Sie sind auf Seite 1von 3

'

Amtsgericht Mönchengladbach-
Rheydt
Familiengericht
-Geschäftsstelle-

-17- Amtsgericht Mönchengladbach-Rheydt - Postfach 200161 - 41201 Mönchengladbach-Rheydt 16.08.2016


Seite 1 von 1

Herrn Rechtsanwalt Aktenzeichen


Langhans 17 F 198/15
bei Antwort bitte angeben
Adolph-Kolping-Straße 28
86609 Donauwörth Bearbeiter
GT Herr

ZE
2 2. AUG. 2016 Durchwahl
02166/972--144

EINGf OANGEH
BH
Ihr Zeichen: 420/15

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

in der Familiensache
betreffend das Kind (*04.02.2002)

erhalten Sie die Anlage zur etwaigen Stellungnahme binnen einer


Woche.

Mit freundlichen Grüßen


Anschrift
Auf Anordnung Brucknerallee 115
41236 Mönchengladbach-
Rheydt
Justizobersekretärin Sprechzeiten
- automatisiert erstellt, ohne Unterschrift gültig Mo. - Fr. 8:30 - 12:00 Uhr
Telefon
021669720
Telefax:
02166972100
E-Mail: Poststelle@
ag-moe chengladbach-
rheydt.nrw.de

Nachtbriefkasten: Brucknerallee
115, 41236 Mönchengladbach-
Rheydt
Konten der Gerichtszahlstelle
Mönchengladbach-Rheydt:
Postbank IBAN
DE31 370100500011421505
Schalterstunden: 08:30 - 12:00
Uhr
Verkehrsanbindung: NEW AG
Linie 016 + 019 bis Haltestelle
Amtsgericht
Dienstliche Stellungnahme

Ich fühle mich nicht befangen. Das Verfahren und insbesondere die Befragung des
Sachverständigen wurden jeweils unter Berücksichtigung des bisherigen Verfahrens-
gangs nach pflichtgemäßem Ermessen des Gerichts geführt. Auf den Akteninhalt der
Akten 17 F 198/15 und 17 F 187 /16 wird jeweils Bezug genommen.

In dem Termin, der aus Sicht des Verfahrensbevollmächtigten Anlass zur Beanstan-
dung gibt, verhielt dieser sich ungebührlich. Über das ihm entzogene Wort setzte sich
der Verfahrensbevollmächtigte der Kindesmutter hinweg, in dem er mit erhobener
Stimme Schriftstücke verlas. Ein verfahrensbezogener Antrag wurde - auch auf wie-
derholte Nachfrage - nicht gestellt. Die Sitzung wurde aufgrund des ungebührlichen
Verhaltens förmlich unterbrochen.

G
Richterin am Amtsgericht
') .

...