Sie sind auf Seite 1von 1

Das Heilige Rmische Reich Deutscher Nation-Deutschland im Mittelalter

Das erste deutsche Reich (Heiliges Rmisches Reich deutscher Nationen) entstand aus der Aufteilung des Frankenreichs nach dem Tode von Karl III (der Dicke). Im Jahr 911 n. Chr. wurde mit dem Herzog von Sachsen der erste deutsche Knig und 962 mit Otto I der erste deutsche Kaiser gekrnt, zu dessen Herrschaftsbereich auch Norditalien gehrte (heiliges rmisches Reich deutscher Nation). Der Name des Reiches leitet sich vom Anspruch der mittelalterlichen Herrscher ab, die Tradition des antiken Rmischen Reiches fortzusetzen und die Herrschaft als Gottes heiligen Willen im christlichen Sinne zu legitimieren. Deutschland wurde erstmals als "regnum Teutonicorum" in einer Urkunde im .Jahr 919 erwhnt Von 1056 bis bis 1106 war ein Machtkampf zwischen dem Kaiser und Paps Gregor VII.. Der Aufbruch zum 1.Kreuzzug nach Jerusalem war im Jahr 1096. Die erste deutsche Universitt wird im Jahr 1348 in Prag unter der kaiserlichen Herrschaft des bhmischen Knigs Karl IV. gegrndet. Das Heilige Rmische Reich Deutscher Nation ging am 6.8.1806 mit der Niederiegung der Kaiser der Reichskrone durch durch Kaiser Franz II. .unter