Sie sind auf Seite 1von 1

Achtung, Datenspion

Datenschutzverein Foebud lässt Logo entwerfen

D erChipistwinzig,aberer
kann viel: Automati ch
lassen sich mit Hilfe de klei-
den Datenschutz-Preis "Big
Brother Award" ausrichtet,
hat nun in einem Designweu-
nen Speichers, RFID genannt, bewerb einen Vorschlag für
ämtliche Produkte dieser Wa- ein olches Logo entwickeln
renwelt eindeutig kennzeich- lassen. Sieger ist der Hambur-
nen. Mit dem Einkaufswagen ger Gestalter Johannes Steil.
kurz am Lesegerät vorbeige- Sein knallgelbe Logo. 0 hof-
fahren. fertig ist die Rech- fen die Datenschützer. könnte
nung. Klingt praktisch, birgt auf den ersten Blick zeigen:
aber auch erhebliche Risiken Achtung, Schnüffelchip im Jo-
für Verbraucher: Der RFlD- ghurt! (sim)
Chip ermöglicht es technisch,
ausführliche Kundenprofile
zu erstellen. Wer kauft wann,
was, wo, zu welchem Preis?
Weil nicht jeder Bürger der-
art freigiebig mit den eigenen
Daten umgehen möchte, er-
wägt die EU einen Wamhin-
weis für Produkte, die mit dem
RFID-Chip gekennzeichnet
ind. Der Bielefelder Daten-
schutzverein Foebud. der auch Warnung: RFID-Logo.