Sie sind auf Seite 1von 109

"Programmierbeispiel"

Bohren und Fräsen mit EXAPTplus

1
"Programmierbeispiel"

Bohren und Fräsen mit EXAPT PLUS

2
"Programmierbeispiel"
Einzelhinweise zur Arbeit ohne Datenbank
- Seite 5 – BMO Starten entfällt
Diese Grundeinweisung macht Sie mit einigen der am - Seite 8 – Maschine exa_baz auswählen
häufigsten verwendeten Funktionen für die NC- - Seite 9 – Werkstoffgruppe 1 eingeben
Programmierung von Bohr- und Fräsaufgaben mit -
EXAPTplus bekannt. - Seite 38 - 41
- Werkzeugnummer 514000 direkt eintragen
In diesem Grundkurs wird davon ausgegangen, daß Sie -
Windows NT bereits benutzt haben und mit den - Seite 45 - 48
grundlegenden Funktionen vertraut sind. Werkzeugnummer 514000 direkt eintragen
-
- Seite 52- 55
Werkzeugnummer 124000 direkt eintragen
Hinweise zur Testinstallation: -
- Seite 61 - 64
Bei der Testinstallation wird die Datenbank Werkzeugnummer 124000 direkt eintragen
nicht Installiert. Werkzeuge können auch ohne -
Datenbank definiert werden bzw. per Ident- - Seite 69 - 72
nummer aufgerufen werden. Werkzeugnummer 107000 direkt eintragen
-
- Seite 76 - 79
Werkzeugnummer 124000 direkt eintragen
-
- Seite 85 - 88
Werkzeugnummer 514000 direkt eintragen
-
-
-
-
3
-
-
“Übersicht"

Im Demobeispiel sind folgende Arbeitsschritte abgebildet

 Startmenü, Organisation, Maschinen, Werkstoff


 Bearbeitungsverfahren bestimmen
 Geometrie erstellen
 Werkzeugauswahl ohne Datenbank
 Werkzeugauswahl in NCV/BMO
 Technologie Planfräsen
 Technologie Taschenfräsen
 Technologie Bohren Zirkulares Punktmuster D = 5 mm
 Technologie Bohren Einzelbohrung D = 12 mm
 Technologie Bohren Lineares Punktmuster D = 8 mm
 Technologie Gewindebohren M 6
 Einzelschrittprogrammierung
 Simulation
 Maschinensteuerungsbefehle erzeugen (PP-Lauf)
 NC-Datei
 PP-Liste

4
Betriebsmittelorganisation (BMO)

BMO starten ( entfällt bei Testinstallation )

5
EXAPTplus grafisch interaktiv

EXAPTplus interaktiv starten


6
Organisatorische Angaben

Organisatorische Angaben
Ausfüllen der Maske

7
Maschinenauswahl

Bereitstellen - Maschine - UP- Datei-Auswahl


 Maschine auswählen: exa_baz

8
Werkstoff

Bereitstellen - Werkstoff - Materialkodierung


 Werkstoffgruppe 110 eintragen.
Werkstoffgruppe 1 eintragen, wenn keine Datenbank installiert ist.

9
Bearbeitungsverfahren wählen

Bearbeitungsfenster BOHREN-FRÄSEN öffnen

10
Einstellungen

Haken setzen bei Bearbeitungsdefinitionen sortieren

11
Geometrieerstellung
Iconmenüs auswählen

Geometrie
Iconmenü EINZELELEMENTals Permanentmenü vorübergehend „festnageln“
Iconmenü BEGRENZEN als Permanentmenü vorübergehend „festnageln“

12
Geometrieerstellung
Punkt

Icon aktivieren, Punkt eintragen und mit OK quittieren

13
Geometrieerstellung
Punkte

Punkte eintragen (auch Mittelpunkte von Kreisen) mit OK quittieren.

14
Geometrieerstellung
Parallelen zur X - Achse erstellen

Icon aktivieren, Abstand eintragen und mit Anwenden ausführen.

15
Geometrieerstellung
Parallelen zur Y - Achse

Icon aktivieren, Abstand eintragen und mit Anwenden ausführen.

16
Geometrieerstellung
Ecken bilden, Element beidseitig begrenzen

Icon Ecke bilden aktivieren und nach Vorlage Elemente picken.


Icon Element beidseitig begrenzen aktivieren, Element picken und
Begrenzungslinie picken.

17
Geometrieerstellung
Gerade durch Punkt oder tang. an Kreis
mit Winkel zu X - Achse

Icon aktivieren, Punkt picken,Winkel in Maske eintragen mit OK quittieren.

18
Geometrieerstellung
Radien bilden
Linie einseitig abschneiden

Icon Radien bilden aktivieren, Wert eintragen und Elemente picken.


Icon Element einseitig begrenzen aktivieren, Element picken und
Begrenzungselement picken.

19
Geometrieerstellung
Gerade durch Punkt oder tang. an Kreis
mit Winkel zu X - Achse

Icon aktivieren, Punkt picken,Winkel in Maske eintragen mit OK quittieren.

20
Geometrieerstellung
Gerade durch Punkt senkrecht zu Gerade

Icon aktivieren, Gerade wählen, und Punkt picken.

21
Geometrieerstellung
Gerade parallel zu Gerade mit Abstand

Icon aktivieren, Gerade wählen , Lage zur Geraden wählen , Maske ausfüllen
und mit OK quittieren.

22
Geometrieerstellung
Radien bilden

Icon aktivieren,Wert in Maske eintragen und mit OK quittieren und


Element nach Vorlage picken.

23
Geometrieerstellung
Gerade parallel zu Gerade mit Abstand

Icon aktivieren, Gerade wählen , Lage zur Geraden wählen , Maske


ausfüllen und mit OK quittieren.

24
Geometrieerstellung
Gerade parallel zu Gerade mit Abstand
Schnittpunkt bilden

Icon für Schnittpunkt bilden aktivieren und Elemente zur Schnittpunktbildung


picken.

25
Geometrieerstellung
Iconmenue Punktmuster „festnageln“

26
Geometrieerstellung
Lineares Punktmuster erstellen

Icon aktivieren, Startpunkt picken,Maske ausfüllen und mit OK quittieren.

27
Geometrieerstellung
Zirkulares Punktmuster erstellen

Icon aktivieren, Lochkreis picken, Maske ausfüllen und mit OK quittieren.

28
Geometrieerstellung
Punktmuster aus Punkt, zwei Winkeln und Anzahl

Icon aktivieren,Startpunkt picken, Masken ausfüllen und mit OK quittieren.

29
Geometrieerstellung
Löschen von Geometrieelementen

Icon Radiergummi aktivieren, Elemente wählen und Maske mit OK quittieren.

30
Geometrieerstellung
Konturmenue „festnageln“

31
Geometrieerstellung
Geschlossene Kontur erstellen

Icon aktivieren, Startelement zur Konturbildung picken.

32
Geometrieerstellung
Offene Kontur erstellen

Icon aktivieren und Elemente nach Vorlage picken.

33
Geometrieerstellung
Tasche definieren

Tasche definieren aktivieren

34
Geometrieerstellung
Tasche definieren

Kontur der Tasche anpicken, Masken mit OK quittieren.

35
Geometrieerstellung
Tasche definieren

Ergebnis

36
Werkzeugauswahl ohne Datenbank
mit Angabe der Werkzeugidentnummer
und Durchmesser

Identnummern:
Fräswerkzeug 514 000
Bohrwerkzeug 124 000
Gewindebohrer 107 000

1.Unter Technologie Werkzeug aktivieren. 2: Identnummer und Durchmesser eintragen


dann Ändern aktivieren. 3.In Maske Bohr/Fräswerkzeug Definition Werte eintragen mit
Zeigen evt. Werkzeug ansehen (4). 5,6 und 7 mit OK quittieren.

37
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Planfräsen

Unter Technologie - Werkzeug - aktivieren, in Maske Bohr/Fräs Werkzeug Auswahl


picken (nur bei installierter Datenbank möglich). (Bei Arbeit ohne Datenbank muß die
Werkzeug - Identnummer 514000 und Durchmesser 40 eingetragen werden)

38
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Planfräsen

In der Betriebsmittel - Klassifizierungs Maske unter Auswahl


Doppelklick auf Schaftfräser.

39
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Planfräsen

Werkzeug auswählen ( Einfachklick am Zeilenanfang ), dann mit Icon


an EXAPTplus senden.

40
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Planfräsen

Die Identnummer des Werkzeugs ist von BMO in die EXAPT Plus Bohr/Fräs -
Werkzeug Maske übertragen worden. Maske Bohr/Fräs Werkzeug mit OK
quittieren. Maske Bearbeitungsabschnitt mit OK quittieren.

41
Bearbeitung Planfräsen

Permanentmenue Arbeitsgang Fräsen „festnageln“.


Icon Planfräsen aktivieren.

42
Bearbeitung Planfräsen

Masken ausfüllen und mit OK quittieren.

43
Bearbeitung Planfräsen

Unter Information Simulation aktivieren.

44
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Taschenfräsen

Unter Technologie - Werkzeug - aktivieren, in Maske Bohr/Fräs Werkzeug Auswahl


picken (nur bei installierter Datenbank möglich). (Bei Arbeit ohne Datenbank muß die
Werkzeug - Identnummer 514000 und Durchmesser 10 eingetragen werden)

45
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Taschenfräsen

In der Betriebsmittel - Klassifizierungs Maske unter Auswahl


Doppelklick auf Schaftfräser.

46
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Taschenfräsen

Werkzeug auswählen ( Einfachklick am Zeilenanfang ), dann mit Icon


an EXAPTplus senden.

47
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser für Taschenfräsen

Die Identnummer des Werkzeugs ist von BMO in die EXAPT Plus Bohr/Fräs -
Werkzeug Maske übertragen worden. Maske Bohr/Fräs Werkzeug mit OK
quittieren. Maske Bearbeitungsabschnitt mit OK quittieren.

48
Bearbeitung Taschenfräsen

Icon Taschenfräsen aktivieren, Maske Bearbeitungsgeometrie nach


Vorlage ausfüllen und mit OK quittieren.

49
Bearbeitung Taschenfräsen

Maske Taschenfräsen ausfüllen und mit OK quittieren.

50
Bearbeitung Taschenfräsen

Ergebnis Bearbeitung Taschenfräsen (Simulation)

51
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 5 mm

Unter Technologie - Werkzeug - aktivieren, in Maske Bohr/Fräs Werkzeug Auswahl


picken (nur bei installierter Datenbank möglich). (Bei Arbeit ohne Datenbank muß die
Werkzeug - Identnummer 124000 und Durchmesser 5 eingetragen werden)

52
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 5 mm

In der Betriebsmittel - Klassifizierungs Maske unter Auswahl


Doppelklick auf Spiralbohrer

53
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 5 mm

Werkzeug auswählen ( Einfachklick am Zeilenanfang ), dann mit Icon


an EXAPTplus senden.

54
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 5 mm

Die Identnummer des Werkzeugs ist von BMO in die EXAPT Plus
Bohr/Fräs - Werkzeug Maske übertragen worden. Maske Bohr/Fräs
Werkzeug mit OK quittieren. Maske Bearbeitungsabschnitt mit OK
quittieren.
55
Bearbeitung Zirkulares Punktmuster
Spiralbohren

Icon Spiralbohren aktivieren.

56
Bearbeitung Zirkulares Punktmuster
Spiralbohren

Maske Bearbeitunggeometrie ausfüllen und mit OK quittieren.

57
Bearbeitung Zirkulares Punktmuster
Spiralbohren

Maske Spiralbohren mit OK quitieren.

58
Bearbeitung Zirkulares Punktmuster
Spiralbohren

Punkt picken, in Maske Selektion Zeile Pattern markieren (Farbumschlag


des Punktmusters in ROT, Maske Selektion mit OK quittieren. Maske
Hindernis mit OK quittieren, Maske Bearbeitungsposition mit Ausführen
quittieren.
59
Bearbeitung Zirkulares Punktmuster
Spiralbohren

Unter Optionen Blickrichtung gewünschte Darstellung


aktivieren.

60
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 12 mm

Unter Technologie - Werkzeug - aktivieren, in Maske Bohr/Fräs Werkzeug Auswahl


picken (nur bei installierter Datenbank möglich). (Bei Arbeit ohne Datenbank muß die
Werkzeug - Identnummer 124000 und Durchmesser 12 eingetragen werden)

61
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 12 mm

In der Betriebsmittel - Klassifizierungs Maske unter Auswahl


Doppelklick auf Spiralbohrer

62
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 12 mm

Werkzeug auswählen ( Einfachklick am Zeilenanfang ), dann mit Icon


an EXAPTplus senden.

63
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 12 mm

Die Identnummer des Werkzeugs ist von BMO in die EXAPT Plus Bohr/Fräs -
Werkzeug Maske übertragen worden. Maske Bohr/Fräs Werkzeug mit OK
quittieren. Maske Bearbeitungsabschnitt mit OK quittieren.

64
Bearbeitung
Spiralbohren

Icon Spiralbohren aktivieren, Maske Bearbeitungsgeometrie


ausfüllen und mit OK quittieren.

65
Bearbeitung
Spiralbohren

Maske Spiralbohren mit OK quittieren.

66
Bearbeitung
Spiralbohren

Punkt picken und Maske Bearbeitungsposition mit Ausführen quittieren.

67
Bearbeitung
Spiralbohren

Ergebnis

68
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 8 mm

Unter Technologie - Werkzeug - aktivieren, in Maske Bohr/Fräs Werkzeug Auswahl


picken (nur bei installierter Datenbank möglich). (Bei Arbeit ohne Datenbank muß die
Werkzeug - Identnummer 124000 und Durchmesser 8 eingetragen werden)

69
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 8 mm

In der Betriebsmittel - Klassifizierungs Maske unter Auswahl


Doppelklick auf Spiralbohrer

70
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 8 mm

Werkzeug auswählen ( Einfachklick am Zeilenanfang ), dann mit Icon


an EXAPTplus senden.

71
Werkzeugauswahl in BMO
Spiralbohrer D 8 mm

Die Identnummer des Werkzeugs ist von BMO in die EXAPT Plus Bohr/Fräs
- Werkzeug Maske übertragen worden. Maske Bohr/Fräs Werkzeug mit OK
quittieren. Maske Bearbeitungsabschnitt mit OK quittieren.

72
Bearbeitung Lineares Punktmuster
Spiralbohren

Icon Spiralbohren aktivieren, Maske Bearbeitungsgeometrie ausfüllen und


mit OK quittieren. Maske Spiralbohren ausfüllen und mit OK quttieren.

73
Bearbeitung Lineares Punktmuster
Spiralbohren

Punkt picken, in Maske Selektion Zeile Pattern markieren (Farbumschlag des


Punktmusters in ROT, Maske Selektion mit OK quittieren. Maske Hindernis mit OK
quittieren, Maske Bearbeitungsposition mit Ausführen quittieren.

74
Bearbeitung Lineares Punktmuster
Spiralbohren

Ergebnis

75
Bearbeitung
Gewindebohren

Icon Gewindebohren aktivieren, Maske Bearbeitungsgeometrie


ausfüllen und mit OK quittieren.

76
Bearbeitung
Gewindebohren

Maske Gewindebohren ausfüllen und mit OK quittieren.

77
Bearbeitung
Gewindebohren

Punkt picken, in Maske Selektion Zeile Pattern markieren (Farbumschlag des


Punktmusters in ROT, Maske Selektion mit OK quittieren. Maske Hindernis mit
OK quittieren, Maske Bearbeitungsposition mit Ausführen quittieren.

78
Bearbeitung
Gewindebohren

Ergebnis

79
Einzelschrittprogrammierung
Bearbeitung der Außenkontur

1
2

Kontur 1: Das Werkzeug wird von Element zu Element verfahren.


Kontur2 : Das Werkzeug wird entlang der ganzen Kontur verfahren.

80
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser

Unter Technologie - Werkzeug - aktivieren, in Maske Bohr/Fräs Werkzeug Auswahl


picken (nur bei installierter Datenbank möglich). (Bei Arbeit ohne Datenbank muß die
Werkzeugi-Identnummer 514000 und Durchmesser 30 eingetragen werden)

81
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser

In der Betriebsmittel - Klassifizierungs Maske unter Auswahl


Doppelklick auf Schaftfräser.

82
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser

Werkzeug auswählen ( Einfachklick am Zeilenanfang ), dann mit Icon


an EXAPTplus senden.

83
Werkzeugauswahl in BMO
Schaftfräser

Die Identnummer des Werkzeugs ist von BMO in die EXAPT Plus Bohr/Fräs - Werkzeug
Maske übertragen worden. Maske Bohr/Fräs Werkzeug mit OK quittieren. Maske
Bearbeitungsabschnitt mit OK quittieren.

84
Einzelschrittprogrammierung
Zustellpunkt für Werkzeug setzen

Icon „Punkt an Cursorposition“ aktivieren und Punkt setzen.

85
Einzelschrittprogrammierung
Zustellpunkt für Werkzeug setzen

Ergebnis

86
Permanentmenue Einzelschritt
„festnageln“

87
Einzelschrittprogrammierung

Eilgang

Schnittwerte

Z - Ebene

Icon Eilgang aktivieren. Icon Schnittwerte aktivieren, Maske ausfüllen


und mit OK quittieren. Icon Z - Ebene aktivieren und Z - Wert eintragen,
Maske mit OK quittieren.

88
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug positionieren

Verfahren
auf Punkt

Icon aktivieren, Punkt picken. Das Werkzeug wird auf Z = 50 gesetzt.

89
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug auf Bearbeitungstiefe setzen

Z - Ebene

Verfahren auf
Punkt

Icon Z - Ebene aktivieren, Wert eintragen und mit OK quittieren


Icon Verfahren auf Punkt aktivieren und Punkt picken.Das
Werkzeug verfährt von Z = 50 auf Z = -10.

90
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug zustellen

Zustellen

Icon aktivieren, Begrenzungsebene picken, Maske Zustellen ausfüllen und


mit OK quittieren.

91
Einzelschrittprogrammierung

Ergebnis

92
Einzelschrittprogrammierung
Vorschub einschalten.

Vorschub

Icon aktivieren, Wert eintragen und Maske mit OK quittieren.

93
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug verfahren

Werkzeug
verfahren

Icon aktivieren, erstes Element in Verfahrrichtung picken, dann nächstes


Element als Begrenzungselement picken.

94
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug verfahren

Jeweils das nächste Begrenzungselement picken.

95
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug verfahren

Jeweils das nächste Begrenzungselement picken.

96
Einzelschrittprogrammierung
Relatives Verfahren mit Abstand

Eilgang

Relatives
Verfahren

Icon Eilgang aktivieren. Icon Relatives Verfahren aktivieren, Wert


eintragen und mit OK quittieren.

97
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug auf Tiefe verfahren

Verfahren auf
Punkt

Icon aktivieren, mit rechter Maustaste Popup Menue öffnen und


Koordinateneingabe aktivieren, neuen Z - Wert in Maske eintragen
und mit OK quittieren.

98
Einzelschrittprogrammierung
Z - Ebene für nächste Bearbeitung setzen

Z - Ebene

Vorschub

Icon Z - Ebene aktivieren, Wert eintragen und mit OK


quittieren. Icon Vorschub aktivieren, ggf. Wert eintragen und
mit OK quittieren.

99
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug an Kontur zustellen

Icon aktivieren, Begrenzungsebene 1 picken,.Lage 2 zum Bezugselement


picken, Maske Zustellen ausfüllen und mit OK quittieren.

100
Einzelschrittprogrammierung
Verfahren entlang einer Kontur

Verfahren

Icon aktivieren, Anfangselement in Verfahrichtung picken,


Endelement =Anfangselement picken.

101
Einzelschrittprogrammierung
Relatives Verfahren

Relatives
Verfahren

Icon aktivieren, Wert eintragen und Maske mit OK quittieren.

102
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug von der Kontur abheben

Abheben

Icon aktivieren, Maske ggf. ausfüllen und mit OK quittieren.(nächste Seite)

103
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug von der Kontur abheben

Mit rechter Maustaste Popup Menue öffnen und Koordinateneingabe


aktivieren, Punkt für Werkzeugzustellung eingeben und Maske mit OK
quittieren.

104
Einzelschrittprogrammierung
Werkzeug auf „Höhe“ setzen

Icon aktivieren, mit rechter Maustaste Popup Menue


öffnen,unter Koordinateneingabe Maske öffnen, Z - Wert
eingeben und Maske mit OK quittieren.

105
Einzelschrittprogrammierung

Ergebnis

106
Postprozessor starten

107
NC - Datei

108
PP - Liste

109