungen,


Verflechtungen, Ereignisse u.a.m. Bisher erschien Bd. 1-4. Der nächste Band
erscheint im Januar 2004.

Faksimile. Durchschnittlich 600 S. je Band, gebunden, 16x22cm, 42,- €,


Gesamtausgabe: 295,- € (Nr. 259-267).

Alcide Ebray

Der unsaubere Frieden


Versailles – Der zweite Akt des Vernichtungskriegs gegen Deutschland. Ein
französischer Diplomat, der an der Konferenz in Versailles teilnahm, empört
sich über das Versailler Diktat und die zu erwartenden Folgen. 415 S., Faks.,
kt., € 25,00 (Nr. 101)

Wilhelm Ziegler

Versailles – die Geschichte eines mißglückten Friedens

Sehr gründliche u. sachliche Studie. 274 S., F., kt., € 18,00 (298 ) {BESONDERS
LESENSWERT}

Helmut Schröcke

Kriegsursachen – Kriegsschuld {BESONDERS LESENSWERT}

Obwohl fast völlig totgeschwiegen, hat das Buch in wenigen Jahren sechs
Auflagen erlebt mit 30.000 Stück, und dabei bleibt es sicherlich nicht. Wir
erhielten eine Vielzahl begeisterter Briefe und viele hunderte von
Mengenbestellungen von 3 bis 800 Stück. Wenn Sie das Buch lesen, wissen
Sie, warum es totgeschwiegen wird. Es ist eine wissenschaftliche „Festung“.

330 S., geb., € 17,90 (Nr. 236)


Staffelpr.: 3 St.: 35 €, 5 St.: 50 €, 10 St.:85 €, 20 St.:150 €, 50 St.: 300 €, 100 St.:
550 €.

Georg Jaeckel/Roland Bohlinger

Der Überfall auf den Gleiwitzer Sender

Die Entlarvung einer Geschichtslüge. Der angebliche Überfall auf den


Gleiwitzer Sender spielte in der NS-Propaganda überhaupt keine Rolle.
Hingegen gab es nach 1918 mehrere Kriege Polens gegen Deutschland und
andere Nachbarn, eine systematische 'ethnische Säuberung' in Polen gegen
die Deutschen (Berufsverbote und -behinderungen gegen Hunderttausende
von Deutschen, Entrechtungen, Enteignungen, Diffamierungen, willkürliche
Verhaftungen bis hin zur Vertreibung von etwa 1,7 Millionen Deutschen, ab
1919 sogar die Einrichtung von KZs gegen Deutsche, dazu zahlreiche Morde
u.a.m.) und 1939, vor dem Einmarsch der Deutschen in Polen, hunderte von
tatsächlichen Grenzverletzungen mit Überfällen, Morden, Verschleppungen,
Brandschatzungen, Brückensprengungen u.a.m., von dem heute in der
Öffentlichkeit niemand redet, weil diese Aktivitäten bereits der Krieg waren, ein
polnischer Krieg gegen Deutschland, während der sog. Polenfeldzug der
Deutschen nichts anderes war als eine militärische Abwehrmaßnahme,
nachdem alle Versuche Hitlers, den Frieden zu retten, von polnischer und
englischer Seite zurückgewiesen worden waren. Daher hat Hitler auch schon
kurz nach Beginn des Einmarsches einen Waffenstillstand und
Friedensverhandlungen angeboten – und das, obwohl gleich nach
Kriegsbeginn etwa 20-30.000 Deutsche nach vorbereiteten Listen von
polnischer Seite ermordet und zigtausend weitere Deutschen mit dem Ziel
verschleppt worden waren, sie ebenfalls zu ermorden! Doch Hitlers Angebot,
dessen Annahme den Frieden hätte wiederherstellen können, wurde
ausgeschlagen. Man hatte jetzt endlich den Anlaß für die Entfesselung eines
neuen Weltkrieges, ganz in der Richtung, wie es Erich Ludendorff in seinem
1931 erschienenen Buch: Weltkrieg droht auf deutschem Boden prophezeit
hatte. Die kriegstreibenden Kräfte in den USA, England, Frankreich und in der
SU hatten lange genug auf diesen neuen Krieg gegen Deutschland
hingearbeitet. Sie traten ja auch als die großen Geldgeber auf (vor allem
Großbanken und Konzerne, darunter vor allem jüdische, aber auch Stalin),
ohne deren Hilfe Hitler nie zur Macht gelangt wäre, denn nur mit einem starken,
nationalistischen Mann an der Spitze Deutschlands konnte Deutschland so
wiedererstarken, daß man dagegen einen großen und langen Krieg führen
konnte. Das war auch der Grund, weshalb man Hitler animierte und erlaubte,
den „Vertrag“ von Versailles zu zerreißen, Deutschland militärisch immer mehr
aufzurüsten, das Saargebiet, Österreich, das Sudetenland und schließlich die
Tschechoslowakei dem Reich einzugliedern. Und das war auch der Grund,
weshalb England im Einverständnis mit der US-Führung, die Blankovollmacht
an Polen erteilte und durch seine Agenten den polnischen Chauvinismus bis
hin zur Einleitung militärischer Maßnahmen gegen Deutschland schürte und
auf Roosevelts Betreiben (veranlaßt durch dessen jüdische Berater) die SU (wo
auch jüdische Berater saßen) Hitler ihre Bereitschaft kundtat, mit Deutschland
gegen Polen zu marschieren. Denn nur so bekam man seinen großen Krieg mit
dem durch die Erfahrungen aus dem Ersten Weltkrieg und danach so gar nicht
kriegswilligen Deutschland. Und daher waren es auch sie, nicht Hitler, die aus
dem lokal begrenzten Krieg, dem Polenfeldzug, zielstrebig einen Weltkrieg
machten, wobei sie diesen nur gegen Deutschland richteten, nicht gegen die
SU, obwohl diese am Feldzug gegen Polen auch teilgenommen hatte.
Stattdessen nahm man die SU zum Verbündeten. Wie die jetzt in Finnland und
Schweden veröffentlichten Mannerheim-Papiere beweisen, trafen sich die
Führer der USA, Englands und der SU schon gleich nach dem endlich
erfolgreich provozierten Krieg, um die Weiterentwicklung zum dem geplanten
neuen Weltkrieg gegen Deutschland zu besprechen. Allein schon die Tatsache,
daß die Führung Englands und Frankreichs im Einvernehmen mit der Führung
der USA den Polenfeldzug zum Anlaß eines neuen Krieges gegen Deutschland
erklärten, aber gleich nach Beginn des Polenfeldzuges Churchill und Roosevelt
sich mit dem am Krieg gegen Polen beteiligten Stalin zur Strategieabsprache
trafen, und zwar zwecks weiterer Ausweitung des Krieges zu einem
Vielfrontenkrieg (USA, England, Frankreich/Belgien, Norwegen/Dänemark,
Rußland, USA, Jugoslawien/Griechenland und ihre Verbündeten, dazu als
„innere Front“ (Chaim Weizmann) die Juden), das beleuchtet grell die wahre
Zielsetzung ebenso wie die kriminelle Energie und die Scheinheiligkeit der
Feinde Deutschlands.

64 S., geh., 7,00 € (Nr. 003) {BESONDERS LESENSWERT}

Ernst Seeger

Der Krieg der unsichtbaren Fronten {BESONDERS LESENSWERT} {NEU}

Ein gründliches, konsequentes und wissenschaftlich Buch über das


„Kriegsrecht des Mosaismus“, über den Auserwähltheitsdünkel und das
Streben des Mosaismus nach Weltherrschaft, Unterjochung und Ausbeutung
der nichtmosaischen Völker und der Ausrottung aller, die widerstreben.

399 S., Faks., kt., € 22,00 (Nr. 299)

Roland Bohlinger

Die deutschen Ostgebiete aus historisch-politischer und völkerrechtlicher


Sicht

Eine Darstellung der wichtigsten Gesichtspunkte und Tatsachen. Neuauflage


(53.-55. Tsd.!!)
136 S., ill., € 8,10 (068 )

Heike:

Das Deutschtum in Polen 1918-1939

Zur Unterdrückung, Verfolgung und ersten großen Austreibung von Deutschen


aus Polen. 296 S., Faks., kart., € 19,90 (Nr. 023) {BESONDERS LESENSWERT}

Lück:

Volksdeutsche Soldaten unter Polens Fahnen

Unterdrückung, Verfolgung und mannigfacher Mord an volksdeutschen


Soldaten 1939. 162 S., kt., Faks., € 8,60 (126)
von Oertzen

Das ist Polen

Größenwahn, Chauvinismus, religiöser Fanatismus und Unordnung vereiteln


den Wiederaufstieg Polens. 242 S., Faks., kt., € 14,80 (BNr. 057)

Fuchs

Selbstzeugnisse polnischen Eroberungswillens

Das Werk von Fuchs behandelt die Zeit von 1919 bis 1929. Es enthält eine Fülle
von Dokumenten, die den polnischen Größenwahn und den gegen Deutschland
gerichteten Eroberungswillen belegen. Bearbeitet und neu gesetzt von Roland
Bohlinger. Hinweis: Die Dokumentation enthält trotz ihrer Fülle nur einen
Bruchteil des insgesamt antreffbaren Materials. Mir (R.B.) liegt ein sehr viel
größerer, jedoch unbearbeiteter Materialberg für die Zeit von 1919-1939 allein
aus den Zeitungsberichten einer einzigen deutschsprachigen Zeitung vor.

216 S., kt., zur Zeit vergiffen, 5. Aufl. in Vorbereitung, € 16,80 (BNr. 154)

Rauschning, Hermann: Die Entdeutschung Westpreußens und Posens

Eine gründliche Untersuchung der gegen die Deutschen gerichteten


ethnischen Säuberungen in Polen. 408 S., Faks., kt., € 28,00 (BNr. 119) (zur Zeit
vergriffen, 3. Aufl. in Vorbereitung)

Wagner/Vosberg

Polenspiegel

Eingehende Untersuchung der vielfach erfolgreichen


Polonisierungsbestrebungen in Westpreußen, Posen, Pommern, Schlesien und
Brandenburg in den letzten Jahrzehnten vor der Neugründung Polens durch
Deutschland. 408 S., kt., € 29,00 (BNr. 124) (zur Zeit vergriffen, Neuauflage in
Vorbereitung)

Jendryschik, S. (unter Mitarbeit von Roland Bohlinger)

Zgoda

Eine Station auf dem schlesischen Leidensweg.


Der Holocaust an den Deutschen in Polen. 2., verbesserte Auflage. 184 S., €
15,20 (152)

Eliahu ben Elieser

Jüdisches Volk, antworte!

Elieser kommt aus d. Kreis der „völkisch eingestellten Zionisten“. Er begrüßte


die Verfolgung durch Hitler als Geschenk Gottes zur „Ent-Assimilierung“ der
Juden u. Förderung der zionistischen Bewegung. Er war ein Freund
Jabotinskys. Jabotinsky, Begin, Schamir, Weizmann u.a. arbeiteten dem NS bei
seiner Judenpolitik zu. 333 S., Fks., kt., € 20,30 (175) &

Rehwaldt, H.

Die Kriegshetzer von heute

1938 erschienene Schrift über die im Ausland zum II.Weltkrieg hetzenden


mosaistischen, freimaurerischen u.a. Kreise. 38 S., geh., Faks., € 3,90 (Nr. 223)
&

Auswärt. Amt 1939-43: Weißbücher I-VIII. 8 Bände, 1.726 Seiten, Faks., kt., €
127,80 (Nr. 035-42).

Die Bände im einzelnen:

Auswärt. Amt 1939/I: Die letzte Phase der deutsch-polnischen Krise. 32 S.,
DinA4, Faks., kt., € 4,00 (Nr. 035)

Auswärt. Amt 1939/II: Dokumente zur Vorgeschichte des Krieges. 518 S., Faks.,
€ 29,70 (Nr. 036)

Auswärt. Amt 1939/III: Polnische Dokumente zur Vorgeschichte des Krieges.


166 S., Faks., kt., € 15,90 (Nr. 037)

Auswärt. Amt 1940/IV: Dokumente zur englisch-französishen Politik der


Kriegsausweitung. 132 S., Faks., kt., € 14,80 (Nr. 038 )

Auswärt. Amt 1940/V: Weitere Dokumente zur Kriegsausweitungspolitik der


Westmächte. 104 S., Faks., kt., € 12,30 (Nr. 039)

Auswärt. Amt 1939-41/VI: Die Geheimakten des französischen Generalstabes.


394 S., Faks., kt., € 38,30 (Nr. 040)
Auswärt. Amt 1939-41/VII: Dokumente zum Konflikt mit Jugoslawien u.
Griechenland. Faks., kt., € 22,50 (041)

Auswärt. Amt 1943/VIII: Dokumente über die Alleinschuld Englands am


Bombenkrieg. Faks., kt., € 17,80 (042)

Erich Ludendorff

Kriegshetze und Völkermorden in den letzten 150 Jahren. &

Eine Fülle von Einblicken und Enthüllungen über das Wirken überstaatlicher
und anderer Mächte. 184 S., Faks.,kt., € 15,20 (Nr. 212)

A. Rein

Warum führt England Krieg

Zum Eintritt Englands in den II. Weltkrieg. Die englische Führung wollte den
Krieg. 48 S., Faks., € 3,90 (Nr. 237)

K. Vietz

Verrat an Europa

Die Bolschewisierung der Tschechoslowakei und ihre Beteiligung an der


Vorbereitung des II. Weltkrieges. 191 S., Faks., € 10,10 (Nr.225)

Ehlers

Freimaurer arbeiten für Roosevelt

70 S, F., € 5,50 (Nr. 015)

Roland Bohlinger

Die geheime Verführung

Dokumentation und Auswertung des Standes der wissenschaftlichen


Erkenntnisse über Methoden der seelischen Manipulation, der
Massensuggestion und Gehirnwäsche sowie deren Abwehr. 324 S., kt., € 19,90
(Nr. 071)

Gregor Schwartz-Bostunitsch

Die Freimaurerei {BESONDERS LESENSWERT}

Ihr Ursprung, Ihre Geheimnisse, Ihr Wirken.

Prof. Dr. Schwartz-B. legte hier ein profundes Werk vor.

344 S., F., € 22,50 (Nr. 235)

G. Schwartz-Bostunitsch

Mosaistischer Imperialismus {BESONDERS LESENSWERT}

Recht umfassend, viel, z. T. wenig bekanntes Material, in Antiquariaten u.


Bibliotheken nur schwer zu beschaffen! Zur Zeit beschlagnahmt. Wenn das
Buch in der jetzigen Fassung nicht wieder freigegeben wird, veröffentlichen wir
eine zensierte Fassung mit Ergänzung. Jetzt schon vorbestellen!

592 S., F., € 35,00, (Nr. 256)

P.-H. Seraphim

Das Judentum im osteuropäischen Raum {BESONDERS LESENSWERT}

Sehr sachlich und gründlich, sehr viel Material. 770 S., 196 Abb., geb.,Faks. €
43,50 (Nr. 243)

Alfred Miller

Im Zeichen des Kreuzes

Der von Christen verübte Völkermord in Amerika. 156 S., F., € 12,70 (Nr. 219)
H. Fikentscher

Zur Ermordung Friedrich Schillers {BESONDERS LESENSWERT}

Ein akribischer Nachweis des Logenmords. 340 S., illustr., € 23,50 (Nr. 240)

Mathilde Ludendorff

Mozarts Leben und gewaltsamer Tod {BESONDERS LESENSWERT}

Ein weiterer Logenmord an einem großen deutschen Kulturschöpfer. 226 S., F.,
€ 17,80 (Nr. 220)

H. Fikentscher

Prof. Dr. med. Theodor Morell {BESONDERS LESENSWERT}

Hitler in der Hand eines ihn langsam vergiftenden jüdischen Arztes? 60 S., €
6,00 (Nr. 254)

Eberhard von Engelhardt

Weltmachtpläne {BESONDERS LESENSWERT}

Zur Entstehung der sogenannten Zionistischen Protokolle. 104 S., Faks., kt., €
8,60 (238 )

Roland Bohlinger

Antiimperialistische Sprengsätze in der Holocaust-Debatte {BESONDERS


LESENSWERT}

Konsequent logisches Argumentieren gegen Irrtum, Wahn, Gewalt und


Imperialismus. Konfrontation herrschender Kreise mit der Tatsache, daß die
Wurzeln von Massen- und Völkermord in der Vergangenheit, auch der während
des Dritten Reiches, weitgehend in ihren eigenen religiösen, wirtschaftlichen
und politischen Machtbereichen aufzufinden sind. 124 S., A4, € 14,80 (Nr. 189)

Lothrop Stoddard

Der Kulturumsturz {NEU}

Die Drohung von unten


Nachdruck des berühmten Werks über die moderne Bedrohung d. Kulturen
durch negative Auslese.

212 S., geb., Faks., 19,80 € (Nr.275)

Heinar Schilling

Haithabu – ein germanisches Troja

Aufstieg und Fall des großen Handels- u. Kulturzentrums. 254 S., Faks., € 19,40
(221)

Wichtl/Schneider/Bohlinger

Weltfreimaurerei – Weltrevolution – Weltrepublik

Das führende Standardwerk über die Freimaurerei. 17., stark erweiterte


Auflage. 408 S., ill., kt., € 25,00 (163)

O. von Stülpnagel

Die Wahrheit über die deutschen Kriegsverbrechen

Untersuchung der Greuelpropaganda im Ersten Weltkrieg. 476 S., F., € 19,90


(Nr. 123)

Robert Luft

Die Verchristung der Deutschen

Über den ersten, größeren und wirklich singulären Holocaust in Deutschland.


86 S., F., kt. € 6,50 (Nr. 048 )
Frank (Hg.)

Forschungen über das Judentum

8 Bände. Zahlreiche Autoren und Arbeiten. Standardwerk. Sogar von jüdischer


Seite (z. B. Hannah Arendt) als wissenschaftliches Werk akzeptiert. Faks., kt., €
153,40 (Nr. 136-143)

Roland Bohlinger

Vom warmen Holocaust-Plätzchen

Ergänzung zu Antiimperialistische Sprengsätze in der Holocaust-Debatte (s. Nr.


189). Titel entstand in Anlehnung an eine Äußerung von Henryk M. Broder. DIN
A4, 24 S., € 4,50 (207)

Roland Bohlinger

Erfolgreiche Abwehr

Die Erfolge und Lehren im Kampf von staatlicher und anderer Seite gegen das
Buch: Unterdrückung und Verfolgung deutscher Patrioten. DIN A4, 76 S., kt., €
9,10 (Nr. 208 )

Erich und Mathilde Ludendorff

Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende

Sehr tiefschürfend und gründlich. 192 S., F., € 15,20 (177)

P. Chassard

Levinas

Ein imperialistisch eingestellter, für Rassenreinheit unter den Juden, zugleich


aber für Rassenmischung unter den Nichtjuden plädierender jüdischer
Philosoph. Von jüdischer Seite wird er als der größte jüdische Philosoph des
20. Jahrhunderts bezeichnet. 110 S., kt., € 12,70 (Nr. 174)

E. Dühring
Die Größen der modernen Literatur I+II

Ungewöhnlich kritische und polemische Betrachtungen des berühmten


Kulturkritikers und Philosophen. 323+502 S., geb., € 23,50 + 28,60 (Nr. 241/2)

Roland Bohlinger

Spitzbubengeschichten

Gründliche Untersuchungen und Kommentare über das Zeitgeschehen und


seine SpitzbubenMacher, ergänzt durch bissige Satiren. 350 S., kt., € 19,90 (Nr.
001)

Bohlinger, R.: Gutachten zur Eignung der Philosophie Mathilde Ludendorffs als
weltanschauliche Grundlage für ein freiheitlich-demokratisch-rechtsstaatliches
Gemeinschaftsleben. 24 S., A4, € 4,00 (002)

Pastenaci: Die beiden Weltmächte. Der Kampf zwischen dem imperialistischen


Alten Rom und dem Germanentum. 115 S., Fks., kt., € 8,60 (004)

Herda: Die Schuld der Anderen. Zur Kriegsschuld im Ersten Weltkrieg. 186 S.,
Faks., kt. € 14,80 (006) &

Bley u.a.: Revolutionen der Weltgeschichte. Zwei Bände. Zahlreiche bekannte


Autoren. Sehr interessante Darstellungen, reich illustriert. Zusammen ca. 1200
S., geb., € 46,00 (Nr. 009a+b) {BESONDERS LESENSWERT}

Roland Bohlinger: Ist die Freimaurerei eine nach Art 9 II GG verbotene


Vereinigung? Die Frm. ist nach geltendem Recht eine verfassungs- und
strafgesetzwidrige Vereinigung. 48 S., geh., € 4,50 (Nr. 010) {BESONDERS
LESENSWERT}

Lück: Deutsche Aufbaukräfte in der Entwicklung Polens. Zur führenden Rolle


von Deutschen beim Aufbau Polens seit Entstehung dieses Staates. 472 S.,
Faks., kart., € 25,10 (Nr. 013)

Lützeler: Hinter den Kulissen der Weltgeschichte. Umfangreiche historische


Darstellung über Geheimbünde, Geheimpolitik, Verschwörungen. Bd. 1, 581 S.,
Faks., kt., € 25,10 (Nr. 014a), z. Zt. vergriffen, die Folgebände sind unabhängig
voneinander. {BESONDERS LESENSWERT}

Lützeler: Hinter den Kulissen der Weltgesch ichte, Bd. 2, € 19,40 (014b)
Lützeler: Hinter den Kulissen der Weltgeschichte, Bd. 3, € 22,50 (014c)

Reinhard: Nikolai Hartmann - Mathilde Ludendorff . Ein aufschlußreicher


Vergleich der beiden Philosophen. 87 S., kt., € 7,60 (016)

Riegelmann: Die europäischen Dynastien in ihrem Verhältnis zur Freimaurerei.


Eine gründliche und sehr aufschlußreiche Untersuchung über das Treiben der
Frm. 528 S., Faks., kt., € 23,00 (017)

Pauler: Geheimschlüssel zur Weltpolitik. Über das Wollen und Treiben


geheimer Kreise. 134 S., F., € 9,60 (Nr. 018 )

Hasselbacher: Entlarvte Freimaurerei I. Eines der bekanntesten Standardwerke


über die Frm. 279 S., Fks., kt., € 18,40 (Nr. 019) {BESONDERS LESENSWERT}

Hasselbacher: Entlarvte Freimaurerei II, 341 S., € 19,40 (020) {BESONDERS


LESENSWERT}

Hasselbacher: Entlarvte Freimaurerei III. Zur Zeit vergriffen. Neuauflage mit


Ergänzungsband über die Frm. in der Tschechoslowakei in Arbeit. Ca. 440 S., €
29,80 (021) {BESONDERS LESENSWERT}

Hasselbacher: Entlarvte Freimaurerei IV. Der Generalstabsplan der


mosaistisch-jüdischen und freimaurerischen Verschwörung zur Erlangung
globaler Herrschaft. 350 S., € 14,80 (021a) {BESONDERS LESENSWERT}

Moltke: Die deutsche Tragödie an der Marne. Über den freimaurerischen


Kriegsverrat 1914, der vermutlich zur Niederlage im Ersten Weltkrieg führte. 64
S., Faks., geh., € 5,50 (Nr. 022)

Wolf, Heinrich: Geschichte der katholischen Staatsidee. Materialreiche


Untersuchung. 230 S., Faks., kt. € 14,30 (Nr. 024)

Thiel, A.: Priester-Vergötzung und Volksgemeinschaft. Christliches Priestertum


im Kampf gegen die Volksgemeinschaft. 84 S., € 7,10 (025)

Utley, F.: Kostspielige Rache. 363 S., kt., € 21,50 (Nr. 029)

Bohlinger, R.: Verfassungshüter oder Tyrannenknechte? Band I u. II. Grob


rechtswidrige Aktivitäten des Verfassungsschutzes in Schleswig-Holstein
gegen Roland Bohlinger mit Billigung der Regierung. 96 S.+32 S., DinA 4, €
14,80+5,00 (Nr. 032/033)

Schröcke, H.: Germanen-Slawen. Die Slawen gingen maßgeblich aus


ostgermanischen Stämmen hervor. Sehr gründliche und materialreiche
Untersuchung. 470 S., geb., illustr., € 30,20 (Nr. 34) {BESONDERS
LESENSWERT}
Passarge, S.: Das Judentum als landschaftskundlich-ethnologisches Problem.
Gründliche wissenschaftliche Arbeit. 460 S., Faks. € 25,10 (043)

Baschwitz: Der Massenwahn. Ursache und Heilung des Deutschenhasses. 1932


erschienen, gründlich. 385 S., kt., F., € 25,10 (044) {BESONDERS
LESENSWERT}

Othegraven: Die Litanei des Weißen Mannes. Die grausame Verfolgung und
weitgehende Ausrottung der Indianer. Ein mosaistisch-christlicher Holocaust,
der nun wirklich singulär ist. 192 S., geb., € 7,60 (045) {BESONDERS
LESENSWERT}

Simanowitsch, Aron: Der Zar, der Zauberer und die Juden. Rasputin und der
Zar in jüdischer Hand. Der Autor ist jüdischer Herkunft. 294 S., Faks., kt., €
18,40 (Nr. 046)

Itzinger: Not und Kampf deutscher Bauern (Bauernkriege). 48 S., € 4,00 (047)

Hasselbacher, F.: Frankreichs Totentanz um die Menschenrechte. Frankreich


im zerstörerischen Griff der Freimaurerei. 278 S., F., € 21,90 (049)

Luft, R.: Die Franken und das Christentum. Über die gewaltsame
Christianisierung der Franken. 51 S., kt. € 4,60 (Nr. 050) {BESONDERS
LESENSWERT}

Rehwaldt, H.: Vom Dach der Welt. Über den Tibetanismus als nach
Weltherrschaft strebender überstaatlicher Macht. 60 S., € 5,50 (051)

Pastenaci, K.: Das viertausendjährige Reich der Deutschen. Eine berühmte


zusammenfassende Schau. 350 S., Faks., kt., € 19,40 (052) {BESONDERS
LESENSWERT}

Leers, J.: Odal. Die Geschichte des Bauerntums im Rahmen der Geschichte
des Germanentums. 759 S., 2 Bde., Faks., kt., € 39,40 (055)

Beißwenger: Freie, sittlich gestaltete Wirtschaft. Grundzüge einer Befreiung


vom Joch des Kapitalismus und Sozialismus auf der Grundlage der
Ludendorffschen Philosophie. 296 S., kt., € 17,40 (056) {BESONDERS
LESENSWERT}

Gürtler: Deutsche Freimaurer im Dienste napoleonischer Politik. Frm. Volks-


und Landesverrat. 184 S., Faks., kt., € 14,30 (059)

Löhde, W.: Ein Kaiserschwindel der 'hohen' Politik. Freimaurerei und röm.-
kath. Kirche im gegenseitigen Ringen um die Macht in Frankreich und Mexiko.
418 S., ill., Faks., kt., € 25,00 (Nr. 060) {BESONDERS LESENSWERT}

Löhde, W.: Das päpstliche Rom und das Deutsche Reich. Zum Kampf Roms
gegen Dtschl. im 18./19. Jh. 261 S., € 15,30 (061) {BESONDERS LESENSWERT}
Krebs u. a.: Mut zur Identität. Versuch einer Orientierung aus Sicht der Neuen
Rechten. 380 S., kt. € 24,50 (Nr. 062)

Ballensiefen, Kurt : Juden in Frankreich. Die Rolle mosaistischer Kader. 150 S.,
Faks., € 12,70 (Nr. 063) {BESONDERS LESENSWERT}

Aldag: Der Jahwismus erobert England. Mosaistische Kader durchdringen,


erobern und korrumpieren England. 328 S., Faks., € 19,90 (064) {BESONDERS
LESENSWERT}

Busch, Wilhelm: Ich besah mir diese Geister. 215 S., € 14,80 (067)

Günther: Deutsches Kriegertum im Wandel der Geschichte. Eine Analyse aus


„völkischer Sicht“. 220 S., Faks., kt., € 14,30 (070)

Schönberg: 40 + 4 Jahre BRD. Über 100 Karikaturen mit Texten. 294 S., ill.,
Großformat, kt., € 27,60 (Nr. 072)

Autant-Lara: Das Boot sinkt. Der bekannte Filmregisseur über den Verfall von
Kultur und Politik. 112 S., kt. € 9,10 (Nr. 073)

Bohlinger, Gunn-Heide: Scherenschnitt-Postkarten. € 5,10 (Nr. 074)

Bohlinger, Gunn-Heide: Scherenschnitt-Faltkarten. Mit 10 Motiven und


Briefumschlägen. € 10,30 (Nr. 074a)

Bohlinger, Gunn-Heide: Scherenschnitt-Kalender-1994. Scherenschnitte als


Postkarten verwendbar. Statt € 10,20 nur 5,10 (077)

Rehwaldt, Hermann: Die "kommende Religion" - Okkultwahn als Nachfolger


des Christentums. 48 S., kt., Faks., € 6,00 (Nr.075)

Ludendorff, Erich: Die überstaatlichen Mächte im letzten Jahre des


Weltkrieges. Zur völkermörderischen und imperialistischen Rolle der
überstaatlichen Mächte. 26 S.,Faks., kt., € 3,90 (Nr. 076)

Senger: Mord an Apollo. Über den Kampf imperialistischer und dekadenter


Kreise gegen das Schöne und Gute. 224 S., kt., € 15,20 (Nr. 078 ) {BESONDERS
LESENSWERT}

Melichar: Musik in der Zwangsjacke. Argumente und Polemik gegen den


musikal. Pseudo-Modernismus. 284 S., kt. € 17,40 (Nr. 079)

Miedbrodt: Die Narren des Kaganowitsch. Über die Rolle der Brüder
Kaganowitsch unter Stalin. Roman. 416 S., € 22,50 (Nr. 081)

Bohlinger, R.: Der Mülheim-Kärlich-Prozeß. Dokumentation über Industrie-,


Staats- und Justizkriminalität bei einem Antiatomprozeß. 1490 S., kt., € 35,80
(088 )
Schäfer: War Deutschland 1914 gerüstet, "ein unterjochtes Europa zu
beherrschen"? Zur Kriegsschuldfrage. 24 S., F., € 3,50 (090)

Erler, G.: Der Einfluß überstaatlicher Mächte auf die Kriegs- und
Völkerbundpolitik Woodrow Wilsons. Die aufschlußreiche Untersuchung eines
Juristen und Historikers. 44 S., F., kt., € 4,50 (091) {BESONDERS
LESENSWERT}

Südd. Monatshefte: Das französische Schulbuch von heute. Hetze gegen das
Deutschtum. 24 S., geh., Faks., € 3,50 (Nr. 092)

Bohlinger, R.: Patriotismus, Ausländerpolitik und die antideutsche Zielsetzung


der politischen Führung. Eine verfassungs- und strafrechtliche Analyse. 4. A.,
geh., € 3,90 (Nr. 094) {BESONDERS LESENSWERT}

Herse, H.: Die Schlacht der weißen Schiffe. Spannender historischer Roman.
344 S., Faks., kt., € 19,90 (098 )

Ludendorff, E.: Auf dem Weg zur Feldherrnhalle. Kritische Erinnerungen an


den Marsch zur Feldherrnhalle 1923. 156 S., € 11,70 (099)

Löhde, W.: Der Papst amüsiert sich. Ein Sittenbild aus mehr als einem
Jahrtausend Papstgeschichte. 172 S., F., kt. € 12,70 (Nr. 100)

Bohlinger, R. (Hg.): Die deutsche Bartholomäusnacht 1934. Die Morde an Röhm


u. a.. Ging es um die Verhinderung einer wirtschaftlichen Revolution im Sinne
Silvio Gesells? Verschiedene Stellungnahmen, auch von Strasser und von
nationalsozialiszischer Seite. 318 S., kt., € 19,90 (102) {BESONDERS
LESENSWERT}

Volck: Rebellen. Über den Freiheitskampf in Schleswig-Holstein 1929-32. 465


S., Faks., kt., € 25,00 (Nr. 103)

Bohlinger, R. (Hg.): Nietzsches Erkrankung und die überstaatlichen Mächte. Fr.


Nietzsche: Der Antichrist. Die Vergiftung von Nietzsche vermutlich durch seine
jesuit. Feinde. 122 S., kt., € 12,70 (Nr. 110)

Die Deutschen in Frankreich (1871-1873) / Die Franzosen in Deutschland (1918


u. danach). Ein Vergleich. 40 S., geh., € 3,90 (111)

Gallinger: Gegenrechnung. Ein Vergleich der stattgefundenen Verbrechen im


Ersten Weltkrieg. 100 S., kt., Faks., € 7,60 (Nr. 114)

Kuckei/Wilhelm Petersen: Sven Norman er reitet. Gedichte aus den nordischen


Ländern. 240 S., reich illustriert, geb., € 14,30 (Nr. 115)

Bohlinger, R.: Stellungnahme zur Neufassung des § 130 StGB - oder vom
Zwierecht bei Massen- und Völkermord. 16 S., € 2,50 (118 )

Reinerth: Vorgeschichte der deutschen Stämme. Standardwerk. Bd. I, 492 S.,


ill., geb. € 34,80 (120) Bd. II und III z. Zt. vergr.
Schulte: Frankreich und Deutschland. 364 S., kt., € 21,50 (Nr. 125)

Heyck: Der Große Kurfürst von Brandenburg. Berühmter historischer Roman.


432 S., Faks., kt., € 24,90 (Nr. 127) {BESONDERS LESENSWERT}

Grimm: Frankreich am Rhein. Französischer Imperialismus,


Rheinlandbesetzung u. Separatismus. 214 S., Faks., kt., € 14,30 (Nr. 128)

Iring/B. Dietrich: Nie wieder Habsburg! Über den Verrat Habsburgs an


Deutschland, insbesondere 1914-18. 64 S., Faks., kt., € 5,50 (129)

Besser: Forschungen über die geheime Leitung der Revolution von 1848. 62 S.,
Faks., geh., € 6,50 (Nr. 130)

Herse: Wahr dich Garde, der Bauer kommt. Historischer Roman über den
Freiheitskampf der Dithmarscher. 336 S., F., kt. € 19,90 (131) {BESONDERS
LESENSWERT}

Herse: Zur Raa fuhr auf ein roter Schild. Historischer Roman aus der Zeit der
Völkerwanderung. 340 S., Faks., kt., € 19,90 (Nr. 132)

Kugler, Franz/Menzel, Adolf: Geschichte Friedrichs des Großen. Mit


Illustrationen von A. Menzel. 535 S., kt., Faks., € 31,90 (Nr. 144)

Steding: Das Reich und die Krankheit der europäischen Kultur. Berühmtes
kulturkritisches Werk. 772 S., kt., Faks., € 44,00 (148 ) {BESONDERS
LESENSWERT}

Panizza: Deutsche Thesen gegen den Papst und seine Dunkelmänner.


Streitbar, kurz und bündig. 214 S., kt., Faks., € 14,20 (Nr. 149)

Pastenaci: Der Herzog und die Könige. Historischer Roman über Widukind,
Karl und Göttrik. 280 S., Faks. kt., € 18,40 (Nr. 150) {BESONDERS
LESENSWERT}

Eibicht (Hg.): Unterdrückung und Verfolgung deutscher Patrioten. 37 Autoren


äußern sich zu den verschiedensten, teils ungeheuerlichen Fällen und
Aspekten. 660 S., kt., € 30,20 (151) &

Gieren: Der freimaurerische Kriegsverrat 1806. Freimaurer in D. helfen


Napoleon in dessen Krieg gegen D. 260 S., kt., € 18,40 (158 )

Thiel, R.: Preußische Soldaten. Ein berühmtes, oft nachgedrucktes Werk. 500
S., illustr., Faks., kt., € 30,20 (Nr. 159) {BESONDERS LESENSWERT}

Rossberg: Freimaurerei und Politik im Zeitalter der französischen Revolution.


256 S., Faks., € 17,40 (165)

Ludendorff, E.: Tannenberg. Die Schlacht von T. war wohl die erfolgreichste
ihrer Art, geschlagen aus der Flucht heraus mit weit unerlegenen Kräften.
Durch sie gelang es, im 1. Weltkrieg die Russen aus Deutschland
herauszuhalten. 144 S., Faks., ill., € 11,70 (176) {BESONDERS LESENSWERT}

Gerlach: Über den Einfluß jüdischer Kreise in der österreichischen


Sozialdemokratie. 202 S., Faks., kt., € 15,20 (Nr. 179) {BESONDERS
LESENSWERT}

Euler/Grundmann: Das religiöse Gesicht des Judentums. Antisemitische


Schrift aus der Führung der evang. Kirche. 176 S., Faks., kt., € 16,40 (181)

Spengler,Oswald: Neubau des Reiches . 104 S., Faks., € 9,10 (Nr. 182)

Blessinger, Karl: Judentum und Musik. Der nachhaltige und oft destruktive
Einfluß von J. auf die Musik. 156 S., Faks., € 13,20 (Nr. 183)

Schiller, Friedrich: Die Sendung Moses. Was Schiller schon alles durchschaut
hatte! 24 S., kt., € 2,90 (Nr. 184)

Schneider, R.: Wesen und Wirken der Freimaurerei. 24 S., € 6.80 (185)

Griese, Franz: Ein Priester ruft: Los von Rom und Christo! Ein römisch-
katholischer Priester findet zur Ludendorffschen Philosophie. 90 S., € 8,60
(186)

Am Heiligen Quell ... Die führende freiheitlich-völkische, von den Ludendorffs


herausgegebene, den NS weitgehend ablehnende Zeitschrift, die bis 1939
erschien und dann wegen Papierentzugs eingestellt wurde. Hatte ein hohes
intellektuelles und moralisches Niveau und schließlich über 90.000 Auflage!!
Eine oppositionelle Zeitschrift von erheblicher Bedeutung nach 1933. Erschien
ab 1929. 4-10. Jahr in Halbjahresbänden, durchschnittl. 550 S., Faks., kt., je Bd.
€ 41,00, bei Abnahme aller Bände je Band € 31,00 (Nr. 187a-k), 1.-3. Jahr in
Vorbereitung

Vierteljahresschrift Weltkampf - Die Judenfrage in Geschichte und Gegenwart.


Führende, auf hohem intellektuellem Niveau stehende Zeitschrift. 10 Bde.,
1941-1944, DinA4, Einzelband je nach Umfang € 11,20-17,40, Gesamtpreis €
131,00, bei Abnahme aller Bände € 102,50. {BESONDERS LESENSWERT}

Wolf, Heinrich: Angewandte Kirchengeschichte. Ein materialreiches Werk. 456


S., kt., Faks., € 30,20 (Nr. 200)

Schmich, O.K.: Hünen. Über ein weiteres, weitgehend untergegangenes


Stammvolk der Deutschen. 350 S., geb., illustr., € 27,60 (Nr. 201) {BESONDERS
LESENSWERT}

Ludendorff, Math.: Der ungesühnte Frevel an Luther, Lessing, Mozart und


Schiller. Diese vier Männer - und noch viele weitere - wurden von
Geheimbünden der überstaatlichen Mächte ermordet. 210 S., Faks., kart., €
18,90 (Nr. 202) {BESONDERS LESENSWERT}
Ludendorff, M.: Hinter den Kulissen des Bismarckreiches. Vor allem über den
Kampf gegen den 1914 ermordeten H. Ahlwardt. 32 S., € 3,50 (204)

Beumelburg: Preußische Novelle . Ein kleiner bewegender historischer Roman.


123 S., kt., Faks., € 9,10 (Nr. 205)

Roth, A.: Rom - wie es ist - nicht wie es scheint. 90 S., € 8,60 (206)

Amtliches Material zum Massenmord von Winniza . Über den lange Zeit den
Deutschen unterschobenen Massenmord. 282 S., € 21,50 (209)

Bohlinger, R.: Analyse einer feindlichen Operation. Erste Stellungnahme des


Herausgebers und Autors zur Anti-Wehrmachtsausstellung von Reemtsma und
Heer. DIN A4, 76 S., kt., € 10,10 (Nr. 210)

Ludendorff, Erich: Der Totale Krieg. Zukünftige Kriege drohen totale zu werden,
Militär, Zivilbevölkerung und Politik müssen sich darauf vorbereiten und davor
schützen. Der beste Schutz ist eine Politik, die Kriege verhindert. 120 S., kt.,
Faks., € 10,10 (Nr. 213) {BESONDERS LESENSWERT}

Rullmann, H./Wild, H.: Der Fall Demjanjuk. Gezielte Hetzkampagnen und


Fälschungen zum „Beweis“ der jahrelangen Massenmordtätigkeit von D. in
Treblinka. D. war nie in Treblinka. 280 S., kt., € 16,40 (Nr. 211)

Nicolai, Walter: Geheime Mächte. Die Geheimdiensttätigkeit im Ersten


Weltkrieg. 184 S., kt., Faks., € 13,70 (Nr. 214)

Arthur Ponsonby: Lügen in Kriegszeiten. Das berühmte Buch über die


Greuellügen im Ersten Weltkrieg. 216 S., kt., € 17,90 (215) &

Strunk, J.: Zu Juda und Rom - Tibet. Der tibetische Lamaismus als weitere
überstaatlich-imperialistische Macht. 70 S., Fks., € 6,50 (217)

Ludendorff, Erich: Hitlers Verrat der Deutschen an den römischen Papst.


Seinerzeit in sehr hoher Auflage verbreitete Schrift Ludendorffs gegen Hitler.
19 S., geh., Faks., € 2,50 (Nr. 218 ) {BESONDERS LESENSWERT}

Rehwaldt, H.: Geheimbünde in Afrika. 68 S., Faks., € 6,50 (222)

Ludendorff, M. (Hg.): Sieg eines Enthüllers von Bibelfälschungen. Von


Priestern vorgenommene Bibelfälschungen. 70 S., € 6,50 ( 224)

Frank, Herbert: Geheimnisvolle Querverbindungen über Deutschland. Der


Herrenklub und andere geheime Zirkel zur „Lenkung Deutschlands“ in der
Weimarer Republik. 64 S., kt., F., € 6,00 (226)

Kernholt, Otto: Vom Ghetto zur Macht. Zur Geschichte des Aufstiegs des
Judentums und Mosaismus. 320 S., kt., Faks., € 19,90 (227)
Bohlinger, Roland: Rechtsradikalismus, Rechtsextremismus und
Verfassungsschutz. Totalitäre Spuren im Kampf gegen „Rechts“. 18 S., 3,00
(228)

Papst Leo XIII.: Brief über die Freimaurerei und ihr Treiben. Hochinteressante
Verurteilung der Freimaurerei. 14 S., Faks., € 3,00 (Nr. 229)

Schneider, R.: Das politische Wirken der Freimaurerei von 1870 bis heute. Ein
ehemaliger Freimaurer enthüllt. 24 S., € 3,50 (230)

Friedrich der Große auf Seiten Ludendorffs. Ein Vergleich der Auffassungen.
74 S., kt., Faks., € 6,50 (Nr. 231) {BESONDERS LESENSWERT}

Zarnow, G.: Der 9. November 1918 - Die Tragödie eines großen Volkes.
Dolchstoß, Zwietracht, Verrat, seelische Schwäche. 152 S., Faks., kt., € 9,70
(232) {BESONDERS LESENSWERT}

Zarnow, G.: Verbündet – Verraten! Der Verrat des romhörigen Habsburgs an


Deutschland 1914-18. 294 S., Faks., ill., € 20,30 (233)

Kopperschmidt, Enno: Jesuiten arbeiten. Aus der Geschichte des


Jesuitenordens in Deutschland. 115 S., Faks., kt., € 9,60 (Nr. 234)

Bayer: Lösung des Rätsels der jesuitischen Sphinx. Behandelt vor allem die
Rolle des Mosaismus im Jesuitenorden. 286 S., € 21,50 (239)

Bohlinger, R.: Die Freie Republik Uhlenhof und das fremdherrschaftliche


Staatsgebilde auf deutschem Territorium ... Erschienen als Heft 1 von Freiheit
und Recht. 32 S., DIN A4, € 6,40 (245)

Zarnow, G.: Gefesselte Justiz. Politische Justiz und Rechtsbeugung im Dienst


der Herrschenden in der Weimarer Republik. 188 S., € 13,70 (246)

Piebrock: Hermann der Cherusker - Der Befreier Deutschlands. Ohne ihn wäre
die Geschichte Europas und Deutschlands ganz anders verlaufen. 36 S., kt., €
2,60 (Nr. 248 )

Bohlinger R.: Offener Brief an die Mitglieder des Deutschen Bundestags.


Vorschläge zur Heilung auf wirtschaftlichem Gebiet. 8 S., A4, € 2,50 (249)

Matthießen: Der Schlüssel zur Kirchenmacht. Die ungeheuerlichen


Gehirnwäschemethoden der römisch-katholischen Kirche. 74 S., € 7,10 (250)
{BESONDERS LESENSWERT}

Prothmann, W.: Glaubens-Strafrecht oder Seelen-Schutz? Eine grundlegende


Stellungnahme. 188 S., Faks., kt., € 14,00 (Nr. 252)

Löhde, W.: Kreml und Vatikan - Ein Kampf um die Macht durch fünf
Jahrhunderte. 381 S., kt., Faks., € 23,00 (Nr. 253) {BESONDERS LESENSWERT}
Bohlinger R.: Fundamente für den Freiheitskampf (Heft 2 von Freiheit u. Recht).
Grundlegendes Heft über politische, weltanschauliche und kulturelle Strategie.
52 S., A4, geh., € 7,60 (255) {BESONDERS LESENSWERT}

Grant, M.: Der Untergang der großen Rasse. Über den angeblich
unabwendbaren Untergang der nord. Rasse. 194 S., F., geb., € 14,80 (268 )

Neckel: Liebe und Ehe bei den vorchristlichen Germanen. Die vorschristliche
Welt war eine andere und bessere Welt. 64 S., € 4,80 (269)

Kummer, B.: Der nordische Mensch der Wikingerzeit. 100 S., € 7,80 (270)

Bohlinger, R.: Zentrale Wurzeln des Terrors. Die geistige Grundlage des
Mosaismus und des Christentums liefert die zentralen Wurzeln.
Dokumentation. ( Freiheit und Recht, F. 3/4): 88 S., A4, € 13,00 (271)

Stoddard, L.: Der Kulturumsturz - Die Drohung von unten. Berühmtes Werk.
Zur Zerstörung der Völker und Kulturen des Westens durch Eliten- und
Begabungsschwund und durch Vermehrung der kulturfeindlichen Schichten.
212 S., geb., F. von 1925, € 19,80 (273) {BESONDERS LESENSWERT}

+Fehst: Bolschewismus und Judentum. Mosaistische Kader beherrschen


weitgehend den holocaustischen Bolschewismus. 167 S., ill., 14,80 (274)
{BESONDERS LESENSWERT}

Neckel, G.: Das Schwert der Kirche und der germanische Widerstand. Zur
gewaltsamen Missionierung. 110 S., kt., Fks., € 8,90 (275)

Günther, H.F.K.: Rassenkunde des jüdischen Volkes. Eine gründliche und


sachliche Untersuchung. 352 S., reich illustr., € 29,90 (276) {BESONDERS
LESENSWERT}

Günther, H.F.K.: Rassenkunde des deutschen Volkes. Ebenfalls gründliche


Untersuchung, 510 S., reich illustr., geb., € 29,90 (277) &

Hauptmann, H.: Bolschewismus in der Bibel. Über geistige Wurzeln des


Marxismus-Leninismus-Stalinismus. 118 S., Faks., € 8,60 (279)

Am rauhen Stein, Ein Leitfaden für Freimaurerlehrlinge, Handschrift für Brr.


Freimaurer. 80 S., kt., € 5,60 (Nr. 281)

Bohlinger, R.: Denkschrift auf der Grundlage des geltenden Völkerrechts und
des im Alten Testament verkündeten Jakob- und Esausegens. Sonderheft
Freiheit und Recht. A4, 64 S., € 12,00 (283) {BESONDERS LESENSWERT}

Rassinier, Paul: Die Lüge des Odysseus. Ein ehemaliger KZ-Häftling und linker
Professor enthüllt die Neigung zum Märchenerzählen unter Autoren von KZ-
Literatur. 244 S., kt., € 15,00 (Nr. 287) {BESONDERS LESENSWERT}

Rassinier, P.: Was nun, Odysseus? 104 S., kt., € 12,90 (Nr. 288 )
Stingl/Preradovich: „Gott segne den Führer“. Die Kirchen im Bunde mit dem
NS. 398 S., geb., Abb., € 15,00 (Nr. 290) {BESONDERS LESENSWERT}

Bernetti, Urs: Schwarzbuch BRD, Band 1. Das deutsche Grundgesetz - eine


Wertung aus Schweizer Sicht. 180 S., kt., € 17,50 (291)

Beckh, R.: Der Islam und die überstaatlichen Mächte. Auch der Islam ist eine
imperial. überstaatl. Macht. 24 S., Faks., € 1,80 (292)

Kummer, B.: Der Machtkampf zwischen Volk, König und Kirche im alten
Norden. Zur gewaltsamen Christianisierung und dem dadurch ausgelösten
Werte- und Gestaltwandel. 404 S., F., kt., € 24,80 (293) {BESONDERS
LESENSWERT}

Zorn, Rudolf: Die Als-ob-Demokratie. Ein ehemaliger bayer. CSU-Minister


kritisiert die Wirklichkeit. 48 S., geh., € 4,20 (Nr. 294) {BESONDERS
LESENSWERT}

Beißwenger, Eberhard: Das Joch „Jakobs“ - oder Kapitalismus einmal anders


gesehen. 32 S., geh., € 2,90 (Nr. 295)

Freund, Walter: „Höre Israel!“ - Studien zur modernen Judenfrage. Eine


eingehende und sachliche Kritik am Verhalten einiger jüdischer
Führerpersönlichkeiten.328 S., Faks., kt., € 22,00 (Nr. 297) {BESONDERS
LESENSWERT}

Siemens, H.W.: Grundzüge der Vererbungslehre, Rassenhygiene und


Bevölkerungspolitik. 148 S., Faks., kt., € 9,80 (Nr. 300)

Piebrock, Heinrich: Hermann Löns - Dichter der Heide und deutscher Art. 38 S.,
kt., € 2,50 (Nr. 302)

Frank/Koch/Stapel/Fester: Schriften zur Judenfrage. Auswahl von sachlichen


Schriften des Reichsinstituts zur Erforschung der Judenfrage. 200 S., Faks.,
kt., € 14,50 (Nr. 303)

Reich und Reichsfeinde. Vier Bände mit zahlreichen, qualitativ meist


hochwertigen Beiträgen. Bd.1, 252 S., kt., € 17,80 (304)

Reich und Reichsfeinde. Bd.2, 252 S., kt., € 17,80 (305)

Reich und Reichsfeinde. Bd.3, 252 S., kt., € 17,80 (306)

Reich und Reichsfeinde. Bd.4, 252 S., kt., € 17,80 (307)

Seeger, E.: Evangelische Dogmatik und Judentum. Eine rassen- u.


religionssoziologische Untersuchung. 109 S., kt., Faks., € 10,80 (308 )

Bohlinger, R.: Thesen, Ziele, Forderungen. Zur weltanschaulichen Grundlage


einer sittlichen Politik - Die Bundesrepublik als Vasallen- und Feindstaat - Ziele
und Forderungen für die Entwicklung eines neuen Volks- und
Staatswesens.(Freiheit und Recht, 6/7) 68 S., A4, € 12,80 (309) &

Ludendorff, Erich: Schändliche Geheimnisse der Hochgrade, 21 S., geh., Faks.,


€ 2,60 (BNr. 320)

Ludendorff, E.: Des Volkes Schicksal in christlichen Bildwerken, 12 S., geh.,


Faks., € 2,20 (Nr. 321)

Rehwaldt, H.: Der Kollektivstaat - das Ziel d. Mosaismus u. d. röm. Kirche, 42


S., Fks., € 4,50 (322)

Bock, Johann A.: Die Einheit von Glaube, Blut und Recht, 56 S., geh., Faks., €
5,80 (BNr. 323)

Engelkes, G.: Der Adlerflug - Erzählung a. d. Zeit des Großen Kurfürsten, 24 S.,
Faks., € 2,80 (324)

Schaumburg-Lippe, Fr. Chr. Prinz zu: War Hitler ein Diktator? 126 S., kt.,
Restaufl., € 9,90 (AV325)

Klemke, H.: Geiseln der Rache, 10 Jahre in mitteldt. Todeslagern, 568 S., ill.,
geb. , € 14,90 (AV326)

Rassinier, P.: Die Juden u. das Dritte Reich [Was ist Wahrheit?], 284 S., ill.,
Restaufl., € 14,90 (AV327)

Koch, Hannsj. W.: Die dt. Armeen im 19. u. 20. Jahrhundert, 844 S., geb., Rest, €
18,90 (AV328 )

Fasolt, Walter: Die Grundlagen des Talmud, 196 S., kt., Faks., € 13,80 (BNr. 329)

Pfeffer: England, Vormacht der kapitalistischen Weltordnung und des


Vernichtungskampfes gegen. eine preußisch-deutsche.Ordnung., 208 S., €
14,40 (330)

ID - Informations- u. Dokumentationsdienst. Bisher 27 Bände erschienen. Je


Band über 200 S., kt., € 16,50; im Abo (12 Ausgaben): € 170,00. Probeband 5 € .

Bitte bestellen sie schriftlich oder mit Fax.