Sie sind auf Seite 1von 6

Karneval in Ecuador

Egas Enrique

Martinez David

Velez Katherine

Einführung

Ecuador ist ein wunderschönes und ein buntes Land. Es gibt ein Festival namens Carnaval,

das normalerweise im Februar stattfindet. Diese Arbeit wird sich auf die drei besten Karnevalle

konzentrieren.

a) Karneval im Imbabura

Von Januar bis März bereiten sich im Imbabura, Otavalo Stadt, die Menschen reisen für

den Blüten und Wasser Festtag vor. Die Pawkar Raymi ist eine Tradition, die im Februar ihren

Höhepunkt hat.

An diesem Festtag feiern die Einheimischen die Rückkehr der Regenzeit. Das ist ein Tag zu

Ehren des Wassers.

“YO SOY, NOSOTROS SOMOS, ÑUKA PACHAMIKANI, ÑUKANCHIKMIKANCHI, ICH

BIN, WIR SIND” (G.A.D.O. 2018)

Fig. 1 Typische Kostüme


Das Hauptereignis ist die Tumarina Zeremonie um das Wasser zu reinigen. Die Zeremonie

dient dazu, die Verbindung zwischen Menschen und dem Pachamama zu erreichen.

Fig. 2 Der Rituale

Dafür sammeln die Frauen von der Gemeinschaft am frühen morgen Blüten und Wasser

von den heiligen Quellen. Sie mischen diese mit dem Wasser von jedem Haus in der

Gemeinschaft.

Fig. 3 Peguche Kaskade

Das Rituale ist mehr interesant und andere Aktivitäten finden statt, wie: Paraden,

Fußballspielen, Karnevalsspiele im der Kaskade oder du kannst mit Wasser im Fluss spielt.
b) Karneval in Ambato

Fig. 4 Die Parade

Es wird auch die Party der Früchte und Blumen (Las fiestas de las flores y frutas)

genannt, weil es die Tradition, überall Blumen auf die Straße zu setzen, wie auf dem Bild 1

gibt. Das Festival kam aus dem Gedenken, dass viele Ecuadorianer ihre Häuser und Familie

verloren hatten, an das Erdbeben von 1949.0 Die Feier findet den ganzen Monat Februar statt.

Weitere. Jeder Kanton der Provinz Tungurahua kann seinen allegorischen Wagen präsentieren,

auf dem die landwirtschaftliche und industrielle Produktion jeder Zone gezeigt wird.

Fig. 5 Kinder im die Parade


Die Kultur und die Tradition von Ambato ist einzigartig, die Ecuadorianer sind

glücklich ein Karneval wie diese zu haben. Die Blumen, der Musik und die Leute ist etwas

man muss mindestens einmal ins Leben erleben.

c) Karneval in Quito

Der Karneval in Quito entsteht als heidnische Feier. Das Fest besteht hat aus mehreren

Tagen Spaß, Rollentausch, Masken und Tiertänzen. Der Karneval hat sich in den letzten Jahren

in Quito verändert, weil mit Wasser zu spielen verboten ist. Aber, es gibt wichtige Alternativen

wenn ihr mit Wasser spielen nicht mögt. Kürzlich hat das Bürgermeisteramt Aktivitäten

angefangen.

Die Menschen nehmen oft an traditionelle Paraden teil mit Kolonialfiguren und legendären

Charakteren. Die zentralen Festen in der Hauptstadt finden im historischen Zentrum und in der

Ronda de Quito. Die Maskenball (Mascarada) ist der Feiern am meisten erwartete. Diese Feiern

bewegen sich langsam durch die Plätze und Straßen von Quito bis zur Plaza Grande. Wir euch

alle treffen, um an traditionellen Tänzen teilzunehmen. In Quito, Volksmusik zu hören und

traditionelle ecuadorianische Küche gegessen.

Die “Parade des Corso de Flores und Luftschlangen von Balkon zu Balkon“ (Desfile del

Corso de Flores y Serpentinas de Balcón a Balcón) ist die gesellschaftliches Ereignis in Quito

am besten.
Fig. 6 Quito Parade
Konsultationsquellen:

[1] Beltran, M. (2018). “El Carnaval en Quito, polvo, agua y mucha diversión.” Erholt von

https://primeraparadaquito.com/2018/02/09/el-carnaval-una-fiesta/ am 23 November

2018.

[2] Calderon, S. (2013). En Amaguaña, el carnaval tiene identidad propia. Erholt von

https://patrimonio.elcomercio.com/patrimonio-contemporaneo/carnaval-de-

amaguana#.W_gs0ThKipo am November 23, 2018,

[3] Merchán, P. (2017). “Amaguaña brilla en su Carnaval.” Erholt von

https://www.elcomercio.com/actualidad/amaguana-carnaval-desfile-feriado.html am

23 November, 2018.

[4] G.A.D. O. (2018). Carnaval es Pawkar Raymi. Recuperado el 21 de Noviembre de 2018

de: http://www.otavalo.travel/fiestas-costumbres-y-tradiciones-de-otavalo/pawkar-

raymi-carnaval-en-otavalo.html

[5] Stoffel, Ruth. (2014). Meine Zeit in Ecuador. Erholt von http://ruth-

ecuador.blogspot.com/2014/03/karneval-in-ambato.html am 17.November 2018.