Sie sind auf Seite 1von 6

3. Videowettbewerb „Gesehen, gefilmt, gelernt!

Kategorie „Lieder“

Arbeitsblatt zum Lied „A, a, a, der Winter, der ist da!“

Vokalgruppe „Magnet“ der Schule Nr.67

/Nastja Skripitschnikowa, Julia Sorokina/

Leiterin: Natalia Iwanowa, Deutschlehrerin der Schule Nr.67

A, a, a, der Winter, der ist da!!!
A, a, a, der
Winter, der
ist da!!!
Sorokina/ Leiterin: Natalia Iwanowa, Deutschlehrerin der Schule Nr.67 A, a, a, der Winter, der ist da!!!

Singt mit!

A, a, a, der Winter, der ist da! Herbst und Sommer sind vergangen. Winter, der hat angefangen. A, a, a, der Winter, der ist da!

E, e, e, er bringt uns Eis und Schnee, Malt uns gar zum Zeitvertreiben Blumen an die Fensterscheiben. E, e, e, er bringt uns Eis und Schnee.

I, i, i, vergiss die Armen nie! Wenn du liegst in warmen Kissen, Denk an die, die frieren müssen! I, i, i, vergiss die Armen nie!

O, o, o, wie sind wir Kinder froh! Sehen jede Nacht im Traume Uns schon unterm Weihnachtsbaume. O, o, o, wie sind wir Kinder froh!

I. Arbeit an der Lexik

Was gehört zusammen? 1. der Winter

2. frieren

3. Eis und Schnee

4. die Kinder

5. Blumen an Fenstern

6. froh

7. der Weihnachtsbaum

Schlüssel:

1. c

2. a

3. f

4. b

5. g

6. e

7. d

a. мерзнуть b. дети c. зима d. рождественское дерево e. радостный f. лед и снег g. цветы на окнах

2

II.

Zuordnungsübung. Was gehört zusammen? Verbindet die Satzteile.

1.

Der Winter

A. …Weihnachtsbäume.

2.

Der Winter bringt

B. sind froh.

3.

Der Winter malt

C. ist da.

4.

Die Kinder

D. von Geschenken.

5.

Sie schmücken …

E. …Eis und Schnee.

6.

Sie träumen …

F. …Blumen an die Fensterscheiben.

Schlüssel:

1.C.

2.E.

3.F.

4.B.

5.A.

6.D

Übungen zur Wiederholung der Grammatik

III.

Bildet den Singular oder den Plural von Substantiven.

Singular

Plural

das Kind

die Kinder

die Weihnachtsbäume

die Häuser

die Nächte

das Fenster

das Geschenk

die Blume

Schlüssel:

3

Singular

Plural

das Kind

die Kinder

der Weihnachtsbaum

die Weihnachtsbäume

das Haus

die Häuser

die Nacht

die Nächte

das Fenster

die Fenster

das Geschenk

die Geschenke

die Blume

die Blumen

Übungen zum Sprechen

IV. Beschreibt die Bilder!

Iwan Schischkin „Im Winter“ 1832 Nehmt die Wörter und Wortgruppen zu Hilfe! - im Wald

Iwan Schischkin „Im Winter“ 1832

Nehmt die Wörter und Wortgruppen zu Hilfe!

- im Wald

- Eis und Schnee

- weiß

- Bäume

- keine Blätter

- kalt

4

Walter Moras „Der Winter“ 1876 Nehmt die Wörter und Wortgruppen zu Hilfe! - die Natur

Walter Moras „Der Winter“ 1876

Nehmt die Wörter und Wortgruppen zu Hilfe!

- die Natur

- Ski laufen

- der Himmel

- das Haus

- das Kind

- die Tannen

V. Sprecht über das Thema: „Der Winter ist meine Lieblingsjahreszeit“ . Geht auf die folgenden Punkte ein:

Wie ist die Natur im Winter?

Wie ist das Wetter im Winter?

Brauchen die Tiere und Vögel unsere Hilfe?

Wie heißt das große Winterfest?

Warum sind alle Kinder froh?

Wortgeländer:

ist schön und malerisch;

ist kalt;

Eis und Schnee;

Blumen an die Fensterscheiben malen;

Tiere und Vögel frieren; füttern;

Weihnachten feiern; Ski laufen; Schneemann bauen;

Weihnachtsbaum schmücken; Geschenke bekommen;

Lieder singen.

5

Übungen zum Briefschreiben

VI. Vor kurzem habt ihr eine Weihnachtskarte bekommen. Eure deutschen Brieffreunde Sabine und Kurt aus Berlin gratulieren euch zu Weihnachten. Schreibt auch eine Weihnachtskarte! Ihr könnt ein schönes Bild dazu malen! Viel Erfolg!

! Ihr könnt ein schönes Bild dazu malen! Viel Erfolg!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Links:

6