Sie sind auf Seite 1von 12

POSTE ITALIANE SPA - SPEDIZIONE IN ABBONAMENTO POSTALE - 70 % - CNS BOLZANO - STAMPA MENSILE - TAXE PERCUE - TASSA PAGATA

Nr. 3
Jahrgang LXVIII
Ausgabe vom 1. bis 31. März 2020

Kruzifix im Dom
um 1330
Liebe Pfarrgemeinde!

E s war ein bewegender Moment und ein beeindrucken-


der Anblick, als ich vor zwei Monaten am Bett eines gerade-
mal 20-Jährigen in der Intensivstation des Bozner Kranken-
hauses stand. Er war Teil jener Gruppe gewesen, die zwei Ta-
ge zuvor in den schrecklichen Unfall von Luttach verwickelt
war, und der für sieben von ihnen tödlich endete.
Die Mutter dieses schwerverletzten Jugendlichen hatte sich in
ihrer Verzweiflung an mich gewandt und mich gebeten, ihren
Sohn zu besuchen, für ihn zu beten, ihm Segen zuzusprechen.
Wortlos standen wir eine Weile an seinem Bett. Mein Blick fiel auf das kleine Kreuz,
das in einer kleinen Plastikhülle am Bettbügel hing. Die Mutter verstand die stumme
Frage meiner Augen und sagte: Ich bin so froh, dass wir dieses Kreuz, das mein
Sohn stets bei sich an der Brust trug, am Unfallort gefunden haben. Die Halskette ist
leider weg. Aber das Kreuz ist noch da und gibt mir die Gewissheit, dass Jesus über
ihm wacht. Ich weiß meinen Alexander in seiner Hand!“
Wortlos schauten wir -ich die eine und sie die andere Hand von Alexander haltend-
eine Weile auf dieses Kreuz, bevor wir dann gemeinsam das Vaterunser beteten. Wie
selten einmal wurde mir bewusst, dass der wortlose Blick auf das Kreuz in bestimm-
ten Situationen mehr sagt und hilft, als viele Worte.
Und ganz unwillkürlich musste ich an den französischen Schriftsteller Paul Claudel
(1868-1955) denken, der einmal geschrieben hat: „Gott ist nicht gekommen, das Leid aus
der Welt zu nehmen oder es zu erklären, sondern er ist gekommen, um Gottes Liebe in das
Leid unseres Lebens hineinzutragen und es mit seiner Gegenwart zu erfüllen.“
Die Fastenzeit rückt das Kreuz wieder neu in unser Blickfeld. Es ist jenes Symbol,
das uns sagt: Das Leid ist eine Realität im Leben eines jeden Menschen. Aber es gibt
EINEN, der uns auch -und besonders auch- im Leiden nahe ist; EINEN, der alle
unsere Wege mitgeht und unsere Kreuze mitträgt. Es gibt EINEN, der uns gerade in
seinem Sterben am Kreuz seine Liebe und seine solidarische Verbundenheit gezeigt
hat. Er nimmt uns so manches Kreuz nicht ab, aber es hilft es uns tragen.

2
Angebote in der Fastenzeit
„Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung!“ - bekennen wir in der
Liturgie des Karfreitags (GL 296).
Ich wünsche uns allen, dass das stille Verweilen und Beten vor dem Kreuz uns etwas
vom Geheimnis dieses Bekenntnisses erfahren lässt. Und all jene, denen ein schwe-
res Kreuz auferlegt ist, wollen wir in unser Gebet einschließen, nicht zuletzt bei den
gemeinsamen Lichterprozessionen an den Freitagen der Fastenzeit vom Franziska-
nerkloster zum Gummerkreuz bzw. beim Stationenweg von der Dominikanerkirche
zur Grabeskirche am 27. März.
Bernhard Holzer, Dekan

Angebote in der Fastenzeit:


• Mittagsgebet von Montag bis Freitag um 12 Uhr im Dom
• Fastenprozession von der Franziskanerkirche zum Gummerkreuz jeden Freitag
um 20 Uhr
• Kalvarienberg: an allen Freitagen der Fastenzeit hl. Messe um 6.30 Uhr in der
Grabeskirche
• Versöhnungsfeier für die Kinder der Grundschule am Dienstag, 24. März 2020
um 16.30 Uhr im Dom

Pilgererfahrungen im Alltag
Exerzitien in der Fastenzeit mit
Sr. Reinhilde Platter OT
Wir treffen uns im Turm der Landkommende
Deutschhaus, Weggensteinstr. 12
Montag, 2., 9., 16., 23. und 30. März
jeweils um 19.30 Uhr
Anmeldung innerhalb 25. Februar 2020
Tel.: 0471 974 884

Missionspredigten am Sonntag, 8. März 2020


In unserer Diözese ist es üblich, dass Vertreter von den Missionsorden nach einem
festgelegten Plan die Pfarreien besuchen und an einem -mit dem betreffenden Pfar-
rer vereinbarten- Sonntag die Predigten bei den Gottesdiensten halten. Das ist eine
geeignete Form, den Geist der Mission und unsere Verantwortung für die Weltkir-
che lebendig zu halten aber auch eine gute Gelegenheit für die jeweilige Ordensge-
meinschaft, über ihre konkrete Missionsarbeit zu informieren.
Am Samstag 7. und am Sonntag 8. März 2020 wird der Franziskanerpater
Ulrich Rauch vom Kloster in Brixen mit uns die Messen feiern. Wir freuen uns auf
seinen Besuch und heißen ihn herzlich willkommen.
Die Opfersammlung bei den Gottesdiensten an diesem Sonntag kommt der Förde-
rung der Missionsarbeit der Franziskaner zugute.
7
3
Gebetstage 2020
Gebetstage 2020 in der Dompfarre Bozen
Freitag, 27. März 2020
Stationenweg auf den Kalvarienberg gestaltet vom deutschen und italienischen
Pfarrgemeinderat der Dompfarre. Treffpunkt um 20 Uhr vor der Dominikanerkir-
che. Alle sind herzlich dazu eingeladen und gebeten, eine Laterne mitzubringen.
Samstag, 28. März 2020
Zeit Liturgie Gruppe Verantwortliche/r
Eucharistiefeier mit
09.00
Aussetzung
Tertiarschwestern,
10.00 Anbetungsstunde Sr. Maria Nives Stadler
OT/SCSC/CS
11.00 Anbetungsstunde Seniorinnnen Frau Traudl Wallnöfer
12.00 Anbetungsstunde Schützenkompanie Bozen Herr Sepp Thurner
13.00 Anbetungsstunde Vinzenzkonferenz Frau Magdalena Amonn
14.00 Anbetungsstunde Frauenkongregation Frau Elisabeth Thurner
FA Caritas und
Eucharistiefeier mit Frau Rosmarie
15.00 Pfarre Rentsch
Krankensalbung Viehweider
Sr. der Marienklinik
Herr Giorgio Nesler
16.00 Anbetungsstunde Kolpingfamilie
Herr Hans Duffek
17.00 Anbetungsstunde Gesprächsrunde KFB Frau Rosmarie Mumelter
Eucharistiefeier (VA)
18.00
mit Gebetspredigt

Sonntag, 29. März 2020


Zeit Liturgie Gruppe Verantwortliche/r
Festgottesdienst mit
10.00
Aussetzung (Domchor)
11.00 Anbetungsstunde Gebetsgruppe Walter und Elisabeth Mayr
12.00 Anbetungsstunde GCL-Gruppe Frau Elisabeth Pichler
Ordensfrauen
13.00 Anbetungsstunde Sr. Anna M. Th. Maurberger
Barmherzige Schwestern
Kath. Arbeiterverein
14.00 Anbetungsstunde Frau Bruna Joppi
Franz. Gemeinschaft
Marianische
15.00 Anbetungsstunde Herr Luis Mair
Bürgerkongregation
16.00 Anbetungsstunde Rosenkranzgruppe Herr Fritz Staffler
Schlussandacht mit
17.00
Gebetspredigt u. Segen

4
PGR - Glückwünsche
Klausurtagung vom Pfarrgemeinderat und Consiglio pastorale parrocchiale
Am 11. Jänner 2020 haben sich zum 4. Mal in dieser Amtsperiode der deutsche und
italienische Pfarrgemeinderat (PGR und CPP-Consiglio Pastorale Parrocchiale) zur
jährlichen Klausurtagung getroffen. Heuer durften wir im Eucharistinerkloster zu
Gast sein. Die Tagung war wieder eine gute Gelegenheit sich auszutauschen und
noch besser kennenzulernen.
Nach einer Besinnung von Don Mario Gretter, präsentierten die zwei Präsidentin-
nen einen Rückblick über das gerade abgelaufene Jahr 2019, insbesondere mit Blick
auf all das, was gemeinsam geplant, organisiert und erlebt wurde. Dekan Bernhard
Holzer und Don Mario Gretter hielten dann Ausschau auf die zukünftigen Arbeiten
im kommenden Jahr. Weiter wurde über den Stand der Stadtpastoral, über den diö-
zesanen Bildungsweg und den neuen Firmweg berichtet und beraten. Die Planung
der wichtigsten gemeinsamen Projekte wurde erarbeitet.
Die fleißigen Mitarbeiter wurden mit Kuchen in der Kaffeepause und mit einer herr-
lichen Gulaschsuppe zu Mittag belohnt. Alle freuten sich über die gute Zusammen-
arbeit und die konstruktiven Gespräche.

Wir wünschen dem


PGR und dem CPP
weiter viel Erfolg bei
ihrer Arbeit in unserer
großen Dompfarre.

Laura
Paloschi Ramsch

Herzliche Glückwünsche
an Elisabeth Gasser Oberkofler
Die Verleihung des Ehrenzeichens des Landes Tirol
an unsere PGR-Präsidentin Elisabeth Gasser Oberkofler
am 20.2.20 in Innsbruck ist auch für die Dompfarre eine
große Freude und besondere Ehre! Es freut uns, dass
dadurch ihr langjähriger ehrenamtlicher Einsatz für die
Belange unserer Pfarrei anerkannt und gewürdigt wird.
Liebe Elisabeth, durch dein christliches Zeugnis, deine große menschliche und fach-
liche Kompetenz und deine vielfältigen verlässlichen Dienste bist du ein Segen für
unsere Pfarrei und weit darüber hinaus. Deine Aufmerksamkeit, dein Verantwor-
tungsbewusstsein, dein praktischer Sinn und deine zupackende Hand sind muster-
gültig. Mit deinem ausgleichenden Wesen, deiner kommunikativen und wertschät-
zenden Art verstehst du es darüber hinaus, auch viele andere zur Mitarbeit in der
Kirche zu animieren.
Ein großes Vergelt's Gott dafür! Dank gebührt auch Deiner Familie!
7
5
GOTTE SDIENSTORDNUNG
Sonn- und Festtage: Dom: 18 Uhr (VA*), 10 Uhr (19 Uhr ital.)
Franziskanerkirche: 7; 8.30; 10; (11.15 Uhr ital.); Kapuzinerkirche: 8 Uhr;
Deutschhaus: 19 Uhr und jeden 3. So um 17.30 Uhr im tridentinischen Ritus;
Herz-Jesu-Kirche: 19.30 Uhr (VA), 7.30; 9; 10.30 Uhr
Dominikanerkirche (ital.): 18.30 Uhr (VA), 8.30; 10.30 Uhr
Werktage: Dom: 8 Uhr (ital.), 9 Uhr (Radioübertragung im Kirchensender RGW)
Franziskanerkirche: 6.30; 9 Uhr; Kapuzinerkirche: 7 Uhr; 18 Uhr
Herz-Jesu-Kirche: 8; 19.30 Uhr; (8.30 Uhr ital.); Deutschhaus: Di - Fr um 18.15 Uhr
Täglich: Andacht in Propsteikapelle um 17 Uhr (Radioübertragung im Kirchensender RGW)
Beichtgelegenheiten im Territorium der Dompfarre:
Dom: täglich von 17-18 Uhr, jeden Di von 7.30-7.55 Uhr und jeden Do von 8.15-8.45 Uhr
Herz-Jesu-Kirche: täglich von 9 -11.30 Uhr und von 15 –18 Uhr
Franziskanerkirche: täglich von 8 -10 Uhr
(*VA = Vorabend; ital. = italienische Sprache; m.G. = mit Gedenken)
________________________________________________________________________________________________
Sa 29.02.2020
09:00 Hl. Messe m.G.an Abt Josef M. Köll und an Anna Dellai Thurner,
beide als Jahrtag
18:00 Eucharistiefeier (VA)
________________________________________________________________________________________________
So 01.03.2020 1. SONNTAG DER FASTENZEIT - Tag der Hauskirche
10:00 Eucharistiefeier
14:00 Zulassungsfeier für die Bewerber und Bewerberinnen
für die Erwachsenentaufe mit Bischof Ivo Muser
17:00 Andacht
________________________________________________________________________________________________
Mo 02.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Karl Margesin, an Zilli Bachmann,
an Leb. und Verst. der Fam. Pernthaler und Profanter sowie
an Leb. und Verst. der Fam. Kofler
________________________________________________________________________________________________
Di 03.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Emmy Perathoner geb. Demetz als Jahrtag
und m.G. an Dekan Josef Schönauer
________________________________________________________________________________________________
Mi 04.03.2020 Hl. Kasimir
09:00 Hl. Messe m.G. an Alois und Anna Heiss sowie
an Hermann und Maria Feichter
________________________________________________________________________________________________
Do 05.03.2020 Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufungen
09:00 Hl. Messe m.G. an Martin Mair und an Sofia Fanton
________________________________________________________________________________________________
Fr 06.03.2020 Hl. Fridolin von Säckingen - Weltgebetstag der Frauen
09:00 Hl. Messe (mitgestaltet von der kfb) m.G. an Peter und Franz Riegler,
an Leb. und Verst. der Fam. Burger und Niederbacher sowie
an Leb. und Verst. der Fam. Gruber-Kirchler und Peter Sitzmann
________________________________________________________________________________________________
Sa 07.03.2020 Hll. Perpetua und Felizitas, Märtyrinnen
09:00 Hl. Messe m.G. an die Eltern Josef und Karoline Daum und an
Alfons und Luise Chiusole, alle als Jahrtag,
m.G. an Anna Streiter, an Reinhard Kaufmann, an Rosmarie
Deluggi Johannes sowie an Anna Pernter Mayr zum 30sten
18:00 Eucharistiefeier (VA) mit Missionspredigt
6
So 08.03.2020 2. SONNTAG DER FASTENZEIT
10:00 Eucharistiefeier mit Missionspredigt
17:00 Andacht
________________________________________________________________________________________________
Mo 09.03.2020 Hl. Bruno von Querfurt und hl. Franziska von Rom
09:00 Hl. Messe nach Meinung
________________________________________________________________________________________________
Di 10.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Heinrich Gojer als Jahrtag und an Josef Rainer
________________________________________________________________________________________________
Mi 11.03.2020
09:00 Hl. Messe nach Meinung
________________________________________________________________________________________________
Do 12.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Ester und Richard Boito und Regina Rastner,
alle als Jahrtag
________________________________________________________________________________________________
Fr 13.03.2020 Jahrestag (2013) der Wahl von Papst Franziskus
09:00 Hl. Messe m.G. an Maria Profanter und an Paula Thurner,
beide als Jahrtag
________________________________________________________________________________________________
Sa 14.03.2020 Hl. Mathilde
09:00 Hl. Messe m.G. an Franz Puff, an Alois Winkler sowie
an Adolf Fuchsberger und Karoline Wiedenhofer Fuchsberger,
alle als Jahrtag
18:00 Eucharistiefeier (VA)
________________________________________________________________________________________________
So 15.03.2020 3. SONNTAG DER FASTENZEIT
Tag der Solidarität (Sammlung für das Patronat ACLI-KVW)
10:00 Familiengottesdienst
17:00 Orgelvesper in der Fastenzeit
________________________________________________________________________________________________
Mo 16.03.2020
09:00 Hl. Messe mit der Frauenkongregation; m.G. an Hans Klotzner,
an Anton und Paula Riegler, an Hans und Maria Unterhofer
sowie an Marianne Staffler rund Bruder Toni
________________________________________________________________________________________________
Di 17.03.2020 Hl. Gertrud, Abtissin und hl. Patrick, Glaubensbote
09:00 Hl. Messe m.G. an Paula Lechner und Alois Lechner und
an Theresia und Josef Valtingojer, alle als Jahrtag sowie
m.G. an Wilma Thaler
________________________________________________________________________________________________
Mi 18.03.2020 Hl. Cyrill von Jerusalem, Kirchenlehrer
09:00 Hl. Messe m.G. an Eduard Pfeifer, Pfannenstiel, an
seine Frau Maria und Sohn Michael
________________________________________________________________________________________________
Do 19.03.2020 HL. JOSEF, BRÄUTIGAM DER GOTTESMUTTER MARIA
09:00 Hl. Messe mit der Schönstattbewegung;
m.G. an leb. und verst. Mitglieder des "Messenbündnisses unter
dem Schutz des hl. Josef",
m.G. an leb. und verst. Mitglieder der Mar. Bürgerkongregation
und m.G. an Maria Ebner und an Fam. Scola und Berti

7
Fr 20.03.2020
09:00 Hl. Messe nach Meinung
________________________________________________________________________________________________
Sa 21.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Theresia Mayr Nusser und an Toni Obexer,
beide als Jahrtag sowie m.G. an Anselm Pernthaler
18:00 Eucharistiefeier (VA)
________________________________________________________________________________________________
So 22.03.2020 4. SONNTAG DER FASTENZEIT- Laetare
10:00 Familiengottesdienst
17:00 Andacht
________________________________________________________________________________________________
Mo 23.03.2020 Hl. Turibio von Mongrovejo, Bischof
09:00 Hl. Messe m.G. an Josef Heiß als Jahrtag und
m.G. an Dietmar Seidner
________________________________________________________________________________________________
Di 24.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Gertrud Weber und Imma Carli als Jahrtag
16:00 Eucharistiefeier mit Krankensalbung im Vinzenzhaus
16:30 Versöhnungsfeier für Grundschüler im Dom
________________________________________________________________________________________________
Mi 25.03.2020 VERKÜNDIGUNG DES HERRN
09:00 Hl. Messe m.G. an Eduard Pfeifer, Pfannenstiel,
an seine Frau Maria und Sohn Michael
________________________________________________________________________________________________
Do 26.03.2020 Hl. Liudger, Bischof und Glaubensbote
09:00 Hl. Messe nach Meinung
________________________________________________________________________________________________
Fr 27.03.2020
09:00 Hl. Messe m.G. an Gabriela Plieger als Jahrtag sowie
m.G. an Martin Mair und Josef Fink
20:00 Stationenweg von der Dominikanerkirche auf den Kalvarienberg
________________________________________________________________________________________________
Sa 28.03.2020 Erster Gebetstag
09:00 Hl. Messe m.G. an Martha Pichler u. Peter Zambelli als Jahrtag,
m.G. an Heinrich Oberschmied, an Albert Zuenelli und
an Peppi Troggler
15:00 Eucharistiefeier mit Krankensalbung
18:00 Eucharistiefeier (VA) mit Gebetspredigt
________________________________________________________________________________________________
So 29.03.2020 5. SONNTAG DER FASTENZEIT- Zweiter Gebetstag
10:00 Festgottesdienst (Domchor)
11:00 Aussetzung und Anbetungsstunde
17:00 Schlussandacht mit Gebetspredigt und Segen
________________________________________________________________________________________________
Mo 30.03.2020
09:00 Hl. Messe nach Meinung
________________________________________________________________________________________________
Di 31.03.2020
09:00 Hl. Messe nach Meinung

8
Dienste in der Dompfarre - Verschiedenes

Waldtraud Pörnbacher
Kommunionhelferin

Welchen Dienst führen Sie aus und was können Sie


davon erzählen?
Vor 30 Jahren hat mich Dekan Noisternigg gebeten, den
Dienst als Kommunionhelferin zu übernehmen. Damals
verrichteten nur einige wenige und vornehmlich Ordens-
schwestern diesen Dienst. Meine erste Reaktion war:
Jemand anderer sollte es tun. Im Gespräch gab mir der
Herr Dekan zu verstehen, dass Zeugnis für den Glauben zu geben auch meine
Aufgabe sei. Dem konnte ich nichts entgegensetzen, auch weil ich selbst durch an-
dere im Glauben viel .geschenkt bekommen hatte. So erklärte ich mich bereit. Und
ich habe es nie bereut.
Was bedeutet Ihnen Ihre Tätigkeit in der Dompfarre?
Durch diese Tätigkeit fühle ich mich aktiv in die Pfarrgemeinde eingebunden und
ich bemühe mich die Anliegen derselben mitzutragen. Ich erlebe unsere Pfarre als
lebendige Gemeinde in der viele Menschen sich auf unterschiedlichste Weise ein-
bringen.
Möchten Sie einen Wunsch, eine Bitte oder einen Dank anbringen?
Es freut mich, dass ich in der Pfarre, in der ich Heimat gefunden habe, auch mitar-
beiten darf. Gut finde ich auch, dass mittlerweile viele Gläubige aller Alters- und
Berufsgruppen, Ehepaare und auch Ministranten diesen Dienst tun.

Diözesaner Bildungsweg
Das Katholische Bildungswerk der Diözese hat ein modula-
res Bildungsangebot ausgearbeitet, das ehrenamtliche Mitar-
beiter/innen in den Pfarreien in Anspruch nehmen können.
Durch Vorträge, spezifische Seminare und Kurse sollen Eh-
renamtliche für ihre Arbeit qualifiziert und gestärkt werden.
Nähere Informationen dazu sind zu finden unter
www.bz-bx.net/bildungsweg.
Gerne beteiligt sich die Pfarrei an den zu entrichtenden Kurskosten bzw. über-
nimmt diese. Interessierte mögen sich an den Dekan wenden.

Weltgebetstag der Frauen


am 6. März 2020 um 18 Uhr
in der Evangelischen Kirche,
Col-di-Lana-Straße, Bozen

9
Ankündigungen

Wunder und Auferstehung


Bibelgeschichten
im Turm
Turmwächterin
Carlotta führt uns in ihr Turmzimmer, wo Vorträge mit Prof. Arnold Stiglmair
wir gemeinsam eine Bibelgeschichte hören im Pfarrheim
und ein Lied singen werden. Di, 10. März 2020 um 20 Uhr
Freitag, 13. März 2020 „Fieberfrei … mit Jesus auf dem Weg“
15 Uhr: für Kinder der 1.-2. Klasse Was sagen uns biblische Wunder-
16 Uhr: für Kinder der 3.-5. Klasse erzählungen
Treffpunkt: Pfarrplatz
Di, 17. März 2020 um 20 Uhr
Nur mit Anmeldung bei: „Sie … meinten einen Geist zu sehen“
Pastoralassistentin Kathrin Walder (Lk 24,37)
Tel: 3394192390 - www.dompfarre.bz.it Auferstehung … ein Bild wofür?
Mail: pastoralassistentin@dompfarre.bz.it

Vorankündigung:
Dankesfeier zum Abschluss
der Renovierungsarbeiten an unserer
großen Domorgel
am 4. April 2020, Beginn 14 Uhr im Dom

Tauschmarkt Frühling 2020 - Kinder und Jugendliche


von Mi 18.03. bis Sa 21.03.2020
im Pfarrheim, Pfarrplatz 24
Mi 18.03.2020 von 17 - 20 Uhr Annahme
Do 19.03.2020 von 8.30 -18.30 Uhr Verkauf – keine Warenannahme!
Fr 20.03.2020 von 8.30 -17 Uhr Verkauf
Sa 21.03.2020 von 9 -12 Uhr Rückgabe
Getauscht werden: gut erhaltene, zeitgemäße und saubere Sommerkleidung für
Babys, Kinder und Jugendliche, auch Erstkommunionkleidung, Bücher, Spiele,
CD, DVD, Sportartikel, Kinderwagen, Kinderräder, Kindersitze (solange Platz vorhanden).
Achtung: Keine Erwachsenenware, keine Umstandsmode, keine Kindermöbel!
Insgesamt nur max. 40 Stück Ware pro Person/Familie!
Jedes Stück muss mit einem gut haftenden, leserlichen Schildchen versehen sein,
zuerst Nachname, dann Vorname, Telefonnummer, Preis und Größe.
Nicht verkaufte Ware und Geld müssen am Samstag bis 12 Uhr abgeholt werden,
ansonsten werden sie wohltätigen Zwecken zugeführt.
Keine Haftung für die abgegebene Ware! 10% der Einnahmen werden zur
Deckung der Spesen einbehalten.

10
Mitteilungen
Rosenkranz täglich um 17 Uhr in der Propsteikapelle
Gebetskreis im Propsteizimmer jeden Mittwoch von 20 bis 21.30 Uhr
Kontemplation mit Sr. Reinhilde Platter im Turm der Landkommende Weggenstein,
jeden Dienstag um 18.30 Uhr
Eucharistische Anbetung in der Herz-Jesu-Kirche:
Gebet um Frieden jeden Sonntagnachmittag um 15 Uhr
Gebet für Priester und um Berufungen jeden Montag von 20 bis 21 Uhr
Elterngebet am Do, 12.03.2020 von 20 bis 21 Uhr
Anbetungsstunde in der Johanneskapelle/Franziskaner jeden Fr von 20-21 Uhr
Gesprächsrunde Kath. Frauenbewegung: Mo, 09.03.2020, 17 Uhr im Pfarrheim.
Mittwochsrunde der Seniorinnen immer ab 15 Uhr im Pfarrheim
04.03.2020: Frohes Beisammensein
11.03.2020: Film über die Kirche St. Martin in Kampill
18.03.2020: Wissenswertes über Bozen mit Frau Karin Degle
25.03.2020: Musikalischer Nachmittag mit Herrn Stefan Winkler
Männerclub Bozen 60+: immer donnerstags von 15 - 17 Uhr im Pfarrheim
12.03.2020: Martha Erlacher: „Innovation und Erfahrung“
26.03.2020: Ulrich Seitz: „Demenz bewegt“
Pfarrgemeinderat: Sitzung am Do, 12.03.2020 um 20 Uhr im Propsteisaal
Erstkommunion: Elternabend plus zum Thema „Eucharistie feiern“ am
Do, 19.03.2020 um 20 Uhr im Propsteisaal
Treffen für Eltern und Kinder (Ablauf, Organisatorisches, Singprobe) am
Di, 07.04.2020 um 16.30 Uhr im Pfarrheim
Taufseminar am Sa 21.03.2020 um 14.30 Uhr im Pfarrheim für alle Eltern und
Paten, die ihr Kind zur Taufe bringen möchten. Anmeldungen werden im Pfarrbüro
entgegengenommen. (Mo-Fr von 9-11.30 Uhr , Tel. 0471 978676 - 339 4192390)
Taizégebet am Mi, 25.03.2020 um 20 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum
Josef Mayr-Nusser am Silvius-Magnago-Platz 7
Ehevorbereitung: Lichtenburg Nals (1/057100): 03.-05.04. und 17.-19.04.2020
Haus der Familie Lichtenstern (1/345172): 03.-05.04. und 24.-26.04.2020
Sprachlounge: Di, 03.03. und 17.03.2020 im Jugendzentrum papperlapapp
Di, 10.03.2020 in der Stadtbibliothek Oberau
Di, 24.03.2020 in der Gemeindebibliothek Ortler, A.-Frank-Platz 23

15.02.2020 Martina Paolillo, Carlo-Maria-Giulini-Straße 9


16.02.2020 Cosma und Maria Unterthurner, Siegesplatz 48
08.01.2020 Giovanni Righi, 99 Jahre, Hörtenbergstraße 1D
11.01.2020 Lucia Ramoser Wwe. Colleselli, 92 Jahre, Cavourstraße 9
11.01.2020 Johann Pichler,73 Jahre, Kohlern 19 A
19.01.2020 Otto Saurer, 76 Jahre, Sparkassenstraße 4
23.01.2020 Ruth Lassak Richter, 82 Jahre Cavourstraße 23
07.02.2020 Anna Pernter Wwe. Mayr, 95 Jahre, Zum Talfergries
09.02.2020 Luise Brandt Wwe. Bittner, 95 Jahre, Rosministraße 34
11
Angebote für Kinder & Jugendliche

KiSo - Sommerangebot für Kinder der


Grundschule und für Kids 11+
Der Kindersommer ist eine Sommerbe-
treuung für Grundschulkinder und findet
heuer vom 17. Juni bis 31. Juli im Zentrum
Maria Heim in Bozen statt.
Anmeldungen ab Di., 3. März, 19 Uhr
online unter www.kiso.bz.it
Summer Weeks für Kids zwischen 11 und 15 Jahren: Die Workshops finden
zwischen 6. und 31. Juli im Jugendzentrum papperlapapp statt: Abenteuer Mathe-
matik, Film&Hip Hop, Theater-Werkstatt und Gaming Week.
Anmeldungen ab Do., 19. März, 19 Uhr online unter www.kiso.bz.it
Nähere Infos gibt es im Jugenddienst Bozen: www.jd.bz.it oder unter 0471 972098

Frischer Wind im papperlapapp


Die Jugend ist in ständiger Bewegung und das Jugend-
zentrum „papperlapapp“ bewegt sich seit nunmehr 28
Jahren mit. So gibt es seit kurzem im Jugendtreff neue
Angebote für Jugendliche von 11 und 20 Jahren.
In Kooperation mit der benachbarten Landesfach-
schule für Sozialberufe „Hannah Arendt“, bietet
der Treff mit dem Namen „Lunch.chill“ von Dienstag bis Freitag immer mittags
einen freien Raum für SchülerInnen, um ihr Mittagessen zu sich zu nehmen, sich
etwas zu kochen und einfach mal zu „chillen“. Auch nachmittags, von Dienstag bis
Samstag, kann der Jugendtreff in seiner ganzen Fülle genutzt werden: Darts, Billard,
Riesentrampolin, Spiele, Lagerfeuer im Innenhof und vieles mehr wird den Jugend-
lichen ganz ohne Konsumzwang geboten.
Mit der Konzert-Reihe „Music.Culture“ nimmt das „papperlapapp“ erneut seine
jugendkulturelle Geschichte auf und gibt lokalen und nationalen, vor allem jungen
Künstlern die Möglichkeit, das Publikum mit ihren Werken zu berühren.
Weitere Infos unter www.papperla.net

Impressum
Herausgegeben von: Dompfarrei Maria Himmelfahrt Bozen
Presserechtlich verantwortlich: Martin Lercher
Druck und Verlag: Karo Druck KG, Frangart
Ermächtigung: Landesgericht Bozen, 30.01.1949, Nr. 34
Nächster Erscheinungstermin: April 2020
Redaktionsschluss: jeweils am 5. des Vormonats
Redaktionsteam: Helga Frass, Walter Mayr, Gabi Pichler, Anna Silbernagl
Pfarrplatz 27, Bozen; Telefon 0471 978676; Fax 0471 978107
E-Mail: redaktion@dompfarre.bz.it
Bilder u. Texte entnommen aus: eigenem Archiv, Zeitschrift „image“,
Bankverbindung: Sparkasse: IT37 B060 4511 6010 0000 0993 400
Homepage: www.dompfarre.bz.it

12