Sie sind auf Seite 1von 18

Produktinformation

Version 2.0
ZEISS Primo Star
Robust, benutzerfreundlich, erschwinglich:
Ihr Mikroskop für die Ausbildung
Zeigen Sie Studierenden die Geheimnisse von Proben
unter einem Mikroskop. Beobachten Sie ihren Lernerfolg.
› Auf den Punkt An Ihre Kursmikroskope stellen Sie ganz besondere Anforderungen. Zu Recht.
Primo Star von ZEISS ist das Mikroskop, das für die Ausbildung konstruiert ist.
› Ihre Vorteile
Das Kursmikroskop ist auf dauerhaften Einsatz und große Strapazierfähigkeit
› Ihre Anwendungen ausgelegt. Primo Star ist besonders leicht zu bedienen. Studierende beginnen
› Ihr System direkt mit dem Lernen, ganz ohne technologische Herausforderungen.
› Technik und Details
Vernetzen Sie Ihre Klassenzimmer: Verwenden Sie Primo Star mit der integrierten
5 Megapixel HD-Streaming-Kamera und die iPad Imaging App Labscope von
› Service
ZEISS, um die Mikroskope Ihres Klassenzimmers zu einem Netzwerk zu verbinden.
Das erleichtert Ihnen den Unterricht und unterstützt Studierende beim schnellen
und effektiven Lernen.

In Primo Star stecken mehr als 160 Jahre Erfahrung von ZEISS im Bereich optische
Mikroskopie, speziell zugeschnitten auf Ihre Anforderungen im Unterricht und im
Labor.

Animation

2
Einfacher. Intelligenter. Integrierter.

Erfolgreicher Unterricht und begeisterte Vernetzen Sie Ihr Klassenzimmer Durchdachte Details für mehr Freiheit
› Auf den Punkt
Studierende
› Ihre Vorteile Primo Star bietet alles, was in der Ausbildung Nutzen Sie die Vorteile der im Tubus integrierten Das junge Design Ihres Primo Star verbindet Ästhetik
wichtig ist: Sie visualisieren gefärbte Gewebe- Kamera und ihrer zahlreichen Schnittstellen: mit einem Maximum an Funktionalität: Sie arbeiten
› Ihre Anwendungen
schnitte, ungefärbte Zellen im Phasenkontrast, mit der iPad Imaging App Labscope von ZEISS ver- mit 30 Watt Halogenlicht oder nutzen die stabile
› Ihr System Querschnitte von Pflanzenstängeln und analysieren netzen Sie alle Mikroskope in Ihrem Klassenzimmer. Farbtemperatur energiesparender LED-Beleuchtung.
Krankheitserreger. Schließen Sie dann HD-Monitore oder Beamer an Der integrierte Tragegriff sorgt für sicheren Trans-
› Technik und Details
und teilen Sie Ihre Bilder oder Videos mit anderen port, zum Beispiel wenn Sie Ihr Primo Star verstauen
› Service Noch leichter zu bedienen: Primo Star als vorge- Studierenden. Oder nutzen Sie die USB-Schnitt- wollen. In Gebieten mit fehlender oder schwank-
köhlerte Variante und mit dem Trockenobjektiv stelle und profitieren von der Imaging Software ender Stromversorgung nutzen Sie den Akkupack.
Plan-ACHROMAT 100×/0,8. Alternativ arbeiten Sie ZEN lite. Alternativ speichern Sie Ihre Daten direkt Mit dem Fluoreszenz-Zwischentubus rüsten Sie Ihr
mit den köhlerbaren Versionen von Primo Star. auf der integrierten SD-Karte. Bieten Sie Ihren Primo Star zu einem LED-Fluoreszenzmikroskop auf.
Primo Star zeigt die Beleuchtungsintensität an Studierenden ein umfassendes Lernerlebnis mit
beiden Seiten des Stativs an. So behalten Sie auch brillanten Bildern.
aus der Entfernung alle Mikroskope im Kurssaal im
Auge.

3
Ihr Einblick in die Technik dahinter

ZEISS Primo Star: Durchlicht-Strahlengang Fototubus


› Auf den Punkt
In Mikroskopen mit Köhlerscher Beleuchtung wird
› Ihre Vorteile nur das beobachtete Feld in der Probe beleuchtet.
Dadurch wird Streulicht minimiert. Gleichzeiti wird
› Ihre Anwendungen Okulare
der Lichtkegel der Beleuchtung dem Öffnungskegel Stativ
› Ihr System des Objektives angepasst und nutzt so die numerische
Apertur des optischen Systems. Binokularer
› Technik und Details Tubus Netzteil
Die Hilfsmittel, mit denen das erreicht wird, sind
› Service die Leuchtfeldblende und der Kondensor, der die Tubus-
Aperturblende enthält. Bei der Einstellung der linse
Köhlerschen Beleuchtung wird die Leuchtfeldblende
Objektiv
mit Hilfe des Kondensors scharf in das Präparat
abgebildet.
Diese Blende bestimmt, welcher Teil der Probe be-
Kondensor
leuchtet wird. Die Aperturblende wird so einge-
Aperturblende
stellt, dass mindestens zwei Drittel des Objektiv-
pupillendurchmessers beleuchtet werden. Kondensor
Auf diese Weise wird der Beleuchtungslichtkegel
an die numerische Apertur des Objektivs ange-
Leuchtfeldblende
passt. Nach korrekter Einstellung der Köhlerschen
Beleuchtung sind die Beleuchtung der Probe so-
wie Kontrast und Auflösung des Bilds perfekt auf-
einander abgestimmt.
Strahlengang ZEISS Primo Star

4
Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten

ZEISS Labscope –
› Auf den Punkt
Ihr Eintritt in die digitale Welt
› Ihre Vorteile Mit der iPad Imaging App Labscope visualisieren
Sie alle Livebilder der vernetzten Mikroskope.
› Ihre Anwendungen
Wählen Sie mit nur einem Klick das Bild eines
› Ihr System Studierenden aus. Sie nehmen Bilder und Videos
in hoher Auflösung von 5 Megapixel auf. Annotieren
› Technik und Details
Sie Ihre Bilder und messen Sie zum Beispiel Distan-
› Service zen. Teilen Sie dann Ihre Bilder, Berichte und Videos
mit anderen über email, Social Media oder Cloud
Services.
Mit Labscope speichern Sie Ihre Bilder im ZEN-
kompatiblen .czi Dateiformat inklusive der Meta-
daten und separater Annotationsebene. Alternativ
entscheiden Sie sich für das platzsparende .jpg
Format. Laden Sie Labscope vom Apple App Store
herunter – schnell, einfach und kostenlos.

5
Exakt auf Ihre Anwendungen zugeschnitten

› Auf den Punkt Typische Anwendungen/typische Proben Aufgabe ZEISS Primo Star bietet
Aus- und Weiterbildung in:
› Ihre Vorteile
Biologie Ungefärbte Zellen im Phasenkontrast, wie beispielsweise bei der Fixed-Köhler-Varianten
Untersuchung der Mundschleimhaut; extrem feine Strukturen wie Trockenobjektiv
› Ihre Anwendungen Kieselalgen im Dunkelfeld Diebstahlschutz für Objektive
Transportgriff
› Ihr System Anzeigen der Beleuchtungsintensität
Hellfeldanwendungen, wie die Bestimmung der Zellstruktur,
die Analyse von Pflanzenquerschnitten
› Technik und Details Phasenkontrast: Mit diesem Kontrastverfahren erhalten Sie
kontrastreiche Bilder von ungefärbten Proben. Sie beurteilen
Human- und Untersuchung von Gewebeproben und Blutausstrichen in der Wachstum, Morphologie und Zustand der Zellen auf einen Blick.
› Service
Anatomie, Pathologie, Hämatologie und Zoologie zur Erkennung
Veterinärmedizin von typischen Krankheitsbildern Ölimmersionsobjektive: Die morphologische Untersuchung von
Bakterienzellen erfolgt bei Mikroorganismen mit Ölimmersion-
Agrar- und Untersuchung von Krankheiten und Schädlingen an Kulturpflanzen; sobjektiven im Hellfeld.
Epidemiologie, Krankheitsentwicklung und Infektionsverlauf;
Umweltwissenschaften Diagnose von Krankheitserregern und Schädlingen Primo Star iLED: Führen Sie Untersuchungen an mit FITC und
Auramin O gefärbten Proben im Fluoreszenzkontrast durch.
Lebensmittelwissenschaft, Morphologie von Bakterienzellen wie Bacillus subtilis, Staphylo-
coccus epidermidis, Micrococcus luteus, Escherichia coli
mikrobiologisches Praktikum
Medizinische Berufe, Laboruntersuchungen von Körperflüssigkeiten, Geweben und
Laboranwendungen an Schulen und Universitäten Ausscheidungen, z.B. hämatologische Untersuchungen zur
Zellmorphologie von Blut- und Gewebezellen, hämostaseologische
Untersuchungen (Blutungs- bzw. Thromboseneigung), Blutgruppen-
bestimmung

Digitales Klassenzimmer Vernetzung von Mikroskopen im Klassenzimmer und Darstellung Primo Star mit integrierter HD-Kamera und iPad Imaging App
der Bilder von vernetzten Systemen als Übersicht; Auswahl einzelner Labscope: Vernetzen Sie Ihr Klassenzimmer und besprechen Sie
Bilder und Teilen von Bildern mit Studierenden Proben gemeinsam.

6
ZEISS Primo Star in der Anwendung

› Auf den Punkt

› Ihre Vorteile

› Ihre Anwendungen

› Ihr System

› Technik und Details

› Service

Fossile Strahlentierchen, Ringblenden-Dunkelfeld, Wasserpest (Elodea), Phasenkontrast, Doldenblüte des Gänseblümchens (Bellis perennis), Hellfeld,
Objektiv: Plan-ACHROMAT 40×/0,65 Objektiv: Plan-ACHROMAT 40×/0,65 Objektiv: Plan-ACHROMAT 10×/0,25

7
Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente

› Auf den Punkt 4

› Ihre Vorteile 5

› Ihre Anwendungen

› Ihr System
1
› Technik und Details
2
› Service
4 Kameras
Empfohlene Kameras:
3
• Axiocam ICc 5
• Axiocam 105 color (erfordert ZEN 2012 SP2)
6 • AxioCam ICc 1
• Axiocam ERc 5s
• Tubus mit integrierter 5 Megapixel HD-Stream-
ing-Kamera

1 Mikroskop 3 Beleuchtung 5 Software


• Primo Star (Fixed-Köhler) Durchlicht: • ZEN lite
• Primo Star (Full Köhler) • HAL 30 W (Halogen) • iPad Imaging App Labscope
• Primo Star iLED mit Auflicht-Fluoreszenz • LED 3 W
• Beleuchtungsspiegel 6 Zubehör
2 Objektive Auflicht: • Transportkoffer
• Plan-ACHROMAT 4×, 10×, 20×, 40× und 100× • LED-Auflicht-Fluoreszenz • Akkupack
für Hellfeld-, Dunkelfeld- und Phasenkontrast (455 nm, FS 67; 470 nm, FS 09)
• Plan-ACHROMAT 100×/0,8 Trockenobjektiv
• Plan-ACHROMAT 4×, 10×, 20×, 40× und 100×,
D = 0 (ohne Deckglas)

8
Erleben Sie Qualität in jeder möglichen Komponente

› Auf den Punkt 1 Verwenden Sie das Gerät im Labor (Sehfeld: 20 mm) oder in einem Kurssaal?
Möchten Sie den Studierenden die Köhlersche Beleuchtung beibringen oder ziehen Sie ein möglichst einfach zu bedienendes vorgeköhlertes Gerät (Sehfeld 18 mm) vor?
› Ihre Vorteile

› Ihre Anwendungen
2 Einfach zu bedienende Fixed-Köhler Versionen (Sehfeld 18 mm) 2 Full-Köhler Versionen für die anspruchsvolle Ausbildung und/oder den Laboreinsatz
› Ihr System Wünschen Sie den Tischtrieb auf der rechten oder linken Seite? (Sehfeld 20 mm)
Mit welchem Kontrastverfahren möchten Sie arbeiten?
› Technik und Details

› Service
3 Tischtrieb links 3 Tischtrieb rechts 3 Hellfeldkontrast 3 Phasenkontrast
Wünschen Sie ein 100er-Ölimmersions- Möchten Sie Ihre Arbeit mit dem Gerät Wünschen Sie eine Vollausstattung?
oder ein 100er-Trockenobjektiv? dokumentieren (Fototubus)?

Standardpaket Paket mit Ohne Paket Primo Mit Phasenpaket Paket mit
Fototubus Star HDcam Fototubus mit Objektiv
100×/1,25 100×/0,8 mit integrierter HD- 10× Ph1 40× Ph2
Ölimmersions- Trockenobjektiv Streaming-Kamera 20× Ph2 und Fototubus
objektiv und Option iPad Im- 40× Ph2
aging App Labscope 100× Ph3

Paket 2 Paket 1 Paket 3 Paket 6 Paket 8 Paket 7 Paket 5 Paket 4


415500-0052-000 415500-0051-000 415500-0053-000 415500-0056-000 415500-0059-000 415500-0057-000 415500-0055-000 415500-0054-000

Fluoreszenzvorsatz
415500-1823-001 (470 nm, Filtersatz 09)
415500-1821-001 (455 nm, Filtersatz 67)

Tubus mit integrierter HD-Streaming-Kamera


als Nachrüstoption (415500-1402-000) und Option iPad Imaging App Labscope

9
Systemübersicht ZEISS Primo Star

› Auf den Punkt


Kamera mit C-Mount Kompakt-Digital Kamera Kamera mit SLR-Bajonett

› Ihre Vorteile
Kamera-Adapter Kamera-Adapter Digital-Kamera-Adapter Kamera-Adapter
P95-C 2/3" 0,65x P95-C 1/2" 0,5x P95 M37/52x0,75 P95-T2 DSLR 1,6x
415500-1810-000 415500-1811-000 415500-1812-000 415500-1825-000 Transport- und Transport- und
› Ihre Anwendungen Aufbewahrungskoffer Aufbewahrungsbehälter
für Primo Star und 415500-1805-000
Primo Star FL iLED (nicht für Primo Star iLED
415500-1827-000 geeignet)
› Ihr System Diopter, d=30
444020-0000-000

› Technik und Details


Augen- Okular WF 10x/18 Binokularer Tubus 30°/20, Binokularer Fototubus 30°/20 Binokulartubus 30°/20, Für Mikroskope Primo Star und Primo Star LED:
muschel Br. foc. umgekehrtes Bild (50:50), umgekehrtes Bild mit integrierter HD IP Kamera für Primo Star Akkuversorgungseinheit
415500-1500-000 415500-1400-000 415500-1401-000 415500-1402-000
› Service Okular WF 10x/20
415500-1814-000
Br. foc.
415500-1501-000 Mikroskop Primo Star LED, Mikroskopstativ Primo Star, Fixed-Köhler, R
Fixed-Köhler, SF18, Tischtrieb R, D=0 415500-1100-000
Okularzeiger für Okulare foc. 415500-0058-000 dazu notwendig:
415500-1806-000 inklusive: Abbe Kondensor 0,9/1,25 SF 18, Fixed-Köhler
Okularmikrometer - LED-Beleuchtung Nur für Full-Köhler: 415500-1701-000
415500-1813-000 - Objektivrevolver 4-fach, nach hinten geneigt Schieber Ph 1, für Primo Star Kreuztisch 75x30, Trieb rechts
- Kreuztisch 75x30 Trieb rechts und Objekthalter mit Federhebel links 415500-1815-000 415500-1300-000
Auflichtbeleuchtung - binokularem Tubus 30°/20 Schieber Ph 2, für Primo Star Objekthalter links, für Kreuztisch
Fluoreszenz iLED - Okularen 10x/18 Br. foc. 415500-1803-000 415500-1302-000
für Primo Star - Objektiven Plan-Achromat D=0 ohne Deckglas, Schieber Ph 3, für Primo Star
415500-1821-001 10x, 20x, 40x und 100x Oil 415500-1817-000 Mikroskopstativ Primo Star, Fixed-Köhler, L
bzw.: - Kondensor 0,9/1,25 415500-1102-000
415500-1818-001 - externem Netzteil 100...240VAC/50...60Hz/30VA dazu notwendig:
(Spezialtarif für High Burden mit länderspezifischen Adaptern Abbe Kondensor 0,9/1,25 SF 18, Fixed-Köhler
Countries für TBC) - Staubschutzhülle Schieber Dunkelfeld 415500-1701-000
- Öler mit 5 ml Immersionsöl 0,40-0,65 Kreuztisch 75x30, Trieb links
jeweils inklusive: 415500-1802-000
- Farbfiltersatz blau, grün, gelb 415500-1301-000
- LED Modul 455 nm
Objekthalter links, für Kreuztisch
- Reflektormodul FL ausgestattet mit:
415500-1302-000
mit Filtersatz 67 Objektiv Plan-Achromat 10x/0,25 D=0; AA=4,6 mm
- Gelbfilter 415500-1609-000 Nur für Full-Köhler: Mikroskopstativ Primo Star, Full-Köhler, R
Objektiv Plan-Achromat 20x/0,4 D=0; AA=1,0 mm Schieber Ph 1, H, Ph 2 415500-1101-000
415500-1610-000 für Primo Star dazu notwendig:
Objektiv Plan-Achromat 40x/0,65 D=0; AA=0,72 mm 415500-1816-000 Abbe Kondensor 0,9/1,25 SF 20, Full-Köhler
415500-1611-001 415500-1700-000
- Augenmuschel spezial Objektiv Plan-Achromat 100x/1,25 Oil D=0; AA=0,32 mm Kreuztisch 75x30, Trieb rechts
mit Lichtschutz inkl. Immersionsöl für Primo, 5 ml 415500-1300-000
415500-1819-000 415500-1612-001 Schieber H, Objekthalter links, für Kreuztisch
- Magnetfeldgeber Ph 1, Ph 2, Ph 3 415500-1302-000
außerdem verfügbar:
oder: Objektiv Plan-Achromat 4x/0,10; AA=12 mm für Primo Star
415500-1823-001 415500-1600-001 415500-1826-000 Mikroskopstativ Primo Star, Full-Köhler, L
einschließlich Objektiv Plan-Achromat 10x/0,25; AA=4,4 mm 415500-1103-000
- LED Modul 470 nm 415500-1601-002 dazu notwendig:
- Reflektormodul FL Objektiv Plan-Achromat 10x/0,25 Ph 1; AA=4,6 mm Abbe Kondensor 0,9/1,25 SF 20, Full-Köhler
mit Filtersatz 09 415500-1605-001 415500-1700-000
- Gelbfilter Objektiv Plan-Achromat 20x/0,40; AA=0,90 mm Kreuztisch 75x30, Trieb links
- Augenmuschel spezial 415500-1606-000 415500-1301-000
mit Lichtschutz Objektiv Plan-Achromat 20x/0,40 Ph 2; AA=0,90 mm Objekthalter links, für Kreuztisch
- Magnetfeldgeber 415500-1607-000 415500-1302-000
Objektiv Plan-Achromat 40x/0,65; AA=0,61 mm
415500-1602-001 Farbfiltersatz Durchlichtbeleuchtung mit LED warm-light
Primo Star iLED Komplettpaket Objektiv Plan-Achromat 40x/0,65 Ph 2; AA=0,61 mm blau, grün, gelb, für Primo Star und Primo Star iLED
415500-0040-001 415500-1603-001 d=45x1,5 415500-1200-001
bestehend aus: Nur für Fixed-Köhler: Objektiv Plan-Achromat 100x/0,8 Trockenobjektiv; AA=0,94 mm 415500-1804-000
415500-0058-000 und 415500-1818-001 Aufsetzbarer Spiegel 415500-1620-000 Durchlichtbeleuchtung mit HAL für Primo Star
bzw. 415500-1818-000 Durchlicht Objektiv Plan-Achromat 100x/1,25 Oil; AA=0,21 mm 415500-1201-001
für High Burden Countries 415500-1202-000 inkl. Immersionsöl für Primo, 5 ml Halogenlampe 6 V 30 W
laut WHO-Definition 415500-1604-001 415500-1901-000
Objektiv Plan-Achromat 100x/1,25 Oil, Ph 3; AA=0,21 mm
inkl. Immersionsöl für Primo, 5 ml
415500-1608-000

10
Technische Daten

› Auf den Punkt

› Ihre Vorteile

› Ihre Anwendungen

› Ihr System

› Technik und Details

› Service

Abmessungen (Breite × Tiefe × Höhe)


Stativ mit Binokulartubus Ca. 190 mm × 410 mm × 395 mm
Stativ mit Fototubus Ca. 190 mm × 425 mm × 395 mm
Stativ mit Binokulartubus 30°/20 Ca. 190 mm × 415 mm × 395 mm
und integrierter HD-IP-Kamera für Primo Star
Mit um 180° gedrehtem Tubus / Fototubus Ca. 190 mm × 375 mm × 395 mm
Stativ mit Auflicht-Fluoreszenz Ca. 190 mm × 410 mm × 449 mm

Gewicht
Primo Star mit Fototubus Ca. 8,2 kg
Primo Star iLED mit Auflicht- Ca. 9,6 kg
Fluoreszenz und Fototubus
Primo Star mit integrierter HD-Streaming-Kamera Ca. 8,5 kg

11
Technische Daten

› Auf den Punkt Umgebungsbedingungen


Transport (in Verpackung):
› Ihre Vorteile
zulässige Umgebungstemperatur –40 °C bis +70 °C

› Ihre Anwendungen Lagerung:


zulässige Umgebungstemperatur +10 °C bis +40 °C
› Ihr System zulässige Luftfeuchtigkeit (ohne Kondensation) max. 75 % bei 35 °C
Betrieb:
› Technik und Details
zulässige Umgebungstemperatur +10 °C bis +40 °C

› Service zulässige Luftfeuchtigkeit (ohne Kondensation) max. 75 % bei 35 °C


Luftdruck 800 hPa bis 1060 hPa
Einsatzhöhe max. 2000 m

Betriebsdaten
Schutzklasse II
Schutzart IP20
Elektrische Sicherheit Entspricht DIN EN 61010-1 (IEC 61010-1) unter Berücksichtigung der CSA- und UL-Vorschriften
Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie II
Funkentstörung Gemäß EN 61326
Netzspannung 100 bis 240 V (±10 %) eine Umstellung der Gerätespannung ist auf Grund des Weitbereichs-Netzteiles nicht erforderlich
Netzfrequenz 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 70 VA; Sekundärspannung externes Netzteil 12 V
Ausgang Steckernetzteil 12 VDC; max. 2,5 A
Mikroskop 12 V/6 VDC Einstellbar von 1,5 V bis 6 V
LED-Klasse Gesamtgerät 3B

12
Technische Daten

› Auf den Punkt Lichtquellen


Halogenlampe HAL 6V, 30 W
› Ihre Vorteile
Regelbarkeit der Lichtquelle Stufenlos, von 1,5 V bis 6 V

› Ihre Anwendungen Farbtemperatur bei 6 V 2800 K


Lichtstrom 280 lm
› Ihr System Durchschnittliche Lebensdauer 1000 h
Leuchtfläche 1,5 × 3 mm
› Technik und Details
LED-Beleuchtung Weißlicht-LED, Peakwellenlänge 440 nm, LED-Klasse 2

› Service Konstante, helligkeitsunabhängige Farbtemperatur von 3200 K


Homogene Bildfeldausleuchtung 20 mm Durchmesser
Geeignet für Objektive mit einer Vergrößerung von 4× bis 100×
Analoge Helligkeitsregelung von ca. 15 bis 100 %
LED-Module (Auflicht-Fluoreszenz) Max. 40 mW, 365 – 625 nm; LED-Klasse 3B

Akkuversorgungseinheit (Zubehör)
Akku Sicherungen nach IEC 127 T4.0 A/H
Typ Monozelle (D) – handelsüblich, NiCd oder NiMH, 1,2 V
Kapazität mindestens 5000 bis max. 9000 mAh
Anzahl pro Akkuversorgungseinheit 5 Stück
Betriebsdauer Je nach Akkukapazität einige Stunden

13
Technische Daten

› Auf den Punkt Optische/mechanische Daten


Stativ mit Tischfokussierung
› Ihre Vorteile
Mit Grobtrieb 45 mm/U

› Ihre Anwendungen Mit Feintrieb 0,5 mm/U


Gesamthub 15 mm
› Ihr System Objektivwechsel Manuell über 4-fach-Objektivrevolver
Objektive Unendlichobjektivsortiment mit Anschraubgewinde W 0,8
› Technik und Details
Okulare Steckdurchmesser: 30 mm

› Service Mit Sehfeldzahl 18 PL 10×/18 Br. Foc.


Mit Sehfeldzahl 20 PL 10×/20 Br. Foc.
Objekttisch Kreuztisch 75 × 30 rechts/links
Abmessungen (Breite × Tiefe) 140 × 135 mm
Verfahrweg (X × Y) 75 × 30 mm
Koaxialtrieb Optional rechts oder links
Noniusskalen Von rechts lesbar
Objekthalter Mit Federhebel, links
Abbe-Kondensor 0,9/1,25; Fixed-Köhler für Vobj. 4× bis 100×
Abbe-Kondensor 0,9/1,25; Full Köhler für Vobj. 4× bis 100×
Binokulartubus 30°/20
Maximale Sehfeldzahl 20
Okularabstand (Pupillendistanz) Einstellbar von 48 bis 75 mm
Einblickwinkel 30°
Einblickhöhe 380 bis 415 mm
Visueller Ausgang Tubusfaktor 1×
Binokularer Fototubus 30°/20
Maximale Sehfeldzahl 20
Okularabstand (Pupillendistanz) Einstellbar von 48 bis 75 mm
Einblickwinkel 30°
Einblickhöhe 380 bis 415 mm
Visueller Ausgang Tubusfaktor 1×
Foto-/Videoausgang Tubusfaktor 1×, Schnittstelle 60 mm
Feste Teilung 50 % vis/50 % doc

14
Technische Daten

› Auf den Punkt Binokulartubus 30°/20


mit integrierter HD-IP-Kamera für Primo Star
› Ihre Vorteile Maximale Sehfeldzahl (Okular) 20
Von der Kamera erfasstes Sehfeld 11,4 mm × 8,56 mm (14,2-mm-Diagonale)
› Ihre Anwendungen
Okularabstand (Pupillendistanz) Einstellbar von 48 bis 75 mm

› Ihr System Einblickwinkel 30°


Einblickhöhe 380 mm bis 415 mm
› Technik und Details Feste Teilung 50 % vis/50 % doc
Optische Adaption 0,5×
› Service
Beleuchtungsspiegel Mit Planfläche und sphärischer Fläche mit f' = 75 mm

HD-CMOS-Kamera
Sensorspezifische Daten
Sensor Micron MT9P031
Sensorgröße 1/2,5", 5,7 mm × 4,28 mm (7,1-mm-Diagonale)
Pixelgröße 2,2 μm × 2,2 μm
Sensortyp 1/2,5" CMOS, Color
Auslesemodus Progressive Scan
Pixelanzahl Sensor (H × V), Vollbild 2560 × 1920 Pixel aktiv, 5 Megapixel
Livebild, Film 1920 × 1080 Pixel, 30 Fps (H264 max. 16 MBits/s)
Spektrale Empfindlichkeit (ohne IR-Filter) 400 nm bis 700 nm

Signalverarbeitung/schnittstellenspezifische Daten
Digitalisierung/Farbtiefe 24 Bit, 3× 8 Bit/Pixel
Verstärkung 0 – 18 dB
Schnittstellen USB 2.0, Mini-USB-Stecker
LAN über RJ 45-Buchse, 100 Mbit
SD-Karte (Secure Digital) 1 – 32 GB, Steckplatz für SD und SDHC
HDMI (1080p/30 oder 720p/60)
Fernauslöser IR-Sensor
Duo LED Eingeschaltet und bereit für Erfassung (grün); Aufzeichnung läuft (grünes Blinken); noch nicht bereit (rot); Fehler (rotes Blinken)
Bedienknöpfe Weißabgleich, Bildaufnahme, Kontrast, Helligkeit, Menü
Belichtungszeit 10 µs bis 2 s

15
Technische Daten

› Auf den Punkt Allgemein


Stromversorgung Über USB-Hub oder externe Stromversorgung, 5 VDC; Leistungsaufnahme 5 W
› Ihre Vorteile
Umgebungsbedingungen (Betrieb) +5 °C bis +45 °C, max. 80 % relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensation

› Ihre Anwendungen
Betriebstechnische Daten des Netzteils
für den Binokulartubus 30°/20
› Ihr System
mit integrierter HD-IP-Kamera für Primo Star
Schutzklasse II
› Technik und Details
Schutzart IP20
› Service Elektrische Sicherheit Über USB-Hub oder externe Stromversorgung, 5 VDC; Leistungsaufnahme 5 W
Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie II
Funkentstörung Gemäß EN 61326-1 und EN 61326-2-6
Netzspannung 100 bis 240 V (±10 %) eine Umstellung der Gerätespannung ist aufgrund des Weitbereichsnetzteils nicht erforderlich
Netzfrequenz 50/60 Hz
Leistungsaufnahme Ausgang Steckernetzteil 5 VDC, 1,0 A

16
Erleben Sie Service, der seinen Namen verdient

Ihr Mikroskop-System von ZEISS gehört zu Ihren wichtigsten Werkzeugen. Wir stellen sicher, dass es immer
› Auf den Punkt
betriebsfähig ist. Mehr noch: Wir sorgen dafür, dass Sie alle Möglichkeiten Ihres Mikroskops voll ausschöpfen.
› Ihre Vorteile Mit einer breiten Palette an Dienstleistungen arbeiten unsere Experten noch lange nach Ihrer Entscheidung
für ZEISS kontinuierlich daran, dass Sie besondere Momente erleben: Momente, die Ihre Arbeit beflügeln.
› Ihre Anwendungen

› Ihr System Reparieren. Instand halten. Optimieren.


Ihre ZEISS Protect Service-Vereinbarung sichert die Lebensleistung Ihres Mikroskop-Systems: Betriebskosten
› Technik und Details
werden planbar – Sie verringern Ausfallzeiten und profitieren von durchgängig optimierter System-
› Service Performance. Sie wählen aus mehreren Service-Optionen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir, welche
Protect Service-Vereinbarung am besten für Sie, Ihr Mikroskop-System und die spezifischen Anforderungen
Ihrer Organisation zugeschnitten ist.

Sie dürfen sich auch jederzeit auf unseren Service on-demand verlassen. Unsere Service-Mitarbeiter analysieren
Ihren System-Status und beheben Störungen per Fernwartung oder bei Ihnen vor Ort.

Erweitern Sie Ihr Mikroskop-System


Ihr Mikroskop von ZEISS ist zukunftssicher ausgelegt: Offene Schnittstellen erlauben Ihnen, Ihr System nach
Wunsch zu erweitern – Sie ergänzen Ihr System mit dem Zubehör Ihrer Wahl und bleiben immer auf dem
neuesten Stand. Auf diese Weise verlängern Sie die Produktivzeit Ihres ZEISS Mikroskops erheblich.

Profitieren Sie von der optimierten Leistung Ihres Mikroskop-


Systems mit Servicedienstleistungen von ZEISS – jetzt und für
die kommenden Jahre.

>> www.zeiss.com/microservice

17
microscopy@zeiss.com
07745 Jena, Deutschland

www.zeiss.com/primostar
Carl Zeiss Microscopy GmbH

DE_41_011_042 | CZ 08-2015 | Design, Lieferumfang und technische Weiterentwicklung können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. | © Carl Zeiss Microscopy GmbH