Sie sind auf Seite 1von 37

Häkelanleitung

„Der Hahn läuft im Hühnerhof


hin und her“

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 1
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Zeichenerklärung:

fM = feste Masche

verdopp. = immer 2 Maschen in eine feste Masche

zus. = 2 feste Maschen zusammen abmaschen

LM = Luftmasche

KM = Kettmasche

Abketten = die Häkelarbeit wird mit einer Kettmasche beendet (Faden einfach durch
die letzte Masche ziehen)

Begonnen habe ich immer mit einem flexiblen Fadenring, auch „Magic Ring“ genannt.
Natürlich funktioniert auch: 2 LM (Luftmaschen) und in die 2. Masche von der Nadel
…fM häkeln.
Gehäkelt wird in Spiralrunden, also die einzelnen Runden nicht mit einer Kettmasche
verbinden.
Es empfiehlt sich ein Rundenmarkierer, um beim Zählen der Runden nicht durcheinander
zu kommen.
Die einzelnen Teile werden mit einer Kettmasche beendet, die Fäden danach sauber
vernähen.

Material:

Gehäkelt habe ich mit Baumwollgarn (50 g/Lauflänge 125 m). Meine Farbangaben sind
nur Vorschläge, natürlich kann es jeder so machen wie er will.
Am liebsten verwende ich Garne von Schachenmayr Catania oder das Baumwollgarn
Limone von Schöller & Stahl

Die Garne und auch die passenden Wollpakte zu der Anleitung gibt es hier:

• http://wolldiskont.at/

• http://www.maschenschmiede.de/shop/

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 2
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Hahn: Kopf und Körper, Flügel: catania camel Nr. 179 (1 x)
Schnabel: catania sonne Nr. 208
Kamm und Kehllappen: catania signalrot Nr. 115
Augen: catania weiß Nr. 106
Füße: catania jaffa Nr. 189 ( 1 x)
Schwanzfedern: catania marine Nr. 124
khaki Nr. 212
petrol Nr. 391

Das Huhn (weiß): Kopf und Körper, Flügel, Augen: catania weiß Nr. 106 ( 1 x )
Schnabel: catania sonne Nr. 208
Kamm: catania signalrot Nr. 115

Das Huhn (braun): Kopf und Körper, Flügel: catania marone Nr.157 ( 1 x)
Schnabal: catania sonne Nr. 208
Kamm: catania signalrot Nr. 115

Das Küken: Kopf, Körper, Flügel: catania sonne Nr. 208


Schnabel, Füße: catania jaffa Nr. 189
Augen: catania weiß Nr. 106
Die Eier: catania weiß Nr. 106
alle möglichen Farben nach Lust & Laune

6 mm schwarze Halbperlen für die Augen von Huhn und Hahn


5 mm schwarze Halbperlen für die Augen der Küken

Füllmaterial (z. B. 100 % Polyester)

Pfeifenputzer für die Füße vom Küken

Schaschlikstäbe für die Beine vom Hahn

Schleifenband für Hahn und Hühner

evtl. kleine Nester für die Hühner

Evtl. Rundenmarkierer, Schere, Stick-/Nähnadel, Nähgarn

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 3
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Hahn:
Der Kopf:
Dieser wird in camel gehäkelt
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. jede 4. M verdopp. (30)
6. jede 5. M verdopp. (36)
7. jede 6. M verdopp. (42)
8. jede 7. M verdopp. (48)
9. jede 8. M verdopp. (54)
10. bis 21. je 54 fM (54) = 12 Runden
22. jede 8. und 9. M zus. (48)
23. jede 7. und 8. M zus. (42)
24. jede 6. und 7. M zus. (36)
25. jede 5. und 6. M zus. (30)
26. jede 4. und 5. M zus. (24)
Hier den Kopf schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!!
27. jede 3. und 4. M zus. (18)
abketten, Faden vernähen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 4
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Körper:
Auch diesen in camel häkeln
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. jede 4. M verdopp. (30)
6. jede 5. M verdopp. (36)
7. jede 6. M verdopp. (42)
8. jede 7. M verdopp. (48)
9. jede 8. M verdopp. (54)
10. bis 19. je 54 fM (54) = 10 Runden
20. jede 8. und 9. M zus. (48)
21. bis 23. je 48 fM (48) = 3 Runden
24. jede 7. und 8. M zus. (42)
25. bis 27. je 42 fM (42) = 3 Runden
28. jede 6. und 7. M zus. (36)
29. 36 fM (36)
30. jede 5. und 6. M zus. (30)
31. 30 fM (30)
32. jede 4. und 5. M zus. (24)
33. 24 fM (24)
Hier den Körper schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!!
34. jede 3. und 4. M zus. (18)
abketten, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 5
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Flügel (2-mal):
in camel
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. und 4. je 12 fM (12) = 2 Runden
5. jede 2. M verdopp. (18)
6. 18 fM (18)
7. jede 3. M verdopp. (24)
8. jede 4. M verdopp. (30)
9. jede 5. M verdopp. (36)
10. und 11. je 36 fM (36) = 2 Runden
12. jede 5. und 6. M zus. (30)
13. 30 fM (30)
14. jede 4. und 5. M zus. (24)
15. 24 fM (24)
16. jede 3. und 4. M zus. (18)
17. und 18. je 18 M (18) = 2 Runden
19. jede 2. und 3. M zus. (12)
20. und 21. je 12 fM (12) = 2 Runden
flach drücken, NICHT stopfen und Vorder- und Rückseite mit 6 fM zusammenhäkeln
abketten, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 6
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Schnabel
Dieser wird in sonne gehäkelt
1. 6 fM (6)
2. jede 2. M verdopp. (9)
3. jede 3. M verdopp. (12)
4. jede 4. M verdopp. (15)
5. jede 5. M verdopp. (18)
6. jede 3. M verdopp. (24)
7. jede 4. M verdopp. (30)
8. 30 fM (30)
abketten, langes Fadenende hängen lassen

Die Füße (2-mal):


Diese werden in jaffa gehäkelt und setzen sich wie folgt zusammen:

Die Krallen :

1. Kralle:
1. 4 fM (4)
2. jede M verdopp. (8)
3. bis 14. je 8 fM (8) = 12 Runden
abketten, langes Fadenende hängen lassen, Pfeifenputzer einführen!!

2. Kralle:
1. 4 fM (4)
2. jede M verdopp. (8)
3. bis 14. je 8 fM (8) = 12 Runden
abketten, langes Fadenende hängen lassen, Pfeifenputzer einführen!!

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 7
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
3. Kralle:
1. 4 fM (4)
2. jede M verdopp. (8)
3. bis 14. je 8 fM (8) = 12 Runden
NICHT abketten, Pfeifenputzer einführen, beiseite legen

Nun wird der Fuß gestaltet. Dazu wie folgt häkeln:


Kralle 1 und Kralle 2 mit 2 fM (mit Hilfe des Endfadens von Kralle 1)zusammenhäkeln
Anschließend Kralle 2 und Kralle 3 ebenfalls mit 2 fM ( mit Hilfe des Endfadens von
Kralle 2) zusammenhäkeln. Die Schlaufe von Kralle 3 liegt dabei rechts!!!

2 fM

Kralle 1 + Kralle 2 + Kralle 3 = 16 fM

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 8
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Dann weiter häkeln:
1. bis 5. je 16 fM (16) = 5 Runden

Pfeifenputzer in die drei Krallen eimführen…

6. immer 2 M zus. (8)

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 9
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Mit etwas Füllmaterial stopfen…

7. bis 10. je 8 fM (8) = 4 Runden

ein kleines Stück Pfeifenputzer einführen

11. immer 2 M zus. (4)


abketten, Faden vernähen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 10
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Das Bein:
ebenfalls mit jaffa und es wird nun direkt ins Gewebe gehäkelt!!
Hierzu bitte 9 fM kreisförmig in das Gewebe des Fußes (siehe Foto) häkeln

1. bis 20. je 9 fM (9) = 20 Runden


abketten, Pfeifenputzer oder Schaschlikstab einführen.

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 11
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Kamm:
Dieser besteht aus 3 Einzelteilen, die zum Schluss alle einzeln auf der Kopfoberseite
angenäht werden und wird in signalrot gehäkelt

Kamm 1:
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. bis 13. je 24 fM (24) = 9 Runden
14. jede 11. und 12. M zus. (22)
15. jede 10. und 11. M zus. (20)
16. jede 9. und 10. M zus. (18)
17. jede 8. und 9. M zus. (16)
18. jede 7. und 8. M zus. (14)
19. jede 6. und 7. M zus. (12)
20. jede 5. und 6. M zus. (10)
21. jede 4. und 5. M zus. (8)
NICHT stopfen, flach drücken und Vorder- und Rückseite mit 4 fM zusammenhäkeln,
langes Fadenende hängen lassen

Kamm 2:
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jde 2. M verdopp. (18)
4. bis 9. je 18 fM (18) = 6 Runden
abketten, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

Kamm 3:
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jde 2. M verdopp. (18)
4. bis 7. je 18 fM (18) = 4 Runden
abketten, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 12
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Kehllappen:
Diesen ebenfalls in signalrot häkeln
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
3. bis 7. je 18 fM (18) = 4 Runden
8. jede 5. und 6. M zus. (15)
9. jede 4. und 5. M zus. (12)
10. jede 3. und 4. M zus. (9)
11. jede 2. und 3. M zus. (6)
abketten, NICHT stopfen, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 13
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Augen (2-mal):
diese werden mit weiss gehäkelt:
1. 5 fM (5)
2. jede M verdopp., mit 1 KM schließen (10)
abketten, Fäden vernähen

Die Schwanzfedern:
Diese werden in Khaki, marine und petrol und einer Luftmaschenkette gehäkelt. Es wird
bei Rundenende mit einer Wendeluftmasche (WLM) gewendet. Die Schwanzfeder
kringelt sich von ganz alleine
Hierbei bleibt jedem selbst überlassen, wie viele Federn er häkeln möchte

Feder 1:
31 LM,
1. in jede LM 2 fM, 1 WLM, wenden
2. *1 fM, 2 fM (in die nächste M)* wiederholen bis Ende, 1 WLM, wenden
3. * 1 fM, 2 fM (in die nächste M)* wiederholen bis Ende, 1 WLM, wenden
abketten, langes Fadenende hängen lassen

Feder 2:
41 fM,
1. in jede LM 2 fM, 1 WLM, wenden
2. *1 fM, 2 fM (in die nächste M)* wiederholen bis Ende, 1 WLM, wenden
3. * 1 fM, 2 fM (in die nächste M)* wiederholen bis Ende, 1 WLM, wenden
abketten, langes Fadenende hängen lassen

Feder 3:
51 LM,
1. in jede LM 2 fM, 1 WLM, wenden
2. *1 fM, 2 fM (in die nächste M)* wiederholen bis Ende, 1 WLM, wenden
3. * 1 fM, 2 fM (in die nächste M)* wiederholen bis Ende, 1 WLM, wenden
abketten, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 14
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Fertigstellen des Hahnes:
Den Kopf Masche für Masche an den Körper nähen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 15
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die beiden Augen in das Gesicht nähen…

Darunter den Schnabel anbringen. Es empfiehlt sich, diesen zuerst mit Stecknadeln
festzustecken…

Die beiden 6 mm Halbperlen in die Augen kleben…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 16
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Nun wird der Kamm an der Kopfoberseite angebracht.
Hierzu Kamm 1 zuerst annähen, so dass er seitlich am Kopf herunterhängt…

Dahinter Kamm 2 und Kamm 3 annähen…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 17
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Den Kehllappen unterhalb des Schnabels annähen

Links und rechts am Körper die Flügel annähen…

Die beiden Beine an der Bauchunterseite annähen. Sollte ein Schaschlikstab verwendet
werden, dann wird dieser so eingeführt, dass die Seite mit der Spitze oben aus dem Fuß
herausschaut. Diese wird dann in den Körper gestochen und das Bein wird anschließend
angenäht.

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 18
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Schwanzfedern nun alle am Popo annähen…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 19
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Das Huhn

Der Kopf:
Dieser wird in weiß ( oder marone) gehäkelt:
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. jede 4. M verdopp. (30)
6. jede 5. M verdopp. (36)
7. jede 6. M verdopp. (42)
8. jede 7. M verdopp. (48)
9. jede 8. M verdopp. (54)
10. bis 21. je 54 fM (54) = 12 Runden
22. jede 8. und 9. M zus. (48)
23. jede 7. und 8. M zus. (42)
24. jede 6. und 7. M zus. (36)
25. jede 5. und 6. M zus. (30)
26. jede 4. und 5. M zus. (24)
Hier den Kopf schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!!
27. jede 3. und 4. M zus. (18)
abketten, Faden vernähen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 20
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Körper:
Ebenfalls in weiß (oder marone) gehäkelt:
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. jede 4. M verdopp. (30)
6. jede 5. M verdopp. (36)
7. jede 6. M verdopp. (42)
8. jede 7. M verdopp. (48)
9. jede 8. M verdopp. (54)
10. jede 9. M verdopp. (60)
11. jede 10. M verdopp. (66)
12. jede 11. M verdopp. (72)
13. jede 12. M verdopp. (78)
14. jede 13. M verdopp. (84)
15. bis 26. je 84 fM (84) = 12 Runden
27. jede 13. und 14. M zus. (78)
28. 78 fM (78)
29. jede 12. und 13. M zus. (72)
30. 72 fM (72)
31. jede 11. und 12. M zus. (66)
32. 66 fM (66)
33. jede 10. und 11. M zus. (60)
34. 60 fM (60)
25. jede 9. und 10. M zus. (54)
26. 54 fM (54)
27. jede 8. und 9. M zus. (48)
28. 48 fM (48)
29. jede 7. und 8. M zus. (42)
30. 42 fM (42)
31. jede 6. und 7. M zus. (36)
32. 36 fM (36)
33. jede 5. und 6. M zus. (30)
Hier den Körper schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!
34. 30 fM (30)
25. jede 4. und 5. M zus. (24)
26. 24 fM (24)
27. jede 3. und 4. M zus. (18)
abketten, fertig stopfen, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 21
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Flügel (2-mal):
in weiss
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. 18 fM (18)
5. jede 3. M verdopp. (24)
6. jede 4. M verdopp. (30)
7. jede 5. M verdopp. (36)
8. bis 17. je 36 fM (36) = 10 Runden
18. jede 5. und 6. M zus. (30)
19. jede 4. und 5. M zus. (24)
20. jede 3. und 4. M zus. (18)
flach drücken und Vorder- und Rückseite mit 9 fM zusammenhäkeln, abketten, langes
Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 22
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Der Schnabel
in sonne
1. 6 fM (6)
2. jede 2. M verdopp. (9)
3. jede 3. M verdopp. (12)
4. jede 4. M verdopp. (15)
5. jede 5. M verdopp. (18)
6. jede 6. M verdopp. (21)
7. jede 7. M verdopp. (24)
8. 24 fM (24)
NICHT stopfen, abketten, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

Der Kamm (2-mal):


in signalrot
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. bis 7. je 18 fM (18) = 4 Runden
abketten, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 23
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Augen (2-mal):
diese werden mit weiss gehäkelt:
1. 5 fM (5)
2. jede M verdopp., mit 1 KM schließen (10)
abketten, Fäden vernähen

Die Schwanzfeder (2-mal):


in weiss
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. bis 13. je 18 fM (18) = 10 Runden
14. jede 2. und 3. M zus. (12)
15. 12 fM (12)
16. immer 2 M zus. (6)
abketten, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 24
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Fertigstellen des Huhnes
Den Kopf Masche für Masche an den Körper nähen…

Die beiden Augen in das Gesicht nähen…

Darunter den Schnabel mit Stecknadeln feststecken und ihn anschließend annähen…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 25
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die beiden 6 mm Halbperlen in die Augen kleben…

Den Kamm oben auf der Kopfoberseite annähen…

Links und rechts am Körper die beiden Flügel anbringen…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 26
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Schwanzfedern am schmalen Teil mit 2, 3 Stichen zusammennähen…

…und am Hühnerpopo nebeneinander annähen (siehe Foto)

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 27
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Das Küken
Hier werden Kopf und Körper in einem Stück in sonne gehäkelt, begonnen wird beim
Kopf
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. jede 3. M verdopp. (24)
5. jede 4. M versopp. (30)

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 28
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
6. bis 11. je 30 fM (30) = 6 Runden
12. jede 4. und 5. M zus. (24)
13. jede 3. und 4. M zus. (18)
14. jede 2. und 3. M zus. (12)
15. jede 2. M verdopp. (18)
16. 18 fM (18)
17. jede 3. M verdopp. (24)
18. 24 fM (24)
Hier den Kopf schön mal schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!
19. jede 4. M verdopp. (30)
20. bis 25. je 30 fM (30) = 6 Runden
26. jede 4. und 5. M zus. (24)
27. jede 3. und 4. M zus. (18)
Hier den Körper schön gleichmäßig stopfen!!!
28. jede 2. und 3. M zus. (12)
29. immer 2 M zus. (6)
abketten, evtl. Loch schließen, Faden vernähen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 29
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Flügel (2-mal):
in sonne
1. 6 fM (6)
2. jede 2. M verdopp. (9)
3. 9 fM (9)
4. jede 3. M verdopp. (12)
5. jede 2. M verdopp. (18)
6. jede 2. und 3. M zus. (12)
flach drücken, Vorder- und Rückseite mit 6 fM zusammenhäkeln, langes Fadenende
hängen lassen

Der Schnabel
in jaffa
1. 4 fM (4)
2. jede 2. M verdopp. (6)
3. jede 2. M verdopp. (9)
4. jede 3. M verdopp. (12)
abketten, flach drücken, langes Fadenende hängen lassen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 30
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Die Augen (2-mal):
in weiss
6 fM in den Magic Ring und mit einer KM schließen (6)
abketten, Fäden vernähen

Die Füße (2-mal):


in jaffa
1. 6 fM (6)
2. bis 11. je 6 fM (6) = 10 Runden
abketten, Pfeifenputzer einschieben, Faden vernähen

Füßchen in der Mitte knicken…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 31
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Das Schwänzchen:
in sonne
1. 6 fM (6)
2. jede 2. M verdopp. (9)
3. jede 3. M verdopp. (12)
4. jede 4. M verdopp. (15)
5. jede 5. M verdopp. (18)
abketten, ganz leicht stopfen, langes Fadenende hängen lassen

Fertigstellen des Kükens


Links und rechts am Körper die Flügelchen annähen…

Die beiden Augen in das Gesicht nähen…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 32
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Darunter den Schnabel anbringen…

Die beiden 5 mm Halbperlen in die Augen kleben…

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 33
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Das Schwänzchen am Kükenpopo annähen…

Die beiden Füßchen an der Körperunterseite annähen (am besten mit Nähgarn)

Auf der Kopfoberseite einen doppelt genommenen Faden einknüpfen und in die richtige
Länge schneiden

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 34
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Das Ei
Dieses wird entweder in weiss oder in jeder anderen beliebigen Farbe gehäkelt
1. 6 fM (6)
2. jede M verdopp. (12)
3. jede 2. M verdopp. (18)
4. 18 fM (18)
5. jede 3. M verdopp. (24)
6. jede 4. M verdopp. (30)
7. und 8. je 30 fM (30) = 2 Runden
9. jede 5. M verdopp. (36)
10. bis 16. je 36 fM (36) = 7 Runden
17. jede 11. und 12. M zus. (33)
18. jede 10. und 11. M zus. (30)
19. jede 4. und 5. M zus. (24)
20. jede 3. und 4. M zus. (18)
Hier das Ei schön gleichmäßig mit Füllmaterial stopfen!!
21. jede 2. und 3. M zus. (12)
22. immer 2 M zus. (6)
abketten, evtl. Loch schließen, Faden vernähen

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 35
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei
Barbara Saboth, Babsie´s Hook 36
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!
Verkauf, Vervielfältigung, TAUSCH und Veröffentlichung (inkl. Übersetzungen) der
Anleitung (einschließlich Veröffentlichung im Internet) sind untersagt!!!
Der Verkauf der fertigen Figur ist nicht gestattet!!

Idee, Anleitung und Gestaltung: © Die Urheberrechte liegen bei Barbara Saboth,
Babsie´s Hook,März 2015

http://babsiehook.blogspot.com/

Bei Fragen bitte einfach eine Mail an: Babsieshook@web.de

© Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt!! Die Urheberrechte liegen bei


Barbara Saboth, Babsie´s Hook 37
Das Tauschen, Verkaufen und Veröffentlichen der Anleitung, sowie das Übersetzen in eine
andere Sprache, ist nicht gestattet!!