Sie sind auf Seite 1von 3

Executive Summary

Ziel, Hintergrund und Motivation


Die heutige Gesellschaft in Deutschland ist geprägt von der fortschreitenden Digitalisierung. Die
Digitalisierung verspricht im immer schnelllebigeren Alltag mehr Effizienz und Bequemlichkeit. Dies
zeigt sich auch im Einkaufsverhalten von Kunden. Lieferdienste gewinnen zunehmend an Bedeutung
und ersetzten in vielen Situationen bereits tägliche Besorgungen. Kunden beauftragen bevorzugt
Lieferdienste um Besorgungen zu erledigen. Einer der Gründe ist Bequemlichkeit aber auch Zeitmangel
ist ein zentraler Punkt.

Für Essen Lieferungen ist der Markt bereits größtenteils abgedeckt. Kunden für non Food Lieferungen
sind dagegen ein Interessanter und nicht zu vernachlässigbarer Markt.

An dieser Idee, der Beauftragung von täglich notwendigen Erledigungen

die lokale Supermärkte oder auch die Elektromärkte. Die Online Lieferanten überzeigen durch eine
stark ausgeprägte Sortimentfielfalt und einer kurzen Lieferzeit.

Entwickung und Bereitstellung

Produkt
umii ist eine Plattform, die Menschen im alltäglichen Leben unterstützt. Einkaufen macht einen großen
und wichtigen Bestandteil des Alltags eines jeden Einzelnen aus. Durch umii wird diese alltägliche
Aufgabe vereinfacht. Es wird ermöglicht private Einkäufe durch private Lieferanten ausführen zu
lassen. Die Plattform vermittelt Aufträge zwischen Lieferant und Auftraggebern. Auftraggeber sind
Privatpersonen, die wenig Zeit für einen Einkauf oder eine Besorgung haben. Lieferanten dagegen sind
Personen mit viel Freizeit. Auf umiis Plattform haben Auftraggeber die Möglichkeit Inserate zu
erstellen und darin Produkte anzugeben, die sie benötigen. Registrierte Lieferanten werden, basierend
auf ihrem Standort, in Echtzeit benachrichtigt und Erhalten durch das Annehmen von Bestellungen die
Möglichkeit ihre freie Zeit zu nutzen, um nebenbei etwas Gutes zu tun und Geld zu verdienen.

Gründerteam
Unser Gründerteam ist dezentral organisiert und umfasst die abstrahierten Kernprozesse Forschung
und Entwicklung, Marketing, Vertrieb und Service. Die primären Bereiche sind F&E sowie das
Marketing, die besonders in der Gründungs- und Planungsphase von zentraler Wichtigkeit sind.

Geschäftsmodell
Das Geschäftsmodell unseres Bringdienst besteht aus der Bereitstellung einer Plattform, die
Lieferanten und Kunden vermittelt. Für eine Lieferung wird eine Provision i.h.v 10% vom Lieferanten
gefordert, der durch unsere Auftragsvermittlung an kapital gewinnt. Durch die in den nächsten
Quartalen umgesetzte Kooperationen kann zusätzlich der Umsatz gesteigert werden. Das heißt wir
bieten Technologische Prozess an, die hinter einer Bestellung ablaufen.

Finanzierung
In Deutschland ist die Anzahl von Online Lieferdienstapps für alle Produktarten geschwindent klein.
Aus diesem Grund gibt es keine Statistiken zu der Anzahl der Lieferdienstnutzer von non Food
Lieferungen.

Ziel des Unternehmens ist ein Marktanteil von 15% Deutschlandweit nach fünf Jahren zu erlangen.

Ziel des Unternehmens 