Sie sind auf Seite 1von 19

Die schönsten Stationen für Genuss-Radler,

Familien und Rad-Pilger

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die


Entwicklung des ländlichen Raums: Hier
investiert Europa in die ländlichen Gebiete.
Die gemütliche Variante flussabwärts:
Für Familien und Genießer

Die gemütliche Variante des Traisental-Radwegs


verläuft flussabwärts. Von Kernhof geht es auf Rad­-
wegen und ruhigen Nebenstraßen meist eben und
leicht bergab dahin. Entlang der Traisen bieten sich
immer wieder Plätze zum Verweilen und Erfrischen
an. Wer nur Abschnitte erradeln möchte, legt einzelne
Etappen per Bus oder Bahn zurück. Zwischen Kernhof
und St. Pölten fährt der Radtramper-Bus. Von Lilienfeld
gibt es eine Bahnverbindung nach St. Pölten. Drei Ab-
schnitte eignen sich speziell für Familien. Die Familien-
tour durch St. Pölten führt zum Landhausviertel, zu
den Viehofner Seen und zum Aussichtsturm. Auf der
Familienstrecke „Auf zu den Kamelen!“ gehts zum Reiter-

Der Traisental-Radweg bauernhof Maho, zum Kameltheater und zum weißen


Zoo in Kernhof. Auf der ehemaligen Bahntrasse verläuft
die „Tolle Tunnel-Tour“ von Freiland nach Türnitz.
Genuss-Radler, Familien und Rad-Pilger schätzen den 111 km
langen Traisental-Radweg gleichermaßen. Entlang der Strecke
bezaubern und verändern sich die Mostviertler Landschaften: Die kraftvoll-inspirierende Variante:
Von mild bis wild, von den sanften Hügeln südlich der Donau Für Pilger und Kulturinteressierte
bis hinauf in die imposante Bergwelt. Zahlreiche sehenswerte
Stationen laden zu anregenden Stopps, radfreundliche Gasthöfe Der Traisental-Radweg zählt zu den wenigen Pilger-
und Pensionen zur genussvollen Rast. Radwegen in Österreich. Auf der gemächlichen Reise
zu einem der größten Wallfahrtsorte Mitteleuropas
Von der Donau bis Mariazell in vier Etappen lädt der Weg ein, sich dem sanften Takt des Flusses
hinzugeben und beim Radfahren Ruhe, Sinn und
Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Inspiration zu finden. Dank der direkten Anbindung
Beschreibung des Traisental-Radwegs in vier Etappen, an den Donauradweg bei Traismauer kann die
mit Sehenswertem und allen RADfreundlichen Gastgebern. kulturelle und spirituelle Entdeckungsfahrt schon
Die ersten drei Etappen des Traisental-Radwegs sind durch- beim imposanten Barock-Stift Melk mit der prachtvollen
aus gemütlich zu befahren, die Strecke führt kaum merkbar Bibliothek beginnen. Drei weitere Stifte liegen am Weg:
bergan. Anspruchsvoll ist die vierte Etappe von St. Aegyd bzw. Stift Göttweig, das Augustiner-Chorherrenstift in
Kernhof nach Mariazell. 4 Kilometer lang führt eine steile und Herzogenburg und das Zisterzienserstift in Lilienfeld,
kurvige Straße auf das Gscheid. Kurz vor Mariazell gilt es, die das größte mittelalterliche Stift Österreichs. Eindrucks-
Serpentinen des Kreuzberges zu überwinden. Für die Rück- voll ist das Ziel der Reise: die Basilika Mariazell mit
fahrt von Mariazell bietet sich die Mariazellerbahn an. prächtiger barocker Innenausstattung.

1. Etappe S. 9 2. Etappe S. 15 3. Etappe S. 21 4. Etappe S. 28


Traismauer – St. Pölten St. Pölten – Lilienfeld Lilienfeld – St. Aegyd St. Aegyd – Mariazell
! kaum Steigungen ! geringe Steigungen ! geringe Steigungen ! ab Kernhof: 500 Höhenmeter Steigung

23 km 27 km 24 km 37 km

 Traismauer  Herzogenburg  St. Pölten Wilhelmsburg Traisen Lilienfeld Hohenberg St. Aegyd Kernhof  Mariazell
Türnitzer Bahnradweg

2 3
Bett + Bike-Gastgeber

16 Gastgeber – vom komfortablen Hotel bis zur gemütlichen Pension


– tragen das Bett+Bike-Gütesiegel, das der Allgemeine Deutsche
Fahrrad-Club ADFC verleiht. Diese Gastgeber erfüllen bestimmte
Anforderungen und bieten so manche Annehmlichkeit für ihre Rad
fahrenden Gäste:

_ Radfahrer sind auch für eine Nacht willkommen und genießen


in der Früh ein kräftiges Radlerfrühstück.
_ Fahrräder werden sicher untergebracht.
_ Für nasse Kleidung und Ausrüstung gibt es eine Trockenmöglichkeit.
Die RADfreundlichen Gastgeber _ Für kleinere Reparaturen am Rad stehen die wichtigsten Werk-
zeuge zur Verfügung.
23 Gastgeber entlang des Traisental-Radwegs – vom Café bis zu _ Bei größeren Pannen hilft die nächste Werkstatt weiter.
gemütlichen Landgasthöfen und Hotels – haben sich besonders _ Die Gastgeber informieren über nahe Ausflugsziele, geben Tipps
auf radelnde Gäste eingestellt. Sie bieten spezielle und geprüfte und verfügen über Unterlagen wie Radwanderkarten, Prospekte,
Services, zum Beispiel einen sicheren Abstellplatz fürs Fahrrad, Bus- und Bahnfahrpläne.
Trockenmöglichkeiten, Mindest-Reparatur-Sets, Information über
die nächste Reparaturwerkstätte.
Hier kann man sich über den weiteren Streckenverlauf informieren
und das nächste Quartier reservieren. Außerdem verrechnen die Auszeichnung für den Traisental-Radweg
„RADfreundlichen Gastgeber“ keinen Zuschlag, wenn man nur
eine Nacht bei ihnen zu Gast ist. Als eine von zwei Radrouten in Niederösterreich
wurde der Traisental-Radweg 2015 vom ADFC
Erkennbar sind die Gastgeber an der einheitlichen Beschil­ (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) mit dem
derung und an der Flagge „RADfreundlicher Gastgeber“. Gütesiegel „ADFC-Qualitätsradroute“ und vier
Eine kurze Beschreibung aller RADfreundlichen Gastgeber finden von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet.
Sie bei der jeweiligen Etappe. Damit reiht sich der Traisental-Radweg in die
Liga der Top-Radwege ein, denn bisher tragen
Die beste Wahl: Gastgeber mit Gütesiegel. erst 29 Radfernwege in Deutschland dieses
Betriebe, die sich regelmäßigen Qualitätsprüfungen unter- Qualitätsgütesiegel, nur zwei davon erhielten
ziehen und alle Kriterien erfüllen, erkennen Sie am Güte- fünf Sterne.
siegel „Qualitätspartner Niederösterreich“.

4 5
Der Radtramper-Bus

Im Juli und August ist der Radtramper-Bus von St. Pölten nach Kern-
hof täglich im Einsatz, in der Nebensaison an Samstagen, Sonn- und
Feiertagen. Er fährt morgens vom Bahnhof in St. Pölten Richtung
Kernhof ab. Von Kernhof zurück geht es am späten Nachmittag.
Im Radanhänger des Radtramper-Busses finden bis zu 50 Räder Platz.
Tickets sind beim Fahrer erhältlich. Detail-Informationen zu Fahr-
zeiten, Preisen etc. finden Sie auf www.traisentalradweg.at.

Komfortabel unterwegs Radplätze mindestens


24 Stunden im Vorhinein
Die Traisentalbahn reservieren müssen nur
Gruppen ab 20 Personen,
Die Traisentalbahn ist zwischen St. Pölten und Lilienfeld-Schrambach entweder bei Mostviertel
im Einsatz. Fahrräder können mit der Bahn transportiert werden, Tourismus (T 07416/521 91,
allerdings stehen nur eingeschränkte Kapazitäten zur Verfügung. Mo bis Do 9-16.30 Uhr,
Fr 9-12.30 Uhr) oder beim
Postbus (T 02742/25 23 60,
Die Mariazellerbahn Mo bis Fr 7.30-12 Uhr
und 12.30-15.45 Uhr).
Die Mariazellerbahn fährt täglich beinahe im Stundentakt zwischen www.traisentalradweg.at
St. Pölten und Mariazell. Die modernen Garnituren der Himmels-
treppe sowie die nostalgischen Ötscherbärgarnituren bringen Rad-
fahrer bequem zum Ausgangs- oder Endpunkt ihrer Reise auf dem
Traisental-Radweg. Mit dem E-Bike durchs Traisental
Tipp: Mit der Fahrrad-Tageskarte reservieren Sie auch gleich einen
Platz fürs Rad. Tickets: www.noevog.at/tickets oder im Infocenter. Wer entlang des Traisental-Radwegs besonders genussvoll unter-
www.noevog.at/mariazellerbahn wegs sein will, leiht sich ein E-Bike. Ein Großteil der RADfreund-
lichen Gastgeber bietet kostenlos nutzbare E-Bike-Ladestationen.
Die Ladestationen finden sich praktischerweise im Gastgarten, so
Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) können sich Rad und Radler während einer Pause bestens stärken.
Gastgeber mit E-Bike-Ladestationen erkennen Sie an der einheit-
Der VOR organisiert den öffentlichen Verkehr in Wien, Nieder­ lichen Beschilderung, sie sind auch in der Broschüre gekennzeichnet.
österreich und dem Burgenland. Mit abgestimmten Fahrplänen,
einem attraktiven Ticketsortiment und günstigen Fahrpreisen.
Mit Park&Ride, Bike&Ride, Anrufsammeltaxis und weiteren alter-
nativen Betriebsformen verknüpft der VOR den Öffentlichen
Verkehr mit dem Individualverkehr.
Im Verkehrsverbund gilt: Ein Ticket für alle Verkehrsmittel, egal
wie viele für eine Fahrt benötigt werden und wie oft man umsteigen
muss. Informationen zu Ticketpreisen und Fahrplänen gibt
es unter www.vor.at oder bei der VOR-Hotline, T 0810/22 23 24. Adressen und Infos
zum E-Bike-Verleih
finden Sie auf Seite 33.

6 7
Lerchenfeld
Stein
a. d. Donau
Krems
an der Donau KREMS MITTE
Neustift
a. d. D. S5

Grafenwörth
33
KREMS SÜD Theiß
S33
Ka
m
p Die 1. Etappe:
Mautern Palt Brunnkirchen 6 Donauradweg
Von der Donau nach St. Pölten (23 km)
an der Donau
au
Mauternbach Thallern 37a D on Tulln, Wien
Ober- Angern 1100
Furth Hollenburg 1000 m
-fucha HOLLENBURG TRAISMAUER NORD
bei Göttweig
900
Tiefen- Krustetten Traisen

Viehofner Seen
Wagram 800

Herzogenburg

St. Pölten
. 2,5 km
308 Göttweiger ob der Traisen S33 700

Traismauer
Sattel 600
Nußdorf
Café Zeitlos & Eis
Traismauer 500 m

Donau
Paudorf ob der Traisen Franz-

Einöd
(257) en Schloss
hausen Frauendorf 400
Traismauer
43
300
Höbenbach 200

en
TRAISMAUER SÜD 100

is
0,0 10 20 23 km

Tra
Reichersdorf Tullnerfeld-Radweg
Meidling
Getzersdorf Oberndorf
Kuffern am Gebirge
Weinberg-Radweg Vom Donauradweg bzw. vom Marinehafen in Traismauer führt der Rad-
Wölbling
4 Traisental-Radweg weg entlang der Traisen nach Herzogenburg (11 km). In St. Andrä gehts
Inzersdorf über einen Steg auf die andere Seite und auf asphaltierten Uferwegen
ob der Traisen
Einöd fernab vom Verkehr nach St. Pölten (12 km). Auf der gesamten Etappe
Walpersdorf Traisental-
km
Donauradweg gibt es kaum Steigungen, ideal für Familien mit Kindern.
Statzendorf
8,3

(295) St. Andrä Ob.-


HERZOGENBURG NORD an der Traisen
Obritzberg- -Hameten
Ut.- Trinkbrunnen: in Einöd direkt am Weg, in St. Pölten direkt am Weg
(366) Weidling
Augustiner- (Höhe Lions-Steg – Leinpaumgasse ca. 30 m Richtung Süden)
Fugging Chorherrenstift
Rottersdorf HERZOGENBURG STADT Heiligenkreuz
-Rust Herzogenburg Besonders sehenswert:
Großrust Café-Restaurant-Pension Zeitlos
Wachtberg Ossarn
497 Oberndorf Die Grundmauern vom Schloss Traismauer entstanden
Fladnitztal-Radweg in der Ebene Etzersdorf
Zagging
Karlstetten im 1. Jh. n. Chr. Zu Beginn der Völkerwanderungszeit
HERZOGENBURG SÜD
(375)
Kleinhain
Kapelln diente das Gebäude römischen Legionären als Flucht-
4,5 km

(226) Perschling
burg. Sehenswert: goti­scher Aufzugsturm, Arkaden,
Unter-
radlberg Rassing Treppenturm im Baustil der Renaissance. Im Schloss:
Maria Vinothek der Vereinigung Traisentaler Weingärtner
1 Jeutendorf
Kalbling Ober- „Regio Tragisana“.
radlberg
343 Pottenbrunn Hauptplatz Traismauer, T 02783/85 55, www.traismauer.at
km

Rapoltendf.
Viehofen
5

POTTENBRUNN
4,

Viehofner Seen Ratzersdorfer Weithin sichtbar ist das Augustiner Chorherrenstift


Die Seedose See Ratzersdorf Unt.-
Afing grafendorf in Herzogenburg mit seinem 70 Meter hohen Turm.
Seenerlebnis St. Pölten Schildberg
Schildbe
Die barocke Stiftskirche, von Jakob Prandtauer und
km

r g Wienerwaldradweg
St. (267)
Pölten S33 Fischer von Erlach ausgestaltet, gilt als bedeutend-
2,0

Weisching
ster Bau des österreichischen Spätbarocks. Besuchens-
Cityhotel D&C
Wagram Böheimkirchen
(247) wert: Prälatengarten, Bibliothek, Münzsammlung,
1 Alpenbahnhof
Hafing ST. PÖLTEN/OST Mechters wertvolle Kunstsammlung.
1a
Meridian-Radroute Lanzendorf
3,0 km

BÖHEIMKIRCHEN T 02782/83 112, www.stift-herzogenburg.at


Wien
Nadelbach E60 A1
Statters-
ST. PÖLTEN/SÜD
dorf St. Pölten, die Landeshauptstadt von Niederösterreich,
ST. PÖLTEN Infostelle, Infopoint
Perersdf. Siebenhirten
KNOTEN
Fahra
Bahn mit Haltestelle beeindruckt mit prachtvollen Barockhäusern,
Brunn Museum, Campingplatz
Schloss, Kirche/Stift
Jugendstil und moderner Architektur. Bade- und
39 Spratzern Pyhra Furth
Völtendorf 20 (298) Freibad, Hallenbad Freizeitspaß bietet das „Seenerlebnis“ nördlich von
5,0 km

Naturfreunde Bootshaus Vinothek, Tierpark


Verbindung
Sehenswertes
St. Pölten und direkt am Traisental-Radweg. Freier
Pielachtal-
Traisental Harland Eintritt in Landes-, Stadt- und Diözesanmuseum
5,0 km Traisental-Radweg
Kasten Landesmuseum
Altmannsdorf (mit bei
Kilometerangabe)
Böheimkirchen sowie in die Aquacity mit der Niederösterreich-Card.
sonstiger Radweg
Hart T 02742/35 33 54 (Tourismusinformation St. Pölten)
Wörth 4 Traisental-Radweg
Hochquell
r. enle i t ung
Fahrafeld radfreundlicher Betrieb
St. Georgen Mühlgang 2.W Radtramper-Bus-Haltestelle
am8Steinfelde Eggendf. Trinkbrunnen 9
(304) Ochsenburg Wald Radeln Hegerberg
für Kids
Dörfl 655
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen Donau und St. Pölten

Die Seedose -
Ostufer
St. Pölten,
Viehhofner See

Terrasse
Qualitätspartner NÖ

Am Viehofner See im Stadtgebiet von St. Pölten, umgeben von Schatten


spendenden Föhren. Modernes Containerlokal. Mediterrane Küche,
Sonnenterrasse, Bootsverleih, Picknick-Service, Liegestühle,
Hängematten, Musik und Veranstaltungen.

Erwin Nolz, 3107 St. Pölten, Viehofner See,


Dr. Adolf Schärf-Straße 21, T 0650/475 10 89,
www.seedose.at

April bis Mitte September: täglich 10-23 Uhr, Mitte September bis
Die RADfreundlichen Gastgeber Oktober: Do bis So 12-20 Uhr, November bis März geschlossen
zwischen Donau und St. Pölten
100 m zum Traisental-Radweg

Café-Restaurant-
Pension Zeitlos
Herzogenburg Cityhotel D&C ****
Café Zeitlos & Eis St. Pölten
Traismauer
270 Betten
12 Betten BÖG-Mitglied
Gastgarten Terrasse, Gastgarten
Speziell für Familien Angebote für Gruppen
E-Bike-Ladestation Gastgarten Zeitlos in Herzogenburg Bett+Bike-Gastgeber
Bett+Bike-Gastgeber Qualitätspartner NÖ
Qualitätspartner NÖ
Am Rande der barocken Altstadt liegt das 2011 eröffnete Cityhotel D&C
Im familiären Café-Restaurant mit Pension am Hauptplatz in Herzogen­burg St. Pölten. Der Gegensatz zwischen dem denkmalgeschützten Gebäude
speist man gut und übernachtet in gemütlichen Zimmern. Beide Cafés sind der ehemaligen Stadtsäle und dem trendigen Zimmerbereich verleiht
außerdem für ihre köstlichen Mehlspeisen und Eis­spezialitäten bekannt. dem Hotel Spannung und Charme. Frische österreichische Küche und
Weine der Region bietet das Restaurant „das GOLD’s“.
Fam. Bertl, 3130 Herzogenburg, Kremser Str. 7, T 02782/823 45, Wellnessbereich mit Sonnenterrasse. Innenhofgarten mit Sonnensegel.
www.cafezeitlos.at bzw. 3133 Traismauer, Gartenring 22, T 02783/811 33
Völklplatz 1, 3100 St. Pölten, T 02742/755 77, www.cityhotel-dc.at
Herzogenburg: Mo-Sa 8-24 Uhr, So 9-14 Uhr
Traismauer: Mo-Sa 8-23 Uhr, So 9-22 Uhr ganzjährig geöffnet

1,5 km (Herzogenburg) bzw. 150 m (Traismauer) zum Traisental-Radweg 2 km zum Traisental-Radweg

10 11
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen Donau und St. Pölten

Naturfreunde
Bootshaus
St. Pölten

Gastgarten
Speziell für Familien
Angebote für Gruppen
Qualitätspartner NÖ

Waldromantik und Bachidylle mitten im Herzen der Landeshauptstadt.


Saisonale Schmankerln und Köstlichkeiten aus der Region werden Durch die Landeshauptstadt St. Pölten
im stilvollen Lokal serviert. Der Saal bietet Platz für 60 Personen,
das Stüberl für 20 Personen. Kinderspeisekarte, Spielecke, Spielplatz St. Pölten, die Landeshauptstadt von Niederösterreich, ist für ihr
im Garten. reges Kulturleben bekannt. Besucher sind von den architektonischen
Gegensätzen beeindruckt: Barock und Jugendstil prägen das Stadt-
Christiane und Martin Rabl, 3100 St. Pölten, zentrum. Im Regierungsviertel und im Kulturbezirk überrascht zeit­
Harlander Straße 28, T 02742/35 27 14, www.bootshaus.at genössische Architektur.

Di bis Sa 10-22 Uhr, So und Ftg 10-18 Uhr, Mo Ruhetag St. Pölten ist eine der ältesten Städte Österreichs und gleichzeitig
die jüngste Landeshauptstadt. Denn zur Landeshauptstadt von
50 m zum Traisental-Radweg Nieder­österreich wurde St. Pölten erst am 10. Juli 1986 erhoben. Rund
zehn Jahre später erhielt St. Pölten mit dem modernen Regierungs-
viertel und dem Kulturbezirk an der Traisen einen neuen, attraktiven
Stadtteil.

Für Besucher bietet die Stadt eine Reihe von


Entdeckungstouren an. Zu Fuß anhand des
kulturtouristischen Leitsystems oder mit
dem Bummelzug „Hauptstadtexpress“ (April
bis Dezember) begibt man sich auf die Spuren
von „Barock-Jugendstil-Moderne“. Sie haben
die Wahl zwischen individuellem Rund-
gang mit Stadtplan oder einem begleiteten
Stadtspaziergang. Auch mit der kostenlosen App
„Hearonymus“, einem Audioguide für Smartphones, lässt
sich die Stadt erkunden (Suche nach Stichwort „poelten“).

Nördlich der Stadt, gut erreichbar auf dem Traisental-Radweg,


erstreckt sich ein großes Naherholungsgebiet mit den Viehofner
Seen und dem Ratzersdorfer See. Hier gibt es Bade- und Sportplätze,
Bootsverleih, einen Aussichtsturm und nette Restaurants.

Tipp: Ausgewählte Radrouten für Radausflüge in und um St. Pölten


präsentiert der kostenlose Folder „St. Pöltner Radschläge“.

Tourismusinformation St. Pölten, Rathausplatz 1, 3100 St. Pölten


T 02742/35 33 54, www.st-poelten.gv.at

12 13
Flinsbach Kalbling Ober- Pottenbrunn
343 radlberg

km
Radweg Neidling POTTENBRUNN
Viehofen

5
4,
Viehofner Seen Ratzersdorfer
Afing Die Seedose See Ratzersdorf
Hafnerbach Seenerlebnis St. Pölten Die 2. Etappe:
Von St. Pölten nach Lilienfeld (27 km)

km
Prinzersdorf
St. (267)
Pölten S33

2 ,0
(252)
Gerersdorf Wagram
Cityhotel D&C 1100
1 Alpenbahnhof 1000 m
Hafing 1a
ST. PÖLTEN/OST
Meridian-Radroute 900

Lilienfeld
3,0 km

Wilhelmsburg
Markersdorf 800

Göblasbruck
St. Pölten
an der Pielach
Nadelbach 700
Statters-
Poppendorf Pummersdorf dorf 600

Traisen
ST. PÖLTEN/SÜD ST. PÖLTEN
KNOTEN
500 m
A1 400
Linz Brunn Fahra
300
Ebersdorfer 39 Spratzern Pyhra 200
St. Margarethen Ebersdorf See Völtendorf 20 (298)
100

5,0 km
Naturfreunde Bootshaus
an der Sierning
Verbindung 23 km 30 40 50 km
Pielachtalradweg Pielachtal-
Traisental Harland
Altmannsdorf Auf asphaltierten Uferwegen und ruhigen Nebenstraßen führt
Ober- Fridau
Hart
Grafendorf Wörth 4 Traisental-Radweg
Hochquell r. enle i t ung
der Traisental-Radweg über Wilhelmsburg (14 km) nach Lilienfeld
St. Georgen Mühlgang 2.W
(280) (13 km). Auch auf diesem Teilstück: keine größeren Steigungen.
am Steinfelde Eggendf.
(304) Ochsenburg
Mariazellerbahn Rennersdorf Dörfl
Wald Trinkbrunnen: in Wilhelmsburg direkt am Weg, in Lilienfeld
39
Dietmannsdorf direkt am Weg (gegenüber dem Gemeindeamt beim „Salettl“)
en
km
Trais

Weinburg Traisentalbahn
4 ,0

(320) Besonders familienfreundlich: Die Route „Auf Entdeckungs-


Draxelhofer
. Höhe
Gasthof Franzl Rudolfshöhe 585
reise“ ist 15,6 Kilometer lang und führt von den Viehofner Seen
Hofstetten- Perschenegg
Grünau 594
entlang der Traisen durch St. Pölten und wieder zurück.
(332)
Kammerhof
Geschirr-Museum
Wilhelmsburg
(321)
444 . Schloss Kreisbach Besonders sehenswert:
Aigelsbach Schindeleck Kreisbach Katzelhofer Höhe
Göblasbruck 673 Das Geschirr-Museum zeigt umfangreiche Sammlungen
Plambachecker Höhe Florian´s Teichstüberl
20
Plambacheck 623 von Lilien-Porzellan und Wilhelmsburger Steingut.
Zehethofer Höhe Färbergasse 11, T 0676/533 72 20, www.geschirr-museum.at
608
Schwarzenbach
Meiselhöhe
. Rotheau an der Gölsen
Schloss Kreisbach wurde Ende des 12. Jhs. erbaut.
7,8

Kaiserkogel 521 (399)


km

Seit 1996 vom Kulturverein Schloss Kreisbach

©Tanja Wagner
716
42 Gölsental-Radweg
Hirschkogel Eschenau revitalisiert. Barocke Annakapelle und „LacHort“,
733 (406)
Buchberg
B Schaugarten. Kreisbacherstraße 27, T 0664/46 47 140,
621
Wiesenfeld 18 www.kreisbach.at
n
Traisen
e

St. Veit
eb

. (356) an der Gölsen


Altenmarkt
Geis

594 Das Zisterzienserstift Lilienfeld beeindruckt mit seiner


km Wieserspitz Staff
5 mittelalterlichen Klosteranlage, Kreuzgang, Orgel
Lorenzipechkogel 3, 772
883 Außer- 786
Marktl -Wiesenbach und Bibliothek. Stifts­park mit exotischen Gehölzen.
Dörfl T 02762/524 20, www.stift-lilienfeld.at
Zdarsky-Skimuseum
Morigrabensattel Bezirksheimatmuseum Gasthof Ebner
698. Stangental
St t l
936
Stift Lilienfeld Hochreiterkogel Einen Abstecher wert ist das Bezirksheimatmuseum
Salettl Lilienfeld Moti´s Strandbar
729
Lilienfeld Sengenebenberg in Lilienfeld mit dem Mathias-Zdarsky-Skimuseum.
1104
Hof am Steg Mathias Zdarsky (1856–1940), der Begründer der alpinen
Schrambach Wssf. Wendlgupf
Skifahrtechnik und des Torlaufes, war auch Lehrer,
Zögersbach 1110
Maler und Bildhauer. Do, Sa, So 16–18 Uhr, Gruppen
6,1 km

Hohenstein 20
1195 nach Vereinbarung. Babenbergerstraße 3, T 02762/524 78
Muckenkogel oder 522 12-13, www.zdarsky-ski-museum.at
Freiland 1248

Hinterlam Hochstaff
1313
Lehenrotte 1305
Hochkogel
14 4 Traisental-Radweg
15
873
Teufelskanzel Reisalpe
1399
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen St. Pölten und Lilienfeld

Die RADfreundlichen Gastgeber


zwischen St. Pölten und Lilienfeld

Gasthof Franzl ***


Wilhelmsburg

50 Betten
Gastgarten
E-Bike-Ladestation
Bett+Bike-Gastgeber
Qualitätspartner NÖ
© Michael Rzepa

Familie Franzl umsorgt ihre Gäste mit bodenständig regionaler Küche.


Neben den neuen bzw. liebevoll adaptierten Zimmern ist der Kastanien-
garten ein beliebter Ort zum Verweilen. 20 E-Bikes mit Navigations-
system werden zum Ausleihen angeboten.

Petra und Leopold Franzl, 3150 Wilhelmsburg, Bahnhofstraße 27,


T 0676/931 61 00, www.gasthof-franzl.com

Mo bis Do 17 bis 23 Uhr, So, Ftg 8 bis 14 Uhr, Gruppen jederzeit
gegen Vorbestellung

1,5 km zum Traisental-Radweg

Florian’s
Teichstüberl
Wilhelmsburg

Terrasse
Speziell für Familien
E-Bike-Ladestation
Qualitätspartner NÖ

Bei zwei Fischteichen zwischen Wilhelmsburg und Göblasbruck


liegt „Florian´s Teichstüberl“. Bodenständige Schmankerln, Grill­
spezialitäten, Salate, Eisbecher, selbst gemachte Mehlspeisen.
Sonnen­terrasse, Spielplatz.

Familie Rappl, 3150 Wilhelmsburg, Altenburg 12a,


T 02746/53 53, www.teichstueberl.at

Ruhetag: Mi

direkt am Traisental-Radweg

16 17
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen St. Pölten und Lilienfeld Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen St. Pölten und Lilienfeld

Gasthof Ebner Hof am Steg


Lilienfeld Lilienfeld

24 Betten 12 Betten
Gastgarten Gastgarten
Bett+Bike-Gastgeber Bett+Bike-Gastgeber
Qualitätspartner NÖ
Niederösterreichische Wirtshauskultur
Das geschichtsträchtige Haus, das um das Jahr 1150 errichtet wurde
Im Gasthof mit schattigem Gastgarten genießt man regionale Haus- und damit älter als das Stift ist, befindet sich im Ortsteil Schrambach,
mannskost und Fruchtsäfte von Bauern aus der Gegend. Die Gäste­ südlich von Lilienfeld. Urige Gaststube, Wintergarten, teilweise
zimmer sind teils renoviert und mit Dusche/WC und SAT-TV aus- überdachter Gastgarten, Komfortzimmer und Appartements.
gestattet, teils einfacher und preisgünstiger mit Etagenduschen.
 Familie Sacher, 3180 Lilienfeld/Schrambach,
Schrambacher Straße 29, T 02762/526 27, www.hof-am-steg.at
Familie Ebner, 3180 Lilienfeld, Zdarskystraße 10, T 02762/523 26,
www.gh-ebner.at Ruhetage: Mo und Di

Ruhetage: Di ab 14 Uhr, Fr ganztägig direkt am Traisental-Radweg

300 m zum Traisental-Radweg

Salettl Lilienfeld –
Moti’s Strandbar
Lilienfeld

Gastgarten, Terrasse

© Harald Eigner

Im Salettl Lilienfeld direkt am Radweg an der Traisen genießt man


erfrischende Getränke, exotische Cocktails, regional gebrautes Bier
und köstliche Snacks, lässt sich vom Plätschern der Traisen bezaubern
oder kann beim Forellenbeobachten oder bei einem Konzert die Seele
baumeln lassen.

Motiram „Moti“ Thakur, 3180 Lilienfeld,


Dörflstraße 5, T 0664/464 11 01, www.salettl.info

Von Mai bis Oktober bei gutem Wetter:


Mo bis Fr 12 bis 1 Uhr, Sa und So 10 bis 1 Uhr

direkt am Traisental-Radweg

18 19
18
849 n Wiesenfeld
Traisen

e
Geisbühel St. Veit

eb
. (356) an der Gölsen

Geis
594
km Wieserspitz Staff
5
Tradigist Lorenzipechkogel 3, 772
Außer- 786
(394) 883 Marktl -Wiesenbach Die 3. Etappe:
Dörfl Dörfl
auf der Eben
Morigrabensattel
Zdarsky-Skimuseum
Bezirksheimatmuseum Gasthof Ebner
Von Lilienfeld nach St. Aegyd (24 km)
698.
786 936
Eibenberg Stangental
St t l Stift Lilienfeld Hochreiterkoge
Salettl Lilienfeld Moti´s Strandbar
729
Lilienfeld 1100

St. Aegyd
1000 m
Hof am Steg 900

Hohenberg
Lilienfeld
Schrambach Wssf. Wendlgupf 800
Zögersbach 1110 700

Freiland
6,1 km
Hohenstein 20 600
1195 500 m
Muckenkogel 400
Freiland 1248 300
Hinterlam 200
1313 100
Lehenrotte 50 km 60 70 74 km
868 .Gscheid Hochkogel
4 Traisental-Radweg
873
Teufelskanzel Reisalpe
1399 Von Lilienfeld gehts auf idyllischen Uferwegen über Hohenberg und
910
.
Dickenau 20 Gscheidboden einige Anstiege nach St. Aegyd/Neuwalde. Rund 200 Höhenmeter gilt
8,7

4a Türnitzer Bahnradweg 214 es auf dem 3. Teilstück zu bewältigen, die allerdings auch für kleine
km

Bummelzug Radler leicht zu meistern sind. In Freiland mündet einer der beiden
Unrechttrais

Innerfahrafeld a

l
Türnitz nt
Dür Quellflüsse der Traisen (die „Rechttraisen“ oder „Türnitzer Traisen“)
(466)
Naturerlebnisbad „Scharbachbad” in den Fluss. Der „Türnitzer Bahnradweg“ führt entlang der Recht­
en

al
Hotel Goldener Löwe
c ht traisen nach Türnitz. Der Traisental-Radweg folgt von nun an der
Türnitzer Höger Furthof rs ba
Allwetterrodelbahn de Unrechttraisen, die die Radfahrer bis St. Aegyd begleitet.
Eibl-Jet 1372
An
Hohenberg
(488) Trinkbrunnen: in Hohenberg direkt am Weg, in St. Aegyd am Marktplatz

Kreativschule Hohenberg Hegerberg


1179

. Besonders familienfreundlich: Die Tolle Tunnel-


533 Eisernes Tor
km

Paulmauer Schleierwasserfall Tour führt als Abstecher vom Traisental-Radweg


.
9,3

1247 820
Ochsattel auf der ehemaligen Bahntrasse von Freiland
21 nach Türnitz. Es geht kaum merklich bergauf,
Rasthaus Fam. Fritz der Rückweg ist dann mühelos zu bewältigen.
Waldkirchlein
Das Besondere an der Strecke: 3 Tunnel gilt es
Enzian
Gasthof Zum Niederhaus zu durchradeln und der Radweg ist komplett
1230
Gasthof Vogelleitner Museumsmeile vom Straßenverkehr getrennt.
St. Aegyd am Neuwalde
Entspanntes Radeln für Groß und Klein.
en

(588)
rais

96
Länge: 18 Kilometer hin und zurück
htt
rec

Reiterbauernhof MAHO und Landgasthof Zum Blumentritt


Un

MAHO-Stub’n
Sonnberg
Gscheid
. 1123
G s c h e i d 970 6, Tierpark mit
2
km 21 Kameltheater Gasthaus Holzhof Herzerl-Mitzi Besonders familienfreundlich: Die Route
„Auf zu den Kamelen!“ führt von St. Aegyd/­
Turmmauer
Obersberg Neuwalde vorbei am Reiterbauernhof nach
1125 1449
Kernhof Preineckkogel 1467 Kernhof zum Kameltheater und wieder retour.
(690)
Länge: 12 Kilometer hin und zurück
Waldhüttsattel Gippel 1530
.
.
Göller 1266 1669 Gippel-
1766 Schnalzstein törl P r e i n t a l
1546

Lahnberg
Lahnsattel
. 1594
1015
Lahnsattel Mitterberg
20 1496 21
Besonders sehenswert:

Auf den Zdarsky-Berg Muckenkogel bei Lilienfeld


fährt ein Sessellift. Vom „Klösterpunkt“ bietet sich
eine herrliche Aussicht. Hier weisen Schilder den
Blick und zeigen die Entfernung zu Stift Lilienfeld,
Stift Herzogenburg und Stift Göttweig, außerdem zum
Dom in St. Pölten, zum Stephansdom in Wien und zur
Basilika in Mariazell. Auf der 10 m hohen Mostviertel-
Schaukel schwingt man auf über 1.000 m Seehöhe
förmlich ins Mostviertel hinein.
Hütten, Themenwege rund um den Skipionier
Zdarsky. Einmalige Berg- und Talfahrt gratis mit
der Nieder­österreich-Card.
T 02762/522 29, www.muckenkogel.at

In Türnitz geht es flott ins Tal, mit der 1 km langen


Allwetterrodelbahn Eibl-Jet. Bis zu 7 Meter über dem
Boden, durch Steilkurven, über Wellen, Jumps und
durch einen Kreisel.
T 02769/82 45, www.tuernitz.at

Cool: Das Naturerlebnisbad „Scharbachbad“ in Türnitz Die RADfreundlichen Gastgeber


mit Sprungtürmen und Nichtschwimmerbereich. zwischen Lilienfeld und St. Aegyd
Badweg 12, T 02769/82 04, www.tuernitz.gv.at

Per Bummelzug lässt sich Türnitz besonders


beschaulich erkunden. Hotel
T 02769/82 04, www.tuernitz.gv.at „Goldener Löwe“ ***
Türnitz
Die Kreativschule Hohenberg bietet ganzjährig
umfangreiches Programm. www.kreativschule.at 49 Betten
Gastgarten
Der Schleierwasserfall in Hohenberg lohnt einen E-Bike-Ladestation
Abstecher. Bett+Bike-Gastgeber
Qualitätspartner NÖ
Ein Kleinod ist das evangelische Jugendstil-Wald-
kirchlein in St. Aegyd/Neuwalde. Entworfen
vom berühmten Architekten Josef Hoffmann, Familiäre Gastlichkeit mit Tradition bietet Familie Punz-Bertl in dritter
1903 eröffnet und 1999/2000 sorgsam renoviert. Generation. Die Küche ist für regionstypische Spezialitäten bekannt.
Die Hotelzimmer sind komfortabel und gemütlich. Zum Entspannen
Museumsmeile St. Aegyd lädt die Wellness-Oase mit Saunen ein.
Heimatmuseum mit wechselnder Sonderausstellung,
Pfeifenmuseum und Holzski-Museum. Familie Punz-Bertl, 3184 Türnitz, Markt 8, T 02769/82 22,
Markt 17, Frau Kraft, T 0664/923 58 40, www.punz-bertl.at
www.kulturstaegyd.at
April bis Oktober täglich ab 8 Uhr, November bis März Mi Ruhetag

200 m zum Traisental-Radweg (Türnitzer Bahnradweg)

22 23
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen Lilienfeld und St. Aegyd Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen Lilienfeld und St. Aegyd

Rasthaus Gasthof
Familie Fritz Vogelleitner
St. Aegyd am Neuwalde St. Aegyd am Neuwalde

18 Betten
Gastgarten 9 Lagerbetten
Angebote für Gruppen Gastgarten
Qualitätspartner NÖ Angebote für Gruppen
Bett+Bike-Gastgeber
Ideal für einen gemütlichen und unkomplizierten Zwischenstopp.
Geboten werden hausgemachte Pizza und Eis aus eigener Erzeugung. Seit 1898 und in vierter Generation führt Familie Vogelleitner den
Mit im Speisenangebot sind Radler-Pizza und Radler-Salat. Gasthof. In den Gasträumen, im historischen Stüberl oder im schattigen
Gastgarten speist man saisonale und bodenständige Gerichte.

Familie Fritz, 3193 St. Aegyd, Mitterbach 4, T 02768/24 01 Familie Vogelleitner, 3193 St. Aegyd, Markt 18,
T 02768/22 30, www.vogelleitner.at
Mi bis So
Ruhetage: Mo ab 14 Uhr, Di ganztägig
0,5 km zum Traisental-Radweg
150 m zum Traisental-Radweg

Gasthof *** Landgasthof


„Zum Niederhaus“ Zum Blumentritt ***
St. Aegyd am Neuwalde St. Aegyd am Neuwalde

50 Betten 18 Betten
Niederösterreichische
Wirtshauskultur Top-Wirt
Gastgarten 1 Gault-Millau-Haube
Angebote für Gruppen Falstaff 81 Punkte
E-Bike-Ladestation à la carte 75 Punkte
Bett+Bike-Gastgeber Qualitätspartner NÖ Terrasse
Qualitätspartner NÖ E-Bike-Ladestation Bett+Bike-Gastgeber

Der älteste in Familienbesitz befindliche Gasthof von St. Aegyd liegt Mehrfach ausgezeichneter Landgasthof. Die Küche verwöhnt mit
direkt am Traisentalradweg im Ortszentrum. Als zertifizierter Bett+Bike- kreativ verfeinerten regionalen Gerichten. Nette Terrasse, gemütliche
Betrieb verfügt er auch über komfortabel ausgestattete Zimmer und Zimmer, Sauna, Dampfdusche, Solarium.
einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Infrarot­kabine und Whirl-
pool. Der Gasthof bietet ausgezeichnete Küche und für die Zimmergäste Christa Hollerer und Ulli Hollerer-Reichl, 3193 St. Aegyd, Markt 20,
ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. T 02768/22 77, www.zumblumentritt.at

 Familie Perthold, 3193 St. Aegyd, Markt 9, Ruhetage: Di, Mi ganztägig und So ab 16 Uhr
T 02768/22 12, www.perthold.at
150 m zum Traisental-Radweg
Ruhetage: Mo ab 14 Uhr, Do ganztägig

250 m zum Traisental-Radweg

24 25
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen Lilienfeld und St. Aegyd Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen Lilienfeld und St. Aegyd

Reiterbauernhof Gasthaus Holzhof


Maho & Maho-Stub’n Herzerl-Mitzi 2 2 2
St. Aegyd am Neuwalde St. Aegyd am Neuwalde

12 Betten
10 Betten Gastgarten
Terrasse E-Bike-Ladestation
Speziell für Familien Bett+Bike-Gastgeber
Bett+Bike-Gastgeber Qualitätspartner NÖ

Urlaub am Bauernhof (10 Betten, 1 Ferienwohnung), Wanderritte und


Ausritte (auch für Anfänger). Maho-Stub’n mit überdachter Terrasse. Die Herzerl-Mitzi ist für ihre schönen Lebkuchen bekannt und hat
Partnerbetrieb der Wilde Wunder-Card. sogar das größte Lebkuchenherz der Welt gebacken. Schweinsbraten
und Hausstrauben sind die Hausspezialitäten der urigen Jausenstation
Familie Hütterer, 3193 St. Aegyd, Wällischgraben 4, mit Stallheurigen. Zum Übernachten gibt es zwei geräumige Ferien-
T 0676/977 08 78 (Zimmerreservierung), T 0676/701 40 49 (Reittermine) wohnungen und vier Zweibettzimmer.
oder T 0664/255 10 07 (Maho-Stub’n), www.maho-pferde.at
Maria Eder, 3193 St. Aegyd, Weißenbach 83, T 02768/61 46,
Reiterbauernhof: ganzjährig geöffnet, www.holzhof-herzerlmitzi.at
Maho-Stub’n: täglich ab 10 Uhr, Di, Mi und So ab 18 Uhr Ruhetag
Gastbetrieb: Do bis So, während der Ferien täglich geöffnet,
200 m zum Traisental-Radweg Übernachtung ganzjährig

4,5 km zum Traisental-Radweg

26 27
1334
Hennesteck 20 .
533 Eisernes Tor

km
Gösing 28 Paulmauer Schleierwasserfall
.

9,3
an der Mariazellerbahn
1247 820
Mariazellerbahn Ochsattel
Tirolerkogel 21
1377
Ht

Annaberg Rasthaus Fam. Fritz


.T

Gscheid
.
Erl äue

Reith Joachimsberg (976)


or

1030
au f r

Waldkirchlein
m

Stausee (878)
Walster- Enzian
Ötscher-Basis Ursprung 1230 Gasthof Zum Niederhaus
Stierwaschboden Wienerbruck Gasthof Vogelleitner Museumsmeile
e n Lassingfall (795)
rg räb Josefsberg 1030.
che St. Aegyd am Neuwalde

en
Öts Michelbühel
n

(1012) (588)

rais
ke

.996
Zin

htt
.

rec
km Reiterbauernhof MAHO und Landgasthof Zum Blumentritt
6,1

Un
MAHO-Stub’n
20
Ulreichsberg Sonnberg
Gscheid
Erlaufstausee
(878) . 1123
G s c h e i d 970 6, Tierpark mit
2 Gasthaus Holzhof Herzerl-Mitzi
km 21 Kameltheater

Gemeindealpe Mitterbach 951


. Turmmauer
1626
am Erlaufsee
Krumbachsattel Obersberg
(789) 1125 1449
Hubertussee m
2k
1467
Mariazellerbahn 4, Kernhof Preineckkogel
Walstern 1 (690)

Habertheuersattel
. 4 Traisental-Radweg
Waldhüttsattel Gippel 1530
.
1015
21 .
Göller 1266 1669 Gippel-
Erlaufsee Bürgeralpe törl
1766 Schnalzstein P r e i n t a l
r
Walste

1270 Schwarzkogel 1546


Bhf. Mariazell
St. Sebastian 1365

Hotel Weißer Hirsch erg


Lahnberg
Hotel Himmelreich und Pension zum Hl. Brunnen Lahnsattel
Hotel Drei Hasen
. 1594
Gasthof Goldener Stiefel 1015
Hotel Zum Kirchenwirt Basilika Mariazell Lahnsattel Mitterberg
Mariazell 21 1496 0 1 2 km
.
1092 (868) Halltal
Feldhütl
lza

© arbeitsgemeinschaft kartographie
Sa

Köckensttl. Wildalpe

Mürz
1434
20 1523 23 Gr. Sonnleitstein
Gußwerk 1639
.

Die 4. Etappe:
Von St. Aegyd nach Mariazell (37 km) Besonders sehenswert:

Besuchenswert in Kernhof ist der originelle


1100 Tierpark mit Kameltheater, Affenrepublik und
St. Aegyd

1000 m
Kernhof

900 dem „Weißen Zoo“ mit weißen Tigern, Schnee­


800 leoparden u.v.a. Vom rustikalen Felsengasthaus
700 öffnet sich ein wunderschöner Blick auf den Gippel.
600
Abzw. Halltal
Ulreichsberg

Hubertussee

Mariazell

500 m Kamelplatz 1, T 0664/11 11 012,


400 www.kameltheater.at
Gscheid

300
200
100 Eindrucksvoll ist das Ziel der Reise: die im
74 km 80 90 100 111 km
14. und 15. Jahrhundert errichtete Basilika
Mariazell mit ihrer prächtigen barocken Innen-
Das nächste Ziel: Kernhof mit seinem Kameltheater und dem weit­ ausstattung. Ihr heutiges Erscheinungsbild
läufigen Tierpark, in dem es auch weiße Tiger zu bestaunen gibt. mit den beiden Barocktürmen und dem gotischen
Ab Kernhof gilt es, das anspruchsvollste Stück des gesamten Radwegs Mittelturm erhielt die Basilika im 17. Jahrhundert.
zu bewältigen: Den etwa 4 km langen, kurvenreichen Anstieg auf 1907 wurde die Kirche vom Papst wegen ihrer
das Gscheid direkt an der Grenze zur Steiermark. Danach wechselt großen Bedeutung als erste Kirche in Österreich © Foto Kuss
der Radweg von gut befestigten Wegen auf eine wenig befahrene als „Basilika minor“ ausgezeichnet.
Landstraße, die über Ulreichsberg, vorbei am Hubertussee und T 03882/259 50, www.basilika-mariazell.at
entlang der Walster, schließlich ans Ziel, zur Basilika Mariazell, führt.

28 29
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen St. Aegyd und Mariazell

Hotel Himmelreich ***


und Pension
zum Heiligen Brunnen ***
Mariazell

 Betten / Hotel
85
10 Betten / Pension
Gastgarten
E-Bike-Ladestation
Angebote für Gruppen
Speziell für Familien
Bett+Bike-Gastgeber

Hotel: 1720 erbaut, ältestes Wirtshaus im Ort, Saal, Biergarten, Terrasse.


Liegewiese. Gutbürgerliche Küche, ausgezeichnet für die Bierqualität.
Pension: 1748 erbaut, komplett renoviert. Garten, Bio- und Himmelbett-
zimmer. Sauna, Kosmetikstudio, Infrarotkabine. E-Bike-Verleih.

Familie Meduna, 8630 Mariazell, Wiener Neustädter Straße 1 (Hotel)


bzw. Dr.-Karl-Lueger-Gasse 10 (Pension), T 03882/347 44,
www.mariazell.at/himmelreich, www.mariazell.at/hl-brunnen

Die RADfreundlichen Gastgeber ganzjährig geöffnet


zwischen St. Aegyd und Mariazell
direkt am Traisental-Radweg

Hotel Hotel Drei Hasen ***


„Zum Kirchenwirt“ *** Mariazell
Mariazell

Wilde Wirte-Mitglied,
54 Betten Genusswirt
Angebote für Gruppen 100 Betten
E-Bike-Ladestation Speziell für Familien
Bett+Bike-Gastgeber Angebote für Gruppen
E-Bike-Ladestation
Der Kirchenwirt, ruhig gelegen hinter der Mariazeller Basilika, bietet Bett+Bike-Gastgeber
gemütliche Gasträume, regionale Küche und Hotelzimmer mit jedem
Komfort. Ausstattung: Sauna mit Panoramablick, Infrarotkabine, Lift, Die Dreihasenfamilie verwöhnt bereits in 5. Generation ihre Gäste.
Seminarraum und Fahrradkeller mit Duschen. Plätze des Wohlbefindens sind das Jagdstüberl, die urige Gaststube,
der Festsaal, die Sonnenterrasse mit Blick in die Mariazeller Bergwelt
Marion Plott und Harald Schweighofer, 8630 Mariazell, Wiener und der neue Wellnessbereich.
Neustädterstraße 4, T 03882/345 34, www.hotelkirchenwirt.net
 Familie Kroneis, Wiener Straße 11, 8630 Mariazell,
Ruhetag Mo, Zimmerreservierung jederzeit möglich, T 03882/24 10, www.dreihasen.at
bei Anreise am Mo bitte Uhrzeit bekanntgeben
Betriebsurlaub Mitte März bis Mitte April, November
direkt am Traisental-Radweg
direkt am Traisental-Radweg

30 31
Die RADfreundlichen Gastgeber zwischen St. Aegyd und Mariazell

Weitere Informationen
Gasthof
Goldener Stiefel Der „Radatlas Mostviertel“ beschreibt den Traisental-Radweg
Mariazell und die schönsten Stationen an der Route im Detail (€ 9,90).
Ausgewählte Radrouten für Radausflüge in und um St. Pölten
präsentiert der kostenlose Folder „St. Pöltner Radschläge“.
Die schönsten Ausflüge und Radwege in St. Pölten, im Traisental-
20 Betten Donauland und Traisen-Gölsental finden sich in der kostenlosen
Angebote für Gruppen Broschüre „Rund ums Traisental“. Zu bestellen bei Mostviertel
Bett+Bike-Gastgeber Tourismus, T 07416/521 91, office@mostviertel.at

Das kleine feine Wirtshaus direkt hinter der Basilika Mariazell www.st-poelten.gv.at // ST. PÖLTEN . MITTEN IN EUROPA

existiert seit 1667 und zählt zu den ältesten Häusern in Mariazell.


Es beherbergt auch einige Komfortzimmer. Im gemütlichen Restaurant
wird gutbürgerliche Küche serviert.

© schwarz-koenig.at
Monika Kerschbaumer, Dr. Karl Lueger-Gasse 2, ST. PÖLTNER RADSCHLÄGE
Radrouten rund um St. Pölten

8630 Mariazell, T 03882/27 31, mit Traisental-Radweg | 6. Auflage

www.goldenerstiefel.at, www.mariazell.at/goldenerstiefel P56880_Cover_125x210_120914_LAY.indd 1 12.09.14 12:28

Radverleih
Mitte April bis 6. Jänner
Schnupper-Radeln am Traisental-Radweg
direkt am Traisental-Radweg Next Bike Verleih-Stationen gibt es entlang des gesamten Radweges.
Nach der Registrierung kann man bei den Stationen Alltags­räder
für 1,– €/Stunde (max. € 8,- pro Tag) ausleihen und bei einer beliebigen
Station wieder abgeben. www.nextbike.at

Aktivhotel Kostenlose Leihräder für bis zu eine Woche bietet das Tourismus­büro
Weißer Hirsch **** in Herzogenburg an: Mo bis Fr 9–12 Uhr und 12.45–17 Uhr, Sa 9–12 Uhr.
Mariazell Tourismusverband Traisental-Donauland, Rathausplatz 22,
3130 Herzogenburg, T 02782/833 21, www.traisental.info

9 5 Betten E-Bike-Verleih
Terrasse im Sommer
Angebote für Gruppen Der Traisental-Radweg lässt sich auch bequem
© Fred Lindmoser
mit dem E-Bike erradeln. Wo es E-Bikes zum
Im Herzen von Mariazell mit Blick auf die Basilika und Aussicht auf das Ausleihen gibt, finden Sie hier im Überblick.
umliegende Bergpanorama von Ötscher bis Hochschwab liegt das Hotel
(ehemals Hotel Feichtegger). Das kürzlich renovierte Haus bietet auf Genusswirt Franzl***
5.000 m² behaglichen Wohnkomfort und ein kultiges Wirtshaus. 3150 Wilhelmsburg, Bahnhofstraße 27,
T 0676/931 61 00 oder 0664/401 41 83,
KR Lieselotte Sailer Beate Namesnig , Wiener Straße 6, www.gasthof-franzl.com
8630 Mariazell, T 03882/310 76, www.weisser-hirsch.at
Gemeinde Türnitz
Betriebsurlaub von Mitte März bis Mitte April 3184 Türnitz, Markt 28, T 02769/82 04

direkt am Traisental-Radweg Hotel Himmelreich***


8630 Mariazell, Wr. Neustädter Straße 1
T 03882/347 44
www.mariazell.at/himmelreich

32 33
Firma Denk Wolfgang
Tankstelle, Zweiradhandel und Werkstätte
3150 Wilhelmsburg, Lilienfelderstraße 37, T 02746/23 61,
www.weber-denk.at
Reparaturservice / Ersatzteile: Mo bis Fr 7.30-12 Uhr, 13.30-18 Uhr
Ersatzteile: Sa 8-12 Uhr

Sport 2000 Strametz


3160 Traisen, Mariazeller Straße 45, T 02762/639 43,
www.sportstrametz.at, Mo bis Sa 8.30-12 Uhr, Mo, Di, Do und Fr 14-18 Uhr

Erich Kienbichl
3195 Kernhof, Thalerl 6, T 0664/424 44 22
Reparaturen, kein Radhandel, Öffnungszeiten telefonisch erfragen

Schlosserei Wolfgang & Michael Fisch OEG


8630 Mariazell, Wiener Straße 76, T 03882/23 72
oder 0650/827 57 66
Fahrradservice, Reparatur & Verkauf: Mo bis Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr

Info-Stellen am Weg

Tourismusinfo Traismauer
3133 Traismauer, Hauptplatz 1, T 02783/85 55, www.donau.com
Rad-Fachhandel und -Reparatur Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober täglich 15-19 Uhr

Pohl Bikes Tourismusinformation Herzogenburg


3125 Fugging 34, T 02782/833 11, www.pohl-bikes.at 3130 Herzogenburg, Rathausplatz 22, T 02782/833 21,
Mo bis Fr 9-18 Uhr, Sa 8-13 Uhr www.traisental.at
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9-12 Uhr und 13-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr
Radstudio St. Pölten
3100 St. Pölten, Kremser Landstraße 2-4, T 02742/31 37 14, Tourismusinformation St. Pölten
www.radstudio.at, Mo bis Fr 9-12.30 Uhr, 14-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr 3100 St. Pölten, Rathausplatz 1, T 02742/353 354, www.st-poelten.gv.at
Öffnungszeiten: ganzjährig Mo bis Fr 8-17 Uhr,
Radsport Strobl GmbH April bis Oktober auch Sa 9-17 Uhr, So und Ftg 10-17 Uhr
3100 St. Pölten, Unter Wagramer Straße 50, T 02742/25 27 62,
www.radsport-strobl.at Tourismusverband Mariazeller Land
Mo bis Fr 8-18 Uhr, Sa 8-12 Uhr 8630 Mariazell, Hauptplatz 13, T 03882/23 66, www.mariazell-info.at

Hervis Sport
3100 St. Pölten, Daniel-Gran-Straße 13, T 02742/36 75 44 Niederösterreich-Guide fürs Smartphone
oder 34 68 75, www.hervis.at
Mo bis Fr 9-18.30 Uhr, Sa 8.30-17 Uhr Für die Tourenplanung von zu Hause aus und als
Wegweiser vor Ort: Die kostenlose App „Nieder-
Sports Direct österreich“ (GPS-Daten aktivieren!). Mit zoombarer,
3100 St. Pölten, Anton-Scheiblin-Gasse, T 05/73 73 55 3000, topografischer Karte, die auch offline gespeichert
www.sportsdirect.com, Mo bis Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-18 Uhr werden kann.

34 35
Entlang der Traisen
Familien und Genuss-Radler schätzen den 111 Kilometer langen Traisen-
tal-Radweg ebenso wie Rad-Pilger. Die flussaufwärts oder flussabwärts
zu befahrende Strecke verbindet die Weinterrassen nahe der Donau mit
der alpinen Mostviertler Bergwelt und dem Wallfahrtsort Mariazell, dem
Ziel des Radweges. Museen, Stifte und besondere Schauplätze in der
Natur laden zu anregenden Stopps. Zum Einkehren und Übernachten
bieten sich 23 RADfreundliche Gastgeber an.

Tschechien
Czech Republic
Don a
uD Nieder-
an
ub e österreich Slowakei
Wien Slovak Republic
Deutschland Linz St. Pölten 645 Ziersd
Germany Salzburg
Eisenstadt
Waldhau Lichte
(560) Mostviertel Großriedenthal
Bregenz Innsbruck Ungarn Kre
ms
Graz
Hungary
K re
ms Etsdorf a.
Fels a.
.
Gr 723 Zwettl Schloß
Horn Grafenegg
Schweiz Klagenfurt Sandl Stein
Krems Weinstraße
Switzerland Italien Kl.
K re m
s
Dürnst
U (203)
U

Weißenki Rossa A
Italy Slowenien Maut
Spitz Furt Nußdorf
A

H Saurierpark
Slovenia a.d.D.
Paudorf o. d. Traisen
LD

R. Hinterhaus Maria Traismauer


CH

Jauerling Langegg Getzersdorf S33 Sitzen


A

Wölbling Sitzenbg.
R W

960 Reidling
Wein-
straße
arn

Gansbach Inzersdorf
NAA A C

Maria Laach Statzendorf


orf Schl.Heiligenkreuz-
Na

NE

Weite am Jauerling Aggsb ob d. Traisen Gutenbrunn


U

Stift Herzogen
Herzogenburg
EI

1061
Weit ach
nb

6)
Herzogenburg
ac h

ST

Weißenkirchen
W

Karlstetten
tten
DO
Kl. Ysper

EL

Bad Schönbühel
W a. d. Perschling
Gerolding Schl. Kapelln
er

N Ruine
Ysp

(250) Emmersd U
D Hohenegg ng
Neidling
Gr.

UDEN Stift Mauer Pottenbrunn


Mauthau STR
Tulln

nzersdf. ST. PÖLTEN Böheimkirchen


Melk bei Melk Hafnerbach
t

G
Ais

AstLinz Loosdorf Haunold- Prinzersdf.


AU

Donaubrüc
Enns Ennsdf. St. Pantaleon- Neustadtl ke
stein Wien
(381)
-Erla a a. d. Donau Ybbs Matzleinsdf. Gerersdf.f. Dom
U
M st

c h l a n d DONA Ardagger St. Martin an der Donau Erlauf Zelking Schallaburg Markersdorf
rkersdorf
M ra

A1 a. d. Pielach
Kasten
os ße

a. Ybbsfelde Bergland Hürm St. Margarethen ethen Pyhra


Py
lk
t-

Wallsee Stift Viehdorf Karlsbach 1 b. Böheimkirchen


Me

St. Valentin Schl. Fridau


Sindelburg St. Georgen Neumarkt Petzenkirchen St. Leonhard
am Forst Ober-
Seisenegg a. Ybbsfelde a. d. Ybbs Bischofstetten Grafendf. Stössing
Ernsthofen Strengberg Oed- Zeillern Blindenmarkt Wieselburg Ruprechtshofen Kilb Schl. Ochsen
Ochsenburg
s Wieselburg Weinburgurg Michelbach
Haag Amstetten Ybb Mank Hofstetten- Wilhelmsburg Markt
ns -Öhling Ferschnitz Land Kirnberg Rabenstein Grünau
Erlauf

ünau 893
Tierpark
Tra

Winklarn Wolfpassing
Salaberg Wolfsbach Aschbach
a. d. Mank Traisentalbahn
En

Oberndorf an der Pielach Rohrbach


Rohr .
ise

Euratsfeld Steinakirchen Purgstall a. d. Melk c h Eschenau a. d. GGölsen G


ölsen Gerichtsbg.
n

Haidershofen Weistrach a. d. Erlauf St. Georgen Kirchberg


a

Kothmühle a. Forst .
Kematen Neuhofen f Traisen
Piel

Seitenstetten a u Texing a. d. Pielach St. Veit


Ve 581
St. Peter a. d. Ybbs
a. d. Ybbs Erl Wang a. d. Leys
Gölsen Hainfeld
a. d. G
Gölse Kaumberg
Behamberg i. d. Au Stift Biberbach Lilienfeld
ilienfeld Stift Lilien
Lilienfeld Ramsau 7
Kl.

Allhartsberg Plankenstein Araburg


Randegg Scheibbs Loich Muckenkg.
Moraße

Basilika
st

Elisabethwarte Reinsbg. Salzerbad


Sonntagberg St. Leonhard
st-

St. Anton 1248


Ertl am Wald Gresten a. d. Jessnitz Frankenfels Eisenstein Reisalpe
Reisal Kleinzell
n- N Schwarzenbach 1185
Waidhofen Ybbsitz Eise ße E 1399
stra Z Gaming Puchenstuben an der Pielach Türnitz
tz .
a. d. Ybbs Prochenberg R Er la Mariazeller Türnitzer Höger
u
Kartause T o f Naturpark Bahn
1125 U 1002 1372
E

nitz

W
SS

rmäu Eibl Hohenberg 957


N e r Gösing Traais
T ür

Pie

S E 753 Grubberg
Forsteralm
RA

hera. d. Mariazellerb. Tirolerkogel Traisental-


stin

5 . Lackenhof Ötscher- en .
E IOpponitz S T A L E R A L P E N
g

1893 Tormäuer äuer


ST

bs Y B B Annaberg 1377
Radweg
S ch w a r z a

1405
b Ötscherher
Ois

Y St. Georgen Lunz Lunzer St. Aegyd


EN

(399) Schneekogel am Reith a. See See Ötschergräben a. Neuwalde


Kernhof
IS

Obersberg
Ober
1373
Göstling Gemeindealpe alpe Mitterbach Gippel . 765
E

a. Erlaufsee 1457
145
1513 a. d. Ybbs n- 1626
Göller 0 10 20 km
1305 iseaße Erlaufsee 1669 Puchb
1452 g
er K
E
st r Dürrenstein . 1766
Hollenstein g s b 1125 Basilika
an der Ybbs i R 1878
1157
1415
Kön PA Mariazell
(868) © arbeitsgemeinschaft kartographie
X/08

la
SSalza
1724 UR Lassing
LT
1540 KU Lassingbach Gahns
)
Hochkar Mariazellerbahn Reiche
1699
1808 1903
985 . St.
1070
S i

Wir beraten Sie gerne!


Mostviertel Tourismus
Adalbert-Stifter-Straße 4
3250 Wieselburg, Österreich/Austria
T 07416/521 91, Fax 07416/530 87
office@mostviertel.at, www.mostviertel.info
www.traisentalradweg.at

Herausgeber und Verleger: Mostviertel Tourismus. Fotos: Doris Schwarz-König, Franz Weingartner,
Archiv der Leistungsträger; Konzept und Text: markenbüro weiss/Kinz Kommunikation;
Design: Drach-Hübler & Socher; Druck: Odysseus Himberg; Stand 2014