Sie sind auf Seite 1von 7

s

n
i
l
l
o
C
l
i
h
P

Gliederung
Kindheit und Jugend
Karriere bei Genesis
Solokarriere
Filmmusik & Musical
Auszeichnungen

Kindheit und Jugend


Collins wurde am 30. Januar 1951 in Chiswick, London
geboren
Erstes Schlagzeug mit 5 Jahren
Onkel baute ihm provisorisches Schlagzeug
bte indem er zu Musik im Radio und Fernsehen spielte
Lernte deswegen nie Noten zu schreiben
Verwendete selbst entwickeltes Notensystem
Spielte in 2 Schulbands
Erster Plattenvertrag (1969) als Schlagzeuger bei
Flaming Youth

Karriere bei Genesis


1970 trat Philip David Charles Collins der Band Genesis
bei
Er war bereits der 4. Schlagzeuger der Band
Collins machte Genesis durch legendre Schlagzeugsoli
und Duette bekannt
Das erste Album mit Collins als Lead-Snger (A Trick of
the Tail ,1976) erreichte die Top 40 der US-Charts und
kam in den UK-Charts sogar auf Platz 3
Mit Ivisible Touch kreierte Phil Collins Genesis grten
Hit
1996 gab er seinen Abschied von Genesis bekannt

Solokarriere
Whrend und nach seiner Karriere bei Genesis brachte
Collins auch immer wieder Soloalben heraus
Insgesamt verffentlichte er 8 Studioalben als
Solokstler
6 davon landeten auf Platz 1 der UK Charts
Er gehrt mit ber 250 Millionen verkauften Tontrgern
zu den weltweit erfolgreichsten Musikern der Branche
Seine bekanntesten Hits sind: Susstudio, Another Day
in Paradise, Cant Hurry Love,, In The Air Tonight und
viele mehr

Filmmusik & Musical


1999 komponierte und sang Collins alle Lieder fr
Disneys TARZAN
Er arbeitete sehr eng mit Disney zusammen
Er sang seine Lieder auf allen Sprachen (Deutsch,
Franzsisch, Spanisch und Italienisch) selbst ein
2006 verarbeitete er den Film zu einem Musical
um
Er schrieb ebenfalls einige Lieder fr Disneys
Brenbrder

Auszeichnungen
Preis

Anzahl

Grammy Awards

Oscars

American Music Award

Disney Legend

Hollywood Walk Of Fame (Stern)