Sie sind auf Seite 1von 2

Straßen- und

Tourismuskarte Kroatiens

Legende
Autobahn mit Anschlussstelle
Halbautobahn mit Anschlussstelle
Schnellstraße mit Anschlussstelle
Autobahn im Verkehr 2009
Hauptstraße
Ro<ten der kleinsten Regionalstraße

Städte der Welt Lokalstraße


Schotterstraße
ISTRISCHE ROUTE Panoramastraße
In Istrien haben sich viele Zivilisationen und Kulturen abgewechselt, die viel mehr Im Bau befindliche Autobahn oder Schnellstraße
als nur historische Geschichten zurückgelassen haben. Auf diesem kleinen Raum Entfernung in km
werden Sie an der Küste Fischerstädte und im Landesinneren Istriens antike Gebirgspass mit Höhenangabe
und befestigte mittelalterliche Städte antreffen, die mit ihren charakteristischen
Straßen, einem Marktplatz, einer Kirche und einer städtischen Loggia fast jeden Eisenbahn
Hügel eingenommen haben. Finden Sie heraus, warum Hum als kleinste Stadt Drahtseilbahn
der Welt gilt und was den französischen Schriftsteller Jules Verne dazu inspiriert Fähre
hat, die Handlung eines seiner Romane gerade in die Stadt Pazin zu verlegen,
Internationale Grenze
und erfahren Sie, warum die einstige Stadt Dvigrad im 17. Jh. einfach von der
Erdoberfläche verschwunden ist und... noch vieles andere mehr. Ob Sie im Zentrum Regionalgrenze
Istriens beginnen oder an der Küste, Sie werden sie einfach besuchen müssen. Ob Nationalpark
Sie mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind, machen Sie einen Naturpark
Abstecher von der Straße, besuchen Sie die kleinen, lebendigen historischen Orte
und vertrauen Sie Ihren Gastgebern, die Ihnen gerne Empfehlungen geben werden, Stadt mit über100.000 Einwohnern
wo Sie die lokale Küche probieren können und wo man einheimisches Olivenöl, Stadt mit 20.000 bis 100.000 Einwohnern
Wein und Honig kauft. Die Tore dieser Städtchen stehen schon seit Jahrhunderten Stadt mit 10.000 bis 20.000 Einwohnern
offen. Sie haben in der Vergangenheit viele eingeladen, und heute laden sie Sie
ein... Herzlich willkommen!
Stadt oder Ortschaft mit 5.000 bis 10.000 Einwohnern
Stadt oder Ortschaft mit 2.000 bis 5.000 Einwohnern
Stadt oder Ortschaft mit weniger als 2.000 Einwohnern
Andere wichtige Punkte
Hauptstadt der Region
Orte von besonderem Interesse
Internationaler Grenzübergang
Internationaler Flughafen, Sportflughafen
Therme/Heilbad, Skizentrum
STADT ZAGREB
eine Stadt im menschlichen Maßstab
Campingplatz, Marina
Die kroatische Hauptstadt Zagreb gehört zu den ältesten Städten Mitteleuropas, wie schriftliche Quellen aus
TOURISTISCHE VERTRETUNGEN
Berghütte / Schutzhütte KROATIENS IM AUSLAND:
dem Jahre 1094 belegen, als auf ihrem Gebiet eine Diözese gegründet wurde. Die Stadt formte sich zwischen
Welterbe der UNESCO, Höhle Kroatische Zentrale für Tourismus
dem Gebirgszug Medvednica und dem Fluss Sava. Den alten Stadtkern bildeten das mittelalterliche Gradec,
Interessantes Relief, Wasserfall 1010 Wien, Am Hof 13, Österreich
das heute Sitz der kroatischen Regierung und des Parlaments ist, und das Kaptol, der Sitz der Erzdiözese. Nach Tel: +43 1 585 38 84; Fax: +43 1 585 38 84 20
Archäologische Fundstätte, Ruine der administrativen Vereinigung mit den umliegenden Siedlungen im 19. Jh. wurden in Zagreb repräsentative E-mail: office@kroatien.at

Festung, Schloss öffentliche Gebäude, Plätze, wunderschöne Grünanlagen, Springbrunnen und Parks angelegt, die es heute zu einer Kroatische Zentrale für Tourismus
der grünsten Städte Europas machen. Die Metropole Zagreb lockt ihre Gäste mit ihren schönen Spazierwegen, 60311 Frankfurt, Kaiserstrasse 23, Deutschland
Kirche, Museum der lebendigen Atmosphäre ihrer Straßen und zahlreichen Cafes, Restaurants und Geschäftsstraßen. Wenn Sie
Tel: +49 69 23 85 350; Fax: +49 69 23 85 35 20
E-mail: info@visitkroatien.de
auf Ihrer Reise eine Pause machen wollen, die von reichhaltigen traditionellen und kulturellen Eindrücken erfüllt Kroatische Zentrale für Tourismus
ist, die Ihre Fahrt nach Hause oder zu einem der Touristenziele an der Küste beleben werden, erwartet Zagreb 80469 München, Rumfordstrasse 7, Deutschland
Sie gerne. Willkommen! Tel: +49 89 22 33 44; Fax: +49 89 22 33 77

Ro<ten der duftenden


Erinnerungen aus Zagreb E-mail: kroatien-tourismus@t-online.de
Ente Nazionale Croato per il Turismo

Rivieras und Inseln


Šestinski Kišobran – Regenschirm,
Kommen Sie... Kosten Sie... Teil der für die Zagreber Region typischen 20122 Milano, Piazzetta Pattari 1/3, Italia
Tel: +39 02 86 45 44 97; Fax: +39 02 86 45 45 74
Sehenswerte Gebäude: gotische Kathedrale Mariae Himmelfahrt, romanisch-gotische Kirche Sv. Marko, Volkstracht, die noch bis in die 60-er Jahre E-mail: info@enteturismocroato.it
ROUTE KVARNER mittelalterliche Teile der Stadtmauern aus dem 13. Jh. - Steintor Kamenita Vrata und Turm Lotrščak, elektrische des letzten Jahrhunderts gebräuchlich war.
Heute wird sie bei Bühnenschauen und auf Ente Nazionale Croato per il Turismo
Drahtseilbahn, die die Ober- und die Unterstadt miteinander verbindet, neobarockes Gebäude des Kroatischen Folkloreveranstaltungen getragen. Die größte 00186 Roma, Via dell’ Oca 48, Italia
Nationaltheaters von 1895 der Architekten Fellner und Helmer Konzentration von Šestinski Kišobrani sieht Tel: +39 06 32 11 0396; Fax: +39 06 32 11 1462
Ein Zusammentreffen verschiedener Weltschätze ist vergleichbar mit dem, was E-mail: officeroma@enteturismocroato.it
Gastronomie: Pute mit Mlinci, Štrukli, Speckkutteln, Kohl- und Speckeintopf „Krpice sa Zeljem“, Frischkäse und man heute auf dem Zagreber Marktplatz Dolac.
man im königlichen Opatija und Crikvenica, im maritimen Rijeka und im steinernen
Sahne, Krapfen Chorvatské turistické sdružení
Senj sieht und fühlt. Aber die Vielfalt endet hier nicht, sondern setzt sich auf Pfefferkuchen – ein aromatischer Kuchen 110 00 Praha 1, Krakovská 25, Česká Republika
ČAKOVEC Veranstaltungen: Woche des modernen Tanzes (Juni), Internationales Festival des neuen Theaters von rechteckiger Form, verziert mit Reliefs Tel: +420 2 2221 1812; Fax: +420 2 2221 0793
unseren größten Adriainseln Krk und Cres, auf der heilenden Insel Lošinj, auf der „Eurokaz“ (Juni/Juli), Zagreber Sommerabende (Juli), Internationale Folkloreschau (Juli), Weltteater-Festival in Form von Folkloremotiven. Er besteht E-mail: infohtz@iol.cz; info@htz.cz
sandigen Insel Susak, auf der Blumeninsel Ilovik und auf der Waldinsel Rab fort. VARAŽDIN
(September), Zagreb Film Festival (Oktober) aus Honig, Walnüssen und Pfeffer. Als
Was aber haben sie doch alle gemeinsam? Vielleicht etwas, das der europäische Trakošćan Chorvátske turistické združenie
traditionelle kroatische Speise ist er in sich 821 09 Bratislava, Trenčianska 5, Slovenská Republika
Adel bereits im 19. Jh. erkannte, als er das Mittelmeer mit seinem milden Klima KOPRIVNICA widersprüchlich wie die gesamte kroatische Tel: +421 255 562 054; Fax: +421 2 55 422 619
KRAPINA Geschichte: ein süßer pfeffriger Leckerbissen E-mail: infohtz@chello.sk
und seiner überreichen Vegetation zum Urlaubsziel wählte. Dank ihm wurden die Hlebine
Kumrovec Kalnik TIC Zagreb, Trg bana J. Jelačića 11, T: +385(0)14814051, www.zagreb-touristinfo.hr für viele fremde Geschmäcker.
ersten großzügigen Villen und Hotels gebaut, und so entstanden auch die ersten Đurđevac Horvát Idegenforgalmi Közösség
kroatischen Rivieras: die von Opatija, Crikvenica, Novi Vinodolski...Damals waren die 1053 Budapest, Magyar u. 36, Magyarország
Križevci Tel: +36 1 266 65 05; Fax: +36 1 267 55 99
Adligen jedoch nicht die einzigen Reisenden, sondern auch die Lošinjer Seeleute, Pitomača E-mail: info@htz.hu
die von ihren Seereisen über 80 verschiedene exotische Pflanzenarten für ihre BJELOVAR
VIROVITICA Office National Croate de Tourisme
ZAGREB Vrbovec
Gärten mitbrachten. Stadtgärten voller Blumen und Landschaften voller Wälder, Beli Manastir 75116 Paris, 48, Avenue Victor Hugo, France
Olivenhaine und Salbeibüsche, Rosmarin und Lavendel begleiten Sie auf Ihrem Weg. Samobor Tel: +33 1 45 00 99 55; Fax: +33 1 45 00 99 56
Ivanić Grad Čazma E-mail: infos.croatie@wanadoo.fr
Slatina Donji Miholjac
Willkommen an den duftenden Toren der Adria! Velika Gorica V. Zdenci Croatian National Tourist Office
Čabar Vrbovec Bizovac London W6 9ER, 2 Lanchesters, 162-164 Fulham Palace Road
Ozalj Daruvar
Jamnica Garešnica Voćin Orahovica United Kingdom
OSIJEK Tel: +44 208 563 79 79; Fax: +44 208 563 26 16
Umag KARLOVAC Kutina E-mail: info@croatia-london.co.uk
Buzet SISAK Lipik Velika Kutjevo Našice
Skrad Duga Resa Pakrac
Delnice Croatian National Tourist Office
Opatija Vrbovsko New York 10118, 350 Fifth Avenue, Suite 4003, U.S.A.
Motovun RIJEKA Novska POŽEGA Đakovo VUKOVAR Tel: +1 212 279 8672; Fax: + 1 212 279 8683
PAZIN Fužine Glina Nova
Poreč Gradiška Vinkovci E-mail: cntony@earthlink.net
Ogulin Jasenovac
Crikvenica Topusko SLAVONSKI BROD Ilok
Brestova Josipdol Narodowy Ośrodek Informacji Turystycznej Republiki Chorwacji
Porozina Malinska Novi Vinodolski 00-675 Warszawa, IPC Business Center, ul. Koszykowa 54
Labin Rabac
Rovinj Slunj Županja Polska
Valbiska Krk Tel: +48 22 828 51 93; Fax: +48 22 828 51 90
Senj E-mail: info@chorwacja.home.pl
Cres Merag Brinje
Baška Kroatiska turistbyrån
Lubenice Otočac 11135 Stockholm, Kungsgatan 24, Sverige
Pula Lopar Tel: +46 8 53 482 080; Fax: +46 8 20 24 60
E-mail: croinfo@telia.com
Rab

Finden Sie ihren Lieblingsweg


Jablanac Korenica Kroatisch Nationaal Bureau Voor Toerisme
Osor Perušić 1081 GG Amsterdam, Nijenburg 2F, Netherlands
Mišnjak
Prizna Tel: +31 20 661 64 22; Fax: +31 20 661 64 27
Žigljen E-mail: kroatie-info@planet.nl
Mali Lošinj Novalja Karlobag GOSPIĆ Sehr geehrte Gäste,
Udbina willkommen in Kroatien ! Office National Croate du Tourisme
1000 Bruxelles, Vieille Halle aux Blés 38, Belgique
Willkommen in einem Land der Vielfalt, das Sie mit seinen verborgenen Geheimnissen überraschen wird, die ganz in Ihrer Nähe warten. Tel: +32 2 55 018 88; Fax: +32 2 51 381 60
Pag E-mail: info-croatia@scarlet.be
Diese touristische Straßenkarte mit ausgewählten Routenvorschlägen wird Ihnen ermöglichen, Ihr endgültiges Ziel zu erreichen, bereichert um
besondere Erfahrungen, die Sie nicht gleichgültig lassen werden. Sie werden den Reichtum des kroatischen Landesinneren, der Küste und ihrer Хорватское туристическое сообщество
Gračac
Inseln durch die Geschichten entdecken, die nur die kennen, die sich in diesen Regionen aufhalten. Den vielen anderen bleiben sie unbekannt. 123610 Moscow, Krasnopresnenskaya nab. 12, office 1502, Russia
Nin Die zehn vorgeschlagenen Routen stellen eine Alternative zur Fahrt auf den Autobahnen dar und ermöglichen Ihnen doch eine sichere Reise Tel: +7 495 258 15 07; Fax: +7 495 258 15 08
zu ihrem letztendlichen Ziel. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten der Gebiete, die Sie durchfahren. Zögern Sie E-mail: HTZ@wtt.ru
ZADAR
Preko nicht, folgen Sie einem der vorgeschlagenen Wegweiser, besuchen Sie die zahlreichen natürlichen, historischen und kulturellen Attraktionen Hrvaška turistična skupnost

Die Ro<ten der


Benkovac und genießen Sie die gastronomischen Delikatessen, die Ihnen dort angeboten werden, oder erholen Sie sich einfach in einer der komfortablen 1000 Ljubljana, Gosposvetska 2, Slovenija
Knin familiären Unterkünfte inmitten der wunderschönen Natur. Tel:+ 386 1 23 07 400; Fax:+386 1 23 07 404
STADT ZAGREB
Postkutschen
eine Stadt im E-mail: hrinfo@siol.net
menschlichen Maßstab Biograd na Moru Entdecken Sie, was die Routen der kleinsten Städte der Welt, die Routen der duftenden Rivieras und Inseln, die Routen der Postkutschen, die
Kroatische Zentrale für Tourismus
Tkon Drniš Routen zu den Quellen der Natur, die Routen der kroatischen Herrscher, die Routen der alten Kulturen, die Routen der alten Kapitäne, die Routen
Die Route durch Gorski Kotar Ro<ten der kleinsten Städte 8004 Zürich, Badenerstr. 332, Switzerland
Skradin Vrlika der höfischen Villen, die Routen der unterirdischen Geheimnisse und die Routen des Pannonischen Meeres verbergen. Tel: +41 43 336 2030; Fax: +41 43 336 2039
der Welt ISTRISCHE ROUTE Murter Vodice Ganz sicher wird Sie der Wunsch packen, wiederzukommen und Kroatien zu allen Jahreszeiten zu entdecken, wenn die Schönheit seiner E-mail: info@kroatien-tourismus.ch
Geschichten und Geheimnisse immer von einem anderen Licht gefärbt und anders erzählt werden wird.
Ro<ten der duftenden Rivieras ŠIBENIK Sinj Oficina de Turismo de Croacia
Die Wege der Postkutschen erwecken den Geist der historischen Verkehrswege
und Inseln ROUTE KVARNER Schauen Sie um sich, und finden Sie Ihre Lieblingsroute ! 28001 Madrid, Calle Claudio Coello 22, esc.B,1°C , Espana
zu neuem Leben, denen diese Gegend ihre wirtschaftliche Entwicklung verdankt. Trilj Tel: +3491 781 5514; Fax: +3491 431 8443
Sie führen Sie durch weite Wiesen und Ebenen, über Waldwege, an Berghängen Die Ro<ten der Postkutschen Primošten Ihre E-mail: info@visitacroacia.es
Die Route durch Gorski Kotar Kroatische Zentrale für Tourismus
entlang, durch Flusstäler und über malerische Hügel. Viele Gebirgsgipfel, Trogir SPLIT DANEMARK, 3460 Birkerod
Omiš Imotski Die Tätigkeiten übernimt die Agentur VAGABOND, Bregenrodvej 132
Jahrhunderte alte Wälder, lebendige Flüsse, stille Seen und geheimnisvolle Höhlen Ro<te zu den Quellen der Rogač Tel: +45 70 266 860; Fax: + 45 48 131 507
beobachten Ihre Reise und bieten Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten zur Erholung Natur LIKA-ROUTE Supetar Zagvozd E-mail: info@altomkroatien.dk
und unzählige abenteuerliche Herausforderungen. Erfahren Sie die unberührte Ro<ten der kroatischen Herrscher Makarska
Ravča JAPAN, Ark Hills Executive Tower N613
NORDDALMATINISCHE ROUTE Bol Sumartin Akasaka 1-14-5, Minato-ku, Tokyo 107-0052
Natur, lernen Sie das Kulturerbe kennen, und erleben Sie die Geschichte auf dem Vrgorac
Stari Grad Tel: +81 03 6234 0711; Fax: +81 03 6234 0712
Weg von der Kupa-Quelle in Čabar über die traditionelle Architektur in Vrbovsko, Ro<ten der alten Kulturen Hvar Drvenik E-mail: info@visitcroatia.jp
die Geschichte der Stadt an den vier Flüssen, Karlovac, bis zum malerischen MITTELDALMATINISCHE ROUTE
Sućuraj Metković
Städtchen Samobor. Abhängig von der Jahreszeit füllen Sie Ihren Urlaub mit Ro<ten der alten Kapitäne Vis Ploče
Spaziergängen, Fahrradtouren, Bädern in Flüssen und Seen, der Jagd, dem Fischen, SÜDDALMATINISCHE ROUTE Orebić Kroatische Zentrale für Tourismus
Vela Luka
Iblerov trg 10/IV, p.p.251, 10000 Zagreb, Kroatien
mit Wassersport oder mit Winterfreuden im Schnee. Lauschen Sie der Natur und Ro<ten der höfischen Villen Korčula Tel: +385 (1) 4699 333; Fax: +385 (1) 4557 827
genießen Sie eine Landschaft, durch die einst in der Vergangenheit Postkutschen NÖRDLICHE ROUTE Internet: www.kroatien.hr
Prapratno Ston E-mail: info@htz.hr
gute und schlechte Nachrichten überbrachten, Schätze verbargen und Damen und Ro<ten der unterirdischen Geheimnisse Lastovo
Herren beförderten. NORDÖSTLICHE ROUTE
Sobra
Ro<ten des Pannonischen Meeres
SLAWONISCHE ROUTE DUBROVNIK Herausgeber: Kroatischer Tourismusverband; Für den Herausgeber: mr. sc. Niko Bulić; Autokarte: Geodätisches Institut Slowenien, Jamova 2, Ljubljana; Supervision der Karte: Prof. Dr. sc. Zoran Klarić; Ideelle und kreative Grundlage, Design und Text: Hosting International d.o.o., Zadar; Fotografien: Archiv des Hauptbüros der Kroatischen Zentrale für Tourismus, Tourismusverbände der Gespanschaften Dubrovnik-Neretva, Istrien, Koprivnica-Križevci, Lika-Senj, Primorje-Gorski Kotar, Split-Dalmatien, Šibenik-Knin, Virovitica-Podravina, Zadar, Zagreb, Tourismusverbände der Städte Daruvar, Đakovo, Ilok, Karlovac, Metković, Ogulin, Sinj, Velika Gorica, Zagreb, Archäologisches Museum, Naturparks Lonjsko Polje und Medvednica
Druck: Tiskara Meić Rotooffset; Produktion und Autorenrechte: Kroatische Zentrale für Tourismus, Zagreb; Der Herausgeber bürgt nicht für die absolute Richtigkeit der hier veröffentlichten Informationen und übernimmt keine Haftung für eventuelle Ungenauigkeiten oder Änderungen dieser Informationen.; Zagreb, September 2008
Cavtat

Ro<te zu den Quellen der Ro<ten der kroatischen Ro<ten der alten Ro<ten der alten Ro<ten der höfischen Ro<ten der unterirdischen Ro<ten des Pannonischen
Natur Herrscher Kulturen Kapitäne Villen Geheimnisse Meeres
LIKA-ROUTE NORDDALMATINISCHE ROUTE MITTELDALMATINISCHE ROUTE SÜDDALMATINISCHE ROUTE NÖRDLICHE ROUTE NORDÖSTLICHE ROUTE SLAWONISCHE ROUTE
Brechen Sie aus Karlovac auf, um die Quellen der Natur zu erleben. Schon bald Die Wege der kroatischen Herrscher führen Sie auf eine Reise durch die Zeit. Sie Folgen Sie dem Duft der Zypressen und des Rosmarins auf der Straße der alten Die Routen der alten Kapitäne führen durch Gebiete einer stürmischen Einst sehnten sich die Angehörigen höherer Gesellschaftsschichten, angesehene Einige Geheimnisse warten Millionen von Jahren darauf, gelüftet zu werden. Zurückgelassen Die einst unübersehbare Weite des blauen Meeres hat heute eine goldene Farbe,
werden waldige Höhen und Gebirge die flachen Landschaften ablösen. Hier gibt führen Sie durch die alten kroatischen Thronstädte Nin, Knin, Biograd und Šibenik, Römer zum antiken Tragurion, wo dessen luxuriöser Stein und jedes Portal, jede Vergangenheit und Kämpfe um die Freiheit, ein Gebiet, wo von alters her Herrschaften und Adlige nach Ästhetik und Komfort und verwendeten daher große haben sie lebendige Kreaturen in prähistorischer Zeit in den Tiefen der Felswände, als hier noch und ihre Inseln sind heute grüne Hügel. Von den unendlichen Wassern sind nur
es reiche Quellen des reinsten europäischen Wassers, die in den Überseeländern die Anfänge der kroatischen Staatlichkeit (7.-12. Jh.), und wecken die Geister der Kirche, jeder Palast und jeder Balkon ihre Phantasie beflügeln und eine Legende Handel, Seefahrt und Schiffbau betrieben wurden, wo man schon immer in Sorgfalt auf die Wahl von Plätzen, an denen sie ihre Schlösser und Landhäuser Meer war. Ivanić Grad hat sein Geheimnis der Welt preisgegeben. Die Routen der unterirdischen Muschelschalen in den fruchtbaren Ebenen der slawonischen Felder geblieben. Aber
den Durst löschen. Fahren Sie langsam über die gewundene Brücke von Slunj, denn alten kroatischen Kriegerfürsten. Der Weg beginnt im Norden an den malerischen erzählen werden, eine Geschichte von Liebe und Hoffnung. Erfahren Sie, warum die Harmonie mit dem Meer und dem Fluss lebte. Lernen Sie die alte Heimat der inmitten von Gärten, Parks und Grünanlagen erbauten. Die höfischen Villen Geheimnisse heute zu bereisen, ist ein besonderes Zusammentreffen mit einem Leben, das in dafür umfassen drei große Flüsse, die Sava, die Drau und die Donau, diese Region,
auf kleinstem Raum erfasst der Blick hier die gewaltigsten Naturelemente, die der weißen Felswänden des unteren Velebit, wo sich vor den Augen des Besuchers römischen Kaiser das stolze Salona als Hauptstadt ihrer Provinz gewählt haben und Seefahrt kennen. Besuchen Sie die Halbinsel der Segelschiffe Pelješac mit seinem führen Sie über malerische Hügel und gepflegte Ebenen zum herrschaftlichen längst vergangener Zeit verharrt hat. In der Begegnung mit der Landbevölkerung, die das letzte und dem Menschen war klar, dass er in dieser üppigen Natur hier ein wertvolles
Mensch sich unterworfen hat. Die Vielzahl der sprudelnden Wasserfälle weist den die unwirkliche Landschaft der am stärksten gegliederten Insel Kroatiens, der warum einer von ihnen, Diokletian, den Charme Splits für seinen Palast ausgesucht Schifffahrtsmuseum, die Wiege der Hochseekapitäne Orebić, den Geburtsort des Grundbesitz der Jelačićs Novi Dvori in Zaprešić, zum imposanten Veliki Tabor bei Beispiel eines vergessenen bescheidenen Lebens ist, in der welligen Natur, in der sich Ebenen Zuhause finden würde. Das Pannonische Meer ist längst versiegt, aber es hat doch
Weg zu den Quellen der Natur, die sich in ihrer ganzen Fülle an den Plitvicer Seen Insel Pag, erstreckt. Auf Pag gibt es wunderschöne Buchten und Strände von hat. Spüren Sie den Geist der Sinjer Alkari-Ritter, den Trotz und die Sehnsucht des Seefahrers Marco Polo, die Stadt Korčula, die historische Stadt Dubrovnik, die Desinić, zum romantischen Trakošćan, zum stolzen Schloss der Zrinkis in Čakovec, und Berge abwechseln, wo die Zeit nach dem Sonnenstand berechnet wird und wo zahlreiche eine seiner salzigen Quellen in Bizovac zurückgelassen. Mit ihrer Temperatur von
offenbaren. Die Schönheit und Frische dieses Eindrucks von einem Weltnaturerbe unberührter Natur ebenso wie auch moderne Tourismuszentren. Weithin bekannt dalmatinischen Liedes von Omiš, entspannen Sie sich an den unwiderstehlichen Jahrhunderte hindurch die unabhängige Republik Dubrovnik bildete, und erfahren zum zweitürmigen Schloss in Gornja Rijeka und zu den zahlreichen anderen Fischgründe und Jagdgebiete zur Geselligkeit einladen, werden Sie die natürliche Seite Ihres 96°C ist sie in Europa einzigartig. Die anspruchsvolle natürliche Umgebung gefiel
und die traditionelle Küche sind Gründe, auf dem Weg eine Rast einzulegen. Um sind die typische Pager Spitze und der Pager Käse, dessen geheime Zutaten die Stränden der Makarska Riviera unter den hohen Felsen des Biokovo, und segeln Sie die Fortsetzung der Tradition in den modernen Meeres- und Flusshäfen Ploče Schlössern zwischen den Hügeln, die einst Zentren des Lebens, der Arbeit und der Wesens kennen lernen. Ein Grillabend am Fischteich mit der Familie schafft eine große Distanz dem Adel, der einst hier Schlösser baute, zur Jagd und zum Fischen ging und den
die Stadt Josipdol gibt es dichte Wälder mit reichen Jagdgebieten. Skifreunde Bora und das Salz sind, die ihm sein spezifisches, typisches Aroma verleihen. Die Sie dann auf den blauen Wegen der altgriechischen Seefahrer zu den sonnigen und Metković. Die Natur hat hier mit dem Neretva-Delta eine seltsame Landschaft kulturellen und politischen Entwicklung waren. Treten Sie ein in die Vergangenheit von den doch so nahen urbanen Zentren wie Bjelovar, Đurđevac, Virovitica, Garešnica, Kutina Spitzenwein trank, der auch an den europäischen Höfen und bei Königskrönungen
werden im Winter gerne nach Ogulin kommen, und Skischüler nach Brinje. Für die, Wege der kroatischen Herrscher zu beschreiten, heißt auch, die große Vielfalt der Inseln voller Wunder, kristallklarem blauem Meer, weißem Stein, Lavendel und geschaffen, wo sich Fluss und Meer, Ebene und Karst und See und Sumpf berühren. mit einem Besuch der wertvollen Beispiele der ländlichen Architektur in Kumrovec, oder Novska. Flussabwärts von Sisak bewässert der Fluss Sava die Wälder und Wiesen des serviert wurde. Berühmt sind die Weinkeller von Ilok und der älteste Weinkeller
die den direkten Kontakt mit der stillen und beruhigenden Natur suchen, ist der Eindrücke zu erfahren, die die Jahrtausende alten Städte wie das 3000 Jahre alte Weinreben, die sie zum Leben erweckten, indem Sie dem Stein die Erde stahlen, Hier liegen die unvergängliche Schönheit des Nationalparks Mljet mit seinen Seen lernen Sie die Welt unserer Vorfahren in Krapina kennen, oder genießen Sie die seltsamen Parks Lonjsko Polje und schafft so eine herrliche Brutstätte für Fische und viele der Welt von Kutjevo. Heute können auch Sie all diese Wunder vergangener
Weg nach Otočac und in das Tal des Flusses Gacka die richtige Wahl. Nach nur 45 Zadar, die lebendigen modernen Touristenzentren wie Vodice, die Nationalparks aus der sie dann die reiche Wärme des Südens in den Wein fließen ließen. und die Renaissanceinseln im Elafiti-Archipel Koločep, Lopud und Šipan, und hier Kunst in Hlebine, der Wiege der naiven Malerei. Gestatten Sie den höfischen Villen, seltene Vogelarten. Zwischen den Attraktionen der Gebirge liegt eine landwirtschaftliche Zeiten genießen. Auf den Routen des Pannonischen Meeres entdecken Sie die
Minuten Fahrt von Gospić können Sie in Karlobag ein Bad nehmen, wo das Meer und die malerischen Orte im dalmatinischen Hinterland, in Ravni Kotari und auf findet man die vielfältigen und malerischen Landschaften Konavles. Schauen Sie Ihnen ihre Geschichte zu erzählen und Sie auf eine romantische Reise in längst Region, deren gastronomische Höhepunkte Sie in Vrbovec, Bjelovar, Đurđevac und Veliki Zdenci schönen Lieder dieser Region, die zur Tamburica gesungen werden, und zahlreiche
immer von dem Wasser gekühlt wird, das in reicher Fülle aus dem Inneren des den Inseln bieten. Die besondere mediterrane Atmosphäre erfüllt die Seele, und hinaus in die Weiten, wo in der Vergangenheit zahlreiche Seeschlachten tobten, vergangene Zeiten voller adligem Glanz und Luxus mitzunehmen. entdecken können. In Daruvar und Lipik stärkt man seit Urzeiten Körper und Seele mit einem Folklorefeste zeigen fröhliche Umzüge geschmückter Männer und Mädchen in
Gebirges austritt. den einheimischen gastronomischen Delikatessen können auch diejenigen mit den wo die Freiheit verteidigt und bewahrt wurde, und wo einst die Handelsschiffe im Spitzenwein und Thermalwasser. malerischen Trachten, bei denen die Männer die typischen slawonischen Hüte und
feinsten Geschmacksnerven nicht widerstehen. vollen Wind hinaussegelten. die Mädchen goldene Dukaten tragen.

LOOK AROUND karta 2008-2009.indd 1 10/29/08 12:13:14 AM


Đurđevac Đurđevac

Križevci Križevci VARAŽDIN


Pitomača Trakošćan
Pitomača
BJELOVAR
BJELOVAR ZAGREB Vrbovec VIROVITICA KOPRIVNICA

Ro<ten der kleinsten Ro<ten der duftenden Die Ro<ten der


Tourismusverband der Stadt Buje, Istarska 2, T: +385(0)52773353,ZAGREB
www.tzg-buje.hr VIROVITICA TIC „Vrata Jadrana“, in der Raststätte Vrata Jadrana, T: +385(0)51623333, www.kvarner.hr Beli Manastir KRAPINA T C R eka Ko o 8 0 Hlebine
88 www
Vrbovec
Tourismusverband der Gemeinde Vrsar, Rade Končara 46, T: +385(0)52441187, www.istra.com/vrsar Beli Manastir
SamoborTourismusverband der Stadt Novi Vinodolski, Kralja Tomislava 6, T: +385(0)51244306, www.tz-novi-vinodolski.hr
Ivanić Grad Čazma
Kumrovec Tou mu Kalnik
e band de ad De n e L n 8 0 8 6 www d n
Tourismusverband der Gemeinde Fažana, Samobor
Rivieras und Inseln Postkutschen
Titova riva 2, T: +385(0)52383727, www.fazana.hr Ivanić Grad Tourismusverband der Stadt Senj, Stara cesta 2, T: +385(0)53881068, www.senj.hr, www.tz-senj.hr Donji Miholjac Tou mu e band de ad VĐurđevac
bo ko n Go n Ko 8 0 8 8 www bo o
Städte der Welt
Čazma Slatina
Tourismusverband Svetvinčenat, Svetvinčenat 20, T: +385(0)52560349, www.svetvincenat.hr Donji Miholjac Velika Gorica
TIC Krk, Obala Hrvatske mornarice, T: +385(0)51220226, www.tz-krk.hr V. Zdenci T C Ka o a Križevci
U P n o 8 0 600606 www o o n o
Slatina
Velika Gorica www.tzpazin.hr
ROUTE KVARNER
Čabar Tourismusverband der Stadt Cres,Vrbovec Die RouteBizovac
durch Gorski Kotar

ga
Tourismusverband des Mittelistriens, Franine i Jurine 14, Pazin, T: +385(0)52622460, V. Zdenci Cons 10, T: +385(0)51571535, www.tzg-cres.hr Daruvar Tou mu e band de ad amobo Pitomačaom 8 0 600 www mobo
ISTRISCHE ROUTE
Ozalj
Tourismusverband der Gemeinde Grožnjan, Umberta Gorjana 3, T: +385(0)52776131, www.tz-groznjan.hr Jamnica der Stadt Mali Lošinj, Riva lošinjskih kapetana 29, T: Garešnica
Tourismusverband Voćin
+385(0)51231884, www.tz-malilosinj.hr Orahovica T C Zag eb b n o
Čabar Vrbovec Bizovac BJELOVAR 8 0 8 0 www b o no
Ozalj Daruvar OSIJEK
ZAGREB Vrbovec VIROVITICA
Jamnica Garešnica Voćin Orahovica KARLOVAC Kutina Beli Manastir
Umag Velika Kutjevo Našice
Buzet OSIJEK
Duga Resa SISAK Lipik Pakrac Samobor
Delnice Skrad Ivanić Grad Čazma
Umag KARLOVAC Kutina Opatija Velika Vrbovsko Donji Miholjac
Buzet Duga Resa SISAK Lipik
2
Kutjevo Našice 6
Velika Gorica
Slatina
1a
Skrad Motovun Pakrac 1b
RIJEKA Novska POŽEGA Đakovo VUKOVAR V. Zdenci
Delnice PAZIN 1a Fužine Glina Nova Čabar Vinkovci 5
2 Opatija Vrbovsko Gradiška Vrbovec Bizovac
1b Poreč Ogulin 1b Ozalj Daruvar
Novska POŽEGA Crikvenica Đakovo Jasenovac Jamnica Garešnica Voćin Orahovica
Motovun PAZIN RIJEKA Topusko
VUKOVAR SLAVONSKI BROD Ilok
Fužine Nova Brestova Josipdol OSIJEK
Glina Novi Vinodolski Vinkovci
1a
Poreč 6 Ogulin Gradiška
Labin Rabac
Porozina Malinska Umag KARLOVAC
4 Kutina Velika
Crikvenica Topusko Jasenovac
Rovinj Slunj Ilok Buzet Županja 3aČAKOVEC
Duga Resa SISAK Lipik Pakrac Kutjevo Našice
Valbiska Krk SLAVONSKI BROD Delnice Skrad
Brestova Josipdol 3b
Vrbovsko
Novi Vinodolski
1. Grožnjan (1a) und Motovun (1b) – 2. Hum – die kleinste Stadt der 3. Labin – ein mittelalterliches 5 Senj 1. Opatija Riviera (1a) und 2. Heiligtum der Muttergottes von 3. Festung Nehaj in Senj Opatija 2b
Na ona pa k R n ak a und 2 u ne 2a und Lokve 2b – 3 Ze en V und V a P o a
Labin Porozina Malinska Brinje Motovun
VARAŽDIN
Novska POŽEGA Đakovo
Rovinj 5 3 Rabac mittelalterliche istrische Städtchen WeltSlunj istrisches Städtchen Cres Merag
Baška
3
Naturpark Učka (1b)
Županja Trsat und Stadt Rijeka PAZIN RIJEKA 2a
Trakošćan Kupa a b Be g een und höh enNova be k ad 3a und h u h VUKOVAR
Valbiska Krk Fužine Glina Vinkovci
Tourismusverband der Stadt Motovun Tourismusverband der Stadt Buzet Touristisches Informationszentrum Labin Otočac Touristisches Informationszentrum Opatija Touristisches Informationszentrum Rijeka Tourismusverband derPorečStadt Senj Ogulin m m
Jasenovac
Gradiška
m Kama n k be V bov ko 3b
Lubenice 6a
KRAPINA Crikvenica
KOPRIVNICA
Topusko Ilok
Trg AndreaSenj
Antico 1, 52424 Motovun Trg Fontana 7/1, 52420 Buzet Titov Trg 10, 52220 Labin Lopar M. Tita 101, 51410 Opatija Korzo 33a, 51000 Rijeka Stara cesta 2, 53270 Senj SLAVONSKI BROD
T: ++385(0)52681642 Brinje T: +385(0)52662343 T: +385(0)52852399
Pula 4b T: +385(0)51271310 T: +385(0)51335882 T: +385(0)53881068 Brestova
Kumrovec Kalnik Josipdol Hlebine
Cres Merag Porozina Malinska Novi Vinodolski
Baška
E: opcina-motovun@.t-com.hr E: tzg-buzeta@pu.t-com.hr E: tzg.labin@pu.t-com.hr Rab E: opatijainfo@ri.t-com.hr E: tic@ri.t-com.hr E: tz.senj@gs.t-com.hr
Rovinj
Labin Rabac Đurđevac @ m @ m
4b www.rabac-labin.com
4a
www.tz-rijeka.hr www.tz-senj.hr Slunj @ Županja
www.tz-motovun.hr
Otočac www.tz-buzet.hr www.opatija-tourism.hr; www.pp-ucka.hr www www
Jablanac Valbiska Krk
wwwkroat en hr
4a Lubenice Mit ihrer Lage auf Hügeln oberhalb des 14 km südöstlich von Buzet liegt das Auf einem Hügel gelegen, lockt Labin Besucher Osor 6b Perušić Korenica
Veredelt von Palmen und Kamelien entwickelte Unter den wachsamen Augen der Burgruine und Die Renaissance-Festung, die im 16. Jh. zur Križevci m m m www
Pula Lopar fruchtbaren Tals des Mirna-Flusses erregen die mittelalterliche Städtchen Hum, das Zentrum mit seinen historischen Geschichten von Mišnjak sich Opatija mit Stolz bereits seit dem 19. Jh. zum des ältesten Marienheiligtums Kroatiens mit Verteidigung gegen Venedig auf der einen und Senj Pitomača mm m m
Städtchen Grožnjan und Motovun durch ihre der altslawischen Schrift Glagolica und wertvoller Bergleuten und der Figur des Mathias Flacius Prizna Tourismuszentrum. Die Besonderheit der Opatija einem Franziskanerkloster, einer Kirche und gegen die Türken auf der anderen Seite erbaut Cres Merag BrinjeBJELOVAR W w m
Žigljen Na u P w d n ZAGREB D n Q Č b Hö o Baška
N d n mVrbovecK K VIROVITICA
mn W m
Rab Architektur und ihre zahlreichen Kunstgalerien Fresken aus dem 12. Jh. Die Stadt, ein Denkmal Illyricus sowie seinen mittelalterlichen Straßen,
Novalja Karlobag
Riviera ist ein 12 km langer Spazierweg am Meer,
GOSPIĆder die Küstenstädtchen und die Umgebung
einer weithin bekannten Kapelle der Votivgaben wurde, ist heute ein einzigartiges Museum der m
und Musik- und Filmveranstaltungen einer erhaltenen mittelalterlichen Stadtstruktur,
Jablanac die im Sommer zur Kunstbühne werden. Mali Lošinj ČAKOVEC n Lubenice
R Samobor B nd m n M o b d nd Otočac L nd
lebt bereits seit Jahrhunderten die Stadt Rijeka, K
Seeräuber „Senjski Uskoci“. m Beli Manastirm
Osor Aufmerksamkeit. Perušić Korenica
gilt als kleinste Stadt der Welt! des Naturparks
Pula Udbina
ehen we e Gebäude o Lopar
Učka, eines wertvollen ein Zentrum der Seefahrt und des Karnevals.
n Čb dIvanić
onGrad Čazma bo o M m G Ko nd M m m m m
Natur: besonderes ornithologisches Reservat Palud (Rovinj); geschützte Landschaften Donji Kamenjak und Archipel Mišnjak VARAŽDIN Naturdenkmals, miteinander verbindet. Slatina Donji
m Miholjac m m m
Prizna m L o do B n D
Velika Gorica
Rab bo nd O d n on mobo w
von Medulin (Premantura); Parkwald Motovun, Šijana-Wald (Pula) Žigljen PagTrakošćan Ga onom e W d ö P ßw fi Vrbovec n oß mobo Korenica
V. Zdenci
M d mobo
Sehenswerte Gebäude: Beispiele antiker Architektur (Pula, Nationalpark Brijuni, Poreč); mittelalterliche Befestigungen Natur: Denkmal der Parkarchitektur Park Angiolina und Sv. Jakov (Opatija); Parkwälder Dubec (Insel Krk), Čabar
Ozalj
Jablanac Bizovac
m W d Osor mobo Jamnica
C m Mišnjak n L ö Go L Perušić nd mobo Garešnica B m Daruvar
auf den Hügeln (am bedeutendsten sind Buje, Grožnjan, Oprtalj, Motovun, Buzet, Hum, Beram, Žminj, Labin); Lošinj– Novalja
MaliKažun Karlobag GOSPIĆ Komrčar (Insel Rab), Čikat (Insel Lošinj) KOPRIVNICA Voćin Orahovica
Udbina KRAPINA
Sehenswerte Gebäude: enge Gebäudeensembles der Inselstädte im Stile der Mittelmeerküste (Krk, Cres, Lošinj, Gračac Ve an a ungen Go o omm d n ß n L
Prizna n nd K o n mb R n Go OSIJEK
Beispiel der traditionellen Volksarchitektur Istriens (Vodnjanština) Hlebine
Gastronomie: Fischspezialitäten unter der Backhaube, Omelette „Fritaja“ mit Spargel, Maismanestra, hausgemachte
Kumrovec Villen (Lovran,
Rab); die Kastelle der Frankopans (Krk und Vinodol); österreichisch-ungarische Nin Opatija, Mali
Kalnik Umag
Buzet R no o KARLOVAC odo o R no o Žigljen B
SISAK n HKutinab K oLipik n n on Velika Kutjevo Našice
Novalja Karlobag
Pasta „Fuži“ mit Wildgulasch, Trüffel, Olivenöl, einheimischer Weinbrand „Biska“, Rotweinsuppe, einheimische Weine Lošinj); Jugendstilarchitektur und Industrieerbe (Rijeka) Đurđevac Delnice Skrad o o Duga Resa Mali
B Lošinj mobo mobo n GOSPIĆb Pakrac
n Udbina
n on
Pag Gastronomie: einheimische Pasta „Šurlice“ mit Scampis (Insel Krk), Lamm von Cres, Kvarner-Scampi, ZADARwilder Opatija Vrbovsko
w n
Teran, Refošk, Istrischer Malvasia Preko Raber Torte,
Križevci Motovun RIJEKA Novska POŽEGA Đakovo VUKOVAR
Veranstaltungen: Buzet und Livade – Trüffeltage (Oktober); Barban - Pferdeveranstaltung „Ringstechen“ (August); Spargel, Kirsch- und Kastanienkuchen (Lovran), Süßspeise aus Käse „Presnac“ (Insel Krk), Pitomača PAZIN Fužine We ne D n Go o n GlinaHe bäde L mobo Go o n Nova
Vinkovci
Gračac einheimische Weine Vrbnička Žlahtina (Insel Krk) und Trojišćina (Insel Susak) Benkovac Poreč Ogulin h dw g bo o Go nTopuskon n o Go b n Pag od n KJasenovac
R n Go K o N Gradiška
Umag – ATP Croatia Open (Juli); Nationalpark Brijuni – Saison des Theaters Ulysses (Juli/August); Pula – Internationales BJELOVAR Knin Crikvenica SLAVONSKI BROD Ilok
Histria-Festival (Juli/August) 4. Amphitheater Nin Pula (4a) und 5. Kirche der Hl. Euphemia in 6. Euphrasiusbasilika Poreč Veranstaltungen: Opatija – Liburnia Jazz Festival (Juli); Rijeka – Karneval von Rijeka (Februar);
ZAGREB Novi Vinodolski Vrbovec4. Stadt Rab (4a) und VIROVITICA
5. Insel Košljun Brestova
6. Lubenice (6a) und Osor (6b) DJosipdoln O n K b o Ko n mobo N d Don K n P o n 4 Ka äd e e n – de 5 Be onde e o n ho og he 6 Na u pa k Žumbe ak
Porozina Malinska Novi Vinodolski
Beli Manastir Gračac
Finden Sie ihren Lieblingsweg
Wellness: Umag, Poreč, Pula Heilbäder: Istarske Toplice Nationalpark Brijuni (4b) Rovinj – Volksfest „Ružica Vinodola“ (August); Rab – Rapska Fjera (Juli) Samobor Biograd na Moru
Paradiesstrand Lopar (4b) Rovinj
Labin Rabac W nd w N on R n G b n on o n n nw N Rena an eke n de ad ReŽupanja
e va C na M aka amobo ko Go e
Slunj
Fahrradwege: Weg Sv. Pelegrin (Umag), Weg Sv. Mauro (Poreč), Casanova-Weg (Vrsar), Weg Rubin (Rovinj), Weg ZADAR Wellness: Lovran, Opatija, Crikvenica, Novi Vinodolski, Malinska, Baška, Rab, Veli Lošinj Čazma
TkonIvanić GradTouristisches
Valbiska Krk mb K G b on Go o mobo
Nin o n mb o Go Ka ova
Tourismusverband der Stadt Pula Tourismusverband der Stadt Rovinj Tourismusverband der Stadt Poreč InformationszentrumDrniš
Rab Tourismusverband der Gemeinde Punat Donji Miholjac
“Kvarner Info - Vrata Jadrana” m m
Orchidee (Pula), Weg Teran (Rabac), Sternenweg (Landesinneres) Forum 3, 52100 Pula Preko Obala P. Budicin 12, 52210 Rovinj Zagrebačka 9, 52440 Poreč Heilbäder: Opatija, Crikvenica, Selce, Veli Lošinj Velika Gorica Trg MunicipiumSkradin
Arba 8, 51280 Rab Pod topol 2, 51521 Punat
Slatina
T: +385(0)51623333 Senj We n aßen W n ß on P ob b on b o m m
V. ZdenciVrlika Merag Brinje ZADAR
Wanderwege: Weg Sv. Šimun (Gračišće), Wege Zelengrad und Beram (Pazin), Weg Mathias Sandorf (Pazin), Weg Buje T: +385(0)52 219197 T: +385(0)52 811566 T: +385(0)52 451293 Fahrradwege: Lovran, Matulji, Kastav, Kraljevica, Crikvenica, Novi Vinodolski; Inseln Krk, Cres, Lošinj, Rab Murter T: +385(0)51771111
Vodice T: +385(0)51854860 Cres
E: info@kvarner.hr Baška agd G b m Č b D n B od Mo Lo n d bo o K Bo o K o @ m m
ČAKOVEC Benkovac Čabar Vrbovec Preko
– Buzet – Žbevnica, Weg Brguc – Korita, Wege der Labinjština E: tz-pula@pu.t-com.hr E: tzgrovinj@tzgrovinj.hr E: infopunkt@inet.hr Wanderwege: Učka, Lungo Mare (Opatija Riviera), Wanderweg Ozalj E6 (Kastav), “Ljubavna Cestica” („Weg der E: tzg-raba@ri.t-com.hr E: info@tzpunat.hr
Daruvar www.kvarner.hr
LubeniceOrahovica Bizovac N
Otočac D n O @ www m m
Knin Jamnica Garešnica www.tzpunat.hrPulaVoćin
Weinstraßen: Gebiet um Buje, Poreč, Buzet, Rovinj, Vodnjan, Pazin www.pulainfo.hr www.tzgrovinj.hr www.to-porec.com Liebe“, Crikvenica), die Wege der Dobrinjština (Dobrinj, Insel Krk), Ökopfad (Beli, Insel Cres), Weg durch die www.tzg-rab.hr
ŠIBENIK Lubenice, ein Lopar
steinernes Örtchen auf einem hen K Č b n M n Dob Ko n n b B o DBenkovac od G b m @ m www w
VARAŽDIN
Das größte antike Denkmal Pulas aus dem 1. Jh., Die Kirche der Hl. Euphemia überragt das Ein einmaliges Beispiel frühbyzantinischer Die Stadt Rab mit ihren vier romanischen Es braucht nur eineSinj OSIJEK
zehnminütige Schiffsfahrt Felsen in 378 m Höhe, dient nicht nur Ausflüglern www Knin m m W W
Olivenölstraßen: Gebiet Novigrad und Umag, Poreč, Pula und Medulin, Landesinneres Trakošćan in dem einst Gladiatorenkämpfe stattfanden, Küstenstädtchen Biograd na Moruund gehört zu denUmag
Rovinj Kunst im Mittelmeerraum aus dem 6. Jh., das der Buchten von Lošinj (Čikat, Insel Lošinj) KARLOVAC Kirchtürmen und Kutina
drei Hauptstraßen – der aus Punat, um in diesesVelika Paradies des Geistes als Aussichtspunkt, sondern
Rab auch den ständigen G b o nd B n m W m m W w m Straßen- und Tour smuskarte Kroat ens
Sportklettern: Zlatni Rt (Rovinj), Lim-Kanal, Dvigrad, Istarske Toplice, Raspadalica (Buzet), Schlucht Vranjska Draga ist heute eine Konzert- und Festivalbühne von schönsten Barockbauwerken Istriens. Die damalige Bischof Euphrasius erbauen Buzet ließ. Der Vögelbeobachtung: Ornithologische Reservate Kruna und Podokladi Duga(Insel
Resa Cres) SISAK und der Vegetation zu gelangen.Trilj
Lipik die Pakrac
Oberen, der Mittleren und Unteren, öffnet ImKutjevo
Schutz Bewohnern Našice Jablanac
der Insel Cres, den Adlern. Auf der Re en boKorenica o n Lo d P d R o Ö odo mb KBiograd naK Moru m
KOPRIVNICA Drniš
Tkonheilige Euphemia ist gleichzeitig auch die gesamte Komplex (Basilika, Taufkapelle, Atrium, Delnice Skrad Primošten Osor
Türen wertvoller mittelalterlicher Kirchen und des Franziskanerklosters befindet sich eine Landenge zwischen denMišnjak Inseln Cres und Lošinj Perušić k ah en P D n M o Č mb B o o R do R Tkon n Go HOC B o m m m w m
(Učka), Pazin, Vintijana (bei Pula) KRAPINA
Weltruf. Der Nationalpark Brijuni, ein Archipel mit Delphinbeobachtung: Küstengewässer von Cres und Lošinj
Vrbovsko Drniš m
w
Schutzheilige der Stadt, deren Reliquien in Glockenturm, Bischofspalast) steht heute auf der Opatija
14 kleinen Inseln, ist von Fažana aus mit dem Schiff Hlebine Patrizierpaläste. Die Insel Rab bietet auch ethnographische, numismatische und sakrale liegt Osor, eine kleine Stadt mit Musikabenden Ra ng und Kanu ng K M n Dob Ko n m m
ČAKOVEC Fallschirmspringen/Paragliding: Kaštelir (Novigrad), Raspadalica (Buzet), Brgud (Učka), Lanišće, Žbevnica und direkt
Kumrovec Kalnik
zu erreichen und bildet ein wertvolles Denkmal der einem Marmorsarkophag Skradin
in der nach ihr UNESCO-Liste Motovun
des Vrlika
Weltkulturerbes. Abenteuersport:
RIJEKA
Windsurfing (Baška, Preluka, Volosko, Punat); Wakeboarding (Dunat, Insel Krk); wunderschöne Sandstrände. Novska wollen
Nennen SPLIT
Sammlung. Košljun, das zum POŽEGA
Parkwald erklärt und einer stürmischen ĐakovoPrizna
Žigljen
Vergangenheit. VUKOVAR Skradin m Vrlika M m
am Gipfel der Učka Windsurfing: Medulin, Premantura Murter Vodice PAZIN Fallschirmspringen undFužine
Paragliding (Učka, Grobnik, Insel Krk); Auto- und Motorsport (Grobnik,Glina Preluka) Trogir Nova Imotski Pa ag d ng L Lo M o D n mobo o Go nd P
Flora, der Fauna und des kulturhistorischen Erbes.
Đurđevacbenannten Kirche bewahrt werden. wir nur den 1500 m langen Paradiesstrand von wurde, ist ein Muss für jedenOmiš Besucher der Mali Lošinj Novalja Karlobag
Vinkovci GOSPIĆ Murter Vodice
Souvenirs: ISTRISCHES KAŽUN, Blasinstrument „Roženice“ Poreč Souvenirs: TAFEL VONCrikvenica Ogulin
BAŠKA, Schmuck „Morčić“ (Rijeka), Duftsäckchen „Aromen und Düfte von Kvarner“ Lopar. Gradiška
RogačKrk.
Insel ou en ME LEN E NE o fi Udbina n Lo H mobo K K H n deutsch
Topusko Jasenovac Zagvozd Ilok
Križevci ŠIBENIK Supetar SLAVONSKI BROD ŠIBENIK
Pitomača Sinj Brestova
Novi Vinodolski
Josipdol Sinj
Labin Porozina Malinska Makarska Pag

Ro<te zu den Quellen der Ro<ten der alten


Rabac
Tourismusverband der StadtBJELOVAR 3, T: +385(0)47615115,Rovinj Slunj Županja bb 8Trilj0
Ro<ten der kroatischen
KOPRIVNICA Karlovac, Ulica Petra Zrinskog
VIROVITICA www.karlovac-touristinfo.hr TriljValbiska Krk TIC Zadar, Mihovila Klaića 5, T: +385(0)23316166,Bolwww.tzzadar.hr
Sumartin Ravča TC p P 606 www om
ZAGREB Vrbovec Primošten Gračac Primošten
Tourismusverband der Stadt Duga Resa, Park dr. F. Tuđmana 2, T: +385(0)47844752, www.tz-dugaresa.hr TIC Šibenik, Obala dr. Franje Tuđmana 5, T: +385(0)22214411, www.sibenik-tourism.hr Tou mu e band de ad H a n bb 8 0 0 www
Kulturen
Hlebine Beli Manastir
Stari Grad Vrgorac
Kalnik Senj

Natur Herrscher
Samobor Tourismusverband
Čazmader Gemeinde Josipdol, Ogulinska 12, T: +385(0)47581298, www.josipdol.hr Merag Brinje TIC Pag, Trg Kralja Petra KrešimiraHvar
IV, T: +385(0)23 611 286, www.pag-tourism.hrDrvenik Nin Tou mu e band de ad V 8 0 0 www
Đurđevac
Ivanić Grad
Donji SPLIT
Miholjac Cres Baška Trogir SPLIT Imotski
Tourismusverband der Gemeinde Karlobag, Trg dr. F. Tuđmana 2, T:+ 385(0)53694251, www.tz-karlobag.hr
Slatina Trogir TIC Skradin, Obala bana Pavla Šubića, T: +385(0)22771306, www.skradin.hr Tou mu e band de Omiš
ad n 8 0 86 www n www d m
MITTELDALMATINISCHE ROUTE
Imotski Sućuraj ZADAR
Velika Gorica V. Zdenci Omiš Otočac Metković Rogač
NORDDALMATINISCHE ROUTE
Tourismusverband der Gemeinde Plitvička jezera (Korenica), Trg sv. Jurja 6, T: +385(0)53776798, www.tzplitvice.hr Lubenice Tourismusverband der Stadt Biograd n/m, Trg hrvatskih velikana 2, T: +385(0)23385382, www.tzg-biograd.hr Tou mu e band de ad Om n MZagvozdbb 8 0 86 0 www om
Križevci
LIKA-ROUTE
Pitomača Čabar
Ozalj
Vrbovec
Tourismusverband der Gemeinde Rakovica, Rakovica 6, T: +385(0)47784450, Rogač
www.rakovica.hr Pula Bizovac Lopar Tourismusverband der Stadt Vis Nin, Trg braće Radića 3, T: +385(0)23265247, www.nin.hr Ploče
Preko
Benkovac
Supetar
Tou mu e band de ad Maka ka Ob om 6 8 0 6 00 wwwm no
BJELOVAR
Jamnica Garešnica
Daruvar
Voćin Orahovica Supetar Zagvozd
Rab Vela Luka Orebić Knin Makarska www kroat en hr
VIROVITICA OSIJEK Ravča
Vrbovec Makarska Jablanac Korenica Korčula Biograd na Moru Sumartin
KARLOVAC Beli Manastir Kutina Velika Osor Perušić Bol
Buzet Duga Resa SISAK Lipik Kutjevo Našice Mišnjak Ravča Stari Grad Vrgorac
Skrad Pakrac Bol Sumartin Tkon Drniš Hvar

Straßen- und
Tourismuskarte Kroatiens
Ivanić Grad Čazma Delnice PriznaVrgorac Drvenik
Opatija Vrbovsko Donji Miholjac
Stari Grad Žigljen Prapratno Ston Skradin Vrlika
Slatina POŽEGA Hvar Đakovo Lastovo Murter Vodice
Motovun PAZIN RIJEKAV. Zdenci Novska VUKOVARNovalja
Mali Lošinj Drvenik Karlobag GOSPIĆ Sućuraj
Fužine Glina Nova Udbina Sobra Metković
Vrbovec Gradiška Vinkovci ŠIBENIK Vis
Ogulin 5
Bizovac Jasenovac Sinj Ploče
Garešnica
DaruvarCrikvenica
Orahovica Topusko SLAVONSKI BROD Sućuraj Ilok Metković
6
Orebić
Brestova Voćin Josipdol Vela Luka
Pag DUBROVNIK Trilj
Labin Porozina Malinska Novi Vinodolski 1 OSIJEK Vis Ploče Primošten
nj KutinaRabac Cavtat Korčula
Valbiska Krk Velika Slunj
Našice
Županja
Vela Luka Orebić 2b
K Lipik Pakrac Kutjevo 2 Gračac
1
SPLIT 2a
Trogir Imotski
Senj 1. Wassermühlensiedlung 2. Nationalpark Plitvicer Seen 3. Geburtshaus Nikola Teslas in Korčula 1. Kirche Sv. Donat in Zadar 2. Nationalpark Paklenica 3. Festung von Knin auf dem Omiš T og – oman he ad ke n 2 D ok e n p n p 3 u CeStonna
undPrapratno
Cres Merag Brinje Rastoke Smiljan Nin Berg Spas Rogač 3
nLastovo
ke d on n o n b
Novska Baška POŽEGA Đakovo VUKOVAR Supetar Zagvozd
Nova Otočac 2 Tourismusverband der Stadt Slunj NP Plitvička jezera, 53231 Plitvička jezera Lika-Museum in Gospić ZADAR Touristisches Informationszentrum Zadar Dr. F. Tuđmana 14 a, Tourismusverband der Stadt Knin m m Sobra m m
Lubenice
Gradiška 6 Vinkovci Braće Radića 7, 47240 Slunj T: +385(0)53751015 Dr. Franje Tuđmana 3, 53000 Gospić Prapratno Ston Mihovila Klaića 5, 23000 Zadar 23244 Starigrad-Paklenica Dr. Franje Tuđmana 24, 22300 Knin Makarska 5 M m
Pula Jasenovac Lopar 4b
Lastovo Preko 1
Sumartin Ravča
SLAVONSKI BROD T: +385(0)47 777630 Ilok E: info@np-plitvicka-jezera.hr T: + 385(0)53572051 Benkovac T: +385(0)23316166 T: +385(0)23369202 T: +385(0)22664822 Bol
Vrgorac DUBROVNIK
Rab E: info@tz-slunj.hr www.np-plitvicka-jezera.hr E: muzej-like@gs.t-com.hr Sobra 3 Knin E: info@tzzadar.hr E: np-paklenica@zd.t-com.hr E: info@tz-knin.hr Hvar Stari Grad @ @ m @ m
Jablanac www.tz-slunj.hr Dieser Nationalpark steht auf der Liste des www.mcnikolatesla.hr www.tzzadar.hr www.paklenica.hr www.tz-knin.hr 4 Drvenik www www m www m Cavtat
Osor Perušić Korenica Županja
Mišnjak 4a Die Siedlung Rastoke entstammt einer Weltkultur- und Weltnaturerbes der UNESCO. Eine Hier wurde Nikola Tesla geboren, und hier Biograd na Moru Symbol der Stadt Zadar und bekanntestes Mit seiner Lage zwischen dem höchsten Gipfel des Die militärische Festungsanlage entstand aus Sućuraj m m m m w m
harmonischen Verbindung von Mensch und Reihe von Seen, Wasserfällen und Wirbeln, die verlebte der weltbekannte Wissenschaftler und monumentales Gebäude Kroatiens aus dem Velebit und dem Meer ermöglicht er seinen Gästen das dem altkroatischen Kulturerbe des 9. Jh. Sie liegt Metković m m w m m
Prizna 6b DUBROVNIK Vis Ploče
Žigljen Natur, die seit dreihundert Jahren andauert. Die verebben und von neuem entstehen und ständig Erfinder auf dem Gebiet der Elektrizität seine Tkon Drniš frühen Mittelalter, einmalig in Europa. Wegen Baden im Meer und das Bergsteigen am selben Tag. Er auf dem Südteil des Berges Spas, der Knin und m w m m
Mali Lošinj Novalja Karlobag 3 GOSPIĆ Lebensfreude spiegelt sich in der verspielten ihre Form ändern, bilden den besonderen Reiz Jugend. Ein modernes Museum, das in seinem 4Cavtat der außerordentlichen Akustik wird sie oft für zeichnet sich aus durch die einzigartigen Schluchten seine Umgebung überragt. Die Festung bietet zu Vela Luka Orebić m W W m m
der hiesigen Natur. Daher lohnt es sich, einen
Skradin Vrlika
Udbina Mündung des Flusses Slunjčica in die Korana Geburtshaus untergebracht ist, und ein nahe 6a Murter Vodice Musikveranstaltungen genutzt. Velika und Mala Paklenica und seinen Reichtum an allen Seiten einen atemberaubenden Ausblick. W mm w m
wider, wo eine Vielzahl sprudelnder Wasserfälle, unwiederholbaren Augenblick aus dieser natürlichen gelegener Themenpark bewahren die Erinnerung Flora und Fauna, der Alpinisten, Wissenschaftler und Na u L nd n do Go nR n B d Om n mm CKorčula
n m
Stromschnellen, kleiner Seen und Kaskaden von Galerie zu ergreifen. an Teslas wissenschaftlichen Werdegang.
ŠIBENIK
5 Naturfreunde anzieht. R n Don B P n O o n H P o o o B o mo N d n m Hö n Mod m
Pag der wahren Schönheit der Natur erzählt. Sinj Prapratno Ston
M d dn n B o G n H n G Lastovo
b Mo o n n b nd
Trilj B n b ond R Q nd Ob d d o nd d m b P n Sobra
n
Gračac Natur: Naturparks Vransko Jezero, Velebit; besondere Reservate Saljsko Polje (Dugi Otok), Lun, Velo und Kolansko
Primošten o P w dM n
Nin Blato (Pag); geschützte Landschaft Schlucht des Flusses Zrmanja; Parkwald Šubićevac (Šibenik) ehen we e Gebäude o nm n nd o d d d n n n nd ß n DUBROVNIK
Natur: strenge Reservate Rožanski und Hajdučki Kukovi; Parkwälder Sehenswerte Gebäude: eine Stadt als Denkmal des Urbanismus (Pag); Beispiele altkroatischer vorromanischer Trogir SPLIT
ZADAR Jasikovac und Vujnović Brdo (Gospić), Architektur (Nin); römische Architekturelemente Cardo und Decumanus, ein römisches Forum, die schönsten Beispiele Omiš Imotski d n n n nd n d n K n d n M Om n mo n n B H d Do n Cavtat
Laudonov Gaj (Udbina); geschützte Landschaft Baraćeve Špilje („Barac-Höhlen“,
Preko
Rakovica); geomorphologisches Rogač nB öm Ho d b n om n o d n o
Naturdenkmal Cerovačke Pećine („Cerovac-Höhlen“, Gračac) der Romanik in Kroatien, Stadtmauern, Meeresorgel, die älteste gotische Kirche Dalmatiens Sv. Frane (Zadar); Supetar Zagvozd M nm n nd m n n n ßn o
Benkovac Steinhäuser in Volksarchitektur auf den Inseln (Ugljan und Pašman); Festungen Sv. Mihovil, Sv. Ivan, Šubićevac und Sv.
Sehenswerte Gebäude: einzige erhaltene türkische Festungsanlage in der Lika aus dem 15. Jh. (Perušić), Knin Makarska Ga onom e d m n G b Ko d m n P d n W L n R ndfl
gewundene Brücke über den Fluss Korana (Slunj) Nikola, Renaissancekathedrale Sv. Jakov (Šibenik); altkroatische Festung Knin (Knin) Ravča n Ko mb n d nb o H P n L mm W nm M
Biograd na Moru Gastronomie: Schinken aus Posedarje, Trockenfleischerzeugnis “Ninski Šokol“, Drnišer Schinken und Käse aus dem Bol Sumartin
Gastronomie: Hartkäse «Škripavac», Lika-Kartoffeln, Lamm aus der Lika, Produkte aus Waldfrüchten und 4. Naturpark Velebit (4a) und 5. Mittelalterliche Stadt Ogulin 6. Mühlen im Tal des Gacka- 4. Nationalpark
Stari Grad Krka 5. Kathedrale
VrgoracSv. Jakov in Šibenik 6. Nationalpark Kornaten (6a) m n B W n nd P n n H 4 Hva – Rena an e ad ke n 5 Na u pa k B okovo 6 Wa ah k he Un e e
alten Apfel- und Birnensorten, Heilpflanzen, Branntwein aus Pflaumen und TkonBirnen, Brot unter der Backhaube, Drniš Nationalpark Sjeverni Velebit (4b) Flusses Fellsack, Pager Käse und Lammfleisch, Pasta mit Mangold “Soparnjak“ (Šibenik), Wurst “Kumbasice“ (Skradin),Hvar und Naturpark Telašćica (6b) Ve an a ungen H H omm n n n M O ob omm L eben au von n
Drvenik
Sauerkraut, Bohnen, Dickmilch, „Cicvara“ – eine Speise aus Maismehl, Milch, Butter und saurer Sahne.
Skradin PP Vrlika Kaniža bb, 53000 Gospić
Velebit, Tourismusverband der Stadt Ogulin Tourismusverband der Stadt Otočac
Rotweine Benkovac Rosé, Primoštener Babić, und Weißweine Gegić und Paška Žutica, Likör Maraschino Trg Ivana Pavla II, br. 5, Tourismusverband der Stadt Šibenik Nacionalni park Kornati (Nationalpark Kornaten) M o n E no mb n on n R n Om m m
Murter Vodice Veranstaltungen: Šibenik – Internationales Kinderfestival (Juni/Juli), Abende des dalmatinischen Chansons (August); SućurajFausta Vrančića 18, Metković
Veranstaltungen: Gospić – Präsentation traditioneller Produkte und Bräuche «Herbst in der Lika» (Oktober), T: +385(0)53560450 Bernardina Frankopana 2, 47300 Ogulin Kralja Zvonimira 17, 53220 Otočac p.p.154, 22001 Šibenik 22000 Šibenik Butina 2, 22243 Murter d d m n n K G n Om n M
Ogulin – Oguliner Märchenfestival (Juni) ŠIBENIK
E: velebit@pp-velebit.hr T: +385(0)47532278 T: +385(0)53771603 Zadar – Zadarer Theatersommer (Juni/August), Vollmondnacht (Juli), Internationales Festival zeitgenössischen Vis T: +385(0)22201777 Ploče
T: +385(0)22212075 T: +385(0)22435740 We ne P mo n M H He bad M deutsch
www.pp-velebit.hr Sinj E: tz-grada-ogulina@ka.t-com.hr E: tzg-otocca@gs.t-com.hr Theaters „ZadArs. Nova“ (August), Musikabende in Sv. Donat (Juli/August) E: izleti@npkrka.hr
Vela Luka Orebić E: tz-sibenik@si.t-com.hr E: kornati@kornati.hr @ m @ m @ m
Fahrradwege: 6 Wege entlang den Ufern des Flusses Mrežnica (Duga Resa), 2 Wege bei Ogulin, Otočac- Der Naturpark Velebit umfasst das ganze Gebirge www.tz-grada-ogulina.hr www.tz-otocac.hr www.npkrka.hr www.sibenik-tourism.hr www.kornati.hr ah adwege M n n nB H o www www m www www m
Kuterevo–Sinac, Bergpfade bei Rakovica Trilj
Velebit. Die Einmaligkeit der Karstformen, der Die Stadt Ogulin liegt in einer Gegend voller www.lickosenjska.com/gacka
Wellness: Starigrad-Paklenica, Šibenik, Zadar Heilbäder: Biograd, Nin Korčula We n aßen B o o o K n nB H B o
Mit seinen sieben Travertin-Wasserfällen und Ein einzigartiges Denkmal der europäischen Die zergliedertste Inselgruppe im Mittelmeer, die M m m m
Primošten
Wanderwege: entlang der Mrežnica (Duga Resa), um Otočac Klettersteige: Ogulin-Bijelsko-Klek, Baške Oštarije- Landschaft und der Tier- und Pflanzenwelt Legenden und volkstümlicher Überlieferungen, In der Nähe des Ortes Sinac an der Quelle der Fahrradwege: Nationalpark Paklenica, Inseln Pag, Pašman, Ugljan einer gesamten Fallhöhe von 242 m sowie Sakralarchitektur, aufgenommen in die UNESCO- Kornaten, schließen sich in ihrer Verlängerung an agd d b B o o o Mo o P n Ko n m W
Zavižan (Premužić-Pfad), Krasno-Zavižan, Krasno-Begovača sind die Gründe, aus denen der Nationalpark die aus dieser herausfordernden natürlichen Gacka wird noch heute auf alte Art mit der Kraft Jagd: südliches Velebit, Insel Pag, Ravni Kotari mit der größten Travertin-Barriere Europas, Liste des Weltkulturerbes. Sie trägtSton
Prapratno
72 in Stein den Naturpark Telašćica mit dem gleichnamigen he e C n P o o w m m w M
SjeverniSPLIT
Trogir Velebit durch eine UNESCO-Urkunde und historischenImotski Umgebung geboren wurden. des Wassers Mais und Weizen gemahlen und Fischerei: Fluss Zrmanja, See Vransko Jezero, Fluss Krka dem bekannten Skradinski Buk, stellt er ein gehauene Köpfe und bildet das bedeutendste sichersten, schönsten und größten natürlichen m m m m m mm m
Jagd: Gebiete um Duga Resa, Krnjak (Linie Karlovac-Slunj), Slunj, Ogulin, Josipdol, Gebiete des nördlichen und
mittleren Velebit Fischerei: Fluss Mrežnica, Fluss Gacka, Gebiet um Gospić Rogač
Zentrum des Nationalparks
Omiš
zum Weltbiosphärenreservat erklärt wurde. Das Đulin Ponor („die Đula-Schlucht“), der Ort, wo auf alte Weise aus Wolle gewobenes Leinen
liegt in Krasno, einem der Fluss Dobra
Supetar im Boden versinkt, birgt eine verarbeitet. Ein Besuch in der Mühle ist eine
Zagvozd
Reiten: Polača, Zaton, Knin
Lastovo
Naturphänomen und ein Karstphänomen dar. Im Bauwerk des 15. und 16. Jh. auf kroatischem
Park liegt das unwiderstehliche Inselchen Visovac Boden. Sobra
Hafen der Adria an. Hier gibt es Felswände, die
200 m tief ins Meer hinabfallen, und den See Mir,
Re en n B n nd P w d M n
Aben eue ou mu R n C n n n B n H G b Mo o B d m m m m m m w
m
m m mm
Zeitlose mediterrane Schönheit grat s
Skifahren: Baške Oštarije Rafting: Fluss Mrežnica (Duga Resa) großen Marienheiligtum in 714 m Höhe. Legende, aber vielleicht auch das wahre Ende der einzigartige Erfahrung in einem ökologisch Abenteuertourismus: Rafting (Flüsse Zrmanja, Krka); Fliegen (Velebit); Bungee Jumping (Šibeniker Brücke) mit einer Franziskanerkirche und einem Kloster. den einzigen Salzsee der Adria. d m n n H n nd b D n B o o o m w w m m M
rlika
Souvenirs: KAPPE AUS DER LIKA, Keramikminiatur eines Flusskahns (Karlovac) Makarskaunglücklichen Liebe des Mädchens Đula. vollkommen intakten Raum. Souvenir: PAGER SPITZE, Likör Maraschino in eingefasster Flasche (Zadar), Schwamm von der Insel Krapanj DUBROVNIK ou en L ENDEL H H M mm
Sumartin Ravča
Bol Cavtat
Sinj Stari Grad Vrgorac

Ro<ten der alten Ro<ten der höfischen


Hvar
Trilj
Tourismusverband der Stadt Metković,Drvenik
Tourismusverband der Gemeinde Ston,Sućuraj
pp 39, T: +385(0)20681899, www.metkovic.hr
Pelješki put bb, T: +385(0)20754452, www.ston.hr
TIC Zagreb, Trg bana Josipa Jelačića 11, T: +385(0)14814051, www.zagreb-touristinfo.hr
Tourismusverband der Stadt Krapina, Magistratska 11, T: +385(0)49371330, www.krapina.hr, www.tz-zagorje.hr
Da Dub o n kda ä e eVe he ung ge e Eu opa au dem ah e 39 be da d e hunde Allgemeine informationen über Kroatien
SPLIT Kapitäne Vis Tourismusverband der Stadt Korčula, Obala dr. FranjePloče
TIC Stradun (Dubrovnik),
Vela Luka Placa 21, T: +385(0)20323350,
Orebić
TuđmanaMetković
4, T: +385(0)20715701, www.korcula.net
www.tzdubrovnik.hr Villen
Tourismusverband der Stadt Varaždin, Ivana Padovca 3, T: +385(0)42210987, www.tourism-varazdin.hr
Tourismusverband der Stadt Čakovec, Kralja Tomislava 1, T: +385(0)40313319, www.tourism-cakovec.hr
Wussten Sie? ah e ä e a de L oyd de am An ang de ah hunde e a en wu de
Da d e Repub k Dub o n k de e e aa wa de d e Unabhäng gke de Ve e n g en aa en
Fläche: Festlandsteil 56.594 km2, territoriales Meer 31.067 km2. Bevölkerung: 4.437.460 Einwohner. Nationale
Zusammensetzung: die Mehrheit der Bevölkerung sind Kroaten, die stärksten Minderheiten sind Serben, Bosnier,
Omiš Imotski Tourismusverband der Ortschaft Goveđari, Goveđari – Polače (Općina Mljet), T: +385(0)20744186, www.mljet.hr Tourismusverband der Stadt Koprivnica, Trg bana Josipa Jelačića 7, T: +385(0)48621433, www.koprivnicatourism.com on Ame ka ane kann e Slowenen, Ungarn, Tschechen, Italiener und Albaner. Staatsform: Parlamentarische Mehrparteienrepublik. Hauptstadt:
gač
Supetar
SÜDDALMATINISCHE
Zagvozd ROUTE Tourismusverband der Gemeinde KonavleKorčula(Cavtat), Put Tihe 3, T: +385(0)20479025, www.tzcavtat-konavle.hr NÖRDLICHE ROUTE Tourismusverband der Stadt Križevci, Trg Antuna Nemčića 6, T: +385(0)48681199, www.tz-koprivnicko-krizevacka.hr LEUTE Da d e K oa en h e e gene h haben e he ß G ago a en and m 9 ah hunde und b eb Zagreb (779.145 Einwohner). Länge der Meeresküste: 5.835,30 km, davon 4.085 km Küste von Inseln, Felsen und Riffs. Zahl
neben de a e n hen h b um 8 ah hunde n Geb au h der Inseln, Felsen und Riffs: 1185; 47 Inseln sind besiedelt. Höchster Gipfel: Dinara 1831 m/nm. Klima: Im Landesinneren
Makarska Prapratno Ston Da d e o m und Kon uk on de To pedo w e w e heu e kennen m ah e 860 on dem herrscht ein mäßig warmes feuchtes Klima und auf den höchsten Erhebungen schneeiges Waldklima, während im Gebiet
Ravča
Lastovo
pen on e en k oa hen O fi e de ö e e h h unga hen K eg ma ne an Lup Luk Da d e Ka e n Ma a The e a am W ene Ho e ne p enk öpp e n au Pag ha e d e ü an der Adriaküste ein angenehmes mediterranes Klima mit vielen Sonnentagen besteht. Die Durchschnittstemperatur im
Bol Sumartin
Vrgorac Sobra ČAKOVEC e unden wu de und da h d e e e To pedo ab k n R eka be and Bedü n e de Ho e p en on Pag gek öppe ha Landesinneren: Januar -2°C bis 0°C und in größeren Höhen etwas darunter, August ca. 20°C und um 12°C auf den höchsten
Hvar Stari Grad 5
Drvenik
DUBROVNIK
Da de Phy ke N ko a Te a 8 6 943 de we bekann e E neue e und E finde au dem Gipfeln. Die Durchschnittstemperatur an der Küste: Januar 5°C bis 9°C, August 22°C bis 25°C; die Meerestemperatur
VARAŽDIN beträgt im Winter 12°C und im Sommer etwa 25°C. Geld: Die Landeswährung ist die Kuna (1 Kuna = 100 Lipa). Ausländische
Sućuraj Metković
1
Cavtat 4a Trakošćan
4b Geb e de Ene g eübe agung und de Te ekommun ka on n K oa en gebo en wu de NATUR Währungen können in Banken, Wechselstuben, Postämtern und in den meisten Reiseagenturen, Hotels und Campingplätzen
Ploče Da de Zag ebe a o ub Penka a 8 922 m ah e 906 den D ehb e und den Da d e d e na ona e B ume de K oa en gewechselt werden. Kreditkarten (Eurocard/Mastercard, Visa, American Express und Diners) werden in fast allen Hotels,
Vela Luka Orebić KOPRIVNICA ü ede ha e e and Da man n K oa en au e nem Raum on nu e wa e nhunde K ome e n Mee Ka Wä de Marinas, Restaurants und Geschäften und an den Bankomaten akzeptiert.
3 KRAPINA
3
Korčula 6 Kalnik Hlebine Da a o fi e e Beg nn de e kö pe ku u au Rab da ah 936 g a de eng he Kön g Geb ge und Ebenen ehen kann
Nützliche Informationen
Kumrovec
1. Archäologische Fundstätte 2. Mauern von Ston 3. Korčula – die Stadt Marco 2
1. Naturpark Medvednica 2. Museum Staro Selo in 3. Evolutionsmuseum Edwa d V au de n e we e und hm d e Rabe Behö den d e E aubn e e en m e ne au Da K oa ene ne de öko og hbe e ha enenLände Eu opa K oa en e ne de wen gen
2 Đurđevac
Prapratno Ston Narona Polos Kumrovec Hušnjakovo in Krapina na k n de Bu h Kanda o a u baden Lände au dem A en Kon nen da e ne E nwohne du h da ö en he Wa e e ung y em Reisedokumente: Gültiger Reisepass oder ein anderes, durch ein internationales Übereinkommen anerkanntes Reisedokument;
Lastovo Križevci Da de he geMa nu e nB dhaue onde n e Rab au d eApenn n Ha b n e au wande eund
4 Tourismusverband der Gemeinde Ston Tourismusverband der Stadt Korčula Lugarnica Bliznec, Pitomača Josipa Broza 19, 49295 Kumrovec Šetalište V. Sluge bb, m T nkwa e e o g für einige Staaten auch Personalausweis (Dokument, das die Identität und Staatsangehörigkeit seines Besitzers nachweist).
Sobra Archäologisches Museum Narona Pelješki put bb, 20230 Ston Obala dr. Franje Tuđmana 4, 20260 Korčula 1
BJELOVAR
Bliznec bb, 10000 Zagreb T: +385(0)49225830 49000 Krapina do m ah e 30 d e Repub k an Ma no g ünde e Da d e bekann e Aben eue e e W nne ou m Na ona pa k P e m Ve eb und am u Informationen: Diplomatische Vertretungen und Konsulate der Republik Kroatien im Ausland oder Ministerium für Auswärtige
T: +385(0)20754452 T: +385(0)20715701 T: +385(0)14586317 E: mss@mhz.hr T: +385(0)49371491
5 20352 Vid
E: tzston@du.t-com.hr E: tzg-korcule@du.t-com.hr ZAGREB Vrbovec VIROVITICA
E: park.prirode.medvednica@zg.t-com.hr www.mdc.hr/kumrovec Da d e e e bekann e Ze hnung e ne a h m homo o an da We k de k oa hen Z man a ged eh wu de Angelegenheiten und Europäische Integrationen der Republik Kroatien (tel. 00385 1 4569 964; e-mail: stranci@mvpei.hr;
DUBROVNIK 6 T: +385(0)20691596 Beli ManastirE: mkn@mhz.hr E finde au V an 6 au ben k www.mvpei.hr). Zollbestimmungen: Die geltenden Zollvorschriften der Republik Kroatien sind beinahe vollkommen an die
Cavtat
E: info@a-m-narona.hr www.ston.hr www.korcula.net
Samobor www.pp-medvednica.hr Ein einzigartiges Freilichtmuseum mit gut www.mhz.hr Da de Z a n Ra de and on Bo au B a e ne o m m dem W nd ände Vorschriften und Standards der EU-Länder angepasst, aber hinsichtlich der Einfuhr von Gütern nichtkommerzieller Natur für
www.a-m-narona.hr Die Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert ist Die Stadt Korčula, das historische Zentrum der Ivanić Grad Čazma Ein bewaldeter Gebirgszug oberhalb von Zagreb erhaltenen originalen Bauernhäusern von der Das Museum des Krapina-Neandertalers mit Da de m eg eu A ed H h o k 899 980 wäh end e ne Au en ha e n Zada e k ä e
Die antike Stadt Narona im Dorf Vid bei Metković, einzigartig in ihrer Länge von 5,5 km, mit ihrer gleichnamigen Insel, ist eine der best erhaltenen mit Kilometer langen Klettersteigen Donji Miholjac
Slatina und dem Wende vom 19. zum 20. Jh. und mit Ausstellungen seiner geologischen, paläontologischen und
Da man au M e e ne n e au de n e ehen kann m ee Ve ko e e o au de n e M e eg den persönlichen Gebrauch sind nur Gegenstände bis zum Wert von Kuna 300,00 vom Zoll und von der Mehrwertsteuer befreit.
die Kapelle Sv. Vid, die altchristliche Kirche Bare, der monumentalen Erscheinung, mit ihren Vertei- mittelalterlichen Städte des Mittelmeerraums. Der Velika Gorica V. Zdenci Skizentrum Sljeme. Er lockt Besucher mit Höhlen, traditioneller Lebensformen im Gebiet des Flusses archäologischen Sammlung stellt die Welt unserer de onnenun e gang n Zada e de hön e de We e n k e ne n e hen da e n e ene Na u phänomen da e Die gesamte Einfuhr von Fleisch-, Milch- und anderen Produkten tierischer Herkunft mit einer Gesamtmasse von über 1 kg
digungseinrichtungen und ihrer urbanistischen Geburtsort des Seefahrers
ČabarMarco Polo zeichnet Natur: besonderes botanisches Reservat „Čret Dubravica“ (Dubravica);
VrbovecNaturdenkmal Höhle Vindija (Varaždin); von denen die Veternica-Höhle die interessanteste Sutla vom Ende des 19. Jh., z.B. Hochzeit im Zagorje, alten Urahnen vor. Im archäologischen Park sind Da R ha d Löwenhe au de Rü kkeh on e nem K eu ug m ah e 92 o Dub o n k au
Komplex altchristlicher Basiliken, die Stadtmauern
und das Forum mit dem Tempel Augusteum sind die Gestaltung. Die Mauern beginnen/enden an sich durch ein reiches Erbe an Denkmälern und Ozalj Daruvar BizovacTöpferei, vom Korn zum lebensgroße Skulpturen von Neandertalern und
ist, sowie mit attraktiven Schluchten, Wasserfällen vom Faden zum Leinen, Da Maka ka da ma ako og he Mu eum m de g öß en Mu he und hne ken amm ung unterliegt an den Grenzübergängen einer veterinärmedizinischen Untersuchung durch Inspektoren. Die Einfuhr von Wein ist
wertvollsten Überreste des historischen Erbes in den Festungen Koruna in Mali Ston und Veliki Kultur aus. bedeutende Landschaft des Flusses Mur; besonderes
Jamnica ornithologisches Reservat Veliki Pažut (Legrad) Garešnica Voćin Auf Lehrpfaden kannOrahovica
und Karstformationen. man Fladenbrot... Tieren ihrer Zeit ausgestellt. e nem Unwe e ge e e wu de und den Dub o n ke n um e n Ge öbn u e ü en Ge d gab m de We be auf höchstens fünf Liter pro Person beschränkt. Die Ein- und Ausfuhr von ausländischem oder kroatischem Bargeld und Schecks
Natur: Naturpark Inselgruppe Lastovo; Denkmal der Parkarchitektur Arboretum Trsteno; besondere dieser Gegend. Kaštio in Ston, und die monumentalste Festung Sehenswerte Gebäude: Schloss Januševec (Prigorje Brdovečko); Schloss Veliki Tabor (Desinić); Festung (Varaždin); das ganze Gebiet kennen lernen und das Zrinski- OSIJEK dem e den Bau e ne Ka hed a e beg nnen o en Da d e Hunde a e de Da ma ne na h Da ma en und dem y hen amm de Da ma e ist für ausländische und kroatische Staatsbürger mit Auslandswohnsitz unbeschränkt, aber jede Ein- oder Ausfuhr eines Betrages
Umag ist Bartolomeo oberhalb von Ston. KARLOVAC
Weinberghütten und dörfliche Häuser (Gornje Međimurje); alter Stadtkern Križevci Heiligtum:Kutina
Marija Bistrica Bergwerk besuchen. von mehr als 40.000 Kuna ist dem Zollbeamten zu melden. Wertvollere professionelle Ausrüstung und technische Geräte sind
Reservate Neretva-Mündung (ichthyologisch-ornithologisches Reservat), Bucht von Mali Ston Kutjevo Velika Našice Da de E finde de Dak y o kop e de Me hode hu d ge m H e e ne nge abd u k u benann
(Reservat im Meer), Lokrum – kleine Insel (Reservat der Waldvegetation); geomorphologisches
Buzet Gastronomie: PuteDuga
Skrad Mlinci, Buchweizengrütze, Speisen undSISAK
mit Resa Getränke aus Brennessel, Kuhkäse „Prga“, Kernöl, Lipik Pakrac dem Zollbeamten am Grenzübergang ebenfalls zu melden. Ausländischen Staatsbürgern wird die Mehrwertsteuer für gekaufte
Delnice
Desserts
Vrbovsko Zagorski štrukli, Maispudding und Vrbovečka Pera, Gebäck Varaždinski Klipići, Champagner Šenpjen übe üh en de H a e an Vu e 8 8 92 wa Da h d e e e Oa e de eu opä hen We ßkop ge e au de n e C e befinde Ware im Wert von mindestens 500,00 Kuna ausschließlich gegen Vorlage des durch einen Zollbeamten beglaubigten Formulars
Naturdenkmal Vela Spilja (Vela Luka); bedeutende Landschaften Kočje (Dorf Žrnovo auf Korčula), Saplunara Opatija
Motovun RIJEKA Veranstaltungen: Zaprešić - Erntedankfest (Juli), Jelačić-Tage (Oktober); Gornja Stubica - Rittertournir (Juni);Novska Varaždin POŽEGA Đakovo VUKOVAR PDV-P bzw. Tax cheque zurückerstattet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Zollamt unter www.carina.
(Insel Mljet), Konavoski Dvori (Konavle); Zypressenparkwälder „Pod Gospu“ (Orebić), Ošjak (Vela Luka) PAZIN Fužine Nova
Sehenswerte Gebäude: Gotische und Renaissancesommerhäuser (von Pelješac bis Konavle); Franziskanerkloster Poreč –
Ogulin
Špancirfest (August/September), Varaždiner Glina
Barockabende (September); Sveti Martin na Muri – Stromabfahrt der Gradiška Vinkovci W SSENSWERTES MODE hr. Verordnung über die Bedingungen für die Einfuhr von Produkten tierischer Herkunft im persönlichen Gepäck der
Crikvenica Murboote (Juni); Koprivnica – Podravina-Motive Topusko(Juli) Jasenovac Ilok Da en au h e nen h e en Tu m ha E de G o ken u m on Za e de 22 Me e ho h Reisenden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Entwicklung
(Orebić); Rektorenpalast (Luka Šipanska); Turm Minčeta, Festung Lovrijenac und Palast Sponza (Dubrovnik); Brestova
SLAVONSKI BROD Da K oa end eHe ma de K awa e A mod he De a e b e e en ek oa he o da ende
Heilbäder: Stubičke
Josipdol Toplice, Donja Stubica, Tuheljske Toplice, Krapinske Toplice, Varaždinske Toplice, Sveti Martin na Muri der ländlichen Gebiete (tel.: +385 1 610 9749; 610 6703 und 610 6669; www.mps.hr). Haustiere: Kontrolle der Einreise mit
Franziskanerkloster (Rožat); Mausoleum der Familie Račić (Cavtat); traditionelle Steinarchitektur (Siedlungen in Labin Porozina Malinska Novi Vinodolski und h um 40 Zen me e gene g ha ah hunde n Eu opa und m ah e 66 n de Ze Ludw g de X V wu de au h e n be onde e höchstens 5 Haustieren zu nichtkommerziellen Zwecken in Begleitung ihres Besitzers oder einer vom Besitzer bevollmächtigten
Konavle) Rovinj Rabac Fahrradwege: Marija Gorica, Luka, Kupljenovo, Ivanec, Stubičke Toplice, Donja und Gornja Stubica, Marija Bistrica,
Valbiska Krk Oroslavlje, Klanjec,SlunjTuheljske Toplice, Krapinske Toplice, Kumrovec, Zagore-Dörfer, Desinić, Lepoglava, Gornji Macelj,
Županja Da d e Opa a R e a neben de Cô e dA u da Haup e e e de Hab bu ge E e wa und da Reg men Roya C a a e geg ünde da na h den K oa en benann wa Von hm übe nahmen d e verantwortlichen Person wird nach der oben genannten Verordnung durch Zollbeamte erfolgen und die Besitzer werden
Gastronomie: Lamm- und Kalbfleisch unter der Backhaube, Brodet von Aal oder Frosch (Neretva-Tal), Austern und e no h heu e den Be namen ad a he N a äg mit ihren Haustieren an allen Grenzübergangen in die Republik Kroatien einreisen können, an denen es Zollbeamte gibt.
Miesmuscheln von Ston, Desserts Kontonjata, Mantala und Arancina (Konavle), Weine Dingač und Postup (Pelješac), 4. Nationalpark Mljet 5. Dubrovnik – alter Stadtkern 6. Cavtat – alter Stadtkern Senj Sveti Martin na Muri, Legrad, Koprivnica 4. Schloss Trakošćan (4a) und 5. Schloss Zrinski in Čakovec 6. Bedeutende Landschaft Kalnik Pa e d e e neue mod he A e o da man a a C oa e au k oa he We e ug D e e
Pošip und Grk (Korčula), Dubrovačka Malvasija (Konavle) Cres Merag Brinje Lehrpfade (Naturpark Medvednica); Lehrpfade (Stubičke Toplice, Kalnik); Medizinpfad (Krapinske
Wanderwege: Festung Varaždin (4b) – Juwelen und alte Burg Kalnik Da en au dem 4 B e eng ad eg onnenuh Au d u kwu deba d u Wu e de neuen an ö henWo e a a e Nach der genannten, an die Verordnung 998/2003/EG angepassten Verordnung müssen nun Hunde, Katzen und Iltisse
Baška (Mustela putorius) vor der Einreise nach Kroatien mit Hilfe des elektronischen Identifizierungssystems (durch Mikrochipping)
Veranstaltungen: Metković – Folkloreschau „Na Neretvu misečina pala“ (Mai); Korčula – Marco Polo-Festival (Juli); Pristanište 2, 20226 Goveđari Tourismusverband der Stadt Dubrovnik Tourismusverband Konavle Toplice); Uferweg an der Drau; Gebiet um Trakošćan; Gornje Međimurje der Kultur Trg Republike 5, Tourismusverband der Gemeinde Kalnik Da de Ka ne a on R eka u den d e a ak en Ka ne a Eu opa gehö
Sv. Dominika 7, 20000 DubrovnikLubenice Put Tihe 3, 20210 Cavtat Otočac Naturpark Medvednica, Ivanšćica, Kalnik, Ravna Gora, Bilogora
Kletterpfade: Tourismusverband der Stadt Varaždin gekennzeichnet werden. Für zusätzliche Informationen kontaktieren Sie bitte das Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei
Dubrovnik – Dubrovnik Film Festival (Mai), Dubrovniker Sommerspiele (Juli/August), Festival Julian Rachlin und
T: +385(0)20744041 40000 Čakovec Trg Stjepana Radića 5, 48269 Kalnik Da d e ad Zada d e e e Mee e o ge de We be d e h e Töne au h eß h un e dem
E: np-mljet@np-mljet.hr Pula
T: +385(0)20323887 T: +385(0)20479025Lopar Thematische Straßen: Zeliner Weinstraße (bei Sv. Ivan Zelina); Galeriestraße (ausgehend von Hlebine) Ivana Padovca 3, 42000 Varaždin T: +385(0)40313499 T: +385(0)48857249
E nflu de W nde und de Mee e we en e eug GASTRONOM E und Entwicklung der ländlichen Gebiete – Abteilung für Veterinärmedizin (tel.: +385 1 610 9749; 610 6703 und 610 6669; www.
Freunde (September), Internationales Chorfestival (Oktober); Cavtat – Cavtater Sommer (Juni/September) www.np-mljet.hr E: info@tzdubrovnik.hr E: info@tzcavtat-konavle.hr T: +385(0)42210987 E: muzej-medjimurja@ck.t-com.hr E: tz@kalnik.hr mps.hr). Gesundheitswesen: Größere Städte haben Krankenhäuser und Kliniken, in kleineren Orten gibt es Ambulanzen
Wellness: Dubrovnik, Cavtat Heilbäder: Vela Luka Er liegt im Westen der gleichnamigen, www.tzdubrovnik.hr Rab
www.tzcavtat-konavle.hr Jagd: Gebiete Zelendvor, Trakošćan, Čakovec, Štrigova, Legrad, Koprivnica E: tzg-varazdina@vz.t-com.hr www.mdc.hr/cakovec www.kalnik.hr Da ü den Mö e de Leu h u m on Ve Ra au Dug O ok 00 000 E do e e wende Da an edem Ap au dem äd hen B unnen on Ludb eg We n a Wa e öm
Jablanac
bewaldetsten Insel der Adria und wird durch Die Stadt besitzt eine einzigartige politische und kulturelle Das mittelalterliche Städtchen Cavtat ist das Fischerei: Flüsse Mur, Drau; Seen Čabraji, Ravenska Kapela, Hegeniš, Šoderica, Stara Šoderica, Ješkovo www.tourism-varazdin.hr Im Komplex der alten Festung der Zrinskis, Auf einem Felsen im Kalnik-Gebirge sind Da de Ma a h no e n au hen he L kö au Zada de m 8 ah hunde n a a e und Apotheken. Ausländische Touristen zahlen für ärztliche Dienste nicht, wenn zwischen Kroatien und ihrem Herkunftsland
Fahrradwege: Konavle; Inseln Korčula und Mljet Korenica wu den
tiefe Buchten, die Seen Veliko und Malo Jezero, Vergangenheit und weltbekannte Kulturdenkmäler, dieOsortouristische und kulturelle Zentrum
MišnjakKonavles. Zu Perušić
Reiten: Pregrada (Valentinovo), Zlatar Bistrica, Sveti Martin na Muri, Donja Dubrava Skifahren: Sljeme (Medvednica) Das Schloss Trakošćan ist das romantischste und die ein kulturhistorisches Denkmal ersten bedeutende Überreste der mittelalterlichen eu opä hen Lände au ge üh wu de und da e au den Ta e n de bekann en He he Kön g
ein Sozialversicherungsabkommen besteht (Andernfalls müssen die Kosten für die Krankenversorgung selbst getragen
Wanderwege: Gebiet um Orebić; Cavtat – Močići – Ćilipi; Weg „Ronald Brown“ (Konavle); Lehrpfad Konavoske durch seine üppige und vielfältige mediterrane auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes verzeichnet seinen wertvollen kulturellen Sehenswürdigkeiten nach einer weit verbreiteten Meinung auch das Ranges ist, liegt das Schloss Zrinski, in dessen Burg Kalnik erhalten, und am Fuße der Burg liegt Da da We ße Hau n Wa h ng on au Ma mo on de n e B a e bau wu de werden). Die Krankenversicherung gilt für Notfälle (einschließlich Krankentransporte) auf dieselbe Weise und nach denselben
Stijene (Konavle); Inseln Korčula, Mljet, Lastovo und Lopud Vegetation und sein reiches Kulturerbe sind. Sie ist eine der attraktivsten und bekanntesten gehören das Mausoleum der Familie Žigljen
Prizna Paragliding: Prigorec (Ivanšćica); Kalnik; Cvetlin und Višnjica (Ravna Gora) Speedway: Prelog, Donji Kraljevec schönste Schloss in Kroatien. Varaždin, eine Stadt Palast das Museum Medjimurjes mit seinen das Dorf Kalnik mit dem modernen biblischen Geo g V on Eng and Napo eon Bonapa e Za N ko au on Ru and u finden wa
Račić, das Vorschriften, die auch für kroatische Versicherungsnehmer gelten, und auch eine Selbstbeteiligung an den Behandlungskosten
Weinstraßen: Pelješki vinski puti (Weinstraßen von Pelješac - Pelješac) charakterisiert, aus dem das Benediktinerkloster Städte des Mittelmeerraums und zeichnet sich außer Geburtshaus Vlaho Buhovac, der KarlobagSouvenirs: PFEFFERKUCHENHERZ,
Malers Novalja Pfefferkuchenformen, Holzspielzeug (Laz), Lepoglaver Spitze, Karnevalsmaske der Kultur, begeistert durch seine prunkvollen reichen Sammlungen aus dem kulturellen und Friedensgarten, einer Galerie von Holzskulpturen Da e ne T og e Kape e 0 ku p u en men h he gu en en hä
Mali des
Lošinj GOSPIĆ erfolgt auf dieselbe Weise. Veterinärdienst: Kroatien besitzt ein Netz von Tierkliniken und –ambulanzen (www.veterinarstvo.
Reiten: Konavle aus dem 12. Jh. auf einem Inselchen im See Veliko durch ihre außerordentliche natürliche Schönheit und ihr Rektorenpalast und die Festung Sokol. „Čapla“ (Čakovec), naive Miniaturmalerei Udbina(Hlebine) Kirchen, städtischen Paläste und den Varaždiner historischen Erbe Medjimurjes untergebracht ist mit biblischer Thematik unter freiem Himmel. Da da ä e e kommuna e Thea e Eu opa 6 2 n H a e bau wu de hr; e-mail: veterinarstvo@zg.t-com.hr). Feiertage und arbeitsfreie Tage: 1. Januar – Neujahr; 6. Januar – Heilige Drei Könige;
Jezero besonders erwähnenswert ist. ČAKOVEC
gut erhaltenes Kulturerbe auch durch ihr außerordentlich Friedhof, sowie mit seiner künstlerischen Vielfalt (archäologische Rarität Askos – ein Keramikgefäß
Souvenir: KONAVLER SEIDENSTICKEREI (Konavle), Segelschiff Dubrovačka Karaka reichhaltiges touristisches Angebot aus. und seinem kulturellen Erbe. aus dem 5. Jh. n. Chr.). Ostern und Ostermontag; 1. Mai – Tag der Arbeit; Fronleichnam; 22. Juni – Tag des antifaschistischen Kampfes; 25. Juni – Tag
VARAŽDIN Pag der Staatlichkeit; 5. August – Tag des Sieges und der Heimatdankbarkeit; 15. August – Mariae Himmelfahrt; 8. Oktober –
Trakošćan P E ERKUCHENHERZ e n bun e deko a e Unabhängigkeitstag; 1. November – Allerheiligen; 25. und 26 Dezember – Weihnachtsfeiertage. Öffnungszeiten der Geschäfte

Routen der unterirdischen


TIC Bjelovar, Ul. Frana Supila 8, T: +385(0)43243944, www.tzbbz.hr Gračac Tourismusverband der Stadt Požega, Trg Sv.Trojstva 1,T: +385(0)34274900, www.pozega-tz.hr Ku hen au Hon g e g on dunke o e a be und öffentlichen Ämter: Die meisten Geschäfte sind an Werktagen von 8 bis 20 Uhr geöffnet, samstags und sonntags bis 14

Ro<ten des Pannonischen


ČAKOVEC
Tourismusverband der Stadt Virovitica, Trg kralja Tomislava 1, T: +385(0)33721241, www.vKOPRIVNICA
KRAPINA irovitica.hr Nin Tourismusverband der Stadt Virovitica, Trg kralja Tomislava 1, T: +385(0)33721241, www.virovitica.hr, den man ad one e ne ge eb en Pe on Uhr; in der Saison auch länger. Öffentliche Dienste und Ämter arbeiten meistens von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. Post

Geheimnisse
Tourismusverband der Stadt Ivanić Grad, Kalnik www.ivanic-grad.hr Hlebine
Moslavačka 13, T: +385(0)12831370, Tourismusverband der Stadt Đakovo, Kralja Tomislava 3, T: +385(0)31812319, www.tz-djakovo.hr ode e nem eben eund henk und Telekommunikation: Die Postämter sind an Werktagen von 7 bis 19 Uhr geöffnet; in kleineren Orten von 7 bis 14 Uhr,

Meeres
VARAŽDIN Kumrovec
Tourismusverband der Stadt Vrbovec, Trg Petra Zrinskog 7a, T: +385(0)12791661, www.vrbovec.hr Tourismusverband der Stadt Vinkovci, Trg bana J. Šokčevića 3, T: +385(0)32334653, www.tz-vinkovci.hr einige sind über Mittag geschlossen. In größeren Städten und Touristenorten sind die Hauptpostämter samstags und sonntags
Trakošćan Đurđevac geöffnet. Alle öffentlichen Telefone funktionieren mit Telefonkarten, die in den Postämtern und an Zeitungskiosken erhältlich
Tourismusverband der Stadt Kutina, Crkvena ulica 42, T: +385(0)44681004, www.turizam-kutina.hr Preko Tourismusverband der Stadt Vukovar, Strossmayerova 15, T: +385(0)32442889, www.tzvsz.hr
NORDÖSTLICHE
KRAPINA
ROUTE KOPRIVNICA Tourismusverband der Stadt Novska, Potočna 1a, T: +385(0)44601305, www.novska.hr
Križevci
ZADAR
SLAWONISCHE ROUTE
Benkovac Tourismusverband der Stadt Županja, Veliki kraj 66, T: +385(0)32830299, www.tz-zupanja.hr
KAŽUN M n a u e ne ad one en LE NENHANDTUCH AU VAN Ć GRAD –
sind (www.posta.hr). Elektrische Spannung des städtischen Netzes: 220 V; Frequenz: 50 Hz. Wasser: Das Leitungswasser ist
Pitomača Knin in allen Teilen Kroatiens trinkbar.
Hlebine handgea be e e Ob ek au Le nen
Kumrovec Kalnik BJELOVAR e ne nen e dhäu hen da e n
Đurđevac 1 ZAGREB Vrbovec VIROVITICA
Tkon
Biograd na Moru
Drniš Beli Manastir
den Landa be e n a We k eug age
und um hu o Unwe e n d en e
ve e m e n ode meh a b gen
e hnog aph hen Mo ven Service-Informationen
Križevci Samobor Internationale Telefonvorwahl für Kroatien: 385. Krankenwagen: 94. Feuerwehr: 93. Polizei: 92. Pannenhilfe:
Pitomača Ivanić Grad Čazma Skradin
Donji Miholjac Vrlika VUČEDOL TAUBE – a häo og he
Murter
Slatina Vodice Ke am kge äß n de o m e ne +385 (0)1 987. Nationaler Such- und Seenotrettungsdienst: 9155. Einheitsnummer für alle Notsituationen: 112.
BJELOVAR Velika Gorica V. Zdenci Allgemeine Auskünfte: 981. Auskunft über örtliche und interstädtische Telefonnummern: 988 Auskunft über
ZAGREB Vrbovec
Voge au de Ze de Vu edo
Čabar
VIROVITICA 2 Beli Manastir Vrbovec ŠIBENIK Bizovac
4
Sinj Ku u internationale Telefonnummern: 902. Wettervorhersage und Straßenzustandsbericht: 060 520 520. Kroatischer
Ozalj Daruvar
Samobor Jamnica Garešnica Voćin Orahovica 3 Automobilclub (HAK): +385 1 4640 800, e-mail: info@hak.hr, www.hak.hr
Ivanić Grad Čazma OSIJEK Trilj KROATIEN MIT DEM AUTO
6 Donji Miholjac Slatina
2 Primošten
Umag
Velika Gorica KARLOVAC Kutina Velika Našice
ME LEN TE NE – Ve k e ne e Rep k Dokumente: Führerschein, Fahrzeugschein, Versicherungsnachweis für das Fahrzeug. Erlaubte Geschwindigkeit: In
Buzet V. Zdenci 1. Alte Festung – Kulturdenkmal
Duga Resa 2. Schloss Pejačević SISAK in Virovitica 3. Schloss des Grafen Janković Lipik Pakrac Kutjevo 1. Festung Brod und Kloster in 2. Naturpark Papuk 3. Festung Osijek de h o hen Wegma k e ungen Ortschaften 50 km/h, außerhalb geschlossener Ortschaften 90 km/h, auf Kraftfahrstraßen und Schnellstraßen 110
Vrbovec Delnice Skrad Trogir SPLIT
Ozalj
Jamnica Opatija 3 Daruvar in Đurđevac
Vrbovsko Bizovac in Daruvar Omiš Imotski Slavonski Brod au dem 8 und 9 h km/h, auf Autobahnen 130 km/h, für Kraftfahrzeuge mit einem Wohnanhänger 80 km/h, für Busse und Busse mit
Garešnica Voćin Orahovica
Motovun RIJEKA Galerija Stari grad (Galerie Alte Festung) Dvorac Pejačević (Schloss Pejačević) Touristisches Informationszentrum NovskaDaruvar POŽEGA Đakovo
Rogač VUKOVAR Tourismusverband der Stadt Slavonski Brod Stjepana Radića 46, Tourismusverband der Stadt Osijek einem leichten Anhänger 80 km/h. Bei Tag und Nacht (0-24 Uhr) ist mit eingeschalteten Scheinwerfern zu fahren.
PAZIN Fužine OSIJEK Nova 6 Supetar Zagvozd Trg pobjede 28/1, 35000 Slavonski Brod
KARLOVAC Kutina
Starogradska 21, 48350 Đurđevac 33000 Virovitica
Glina Trg Kralja Tomislava 14, 43500 Daruvar
Gradiška Vinkovci 34300 Velika Županijska 2, 31000 Osijek Während der Fahrt dürfen Mobiltelefone nicht benutzt werden. D nd Pfl
Poreč 5 Ogulin
Velika
T: +385(0)48812230 Našice T: +385(0)33722127 T: +385(0)43331382 5 T: +385(0)35447721 T: +385(0)34313030 T: +385(0)31203755 E n fl nd w ö o bnnA n d n n
Duga Resa SISAK Lipik Crikvenica
Pakrac Kutjevo
E: centar.za.kulturu@kc.t-com.hr E:Topusko
gradski-muzej-virovitica@vt.t-com.hr
Jasenovac
E: grad.daruvarturisticko.informativni.centar@bj.t-com.hr SLAVONSKI BROD Makarska Ilok E: info@tzgsb.hr E: kontakt@pp-papuk.hr E: grad-osijek@os.t-com.hr TA EL VON BA KA – ve k e ne e Rep k
4 Brestova Josipdol 1 Ravča de Ta e de g öß en k oa hen 0U w mm U ß
Vrbovsko Novi Vinodolski www.djurdjevac.hr www.mdc.hr/virovitica www.daruvar.hr Bol Sumartin www.tzgsb.hr www.pp-papuk.hr www.tzosijek.hr
Labin Porozina Malinska Ein POŽEGA
wertvolles Kulturdenkmal und eine An derĐakovo Stelle der einstigen mittelalterlichen Das Barockschloss wurde zwischen 1771 und VrgoracBrod aus dem 18. Jh. gehört zu Mit seiner gut erhaltenen ursprünglichen
Die Festung Der romantische Altstadtkern erhielt zu Beginn des h denkma n de a aw hen w m U m
Rovinj Rabac Novska Slunjin der sich heute Befestigungsanlage ließ die Grafenfamilie VUKOVAR 1777 von A. Janković erbaut, dem Grafen, auf Županja
Hvar Stari Grad
Valbiska Krk Nova mittelalterliche Festung, Drvenik den größten Festungsanlagen Kroatiens. Das geologischen, biologischen und kulturologischen 18. Jahrhunderts, im Barock, seine Grundstruktur. h G ago a au dem 2 h K G www www m www www E bn
Glina Galerieräume befinden. Bedeutend ist vor allem Pejačević 1804 nachVinkovci
den Plänen des Wiener dessen Besitz das heutige Daruvar entstand. barocke Franziskanerkloster ist auch heute Authentizität ist der Naturpark Papuk der einzige Hier treffen wir auf die Verbindung einer
ulin Gradiška on M b n A ob n n R K
Topusko Jasenovac Senj die ständige Ausstellung einer Schenkung von Architekten Roth ein Schloss mit barocken und Im Weinkeller unterIlok
SLAVONSKI BROD dem Schloss kann man Natur: besondere Reservate Gajna (Slavonski Brod), Lože (Vinkovci), Prašnik (Nova Gradiška), Radiševo (Županja), Sućuraj gut erhalten und ist eines der markantesten UNESCO-Geopark in Kroatien. Der Lehrpfad „des
Metković militärischen Festung mit einem organisierten M G Đ
Merag Brinje
Josipdol Cres Baška Kunstwerken des berühmten naiven Malers klassizistischen Stilelementen errichten. Heute den Daruvarer Spitzenwein Graševina in einer Podpanj (Donji Miholjac); geschützte Landschaft Erdut; Naturdenkmal
Vis Bijela Topola („Weiße Pappel“, Valpovo) Barockgebäude in Slawonien mit dem Grafen“, riesige, 500 Jahre alte Eichen und die Stadtleben. Von den imposanten Stadtmauern KAPPE AU DER L KA – Be and e K R R H b ob n n R
Ivan Lacković Croata. befindet sich in dem Schloss ein Museum, und der unvergesslichen Atmosphäre verkosten. Sehenswerte Gebäude: barockes Franziskanerkloster und Kirche Sv. Filip und Jakov, Burg Eltz (Vukovar); Ploče Kreuzgang der Klosterarchitektur mittelalterliche Festung Ružica grad sind nur einige
prächtigsten und den Stadttoren sind nur die Teile an der Drau
de Vo k a h en au de L ka an
Slunj LubeniceReservat des Đurđevacer und Kalinovacer Otočac harmonische Park um das Schloss herum ist ein
Županja Vela Luka Orebić im Norden Kroatiens. der Sehenswürdigkeiten, die ihre Besucher Jahr für bis heute erhalten geblieben. M K m m M U
Natur: ornithologisches Reservat Rakita (Sisak);Pula
geographisch-botanisches Lopar geschütztes Naturdenkmal. Barockkathedrale und Bischofspalast (Đakovo); Wachturm als Beispiel der Verteidigungsarchitektur der Krajina, Jahr begeistern. dem e ad one e kennba wa en M m www www www www www m www
Sandes; Parkwälder Rimska Šuma und Vranjevina (Daruvar), Bedenik und Kamenitovac (Bjelovar), Borik (Đurđevac), Volksarchitektur des slawonischen Hauses (Županja); Barockschlösser Prandau Mailath (Donji Miholjac) und PrandauKorčula U VERKEHR
Žirovnjak-Ilovski Lug (Garešnica), Potok Novska (Novska); Denkmäler der Parkarchitektur (Lipik,RabBjelovar, Daruvar,
Brinje Normann (Valpovo); klassizistisches Schloss Pejačević (Našice); Kirche Sv. Lovro aus dem 14. Jh. (Požega)
Jablanac n n on n D R O
Virovitica); geschützte Landschaften Moslavačka Gora, Karpfenteiche KončanicaOsor (Daruvar-Grubišno Polje) Korenica Gastronomie: gekochtes Fleischgericht “Čobanac“, Fischpaprikasch, Hühnerpaprikasch, Trockenfleischprodukte Prapratno Ston
Otočac Sehenswerte Gebäude: Barockkirche Sv. Rok (Virovitica), Kirche Pohod Blažene Djevice Marije (Vukovina),Mišnjak Holzkapelle Sv. Perušić Lastovo PAGER P TZE – Deko a on ob ek m 0 0 0 D
“Slavonski Kulen“ und “Kulenova Seka“, Grammelkuchen, Wein Iločki Traminac, Branntwein Šljivovica von de n e Pag m e ne Nade 0 0 0 R O
Ivan Krstitelj (Buševac), Holzhäuser in Krapje – einem Dorf des architektonischen Erbes, Moslavina-Portale (Kutina) Prizna Veranstaltungen: Požega - Musikfestival “Die goldenen Saiten Slawoniens“ (September); Slavonski Brod – Sobra
Gastronomie: Milchprodukte, Spezialitäten aus Süßwasserfisch und Wild, Weine GraševinaMali und Lošinj
Žigljen
Bijeli Pinot,Novalja
Honigwein und Karlobag au dünnem Ga n von Hand KONAVLER E DEN T CKERE – e ne m n nd n n
GOSPIĆ Broder Reigen (Juni); Županja – Folklorefest „Šokačko Sijelo“ (Februar); Osijek – Festival der Tamburicamusik he ge e n o K O
Fruchtweine Udbina (Mai); Đakovo – Folklorefest „Đakovački Vezovi“ (Juli); Vinkovci – Herbste in Vinkovci (September); Ilok – Iloker DUBROVNIK handge e g e deko a ve ke e
Korenica au e denga n e nhe m he G R O G H U
Perušić Veranstaltungen: Velika Gorica - Gastro Turopolje (September), Vrbovec - Gastronomieveranstaltung «Kaj su jeli naši stari?» Traubenlese (September) Cavtat
P oduk on EEVERKEHR
(„Was haben unsere Vorfahren gegessen?“ August/September), Čigoć – Tage des Lonjsko Polje (Juli), Đurđevac– szenische Pag Wellness: Osijek Heilbad: Bizovac LAVENDEL – Du ä k hen au n n www R www
Darstellung der Legende vom „Picok“ („Hahn“ - Juni), Bjelovar – Sport- und Kulturveranstaltung "Terezijana" (Juni), Kutina 4. Naturpark Lonjsko Polje 5. Festung Sisak 6. Museum von Turopolje in 4. Naturpark Kopački Rit 5. Schloss Odescalchi und 6. Staatliches Lipizzanergestüt Lavende b ü en und ä h hen m
bag Velika Gorica Fahrradwege: Požeška Gora, Psunj und Papuk, Ausflugsort Sopot (Vinkovci), Nova Gradiška mittelalterliche Mauern in der in Đakovo www M www m www
GOSPIĆ
– »Repušnica-Begegnungen» (Juni), Voloder - «Herbste von Voloder» (September) dem ä he hen Ö de Lavende
Udbina Gračacmuzej Sisak (Stadtmuseum Sisak) Muzej Turopolja (Museum Turopolje) Wanderwege: Lehrpfad Gajna (Slavonski Brod), Ausflugsort Sopot (Vinkovci), Fischzucht Blanje (Donji Miholjac), Stadt Ilok www N www M www m
Heilbäder: Ivanić Grad, Lipik und Daruvar PP Lonjsko polje Gradski Šandora Petefija 35 A. Šenoe 45,
Psunj und Papuk Tourismusverband der Stadt Ilok www m www K www
Radwege: Moslavačka Gora (Kutina), um den See Novljansko Jezero (Novska) Nin Krapje 30, 44325 Krapje Kralja Tomislava 10, 44000 Sisak Trg kralja Tomislava 1, 10410 Velika Gorica
Weinstraßen: Ilok, Erduter Weinberg, Kutjevo, Vetovo, Brodski Stupnik, Weinberge der Baranja, Weinberg
31327 Bilje
Trg Nikole Iločkog 2, 32236 Ilok
31400 Đakovo
E ENBAHNVERKEHR
T: +385(0)44672080 T: +385(0)44811811 T: 385(0)16221325 T: +385(0)31750855 T: +385(0)31813286
Wanderwege: Lehrpfad im Viroviticer Teil der Bilogora, Wege im Umland Kutinas

Kroatien im Herzen
E: info@pp-lonjsko-polje.hr E: gradski-muzej-sisak@sk.t-com.hr E: muzej-turopolja@muzej-turopolja.hr Đakovo, Feričanačko Vinogorje E: pp-kopacki-rit@os.htnet.hr T: +385(0)32590020 E: ergela.djakovo@os.t-com.hr K m w H w U Ö w
Weinstraßen: Weinstraßen der Moslavina www.pp-lonjsko-polje.hr www.muzej-sisak.hr www.muzej-turopolja.hr Jagd: Jelas Polje (Slavonski Brod), Ilok, Mačkovac, Kujnjak, Nabrđe, Tikveš, Podunavlje-Podravlje (Osijek), Wälder www.kopacki-rit.com E: info@turizamilok.hr www.ergela-djakovo.hr D M G M
PrekoDie gewaltigen Wassermassen, die mit der Sava Diese gut erhaltene mittelalterliche Festung Turopolje ist ein Bereich im Flusstal der Sava Der Naturpark Kopački Rit ist ein einzigartiges www.turizamilok.hr Der Name des Gestüts wird erstmals im Jahre 1506
Jagd: Gebiet um Đurđevac, GračacIvanić Grad, Novska; auf Bilogora und Moslavačka Gora Fischerei: See Gat (Đurđevac), ZADAR
Benkovackommen, ist als Denkmal der stürmischen kriegerischen südlich von Zagreb, der seit vorgeschichtlicher von Našice und Donji Miholjac, Darda, Gebiet um Staro Petrovo Selo, Wald Spačva, Region Nova Gradiška m Um n o m on n 0 0 m m @ www
von den Alpen und den Dinariden Sumpfreservat, eine der größten Brutstätten Die Festungsmauern, das Schloss der Fürsten erwähnt, obwohl es bereits im 13. Jh. gegründet
Fischzuchten im Gebiet von Bjelovar, Virovitica, Novska, Garešnica und Kutina, Fischzuchten Končanica und Jezero (Daruvar), ergießen sich in die Wiesen und Wälder der Ebene Vergangenheit interessant,Knin
aber ist auch wegen Zeit bis heute besiedelt ist. Heute sind gut Fischerei: Flüsse Drau, Sava, Donau, Bosut, Spačva, Studva, Karašica, Vučica, Otočki und Bošnjački Virovi, Kopački von Fischen in Mitteleuropa und ein wichtiges Odescalchi mit seiner Parkarchitektur aus der wurde. Seit dem 19. Jh. werden ausschließlich BU VERKEHR
Flüsse Ilova und Pakra (Virovitica – Pakrac) Lonjsko Polje und schaffen hier außerordentliche ihrer Gestalt und ihrer Lage an den Flussufern erhaltene Holzkapellen und adelige Landhäuser Rit, Fischzuchten in der Region um Našice, Donji Miholjac und Valpovo ornithologisches Gebiet. Das außergewöhnliche Renaissance und die Kirche und das Kloster Sv. Lipizzaner gezüchtet, und das Gestüt gewann R mß K m N m m
Souvenirs: LEINENHANDTUCH (Ivanić Grad), verkleinerte Replik eines Posavina-Hauses (Sisak), Figuren der einheimischen Bedingungen für die Brut Biograd na Moru
von Fischen und das von Kupa und Sava inmitten weitläufiger Ebenen die Besonderheiten von Turopolje. Das älteste Reiten: Đakovo, Osijek Abenteuertourismus: Fliegen (Papuk, Krndija) Naturgebiet ist der Lebensraum mehrerer Ivan Kapistran sind Teile eines sehr interessanten weltweite Bekanntheit. Heute hat das Gestüt w N mm K 00 N mm
Leben von Vögeln. Gleichzeitig finden wir hier die attraktiv. Exponat des Museums von Turopolje ist der Tausend kapitaler Hirsche und anderen Wilds. und gut erhaltenen alten urbanen Komplexes in ausgesprochen wertvolles genetisches Material,
ZADAR Rinderrasse Tur (Turopolje), Storchenfiguren (Lonjsko Polje), Figuren des Hahns «Picok» (Đurđevac), Figuren eines seltene Tkonvon gut erhaltener Natur und
Verbindung Drniš Fangzahn eines Mammuts aus der Zeit vor dem Souvenirs: VUČEDOL-TAUBE (Vukovar), slawonischer Hut, Rudinska Glava (Požega), Kinderschärpe, der östlichsten kroatischen Stadt Ilok. das gleichzeitig auch ein Kulturgut Kroatiens ist. ß K
Benkovac(Daruvar)
Weinbechers traditionellem Architekturerbe. 10. Jahrtausend vor Christus. Goldfadenstickerei
Knin Skradin Vrlika
Murter Vodice
Biograd na Moru
LOOK AROUND ka a 2008 2009 ndd 2 ŠIBENIK Sinj 10 29 08 12 14 30 AM
Tkon Drniš
Skradin Vrlika Trilj