Sie sind auf Seite 1von 1

Universitt Potsdam, Sprachenzentrum DaF

2. Aufgabe: Kommentieren Sie die Grafik Zu wenig ITK-Fachkrfte!


Nennen Sie Titel und Quelle der Grafik und ehen Sie darauf ein,
- wie die Grafik estaltet ist !u"ere Form#
- was darestellt $ird !Thema% Geenstand#
- und welche Tendenzen ersichtlich sind&
'u"ern Sie sich kurz ()er die Gr(nde, die es *hrer +einun nach f(r
den ,(ckan der -ahl der in der *T./0ranche 0eschftiten und den
,(ckan der -ahl der *nformatik/1)solventen in Deutschland e)en
k2nnte&
"#$ung$bei$%ie&:
Der Titel der Grafik lautet 3-u $eni *T./Fachkrfte4&
1ls Quelle $ird 0*T.5+ !0undesver)and *nformations$irtschaft, Telekommunikation
und neue +edien# enannt&
Die Grafik )esteht aus drei Teilen& 6inks o)en verdeutlichen drei kleine
.reisdiaramme den 1nteil der *T./ Unternehmen, die Pro)leme ha)en, eeinete
78perten zu finden& Die -ahlenana)en umfassen den -eitraum von 9::; )is 9::<
und erfolen in Prozent& ,echts dane)en stellt ein .urvendiaramm in Tausend die
-ahl der 0eschftiten in der *T./0ranche von 9::9 )is 9::< dar& Das
Sulendiaramm im unteren Teil der Grafik veranschaulicht !e)enfalls in Tausend#
die 1nzahl der *nformatik/1)solventen in Deutschland von 9::; )is 9:=:, $o)ei es
sich )ei den -ahlen a) 9::< um Schtzunen handelt&
*n der rechten unteren 7cke der Grafik ist ein am >omputer sitzender *T./78perte zu
sehen& *n der Grafik eht es also erstens um die -ahl der 0eschftiten in der *T.
/0ranche, z$eitens um die -ahl der *nformatik/1)solventen und drittens um den
1nteil der *T./Unternehmen, die mit der Suche nach eeineten Fachkrften
Pro)leme ha)en&
1us den .reisdiarammen eht hervor, dass der 1nteil der Unternehmen, die
Pro)leme ha)en, eeinete 78perten zu finden, in den letzten ?ahren erhe)lich
estieen ist, und z$ar von =< @ im ?ahr 9::; ()er 99 @ 9::A auf ;B @ im ?ahr
9::<&
1uch die -ahl der 0eschftiten in der *T./0ranche ist, $ie das .urvendiaramm
zeit, zur(ckeanen, von C9C B:: im ?ahr 9::9 auf C:: ::: im ?ahr 9::<&
Das die -ahl der *nformatik/1)solventen in Deutschland )etrifft, so ist sie z$ischen
9::; und 9::< von =: E:: um mehr als < ::: auf =F =:: estieen, a)er die
Schtzun f(r die nchsten ?ahre zeit einen ,(ckan der -ahl auf =B F:: im ?ahr
9:=:& Das ist aus dem Sulendiaramm ersichtlich&
7s ist sch$er zu )eurteilen, $arum die -ahl der 0eschftien in dieser 0ranche
zur(ckeht und $arum auch die -ahl der *nformatik/1)solventen zuk(nfti r(cklufi
sein $ird& Gielleicht liet es daran, dass H
+einer +einun nach k2nnte der Grund daf(r darin lieen, dass H