Sie sind auf Seite 1von 6

2018

MPU-Berater Ausbildung

Dr. Jan Hammerer – Stand: 11.01.2018


Aus rechtlicher Sicht ist der Titel "MPU-Berater" nicht geschützt.
Jeder darf sich so nennen, egal welche Vorbildung er besitzt. Dies Kundenstimmen:
führt leider immer wieder dazu, dass sich Firmen oder
Einzelpersonen als MPU-Berater vorstellen, die in diesem Bereich „Hallo Jan Servus Volker
weder aus- noch weitergebildet sind. Die Reise von Bayern zu euch war
lohnenswert. Die Ausbildung zum
Der modulare Lehrgang "MPU-Berater Ausbildung" bietet Ihnen MPU Berater in angenehmer
Atmosphäre und mit viel
nun die Möglichkeit, eine fundierte Grundausbildung zu erhalten.
Kompetenz war Klasse.
Hier lernen Sie seriöse Erstberatungen durchzuführen sowie ihre Freu mich auf weitere Treffen“
Klienten in der Vorbereitung durch Einzel- oder
Gruppenberatungen fachmännisch zu begleiten. Für die „[…] Sowohl Volker Grell als auch
Teilnahme erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat, mit dem Dr. Jan Hammerer verfügen über
ein fundiertes theoretisches und
Sie Ihre Qualifikation nachweisen können.
praktisches Wissen, um als
Ausbilder geeignet zu sein das
Der Lehrgang richtet sich vornehmlich an Fahrlehrer, Psychologen
entsprechende Fachwissen
und Juristen. Auch für (Sozial-)Pädagogen, Sozialarbeiter oder weiter zu geben. Es war eine
Heilpraktiker kann diese Weiterbildung eine sinnvolle spannende Woche in Essen. Ich
Erweiterung ihres beruflichen Profils darstellen. kann diesen Lehrgang nur jedem
weiterempfehlen, wer die
Je nach Qualifikation müssen Sie gegebenenfalls nicht alle Ausbildung zum MPU-Berater
absolvieren möchte. Hier geht es
Module absolvieren, um ein Teilnahmezertifikat zu erhalten.
um fachkundige Beratung im
Einzelcoaching und nicht um eine
Massenveranstaltung […]“

Ablauf der Ausbildung: „[…] Die Ausbildung zum MPU


Berater war sehr kompetent,
Die Ausbildung ist in 5 Module unterteilt, die jeweils 8 sehr informativ und
Unterrichtseinheiten umfassen (insgesamt 40 Einheiten a 45 systematisch-verständlich
aufgebaut. Es war eine sehr
Minuten).
lehrreiche Woche. Weiter so!“

 Grundlagen der MPU und rechtliche


„[…] Sowohl Herr Grell als auch
Rahmenbedingungen Herr Dr, Hammerer sind sehr
 Grundlagen der Beratungspsychologie 1 kompetent und haben während
 Grundlagen der Beratungspsychologie 2 der ganzen Ausbildung eine
Souveränität ausgestrahlt, die
 Praxis der MPU-Beratung und -Vorbereitung 1 beeindruckend war. Es war
 Praxis der MPU-Beratung und -Vorbereitung 2 durchaus positiv, dass ein
großflächiger Themenbereich
Sie können den Lehrgang entweder als Kompaktkurs innerhalb aufgearbeitet wurde, so dass
von einer Woche absolvieren oder ganz flexibel ein Modul nach auch Informationen an mich
dem anderen belegen, so wie es Ihr Zeitplan gerade zulässt. herangetragen wurden, die
durchaus über die MPU-Beratung
Eine detaillierte Übersicht über die Ausbildungsinhalte finden Sie an sich hinausgehen, die ich aber
als sehr nützlich gesehen habe
auf den folgenden Seiten.
und sehe. Ich möchte mich
hiermit nochmals bei Herrn Grell
und Herrn Dr. Hammerer
bedanken. Sowohl menschlich als
auch fachlich: einfach Toll“

Seite | 1
Modul 1: „Grundlagen der MPU und
Lernziele – Modul 1:
rechtliche Rahmenbedingungen“ Die Teilnehmer wissen, wann
eine MPU angeordnet
wird/werden kann, kennen
Fristen und Sperrzeiten,
Im Modul 1: „Grundlagen der MPU und rechtliche
Begutachtungsstellen und
Rahmenbedingungen“ werden Sie sich unter anderem mit
Kostentabellen. Sie haben
folgenden Inhalten befassen:
einen Überblick über die
rechtlichen Grundlagen
gewonnen (können z.B.
 Wann wird eine MPU angeordnet? Regelverstöße im
Straßenverkehr bezüglich
 Fristen und Sperren ihrer rechtlichen
 Begutachtungsstellen Konsequenzen einordnen). Sie
kennen den Ablauf einer MPU
 Gutachten, Akten etc. und den Aufbau eines
 Kosten medizinisch-psychologischen
Gutachtens. Sie wissen, wie
 Ablauf der MPU sie Einsicht in die Akten
 Rechtliche Grundlagen erlangen und sind dazu in der
Lage diese, ebenso wie
medizinisch-psychologische
Gutachten, zu analysieren und
Dauer: 8 Unterrichtseinheiten zu bewerten.

Seite | 2
„Grundlagen der Beratungspsychologie“
Lernziele – M2 und M3:
(M2 und M3) Die Teilnehmer haben ein
angemessenes Verständnis
davon entwickelt, was
psycho-soziale Beratung
Die Module 2 und 3 („Grundlagen der Beratungspsychologie“)
bedeutet und sind dazu in der
umfassen diese Themengebiete:
Lage, diese von
Psychotherapie abzugrenzen.
Sie haben eine Grundlage für
 Was bedeutet Beratung? ein adäquates
Rollenverständnis sowie für
 Unterschiede zwischen Beratung und Therapie ein Berufsethos aufgebaut
 Verantwortung und Rolle des Beraters und können seriöse von
unseriöser Beratung
 Ablauf einer Beratung
unterscheiden. Sie kennen den
 Beratung in Gruppen Ablauf einer idealtypischen
Beratung sowie die
 Beratungsansätze, Techniken, Interventionsformen
Besonderheiten von
(Schwerpunkt: Systemische Beratungsansätze und Beratungsprozessen in
Gruppen (Gruppendynamik,
-techniken)
Rollenverteilung etc.). Sie
 Exkurs: Kommunikationspsychologie haben einen Überblick über
die verschiedenen
Beratungsansätze, ihren
theoretischen Hintergrund
Dauer: 2 x 8 Unterrichtseinheiten und die jeweils für sie
spezifischen Techniken und
Interventionsformen sowie die
damit einhergehende Haltung
des Beraters/der Beraterin
gewonnen. Sie verfügen über
ein grundlegendes Wissen in
Bezug auf die
kommunikations-
psychologischen Grundlagen
des Beratungsprozesses und
haben eine Sensibilität für die
Erzeugung von
Wirklichkeitskonzepten im
Kommunikationsprozess
sowie für die Auswirkungen
gestörter Kommunikation
entwickelt.

Seite | 3
„Praxis der MPU-Beratung“ (M4 und M5)
Lernziele – M4 und M5:
In den Modulen 4 und 5: „Praxis der MPU-Beratung“ werden Die Teilnehmer kennen die
unter anderem folgende Gebiete abgedeckt: Beurteilungskriterien für die
medizinisch-psychologische
Fahreignungsdiagnostik und
sind dazu in der Lage, diese im
 Klienten (Typologie), Heterogenität Beratungsprozess
 Begutachtungskriterien und Abstinenzpflicht anzuwenden. Sie wissen wann
Abstinenznachweise indiziert
 Beratungspraxis: sind und über welchen
o Erstgespräch Zeitraum eine Abstinenz
nachgewiesen werden muss.
o Deliktschilderung/-analyse
Entsprechend der
o Biographische Analyse Beratungsanlässe (Sachlage)
können sie die Hypothesen
o Diagnose der Grundproblematik
auswählen, die für die
o Veränderung von Einstellungen und Verhalten Begutachtung maßgeblich
o Prävention sein werden. Sie kennen
demensprechend häufig
o Probleme und Störungen auftretende problematische
Einstellungen,
Insbesondere in Modul 5 wird mit fiktiven Fallbeispielen, Verhaltensmuster,
Simulationen und Rollenspielen gearbeitet, um die Ausbildung so Lebensverhältnisse sowie
anschaulich und praxisnah wie möglich zu gestalten. Persönlichkeitsstrukturen und
wissen wie diese im
Beratungsprozess bearbeitet
werden können. Hypothesen
Dauer: 2 x 8 Unterrichtseinheiten über mögliche
zugrundeliegende Konflikte
können gebildet werden.
Die Teilnehmer kennen ferner
den Ablauf eines
idealtypischen
Beratungsprozesses im
verkehrspsychologischen
Kontext. Ihnen ist die
Wichtigkeit einer Diagnose
der zugrundeliegenden
Problematik für den Erfolg des
Beratungsprozesses bewusst.
Sie sind für dafür sensibilisiert,
Anzeichen für psychische
Störungen zu erkennen und
wissen, dass eine Therapie
derselben nicht in ihren
Aufgabenbereich fällt.

Seite | 4
Ausbildungsort:
Lernziele M4 und M5
Die Kurse finden in meinen Räumlichkeiten in der Heckpassage in (Fortsetzung):
Essen statt. Mitten in der Innenstadt gelegen, können Sie diese Die Bedeutung familiärer
sowohl mit dem PKW als auch mit dem ÖPNV gut erreichen. Konflikte sowie von
Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Gruppenkonformität und
Preiskategorien befinden sich in unmittelbarer Nähe. Rollenverhalten ist ihnen
bewusst.
Adresse: Kopstadtplatz 24/25 (2. OG), 45127 Essen Die TN haben gelernt,
Beratungstechniken und
Interventionsmethoden
zielgerichtet in der MPU-
Dozenten: Beratung einzusetzen und
wissen, wie diese zur
Dr. Jan Hammerer, Dipl. Pädagoge, Psychologischer Berater, Informationsgewinnung,
Coach und Trainer biographischen Analyse,
Volker Grell, Fahrlehrer aller Klassen, Psychologischer Berater, Problem-/Konfliktanalyse, zur
Inhaber der MPU-Beratung-Grell Veränderung von
Einstellungen und
Verhaltensweisen sowie zur
Entwicklung von
Preise: Präventionsstrategien
beitragen können.
299,00 Euro pro Modul Sie wissen welche Probleme
Bei Buchung aller 5 Module: 1419,00 Euro und Störungen während der
Bei Buchung von 3 Modulen: 849,00 Euro* Beratung auftauchen können
und haben gelernt, ihr eigenes
Alle Preise inklusive Unterrichtsmaterial und Getränke. Gegebenenfalls ist eine Förderung
Verhalten sowie ihre Rolle im
mit einem Prämiengutschein (Bildungsprämie) oder einem Bildungsscheck möglich. Beratungsprozess zu
reflektieren.

Bewertung:
Termine:
96 Prozent der Teilnehmer
Die aktuellen Termine erfahren Sie auf meiner Website - oder stimmen der Aussage „Ich
kontaktieren Sie mich gleich persönlich. habe den Lehrgang gerne
Ich freue mich, Ihnen behilflich zu sein! besucht“ voll und ganz zu
(100 Prozent stimmen zu).

92 Prozent der Teilnehmer


Dr. Jan Hammerer - Beratung, Coaching und Training bewerten den Lernerfolg als
Kopstadtplatz 24/25 (Schwarze Horn 6), 45127 Essen sehr hoch (100 Prozent
Tel.: 0201 / 47 86 99 26 mindestens als hoch).
E-Mail: info@beratung-coaching-ruhr.de
Web: www.beratung-coaching-ruhr.de

*
Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Personen die bereits über einschlägige
Erfahrungen im Bereich der psychosozialen Beratung verfügen (z.B. Psychologen,
Pädagogen, Sozialarbeiter, Coaches, Heilpraktiker für Psychotherapie etc.).

Seite | 5