Sie sind auf Seite 1von 10

Welche Aussage/n zum WaffG ist/sind korrekt?

;
-Das Sicherheitsunternehmen welches bewaffneten Geld- und Werttransport anbietet benötigt eine
Firmen-Waffenbesitzkarte
-Für das Führen einer Waffe im Dienst muss ein besonderes Bedürfnis nachgewiesen werden

Wie sind Waffen und Munition aufzubewahren? ;


-Unter bestimmten Umständen oder in besonderen Behältnissen können Waffen und Munition in einem
Behältnis aufbewahrt werden
-So dass sie gegen Wegnahme durch unbefugte Dritter gesichert sind

Was bedeutet „Erwerben“ im Sinne des WaffG?;


-Das Erlangen der tatsächlichen Gewalt einer Waffe oder Munition

Wie sind Schreckschusspistolen waffenrechtlich einzuordnen?;


-Schusswaffen gleichgestellte Gegenstände

Auf welche der folgenden Personengruppen ist das Waffengesetz nicht anzuwenden? ;
-Polizei

Welcher dieser Gegenstände ist eine Schusswaffe? ;


-Flinte
-Druckluftgewehr

Welche Aussagen zur Waffenbesitzkarte sind nicht korrekt? ;


-Nach Ausstellung der Waffenbesitzkarte gilt diese zunächst für 1 Jahr und kann danach alle 3 Jahre
verlängert werden.

Welche Aussage/n sind nicht richtig? ;


-Jeder Mitarbeiter muss einen Waffenschein haben um dienstlich Waffen führen zu dürfen.

Welche dieser Waffen ist u.U. Erlaubnis frei zu führen? ;


-Spielzeugwaffen und Soft – Air – Waffen

Welche Aussage/n zum Waffenschein ist/sind korrekt? ;


-Ein Waffenschein gilt max. 3 Jahre.
-Ein Waffenschein kann zweimal verlängert werden

Wozu berechtigt eine Waffenbesitzkarte? ;


-Kauf einer in der Waffenbesitzkarte eingetragenen Waffe
-Besitz einer in der Waffenbesitzkarte eingetragenen Waffe

Welche dieser Waffen trägt i.d.R. ein Prüfzeichen „F im Fünfeck“? ;


-Druckluftgewehr und CO2-Sportpistole

Darf eine Waffe im Kofferraum eines Autos transportiert werden? ;


-Grundsätzlich nein, allerdings ist dies möglich wenn die Waffe nicht schussbereit und nicht zugriffsbereit
zu einem, vom Bedürfnis umfassten Zweck transportiert wird.

Was bedeutet „Führen“ im Sinne des WaffG? ;


-Das Ausüben der tatsächlichen Gewalt außerhalb der eigenen Wohnung, eigenen Geschäftsräume,
eigenen befriedeten Besitztums oder einer Schießstätte
Welche Munitionsarten unterscheidet das Waffengesetz? ; Patronenmunition, Kartuschenmunition,
hülsenlose Munition, pyrotechnische Munition

Wann liegt keine Eignung zum Führen von Schusswaffen vor? ;


-17 Jahre alter Auszubildender als Fachkraft für Schutz und Sicherheit
-In psychotherapeutischer Behandlung wegen suizidaler Gedanken

Welche Eigenschaften haben Waffen mit dem Prüfzeichen „F im Fünfeck“? ;


-Die Bewegungsenergie des Geschosses bei Austritt aus dem Lauf beträgt max. 7,5 Joule
-Die Geschosse können unter anderem durch Federspannung ausgelöst werden

Welche dieser Messer sind verboten? ;


-Faustmesser mit einseitig geschliffener Klinge
-Springmesser mit einer Klingenlänge von 8,4 cm bei der die Klinge vorne aus dem Griff herausspringt und
doppelseitig geschliffen ist.

Was ist/sind u.a. Voraussetzung/en für die Beantragung einer Waffenbesitzkarte? ;


-Bedarf und Nachweis der Waffensachkunde

Welche/r dieser Gegenstände sind/ist keine Waffe/n im Sinne des Waffengesetzes? ;


-Küchenmesser ,Machete

Wie ist eine PTB-Waffe zu erkennen? ;


-Prüfzeichen „PTB im Kreis“

Was bedeutet „Umgangsverbot“ im Sinne des WaffG? ;


-Jeglicher Umgang mit den Waffen ist verboten
-Das Umgangsverbot gilt für das Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland

Darf man Waffen gegen andere Personen einsetzen? ;


-Unter Umständen können in Notwehrsituationen Waffen eingesetzt werden, wenn dieses das mildeste
Mittel darstellt

Was berechtigt zum Führen einer PTB-Waffe?;


-Kleiner Waffenschein.
-eine Ausnahmegenehmigung des Bundeskriminalamtes.

Welche Aussage/n zur öffentlichen Veranstaltungen ist/sind korrekt? ;


-Auf öffentlichen Veranstaltungen dürfen keine Waffen geführt werden.
-Wenn die zuständige Behörde eine Sondergenehmigung erteilt ist das Führen auf öffentlichen
Veranstaltungen ausnahmsweise erlaubt.

Welche/r der folgenden Gegenstände ist in Deutschland verboten? ;


-Gürtelschnallenmesser und Vollautomatische Schusswaffen.

Welche Voraussetzungen müssen Messer u.a. haben damit diese nicht den waffenrechtlichen
Einschränkungen des WaffG unterliegen?;
-einseitig geschliffen und Klingenlänge unter 12 cm.

Was benötigt man zum Erwerb von Munition? ; -


-grundsätzlich Munitionserwerbsschein,
-unter Umständen eine Waffenbesitzkarte.
Was bedeutet „Überlassen“ im Sinne des WaffG?;
-Einer anderen Person den Besitz über eine Waffe oder Munition.

Welche Unterlagen müssen u.a. bei Führen einer genehmigungspflichtigen Schusswaffe der
zuständigen Behörde auf Aufforderung vorgezeigt werden können?;
-Waffenbesitzkarte und Waffenschein,
-Personalausweis oder Reisepass.

Durch wen wird ein kleiner Waffenschein ausgestellt?; durch zuständige Behörde.

Welche tragbaren Gegenstände sind Waffen?;


-Tragbare Gegenstände die zu Angriffs- und Verteidigungszwecken bestimmt sind,
- und tragbare Gegenstände die zu Angriffs- und Verteidigungszwecken geeignet sind,
-und im Gesetz genannt sind .

Was ist bei Verlust einer Schusswaffe zu veranlassen? ;


-Sofortige Anzeige bei der zuständigen Behörde.

Was gilt für Nachbildungen von Schusswaffen? ;


-Nachbildungen dürfen grundsätzlich nicht in der Öffentlichkeit geführt werden.
-Sind die Nachbildungen Neon farbig dürfen diese in der Öffentlichkeit geführt werden.

Was bedeutet „Besitzen“ im Sinne des WaffG? ;


-Das Ausüben der tatsächlichen Gewalt über eine Waffe oder Munition.

Wie lange ist eine Waffenbesitzkarte gültig? ;


-Nach Eintragung einer Waffe – solange wie die Voraussetzungen für deren Besitz erfüllt sind .
-Nach Ausstellung für den Erwerb einer Waffe - 1 Jahr.

Was gilt für das Führen von Hieb- und Stoßwaffen?;


-Das Führen solcher Waffen ist grundsätzlich verboten.
-Das Führen solcher Waffen auf öffentlichen Veranstaltungen stellt eine Straftat dar.

Welche Eigenschaften haben „PTB“-Waffen? ;


-Der Erwerb und Besitz ist Erlaubnis frei.
-Der Lauf ist so gebaut, dass keine Geschosse verschossen werden können.

Welcher dieser Gegenstände ist eine Waffe?;


-Schlagstock, Schreckschusspistole .

Was gilt für Spielzeugwaffen? ;


-Spielzeugwaffen sind Waffen bei denen Geschosse mit max. 0,5 Joule aus einem Lauf verschossen werden.
-Spielzeugwaffen dürfen nicht geführt werden, wenn diese täuschend wie echte Feuerwaffen aussehen.

Bei der Aufbewahrung von Schusswaffen ist darauf zu achten, dass…


-Waffen und Munition getrennt voneinander aufbewahrt werden.
-diese gegen Abhandenkommen und unbefugten Zugriff Dritter gesichert sind.

Schusswaffen … ;
-müssen immer im entladenen Zustand übergeben werden.
-müssen auf eine Kugelfangeinrichtung gerichtet, geladen und entladen werden.
-in geeigneten Trageeinrichtungen geführt werden.
-gegen Abgleiten und Herausfallen gesichert sein.
Warnzeichen… ; … warnen vor bestimmten Gefahren … sind ein gelbes Dreieck mit schwarzen Symbolen.

Was enthält §11 DGUV V. 23? ; Brillenträger.

Welche Aussage/n im Sinne des §20 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Die Trageeinrichtung für Schusswaffen muss so beschaffen sein, dass die Waffe gegen Abgleiten oder
Rausfallen gesichert ist.
-Kommt eine Schusswaffe zum Einsatz, kann diese ausnahmsweise entsichert werden.

Was ist ein Rettungsweg? ; Der Weg, den die Rettungskräfte nutzen um in das Gebäude zu gelangen.

Welche Aussagen zur Objekteinweisung sind korrekt? ;


-Eine Einweisung in ein Objekt muss zu der Zeit, zu der der Dienst getätigt wird, erfolgen.
-Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass seine Mitarbeiter in das Objekt und die objektspezifischen
Gefahren eingewiesen werden.

Was bedeutet “VBG”? ; Verwaltungsberufsgenossenschaft.

Wie werden Verstöße gegen bestimmte Verordnungen aus der DGUV V. 1 geahndet? ;
-mit Bußgeld Strafe.

Was müssen Sicherheitsmitarbeiter beachten? ;


-Verstöße gegen die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften können u.a. Bußgeldverfahren mit sich
bringen.
-Medikamente können die rechtlich geforderte Nüchternheit zu Dienstbeginn beeinflussen.

Welche Aussage/n im Sinne des §7 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Der Sicherheitsunternehmer hat sicherzustellen, dass seine Mitarbeiter ggf. bei der Ausübung des
Dienstes überwacht werden.

Wie sehen Warnzeichen aus? ;


-Schwarzer Rand und schwarzes Piktogramm auf gelbem Hintergrund.

Was enthält §15 DGUV V. 23? ; ...Hundeführer.

Welche Aussage/n im Sinne des §6 DGUV V. 23 ist/sind korrekt?;


-Ein Unternehmer darf einen Bewachungsauftrag erst übernehmen, wenn Gefahrenstellen im und am
Objekt beseitigt oder ausreichend abgesichert sind.
-Nebentätigkeiten von Sicherheitsmitarbeitern im Dienst, müssen festgehalten sein.

Was enthält §21 DGUV V. 23? ; ...Übergabe von Schusswaffen.

Was beinhaltet die DGUV V. 23? ;


-Unfallverhütungsvorschriften für das Bewachungsgewerbe.
-und Vorgaben der Berufsgenossenschaften für Sicherheitsmitarbeiter.

Was ist ein Arbeitsunfall? ;


-Ein Unfall einer versicherten Person bei einer versicherten Tätigkeit.
-Ein Unfall eines Mitarbeiters einer Firma in der Pause zwischen einer beruflichen Tätigkeit.

Was enthält §4 DGUV V. 23? ;...Dienstanweisung.

Welche Aussage/n im Sinne des §15 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Hundeführer müssen dem Unternehmer ihre Befähigung nachweisen.
-Die Befähigung des Hundeführers wird mind. 1x jährlich geprüft.
Was enthält §25 DGUV V. 23?;...Geldtransporte durch Boten.

Was enthält §6 DGUV V. 23? ;...Übernahme von Wachaufgaben.

Was enthält §8 DGUV V. 23?; ...Überprüfung von Objekten.

Wann müssen Sicherheitsmitarbeiter unterwiesen werden?;


-Bei einer neuen Tätigkeit, zu Beginn dieser.

-Bei Tätigkeiten die nachts ausgeführt werden, zusätzlich zur Einweisung in der Nacht auch einmal zur
Tagzeit.

Welche Aussage/n im Sinne des §4 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Das sicherheitsgerechte Verhalten bei besonderen Gefahren ist so weit wie möglich zu üben.

-Der Unternehmer hat eine Dienstanweisung zu erstellen, in der festgehalten sein muss, dass seine
Mitarbeiter Mängel und Gefahren bei der Arbeit weiter zu melden haben.

Was enthält §12 DGUV V. 23? ;...Hunde.

Was können Berufsgenossenschaften tun? ;


-Anordnungen für Unternehmen treffen.

-Mitgliedsunternehmen prüfen.

Was müssen Brillenträger im Wachgewerbe gemäß §11 DGUV V. 23 beachten? ;


-Sie müssen ihre Brille gegen Verlieren sichern.

-auch eine Ersatzbrille mitführen.

Verbotszeichen … ; … verbieten ein bestimmtes Verhalten.


-… sind weiße Kreise mit schwarzen Symbolen und rotem Kreis mit Querstrich.

Was stellen Verstöße gegen die berufsgenossenschaftlichen Verordnungen dar? ;


-Ordnungswidrigkeiten

-Verstöße, die mit einem Bußgeld geahndet werden können.

Welche Aussage/n im Sinne des §8 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Der Unternehmer muss Kundenobjekte regelmäßig auf Gefahrenstellen für seine Mitarbeiter überprüfen.

-Der Unternehmer kann vom Kunden verlangen, dass entsprechende Gefahrenstellen beseitigt oder
abgesichert werden.

Gebotszeichen… verpflichten zur Einhaltung eines Gebotes… sind ein blauer Kreis mit weißen Symbolen.
Welchen Zweck haben die Berufsgenossenschaften? ;
-Unfallversicherung der Arbeitnehmer für berufliche Tätigkeiten

und Förderung der Verhütung von Arbeitsunfällen.

Was enthält §10 DGUV V. 23? ;...Ausrüstung des Wach- und Sicherheitspersonals.

Was enthält §5 DGUV V. 23? ;...Verbot berauschender Mittel.

Welche Verstöße können von den Berufsgenossenschaften nur geahndet werden? ;


-Vorsätzliche und fahrlässige Verstöße gegen die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften.

Was enthält §18 DGUV V. 23? ;...Ausrüstung mit Schusswaffen.

Was beinhaltet die DGUV V. 1? ;...Grundsätze der Prävention


und Allgemeine Vorgaben der Berufsgenossenschaften für alle Branchen.

Was sollte bei einem Bewachungsvertrag und der Dienstanweisung eines Auftrages zwingend beachtet
werden?;

-Durchzuführende Nebentätigkeiten sollten schriftlich festgehalten sein,


-Möglichst genauer Ablauf der Tätigkeiten, die Sicherheitsmitarbeiter während des Dienstes
durchzuführen haben, sollte erfasst sein.

Müssen Geldtransporte durch Boten immer von zwei Sicherheitsmitarbeitern durchgeführt


werden? ;
-Nein, wenn das Geld unauffällig in ziviler Kleidung getragen wird.
-Nein, wenn ausschließlich Hartgeld transportiert wird und dies für Außenstehende auch erkennbar ist.

Die erste Hilfe… muss durch die Mitarbeiter unterstützt werden,


-muss durch den Unternehmer gewährleistet werden.

Welche Aussage/n im Sinne des §19 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Die Instandsetzung von Schusswaffen muss der Unternehmer von einer berechtigten Person durchführen
lassen.

Was enthält §19 DGUV V. 23? ;...Schusswaffen.

Was bedeutet in Zusammenhang mit dem Transport von Geld – „ in gutbürgerlicher Kleidung“? ;
-Auf der Kleidung darf kein Hinweis auf das Sicherheitsunternehmen zu sehen sein.
-Es ist keine uniformähnliche Dienstkleidung zu tragen.

Welche Aussage/n im Sinne des §5 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Sicherheitsmitarbeiter dürfen während der Ausübung ihres Dienstes nicht unter dem Einfluss
berauschender Mittel stehen.

Was enthält §9 DGUV V. 23? ;...Objekteinweisung.

Gemäß DGUV V. 23, ist das Führen von…Schreck- und Gasschusswaffen im Dienst unzulässig.
Wie kann sich ein Unternehmer über die Unversehrtheit seiner Mitarbeiter in einem Objekt mit
besonderen Gefahren vergewissern? ;
-Personennotsignalanlage (PNA) und regelmäßige telefonische Meldung.

Was enthält §20 DGUV V. 23?;...Führen von Schusswaffen und Munition.

Was ist in Bezug auf Hunde gemäß der DGUV V. 23 zu beachten?;


-Ein Hund sollte nur durch geeignete Hundeführer geführt werden.
-Hunde sollten im Einsatz ausreichend Pausen bekommen.

Für wen gilt die DGUV V. 23?;


-In allen Sicherungstätigkeitsbereichen nach §34a GewO
-Im Geld- und Werttransport.

Was muss ein Unternehmer tun, bevor er ein Kundenobjekt zur Bewachung übernimmt? ;
-Überprüfung des Objektes auf gesundheitliche Gefahren für seine Mitarbeiter

-Gegebenenfalls den Kunden informieren, damit dieser bestimmte Gefahren für die Mitarbeiter des
Sicherheitsdienstes abstellen kann.

Was haben Brillenträger im Sicherheitsgewerbe zu beachten? ;


-Die Brille ist gegen Verlust zu sichern, oder es ist eine Ersatzbrille mitzuführen.

Welche Aussage/n im Sinne des §9 DGUV V. 23 ist/sind korrekt?;


-Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass seine Mitarbeiter in das zu sichernde Objekt und die
entsprechenden Gefahren eingewiesen werden.

-Werden Hunde in einem Objekt eingesetzt, müssen die Mitarbeiter über das Verhalten bei der Begegnung
mit diesen Hunden unterwiesen werden.

Was muss der Unternehmer gemäß §10 DGUV V. 23 gewährleisten?;


-Dass seine Mitarbeiter, die Arbeit im Dunkeln versehen, mit leistungsfähigen Handleuchten ausgestattet
sind.

-Dass seine Mitarbeiter Schuhwerk tragen, welches den Gefahren der jeweiligen Wachtätigkeit
angemessen ist (z.B. Schuh mit Stahlkappen).

Für wen gelten die allgemeinen Unfallverhütungsvorschriften? ;


-Für Unternehmer

-Für Mitarbeiter aus dem Ausland die in Deutschland arbeiten.

Was sind u.a. Pflichten des Unternehmers? ;


-Der Unternehmer darf keine sicherheitswidrigen Weisungen erteilen

-der Unternehmer muss eine Gefahrenanalyse durchführen.


Welche Aussage/n im Sinne des §10 DGUV V. 23 ist/sind korrekt?;
-Stellt der Unternehmer Arbeitsmittel oder Schutzausrüstung zur Verfügung, hat der Mitarbeiter diese zu
nutzen.

-Wenn Ausrüstung oder Hilfsmittel angelegt werden, darf die Bewegungsfreiheit, insbesondere der Hände,
nicht zu stark beeinträchtigt sein.

Was enthält §13 DGUV V. 23? ...Hundezwinger.

Darf ein Sicherheitsmitarbeiter, gemäß DGUV V. 23, berauschende Mittel zu sich nehmen?;
-Ja, allerdings nicht im Dienst und auch nicht in angemessenem Zeitraum vor Dienstbeginn.
-Ja, bei Dienstantritt muss aber Nüchternheit vorliegen.

Welche Aussage/n im Sinne des §11 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;...Brille

Was ist ein Fluchtweg? ;


-Der Weg, den betroffene Personen im Notfall benutzen können, um sicher und schnellstmöglich aus dem
Gebäude zu gelangen.

-Der Fluchtweg ist mit viereckigen Schildern mit weißen Symbolen auf grünem Hintergrund ausgeschildert.

Der Geldbote… darf sich auf keinen Fall mit dem Transportbehältnis fest verbinden.

Welche Aussage/n im Sinne des §3 DGUV V. 23 ist/sind korrekt?;


-Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass die Mitarbeiter für die entsprechende Tätigkeit körperlich und
psychisch geeignet sind.

-Der Unternehmer muss Aufzeichnungen erstellen, in denen festgehalten ist, dass die Mitarbeiter die für
ihre Aufgabe entsprechenden Befähigungen besitzen.

Rettungszeiche… weisen einem die Rettungswege aus … sind ein rechteckiges oder quadratisches Schild
mit weißem Symbol auf grünem Hintergrund.

Was sind die Folgen eines Verstoßes gegen die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften? ;
...Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Welche Aussage/n im Sinne des §21 DGUV V. 23 ist/sind korrekt?;


-Schusswaffen dürfen nur im entladenen Zustand übergeben werden.
-Jedes Hantieren mit einer Waffe muss so erfolgen, dass keine anderen Personen durch einen Schuss
verletzt werden könnten.

Was enthält §7 DGUV V. 23?;... Tätigkeit mit besonderen Gefahren.


Welche Aussage/n im Sinne des §12 DGUV VORSCHRIFT 23 ist/sind korrekt? ;
-Hunde dürfen grundsätzlich nicht alleine ohne Hundeführer eingesetzt werden.
-Ältere Hunde mit geringer Leistung dürfen nicht mehr für Bewachungsaufgaben eingesetzt werden.

Was beinhaltet die ASR A1.3? ;


-Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnungen am Arbeitsplatz.

Welche Aussage/n im Sinne des §25 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Grundsätzlich muss der Geldtransport durch Boten im öffentlichen Bereich mit mindestens zwei
Sicherheitsmitarbeitern durchgeführt werden.

-Wenn Geld unauffällig in bürgerlicher Kleidung transportiert wird, kann den Transport auch nur ein
Mitarbeiter allein übernehmen.

Brandschutzzeichen……
-...sind ein quadratisches oder rechteckiges Schild mit weißem Symbol auf rotem Hintergrund
-… zeigen Mittel zur Meldung, Bekämpfung oder Flucht vor Bränden an.

Was enthält §3 DGUV V. 23? ; ...Eignung der Versicherten.

Was sind u.a. Pflichten der Mitarbeiter?


-Gefahren in einem Objekt sind sofort zu melden.

-Arbeitsmittel dürfen nur entsprechend der Anweisung genutzt werden.

Welche Aussage/n im Sinne des §13 DGUV V 23 ist/sind korrekt?;


-Der Zwinger darf nur vom Hundeführer, oder beauftragten Personen, die dem Hund vertraut sind,
betreten werden.

-Es muss möglich sein, Hunde einzeln zu halten, wenn diese in Zwingern gehalten werden.

Welche Aussage/n im Sinne des §18 DGUV V. 23 ist/sind korrekt?;


-Der Unternehmer muss sicherstellen, dass nur Mitarbeiter eine Waffe für den Dienst ausgehändigt
bekommen, die die erforderliche Zuverlässigkeit, Sachkunde und Ausbildung an der Waffe besitzen.

-Der Unternehmer muss über die Schießfertigkeit und Schießübungen seiner Mitarbeiter Aufzeichnungen
führen.

Welche Aussage/n im Sinne des §24 DGUV V. 23 ist/sind korrekt? ;


-Mitarbeiter im Geld- und Werttransport benötigen eine besondere Ausbildung und Unterweisung um in
diesem Bereich arbeiten zu dürfen.

-Mitarbeiter die im Geld- und Werttransport arbeiten müssen mind. 18 Jahre alt sein.
Was enthält §24 DGUV V. 23?;... Eignung für Geldtransporte.