Sie sind auf Seite 1von 1

Schrifthhe h bzw.

Hhe der Gro-


buchstaben (Nennmae) in mm
Schriftform a b
1
b
2
b
3
c
1
c
2
c
3
d e f
A
B
1,8 2,5 3,5 5 7 10 14 20
Beschriftung, Schriftzeichen vgl. DIN EN ISO 3098-0 (1998-04) und DIN EN ISO 3098-2 (2000-11)
Mae vgl. DIN EN ISO 3098-0 (1998-04)
Verhltnis der Mae zur Schrifthhe h vgl. DIN EN ISO 3098-3 (1998-04)
Die Beschriftung von technischen Zeichnungen kann nach Schriftform A (Engschrift) oder nach Schriftform B
erfolgen. Beide Formen drfen senkrecht (V = vertikal) oder um 15 nach rechts geneigt (S = schrg) ausgefhrt
werden. Um eine gute Lesbarkeit zu gewhrleisten, soll der Abstand zwischen den Schriftzeichen zwei Linienbreiten
betragen. Der Abstand darf auf eine Linienbreite verringert werden, wenn bestimmte Schriftzeichen zusammen-
treffen, z. B. LA, TV, Tr.
abcdefghij mnopq stuvwxyz
ABCDEF HI J LMNOPQR TUVWXYZ
Schriftform B, V (vertikal)
Schriftform B, S (schrg)
Schriftform A, V (vertikal) Schriftform A, S (schrg)
1234567890 j abcdefghi J ABCDEF HI
1234567890 |[(!? -=+

* %&)]

e
c
3
ENISO3098 eg
Ecriture
Rh
MH6
IB41
,
b
1
h
f
a
d
c
1
c
2
b
3
b
2
b
1
bei diakritischen
1)
Zeichen
b
2
ohne diakritische Zeichen
b
3
bei Grobuchstaben und
Zahlen
1)
diaktritisch = zur weiteren
Unterscheidung, insbesondere
von Buchstaben, dienend
2
h
14
2
h
10
25
h
14
19
h
10
21
h
14
15
h
10
17
h
14
13
h
10
10
h
14
7
h
10
4
h
14
3
h
10
4
h
14
3
h
10
1
h
14
1
h
10
6
h
14
6
h
10
5
h
14
4
h
10

Bewerten