Sie sind auf Seite 1von 1

 Was erfährt man hier über Asylbewerber?

Ein Asylbewerber flieht vielen verschiedenen Gründen wie Krieg, Furcht, Armut, Hunger, Verfolgung.
Seit Jahren steigt die Anzahl der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen
Im Jahr 2014: über 200 000 Anträge auf Asyl 60%, mehr als im Jahr davor.

Die Menschen haben ihre Heimat auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen.
Ein Flüchtlingsheim in Bayern hat zurzeit ca. 1100 Bewohner für 600 Menschen geplant.

 Sollte Deutschland Ihrer Meinung nach auch in Zukunft Flüchtlinge aufnehmen? Warum (nicht)?

Meine Meinung, nach sollte Deutschland auch in Zukunft Flüchtlinge aufnehmen.


Einwanderung kann eine Arbeitsplatzkrise lösen.
Die Immigration kann die Kultur eines Landes bereichern.
Aber natürlich bringt sie auch Probleme mit sich Integration ist oft schwer und wenn eine relativ hohe
anzahl Einwanderer zur gleichen Zeit kommt, kann das eine Gemeinde schwierig sein.

 Was wissen Sie im Allgemeinen über die Situation von Immigranten in


Deutschland, Österreich oder der Schweiz?

Ich wisse, dass, im Jahr 2020 in Deutschland bis August 74.429 Asylanträge gestellt wurden. Die meisten
Asylbewerber kamen im Jahr 2020 aus Syrien.

Im Letzen Moment hat 21.729 Personen aus Syrien Asyl in Deutschland beantragt.

Damit wurden rund 34 Prozent aller Erstanträge auf Asyl von Menschen mit syrischer Staatsangehörigkeit
gestellt.

Die anderen Asylbewerber kommen aus Irak, Afghanistan, Afrika und so weiter.

Die Ursachen für Migration sind schlechte ökonomische Bedingungen im Herkunftsland. Politische,
religiöse oder rassistische Verfolgung, wirtschaftliche Krisen, Kriege, Umwelt, -order
Naturkatastrophen.

Andere verschiedene Gründe sind Umweltprobleme, mangelnde wirtschaftliche Perspektiven und


die wachsende Kluft zwischen armen und reichen Ländern tragen dazu bei.