Sie sind auf Seite 1von 3

Ist die FED eine unabhängige Privatbank?

Ist die FED eine unabhängige Privatbank?


von Dr. Werner L. Ende

Unter dem Titel „The Independence of the Fed?“


publizierte Sarel Oberholster in Mises Daily vom 19. März 2010 eine grundlegende
Darstellung und Richtigstellung zur tatsächlichen Funktion der Amerikanischen
Zentralbank.

Planung (1910) und Gründung (1914) der FED hatten einen ausgeprägten
Verschwörungscharakter.

Zitat aus "Was Sie schon immer über Wirtschaft (nicht?) wissen sollten" 1 S. 75:

Im Jahre 1910 trafen sich Vertreter der amerikanischen Regierung und der Hochfinanz zu
einem konspirativen Treffen auf Jekyll Island, einer kleinen Insel vor der Ostküste der
Vereinigten Staaten. In seinem Buch „Die Kreatur von Jekyll Island. Die US-Notenbank
Federal Reserve – das schrecklichste Ungeheuer, das die internationale Hochfinanz je
schuf“ beschreibt G. Edward Griffin die Ereignisse, die im Jahre 1910 auf jener kleinen Insel
stattfanden.

Zitat aus Wikipedia.org (en):

Jekyll Island was the location of a meeting in November 1910 that may have hastened
the creation of the Federal Reserve. Following the Panic of 1907, Banking reform
became a major issue in the United States. Senator Nelson Aldrich, (R-RI) the
chairman of the National Monetary Commission, went to Europe for almost two years
to study that continent's Banking systems. Upon his return, he brought together many
of the country's leading financiers to Jekyll Island to discuss monetary policy and the
Banking system, an event which some say was the impetus for the creation of the
Federal Reserve.

On the evening of November 22, 1910, Sen. Aldrich and A.P. Andrews (Assistant
Secretary of the Treasury Department), Paul Warburg (a naturalized German
representing Kuhn, Loeb & Co.), Frank A. Vanderlip (president of the National City
Bank of New York), Henry P. Davison (senior partner of J. P. Morgan Company),
Charles D. Norton (president of the Morgan-dominated First National Bank of New
York), and Benjamin Strong (representing J. P. Morgan), left Hoboken, New Jersey on a
train in complete secrecy, dropping their last names in favor of first names, or code
names, so no one would discover who they all were.2

Auf Jekyll Island wurde die Gründung der amerikanischen Zentralbank Federal Reserve
System – kurz: Fed – beschlossen, die dann auch tatsächlich vom Kongress der Vereinigten
Staaten als oberste und Hauptbank der USA bestätigt wurde. Mit diesem Coup verschaffte

"Was Sie schon immer über Wirtschaft (nicht?) wissen sollten" ISBN, 978-3-00-027471- 8. 2009, 209 Seiten,
Taschenbuch
2 http://en.wikipedia.org/wiki/Jekyll_Island_Club

-1- von 1
Ist die FED eine unabhängige Privatbank?

sich die Regierung der USA jenes Instrument, mit dem sie den Ersten Weltkrieg, den
Zweiten Weltkrieg, zahlreiche kleinere Kriege und ausufernde Wohlfahrtsprogramme
finanzieren konnte.3

Wegen der auch in wissenschaftlichen Kreisen - ich denke u.a. an die Publikationen
von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Leiter des Mittelstandsinstituts Niedersachsen -
weit verbreiteten falschen Vorstellung, dass die FED eine typisch private und vom
Staat unabhängie Institution sei, möchte ich diesen Artikel im Original und in
voller Länge veröffentlichen.

Die abschliessenden Zeilen aus Sarel Oberholsters Artikel besagen alles:

>> Das Einkommen des Federal Reserve Systems leitet sich in erster Linie
von den Zinsen her die durch Sicherheiten der US-Regierung am Freien
Markt erzielt werden. Andere bedeutende Einkünfte sind die Zinsen von
Fremdwährungsanlagen die vom System ( der FED4) gehalten werden;
Zinsen von Darlehen für andere Reserve-Banken; Gebühren, die von
Reserve-Banken für Dienstleistungen erhoben werden, wie z.B. „check
clearing“ 5, „fund transfers“ 6 und automatisierte Verrechnungsoperationen.7

Nach Abzug der Kosten übergibt die Federal Reserve Bank (FED) den
Überschuss an das US-Schatzamt. Es gingen seit dem Bestehen der FED im
Jahre 1914 ungefähr 95 % der Nettogewinne an das Schatzamt. ..... Im Jahre
2003 überwies die FED ca. 22 Milliarden US-$ an das Schatzamt.

Die Feststellung, dass ungefähr 95 $ der Nettogewinne der FED seit Ihrem
Bestehen (1914) an das Schatzamt gingen ist unmissverständlich. Sie ist ein

3 Nach ihren Statuten ist die Zentralbank eine Privatbank (!), de facto dient sie jedoch der US-Regierung als Instrument zur
Steuerung ihrer Finanzpolitik.

4 eingefügt von Dr. Werner L. Ende

5 check clearing: A federal law that took effect on October 28, 2004, and gives banks and other organizations
the ability to create electronic image copies of consumers' checks. The images are then sent to the relevant
financial institutions to be processed, where money from a consumer's account is transferred to the receiving
party's account. Deutsch: elektronische Kopien von Schecks/ Abwicklung des Scheck-Zahlungsverkehrs
elektronisch

6 fund transfer (elektronische) Geldüberweisung


7 clearinghouse operations: Abrechnung über Verrechnungsstellen
-2- von 2
Ist die FED eine unabhängige Privatbank?

unwiderlegbarer Beleg dafür, dass die Bundesregierung das Hauptrecht hat


von den Gewinnen zu profitieren.

Der absolut nicht wegzudiskutierende Schluss ist folgender:

Wenn die FED selbst nach US-Amerikanischen Bilanzierungsrichtlinien (US-


GAAP8) verfährt, wenn sie die von ihr regulierten Institutionen veranlagt,
dann ist sie eine Sonderabteilung der US-Bundesregierung ......... Da die
Konsolidierungsregeln für die Jahresabschlüsse damit übereinstimmen, muss
die FED als eine Institution betrachtet werden, die von der Bundesregierung
kontrolliert wird. Sie wird dadurch zu einem integralen Bestandteil der
Bundesregierung. Die Vortäuschung, unabhängig zu sein, bleibt eine
Vortäuschung.

Es kann weder behauptet werden, dass die Banken kein ausserordentliches


Interesse daran hätte, die FED zu beeinflussen noch dass der Präsident (der
US-Regierung) kein Ziel dieser Interessen wäre. Jedoch liegt die Macht, die
FED zu kontrollieren nicht in den Händen der „Besitzer“ sondern fest in den
Händen der Bundesregierung und des Präsidenten der Vereinigten Staaten.
<< (inhaltliche Wiedergabe v. Dr. Werner L. Ende)

„The Independence of the Fed?“ von Sarel Oberholster im Original: =>

8 GAAP: Generally Accepted Accounting Principles (US-GAAP). Bilanzierungsregeln nach US-Recht

-3- von 3