Sie sind auf Seite 1von 189

Hauptkatalog

AL-KO Anhängerkomponenten
Inhaltsverzeichnis

AL-KO KOBER GROUP Fahrwerkstechnik



Aus Schwaben in die Welt Seite 4
Qualitätsbewusst und
kundenorientiert Seite 5
Das AL-KO Partnerkonzept Seite 6 - 7
Weltweite Produktion Seite 8
Sicherheit durch Qualität Seite 9
AL-KO Innovationen Seite 10 - 11 Zugdeichseln
Ihre Ansprechpartner bei AL-KO Seite 12
Zuverlässiger Lieferservice Seite 13

Gefahrenstoffverordnung: Auflaufeinrichtungen
Die Bremsachsen in diesem Fahrzeugtechnikka-
talog entsprechen der Gefahrenstoffverordnung
§ 47 (2) Ziffer 3 (asbestfreie Bremsbeläge).

EG-Richtlinie:
Die Auflaufeinrichtungen und Radbremsen
entsprechen der EG-Richtlinie Vorschrift Nr.
71/320/EWG mit sämtlichen Ergänzungen.

Deutschland 100 km/h: Achsen


Alle aufgeführten Fahrzeugbauteile sind für
mindestens 100 km/h ausgelegt (siehe StVZO
15. Änderungsverordnung § 30a Absatz 2).

Europa 140 km/h:


Alle aufgeführten Fahrzeugbauteile sind für
mindestens 140 km/h ausgelegt.

Bestell-Hinweise:
1.) Bitte geben Sie bei Ihren Aufträgen grundsätz-
Zubehör
lich die Bestell-Nr. an
2.) Teile mit rot gedruckten Bestell-Nummern
Lieferzeit 2 Tage, schwarz gedruckte Bestell-
Nummern Lieferzeit 10 bzw. 20 Tage. Lieferzeit
für Stückzahlen größer 10 bitte anfragen.
3.) Technische Änderungen, die dem Fortschritt
dienen, behalten wir uns vor.

2
T-Fahrgestelle Vorteile Seite 14 - 15
V-Fahrgestelle Vorteile Seite 16 - 17
System-Leichtbauchassis für Autotransporter Seite 18
Lage des Kuppelpunktes – Stützlast und Achsposition Seite 19
EG-Bremsberechnung – Kriterien für gutes Fahrverhalten Seite 20 - 21
Einbau und Einstellhinweise zur Bremsanlage Seite 22 - 23
Europäische Zulassungsvorschriften Seite 24 - 25

Zugdeichseln Vorteile Seite 26 - 27


Zugdeichseln gerade bis 750 kg Seite 28
Zugdeichseln gekröpft bis 750 kg Seite 29
Zugdeichseln höhenverstellbar bis 1100 kg Seite 30 - 31

AL-KO Bremssystem Vorteile Seite 32 - 35


Auflaufeinrichtung Vierkant mit Deichselprofil 450 - 3500 kg Seite 36 - 45
Auflaufeinrichtung Vierkant ohne Deichselprofil 450 - 3500 kg Seite 46 - 47
Auflaufeinrichtung Vierkant - Diagramme Seite 48 - 49
Auflaufeinrichtung V 450 - 3500 kg Seite 50 - 55
Auflaufeinrichtung Profi V Seite 56 - 61
Zugverbindungen V 1000 - 3500 kg Seite 62 - 65
Bremsgestänge / Gestängehalter / Stützradtraverse Seite 66 - 67
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar 500 - 1000 kg Seite 68 - 71
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar 850 - 3500 kg Seite 72 - 79
Achsen Vorteile Seite 80 - 85
Achsen ungebremst 750 - 1300 kg Seite 86 - 93
Laufnaben Seite 94 - 95
Achsen gebremst 750 - 1500 kg Seite 96 - 105
Achsen gebremst 900 - 4000 kg Seite 106 - 123
Achsen gebremst Tandem 1600 - 3500 kg Seite 124 - 125
Deichselanschlussprofile / Schweiß-Schraubverbindungen / Klemmschalen / Reifen Seite 126 - 131
Achsstoßdämpfer / Radbremsen Rückmatic Seite 132 - 137
Bowdenzüge / Widerlager / Radschrauben Seite 138 - 143
Radbremsenspülsystem Seite 144 - 145

Kugelkupplungen mit Zubehör / Schraubkupplungen/Kupplungskugel Seite 146 - 160


Diebstahlsicherungen / Soft-Dock / Soft-Ball / Safety-Ball / Wetterschutz Seite 161 - 165
ATC Trailer-Control Seite 166 - 167
Tresor / Steckerhalter / Chrom-Cover / Easy-Pull Seite 168 - 172
Steckstützen / Abstützfuß bigfoot / Ausdrehstützen / E.C.S. / Komfort-Kit Seite 173 - 180
Stützräder und Zubehör Seite 180 - 187
Stützfüße / Verstellspindeln / Stauboxen / Bordwandverschluss / Wagenheber / Ersatzradhalter Seite 188 - 195
Unterlegkeile mit Halter / Seilwinden / Schleppwinden Seite 196 - 207
Kotflügel Kunststoff / bikepack Kupplungsträger Seite 208 - 213
Abreißseilführung für Auflaufeinrichtung Seite 214 - 215

3
T-Fahrgestelle gerade und gekröpft
Optimiert bis ins Detail

Über klemmbare Deichselanschluss- Ein Abstützbügel mit integrierter Stützradflansch serienmäßig ange- Schnellmontage-Ausgleichsprofil
profile können Fahrgestelle aus La- Abreißseilführung schützt die Kupp- schweißt. spart Montagezeit.
gerkomponenten kombiniert werden. lung vor Verschmutzung. Darüber
hinaus wird das Abreißseil sauber
geführt, so dass die Notbremse im
Notfall auch wirklich funktioniert.

Gestängehalter. Das Gestänge wird


sauber geführt, die Bremsanlage
tritt nur dann in Kraft, wenn ein Auf-
laufweg aufgebaut und die Brem-
sung wirklich gebraucht wird.

Steckerhalter 7- und 13-polig für


sicheres Parken des Elektrosteckers
im Standbetrieb.

Vorspur im Werk exakt einstellbar


für minimalen Reifenverschleiß.

14
Fahrwerkstechnik
Bowdenzug einhängen spart Servicefreundliches Nachstellen der Stoßdämpferhalter zum Stecken für Bremstrommel mit Kühlrippen für
Montagezeit. Radbremse. servicefreundliches Nachrüsten. gutes Bremsverhalten im Dauer-
einsatz (optimale Wärmeabfüh-
rung).

3,5 mm

Wartungsfreies Compactlager. Äußerst stabiles Bremsschild, somit


keine Verformung bei Überbean-
spruchung.

15
V-Fahrgestelle
Optimiert bis ins Detail

Über klemmbare Holmanschlusswin- Ein Abstützbügel schützt die Kupp- Der schraubbare Stützradhalter er- Schraubbare Distanzstücke erlauben
kel können Fahrgestelle aus Lager- lung vor Verschmutzung durch laubt einen mittigen Anbau des eine Korrektur der Ankupplungshöhe
komponenten kombiniert werden. Bodenkontakt. Darüberhinaus wird Stützrades (Achtung beim Betätigen um maximal 70 mm.
sichergestellt, dass die Funktion der des Stützrades darauf achten, dass
Notbremse über das Abreißseil ge- das Laufrad nicht das Gestänge ver-
währleistet ist. biegen kann).

Gestängehalter. Das Gestänge wird


sauber geführt, die Bremsanlage
tritt nur dann in Kraft, wenn ein Auf-
laufweg aufgebaut und die Brem-
sung wirklich gebraucht wird.

Steckerhalter 7- und 13-polig für


sicheres Parken des Elektrosteckers
im Standbetrieb.

Vorspur im Werk exakt einstellbar Schnellmontage-Ausgleichsprofil Abdeckwinkel und Abdeckblech für Abreißseilführung serienmäßig
für minimalen Reifenverschleiß. spart Montagezeit. zusätzliche Verwindungsstabilität. damit die Notbremse auch wirklich
funktioniert.

16
Fahrwerkstechnik
Bowdenzug einhängen spart Servicefreundliches Nachstellen der Stoßdämpferhalter zum Stecken für Bremstrommel mit Kühlrippen für
Montagezeit. Radbremse. servicefreundliches Nachrüsten. gutes Bremsverhalten im Dauer-
einsatz (optimale Wärmeabfüh-
rung).

Wartungsfreies Compactlager.

3,5 mm

Äußerst stabiles Bremsschild, somit


keine Verformung bei Überbean-
spruchung.

17
Lage des Kuppelpunktes,
Stützlast und Achsposition

Ihr Plus

Fahrwerkstechnik
Lage des Kuppelpunktes
beim fertigen Anhänger
Daran sollten Sie denken!
Nach DIN 74058 sollte die
Lage des Kuppelpunktes
beim fertigen Anhänger
430± 35 mm über der hori-
zontalen Radaufstandsebene
liegen.
430 ± 35 mm
Parameter:
 Anhängeraufbau horizon -
tal ausgerichtet.
 Anhänger voll auf das zu-
lässige Gesamtgewicht
ausladen.
 Reifendruck wie vom
Hersteller angegeben.

Ihr Plus
Stützlast und Achsposition
Bestimmung der Achsposi-
tion zur Regulierung der Stütz-
last (empfohlen 25-50 kg)

Achsposition: B = S · A
GA

Beispiel:
Einachsanhänger mit 1000 kg
Gesamtgewicht soll die Stütz-
last von 50 kg erhalten.
(Maß A = 1800 mm)

Gesucht Maß B?
B= S · A = 50 kg · 1800 mm = 90 mm
GA 1000 kg

19
EG-Bremsberechnung

Hinweis
(INWEIS
:UR%RSTELLUNGDER"REMSBERECHNUNGGEBEN3IEUNSBITTEFOLGENDE!NGABEN Gemäß 71/320/EWG mit Er-
 4YPDER!UmAUFEINRICHTUNGZ"3 Ausf. A gänzung 2002/78/EG vom
 4YPDER2ADBREMSEZ" Ausf. A 01.10.2002 für mechani-
 %INACHS ODER4ANDEM !NHËNGER!NZAHLDER2ADBREMSEN sche Auflaufbremsanlagen
 :ULËSSIGES'ESAMTGEWICHTDES!NHËNGERSZ"KG Zuordnung der Radbremsen
zu den Auflaufeinrichtungen
 6ERWENDETE2EIFENZ"2

Prüfprotokoll über die Vereinbarkeit der Auflaufeinrichtung,


der Übertragungseinrichtung und der Bremsen am Anhänger.

20
Kriterien für gutes Fahrverhalten

Fahrwerkstechnik
Kriterien für gutes Fahrverhalten

PKW Anhänger
1. großes Gewicht 1. kleines Gewicht
2. großer Radstand 2. lange Deichsel
3. kleiner Überhang 3. niedrige Schwerpunkthöhe
4. richtiger Reifendruck 4. max. zulässige Stützlast
5. einwandfreie Funktion ausnützen
der Stoßdämpfer 5. große Bereifung
6. Radstoßdämpfer
7. optimale Beladung
(schwere Dinge nahe der
Achse)
8. AL-KO Sechskantgummi-
feder-Achssystem
9. AKS Sicherheitskupplung -
Schlinger- und Nickbewe-
gungen werden wirksam
unterdrückt

21
Einbau- und Einstellhinweise zur Bremsanlage AL-KO
Einzelteile

Ausführung mit Federzylinder


Bezeichnung Bestell-Nr.
1. Skt.-Mutter M 10 DIN 980 700 122
2. Federzylinder 207 502 06 01
3. Bremsgestänge siehe Inhaltsverzeichnis
4. Kugelmutter M 8 208 889 00 05
5. Skt.-Mutter M 8 700 108
6. Ausgleichsprofil 238 576 00 02
Bei Tandemachsen wird der Tandem-
ausgleich Bestell-Nr. 238 576 montiert
7. Widerlager, angeschweißt 208 193 01 03
bei Tandem 208 889 00 03
8. Skt.-Mutter M 10 DIN 934 700 109
Schnellmontagebowdenzüge 9. Bowdenzüge siehe Inhaltsverzeichnis
10. Kugelmutter M 10 208 889 00 06
11. Skt.-Mutter M 10 700 109
12. Gestängehalter 228 827

Ausführung mit AL-KO Leichtzughebel (Gelenkkopfübertragung)


Bezeichnung Bestell-Nr.
1. U-Bügel an der Auflaufein-
2. Gelenkkopf richtung montiert
3. Bremsgestänge siehe Inhaltsverzeichnis
4. Kugelmutter M 8 208 889 00 05
5. Skt.-Mutter M 8 700 108
6. Ausgleichsprofil 238 576 00 02
Bei Tandemachsen wird der Tandem-
ausgleich Bestell-Nr. 238 576 montiert
7. Widerlager, angeschweißt 208 193 01 03
bei Tandem 208 889 00 03
Schnellmontagebowdenzüge 8. Skt.-Mutter M 10 DIN 934 700 109
9. Bowdenzüge siehe Inhaltsverzeichnis
10. Kugelmutter M 10 208 889 00 06
11. Skt.-Mutter M 10 700 109
12. Gestängehalter 228 827

Ausführung mit AL-KO Leichtzughebel (Gelenkkopfübertragung) höhenverstellbar


Bezeichnung Bestell-Nr.
1. Seil an der Auflauf-
2. Gabelkopf einrichtung montiert
3. Gestänge M10 oder siehe Inhaltsverzeichnis
M12 innenliegend
4-5. Kugelmutter M 8 Radbremse 208 889 00 05
Skt.-Mutter M 8 2051, 2361}
1625, 1637,
700 108
Kugelmutter M10 207 485 05 03
Skt.-Mutter M10
Radbremse
3081, 3062} 700 109
6. Ausgleichsprofil 238 576 00 02
Bei Tandemachsen wird der Tandem-
ausgleich Bestell-Nr. 238 576 montiert
7. Widerlager, angeschweißt 208 193 01 03
bei Tandem 208 889 00 03
8. Skt.-Mutter M 10 DIN 934 700 109
oder Skt.-Mutter M 12 DIN 934 700 283
9. Bowdenzüge siehe Inhaltsverzeichnis
10-11. Kugelmutter M 10 208 889 00 06
Schnellmontagebowdenzüge Skt.-Mutter M 10 oder 700 109
Kugelmutter M 12 217 648 04 06
Skt.-Mutter M 12 700 283
12. Gestängehalter 228 827

22
Rückmatic
Einstellhinweise

Ausführung mit Federzylinder

Fahrwerkstechnik
Achtung! 1. Auflaufeinrichtung und Achse am Fahr­gestell
Beim Abstellen die Handbremse bis zum Anschlag anziehen, daß der Federspeicher ganz gespannt ist. montieren. – Die Zugstange ganz ausziehen.
Handbremshebel komplett lösen.
2. Handbremsbügel und Federzylinder auf das
Bremsgestänge auffädeln. Skt.-Mutter M 10 auf
das Gestänge aufdrehen.
3. Bremsgestänge am Gabelkopf ca. 15–20 mm
eindrehen und mit Skt.-Mutter M 10 kontern.
4. Bremsgestänge über das Ausgleichsprofil mittels
Kugelmutter mit den Bowdenzügen verschrau-
ben. Mit Skt.-Muttern sichern.
5. Kugelmutter M 10 am Bremsgestänge nachdre-
hen, bis kein Spiel mehr in der Übertragungs-
einrichtung vorhanden ist. Prüfen, ob Räder
freilaufen. Drehrichtung vorwärts beachten.
Anschließend mit Skt.-Mutter M 10 sichern.
6. Selbstsichernde Skt.-Mutter M 10 an den Feder-
zylinder so herandrehen, daß dieser ca. 1 mm
Spiel zwischen Bügel und selbstsichernder Skt.-
Mutter M 10 hat.
Schnellmontagebowdenzüge

Zur Kontrolle, ob die Bremsanlage richtig eingestellt ist, muß beim Betätigen der Handbremse (Einrasten
der Klinke im zweiten Zahn) eine spürbare Bremsung an den Rädern vorhanden sein (Drehrichtung der
Räder vorwärts).
Die exakte Einstellung der Bremsanlage ist vom Aufbau-Hersteller vorzunehmen und zu überprüfen.

Ausführung mit AL-KO Leichtzughebel (Gelenkkopfübertragung)


inkl. höhenverstellbare Version
Beim Abstellen: Handbremshebel mit Gasfeder über den „Totpunkt“ bewegen und anziehen.
Beim Lösen: Druckknopf des Handbrems­hebels betätigen und Hebel in Ausgangsposition (bis Anschlag)
kräftig zurückdrücken.
1. Auflaufeinrichtung und Achse am Fahr­gestell
montieren. – Die Zugstange ganz ausziehen.
2. Bremsgestänge in den Gelenkkopf eindrehen
und mit Skt.-Mutter M 10/M 12 kontern.
3. Bremsgestänge über das Ausgleichsprofil
mittels Kugelmutter mit den Bowdenzügen
verschrauben. Mit Skt.-Muttern sichern.
4. Kugelmutter M 10/M 12 am Bremsgestänge
nachdrehen, bis kein Spiel mehr in der Übertra-
gungseinrichtung vorhanden ist. Prüfen, ob
Räder freilaufen. Drehrichtung vorwärts beach-
ten. Anschließend mit Skt.-Mutter M 10/M 12
sichern.

Schnellmontagebowdenzüge

Die exakte Einstellung der Bremsanlage ist vom Aufbau-Hersteller vorzunehmen und zu überprüfen.
Wichtiger Hinweis:
• Handbremshebel mit Gasfeder über den „Totpunkt“ bewegen. Schon bei geringer Rück­wärtsbewe-
gung der Räder spannt der Handbremshebel automatisch zu.
• Neue Übertragungseinrichtung – servicefreundlich – einfache Montage.

23
Allgemeine Hinweise
über europäische Zulassungsvorschriften Bereich PKW-Anhänger

%' 2ICHTLINIE
$IE!UmAUFEINRICHTUNGENUND2ADBREMSENINDIESEM&AHRZEUGTECHNIKKATALOGERFàLLENDIE!NFORDERUNGENGEM˔
2ICHTLINIE%7'MITDENAKTUELLEN%RGËNZUNGEN

Länderspezifische Vorschriften für die Zulassung von Anhängern gibt es in:


Schweiz Anzufordern bei:
Original-Garantie für
• Bestätigung über zulässige Achslast Achs-Hersteller
• Bestätigung über Stützlast und Zugkraft der Zuggabel sowie Auflaufeinrichtungen Auflaufeinrichtungs-Hersteller
• Bestätigung über Stützlast und Zugkraft der Zugkugelkupplung (auch DIN-Zugöse) entsprechendem Hersteller
• Schemazeichnung der Betriebs- und Feststellbremsanlage mit Angabe der Übersetzung Auflaufeinrichtungs-Hersteller
und der wirksamen Bremsfläche

Frankreich Anzufordern bei:


Original-Garantie für
• Bestätigung über zulässige Achslast Achs-Hersteller
• Festigkeitsberechnung für Zuggabel, gemäß Richtlinie vom 28.2.1986 Zuggabel-Hersteller
• EG-Bremsberechnung, gemäß Richtlinie 71/320/EWG mit Ergänzung 2002/78/EG vom 01.10.2002 Auflaufeinrichtungs-Hersteller

Schweden Anzufordern bei:


• EG-Bremsberechnung gemäß 71/320/EWG mit Ergänzung 2002/78/EG Auflaufeinrichtungs-Hersteller
vom 01.10.2002

Niederlande Anzufordern bei:


Alle nach Holland exportierten Anhänger müssen folgende Prüfungen erfüllen:
• RDW-Genehmigung für Bremsanlage (Bremsschema). Diese beinhaltet Auflaufeinrich- entsprechendem Hersteller
tung, Radbremse, Reifengröße und Gewichtsbereich
• Festigkeitsnachweis für Zuggabel und Zugdeichsel entsprechendem Hersteller

Spanien / Portugal Anzufordern bei:


• EG-Bremsberechnung, gemäß 71/320/EWG mit Ergänzung 2002/78/EG vom 01.10.2002 entsprechendem Hersteller
Auflaufeinrichtungs-Hersteller Diagramm für Zentralrohrdeichseln bei gebremsten und
ungebremsten Anhängern entsprechendem Hersteller ABG für alle fahrzeugverbindenden
Teile z.B. Zugkugelkupplung, Zugdeichsel, Zugeinrichtung und Zuggabel

Belgien Anzufordern bei:


• EG-Bremsberechnung, gemäß Richtlinie 71/320/EWG mit Ergänzung 2002/78/EG vom Auflaufeinrichtungs-Hersteller
01.10.2002 Anhänger-Hersteller
• Zulassungsantrag für Anhänger (1)(In Ausführung des Reglements Gen. vom 15.03.1968)
• Festigkeitsberechnung für Zuggabel bzw. Zugdeichsel entsprechendem Hersteller
• Genehmigte Zugkugelkupplungen und Achsen entsprechendem Hersteller

Deutschland Anzufordern bei:


• EG-Bremsberechnung, gemäß 71/320/EWG mit Ergänzung 2002/78/EG vom 01.10.2002 Auflaufeinrichtungs-Hersteller
• Diagramm für Zentralrohrdeichseln bei gebremsten und ungebremsten Anhängern entsprechendem Hersteller
• ABG für alle fahrzeugverbindenden Teile, z.B. Zugkugelkupplung, Zugdeichsel, entsprechendem Hersteller
Zugeinrichtung und Zuggabel

24
Kugelkupplungen mit Zubehör

Technik
Das Plus an Sicherheit bei
unseren Zugkugelkupp-
lungen!

ERGONOMIE **
Der Handgriff entspricht den
neuesten Vorschriften und ist
sehr flach, so dass selbst bei
Zugfahrzeugen mit tiefliegen-
der Ladekante die Hecklappe
noch problemlos geöffnet
werden kann.

Richtig angekuppelt Blockierte Kugelschale eindeutige Offenstellung Verschleiß in Ordnung

OK
OK

Sicherheitsanzeige * doppelte Sicherung * Offenstellung Verschleissanzeige **


Wird im angekuppelten Zu- Im angekuppelten Zustand und DES HANDGRIFFES ** Eine zusätzliche Anzeige am
stand der grüne Zylinder sicht- während der Fahrt wird die Ist die Kupplung noch nicht Kupplungsgriff zeigt Ihnen, ob
bar wissen Sie, dass die Kupp- Kupplung durch den Sicher- auf der Kugel Ihres Zugfahr- - der Verschleiß an der Kupp-
lung richtig auf der Kugel heitsmechanismus mit dop- zeuges aufgesetzt, bleibt der lungskugel Ihres Zugfahr-
Ihres Zugfahrzeuges aufge- pelter Sicherung auf der Kupplungsgriff in dieser zeuges oder
setzt wurde. Kugel gehalten. Offenstellung stehen. - der Verschleiß in der Kupp-
lung Ihres Anhängers noch
in Ordnung ist .

Einbau § Abnahme des Anbaus


 Die AL-KO Kugelkupplungen  Zur Befestigung der Kugelkupp- Alle Kupplungen sind EG-geprüft der neuen Kupplung ist nicht er-
sind grundsätzlich zur Verbin- lungen sind Skt.-Schrauben und können somit auch nach- forderlich. In Einzelfällen ist die
dung mit Kupplungskugeln M12 der Festigkeitsklasse 8.8 oder umgerüstet werden. Voraus- alte Kupplungstype dokumentiert.
Ø 50 nach DIN 74 058 zu verwenden. setzung dafür ist, dass die Anbau- Hier muss dann der Anbau der
(94/20-EG) konstruiert. lage zwischen alter und neuer neuen Kupplung geprüft (amt-
 Beim Export von Fahrzeugen
Kupplung sowie die Tragfähig- lich anerkannter Sachverständi-
 AL-KO Kugelkupplungen sind oder Kupplungen in die USA
keit übereinstimmt. ger) und eingetragen werden.
in allen Ländern Europas geprüft sind die speziellen „USA-ge-
und zugelassen. Die technischen nehmigten“ Kugelkupplungen In der Regel wird im Fahrzeug-
Daten und Prüfzeichen sind auf einzusetzen. Bitte fragen Sie brief nicht die Kupplungstype
dem Gehäuse eingeprägt. nach. festgeschrieben, d.h. ein Eintrag

146 * serienmäßig bei allen gebremsten und ungebremsten Kupplungen


** serienmäßig bei allen gebremsten Kupplungen
Zulässige Schwenkbereiche Vertikal ± 25°

Kugelkupplungen
Achtung: Beim Überschreiten der Schwenkbereiche werden
die Bauteile überlastet, die Funktion ist nicht mehr sicherge-
stellt.

Horizontal ± 20°

Lage des Kuppelpunktes


beim fertigen Anhänger
Daran sollten Sie denken!
Nach DIN 74058 sollte die Parameter:
Lage des Kuppelpunktes beim Anhängeraufbau horizontal
fertigen Anhänger 430 ± 35 mm ausgerichtet. Anhänger voll
über der horizontalen Radauf- auf das GA ausgeladen.
standebene liegen. Reifendruck wie vom Herstel- 35 mm
ler ange­geben.

Lieferumfang Oberflächen-
Zugkugelkupplung für dingt eingebaut werden Beim Bausatz AK 300 ist
 behandlung
Zubehör

ungebremste Anhänger muss, sonst besteht Unfall- im Lieferumfang enthalten Kupplung verzinkt

 Lose ohne Schraubmaterial, gefahr. - Schraubmaterial
ohne Bedienungsanweisung. Zugkugelkupplung für - Distanzteile zum Ausglei-
 Beim Typ AK 750 ist eine Ver- gebremste Anhänger chen der verschiedenen
steifungsplatte Nr. 581 623  Lose ohne Schraubmaterial, Wellendurchmesser
im Lieferumfang, die unbe- mit Bedienungsanweisung. - Bedienungsanweisung

147
Kugelkupplungen mit Zubehör
für ungebremste Anhänger bis 750 kg über 25 km/h

Bestellübersicht
Kugelkupplung AK 7 Ausf. B
Bestell-Nummer 203 252
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0164
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,4 kg
Verpackungseinheit 400 Stück

Kugelkupplung AK 7 Ausf. C
Bestell-Nummer 203 253
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0164
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,4 kg
Verpackungseinheit 300 Stück

Kugelkupplung AK 7 Ausf. G
Bestell-Nummer 203 257
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0232
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,5 kg
Verpackungseinheit 500 Stück

Kugelkupplung AK 7 Ausf. D
Bestell-Nummer 203 254
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0232
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,5 kg
Verpackungseinheit 500 Stück

148
Bestellübersicht
Kugelkupplung AK 7 Ausf. E
Bestell-Nummer 203 255
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0232
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,5 kg
Verpackungseinheit 400 Stück

Kugelkupplung AK 7 Ausf. I
Bestell-Nummer 203 269
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0232
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,5 kg
Verpackungseinheit 500 Stück

Kugelkupplung 75 V Ausf. A
Bestell-Nummer 202 602
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0848
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 3 kg
Verpackungseinheit 100 Stück

Kugelkupplung AK 750 Ausf. A


Bestell-Nummer 242 982
zul. Gesamtgewicht 750 kg
Stützlast 75 kg
Zubehör

Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0385
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,3 kg
Verpackungseinheit 300 Stück
Die lose Versteifungsplatte muss unbedingt
eingebaut werden, sonst besteht Unfallgefahr!

149
Kugelkupplungen mit Zubehör
für gebremste Anhänger bis 3500 kg über 25 km/h

Bestellübersicht
Kugelkupplung AK 160 Ausf. A
Bestell-Nummer 267 311
zul. Gesamtgewicht 1600 kg
Stützlast 120 kg
Bohrungen horizontal
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0159
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,4 kg
Verpackungseinheit 300 Stück

Kugelkupplung AK 160 Ausf. B


Bestell-Nummer 247 163
zul. Gesamtgewicht 1600 kg
Stützlast 120 kg
Bohrungen horiz.+kreuz
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0159
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,6 kg
Verpackungseinheit 250 Stück

Bausatz AK 160 Ausf. B


Bestell-Nummer 1222737
zul. Gesamtgewicht 1600 kg
Ø 50 Stützlast 120 kg
Bohrungen horiz.+kreuz
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0159
Anziehdrehmoment 86 Nm
Ø 45 Eigengewicht 1,7 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Kugelkupplung AK 300 Ausf. A


Bestell-Nummer 267 312
zul. Gesamtgewicht (horiz.) 3000 kg
zul. Gesamtgewicht (kreuz) 2300 kg
Stützlast 120 kg
Bohrungen horiz.+kreuz
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0131
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,8 kg
Verpackungseinheit 300 Stück

150
Bestellübersicht
Bausatz AK 300 Ausf. A
Bestell-Nummer 246 960
zul. Gesamtgewicht (horiz.) 3000 kg
zul. Gesamtgewicht (kreuz) 2300 kg
Stützlast 120 kg
Ø 50 Bohrungen horiz.+kreuz
Ø 35 Ø 40 Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0131
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 1,9 kg
Ø 45
Verpackungseinheit 125 Stück

Kugelkupplung AK 350 Ausf. A


Bestell-Nummer 249 164
zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Ø 60
Stützlast 200 kg
Bohrungen horiz.+kreuz
Material Guss
EG-Prüfzeichen 00-0365
Ø 50 Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 2,5 kg
Verpackungseinheit 200 Stück

Kugelkupplung AK 350 Ausf. A


Bestell-Nummer 247 619
zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Stützlast 200 kg
Bohrungen horizontal
Material Guss
EG-Prüfzeichen 00-0365
Anziehdrehmoment 210 Nm
Eigengewicht 2,5 kg
Verpackungseinheit 150 Stück

Lieferumfang bestehend aus: Safety Kit AK 300


Bestell-Nummer 1212896
zul. Gesamtgewicht (horiz.) 3000 kg
Safety Compact
zul. Gesamtgewicht (kreuz) 2300 kg
Zubehör

Soft-Dock Stützlast 120 kg


Bohrungen horiz.+kreuz
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0131
Kugelkupplung Anziehdrehmoment 86 Nm
AK 300 Ausf. A Eigengewicht 3,65 kg
Safety-Ball
Verpackungseinheit 50 Stück

151
Schraubkupplung ISO Ø 50
Kupplungskugel 2-Loch

Anwendungsbereiche
• Ackerschiene bei Traktoren

Bestellübersicht
Zul. An- EG
Bestell-Nr. Bezeichnung hängelast Prüfung Stützlast für Gewicht Maß A Maß B Maß C Maß D Maß E
in kg e2*94/20 in kg Zugöse (kg) in mm in mm in mm in mm in mm

1275099 SCHRAUBKUPPLUNG Ø 50-XC 38 2000 in Vorbe-


reitung 75 / 1,0 M 24 / / / /

Bestellübersicht
Zul. An- EG
Bestell-Nr. Bezeichnung hängelast Prüfung Stützlast für Gewicht Maß A Maß B Maß C Maß D Maß E
in kg e2*94/20 in kg Zugöse (kg) in mm in mm in mm in mm in mm

1275100 SCHRAUBKUPPLUNG Ø 50-35 CD4 3500 in Vorbe-


reitung
120 / 1,0 M 24 / / / /

Anwendungsbereiche
• Geländewagen
• Kleintransporter

Bestellübersicht
Zul. An- Stützlast EG D/Dc
Bestell-Nr. Bezeichnung hängelast S(kg) Prüfung (kN) für Gewicht Maß A Maß B Maß C Maß D Maß E
in kg e2*94/20 Zugöse (kg) in mm in mm in mm in mm in mm

1275101 KUPLNGSKUGEL 7148 2T17 EA 90 2000 120 8244*01 17 / 2,0 90 / 17 130 75

152
Kugelkupplungen Profi
Sichere Funktionen und praktisches Zubehör

Sicheres Eindeutige Offen-


stellung
Ankuppeln Die Anhängevor-
richtung des Pkw
hat den Sicherheits-
Sperrhebel noch
nicht freigedrückt.
Der Handgriff zeigt
schräg nach oben
und signalisiert dem
Bediener:
Ich habe noch nicht
verriegelt!

Sicherheits-Sperrhebel
AL-KO Patent
EP 1745949 A 2

Eindeutige Geschlossenstellung
Die Anhängevorrichtung des Pkw
hat den Sicherheits-Sperrhebel Verschleißanzeige
freigedrückt. Erst jetzt geht der Informiert über den Zustand
Handgriff in die Horizontale und der Kupplung Ihres Anhän-
gers sowie der Anhängevor-
signalisiert dem Bediener: richtung Ihres Pkw.
Ich habe verriegelt!

Mehr Sicherheit – mehr Schutz


AL-KO Patent
DE 3915944 C 2

 Option Safety-Ball für den Standbetrieb  Option Diebstahlsiche-  Option Soft-Dock


rung im Fahr- und Standbe-
1. Im abgekuppelten Zustand einfach Safety-Ball in die Kupp- (Rammschutz) Schützt Ihr
Zubehör

trieb
lung einführen. Der Kupplungsgriff geht nun automatisch in Fahrzeugheck vor Beschädi-
die Stellung „Geschlossen“. Schloss eindrücken, Schutz- gungen.
kappe für Schloss aufste-
2. Danach Schloss eindrücken. Schutzkappe aufstecken.
cken, fertig. Keine umständ-
Der Safety-Ball lässt sich nun nicht mehr herausnehmen.
lichen Kastenschlösser, die
Der Anhänger ist gegen schnellen Zugriff durch Unbefugte
verstaut werden müssen.
gesichert!

153
Kupplungskomponenten und Zubehör

Bestellübersicht
Kugelkupplung Profi V Typ AK 301
Bestell-Nummer 1221746
zul. Gesamtgewicht 3000 kg
Stützlast 325 kg
Bohrungen horiz.+kreuz
Material Guss
EG-Prüfzeichen e1 00-1594
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 2,85 kg
Verpackungseinheit 200 Stück

Kugelkupplung Profi V Typ AK 301


mit Soft-Dock
Bestell-Nummer 1223715
zul. Gesamtgewicht 3000 kg
Ø 45 Stützlast 325 kg
Bohrungen horizontal + kreuz
Material Guss
EG-Prüfzeichen e1 00-1594
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 3,25 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Safety Kit Profi V für AK 301


Bestell-Nummer 1223427
zul. Gesamtgewicht 3000 kg
Stützlast 325 kg
Bohrungen horizontal + kreuz
Ø 45 Material Guss
EG-Prüfzeichen e1 00-1594
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 3,45 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Kugelkupplung Profi V Typ AK 351


Bestell-Nummer 1222636
zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Stützlast 350 kg
Bohrungen horizontal
Material Guss
EG-Prüfzeichen e1 00-1595
Anziehdrehmoment 210 Nm
Eigengewicht 3,0 kg
Verpackungseinheit 200 Stück

154
Bestellübersicht
Kugelkupplung Profi V Typ AK 351
mit Soft-Dock
Bestell-Nummer 1223716
zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Stützlast 350 kg
Bohrungen horizontal
Material Guss
EG-Prüfzeichen e1 00-1595
Anziehdrehmoment 210 Nm
Eigengewicht 3,4 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Safety Kit Profi V für AK 351


Bestell-Nummer 1223428
zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Stützlast 350 kg
Bohrungen horizontal
Material Guss
EG-Prüfzeichen e1 00-1595
Anziehdrehmoment 210 Nm
Eigengewicht 3,6 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Verpackungseinheit Soft-Dock passend für Kugel-


Soft-Dock
kupplung Profi V AK 301/AK 351
Bestell-Nummer 691 937
per Stück
Bestell-Nummer 1223714
Soft-Dock per Verpackungseinheit
passend für
Kugelkupplung Guss
20 Stück
AK 301 / AK 351 20 Stück
Gewicht
Bestell-Nummer 1223714 Verpackungseinheit
20 Stück 1,4 kg

Verpackungseinheit Schließzylinder mit Safety-Ball


Schließzylinder mit Safety-Ball
passend für AK 301/AK 351
Bestell-Nummer 1222692
per Stück
Zubehör

Bestell-Nummer 1223429
Schließzylinder mit Safety-Ball per Verpackungseinheit
passend für 20 Stück
Kugelkupplung Guss
AK 301 / AK 351 Gewicht
20 Stück
Bestell-Nummer 1223429 Verpackungseinheit
20 Stück 3,8 kg

155
Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung
Sicherheitskupplung AKS™1300 mit Stabilisierungseinrichtung
Auf Wunsch als Serienausstattung oder nachrüstbar bei Anhängern mit AL-KO Chassis

Ihr Plus  Funktion und Bedienung


 Bewegungen So wird richtig angekuppelt:
Aufkommende Schlinger- und Nickbewe-
gungen des Anhängers werden wirksam
unterdrückt.
 Ruhige Fahrt
Entspanntes und gelassenes Fahren mit
dem Gespann erhöht die Sicherheit.
 Geschwindigkeit
AKS™ 1300 mittels Kupplungs- Handrad zudrehen, bis es Den Stabilisierungsgriff nach
Die AKS™ ermöglicht eine höhere griff auf die Kugel setzen (Kugel deutlich ratscht (Drehrichtung unten drücken. Die AKS™ 1300 ist
theoretische Maximalgeschwindikeit muss fettfrei und blank sein). rechts). jetzt fahrbereit.
(auf zulässige Höchstgeschwindigkeit Kupplungsgriff nach unten drü-
cken.
achten). Zudem lässt sich das Gespann
in einer Notsituation schneller beruhigen. Verschleiß-
Diebstahlsicherung anzeige
Die AKS™ 1300 erfüllt die ISO 11555-1
(100 km/h-Zulassung möglich). 2 Reibbeläge
 Funktionsweise
Durch Betätigen des Stabilisierungsgriffs
werden zwei spezielle Reibbeläge von Sicherheits-
links und rechts an die Anhängekugel des anzeige
Pkw gepresst. Der Anpressdruck kann
bis zu 300 Nm² betragen. Pendel- oder
Nickbewegungen werden damit bereits
im Ansatz wirksam unterdrückt.
 Bedienung
Kupplungs- und Stabilisierungsgriff
sind voneinander getrennt und beide
jeweils mit einer Hand zu bedienen.
Keine umständlichen Zusatzsiche-
rungen. Zum leichteren Rangieren des
Anhängers wird einfach der Stabilisie- EU-Patent 0 687 583
rungsgriff geöffnet.

Anbau Montage
Vor dem Anbau der AKS ist zu überprüfen, ob die untenstehenden Vorausset- Zunächst die alte Kupplung abmontieren.
zungen gegeben sind. Dabei ist zu beachten, dass bei den mei-
sten Auflaufeinrichtungen der Stoßdämp-
Bitte beachten: Der Kugelkopf der Anhängevorrichtung muss fettfrei und sauber sein.
fer an einer Befestigungsschraube für
die Kupplung mit montiert ist.
AKS™ 1300 mit neu mitgeliefertem
Schraubenmaterial und evtl. erforderli-
chen Distanzteilen auf der Zugstange
montieren – auf korrekte Stoßdämpfer-
montage achten (genaue Vorgehenswei-
se siehe Bedienungsanleitung)! Wir
empfehlen, den Anbau durch eine AL-KO
Service-Station vornehmen zu lassen.

156
Kontrolle und Wartung
 Offenstellung  Verschleißkontrolle  Verschleißkontrolle  Abnahme des Anbaus
Reibbeläge Kupplungskugel und
Kupplungsmechanismus AKS™ 1300 in Deutschland
Die AKS™ muss nicht in die Anhänger-
papiere eingetragen werden. Beschluss
vom 26.03.2001 durch das Bundesmini-
sterium für Verkehr (Paragraph 19 StVZO,
Abs. 3, Nummer 2. Buchstabe b).
Der Anbau muss nicht durch einen amt-
lich anerkannten Sachverständigen abge-
nommen werden.
Die Montage- und Betriebsanleitung
ist den Anhängerpapieren beizulegen.
Ist die AKS™ 1300 noch nicht In der Betriebsstellung hat man Auch der Verschleiß von Kupp-
auf der Anhängerkupplung des ständig Kontrolle über die Reib- lungskugel und Kupplungsmecha- AKS™ 1300 in EU-Ländern:
Fahrzeugs aufgesetzt, bleibt beläge und kann rechtzeitig nismus kann ständig kontrolliert
der Kupplungsgriff geöffnet. neue Beläge bei der AL-KO Ser- werden. Ganz einfach die AKS™
Länderspezifische Vorgaben (falls vor-
vice-Station beziehen. 1300 am Zugfahrzeug ankuppeln. handen) sind zu beachten.
Ist der Abstand (siehe grüne Ist nun am Kupplungsgriff die
Pfeile) größer als 0 mm, sind grüne Anzeige sichtbar, sind die
die Reibbeläge noch ausrei- AKS™ 1300 und die Kugel noch in
chend (siehe Montage- und
Betriebsanleitung).
Ordnung. (Details siehe Betriebs-
anleitung).
Lieferumfang
1 Karton bestehend aus:
Diebstahlsicherung
 Sicherheitsanzeige
 1 AKS 1300
1 Satz Schraubenmaterial
1 Satz Distanzteile
1 Bedienungsanleitung

Oberflächen-
behandlung
Gehäuse: verzinkt
Die AKS™ 1300 kann mit einer Der grüne ist Zylinder sichtbar, Kupplungshandgriff: verzinkt
Universal-Diebstahlsicherung wenn die AKS™ 1300 richtig auf
nachgerüstet werden. Diese die Kugel des Zugfahrzeugs auf- Stabilisierungshandgriff: Aluminium,
Sicherung ist ein Schutz gegen gesetzt wurde. Griffbereich pulverbeschichtet rot
unbefugtes An- und Abkuppeln Handrad: Kunststoff rot
des Anhängers bzw. Diebstahl
der AKS™ 1300.

Bestellübersicht
Ø 50
AKS™ 1300
Bestell-Nummer 245 796
zul. Gesamtgewicht 1360 kg
Stützlast 100 kg
Zubehör

Ø 40 Bohrungen horiz.+kreuz
Material Stahl
EG-Prüfzeichen 00-0030
Ø 35 Mindestmasse 180 kg
Anziehdrehmoment 86 Nm
Eigengewicht 3,5 kg
Verpackungseinheit 50 Stück
Ø 45
157
Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung
Sicherheitskupplung AKS™3004 mit Stabilisierungseinrichtung,
Auf Wunsch als Serienausstattung oder nachrüstbar bei Anhängern mit AL-KO Chassis

Ihr Plus Verriegelungsaufnahmen


für AL-KO Safety
 Sicheres Fahren
Mit der AKS™ sichereres und entspann-
tes Fahren. Verschleißanzeige
für vordere und hintere
Reibbeläge und Kupp-
lungsverschleiß

Sicherheits-
anzeige

Aufkommende Schlinger- und Nickbewegungen


werden mit der Sicherheitskupplung wirksam
unterdrückt.

 Notsituationen
In einer Notsituation lässt sich das Ge-
spann mit der AKS™ schneller beruhi- EU-Patent
gen. Zudem erlaubt die Sicherheits- EP 0 356 752 B1
4 Reibbeläge
kupplung eine höhere theoretische
Maximalgeschwindigkeit (auf zulässige
Höchstgeschwindigkeit achten).
Die AKS™ 3004 erfüllt die ISO 11555-1
(100 km/h-Zulassung möglich). Integrierter Soft-Dock

 Funktionsweise
Durch Betätigen des Stabilisierungs-
griffs werden vier spezielle Reibbeläge
von links, rechts, hinten und vorne an  Funktion und Bedienung
die Anhängekugel des Pkw gepresst. So wird richtig angekuppelt:
Der Anpressdruck der seitlichen Beläge
kann bis zu 300 Nm² betragen. Pendel-
oder Nickbewegungen werden damit
bereits im Ansatz wirkungsvoll unter-
drückt.
 Bedienung
Kupplungs- und Stabilisierungsgriff
sind voneinander getrennt und beide je-
weils mit einer Hand zu bedienen. Keine
umständlichen Zusatzsicherungen. Zum AKS™ mittels Kupplungsgriff auf die Kugel Den Stabilisierungsgriff nach unten drücken.
leichteren Rangieren des Anhängers setzen (Kugel muss fettfrei und sauber sein). Die AKS™ ist jetzt fahrbereit.
wird einfach der Stabilisierungsgriff Kupplungsgriff nach unten drücken.
geöffnet.

Der anerkannte
Branchentest
ADAC Bestnote Caravaning 7/2000  neutral
boote  kompetent
 bei Fahrstabilität
TESTSI EGER  zielgruppen-
 bei Dämpfung der orientiert
Nickbewegungen Gesamturteil:
empfehlenswert
ADAC freizeit mobil 9/2000  bei Handhabung boote 1/2004
 glaubwürdig

158
200 bis 3.000 kg

Kontrolle und Wartung Anbau


 Sicherheitsanzeige  Verschleißkontrolle Vor dem Anbau der AKS ist
Reibbeläge links/rechts zu überprüfen, ob die unten-
stehenden Voraussetzungen
gegeben sind.
Bitte beachten: Der Kugel-
kopf der Anhängevorrichtung
muss fettfrei und sauber sein.

Ist der grüne Zylinder sichtbar, Reibbeläge sind noch in Ordnung. Reibbeläge sind abgenutzt.
sitzt die AKS™ 3004 richtig auf der
Kugel.

Reibbelagwechsel

Reibbelag vorne: Soft-Dock abneh- Reibbelag hinten: Torxschraube Reibbeläge seitlich: außen rote Ab-
men. Die beiden Torxschrauben entfernen. Reibbelag austauschen deckkappen entfernen. Reibbeläge
entfernen. Reibbelag austauschen. und Torxschraube wieder ein- von außen nach innen herausschla-
Torxschrauben anbringen. Soft- schrauben. gen. Neue Reibbeläge von innen
Dock aufsetzen. hineindrücken.

Verschleißanzeige

ABNAHME DES ANBAUS einen amtlich anerkannten


AKS™ 2004/3004 Sachverständigen abgenom-
in Deutschland men werden.
Die AKS™ muss nicht in die Die Montage- und Betriebs-
Zubehör

Anhängerpapiere eingetra- anleitung ist den Anhänger-


Verschleißanzeige für Reibbeläge
vorne/hinten und Kupplungsmechanismus.
gen werden. Beschluss vom papieren beizulegen.
26.03.2001 durch das Bun- AKS™ 2004/3004
desministerium für Verkehr in EU-Ländern:
(Paragraph 19 StVZO, Abs. Länderspezifische Vorgaben
3, Nummer 2. Buchstabe b). (falls vorhanden) sind zu
Der Anbau muss nicht durch beachten.

159
AKS 3004 und Safety Dreierpack

Lieferumfang Montage Oberflächen-


1 Karton bestehend aus: Zunächst die alte Kupplung abmontie- behandlung
1 AKS 3004 ren. Dabei ist zu beachten, dass bei den
Gehäuse: dacrometbeschichtet
1 Satz Schraubenmaterial meisten Auflaufeinrichtungen der Stoß-
dämpfer an einer Befestigungsschraube Kupplungshandgriff: galvanisch verzinkt
1 Satz Distanzteile
1 Bedienungsanleitung für die Kupplung mit montiert ist. Stabilisierungshandgriff: Aluminium
AKS™ 3004 mit neu mitgeliefertem und dacrometbeschichtet, zusätzlich
Schraubenmaterial und evtl. erforder- Griffbereich Kunststoff rot
lichen Distanzteilen auf der Zugstange Soft-Dock: Gummimischung rot
montieren – auf korrekte Stoßdämpfer-
montage achten (genaue Vorgehenswei-
se siehe Bedienungsanleitung)!
Wir empfehlen, den Anbau durch eine
AL-KO Service-Station vornehmen zu
lassen.

Bestellübersicht
AKS 3004
Bestell-Nummer 1213427
Ø 40 zul. Gesamtgewicht 3000 kg
Ø 50 Stützlast 150 kg
Ø 35 EG-Prüfzeichen 00-0930
Mindestmasse 200 kg
Anziehdrehmoment 120 Nm
Eigengewicht 4,2 kg
Ø 45 Verpackungseinheit 22 Stück

Dreifache Sicherheit zum attraktiven Preis Safety Dreierpack AKS 3004


AKS™ 3004 Bestell-Nummer 1212460
zul. Gesamtgewicht 3000 kg
Stützlast 150 kg
EG-Prüfzeichen 00-0930
Mindestmasse 200 kg
Anziehdrehmoment 120 Nm
Eigengewicht 5,4 kg
Verpackungseinheit 22 Stück
SAFETY
SAFETY BALL COMPACT

n
Lieferumfang hme Abnehmbarer Handgriff für
abne AKS 2004/3004
1 Karton bestehend aus:
Handgriff Bestell-Nummer 1287287
Torxschlüssel Eigengewicht 0,3 kg
en
Bedienungsanweisung teck
aufs

160
Diebstahlsicherungen
für AL-KO Kugel-Kupplungen

AL-KO AL-KO AL-KO AL-KO


Safety Compact Safety Plus
Ihr Plus Bügelschloss Steckschloss
Abdeckhaube silber Abdeckhaube rot
Der einfache Schutz Der einfache Schutz Der normale Schutz Der hochwertige Schutz*

lose
eingebaut

Kann auch während der Fahrt montiert bleiben

Sichert gegen schnelles unbefugtes Abkuppeln

Sichert gegen schnellen Diebstahl der


Kugelkupplung

Bildet eine formschöne Einheit mit der Kupplung

Stahlblechgehäuse in hochwertiger Qualität

Stahlblechgehäuse in hochwertiger Qualität mit


zusätzlichen Verstärkungen

Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln

Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln und


zusätzlichem Aufbohrschutz

SCM Prüfung Holland

Sold Secure Prüfung England

Safety-Ball ist einsetzbar


*Länderspezifisch von Versicherungen gefordert
Zubehör

161
Diebstahlsicherungen Safety Compact und Safety Plus
für AL-KO Kugel-Kupplungen

Ihr Plus Anbau Lieferumfang


 Sichert gegen unbefugtes Die dem Bausatz beiliegenden Nachrüstsatz bei. Die AL-KO  Safety inkl. Schraubma-
An- und Abkuppeln. Verriegelungsplatten werden Safety ist nicht verwendbar terial und 2 Schlüssel
 Sichert gegen Diebstahl einmalig an die vorhandene bei Auflaufeinrichtungen mit
der Kugelkupplung. Kugelkupplung links und rechts seitlich angebauter Rückfahr-
montiert. sperre.
 Kann auch während der
Fahrt montiert bleiben. Bei der AKS™ 3004 sind die
 Zylinderschloss mit Verriegelungsplatten bereits
2 Schlüsseln.
serienmäßig im Gehäuse
eingegossen. Eine genaue
Oberflächen-
 Bildet eine formschöne Montageanleitung liegt dem behandlung
Einheit mit der Kupplung.  pulverbeschichtet

Bestellübersicht
Safety Plus
Bestell-Nummer 246 962
passend für Kugelkupplung AKS™ 1300
Bestell-Nummer 247 632
passend für Kugelkupplung AKS™ 2000
Bestell-Nummer 1310891
passend für Kugelkupplung AKS™ 2004/3004
Bestell-Nummer 249 818
passend für Kugelkupplung AK 160 - Ø 35
Bestell-Nummer 246 961
passend für Kugelkupplung AK 160 / 300
Eigengewicht 1,5 kg
Prüfung TÜV-und SCM-geprüft
Verpackungseinheit 100 Stück
70 Stück (247 632)

Safety Compact
Bestell-Nummer 1310944
passend für Kugelkupplung AKS™ 1300
Bestell-Nummer 1310892
passend für Kugelkupplung AKS™ 2004/3004
Bestell-Nummer 1310943
passend für Kugelkupplung AK 160 - Ø 35
Bestell-Nummer 1310890
passend für Kugelkupplung AK 160 / 300

Eigengewicht 1,4 kg
Verpackungseinheit 150 Stück

162
Diebstahlsicherungen Steckschloss und Bügelschloss
für AL-KO Kugel-Kupplungen

Ihr Plus Anbau Lieferumfang


 Die preisgünstige Alter- Steckschloss mit Zylinder in  1 Schlosszylinder mit
native. serienmäßig vorgesehene 2 Schlüsseln
 Sicherung gegen unbe- Öffnung einführen und ab-
 1 Bügelschloss mit
fugtes An- und Abkuppeln. schließen. Das Zylinder-
schloss verbleibt im Handgriff 2 Schlüsseln
 Kann auch während der und verhindert das unbefugte
Fahrt montiert bleiben und An- und Abkuppeln.
sichert zusätzlich gegen
Auskuppeln der Kupplung. Bügelschloss in die vorge- Oberflächen-
 Sichert gegen Diebstahl sehenen Öffnungen einführen behandlung
der Kugelkupplung (nur bei und abschließen.
AKS 1300).  Messing

Bestellübersicht
Steckschloss
Bestell-Nummer 203 216
für Kugelkupplung AK 75, AK 750 AK 7, AK 10/2,
AK 252, AK 251
Gewicht 0,017 kg
Verpackungseinheit 20 Stück (Tüte)

Steckschloss
Bestell-Nummer 203 141
für Kugelkupplung AKS 2000, AK 30, AK 35
Gewicht 0,025 kg
Verpackungseinheit 100 Stück (Karton)

Steckschloss
Bestell-Nummer 245 737
für Kugelkupplung AKS 1300
Gewicht 0,046 kg
Verpackungseinheit 25 Stück (Karton)

Bügelschloss
Zubehör

Bestell-Nummer per Stück 247 589


für Kugelkupplung AK 160, AK 300, AK 350
Gewicht 0,103 kg
Verpackungseinheit 20 Stück im Karton
Bestell-Nummer 247 925

163
Soft-Dock / Soft-Ball
nachrüstbar

Ihr Plus Anbau Oberflächen-


Schutz gegen Verkratzen Der AL-KO Soft-Dock und behandlung
Die weiche, dämpfende Ober- AL-KO Soft-Ball werden ein- Besonders weiche und
fläche des Soft-Docks ist ein fach über die Anhängevorrich- dämpfende Gummimischung
wirksamer Schutz gegen ein tung oder Kugelkupplung wirksam bei -40° bis +80°
Verkratzen des Hecks des geschoben.
Zugfahrzeugs.
 Schienbeinschutz
Lieferumfang
lose unverpackt
Der AL-KO Soft-Dock und der
AL-KO Soft-Ball sind ein wirk-
samer Schienbein-Schutz,
wenn man versehentlich an
die Kupplung des Anhängers
oder die Kupplungskugel
des Pkw stößt.

Bestellübersicht
DE 391594402
Gebrauchsmuster
Soft-Dock
Bestell-Nummer Stück 603 952
für AL-KO Kupplung AK 7, AK 10/2, AK 252,
AK 160, AK 300
Farbe rot
Gewicht 0,3 kg
Verpackungseinheit 12 Stück
Bestell-Nummer Verpackungseinheit 246 412
Gewicht 2,5 kg

Soft-Ball
Bestell-Nummer Stück 605 307
für Anhängevorrichtung mit 50 mm Kugel
Farbe rot
Gewicht 0,055 kg
Verpackungseinheit 24 Stück
Bestell-Nummer Verpackungseinheit 247 095
Gewicht 1,6 kg

Bestell-Nummer Stück 1310913


für Anhängevorrichtung mit 50 mm Kugel
Farbe schwarz
Gewicht 0,055 kg
Verpackungseinheit 24 Stück
Bestell-Nummer Verpackungseinheit 1211738
Gewicht 1,6 kg

Bestell-Nummer Stück 1337726


für Anhängevorrichtung mit 50 mm Kugel
Farbe blau
Gewicht 0,055 kg
Karton ist Transportverpackung Verpackungseinheit 24 Stück
und kann nach dem Öffnen als Bestell-Nummer Verpackungseinheit 1222223
Verkaufs-Display genutzt werden. Gewicht 1,6 kg

164
Safety-Ball / Wetterschutz

Ihr Plus Anbau


 Ergänzungsprodukt zu handelsübli- Im abgekuppelten Zustand Kugelkupp-
chen Diebstahlsicherungen auf der An- lung öffnen, Safety-Ball einstecken und
hängerkupplung – speziell für den anschließend mit einer Diebstahlsiche-
Standbetrieb. rung sichern.
 Diebstahlschutz
Der AL-KO Safety-Ball besetzt die
Öffnung der Kugelkupplung im abge- Lieferumfang
kuppelten Zustand. lose unverpackt
 Sicherheit
AL-KO Tipp
In Verbindung mit einer Diebstahlsiche- Zur Aufbewahrung während der Fahrt
rung ist der Safety-Ball gegen schnelles 1 Karton mit 24 Stück AL-KO Safety- kann man den AL-KO Safety-Ball (Dieb-
Herausnehmen geschützt. Das Einfüh- Ball verpackt in einem Karton. Der Karton stahlsicherung) in den AL-KO Soft-Ball
ren eines Hakens oder einer abgedrehten ist Transportverpackung und kann nach stecken.
Zugfahrzeugkugel ist nur noch mit er- dem Öffnen als Verkaufs-Display genutzt
heblichem Aufwand möglich. werden.

Bestellübersicht
Safety-Ball
Bestell-Nummer Stück 605 305
Oberflächenbehandlung harter Kunststoff
Farbe rot
Gewicht 0,070 kg
Verpackungseinheit 24 Stück
Best.-Nr. Verpackungseinh. 247 104
Gewicht 2 kg

Ihr Plus
Wetterbeständig

Atmungsaktiv

Farbecht

Wetterschutz
Bestell-Nummer 1222537
Passend für AL-KO Kugelkupp-
lungen und Kugel-
kupplungen der
Mitbewerber
Gewicht 0,090 kg
Verpackungseinheit 250 Stück

Zubehör

Wetterschutz
Bestell-Nummer 1287002
Passend für AKS 1300
AKS 3004
Gewicht 0,190 kg
Verpackungseinheit 250 Stück

165
Steckerhalter / Chrom-Cover

Parkplatz für 7-poligen Elektrostecker Parkplatz für 13-poligen Elektrostecker Zugleich Parkplatz für Soft-Ball
Der untere, schmälere Bereich des Der obere, breitere Bereich des Stecker- Im Fahrbetrieb dient der Steckerhalter
Steckerhalters parkt formschlüssig den halters parkt formschlüssig den 13-poli- als Parkplatz für die Abdeckung (Soft-
7-poligen Elektrostecker. gen Elektrostecker. Ball) Ihrer Anhängevorrichtung.

Bestellübersicht
Gebrauchsmuster
DE 20317055
EU-Patent angemeldet
Steckerhalter
Bestell-Nummer Stück 1222023
max. Ø Elektrostecker 13-polig 41,5 mm
7-polig 36 mm
Verpackungseinheit 35 Stück

Bestell-Nummer für 1222699
Verpackungseinheit

Ihr Plus Anbau


 Nachrüstbar bei allen AL-KO Euro-Auf- 1. Handbremshebel anziehen, Flügelmutter
laufeinrichtungen II. vom Stoßdämpfergewinde hinten abdrehen
(evtl. weitere Zusatzsicherungen,Klammern
 Design oder Schrauben entfernen).
Die AL-KO Chrom-Cover Abdeckhaube
2. Bisherige AL-KO Abdeckhaube abnehmen
für die Anhängerdeichsel besticht durch
und das neue AL-KO Chrom-Cover aufset-
ihr elegantes Design und den exklusiven
zen, vor dem Faltenbalg auf der Lagerkar-
Farbton.
tusche einklipsen, hinten über Stoßdämp-
 Nachrüsten
Bei AL-KO Auflaufeinrichtungen II ist das
fergewinde und Flügelmutter fixieren
(evtl. weitere Zusatzsicherungen wieder
Lieferumfang
Chrom-Cover problemlos nachzurüsten. montieren). 1 Stück Chrom-Cover folienverpackt
Die Abdeckhaube verfügt über 2 Plätze zum Aufhängen
für 7-polige bzw. 13-polige Steckerhalter.

Bestellübersicht
Chrom-Cover
Bestell-Nummer 1212695
Zubehör

verwendbar für AL-KO Euro-Auflauf-


einrichtung II
Oberflächenbehandlung Kunststoff
PE verchromt
Parkplatz für Stecker 7-/13-polig
Eigengewicht 0,5 kg
Verpackungseinheit 80 Stück

169
Steckstützen
Vorteile / Anbau / Bedienung

Ihr Plus
 Montagefreundlich
Am Fahrgestell vorgesehene
Aufnahmelaschen erlauben
eine schnelle und einfache
Montage der AL-KO Steck-
stützen. Eine Seite wird ge-
steckt, die andere Seite wird
mit zwei Schrauben am
Caravanboden befestigt.

 Stabil
AL-KO Steckstützen sind be-
sonders stabil durch Press-
profile, gesickte Seiten-
streben und starke, gerollte Anbau
Trapezgewindespindeln. Nachrüstung an anderen Bei allen Wohnwagen mit
 Hochwertiger Chassis: AL-KO Fahrgestell ab Bau-
Korrosionsschutz Die AL-KO Stabilformstütze jahr 1989 können AL-KO
kann auch an anderen Chas- Steckstützen Stabilform
Durch die Feuerverzinkung
sis nachgerüstet werden. oder Premium nachgerüstet
in hoher Schichtdicke bis werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrer
zu 70 µm sind Steckstützen
Fachwerkstätte oder rufen Um sicher zu gehen, müssen
nahezu unverwüstlich.
Sie uns an, damit wir Ihre jedoch nachstehende Einbau-
speziellen Einbauverhältnisse verhältnisse an Ihrem Anhän-
klären und gegebenfalls den ger überprüft werden.
Anbau für Sie übernehmen.
Für diesen Einsatzbereich 1. Anbaumaß A nach Skizze
überprüfen. Bei Maß 605 mm
können je nach Einbausitua-
passt die Stabilformstütze.
tion spezielle Montageschie-
Bei Maß A 505 mm kann sie
nen Bestell-Nr. 294 370 pro
nicht nachgerüstet werden.
Stück oder Haltelaschen
Bestell-Nr. 365 100 pro 2. Auslegerhöhe Maß K
Stück verwendet werden. nach Skizze prüfen. Bei Maß
23 mm passt die Stabil-
formstütze. Bei Maß K 30
Nachrüstung am AL-KO kann sie nicht nachgerüstet
System-Chassis: werden.
Um auch in Extremsituati-
onen einen sicheren Stand
zu haben, empfehlen wir, die
Premiumstützen nachzurü-
sten und somit 25% mehr
Tragfähigkeit zu erreichen.

172
 Bedienung
Mit einer Aufsteckkurbel dürfen nicht als Wagenhe-
wird die Stütze ganz einfach ber zum Reifenwechseln
(ohne zusätzliches Arretieren oder ähnlichem verwendet
oder Lösen) nach oben oder werden.
unten gedreht.
Allgemein sind Stützen nur Die Gewindespindel ist regel-
für die Abstützung des An- mäßig zu reinigen und ein-
hängers vorgesehen. Sie zufetten.

Die maximale Tragfähigkeit ent-


wickeln AL-KO Steckstützen ab
einem Anstellwinkel von 45°.
Wird die Steckstütze sehr flach
angestellt (z.B. 30°) verringert
sich die Tragfähigkeit (siehe
Skizze).

AL-KO Steckstütze Standard 800 kg kurz Bestellübersicht


Steckstütze Standard
Tragfähigkeit 800 kg
Bestell-Nummer 205 808
Tragfähigkeit statisch max. 800 kg
Zul. Gesamtgewicht
des Anhängers max. 1300 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 3,4 kg
Zubehör

Verpackungseinheit 100 Stück

173
Steckstützen
Sicherer Stand und mehr Stabilität in jedem Gelände

AL-KO Steckstütze Standard 800 kg lang Bestellübersicht


Steckstütze Standard
Tragfähigkeit 800 kg
Bestell-Nummer 205 817
Tragfähigkeit statisch max. 800 kg
Zul. Gesamtgewicht
des Anhängers max. 1300 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 3,6 kg
Verpackungseinheit 100 Stück

AL-KO Steckstütze Stabilform 1000 kg kurz


AL-KO Steckstützen Stabilform
Tragfähigkeit 1000 kg
Bestell-Nummer 267 265
Tragfähigkeit statisch max. 1000 kg
Zul. Gesamtgewicht des
Anhängers max. 2000 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 4,2 kg
Verpackungseinheit 70 Stück

AL-KO Steckstütze Premium 1250 kg lang


AL-KO Steckstützen Premium
Tragfähigkeit 1250 kg
Bestell-Nummer 1221694
Tragfähigkeit statisch max. 1250 kg
Zul. Gesamtgewicht des
Anhängers max. 2500 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 4,95 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

174
Zubehör für Steckstützen

 Bedienung Diebstahlsicherung

Spindelverdrehsicherung Safety in die Aufnahme- Schloss eindrücken


aufstecken schlitze einführen und nach
rechts schieben

Bestellübersicht
14 6 mm
Diebstahlsicherung
Safety Compact
für Steckstützen Premium 1250 kg
ab Baujahr 2006
49 mm

Bestell-Nummer 1222515
Inhalt 2 Stück
44
mm

Oberflächenbehandlung galv. verzinkt


Benötigter Eigengewicht 0,8 kg
Bedienungsraum

Ausdrehkurbel
Bestell-Nummer 205 520
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Schlüsselweite SW 19
Eigengewicht 1 kg

Montageschiene
Bestell-Nummer 294 370
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 0,5 kg

Haltelasche
zum Anschrauben
Zubehör

Bestell-Nummer 365 100


Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 0,05 kg

175
Abstützfuß big foot™ und Adapter 45 mm
Verhindert Einsinken oder Abrutschen der Stützen

Ihr Plus
 Nachrüstbar bei Wohnwa-  Geringer Platzbedarf
gen mit AL-KO Chassis und Im Fahrbetrieb liegt der AL-KO
Stabilformstütze. big foot™ federunterstützt
Ausdrehen Aufsetzen Zurückgleiten
formschlüssig an der Stütze
 Sicherer Stand
an.
Mit der großen Standfläche
(200x180 mm) und den Quer-  Funktionell Montage Lieferumfang
rippen verhindert der AL-KO Durch die Langlochbohrung
Der big foot™ wird an AL-KO Verpackt im Karton
big foot™ ein Wegrutschen gleitet die Stütze bei Boden- Steckstützen Stabilform und Pre- mit folgendem Inhalt:
oder Einsinken der Stützen kontakt direkt auf dem AL-KO mium angebaut. Ab Baujahr 2001 4 AL-KO big foot™ mit
und sorgt für absolut sicheren big foot™ ; d.h. die Stütze sind an den Stabilformstützen Befestigungsachsen, Scheiben,
Stand des Wohnwagens. Der muss den Abstützfuss nicht bereits die entsprechenden Auf- Federn und Muttern, 1 Anbau-
Abstützfuß besitzt eine Trag- mitschieben. nahmebohrungen vorhanden. und Bedienungsanleitung
fähigkeit von statisch maxi- Bis Baujahr 2000 müssen die
mal 1250 kg. Aufnahmelöcher gem. Bedie-
nungsanweisung gebohrt werden.
Gebrauchsmuster
DE 20012427 U1
EU-Patent
EP 1174 317 B1
Bestellübersicht
Abstützfuß big foot
Bestell-Nummer 1212458 (Inhalt 4 big foot)
passend für Steckstützen Stabilform und Premium
Oberflächenbehandlung Kunststoff PA grau
Gewicht 2,5 kg pro Satz
Verpackungseinheit 48 Stück Karton

Adapter 45 mm für AL-KO big foot™


45 mm
Ihr Plus Montage
 Zusätzlich 45 mm Höhe Durch den Adapter wandert und AL-KO Steckstützen Pre-
für die AL-KO Steckstützen der AL-KO big foot™ um mium bereits die entsprech-
Stabilform und Premium. 45 mm näher zum Boden. enden Aufnahmebohrungen Lieferumfang
Damit ein Aufsetzen des AL- vorhanden. Bis Baujahr 2000 Verpackt im Karton mit
KO big foot™ vermieden müssen die Aufnahmelöcher folgendem Inhalt:
wird, muss fahrzeugspezifisch gem. Bedienungsanweisung
geprüft werden, ob die Boden- gebohrt werden. 4 Adapter 45 mm
freiheit noch ausreichend ist. 4 Satz Befestigungsmaterial
Ab Baujahr 2001 sind an AL- an der Stütze
KO Steckstützen Stabilform 1 Montageanleitung

Bestellübersicht
Adapter 45 mm
Bestell-Nummer 1213899 (Inhalt 4 Adapter)
passend für Steckstützen Stabilform und Premium
Oberflächenbehandlung Kunststoff PA grau
Gewicht 2,5 kg pro Satz
Verpackungseinheit 48 Stück Karton

176
Ausdrehstützen mit Klappfuß
für Anhänger ohne System-Chassis

Ihr Plus Anbau


Diese Stützen werden in erster Linie für Die Ausdrehstützen sollten soweit wie darauf zu achten, dass die Verschrau-
die Nachrüstung bei älteren Anhängern, möglich nach hinten und nach außen bung durch „Massivholz“ geht.
die noch kein System-Leichtbau-Chassis montiert werden. Dies erhöht die Stand- Der Schraubenkopf ist mit einer groß-
haben, eingesetzt. festigkeit Ihres Anhängers. flächigen Unterlegscheibe Ø 50 x 4 mm
Wir empfehlen, die Ausdrehstützen am (Platte) zu unterlegen.
Rahmen zu verschrauben. Die beste Standfestigkeit erreichen Sie,
Oberflächen- Beim Anbau an Sandwichboden (Holz- wenn die 4 Ausdrehstützen in ca. 30-45°
behandlung boden) - ohne Stauraum - ist unbedingt Schrägstellung angebracht werden.
verzinkt

Bestellübersicht
Bestell-Nummer 205 712
zul. Gesamtgewicht*
70
Anhängers 1000 kg
max. stat. Tragfähigkeit 500 kg
410

400
Eigengewicht 3,0 kg
Verpackungseinheit 150 Stück
438
190
265

Bestell-Nr. 205 713 + 205 714 Bestell-Nummer 205 713


zul. Gesamtgewicht*
Anhängers 1200 kg
100

max. stat. Tragfähigkeit 600 kg


für vorne rechts Eigengewicht 4,5 kg
und hinten links Verpackungseinheit 80 Stück
457

480

Bestell-Nummer 205 714


404 zul. Gesamtgewicht*
Anhängers 1200 kg
Zubehör

max. stat. Tragfähigkeit 600 kg


für vorne links
195

und hinten rechts Eigengewicht 4,5 kg


120

Verpackungseinheit 80 Stück

*Das zul. Gesamtgewicht versteht sich bei Verwendung von 4 Stützen


177
Komfort Kit
Der clevere Trick beim Ausfahren von Stützen

Ihr Plus Lieferumfang Montage


 Auf Wunsch als Serienaus- - 2 Kunststoffprofile Der Anbaubereich für das
stattung oder nachrüstbar 400 mm lang Kunststoffprofil am Boden muss
bei Wohnwagen mit AL-KO - 2 Kunststoffprofile frei sein, d.h. ohne Leitungen
Chassis. 200 mm lang und sonstige Bauteile. Bei Fahr-
- 1 Kreuzgelenk lang zeugen mit Außenschürze ist
 Kein Bücken
- 1 Kreuzgelenk kurz eine Bohrung in der Schürze
Der AL-KO Komfort-Kit ermög- - 1 Montageanleitung vorzusehen. Die 4 Kunststoff-
licht es, aufrecht stehend über
profile werden nach Bedarf auf
ein Kreuzgelenk die Stützen
Länge gesägt und anschließend
zu bedienen.
mit Holzschrauben am Boden
 Kein Knien als Kurbelführung befestigt.
Die Kreuzgelenkaufnahme,
d.h. das Kunststoffführungs- Bestellübersicht
rohr ist gut sichtbar. Es gibt
kein kniendes Suchen der Bestell-Nummer 1210506
Sechskantaufnahme, kein verwendbar für alle Ausdreh-
kniendes Betätigen der Stütze stützen mit Sechskant SW 19
über die Kurbel. Eigengewicht 2,3 kg
Verpackungs- 100 Stück
einheit

Stützrad 48 Ø, 300 kg mit Durchrutschsicherung


Ihr Plus
 Sichert gegen Losrütteln Ein am Außenrohr ange-  Sichert gegen Durch- Knebel der Klemmschelle
der Kurbel schweißter Drahtbügel kann rutschen nur leicht angezogen, kann
Im Fahrbetrieb können Vibra- bei diesem Stützrad an der Das Außenrohr des Stützra- das Stützrad nicht durchrut-
tionen die Kurbel bewegen. Kurbel eingehängt werden und des hat rillenförmige Vertie- schen und wir sprechen von
Als Folge ist es denkbar, dass diesen Extremfall verhindern. fungen. Das Klemmschellen- einer Durchrutschsicherung.
sich das Innenrohr mit Rad oberteil der neuen AE Guss Wird der Knebel gar nicht
aus dem Außenrohr nach Profi oder die entsprechende angezogen, funktioniert auch
unten bewegt. Gussklemmschelle haben diese Durchrutschsicherung
Gegenrillen. Wird nun der nicht mehr.

Bestellübersicht
Stützrad
Bestell-Nummer 1223614
Tragfähigkeit stat.max. 300 kg
Tragfähigkeit dyn.max. 180 kg
Oberfläche galv. verzinkt
Kurbel mit Drucklager
Felge Blech
Rad 200x50 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 8 kg
Verpackungseinheit 70 Stück

180
Stützrad Premium
Abgekuppelte Hänger leicht bewegen

Ihr Plus
1 Breites, balliges Rad 230 x 80 mm 1
in modernem Design, rangierfreund-
lich
- kleine Austandsfläche auf hartem
Untergrund
- große Aufstandsfläche auf weichem 2
Untergrund.

2 Mit integrierter Radlastanzeige



- keine separate Waage
- keine umständliche mit unter gefähr-
3
liche Bedienung

3 Mit integrierter Schwingarmfederung


Bodenunebenheiten (z.B. Randstein)
werden federnd überwunden.
4 Gebrauchsmuster
DE 20313358
4 Kurbel ergonomisch geformt und EU-Patent
abnehmbar angemeldet

5 Kurbel leichtgängig
Das eingebaute Drucklager unter der 5
Kurbel erleichtert die Bedienung.

6 Rad abnehmbar mit


Druck-
lager

7 Hochwertiger Korrosionsschutz
Feuerverzinkung in hoher Schichtdicke bis 6
zu 70 µm. Der Abrieb der Zinkschicht, bei
Höhenverstellung über die Klemmschelle,
ist somit unkritisch. Die Struktur der
Zinkschicht ist ungleichmäßig (blumig).

Bestellübersicht
Bestell-Nummer 1221695
Tragfähigkeit statisch max. 300 kg
Tragfähigkeit dynamisch max. 180 kg
Korrosionsschutz feuerverzinkt
Rad Vollgummi 230 x 80 mm
Radlager Gleitlager
Zubehör

Schwingarmfederung
Kurbel und Rad abnehmbar
Eigengewicht 9,4 kg
Verpackungseinheit 40 Stück

181
Stützräder Plus
Abgekuppelte Hänger leicht bewegen

Ihr Plus Kurbel leichtgängig



Hochwertiger
 bei Höhenverstellung über Das eingebaute Drucklager
Korrosionsschutz die Klemmschelle, ist somit unter der Kurbel erleichtert
Feuerverzinkung in hoher unkritisch. Die Struktur der die Bedienung.
Schichtdicke bis zu 70 µm. Zinkschicht ist blumig.
Der Abrieb der Zinkschicht, Verlängerte Ausführung

Bestellübersicht
Bestell-Nummer 1222436
Tragfähigkeit statisch max. 150 kg
länger Tragfähigkeit dynamisch max. 90 kg
mit Drucklager Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Kurbel mit Drucklager
Felge Blech
Rad 200 x 50 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 5 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Bestell-Nummer 1222435
Tragfähigkeit statisch max. 150 kg
länger Tragfähigkeit dynamisch max. 90 kg
mit Drucklager Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Kurbel mit Drucklager
Felge Kunststoff
Rad 215 x 65 Softgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 5 kg
Verpackungseinheit 75 Stück

Bestell-Nummer 1222438
Tragfähigkeit statisch max. 200 kg
länger Tragfähigkeit dynamisch max. 120 kg
mit Drucklager Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Kurbel mit Drucklager
Felge Blech
Rad 260 x 85 Luft
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 5 kg
Verpackungseinheit 70 Stück

Bestell-Nummer 1222437
Tragfähigkeit statisch max. 300 kg
länger Tragfähigkeit dynamisch max. 180 kg
mit Drucklager Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Kurbel mit Drucklager
Felge Blech
Rad 200 x 50 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 7 kg
Verpackungseinheit 70 Stück

182
Stützräder Compact
Stützrad mit Safety Stop

Ihr Plus
Normaler Korrosions-
 Kurze Ausführung

schutz
Galvanisch verzinkt,
Schichtdicke 8 µm.

Bestellübersicht
Bestell-Nummer 1222433
Tragfähigkeit statisch max. 150 kg
Tragfähigkeit dynamisch max. 90 kg
Rad Vollgummi 200 x 50
Kunststofffelge
Radlager Gleitlager
Oberflächenbehandlung galvanisch verzinkt
Eigengewicht ca. 4,8 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Bestell-Nummer 1222434
Tragfähigkeit statisch max. 150 kg
Tragfähigkeit dynamisch max. 90 kg
Rad Vollgummi 200 x 50
Stahlfelge
Radlager Gleitlager
Oberflächenbehandlung galvanisch verzinkt
Eigengewicht ca. 4,8 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Stützrad mit Safety Stop


Ihr Plus  Durch Betätigen eines Fuß-
pedals werden Bremskrallen in
 Die Wirkung ist abhängig von
Stützlast, Bodenbeschaffenheit
zen ausgefahren) einzusetzen.

 Der AL-KO Safety Stop ist die Gummilauffläche des Rades und Anhängergesamtgewicht. Achtung:
eine Abstellhilfe für Anhänger gedrückt. Das Rad blockiert Wir empfehlen, den AL-KO Der AL-KO Safety Stop ersetzt keine
im Standbetrieb. und verhindert ein Wegrollen Safety Stop nur auf ebenem Ge- Feststellbremse oder die Siche-
des Anhängers. lände (z. B. Campingplatz, Stüt- rungspflicht mit Unterlegkeilen.

100
Bestellübersicht
Bestell-Nummer 1213405
Tragfähigkeit statisch max. 150 kg
Zubehör

Ø48 Tragfähigkeit dynamisch max. 90 kg


Rad Vollgummi 200 x 50
500

Stahlfelge
Radlager Gleitlager
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht ca. 6 kg
250

100x50
Verpackungseinheit 50 Stück

183
Stützräder mit Außenrohr Ø 60 mm bis 500 kg
Ideal für „schwere“ Pkw-Anhänger

Ihr Plus
 Bedienungskomfort dass die Kurbel leicht und kom- werden (Fußpedal). Die UVV- Das Einrasten des Rades in
Die Handkurbel und das Fuß- fortabel betätigt werden kann. Vorschrift wird somit voll er- der Sperrklinke ist deutlich
pedal dieser Stützräder sind in füllt. Verletzungen, wie sie bei hörbar und gibt Ihnen auch
ergonomisch günstigen Höhen  Sicherheit labilen und gefährlichen Mit- akustisch den Beweis, dass
leicht und einfach zu bedienen. Das Rad kann nur im unbela- tellagen entstehen können, das Laufrad gesichert ist.
Ein Drucklager sorgt dafür, steten Zustand hochgeklappt sind somit ausgeschlossen.

Bestellübersicht
Stützrad Stützschuh starr
Bestell-Nummer 243 888
Tragfähigkeit statisch max. 500 kg
UVV-geprüft Tragfähigkeit dynamisch max. 300 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Rad Stahlfelge 200 x 50 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 8 kg
Verpackungseinheit 75 Stück

Stützrad Stützschuh halbautomatisch


Bestell-Nummer 242 061
Tragfähigkeit statisch max. 500 kg
UVV-geprüft Tragfähigkeit dynamisch max. 300 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Rad Stahlfelge 200 x 50 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 10 kg
Verpackungseinheit 60 Stück

Stützrad Stützschuh vollautomatisch


Bestell-Nummer 1212382
nicht
Tragfähigkeit statisch max. 500 kg
UVV-geprüft
Tragfähigkeit dynamisch max. 300 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Rad Stahlfelge 200 x 50 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 9,8 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

Stützrad Stützschuh vollautomatisch


Bestell-Nummer 1222746
nicht Tragfähigkeit statisch max. 400 kg
UVV-geprüft Tragfähigkeit dynamisch max. 240 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Rad Stahlfelge 225 x 70 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 12 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

184
Klemmschellen und Rangiergriff
für Stützräder

Bestellübersicht
Klemmschelle Ø 48 Knebel starr
Bestell-Nummer 205 318
Tragfähigkeit statisch max. 200 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 0,8 kg
Verpackungseinheit 300 Stück

Klemmschelle Ø 48 Knebel klappbar


Bestell-Nummer 249 804
Tragfähigkeit statisch max. 300 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 1,0 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Klemmschelle Ø 60 Knebel klappbar


Bestell-Nummer 249 859
Tragfähigkeit statisch max. 500 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 2,0 kg
Verpackungseinheit 125 Stück

Klemmschelle Ø 48 schwenkbar
Bestell-Nummer 1335092
100±0,35

Tragfähigkeit statisch max. 300 kg


120

Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 2,42 kg
Das Stützrad kann so- Verpackungseinheit 50 Stück
mit um 90° parallel zur 105±0,35
Zugdeichsel geschwenkt werden 130

Ihr Plus Lieferumfang


 Nachrüstbar bei Stützrä-  Sicherung Rangiergriff inkl. Befesti-
der mit Ø 48 mm Außenrohr. Der Rangiergriff verhindert da- gungsmaterial und Montage-
rüber hinaus den Verlust des anleitung, verpackt
 Rangierhilfe
Stützrads im Fahrbetrieb, falls
Der stabile Griff ist die ideale
ein Feststellknebel nicht ord-
Hilfe beim Rangieren von Ca-
nungsgemäß angezogen ist.
ravans und Pkw-Anhängern
aller Art.

Bestellübersicht
Rangiergriff für Stützräder Ø 48
Zubehör

Bestell-Nummer 1210182
Oberflächenbehandlung Kunststoff
rot RAL 3003
Eigengewicht 0,2 kg

Verpackungseinheit 20 Stück im Karton


Bestell-Nummer 1210867

185
Stützräder 800 - 1500 kg
Sicherheitsstandard für Lkw- und landwirtschaftliche Anhänger

Ihr Plus  Bedienung/Anbau Praxis-Tipp


 Sicherheit Funktion Funktion Am Markt werden in der Regel
Bei extrem großen Stützlasten Stützrad halbautomatisch Stützrad vollautomatisch nur die statischen Tragfähig-
ist eine sichere Bedienung (halbautomatische Stützräder Beim Hochdrehen wird das keiten genannt. Bitte bedenken
von höchster Bedeutung. Ge- unterliegen nicht der UVV- Rad mit Stützschuh aus der Sie, dass sich im Rangierbe-
mäß unserem Motto „Quali- Vorschrift) Verriegelung gehoben und trieb (dynamische Belastung)
tät und Sicherheit“ ist es des- Beim Hochdrehen wird das schwenkt automatisch nach die Tragfähigkeit bis zu 40 %
halb für uns eine Selbstver- Innenrohr mit Stützschuh und oben. Die Arretierung des Ra- reduziert.
ständlichkeit, dass diese Stütz- Rad über eine Spindel ent- des erfolgt durch Festdrehen Im Rangierbetrieb reduziert
räder die Unfallverhütungs- sprechend dem Verstellhub der Spindel. Das Ausklappen sich nicht die Tragfähigkeit
vorschrift (UVV) erfüllen. in das Außenrohr geführt. Das des Rades geschieht vollauto- des Stützrades – die Bela-
 Stabile Bauweise durch Rad mit Stützschuh muss matisch. In der ausgeklappten stung erhöht sich entspre-
starkwandige Stahlrohre, ge- nun vom Bediener in die Nase Stellung verriegelt sich das chend!
rollte Spindeln, Kugeldruck- am Außenrohr eingehängt Laufrad selbsttätig. Diese voll-
lager, kunststoffgelagerte werden. automatischen Stützräder ent-
Räder. sprechen der UVV-Vorschrift.

UVV Vorschrift - Erklärung


Bei ungünstigem Bodenab- rung gehoben und schwenkt
stand bewirkt ein federnd ab- automatisch nach oben. Die
stützender und somit zurück- Arretierung des Rades kann
weichender Arretierungshebel in beliebiger Richtung durch
das zwangsläufige Ein- oder Festdrehen der Spindel er-
Ausrasten des Stützrades. Ein folgen. Das Ausklapppen des
Abstellen des Anhängers in Rades geschieht ebenfalls
labiler = gefährlicher Mittel- vollautomatisch. In der aus-
lage ist somit nicht mehr mög- geklappten Stellung verrie-
lich. Beim Hochdrehen wird gelt sich das Rad selbsttätig.
das Stützrad aus der Veranke-

Bestellübersicht
Kurbel klappbar
Stützrad Stützschuh halbautomatisch
Bestell-Nummer 1250408
Tragfähigkeit statisch max. 800 kg
UVV-geprüft
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Rad Stahlfelge 260 x 65 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 15 kg
Flansch
2050080101 Verpackungseinheit 30 Stück
angeschweißt

186
Bestellübersicht
Stützrad Stützschuh vollautomatisch
Bestell-Nummer 205 831
Tragfähigkeit statisch max. 800 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
UVV-geprüft
Rad Stahlfelge 260 x 65 Vollgummi
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 17 kg
Verpackungseinheit 30 Stück

Stützrad Stützschuh halbautomatisch


Bestell-Nummer 205 834
Tragfähigkeit statisch max. 1200 kg
UVV-geprüft
Oberflächenbehandlung grundiert
Rad 320 x 80 Blechrad
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 21 kg
Verpackungseinheit 20 Stück

Stützrad Stützschuh vollautomatisch


Bestell-Nummer 205 836
Tragfähigkeit statisch max. 1500 kg
UVV-geprüft Oberflächenbehandlung grundiert
Rad Stahlfelge 400 x 80 Blechrad
Radlager Gleitlager
Eigengewicht 26 kg
Verpackungseinheit 15 Stück

Stützradflansch Ø 73
Bestell-Nummer 2050080101
Tragfähigkeit statisch max. 1500 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Eigengewicht 2 kg
Verpackungseinheit 100 Stück
Zubehör

Stützradflansch Ø 73
Bestell-Nummer 2050040102
Tragfähigkeit statisch max. 1500 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Eigengewicht 2 kg
Verpackungseinheit 100 Stück

187
Stützfüße 200 kg - 400 kg
Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Ihr Plus Lieferumfang


 Überall, wo etwas gehoben,  AL-KO Stützfüße sind  Darüber hinaus sind diese Stützfuß lose
gesichert oder stabilisiert hunderttausendfach bewährt. Stützen zur Verbesserung der Klemmschelle lose
werden muss, tun AL-KO Durch starkwandige Stahl- Standstabilität vielseitig ein-
Stützfüße seit über 50 Jahren rohre, gerollte Spindeln und setzbar, z.B. bei Hebebühnen,
erfolgreich ihren Dienst. Kugeldrucklager erreichen Waldhütten, Kompressoren,
wir eine äußerst stabile und Notstromaggregaten, Auto-
funktionssichere Bauweise. und Pferde-Anhängern.

Bestellübersicht
Stützfuß starr 48 Ø
Bestell-Nummer 205 617
Tragfähigkeit statisch max. 200 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 4 kg
Verpackungseinheit 225 Stück

Klemmschelle Ø 48 Knebel starr


Bestell-Nummer 205 318
Tragfähigkeit statisch max. 200 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 0,8 kg
Verpackungseinheit 300 Stück

Stützfuß starr 50 
Bestell-Nummer 205 702
Tragfähigkeit statisch max. 400 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 3 kg
Verpackungseinheit 150 Stück

Klemmschelle 50 
Bestell-Nummer 205 701
Tragfähigkeit statisch max. 400 kg
Oberflächenbehandlung feuerverzinkt
Eigengewicht 2 kg
Verpackungseinheit 300 Stück

188
Stützfüße schwenkbar 500 kg

Bestellübersicht
Stützfuß Spindel 45 seitlich schwenkbar
(Raster von 6 x 30°)
Bestell-Nummer 1224068
Tragfähigkeit stat. max. 500 kg
Material/Oberfläche galvanisch verzinkt
Eigengewicht 5 kg
Einsatzbereiche:
Hochlader Unteneinbau: erforderliche Bodenfreiheit
450 - 500 mm
Tieflader außen seitlich: mit zwei Schrauben M10
(Bohrungsabstand 80 mm)
wahlw. seitlich oder oben
verschraubt

Stützfuß Spindel 45 seitlich schwenkbar


(Raster von 6 x 30°)
Bestell-Nummer 1224069
Tragfähigkeit stat. max. 500 kg
Material/Oberfläche galv. verzinkt
Eigengewicht 5,4 kg
Einsatzbereiche:
Hochlader Unteneinbau: erforderliche Bodenfreiheit
550 - 650 mm
Tieflader außen seitlich: mit zwei Schrauben M10
(Bohrungsabstand 80 mm)
wahlw. seitlich oder oben
verschraubt
Zubehör

189
Stützfüße rund und vierkant bis 1000 kg

Bestellübersicht
Stützfuß Spindel 57 Ø
90° seitlich schwenkbar
Bestell-Nummer 1223190
Tragfähigkeit statisch max. 1000 kg
Oberflächenbehandlung galv. verzinkt
Eigengewicht 7,6 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

Stützfuß Spindel 70
Bestell-Nummer 1223191
Tragfähigkeit statisch max. 1000 kg
Oberflächenbehandlung galv. verzinkt
Eigengewicht 12 kg
Verpackungseinheit 40 Stück

Bausatz Stützfußbefestigung 70
90° seitlich schwenkbar

Bestell-Nummer 1223192
Tragfähigkeit statisch max. 1200 kg
Oberflächenbehandlung galv. verzinkt
Eigengewicht 0,9 kg
Verpackungseinheit 40 Stück

190
Verstellspindeln 400 kg - 1500 kg

Bestellübersicht
Stützfuß Spindel 60 Ø
Bestell-Nummer 205 090
Tragfähigkeit statisch max. 400 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Eigengewicht 6,5 kg
Verpackungseinheit 60 Stück

Stützfuß Spindel 70 Ø
Bestell-Nummer 205 013
Tragfähigkeit statisch max. 800 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Eigengewicht 9 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

Stützfuß Spindel 70 Ø
Bestell-Nummer 205 477
Tragfähigkeit statisch max. 1500 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Eigengewicht 12 kg
Verpackungseinheit 40 Stück

Stützfuß Spindel 70  Kurbel


Bestell-Nummer 205 811
Tragfähigkeit statisch max. 1200 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Eigengewicht 20 kg
Verpackungseinheit 40 Stück

Stützfuß Spindel 60,3 Ø


zur Abstützung von Rinnen an Betonmischfahrzeugen
Bestell-Nummer 205 807
Tragfähigkeit statisch max. 400 kg
Oberflächenbehandlung grundiert
Zubehör

Eigengewicht 8 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

191
Staubox für PKW-Anhänger
Aufgeräumt und sicher

Ihr Plus Handgriff mit


integriertem Spritzwassergeschützt
 Auf Wunsch Serienausstattung oder Schloss
nachrüstbar
 Zurrgurte, Handschuhe, Werkzeug
etc. sind aufgeräumt und verschlossen
am Anhänger
 Abschließbar
 Spritzwassergeschützt
 Belastbar bis 20 kg

Optimal…
Zubehör Deckel lässt sich bei
überstehender Bord-
Durch variable Befestigungsmöglich- wand vollständig
keiten an der Bordwand seitlich oder öffnen.
vorne, aber auch am Hochlader unten
anbaubar.
Gebohrt werden darf jeweils an den Ver-
stärkungsrippen. Empfohlene Befesti-
gung mit vier Schrauben (siehe Mon-
tageanleitung – im Lieferumfang).
Durch die unterschiedlichen Anbauver-
hältnisse wählen Sie bitte selbst das Anbaubeispiele
richtige Schraubenmaterial.

Lieferumfang
Staubox kpl. (siehe Abbildung) mit
Montageanleitung, zwei Schlüssel,
ohne Befestigungsmaterial

Oberflächen-
behandlung Bei der Montage an die Bordwand-Längsseite bitte beachten:
Die max. Breite laut Fahrzeugschein darf nicht überschritten werden!
Kunststoff schwarz AL-KO Empfehlung – in Fahrtrichtung rechts auf der fahrbahnabgewandten Seite!

51,5 Bestellübersicht
Bestell-Nummer 1 211 807
Außenmaße LxBxH 51,5 x 22,5 x 27,2 cm
Zubehör

Höhe mit Drehgriff 30,5 cm


27,2
30,5

Innenmaße LxBxH 44,5 x 14,5 x 22 cm


Eigengewicht 3,2 kg
Verpackungseinheit 26 Stück

22,5

193
Wagenheber

Ihr Plus  Bedienung


 Auf Wunsch als Serienausstattung Zugfahrzeug angekuppelt lassen –
oder nachrüstbar bei Wohnwagen mit Wagenheber in die Einstecktasche
AL-KO Chassis ab Bj. 1980. einführen, ausrichten, hochkurbeln.
 Unterbauen
Der AL-KO Wagenheber kann auch zum
Unterbauen des Wohnwagens verwen- Anbau
det werden (Zugfahrzeug angekuppelt Ab Bj. 1991 wurden die meisten Wohn-
lassen). wagen mit AL-KO Fahrgestell bereits mit
den entsprechendenAufnahmebohrun-
 Stecksystem gen ausgerüstet. Bei allen anderen Fahr-
Kein Abrutschen durch spezielles Steck- zeugen ab Bj. 1980 dürfen die Bohrun-
system (Zugfahrzeug angekuppelt gen gem. Bedienungsanweisung selbst Der Deutsche Campingclub e.V.
lassen). Spezielle Einstecktaschen ver- gebohrt werden. verlieh 1996 für den
stärken den Rahmen und stützen sich AL-KO Wagenheber das

zusätzlich am Caravanboden ab. „Goldene C“


als bestes Zubehörprodukt

375
85

Lieferumfang Bestellübersicht
Bausatz 800 kg – Nachrüstung Wagenheber Bausatz 800 kg
Bestell-Nummer mit Box 246 059
1 Kunststoffbox zweiteilig
Bestell-Nummer ohne Box 246 157
1 Wagenheber
Tragfähigkeit statisch 800 kg
2 Einstecktaschen
1 Satz Schraubenmaterial geeignet für Anhänger
bis max. Gesamtgewicht 1600 kg
1 Bedienungsanweisung
Anfangshöhe 85 mm
Hubhöhe 290 mm
Endhöhe 375 mm
Eigengewicht 2,9 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

Bausatz 1000 kg – Wagenheber Bausatz 1000 kg


Erst- und Nachrüstung Bestell-Nummer ohne Box 1222530
mit Anbauteilen
1 Wagenheber
Tragfähigkeit statisch 1000 kg
2 Aufnahmetaschen
2 Abstützwinkel geeignet für Anhänger
bis max. Gesamtgewicht 2000 kg
1 Satz Schraubenmaterial
Anfangshöhe 85 mm
1 Bedienungsanweisung
Hubhöhe 290 mm
un g s - Endhöhe 375 mm
Bedien
anweis
un g Eigengewicht 5,5 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

194
Ersatzradhalter

700

Ihr Plus Lieferumfang


 Mehr Platz 1 Ersatzradhalter verzinkt Rahmenabstand Maß A
Durch die Unterbringung des Ersatzrads 1 Satz Schraubmaterial (Außenrahmen/Hochsteg)
275
unter dem Anhänger wird im Inneren 1 Bedienungsanweisung
mehr Stauraum gewonnen. Oberkante
Rahmen
 Fahrverhalten Maß X
Um ein optimales Fahrverhalten zu er- Unterkante
Bohrung
reichen, empfehlen ADAC und DCC, das
Ersatzrad in Achsnähe zu transportieren.

Anbau Maß X zum Bestimmen des


maximal möglichen Reifens
An AL-KO Chassis ab Baujahr 1985. Hier
sind die Bohrungen serienmäßig vorhan-
den. Die Bohrungen im Längsrahmen
(Maß X) zur Aufnahme des Ersatzrad-
halters sind so gesetzt, dass die für die-
ses Fahrzeug vorgesehenen Reifen dort  Bedienung
befestigt werden können. Bei AL-KO Sicherungskette aushängen, Sterngriff
Chassis mit entsprechenden Bohrungen öffnen und abnehmen. Ersatzradhalter
ist keine TÜV-Prüfung oder TÜV-Abnah- mit beiden Händen umfassen und so
Aufnahmebohrungen für Ersatzradhalter weit herausziehen, bis das Ersatzrad
me erforderlich.
gut zugänglich ist. Falls zu wenig Frei-
raum zwischen Rahmen und Boden vor-
handen ist, Caravan mit Wagenheber
Nachrüst-Zubehörsatz EH2 Einbauhinweise: anheben.
Bestell-Nr. 294 284 bestehend aus: Der Abstand der Halteplatten bis zur Achse soll
2 Halteplatten (24) Bestell-Nr. 209.499
ca. 700 mm betragen (Skizze). In die beiden
4 Skt.-Schrauben (25) Bestell-Nr. 700.460
4 Skt.-Muttern (26) Bestell-Nr. 700.645 Rahmenteile werden zwei Bohrungen Ø 12,5 mm Welche Reifen sind verwendbar?
im Abstand 275 mm gebohrt. Die Bohrungen
müssen in die Stegmitte (neutrale Zone) ange- Maß X Reifen max. Reifen max.
min. bei Typ EH1 bei Typ EH1/BR
bracht werden. Die beiden Halteplatten (24) wer-
den mit zwei Skt.-Schrauben (25) M12x 25 und 75 mm 155 R 13 175 R 13, 175 R 14, 175/70 R 14
Skt.-Muttern (26) M12 selbsts. befestigt. 85 mm 165 R 13 185 R 13, 185 R 14
Die Arretierungsschraube (9) wird mit der 95 mm 175 R 13, 195 R 13, 195 R 14,
Skt.-Mutter (18) in der rechten Halteplatte 175 R 14, 195/70 R 14
angebracht. Arretierungsschraube (9) 175/70 R 14
und Skt.-Mutter (18) sind im Lieferum- 105 mm 185 R 14 205/70 R 14, 205/70 R 15
fang Ersatzradhalter enthalten. 115 mm 195/70 R 14 205/70 R 14, 205/70 R 15
125 mm 205/70 R 14,
205/70 R 15

Bestellübersicht Bestell Nr. Typ Aus- Rahmenabstand in mm Verpackungs- Gewicht


führung Maß A einheit kg
209 550 EH1 A 1050-1250 49 6,4
209 516 EH1 B 1250-1550 49 6,8
Zubehör

209 513 EH1 C 1450-1850 49 7,7


241 859 EH1/BR D 1265-1515 49 6,8
241 860 EH1/BR E 1465-1815 49 7,7

294 284 Nachrüst-Zubehörsatz EH2 20 1,85

195
Unterlegkeile mit Halter

Ihr Plus
Deutschland leicht zugänglich mit Halterungen ange-  Die Unterlegkeile müssen der DIN
 Nach § 41 STVZO benötigen Anhän- bracht sein, die ein Verlieren und Klappern 76051 Ausgabe 11/92 entsprechen.
ger über 750 kg zulässiges Gesamtge- ausschließen. Die Wirksamkeit der Unter-
wicht und Kraftfahrzeuge über 4000 kg legkeile nach § 41 STVZO ist vom Fahr- Europa
zulässiges Gesamtgewicht 2 Unterleg- zeughersteller zu prüfen (18 % bergauf  Die DIN 76051 wird in der Regel in
keile. Die Unterlegkeile müssen sicher und bergab bei Leergewicht und zuläs- allen Ländern Europas anerkannt.
zu Handhaben und ausreichend wirksam sigen Gesamtgewicht). Länderspezifische Vorschriften müssen
sein. Sie müssen im oder am Fahrzeug jedoch beachtet werden.

Bestellübersicht
Unterlegkeil Typ UK 10 K
Bestell-Nummer 249 422
Material/Oberfläche Kunststoff
schwarz
Radlast pro Keil 800 kg
Statischer Reifenradius max. bis 310 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 10 140 N
Eigengewicht 0,2 kg
Verpackungseinheit 500 Stück

Halter Typ HA 10 K für UK 10


Bestell-Nummer 249 423
Material/Oberfläche Kunststoff
schwarz
Eigengewicht 0,05 kg
Verpackungseinheit 1000 Stück

Unterlegkeil UK 36 St
Bestell-Nummer 244 373
Material/Oberfläche Metall galv.
verzinkt
Radlast pro Keil 1600 kg
Statischer Reifenradius max. bis 360 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 20 800 N
Eigengewicht 1,25 kg
Verpackungseinheit 210 Stück

Unterlegkeil UK 36 K
Bestell-Nummer 1213985
Material/Oberfläche Kunststoff
schwarz
Radlast pro Keil 1600 kg
Statischer Reifenradius max. bis 360 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 20 800 N
Eigengewicht 1 kg
Verpackungseinheit 210 Stück

196
Bestellübersicht
Halter Typ HA 36 St für UK 36
Stahl und Kunststoff
Bestell-Nummer 244 376
Material/Oberfläche Metall galv.
verzinkt
Eigengewicht 0,50 kg
Verpackungseinheit 448 Stück

Unterlegkeil UK 46 St
Bestell-Nummer 244 374
Material/Oberfläche Metall galv.
verzinkt
Radlast pro Keil 5000 kg
Statischer Reifenradius max. bis 460 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 65 000 N
Eigengewicht 3,05 kg
Verpackungseinheit 110 Stück

Unterlegkeil UK 46 K
Bestell-Nummer 1221517
Material/Oberfläche Kunststoff
schwarz
Radlast pro Keil 5000 kg
Statischer Reifenradius max. bis 460 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 65 000 N
Eigengewicht 1,92 kg
Verpackungseinheit 110 Stück

Unterlegkeil UK 46 K
Handgriff erhaben
Bestell-Nummer 1213314
Material/Oberfläche Kunststoff
Zubehör

schwarz
Radlast pro Keil 5000 kg
Statischer Reifenradius max. bis 460 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 65 000 N
Eigengewicht 1,85 kg
Verpackungseinheit 110 Stück

197
Unterlegkeile mit Halter

Bestellübersicht
Halter Typ HA 46 St für UK 46
Stahl und Kunststoff
Bestell-Nummer 244 377
Material/Oberfläche Metall galv.
verzinkt
Eigengewicht 0,80 kg
Verpackungseinheit 360 Stück

Unterlegkeil UK 53 St
Bestell-Nummer 244 375
Material/Oberfläche Metall galv.
verzinkt
Radlast pro Keil 6500 kg
Statischer Reifenradius max. bis 530 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 84 500 N
Eigengewicht 5 kg
Verpackungseinheit 60 Stück

Unterlegkeil UK 53 K
Bestell-Nummer 1221515
Material/Oberfläche Kunststoff
schwarz
Radlast pro Keil 6500 kg
Statischer Reifenradius max. bis 530 mm
Prüfkraft auf dem Keil min. 84 500 N
Eigengewicht 2,9 kg
Verpackungseinheit 60 Stück

Halter Typ HA 53 St für UK 53


Stahl und Kunststoff
Bestell-Nummer 244 378
Material/Oberfläche Metall galv.
verzinkt
Eigengewicht 1,20 kg
Verpackungseinheit 180 Stück

198
Seilwinden mechanisch
Schleppwinden ungebremst

Ihr Plus Oberflächen-  Bedienung


 Preisgünstige Lösung für behandlung Schleppen:
den Schleppeinsatz. galvanisch verzinkt
 Drehen der Handkurbel im
Uhrzeigersinn.

Halten:
Loslassen der Handkurbel. In
beliebiger Stellung rastet die
federunterstützte Sperrklinke
ein.
Achtung! Vor dem Loslassen
der Kurbel ist zu prüfen ob
die Sperrklinke wirklich ein-
gerastet ist.

Lösen:
Handkurbel halten und erst
dann die Sperrklinke ausrasten.
Achtung! Die gesamte Schlepp-
last wird nun rein über den
Sicherheit Arm des Bedieners gesichert.
Der Käufer der Schleppwinde D.h. bevor Sie nach dem Lö-
hat zu prüfen, ob dieses Pro- sen der Last die Handkurbel
dukt die Eigenschaften besitzt, wieder loslassen, muss die
die sein individueller Bedarf Sperrklinke wieder einge-
fordert. rastet sein.

Einsatzbereiche
Beschreibung Schleppwinde verwendbar

Senkrechtes Heben von Lasten Nein gemäß EG


Maschinenrichtlinie

Schräges Ziehen von rollenden Lasten Nein gemäß EG


Maschinenrichtlinie
Zubehör

Schräges Schleppen von Lasten ja sofern von dieser Aktion


keine Gefahr ausgeht

199
Seilwinden
mit automatischer Lastdruckbremse

Plus
Ihr Plus
Vorteil Winden Compact Winden Plus
Automatische Lastdruckbremse mit
Rückschlagsicherung ja ja
Abdeckung Untersetzungsgetriebe ja ja
Abdeckung gegenüberliegende Seite
Untersetzungsgetriebe nein Ja
Verstärkte Antriebswelle mit zusätzlicher
Lagerbuche und verbreiterten Zahnrad nein ja
Verbreitere Anlageflächen zwischen Kurbel
und Bremsscheibe für weniger Verschleiß nein ja Compact
Oberflächenbehandlung Trommel galv. verzinkt kpl. galv. verzinkt
Gehäuse und zusätzlich gelb
pulverbeschichtet chromatiert
Design klassisch modern

 Bedienung Sicherheit
Heben: 1. Lastdruckbremse: Zu diesem Einsatzzweck zählen nicht:
Drehen der Handkurbel im Uhrzeigersinn Die Seilwinden mit Lastdruckbremse müssen - VGB 35 (Bauaufzüge)
je nach Type mit der in der Lieferübersicht - VGB 70 (Bühnen und Studios)
Halten: genannten Mindestlast betrieben werden. - ZH 1/461 (hochziehbare Personenauf-
Loslassen der Handkurbel in beliebiger Ist diese Mindestlast nicht gegeben, tritt die nahmemittel)
Stellung (automatische Lastdruckbremse) Bremsfunktion nicht in Kraft. Maschineller Antrieb verboten.
Senken: Nicht für Dauerbetrieb zugelassen.
2. Einsatzzwecke einer gebremsten Seilwinde: Nicht als Zurrvorrichtung zugelassen
Drehen der Handkurbel gegen den Uhr- Die gebremsten Seilwinden sind von der (Lastdruckbremse kann sich durch Wechsel-
zeigersinn Berufsgenossenschaft geprüft und tragen bewegungen lösen).
deshalb das „GS-Zeichen“. Das GS-Zeichen
definiert einen bestimmten Einsatzzweck. Die AL-KO Seilwinden können für verschie-
dene Einsätze verwendet werden. Welche Vor-
Einsatzbereiche schriften bei diesen Einsätzen zu beachten
sind, hat der für diesen Einsatz verantwort-
Beschreibung Seilwinden Compact liche Hersteller oder Anwender zu prüfen.
und Plus verwendbar D.h. der Käufer der Seilwinde hat zu prüfen, ob
Senkrechtes Heben von ja dieses Produkt die Eigenschaften besitzt, die
Lasten mit folgenden sein individueller Badarf erfordert. Je nach
Ausnahmen: Belastung (geringe, mittlere, max. Last) ergibt
VGB 35 Bauaufzüge nein sich eine unterschiedliche Lebensdauer. Zur
VGB 70 Bühnen und Studios nein Erhöhung der Lebensdauer (Laufzeit in Std.)
ist es vorteilhaft, die Seilwinden nur für mittlere
ZH 1/461 hochziehbare nein
Lasten einzusetzen. Evtl. ist die nächst höhere
Personenaufnahmemittel Windentype zu wählen.
Der Aufenthalt unter der gehobenen Last ist
verboten. Mindestens 3 Seilwindungen müs-
Schräges Ziehen von ja sen bei Last immer auf der Trommel bleiben.
rollenden Lasten
3. Seile
Die vorgegebenen Seile sind gemäß DIN 15020
Teil 1 (Triebwerksgruppe 1 Em) ausgelegt.

Schräges Schleppen ja 4. Bänder


Unsere Bänder sind gemäß der Maschinen-
von Lasten
richtlinie 98/37/EG mit 7-facher Sicherheit
(Heben von Lasten) ausgelegt.

200
Seilwinden
Was können die Winden heben oder schleppen?

Senkrechtes Heben von Lasten – (Richtwerte)


Winde Bestell Nr. Unterste Seillage Mittlere Seillage Oberste Seillage
Winde Compact 450 kg 1210653 450 kg 300 kg 170 kg
Winde Compact 900 kg 1210654 900 kg 600 kg 330 kg
Winde Plus 350 kg 244 893 350 kg 250 kg 130 kg
Winde Plus 500 kg 244 894 500 kg 330 kg 170 kg
Winde Plus 900 kg 244 896 900 kg 440 kg 330 kg
Winde Plus 900 kg Abrollautomatik 244 897 900 kg 600 kg 330 kg
Winde Plus 1250 kg Abrollautomatik 249 129 1250 kg 870 kg 500 kg

Horizontales und schräges Schleppen


einer (nicht rollenden) Last – (Richtwerte) Reibfaktor ca. 0,5
Winde Bestell Nr. Steigung Unterste Seillage Mittlere Seillage Oberste Seillage
Schleppwinde 250 kg 1210211 bis10% (6°) 400 kg 350 kg 300 kg
Schleppwinde 500 kg 1213856 bis10% (6°) 800 kg 550 kg 300 kg
Winde Compact 450 kg 1210653 10% ( 6°) 750 kg 500 kg 300 kg
20% ( 11°) 650 kg 450 kg 250 kg
30% ( 17°) 550 kg 400 kg 200 kg
Winde Compact 900 kg 1210654 10% ( 6°) 1500 kg 1100 kg 600 kg
20% ( 11°) 1300 kg 900 kg 500 kg
30% ( 17°) 1150 kg 800 kg 400 kg
Winde Plus 350 kg 244893 10% ( 6°) 600 kg 400 kg 250 kg
20% ( 11°) 500 kg 350 kg 200 kg
30% ( 17°) 450 kg 300 kg 150 kg
Winde Plus 500 kg 244894 10% ( 6°) 800 kg 550 kg 300 kg
20% ( 11°) 700 kg 500 kg 250 kg
30% ( 17°) 650 kg 450 kg 220 kg
Winde Plus 900 kg 244896 10% ( 6°) 1500 kg 1100 kg 600 kg
20% ( 11°) 1300 kg 900 kg 500 kg
30% ( 17°) 1150 kg 800 kg 400 kg
Winde Plus 900 kg 244897 10% ( 6°) 1500 kg 1100 kg 600 kg
Abrollautom. 20% ( 11°) 1300 kg 900 kg 500 kg
30% ( 17°) 1150 kg 800 kg 400 kg
Winde Plus 1250 kg 249129 10% ( 6°) 2000 kg 1500 kg 900 kg
Abrollautom. 20% ( 11°) 1800 kg 1300 kg 750 kg
30% ( 17°) 1600 kg 1150 kg 650 kg

Schräges Ziehen einer rollenden Last – (Richtwerte)


Winde Bestell Nr. Steigung Unterste Seillage Mittlere Seillage Oberste Seillage
Winde Compact 450 kg 1210653 10% ( 6°) 2900 kg 2000 kg 1100 kg
20% ( 11°) 1800 kg 1200 kg 700 kg
30% ( 17°) 1350 kg 900 kg 500 kg
Winde Compact 900 kg 1210654 10% ( 6°) 5800 kg 3900 kg 2100 kg
20% ( 11°) 3600 kg 2400 kg 1300 kg
30% ( 17°) 2700 kg 1800 kg 1000 kg
Winde Plus 350 kg 244893 10% ( 6°) 2300 kg 1600 kg 800 kg
20% ( 11°) 1400 kg 1000 kg 500 kg
30% ( 17°) 1100 kg 800 kg 400 kg
Winde Plus 500 kg 244894 10% ( 6°) 3300 kg 2200 kg 1100 kg
20% ( 11°) 2000 kg 1300 kg 700 kg
30% ( 17°) 1500 kg 1000 kg 500 kg
Winde Plus 900 kg 244896 10% ( 6°) 5800 kg 3900 kg 2100 kg
Zubehör

20% ( 11°) 3600 kg 2400 kg 1300 kg


30% ( 17°) 2700 kg 1800 kg 1000 kg
Winde Plus 900 kg 244897 10% ( 6°) 5800 kg 3900 kg 2100 kg
Abrollautom. 20% ( 11°) 3600 kg 2400 kg 1300 kg
30% ( 17°) 2700 kg 1800 kg 1000 kg
Winde Plus 1250 kg 249129 10% ( 6°) 8100 kg 5600 kg 3200 kg
Abrollautom. 20% ( 11°) 5000 kg 3500 kg 2000 kg
30% ( 17°) 3800 kg 2600 kg 1500 kg

201
Seilwinden Plus

Bestellübersicht
Winde Plus Typ 351
Bestell-Nummer 244 893
Zuglast max.
unterste Seillage 350 kg
Handkraft 200 N
Mindestlast 25 kg
Untersetzung 2,50 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 53-100 mm
Trommelkapazität
bei Seil 4 Ø 15 m
Trommelkapazität
Band 35 mm breit 3m
Eigengewicht 2 kg
Verpackungseinheit 72 Stück

Winde Plus Typ 501


Bestell-Nummer 244 894
Zuglast max.
unterste Seillage 500 kg
Handkraft 200 N
Mindestlast 25 kg
Untersetzung 3,75 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 45-100 mm
Trommelkapazität
bei Seil 5 Ø 20 m
Trommelkapazität
Band 35 mm breit 4m
Eigengewicht 4 kg
Verpackungseinheit 72 Stück

202
Seilwinden Plus

Bestellübersicht
Winde Plus Typ 901
Bestell-Nummer 244 896
Zuglast max.
unterste Seillage 900 kg
Handkraft 190 N
Mindestlast 25 kg
Untersetzung 8,75 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 25-55 mm
Trommelkapazität
bei Seil 7 Ø 20 m
Trommelkapazität
Band 50 mm breit 6m
Eigengewicht 7 kg
Verpackungseinheit 42 Stück

Winde Plus Typ 901 A


Abrollautomatik
Bestell-Nummer 244 897
Zuglast max.
unterste Seillage 900 kg
Handkraft 190 N
Mindestlast 25 kg
Untersetzung 8,75 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 25-55 mm
Trommelkapazität
bei Seil 7 Ø 20 m
Trommelkapazität
Band 50 mm breit 6m
Eigengewicht 8 kg
Verpackungseinheit 42 Stück
Zubehör

203
Seilwinden Plus

Bestellübersicht
Winde Plus Typ 1201 A
Abrollautomatik
Bestell-Nummer 249 129
Zuglast max.
unterste Seillage 1250 kg
Handkraft 200 N
Mindestlast 40 kg
Untersetzung 10,5 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 23-57 mm
Trommelkapazität
bei Seil 7 Ø 25 m
Trommelkapazität
Band 55 mm breit 9m
Eigengewicht 13 kg
Verpackungseinheit 25 Stück
Material

Ihr Plus
AL-KO Hitch Cover Premium
AL-KO Wetterschutz Premium
1224076

Wetterschutz
für Winden AL-KO Plus Typ 901 und 901 A
Ident-Nr.: 692 581

for winches AL-KO Plus type 901 und 901 A

Wetterbeständig
 Bestell-Nummer 1224076
Atmungsaktiv
 Passend für Winden AL-KO Plus
Farbecht
 Typ 901 und 901 A
Gewicht 0,3 kg
Verpackungseinheit 250 Stück

Garagenwandhalter
Einsatzbereiche

Garagenwandhalter
Bestell-Nummer 1221151
Schraubmaterial
für AL-KO Winden Compact und Plus
zur Befestigung bis max. 500 kg
der Winde auf
der Konsole Eigengewicht 3,5 kg

204
Seilwinden Compact

Bestellübersicht
Winde Compact Typ 450
Bestell-Nummer 1210653
Zuglast max.
unterste Seillage 450 kg
Handkraft 200 N
Mindestlast 25 kg
Untersetzung 3,5 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 45-100 mm
Trommelkapazität
bei Seil 5 Ø 15 m
Trommelkapazität
Band 35 mm breit 3,5 m
Eigengewicht 4 kg
Verpackungseinheit 72 Stück

Winde Compact Typ 900


Bestell-Nummer 1210654
Zuglast max.
unterste Seillage 900 kg
Handkraft 190 N
Mindestlast 25 kg
Untersetzung 8,75 : 1
Hub je Kurbel-
umdrehung von 25-53 mm
Trommelkapazität
bei Seil 7 Ø 17 m
Trommelkapazität
Band 50 mm breit 5m
Eigengewicht 7 kg
Zubehör

Verpackungseinheit 42 Stück

205
Schleppwinden

Bestellübersicht
Schleppwinde Typ 250 mit Seil
Bestell-Nummer 1210211
Zuglast max. siehe Seite 201
Handkraft 200 N
Untersetzung keine
Hub je Kurbel-
umdrehung von 120-150 mm
Trommelkapazität
bei Seil 3,5 Ø 6m
Eigengewicht 3 kg
Verpackungseinheit 72 Stück

Schleppwinde Typ 500 ohne Seil


Bestell-Nummer 1213856
Zuglast max. siehe Seite 201
Handkraft 200 N
Untersetzung 4,25
Hub je Kurbel-
umdrehung von 37-90 mm
Trommelkapazität
bei Seil 5 Ø 15 m
Eigengewicht 4 kg
Verpackungseinheit 72 Stück

206
Seilwinden – Zubehör

Einsatzbereich Heben Einsatzbereich Schleppen Einsatzbereich Schleppen


Auslegung gem. DIN 15020 Teil 1 Auslegung gem. DIN 15020 Teil 1 Auslegung: 3-fache Sicherheit
(3-fache Sicherheit) (3-fache Sicherheit)

Bestellübersicht
Bestell- für Winde Zuglast Seil Ø Seil- Eigen-
Nummer Typ NM länge gewicht

mm m kg
209 524 351 3500 N 4 DIN 3060 15 1
267 464 351 3500 N 4 DIN 3060 10 1
209 525 501 5000N 5 DIN 3060 20 1,8
267 465 450/501 5000N 5 DIN 3060 10 1,0
209 527 900/901/901A 9000N 7 DIN 3060 FE -/20/20 4,1
267 467 900/901/901A 9000N 7 DIN 3060 FE 12,5 2,1
249 980 1201 A 1250N 7 DIN 3060 SE 25 4,3

Einsatzbereich Heben
Vorschrift 7-fache Sicherheit Bestell- für Winde Zuglast Breite Länge Eigen-
gem. EG-Maschinenrichtlinie Nummer Typ NM Band Band gewicht
mm m kg
245 355 351 3500N 35 3 0,3
245 356 450/501 5000N 35 4 0,5
245 358 900/901/901A 9000N 50 6 1,2
249 115 1201A 1250N 55 9 2,1

Einsatzbereich Schleppen Einsatzbereich Schleppen


Auslegung: 3-fache Sicherheit Auslegung gem. DIN 15020
Teil 1 (3-fache Sicherheit)
Bestell- für Winde Zuglast Breite Länge Eigen-
Nummer Typ NM Band Band gewicht

mm m max. kg
nicht im Programm 351 3500N 35 3 0,3
nicht im Programm 450/501 5000N 35 7 0,9
nicht im Programm 900/901/901A 9000N 50 9 1,8
nicht im Programm 1201A 1250N 55 14 3,2
Zubehör

Steckteil für Bandbefestigung Bestell-Nummer


für Winde - Typ
352 516 351
352 514 450/501
352 516 900/901/901A
352 657 1201A

207
Kotflügel Kunststoff

Ihr Plus AL-KO Tiefziehverfahren AL-KO Spritzverfahren

AL-KO bietet Kotflügel aus Kunststoff Schmutzempfindlichkeit durch glatte Oberfläche durch rauere Oberfläche
im Tiefzieh- und Spritzverfahren an. wenig empfindlich  empfindlicher 
Werden kleine Anfahr- Ja der Kotflügel geht in seine Ja - der Kotflügel geht in
schäden kompensiert Ausgangslage zurück  seine Ausgangslage zurück 
Bis zu 50% leichter als Metall Ja  Ja 

Technik UV beständig
Recyclingfähig
Ja 
Ja 
Ja 
Ja 
Um eine optimale Belastbarkeit der Kot-
Kundenspezifische Befesti- Ja möglich Mindestabnahme Nein nicht möglich 
flügel zu erreichen empfehlen wir Tan- gungsbohrungen 200 Stück 
demkotflügel mit 6 und Einachskotflügel
Kundenlogo einbringen ja möglich Mindestabnahme Nein nicht möglich 
mit 4 Schrauben M 6 und Scheiben 200 Stück 
Außen Ø 18 mm mit dem Anhänger zu
Sonderfarben Ja möglich Mindestabnahme Ja möglich Mindestabnahme
verschrauben. Die Befestigungspunkte
1000 Stück  1000 Stück 
sind bei tiefgezogenen Kotflügeln ge-
Wandstärken ungleich in den Kanten  gleichmäßig 
kennzeichnet.

Zubehör Bestellübersicht
Rückstrahler, orange
folienverpackt
Bestell-Nummer 246 644
Verpackungseinheit
Eigengewicht 0,53 kg
Verpackungseinheit 50 Stück

S B
H

Empfohlene Befestigungsbohrungen

Bestellübersicht
Kotflügel tiefgezogen Einachsig
Bestell-Nummer B S H max. zul. Gewicht kg Inhalt Lieferzeit in
Reifenradius Verpackungseinheit Arbeitstagen
245 820 200 720 335 300 1,22 60 2
245 821 220 770 335 325 1,36 60 2
1335983 220 680 290 280 1,2 50 2
245 822 240 770 335 325 1,5 48 2
245 823 260 820 335 325 1,64 48 2

208
S B

Empfohlene Befestigungsbohrungen

Bestellübersicht
Kotflügel gespritzt Einachsig
Bestell-Nummer B S H max. zul. Gewicht kg Inhalt Lieferzeit in
Reifenradius Verpackungseinheit Arbeitstagen
1257130 200 720 335 300 1,22 75 2
1257131 220 770 335 325 1,36 60 in Vorbereitung

S B

Bestellübersicht
Kotflügel gespritzt Einachsig Maypole
Bestell-Nummer B S H max. zul. Gewicht kg Inhalt Lieferzeit in
Zubehör

Reifenradius Verpackungseinheit Arbeitstagen


1222501 140 490 195 203 0,85 100 2
1222502 180 620 240 254 1,00 100 2

209
Kotflügel Kunststoff

S B

H
Empfohlene Befestigungsbohrungen
Bestellübersicht
Kotflügel tiefgezogen Tandem 2-geteilt
Bestell-Nummer B S H max. zul. Gewicht kg Inhalt Lieferzeit in
pro Paar Reifenradius Verpackungseinheit Arbeitstagen
1213966 223 340 290 254 0,8 120 Paar 2

S B

Empfohlene Befestigungsbohrungen

Kotflügel tiefgezogen Tandem


Bestell-Nummer B S H max. zul. Gewicht kg Inhalt Lieferzeit in
Reifenradius Verpackungseinheit Arbeitstagen
246 120 220 1462 349 335 2,06 30 2
1220964 200 1462 349 335 2,00 30 2

S B

Empfohlene Befestigungsbohrungen

Kotflügel tiefgezogen Tandem


Bestell-Nummer B S H max. zul. Gewicht kg Inhalt Lieferzeit in
Reifenradius Verpackungseinheit Arbeitstagen
1257122 220 1477 349 335 1,92 30 2 in Vorbereitung
1257123 240 1477 345 335 1,98 30 2

210
Bestellübersicht
3. An den Auflaufeinrichtungen Vierkant mit Stützbügel
Am Stützbügel der Auflaufein- mit einem Rostschutzmittel zu der Auflaufeinrichtung ange-
richtung wird eine Bohrung schließen. Anschließend kann schraubt werden. Das Abreiß-
Ø 13 mm (Bemaßung siehe die Abreißseilführung mit ei- seil durchstecken und die op-
Skizze) vorgesehen. Die dabei nem Anziehdrehmoment von timale Führung des Abreiß-
entstehende Blankfläche ist 80 +/- 5 Nm (siehe Skizze) an seiles ist sichergestellt.
Bestell- für Auflaufeinrich-
Nummer tung Vierkant mit
Stützbügel Typ
614 721 60S/2, 90 S/3,
161 S, 251 S

4. An den Auflaufeinrichtungen Rohr


Die Abreißseilführung wird (Anziehdrehmoment 80 +/- 5 rung des Abreißseiles ist
(gemäß Skizze) an der Auflauf- Nm). Das Abreißseil durch- sichergestellt.
einrichtung angeschraubt stecken und die optimale Füh-

247 190 Bestell- für Auflauf-


Nummer einrichtung
Rohr Typ
247 191 247 190 131 R
247 191 161 R, 251 R

5. An den Auflaufeinrichtungen höhenverstellbar


An der Auflaufeinrichtung schutzmittel zu schließen. An- einrichtung angeschraubt
wird eine Bohrung Ø 13 mm schließend kann die Abreiß- werden. Das Abreißseil durch-
(siehe Bild) vorgesehen. Die seilführung mit einem Anzieh- stecken und die optimale Füh-
dabei entstehenden Blankflä- drehmoment von 80 +/- 5 Nm rung des Abreißseiles ist
chen sind mit einem Rost- (siehe Skizze) an der Auflauf- sichergestellt.
Bestell- für Auflaufeinrich-
Nummer tung höhenverstell-
barer Typ
614 721 101 VB, 161 VB,
251 VB, 351 VB
Zubehör

215
Vorteile Zugdeichseln

Zugdeichseln höhenverstellbar bis 1100 kg

Ihr Plus
 Ankupplungshöhen bis zu
1100 mm werden erreicht
 äußerst stabile, robuste
Konstruk­tion
 einfacher Wechsel von
Kupplung auf DIN-Öse
 hohe Stabilität an den stark
beanspruchten Gelenkstel-
len durch Verwendung von
vier Zahnscheiben
 Option (Zubehör): Ausrü-
stung mit Standbremse ab
Werk AL-KO

Zugdeichseln gerade und gekröpft bis 750 kg

Ihr Plus
 Sicherheitsanzeige
serienmäßig
 kompletter Lieferumfang
 Klemmschelle für Stützrad
nachrüstbar

26
Abstützbügel

Technik Oberflächen- Lieferumfang


 Aus Sicherheitsgründen (Forderung behandlung (siehe technische Zeichnung) ohne
verschiedener TÜV-Stellen) empfeh- feuerverzinkt Schraubmaterial
len wir alle Auflaufeinrichtungen mit
einem Abstützbügel auszurüsten.

Bestellübersicht

Zugdeichseln
für Zugdeichseln Rohr ungebremst
Bestell-Nummer 203 037
Eigengewicht 0,260 kg

für V-Zuggabelholme in Verbindung


mit Auflaufeinrichtungen
Oben- und Unteneinbau
Bestell-Nummer 217 132
Eigengewicht 0,470 kg

150

für V-Zuggabelholme in Verbindung


mit Auflaufeinrichtungen
Oben- und Unteneinbau
Bestell-Nummer 217 851
Eigengewicht 0,650 kg

90

27
Zugdeichseln
Vierkant gerade bis 750 kg

Technik
Typ R4 - Ausf. A1
GA max. 750 kg
zul. Stützlast 75 kg
EG-Prüfzeichen: e1 00-0388
Kugelkupplung Typ AK 7

Ihr Plus
 Sicherheitsanzeige
serienmäßig
 kompletter Lieferumfang
 Klemmschelle für Stützrad
nachrüstbar

Lieferumfang
Siehe Zeichnung inklusiv
- Abstützbügel 203 037
- Klemmbügel 589 087
- Steckerhalter 218 260 00 04

Oberflächen-
behandlung
feuerverzinkt

Bestellübersicht
Ausführung A1
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Arbeitstagen
1395 200 350 01 8,02 50 10
1555 247 960 8,89 50 10
1715 200 350 02 9,76 50 10
1875 200 350 03 10,63 50 10
2035 247 961 11,50 50 2
2195 200 350 04 12,37 50 10
2355 200 350 05 13,24 50 10
2515 249 096 14,00 50 2
2675 200 350 06 14,87 50 10
2835 200 350 07 15,74 50 10
2995 247 962 16,61 50 10

28
Zugdeichseln
Vierkant gekröpft bis 750 kg

Technik
Typ K4 - Ausf. A1
GA max. 750 kg
zul. Stützlast 75 kg
EG-Prüfzeichen: e1 00-0914
Kugelkupplung Typ AK 7

Ihr Plus

Zugdeichseln
 Sicherheitsanzeige
serienmäßig
 kompletter Lieferumfang
 Klemmschelle für Stützrad
nachrüstbar

Lieferumfang
Siehe Zeichnung inklusiv
- Abstützbügel 203 037
- Klemmbügel 589 087
- Steckerhalter 218 260 00 04

Oberflächen-
behandlung
feuerverzinkt

Bestellübersicht
Ausführung A1
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Arbeitstagen
1370 200 351 01 8,02 50 10
1530 200 351 02 8,89 50 10
1690 200 351 03 9,76 50 10
1850 200 351 04 10,63 50 10
2010 121 130 0 11,50 50 10
2170 200 351 05 12,37 50 10
2330 200 351 06 13,24 50 10
2490 200 351 07 14,00 50 10
2650 200 351 08 14,87 50 10
2810 200 351 09 15,74 50 10
2970 200 351 10 16,61 50 10

29
Zugdeichseln
höhenverstellbar bis 1100 kg

Zeichnung 2: Zwischenstück komplett


Ihr Plus Lieferumfang Lieferumfang: – Zwischenstücke 2teilig,
Lagerschrauben oben und unten
 Ankupplungshöhen bis zu bitte bestellen Sie: – Feststellhebel oben und unten, Kette und
1100 mm werden erreicht  Kupplungsteile (Lieferum- Federstecker oben und unten
 äußerst stabile, robuste fang siehe Zeichnung 1)
Konstruk­tion  Zwischenstück (Lieferum-
 einfacher Wechsel von fang siehe Zeichnung 2)
Kupplung auf DIN-Öse  Deichselrohr (Lieferum-
 hohe Stabilität an den stark fang siehe Zeichnung 3)
beanspruchten Gelenkstel-  Standbremse (Zubehör
len durch Verwendung von - nicht im Lieferumfang)
vier Zahnscheiben Handbremshebel mit Be-
 Option (Zubehör): Ausrü- festigungsmaterial und
stung mit Standbremse ab Gestänge (auf Wunsch bei
Werk AL-KO Ihrer Bestellung Deichsel-
profil angeben)

Zeichnung 1: Kupplungsteile Typenübersicht Zubehör


DIN-Zugöse Ø 40
Typ 70.1 VO Best.-Nr. 242 172 Safety Compact Soft-Dock
75 VU A 275 mm, 5,6 kg
102 VB

Kugel-Kupplung Ø 50
Typ 70.1 VO Best.-Nr. 249 323
75 VU A 230 mm, 4,8 kg
102 VB

Frankreich-Zugöse Ø 68
Typ 70.1 VO Best.-Nr. 1313927
75 VU A 240 mm, 5,6 kg Bügelschloss Safety-Ball
102 VB

NATO-Zugöse Ø 76
Typ 70.1 VO Best.-Nr. 241 848
75 VU A 300 mm, 6,1 kg
102 VB

Italien-Zugöse Ø 45
Typ 70.1 VO Best.-Nr. 241 847
75 VU A 260 mm, 5,6 kg
102 VB

Bestellübersicht
Zwischenstücke komplett (siehe Zeichnung 2)
Bestell-Nr. Typ EG-Prüf- Gesamt- Stütz- Maße mm Eigen- Verpackungs- Liefer-
Zwischen- protokoll Nr. gewicht last gewicht einheit zeit in
stück kpl. Zwischen- kg kg B C1 C2 D D kg Stück Arbeits-
stück mit bei bei bei + 50° bei 0° tagen
Deichselrohr +50° –10° DIN-Öse DIN-Öse
690 562 70.1 VO Ausf. C 00-1135 750 100 750 575 130 757 1025 11 25 10
241 655 75 VU Ausf. A1 00-0266 750 100 750 575 130 757 1025 11 25 10
241 656 102 VB Ausf. N 00-0211 1100 100 750 575 130 757 1025 13,5 25 10

30
Zeichnung 3: Deichselrohr komplett Zeichnung 4:
Stützradflansch angeschweißt
Lieferumfang: Deichselrohr, Stützradflansch, Auflagebock zum Klemmen,
Distanzhülsen Typ 70.1 VO
102 VB
Typ 70.1 VO / 102 VB Typ 75 VU

Typ 75 VU

Zugdeichseln
Oberflächen- Technik
behandlung
 Kupplungsteile müssen Das Gestänge verläuft in
 Kunstharztauchgrundie- von einer Fachwerkstätte Fahrtrichtung rechts neben
rung schwarz ausgewechselt werden dem Deichselprofil.
Jede Standbremse ist mit
 Kupplung, Knebel und
 Standbremse für 70.1 VO einem Leichtzughand-
verschiedene Kleinteile und 75 VU wird im Werk bremshebel mit automa-
verzinkt angebaut (Konsole, Profil tischer Nachstellung aus-
für Handbremshebel an- gerüstet.
schweißen – Lieferzeit
20 Tage).

Deichselrohre komplett (siehe Zeichnung 3)


Bestell-Nr. für Typ Ausführung E F min F max mm G H Maße mit DIN-Öse Eigen- Verpackungs- Liefer-
Deichselrohr mm mm bei Verstell- mm mm K max. bei +50° gewicht einheit zeit in
Breite x Höhe stück mit Verstellstück kg Stück Arbeits-
ca. mm tagen
750 mm 750 mm
690 563 70.1 VO gekröpft 70 x 110 930 420 943 320 130 1700 13 25 10
690 564 70.1 VO gekröpft 70 x 110 1410 420 943 320 130 1700 14 25 10
690 565 70.1 VO gekröpft 70 x 110 1890 420 943 320 130 1700 15,2 25 10
623 918 75 VU gerade 70 x 70 1400 405 1493 305 130 2250 15,5 25 10
623 917 75 VU gerade 70 x 70 1880 405 1493 305 130 2250 19 25 10
388 281 102 VB* gekröpft 70 x 140 1010 450 1243 340 130 2000 16 25 10
388 282 102 VB* gekröpft 70 x 140 1410 450 1243 340 130 2000 18 25 10
388 283 102 VB* gekröpft 70 x 140 1890 450 1243 340 130 2000 20 25 10
* auf Wunsch auch mit anderen Deichselrohrlängen im 80 mm-Schritt erhältlich
31
Auflaufeinrichtungen
AL-KO Bremssystem

Technik
Zugstange (Schubkraft) Radbremse

Umlenkung

Deichselkraft
Abreißseil Gestänge

Zugspannkraft Bowdenzug

Die Funktion der


Auflaufeinrichtung
die weit
Die Auflaufeinrichtung kann als Rekordwerte,
tzlich
über dem gese
Steuergerät der Auflaufbrems-
anlage bezeichnet werden. nen
Durch Abbremsen des Zugfahr- vorgeschriebe
.
zeuges wird am Kuppelpunkt Rahmen liegen
eine Deichselkraft erzeugt. Nach
Überwinden der Ansprech-
schwelle wird die Zugstange ein-
geschoben, dabei der Umlenk-
hebel betätigt und über die Feststellbremse vorwärts
Übertragungseinrichtung die Vorschrift: Der Bremswert muss größer als 18 %
Radbremsen zugespannt. (des zulässigen Gesamtgewichts) sein.
AL-KO erreicht bis zu 62 %.

Abreissbremse (Notbremse) Feststellbremse rückwärts


Vorschrift: Der Bremswert muss größer als 18 % Vorschrift: Der Bremswert muss größer als 18 %
(des zulässigen Gesamtgewichts) sein. (des zulässigen Gesamtgewichts) sein.
AL-KO erreicht bis zu 28 %. AL-KO erreicht bis zu 37 %.

Rückrollstopp durch den integrierten Servo- Rückfahrautomatik mit minimaler Restbrems-


anschlag in der Radbremse. Der Handbremshe- kraft. Die maximal zulässige Restbremskraft rück-
bel spannt sich im Standbetrieb rückwärts auto- wärts beträgt 8 % (des zulässigen Gesamtgewichts).
matisch nach und kompensiert eine unvollständig Das AL-KO Bremssystem hat eine minimale Rest-
angezogene Handbremse. bremskraft von ca. 1 %.

32
AL-KO Bremssysteme für Anhänger –
der Vergleich bringt den Unterschied!
Test ungebremst

langer Bremsweg

Ungebremst, was bedeutet das? Das Testgespann mit einem


Der Anhänger hat keine eigenen Bremsen, d.h. die erforderliche Bremsleistung für den ungebremsten Anhänger bricht
Anhänger muss das Zugfahrzeug voll mit übernehmen. aus, schleudert und kann nicht
gehalten werden.

Test gebremst

Auflaufeinrichtungen
kurzer Bremsweg

Das Testgespann mit einem ge-


bremsten Anhänger bleibt auch
Gespann ungebremst Gespann gebremst Ergebnis bei einer Notbremsung in einer
Kurve noch exakt in der Spur.
BREMSWEG
Das Testgespann mit einem gebremsten Anhänger hatte
53,50 m 45,50 m somit einen um ca. 8 m (17 %) kürzeren Bremsweg bei
90 km/h!

BREMSVERZÖGERUNG

6,46 m/s² 8,52 m/s² Das Testgespann mit einem gebremsten Anhänger verzö-
gert mehr, d.h. es kommt ca. 25 % schneller zum Stehen!

Fazit
Diese Bremswerte werden Die Sicherheit für alle
bei komplett eingefahrenen Menschen im öffentlichen
Belägen mit 100% Tragan- Straßenverkehr muss ober-
teil erreicht. stes Gebot sein. Hier dürfen
keine Kompromisse gemacht
werden. Deshalb empfiehlt
AL-KO gebremste Anhänger.

33
Auflaufeinrichtungen
Vorteile Vierkant mit und ohne Deichselprofil

Ihr Plus Oberflächen-


Zubehör nachrüstbar
  Mit neuer Kupplungsgene- behandlung
ration (siehe Kupplungen)
 Umsteckbarer Umlenkhe-  Gehäuse Auflaufeinrich-
bel bei bestimmten Typen  Kompletter Lieferumfang tung und Deichselprofil
(siehe Produktseiten) (siehe Lieferumfang) feuerverzinkt

34
Lieferumfang Allgemeine Hinweise
Serienmäßig  Distanzrohr bei Ausführung AL-KO Auflaufeinrichtungen Typenschilder
 Handbremshebel mit Gas- mit Rohr (Achtung bei Ver- mit AL-KO Radbremsen Typenschilder dürfen nicht
feder bindung mit Deichsel- kombinieren durch Lackierung unleserlich
anschlußprofil unbedingt AL-KO Auflaufeinrichtungen werden oder durch Anbau-
Abstützbügel
 erforderlich). entsprechen den neuesten teile überdeckt sein.
 Gestänge mit Schrauben Bedienungsanweisung
 EG-Richtlinien. Sie dürfen
bei Ausführung mit Rohr nur mit den entsprechenden Verstärkte Auflaufeinrich-
AL-KO Radbremsen kombi- tungen
 Auflagebock und Klemm- niert werden. Bitte beachten Für LKW’s, Omnibusse oder
bügel 60 S/2 und 90 S/3, Sie, daß bei anderen Kombi- Zugfahrzeuge mit harter Ab-
Vierkant nur Klemmbügel nationen die Bremsanlage federung sind Auflaufeinrich-
 Steckerhalter im Stützrad- nicht funktioniert. tungen, Zuggabeln und
flansch integriert Stützrad- Kupplungsteile in verstärkter
flansch angeschweißt Überhöhte Stützlasten Ausführung einzubauen.
führen zum Anstieg der Gleit- Bitte sprechen Sie mit uns.
 Abreißseil mit Abreißseil-
lagerreibungskräfte. Die Folge
führung
ist ein Abfallen der Brems-
wirkung. Bitte halten Sie sich
deshalb an die vorgeschrie-
benen Stützlasten.

Auflaufeinrichtungen
Umlenkhebel (umsteckbar)
Steckteil variabel einstellbar
auf die verschiedenen AL-KO
Radbremsen-Typen:
1637, 2051, 1636 G, 2361,
3062, 3081

Radbremse
Type 3062/3081
Prisma

Radbremse Radbremse
Type 2361 Type 1636 G,
1637, 2051

je nach Radbremstyp muss das Prisma des Umlenkhebels richtig abgesteckt werden!

Zubehör
Safety Compact Soft-Dock Bügelschloss Safety-Ball

35
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gerade 450 - 750 kg

Technik
Typ 60 S/2 - R 4 Ausf. B 3
GA 450-750 kg
zul. Stützlast 75 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja O Nein X
O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0234
Auflaufeinrichtung: 150 98 07
Zugdeichsel: e1 00-0388 *
max. freie
Deichsellänge
bei GA 750 kg: 1470 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 1636 G / 1637 (90/27)
Maß Eigen- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. gewicht kg einheit Stück Arbeitstagen
730 1357 200 355 01 17,5 25 10
980 1607 200 355 02 18,4 25 10
1140 1767 200 355 03 19,3 25 10
1300 1927 200 355 04 20,1 25 10
1460 2087 247 783 21,0 25 2
1620 2247 200 355 05 21,9 25 10
1780 2407 200 355 06 22,7 25 10
1940 2567 200 355 07 23,6 25 10
2100 2727 247 784 24,5 25 10
2260 2887 200 355 08 25,4 25 10
2420 3047 200 355 09 26,2 25 10
2580 3207 200 355 10 27,1 25 10
2740 3367 200 355 11 28,0 25 10
2900 3527 200 355 12 28,9 25 10

36
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gerade 700 - 1000 kg

Technik
Typ 90 S/3 - R 4 Ausf. B 3
GA 700-1000 kg
zul. Stützlast 75 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja O X
Nein O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0233
Auflaufeinrichtung: 150 55 35
Zugdeichsel: e1 00-0388
*
max. freie
Deichsellänge
bei GA 1000 kg: 1100 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Auflaufeinrichtungen
Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 1636 G / 1637 (90/27)
Maß Eigen- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. gewicht kg einheit Stück Arbeitstagen
730 1357 200 356 01 17,8 25 10
980 1607 200 356 02 18,9 25 10
1140 1767 200 356 03 19,9 25 10
1300 1927 200 356 04 21,0 25 10
1460 2087 247 785 22,0 25 2
1620 2247 200 356 05 23,1 25 10
1780 2407 200 356 06 24,1 25 10
1940 2567 247 786 25,2 25 10
2100 2727 200 356 07 26,2 25 10
2260 2887 200 356 08 27,3 25 10
2420 3047 200 356 09 28,3 25 10
2580 3207 200 356 10 29,4 25 10
2740 3367 200 356 11 30,4 25 10
2900 3527 200 356 12 31,2 25 10

37
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gekröpft 700 - 1350 kg

Technik
Typ 161 S/B – K16
GA 700-1350 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja O Nein X
O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0267
*
Auflaufeinrichtung: 361 284 83
Zugdeichsel: e1 00-1469
max. freie
Deichsellänge
bei GA 1350 kg: 1300 mm
*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht Ihr Plus


mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 1637/2051 (90/27)  Die Kraftübertragung von
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in der Auflaufeinrichtung
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen zum Deichselrohr erfolgt
980 1830 1221428 30,4 20 10 über ein Gestänge (bei ge-
1140 1990 1221429 32,0 20 10 kröpften Rohren über
1300 2150 1221430 33,6 20 10 Bowdenzüge) d.h. mini-
1460 2310 1221431 35,2 20 2
male Reibungsverluste.
1620 2470 1221432 36,8 20 10
1780 2630 1221394 38,4 20 10
1940 2790 1221433 40,0 20 2
2100 2950 1221434 41,6 20 10
2260 3110 1221435 43,2 20 10
2420 3270 1221436 44,8 20 10
2580 3430 1221437 46,4 20 10
2740 3590 1221438 48,0 20 10
2900 3750 1221439 49,6 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27)


auf Anfrage

38
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gerade 950 - 1600 kg

Technik
Typ 161 S - R 16 Ausf. A
GA 950-1600 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja O Nein X
O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0267
Auflaufeinrichtung: 361 284 83
Zugdeichsel: e1 00-0274 *
max. freie
Deichsellänge
bei GA 1500 kg: 1100 mm
*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 2361 (90/30)

Auflaufeinrichtungen
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
730 1397 200 357 01 25,2 20 10 730 1397 200 357 11 25,2 20 10
980 1647 200 357 02 26,4 20 10 980 1647 200 357 12 26,4 20 10
1140 1807 200 357 03 27,6 20 10 1140 1807 200 357 13 27,6 20 10
1300 1967 200 357 04 28,8 20 10 1300 1967 200 357 14 28,8 20 10
1460 2127 247 787 30,0 20 2 1460 2127 200 357 15 30,0 20 10
1620 2287 200 357 05 31,2 20 10 1620 2287 200 357 16 31,2 20 10
1780 2447 121 123 7 32,4 20 10 1780 2447 200 357 17 32,4 20 10
1940 2607 247 788 34,0 20 2 1940 2607 200 357 18 34,0 20 10
2100 2767 200 357 06 35,2 20 10 2100 2767 200 357 19 35,2 20 10
2260 2927 200 357 07 36,4 20 10 2260 2927 200 357 20 36,4 20 10
2420 3087 200 357 08 37,6 20 10 2420 3087 200 357 21 37,6 20 10
2580 3247 200 357 09 38,8 20 10 2580 3247 200 357 22 38,8 20 10
2740 3407 200 357 10 40,0 20 10 2740 3407 200 357 23 40,0 20 10
2900 3567 247 789 41,2 20 10 2900 3567 200 357 24 41,2 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
730 1406 200 357 25 26,2 20 10 730 1406 200 357 39 26,2 20 10
980 1656 200 357 26 27,4 20 10 980 1656 200 357 40 27,4 20 10
1140 1816 200 357 27 28,6 20 10 1140 1816 200 357 41 28,6 20 10
1300 1976 200 357 28 29,8 20 10 1300 1976 200 357 42 29,8 20 10
1460 2136 200 357 29 31,0 20 10 1460 2136 200 357 43 31,0 20 10
1620 2296 200 357 30 32,2 20 10 1620 2296 200 357 44 32,2 20 10
1780 2456 200 357 31 33,4 20 10 1780 2456 200 357 45 33,4 20 10
1940 2616 200 357 32 35,0 20 10 1940 2616 200 357 46 35,0 20 10
2100 2776 200 357 33 36,2 20 10 2100 2776 200 357 47 36,2 20 10
2260 2936 200 357 34 37,4 20 10 2260 2936 200 357 48 37,4 20 10
2420 3096 200 357 35 38,6 20 10 2420 3096 200 357 49 38,6 20 10
2580 3256 200 357 36 39,8 20 10 2580 3256 200 357 50 39,8 20 10
2740 3416 200 357 37 41,0 20 10 2740 3416 200 357 51 41,0 20 10
2900 3576 200 357 38 42,2 20 10 2900 3576 200 357 52 42,2 20 10

39
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gerade 950 - 1600 kg

Technik
Typ 161 S - R 26 Ausf. A
GA 950-1600 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja X
O Nein O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0267
Auflaufeinrichtung: 361 284 83
Zugdeichsel: e1 00-0280
max. freie
*
Deichsellänge
bei GA 1600 kg: 2250 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
980 1690 200 358 01 30,6 20 10 980 1690 200 358 11 30,6 20 10
1140 1850 200 358 02 32,4 20 10 1140 1850 200 358 12 32,4 20 10
1300 2010 200 358 03 34,2 20 10 1300 2010 200 358 13 34,2 20 10
1460 2170 247 790 36,0 20 2 1460 2170 200 358 14 36,0 20 10
1620 2330 200 358 04 37,8 20 10 1620 2330 200 358 15 37,8 20 10
1780 2490 200 358 05 39,6 20 10 1780 2490 200 358 16 39,6 20 10
1940 2650 247 791 42,0 20 2 1940 2650 200 358 17 42,0 20 10
2100 2810 200 358 06 43,8 20 10 2100 2810 200 358 18 43,8 20 10
2260 2970 200 358 07 45,6 20 10 2260 2970 200 358 19 45,6 20 10
2420 3130 200 358 08 47,4 20 10 2420 3130 200 358 20 47,4 20 10
2580 3290 200 358 09 49,2 20 10 2580 3290 200 358 21 49,2 20 10
2740 3450 200 358 10 51,0 20 10 2740 3450 200 358 22 51,0 20 10
2900 3610 247 792 52,8 20 10 2900 3610 200 358 23 52,8 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
980 1699 200 358 24 31,6 20 10 980 1699 200 358 36 31,6 20 10
1140 1859 200 358 25 33,4 20 10 1140 1859 200 358 37 33,4 20 10
1300 2019 200 358 26 35,2 20 10 1300 2019 200 358 38 35,2 20 10
1460 2179 200 358 27 37,0 20 10 1460 2179 200 358 39 37,0 20 10
1620 2339 200 358 28 38,8 20 10 1620 2339 200 358 40 38,8 20 10
1780 2499 200 358 29 40,6 20 10 1780 2499 200 358 41 40,6 20 10
1940 2659 249 285 43,0 20 10 1940 2659 200 358 42 43,0 20 10
2100 2819 200 358 30 44,8 20 10 2100 2819 200 358 43 44,8 20 10
2260 2979 200 358 31 46,6 20 10 2260 2979 200 358 44 46,6 20 10
2420 3139 200 358 32 48,4 20 10 2420 3139 200 358 45 48,4 20 10
2580 3299 200 358 33 50,2 20 10 2580 3299 200 358 46 50,2 20 10
2740 3459 200 358 34 52,0 20 10 2740 3459 200 358 47 52,0 20 10
2900 3619 200 358 35 53,8 20 10 2900 3619 200 358 48 53,8 20 10

40
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gekröpft 950 - 1600 kg

Technik
Typ 161 S - K 26 Ausf. A
GA 950-1600 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja X
O Nein O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0267
Auflaufeinrichtung: 361 284 83
Zugdeichsel: e1 00-0925
max. freie *
Deichsellänge
bei GA 1600 kg: 2130 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht

Auflaufeinrichtungen
mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit Kugelkupplung AK 160 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
1280 1990 200 359 01 35,4 20 10 1280 1990 200 359 11 35,4 20 10
1440 2150 200 359 02 36,0 20 10 1440 2150 200 359 12 36,0 20 10
1600 2310 200 359 03 37,7 20 10 1600 2310 200 359 13 37,7 20 10
1760 2470 200 359 04 39,5 20 10 1760 2470 200 359 14 39,5 20 10
1920 2630 121 134 2 41,2 20 10 1920 2630 200 359 15 41,2 20 10
2080 2790 200 359 05 42,9 20 10 2080 2790 200 359 16 42,9 20 10
2240 2950 200 359 06 44,6 20 10 2240 2950 200 359 17 44,6 20 10
2400 3110 200 359 07 46,3 20 10 2400 3110 200 359 18 46,3 20 10
2560 3270 200 359 08 48,0 20 10 2560 3270 200 359 19 48,0 20 10
2720 3430 200 359 09 49,7 20 10 2720 3430 200 359 20 49,7 20 10
2880 3590 200 359 10 51,5 20 10 2880 3590 200 359 21 51,5 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
1280 1999 200 359 22 36,4 20 10 1280 1999 200 359 33 36,4 20 10
1440 2159 200 359 23 37,0 20 10 1440 2159 200 359 34 37,0 20 10
1600 2319 200 359 24 38,7 20 10 1600 2319 200 359 35 38,7 20 10
1760 2479 200 359 25 40,5 20 10 1760 2479 200 359 36 40,5 20 10
1920 2639 200 359 26 42,2 20 10 1920 2639 200 359 37 42,2 20 10
2080 2799 200 359 27 43,9 20 10 2080 2799 200 359 38 43,9 20 10
2240 2959 200 359 28 45,6 20 10 2240 2959 200 359 39 45,6 20 10
2400 3119 200 359 29 47,3 20 10 2400 3119 200 359 40 47,3 20 10
2560 3279 200 359 30 49,0 20 10 2560 3279 200 359 41 49,0 20 10
2720 3439 200 359 31 50,7 20 10 2720 3439 200 359 42 50,7 20 10
2880 3599 200 359 32 52,5 20 10 2880 3599 200 359 43 52,5 20 10

41
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gerade 1500 - 2600 kg

Technik
Typ 251 S - R 26 Ausf. A
GA 1500-2600 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja X
O Nein O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0268
Auflaufeinrichtung: 361 303 83
Zugdeichsel: e1 00-0280 *
max. freie
Deichsellänge
bei GA 2600 kg: 1400 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 300 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit Kugelkupplung AK 300 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
980 1690 200 361 01 34,7 20 10 980 1690 200 361 11 34,7 20 10
1140 1850 200 361 02 36,5 20 10 1140 1850 200 361 12 36,5 20 10
1300 2010 200 361 03 38,2 20 10 1300 2010 200 361 13 38,2 20 10
1460 2170 247 691 40,0 20 2 1460 2170 200 361 14 40,0 20 10
1620 2330 200 361 04 41,8 20 10 1620 2330 200 361 15 41,8 20 10
1780 2490 200 361 05 43,6 20 10 1780 2490 200 361 16 43,6 20 10
1940 2650 247 692 46,0 20 2 1940 2650 200 361 17 46,0 20 10
2100 2810 200 361 06 47,7 20 10 2100 2810 200 361 18 47,7 20 10
2260 2970 200 361 07 49,5 20 10 2260 2970 200 361 19 49,5 20 10
2420 3130 200 361 08 51,3 20 10 2420 3130 200 361 20 51,3 20 10
2580 3290 200 361 09 53,1 20 10 2580 3290 200 361 21 53,1 20 10
2740 3450 200 361 10 54,9 20 10 2740 3450 200 361 22 54,9 20 10
2900 3610 247 693 56,7 20 10 2900 3610 200 361 23 56,7 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
980 1699 200 361 24 35,7 20 10 980 1699 200 361 36 35,7 20 10
1140 1859 200 361 25 37,5 20 10 1140 1859 200 361 37 37,5 20 10
1300 2019 200 361 26 39,2 20 10 1300 2019 200 361 38 39,2 20 10
1460 2179 200 361 27 41,0 20 10 1460 2179 200 361 39 41,0 20 10
1620 2339 200 361 28 42,8 20 10 1620 2339 200 361 40 42,8 20 10
1780 2499 200 361 29 44,6 20 10 1780 2499 200 361 41 44,6 20 10
1940 2659 249 275 47,0 20 10 1940 2659 200 361 42 47,0 20 10
2100 2819 200 361 30 48,7 20 10 2100 2819 200 361 43 48,7 20 10
2260 2979 200 361 31 50,5 20 10 2260 2979 200 361 44 50,5 20 10
2420 3139 200 361 32 52,3 20 10 2420 3139 200 361 45 52,3 20 10
2580 3299 200 361 33 54,1 20 10 2580 3299 200 361 46 54,1 20 10
2740 3459 200 361 34 55,9 20 10 2740 3459 200 361 47 55,9 20 10
2900 3619 200 361 35 57,7 20 10 2900 3619 200 361 48 57,7 20 10

42
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gekröpft 1500 - 2200 kg

Technik
Typ 251 S - K 26 Ausf. A
GA 1500-2200 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja X
O Nein O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0268
Auflaufeinrichtung: 361 303 83
Zugdeichsel: e1 00-0925 *
max. freie
Deichsellänge
bei GA 2200 kg: 1550 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht

Auflaufeinrichtungen
mit Kugelkupplung AK 300 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit Kugelkupplung AK 300 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
1280 1990 200 360 01 38,2 20 10 1280 1990 200 360 11 38,2 20 10
1440 2150 200 360 02 40,0 20 10 1440 2150 200 360 12 40,0 20 10
1600 2310 200 360 03 41,8 20 10 1600 2310 200 360 13 41,8 20 10
1760 2470 200 360 04 43,6 20 10 1760 2470 200 360 14 43,6 20 10
1920 2630 121 129 9 44,4 20 10 1920 2630 200 360 15 44,4 20 10
2080 2790 200 360 05 46,0 20 10 2080 2790 200 360 16 46,0 20 10
2240 2950 200 360 06 47,8 20 10 2240 2950 200 360 17 47,8 20 10
2400 3110 200 360 07 49,6 20 10 2400 3110 200 360 18 49,6 20 10
2560 3270 200 360 08 51,4 20 10 2560 3270 200 360 19 51,4 20 10
2720 3430 200 360 09 53,1 20 10 2720 3430 200 360 20 53,1 20 10
2880 3590 200 360 10 54,9 20 10 2880 3590 200 360 21 54,9 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
1280 1999 200 360 22 39,2 20 10 1280 1999 200 360 33 39,2 20 10
1440 2159 200 360 23 41,0 20 10 1440 2159 200 360 34 41,0 20 10
1600 2319 200 360 24 42,8 20 10 1600 2319 200 360 35 42,8 20 10
1760 2479 200 360 25 44,6 20 10 1760 2479 200 360 36 44,6 20 10
1920 2639 200 360 26 45,4 20 10 1920 2639 200 360 37 45,4 20 10
2080 2799 200 360 27 47,0 20 10 2080 2799 200 360 38 47,0 20 10
2240 2959 200 360 28 48,8 20 10 2240 2959 200 360 39 48,8 20 10
2400 3119 200 360 29 50,6 20 10 2400 3119 200 360 40 50,6 20 10
2560 3279 200 360 30 52,4 20 10 2560 3279 200 360 41 52,4 20 10
2720 3439 200 360 31 54,1 20 10 2720 3439 200 360 42 54,1 20 10
2880 3599 200 360 32 55,9 20 10 2880 3599 200 360 43 55,9 20 10

43
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gekröpft 1500 - 2600 kg

Technik
Typ 251 S - K 26 Ausf. B
GA 1500-2600 kg
zul. Stützlast 100 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja X
O Nein O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:
Zugeinrichtung: e1 00-0268
Auflaufeinrichtung: 361 303 83
Zugdeichsel: e1 00-0925 *
max. freie
Deichsellänge
bei GA 2600 kg: 1650 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 300 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit Kugelkupplung AK 300 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
1280 1990 200 362 01 43,1 20 10 1280 1990 200 362 11 43,1 20 10
1440 2150 200 362 02 44,9 20 10 1440 2150 200 362 12 44,9 20 10
1600 2310 200 362 03 46,6 20 10 1600 2310 200 362 13 46,6 20 10
1760 2470 200 362 04 47,4 20 10 1760 2470 200 362 14 47,4 20 10
1920 2630 121 150 1 49,2 20 10 1920 2630 200 362 15 49,2 20 10
2080 2790 200 362 05 51,0 20 10 2080 2790 200 362 16 51,0 20 10
2240 2950 200 362 06 52,8 20 10 2240 2950 200 362 17 52,8 20 10
2400 3110 200 362 07 54,6 20 10 2400 3110 200 362 18 54,6 20 10
2560 3270 200 362 08 56,4 20 10 2560 3270 200 362 19 56,4 20 10
2720 3430 200 362 09 58,2 20 10 2720 3430 200 362 20 58,2 20 10
2880 3590 200 362 10 60,0 20 10 2880 3590 200 362 21 60,0 20 10

mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 1637/2051 (90/27) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2361 (90/30)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
1280 1999 200 362 22 44,1 20 10 1280 1999 200 362 33 44,1 20 10
1440 2159 200 362 23 45,9 20 10 1440 2159 200 362 34 45,9 20 10
1600 2319 200 362 24 47,6 20 10 1600 2319 200 362 35 47,6 20 10
1760 2479 200 362 25 48,4 20 10 1760 2479 200 362 36 48,4 20 10
1920 2639 200 362 26 50,2 20 10 1920 2639 200 362 37 50,2 20 10
2080 2799 200 362 27 52,0 20 10 2080 2799 200 362 38 52,0 20 10
2240 2959 200 362 28 53,8 20 10 2240 2959 200 362 39 53,8 20 10
2400 3119 200 362 29 55,6 20 10 2400 3119 200 362 40 55,6 20 10
2560 3279 200 362 30 57,4 20 10 2560 3279 200 362 41 57,4 20 10
2720 3439 200 362 31 59,2 20 10 2720 3439 200 362 42 59,2 20 10
2880 3599 200 362 32 61,0 20 10 2880 3599 200 362 43 61,0 20 10

44
Auflaufeinrichtung Vierkant
mit Deichselprofil gerade 2500 - 3500 kg

Technik
Typ 2,8 VB/1-C - R35 Ausf. B
GA 2500-3500 kg
zul. Stützlast 150 kg
Umlenkhebel umsteckbar:
Ja O Nein X
O

EG-Prüfprotokoll-Nummer:

130
Zugeinrichtung: e1 00-0378
Auflaufeinrichtung: 361 316 83
Zugdeichsel: e1 00-0762
max. freie
Deichsellänge *
bei GA 3500 kg: 1820 mm

*Diagramm siehe Inhaltsverzeichnis

Auflaufeinrichtungen
Bestellübersicht
mit Kugelkupplung AK 350 für Radbremse 2051/2361 (90/32) mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 2051/2361 (90/32)
Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen C in mm A in mm Bestell-Nr. wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
980 1815 200 363 01 47,0 20 10 980 1910 200 363 13 48,0 20 10
1140 1975 200 363 02 49,6 20 10 1140 2070 200 363 14 50,6 20 10
1300 2135 200 363 03 52,2 20 10 1300 2230 200 363 15 53,2 20 10
1460 2295 200 363 04 54,8 20 10 1460 2390 200 363 16 55,8 20 10
1620 2455 200 363 05 57,4 20 10 1620 2550 200 363 17 58,4 20 10
1780 2615 200 363 06 60,0 20 10 1780 2710 200 363 18 61,0 20 10
1940 2775 267 380 62,6 20 10 1940 2870 200 363 19 63,6 20 10
2100 2935 200 363 07 65,2 20 10 2100 3030 200 363 20 66,2 20 10
2260 3095 200 363 08 67,8 20 10 2260 3190 200 363 21 68,8 20 10
2420 3255 200 363 09 70,4 20 10 2420 3350 200 363 22 71,4 20 10
2580 3415 200 363 10 73,0 20 10 2580 3510 200 363 23 74,0 20 10
2740 3575 200 363 11 75,6 20 10 2740 3679 200 363 24 76,6 20 10
2900 3735 200 363 12 78,2 20 10 2900 3830 200 363 25 79,2 20 10

mit Kugelkupplung AK 350 für Radbremse 3081 mit DIN-Zugöse Ø 40 für Radbremse 3081
auf Anfrage auf Anfrage

45
Auflaufeinrichtung Vierkant
ohne Deichselprofil 450 - 3500 kg

Skizze 60 S/2 / 90 S/3


Ihr Plus
 kompletter Lieferumfang
 mit neuer Kupplungsgeneration
 mit Abreißseilführung
 Zubehör nachrüstbar

Oberflächen-
behandlung
Gehäuse feuerverzinkt

Bestellübersicht

Bestell-Nr. Typ Gesamt- Stütz- Aus- Kombinier- Umsteck- Handbrems- EG-Prüfprotokoll-Nr. Kupplungsteil
gewicht last führung bar mit barer hebel
kg kg Zugein- AL-KO Umlenk-
richtung Radbremse hebel Zugein- montiert Ersatzteil
Auflauf-
Typ richtung einrichtung Typ Best.-Nr.
249 847 60S/2 450–750 75 A 1636G/1637 nein Gasfeder 00–0234 150 98 07 AK 160 267 311
249 848 60S/2 450–750 75 B 1636G/1637 nein Gasfeder 00–0234 150 98 07 AK 160 267 311
249 268 90S/3 700–1000 75 A 1637/2051 nein Gasfeder 00–0233 150 55 35 AK 160 267 311
249 269 90S/3 700–1000 75 B 1637/2051 nein Gasfeder 00–0233 150 55 35 AK 160 267 311
247 685 161S 950–1600 100 B 1637/2051 nein Gasfeder 00–0267 361-284-83 AK 160 267 312
247 686 161S 950–1600 100 C 1637/2051 ja Gasfeder 00–0267 361-284-83 AK 160 267 312
299 416 161S 950–1600 100 C 1637/2051 ja Gasfeder 00–0267 361-284-83 DIN-Öse 357 419
249 270 161S 950–1600 100 B 2361 nein Gasfeder 00–0267 361-284-83 AK 160 267 312
249 271 161S 950–1600 100 C 2361 ja Gasfeder 00–0267 361-284-83 AK 160 267 312
242 958 161S 950–1600 100 C 2361 ja Gasfeder 00–0267 361-284-83 DIN-Öse 357 419
247 687 251S 1500–2600 100 B 1637/2051 ja Gasfeder 00–0268 361-303-83 AK 300 267 312
240 010 251S 1500–2600 100 B 1637/2051 ja Gasfeder 00–0268 361-303-83 DIN-Öse 357 419
249 273 251S 1500–2600 100 B 2361 ja Gasfeder 00–0268 361-303-83 AK 300 267 312
242 960 251S 1500–2600 100 B 2361 ja Gasfeder 00–0268 361-303-83 DIN-Öse 357 419
220 224 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 A 2051/2361 nein Gasf./Federsp. 00–0378 361-316-83 AK 350 247 619
220 187 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 A 2051/2361 nein Gasf./Federsp. 00–0378 361-316-83 DIN-Öse 357 374
220 182 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 A 3081 nein Gasf./Federsp. 00–0378 361-316-83 AK 350 247 619
220 188 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 A 3081 nein Gasf./Federsp. 00–0378 361-316-83 DIN-Öse 357 374

46
Skizze 161 S / 251 S
Lieferumfang
inklusiv:
 Handbremshebel mit Gasfeder
 Stützradflansch angeschweißt
 Abreißseil Nr. 368 605 für
60S/2 bis 251S
 Abreißseil Nr. 209 385 für
2,8 VB/1-C
 Abstützbügel
 Bedienungsanweisung 580 460

Skizze 2,8 VB/1-C


Zubehör
 AKS 1300/3004
 Safety Compact
 Safety-Ball
 Bügelschloss

Auflaufeinrichtungen
 Soft-Dock

M a ß e m m Eigen- Verpackungs- Lieferzeit in


gewicht einheit Arbeitstagen
kg Stück

A B C D E F G H K L M N
782 60 412 105 70 – – 155 15 120 12,5 M10 10 50 2
782 70 412 105 70 – – 155 15 120 12,5 M10 11 50 20
782 60 412 105 70 – – 155 15 120 12,5 M10 11 50 2
782 70 412 105 70 – – 155 15 120 12,5 M10 11 50 2
822 70 487 105 70 50 25 155 15 120 12,5 M10 15 40 2
897 100 727 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 16 40 2
906 100 736 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 17 40 20
822 70 487 105 70 50 25 155 15 120 12,5 M10 15 40 2
897 100 727 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 16 40 2
906 100 736 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 17 40 20
896 100 726 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 20 25 2
906 100 736 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 21 25 20
896 100 726 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 20 25 20
906 100 736 105 70 50 25 188 18 150 16,2 M10 21 25 20
1099 120 850 105 70 50 25 265 25 210 16,2 M12 31 – 2
1194 120 944 105 70 50 25 265 25 210 16,2 M12 32 – 20
1099 120 850 105 70 50 25 265 25 210 16,2 M12 31 – 20
1194 120 944 105 70 50 25 265 25 210 16,2 M12 32 – 20

47
Auflaufeinrichtung Vierkant - Diagramme
zum Bestimmen der max. möglichen freien Deichsellänge

Gerade Ausführung
Diagramm Typ R4 Ausf. B3 Diagramm Typ R16 Ausf. A
Vierkant 60x60x4 Vierkant 70x70x4

Diagramm Typ R26 Ausf. A Diagramm Typ R35 Ausf. B


Vierkant 100x100x4 Vierkant 120x120x5

Gekröpfte Ausführung
Diagramm Typ K16 Diagramm Typ K26 Ausf. A Diagramm Typ K26 Ausf. B
Vierkant 70x70x5 Vierkant 100x100x4 Vierkant 100x100x5

48
Auflaufeinrichtung Vierkant
Auflageböcke zum Klemmen

Lieferumfang
 Auflagebock mit Klemm-
bügel ohne Schraubmate-
rial

Oberflächen-
behandlung
feuerverzinkt

Auflaufeinrichtungen

Bestellübersicht
Bestell- für Deichselrohr Maß Maß Maß Maß Maß Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit
Nr. siehe Skizze a mm b mm c mm d mm e mm wicht kg einheit in Arbeits-
Maß f und g in mm Stück tagen
249 317 60 x 60 160 15 13 50 - 0,9 350 2
247 657 70 x 70 160 15 13 50 90 1,1 350 2
121 110 4 70 x 140 160 15 15 50 90 1,5 150 2
121 061 7 80 x 140 160 15 15 60 100 1,6 150 2
247 638 100 x 100 160 21 13 60 100 1,6 150 2
121 110 5 100 x 160 200 25 17 60 120 1,8 150 2
121 047 5 120 x 120 220 25 17 60 120 1,8 150 2
121 110 6 120 x 160 220 25 17 60 120 2,0 150 2

49
Auflaufeinrichtung
Vorteile V

Ihr Plus Lieferumfang


 serienmäßig mit neuer  inkl. Steckerhalter
Kupplungsgeneration Nr. 1222023
 serienmäßig Handbrems-  inkl. Abreißseil Nr. 368 605
hebel gasfederunterstützt  inkl. Bedienungsanweisung
mit automatischer Nach- Nr. 580 460Gehäuse feue
stellung im Standbetrieb
rückwärts
 mit Abreißseilführung Oberflächen-
 mit umsteckbarem Um-
behandlung
lenkhebel (Typen siehe Gehäuse und Deichsel-
Programm) profil feuerverzinkt
 interessantes Zubehör
nachrüstbar (siehe Zubehör)
 kompletter Lieferumfang
(siehe Lieferumfang)

Allgemeine Hinweise Umlenkhebel


(umsteckbar)
AL-KO Auflaufeinrichtungen Verstärkte Auflaufeinrich-
mit AL-KO Radbremsen tungen
kombinieren Für LKW’s, Omnibusse oder
AL-KO Auflaufeinrichtungen Zugfahrzeuge mit harter Ab- Radbremse
entsprechen den neuesten federung sind Auflaufeinrich- Type 3062/
EG-Richtlinien. Sie dürfen tungen, Zuggabeln und 3081
nur mit den entsprechenden Kupplungsteile in verstärkter
AL-KO Radbremsen kombi- Ausführung einzubauen. Radbremse
niert werden. Bitte beachten Bitte sprechen Sie mit uns. Type 2361 Radbremse
Sie, daß bei anderen Kombi- Type 1636 G,
nationen die Bremsanlage 1637, 2051
Steckteil variabel einstell-
nicht funktioniert. bar auf die verschiedenen
AL-KO Radbremsen-Typen:
Überhöhte Stützlasten 1637, 2051, 1636 G, 2361, Prisma
führen zum Anstieg der Gleit- 3062, 3081
lagerreibungskräfte. Die Folge
ist ein Abfallen der Brems- je nach Radbremstyp muss das Prisma
wirkung. Bitte halten Sie sich Zubehör des Umlenkhebels richtig abgesteckt werden!
deshalb an die vorgeschrie- für Kugelkupplung
benen Stützlasten.
Safety Compact Soft-Dock Bügelschloss Safety-Ball
Typenschilder
Typenschilder dürfen nicht
durch Lackierung unleserlich
werden oder durch Anbau-
teile überdeckt sein.

50
Zubehör Stützradhalter
Mittenanbau
für Auflaufeinrichtung
Auflaufeinrichtung Auflaufeinrichtung
Unteneinbau Obeneinbau
Nullstellung
Fahrbetrieb
Nullstellung
Fahrbetrieb Stützradhalter
Distanzstück
Stützradhalter
Anschlusswinkel
Anschluss- Distanzstück
winkel Abstütz-
bügel

Abstützbügel
Abdeckblech

Nachrüstsatz Klemmschelle
Skt.-Schraube M10x90 DIN 931 8,8 VZ
(nur bei Obeneinbau AE) Klemmschelle aufsetzen
Skt.-Mutter NM 10 DIN 980 VZ Bestell-Nr. 293 020 für Typ und mit Skt.-Mutter ver-
161 S/251 S/G schrauben.

Auflaufeinrichtungen
Distanzrohr 582 700 Klemmschelle (siehe Bild) mit 2.Distanzrohr in das AE-Ge-
Feststellknebel vorne montiert häuse (hinten) einlegen und
Skt.-Mutter NM 10 DIN 980 1. Kurze Schraube M 10 x 25 lange Skt.-Schraube M 10
Skt.-Schraube in die vordere Bohrung von x 90 durchstecken und mit
M10 x 25 DIN 933 8.8 innen nach außen stecken, Skt.-Mutter verschrauben.

Bestellübersicht
Zubehör
für Auflauf- Einbau oben Klemmschelle Stützradhalter Anschluss- Abstütz- Distanzstück Distanzstück Abdeckblech
einrichtung oder unten 48 Ø 300 kg*, mitte winkel bügel ohne Schrauben Stück
Stück schraubbar Stück Stück Stück pro Stück
Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr. Höhe mm Bestell-Nr. Bestell-Nr.
60 S/2 Oben - - 2072410104 217132 40 623737
70 1310998
90 S/3 Oben - - 2702410104 217132 40 623737
70 1310998
161 S Oben 293020 249127 364414 217132 40 375911
70 623925
161 S Unten - - 217132 - - 2381620002
251 S Oben 293020 249127 364414 217132 40 375911
70 623925
251 S Unten 249127 - 217132 - - 2381620002
251 G Stahl Oben 293020 249127 364414 217132 40 375911
70 623925
251 G Stahl Unten 249127 - 217132 - - 2381620002
251 G Guß Oben 293020 - 364414 217132 40 375911
70 623925
251 G Guß Unten - 217132 - - 2381620002
2,8 VB/1-C Oben Unten - 249811** 366262 - - - -
*max. zulässige Stützlast **500 kg max. zulässige Stützlast
51
Auflaufeinrichtung V
450 - 3000 kg

Auflaufeinrichtungen Typ 60S/2 und 90S/3

min: 148 mm
max: 170 mm

Bestellübersicht

Bestell-Nr. Typ Gesamt- Stütz- Einbau Kombinier- Umsteck- Handbrems- EG-Prüfprotokoll-Nr.


gewicht last bar mit barer hebel
kg kg AL-KO Umlenk-
Radbremse hebel Zugein- Auflauf-

Typ richtung einrichtung
249 367 60S/2 450– 750 75 oben 1636G/1637 nein Gasfeder 00–0225 150.9807
249 212 90S/3 700–1000 75 oben 1636G/1637/2051 nein Gasfeder 00–0226 150.5535
247 661 161S 950–1600 100 oben 1637/2051 nein Gasfeder 00–0229 361-284-83
299 319 161S 950–1600 100 oben 1637/2051 nein Gasfeder 00–0229 361-284-83
249 214 161S 950–1600 100 unten 1637/2051 nein Gasfeder 00–0229 361-284-83
249 215 161S 950–1600 100 oben 2361 nein Gasfeder 00–0229 361-284-83
242 935 161S 950–1600 100 oben 2361 nein Gasfeder 00–0229 361-284-83
249 217 161S 950–1600 100 unten 2361 nein Gasfeder 00–0229 361-284-83
247 581 251S 1500–2600 100 oben 1637/2051 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
240 007 251S 1500–2600 100 oben 1637/2051 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
249 219 251S 1500–2600 100 unten 1637/2051 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
249 220 251S 1500–2600 100 oben 2361 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
242 942 251S 1500–2600 100 oben 2361 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
249 222 251S 1500–2600 100 unten 2361 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
249 223 251S 1500–2600 100 oben 3062/3081 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
242 938 251S 1500–2600 100 oben 3062/3081 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
249 225 251S 1500–2600 100 unten 3062/3081 ja Gasfeder 00–0227 361-303-83
249 249 251G Stahl 1500–3000 100 oben 1637/2051 nein Gasfeder 00–0466 361-035-93
249 250 251G Stahl 1500–3000 100 oben 1637/2051 nein Gasfeder 00–0466 361-035-93
249 251 251G Stahl 1500–3000 100 oben 2361 nein Gasfeder 00–0466 361-035-93
249 252 251G Stahl 1500–3000 100 oben 3062/3081 nein Gasfeder 00–0466 361-035-93
249 846 251G Stahl 1500–3000 100 unten 1637/2051 nein Gasfeder 00–0466 361-035-93

52
Auflaufeinrichtungen Typ 161S/251S und 251G Stahl

min: 166 mm
max: 217 mm

Auflaufeinrichtungen
Kupplungsteil M a ß e m m Eigen- Verpackungs- Lieferzeit in
A B C D E F G H gewicht einheit Arbeitstagen
kg Stück
montiert Ersatzteil
Typ Best.-Nr.
AK 160 267 311 584 302 100 125 11°–16° M10 115 140 9 50 2
AK 160 267 311 584 302 100 125 11°–16° M10 115 140 9 50 2
AK 160 267 312 682 308 120 159 8°–17° M10 150 125 12 40 2
DIN-Öse 357 419 692 318 120 159 8°–17° M10 155 135 14 40 2
AK 160 267 312 682 308 120 159 8°–17° M10 290 225 12 40 2
AK 160 267 312 682 308 120 159 8°–17° M10 150 125 12 40 2
DIN-Öse 357 419 692 318 120 159 8°–17° M10 155 135 14 40 2
AK 160 267 312 682 308 120 159 8°–17° M10 290 225 12 40 2
AK 300 267 312 681 307 120 159 8°–17° M10 150 125 14 40 2
DIN-Öse 357 419 692 318 120 159 8°–17° M10 155 135 16 40 2
AK 300 267 312 681 307 120 159 8°–17° M10 290 225 14 40 2
AK 300 267 312 681 307 120 159 8°–17° M10 150 125 14 40 20
DIN-Öse 357 419 692 318 120 159 8°–17° M10 155 135 16 40 20
AK 300 267 312 681 307 120 159 8°–17° M10 290 225 14 40 20
AK 300 267 312 681 307 120 159 8°–17° M10 150 125 14 40 20
DIN-Öse 357 419 692 318 120 159 8°–17° M10 155 135 16 40 20
AK 300 267 312 681 307 120 159 8°–17° M10 290 225 14 40 20
AK 300 267 312 686 312 120 159 8°–17° M12 150 125 16 40 2
DIN-Öse 372 782 697 323 120 159 8°–17° M12 155 135 18 40 20
AK 300 267 312 686 312 120 159 8°–17° M12 150 125 16 40 20
AK 300 267 312 686 312 120 159 8°–17° M12 150 125 16 40 20
AK 300 267 312 686 312 120 159 8°–17° M12 290 225 16 40 20

53
Auflaufeinrichtung V
1500 - 3500 kg

Auflaufeinrichtungen Typ 251G Guss

min: 189 mm
max: 217 mm

Bestellübersicht

Bestell-Nr. Typ Gesamt- Stütz- Einbau Kombinier- Umsteck- Handbrems- EG-Prüfprotokoll-Nr.


gewicht last bar mit barer hebel
kg kg AL-KO Umlenk-
Radbremse hebel Zugein- Auflauf-
Typ richtung einrichtung

249 226 251 G Guss 1500–3000 100 oben 2051 nein Gasfeder,Federspeicher 00–0140 361-035-93
249 227 251 G Guss 1500–3000 100 unten 2051 nein " 00–0140 361-035-93
247 537 251 G Guss 1500–3000 100 unten 2051 nein " 00–0140 361-035-93
249 229 251 G Guss 1500–3000 100 oben 2361 nein " 00–0140 361-035-93
249 230 251 G Guss 1500–3000 100 unten 2361 nein " 00–0140 361-035-93
247 538 251 G Guss 1500–3000 100 unten 2361 nein " 00–0140 361-035-93
249 232 251 G Guss 1500–3000 100 oben 3062/3081 nein " 00–0140 361-035-93
249 233 251 G Guss 1500–3000 100 unten 3062/3081 nein " 00–0140 361-035-93
247 539 251 G Guss 1500–3000 100 unten 3062/3081 nein " 00–0140 361-035-93
240 166 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 oben u. unten 2051/2361 nein " 00–0384 361-316-83
240 168 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 " 2051/2361 nein " 00–0384 361-316-83
240 169 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 " 2051/2361 nein " 00–0384 361-316-83
242 694 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 " 3062/3081 nein " 00–0384 361-316-83
242 695 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 " 3062/3081 nein " 00–0384 361-316-83
242 953 2,8 VB/1-C 2500–3500 150 " 3062/3081 nein " 00–0384 361-316-83

54
Auflaufeinrichtungen Typ 2,8 VB/1-C

min: 225 mm
max: 250 mm

Auflaufeinrichtungen
Kupplungsteil M a ß e m m Eigen- Verpackungs- Lieferzeit in
A B C D E F G H gewicht einheit Arbeitstagen
kg Stück
montiert Ersatzteil
Typ Best.-Nr.

AK 300 267 312 724 313 120 159 12°–17° M12 160 131 17 25 2
AK 300 267 312 724 313 120 159 12°–17° M12 293 230 17 25 20
DIN-Öse 372 782 735 324 120 159 12°–17° M12 295 240 19 25 20
AK 300 267 312 724 313 120 159 12°–17° M12 160 131 17 25 2
AK 300 267 312 724 313 120 159 12°–17° M12 293 230 17 25 20
DIN-Öse 372 782 735 324 120 159 12°–17° M12 295 240 19 25 20
AK 300 267 312 724 313 120 159 12°–17° M12 160 131 17 25 20
AK 300 267 312 724 313 120 159 12°–17° M12 293 230 17 25 20
DIN-Öse 372 782 735 324 120 159 12°–17° M12 295 240 19 25 20
AK 350 247 619 790 330 135 177 14°–18° M12 202 353 33 10 2
DIN-Öse 357 374 886 426 135 177 14°–18° M12 197 430 34 10 2
NATO-Öse 357 391 791 331 135 177 14°–18° M12 197 335 34 10 20
AK 350 247 619 790 330 135 177 14°–18° M12 202 353 33 10 2
DIN-Öse 357 374 886 426 135 177 14°–18° M12 197 430 34 10 2
NATO-Öse 357 391 791 331 135 177 14°–18° M12 197 335 34 10 20

55
Auflaufeinrichtung Profi V
Eine Basislösung – viele Varianten

Flexibel und individuell auf Kundenwün- Besonders wichtig ist auch


sche im Gewerbebereich eingehen, dass die Möglichkeit, die Auflauf-
war die Herausforderung für dieses Projekt. einrichtung oben oder unten
Entstanden ist ein Baukasten-System, dass an die Deichsel bzw. die Chas-
fast keine Wünsche offen läßt! siskonstruktion des Anhän-
gers zu montieren – dadurch
Die AL-KO AE Profi V ist in den Gewichts-
entstehen unterschiedliche
bereichen GA 1600 bis 3000 kg und GA
Höhenniveaus, optimal
2000 bis 3500 kg erhältlich (Stützlast
passend zum jeweiligen
jeweils 150 kg).
Zugfahrzeug.
Bei den Kupplungskomponenten stehen
zahlreiche Zugösen sowie mehrere Kupp-
lungen zur Verfügung. Praktisches Zubehör
sind die stabilen Rangiergriffe, der robuste
Abstützbock und der Mittenflansch für die
Montage der verschiedenen Stützräder.
Stützrad „Optionen“

Gusskupplung Sicherheitskupplung Rangiergriff Mittenflansch Abstützbock


AK 301/351 AKS 3004 (3000 kg)
ZUBEHÖR „Optionen“

KupplungsKOMPONENTEN „Optionen“

Ø 30 Ø 40
Zugöse England Ø 30 Zugöse England Ø 40

Ø 40 Ø 45
Zugöse DIN Ø 40 Zugöse Italien Ø 45

Ø 2” Ø 68
Zugöse England Ø 2” Zugöse Frankreich Ø 68

Ø 76
Stützrad starr Stützrad starr mit Stützrad Stützrad
Zugöse Nato Ø 76 Premium Durchrutschsicherung starr vollautomatisch

56
So kuppeln Sie perfekt an
Sichere Funktionen und praktisches Zubehör

Sicheres Sicherheits-Sperrhebel
AL-KO Patent
Ankuppeln EP 1745949 A 2

Eindeutige Offenstellung Eindeutige Geschlossenstellung Verschleißanzeige


Die Anhängevorrichtung des Pkw hat den Die Anhängevorrichtung des Pkw hat den Informiert über den
Sicherheits-Sperrhebel noch nicht freige- Sicherheits-Sperrhebel freigedrückt. Erst Zustand der Kupplung
Ihres Anhängers sowie
drückt. Der Handgriff zeigt schräg nach jetzt geht der Handgriff in die Horizontale
der Anhängevorrichtung
oben und signalisiert dem Bediener: und signalisiert dem Bediener: Ihres Pkw.
Ich habe noch nicht verriegelt! Ich habe verriegelt!

AL-KO Patent
Mehr Sicherheit – DE 3915944 C 2

mehr Schutz

Auflaufeinrichtungen
Option Safety-Ball 
Option Diebstahl- 
Option Soft-Dock
für den Standbetrieb sicherung im Fahr- (Rammschutz) Schützt
1. Im abgekuppelten Zu- und Standbetrieb Ihr Fahrzeugheck vor
stand einfach Safety-Ball Schloss eindrücken, Beschädigungen.
in die Kupplung einführen. Schutzkappe für Schloss
Der Kupplungsgriff geht aufstecken, fertig. Keine
nun automatisch in die umständlichen Kasten-
Stellung „Geschlossen“. schlösser, die verstaut
2. Danach Schloß eindrü- werden müssen.
cken. Schutzkappe auf-
stecken. Der Safety-Ball
lässt sich nun nicht mehr
herausnehmen.
Der Anhänger ist gegen
schnellen Zugriff durch
Unbefugte gesichert!

Flexibel bleiben …

Außenmontage der Vorderteile. Die Zugösen können (wie die
Kupplung auch) von außen auf der Zugstange montiert werden.
Die aufwendige Innenmontage entfällt.


Schnellwechselsystem der Vorderteile. Der Stoßdämpfer ist
separat gesichert, d.h. beim Wechsel der Vorderteile fährt der
Stoßdämpfer nicht aus und muss nicht zusätzlich über einen
Montagebolzen gesichert werden.

57
Die ideale Auflaufeinrichtung
Modernste Technik für höchste Ansprüche

Die Anforderungen an funktionelle Anhänger-Lösungen sind im


gewerblichen Bereich besonders hoch. Die AL-KO Auflaufeinrich-
tungen Profi sind aus hochwertigem Guss gefertigt und somit für
Ø 60 mm
den harten Einsatz ideal geeignet.
Ø 48 mm
Durchrutsch-
sicherung
AL-KO Gebrauchsmuster
DE Gbm 330-754


Klemmschelle wahlweise verwendbar für Stützräder Ø 48 und Ø
60 mm. Das Klemmschellenoberteil ist mit Vertiefungen für Rillenstütz-
räder (Durchrutschsicherung) versehen.

Stützradmontage von außen (kein Einfädeln von unten)

Verwendbar für Oben- und Unteneinbau
Maximale Holmhöhe bei Unteneinbau 100 mm.

Verschleißarme Graugusslagerung
Die Zugstange ist in einer robusten,
spiel- und verschleißarmen Gusslage-
rung geführt.
103 mm

 Abreißseilführung serienmäßig
Damit die Notbremse im Notfall auch
wirklich funktioniert.

Längenverstellbarer Teleskop-Handbremshebel
(AL-KO Gebrauchsmuster DE Gbm 330-754)

Handbremshebel geöffnet
Ihr Plus (Fahrbetrieb)
 Beim Schließen langer Hebel
140 mm länger; d.h. reduzierter Kraftaufwand
 Geschlossen kurzer Hebel
Für mehr Freiraum zwischen Zugfahrzeug und Anhänger
(beim Rangieren)
 Ergonomisch günstige Handhebelstellung

Handbremshebel geschlossen
(Standbremse vorwärts)
140 mm

 Handbremshebel  Handbremshebel
geschlossen sehr flach ohne Druckknopf Handbremshebel geschlossen
Heckklappenfahrzeuge Bei Gefälle kann der (Standbremse rückwärts,
können meist problemlos Anhänger dosiert über die Bremse optimal eingestellt)
geöffnet werden. Handbremse bewegt und
abgebremst werden.

58
Bestellübersicht
Auflaufeinrichtungen Profi V

AE Profi V 3000 kg mit Kugelkupplung

EG-Prüfprotokoll e1*94/20*-1648
Zugeinrichtung Auflaufeinrichtung
00-1648 EC 361-051-06

Bestell-Nr. Typ Gesamtgewicht Stützlast Einbau Umlenkhebel Kombinierbar mit Kupplung Eigengewicht Verpackungseinheit/
in kg in kg umsteckbar? AL-KO Radbremse montiert in kg Stück
1 224 121 AE 3000 1600 - 3000 150 Oben nein 1637/2051 AK 301 22,5 25
Unten
1 224 122 AE 3000 1600 - 3000 150 Oben nein 2361 AK 301 22,5 25
Unten
1 224 123 AE 3000 1600 - 3000 150 Oben nein 3062/3081 AK 301 22,5 25
Unten

AE Profi V 3000 kg ohne Kugelkupplung

EG-Prüfprotokoll e1*94/20*-1648
Zugeinrichtung Auflaufeinrichtung
00-1648 EC 361-051-06

Bestell-Nr. Typ Gesamtgewicht Stützlast Einbau Umlenkhebel Kombinierbar mit Kupplung Eigengewicht Verpackungseinheit/
in kg in kg umsteckbar? AL-KO Radbremse montiert in kg Stück
1 224 124 AE 3000 1600 - 3000 150 Oben nein 1637/2051 ohne 19,5 25

Auflaufeinrichtungen
Unten
1 224 125 AE 3000 1600 - 3000 150 Oben nein 2361 ohne 19,5 25
Unten
1 224 126 AE 3000 1600 - 3000 150 Oben nein 3062/3081 ohne 19,5 25
Unten

AE Profi V 3500 kg mit Kugelkupplung

EG-Prüfprotokoll e1*94/20*-1649
Zugeinrichtung Auflaufeinrichtung
00-1649 EC 361-052-06

Bestell-Nr. Typ Gesamtgewicht Stützlast Einbau Umlenkhebel Kombinierbar mit Kupplung Eigengewicht Verpackungseinheit/
in kg in kg umsteckbar? AL-KO Radbremse montiert in kg Stück
1 224 136 AE 3500 2000 - 3500 150 Oben nein 1637/2051 AK 351 28,5 15
Unten
1 224 137 AE 3500 2000 - 3500 150 Oben nein 2361 AK 351 28,5 15
Unten
1 224 138 AE 3500 2000 - 3500 150 Oben nein 3062/3081 AK 351 28,5 15
Unten

AE Profi V 3500 kg ohne Vorderteil

EG-Prüfprotokoll e1*94/20*-1649
Zugeinrichtung Auflaufeinrichtung
00-1649 EC 361-052-06

Bestell-Nr. Typ Gesamtgewicht Stützlast Einbau Umlenkhebel Kombinierbar mit Kupplung Eigengewicht Verpackungseinheit/
in kg in kg umsteckbar? AL-KO Radbremse montiert in kg Stück
1 224 139 AE 3500 2000 - 3500 150 Oben nein 1637/2051 ohne 25,5 15
Unten
1 224 140 AE 3500 2000 - 3500 150 Oben nein 2361 ohne 25,5 15
Unten
1 224 141 AE 3500 2000 - 3500 150 Oben nein 3062/3081 ohne 25,5 15
Unten
Lieferumfang:
• Auflaufeinrichtung (siehe Abbildung) 59
• Steckerhalter (lose) In Vorbereitung, d.h. Markteinführung 3000 kg - August 2007
• Bedienungsanleitung (lose) 3500 kg - November 2007
Bestellübersicht
Kupplungskomponenten und Zubehör

A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse England Ø 30


Verschraubung M12 Verschraubung M16 A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 106 Bestell-Nr. 1 224 112


119 50 148,5 54
162 191,5 Eigengewicht 3,6 kg Eigengewicht 3,7 kg
Ø 30
Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück
A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse England Ø 40
Verschraubung M12 Verschraubung M16
A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 107 Bestell-Nr. 1 224 113

Eigengewicht 3,6 kg Eigengewicht 3,7 kg


Ø 40 192,5
147,5 50
203,5
158,5 54

Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück


A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse DIN Ø 40
Verschraubung M12 Verschraubung M16
A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 213 350 Bestell-Nr. 1 224 114


149 50 202,5 54 Eigengewicht 3,6 kg Eigengewicht 3,7 kg
Ø 40 199 252,5

Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück


A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse Italien Ø 45
Verschraubung M12 Verschraubung M16
A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 108 Bestell-Nr. 1 224 115

Eigengewicht 3,6 kg Eigengewicht 3,7 kg


Ø 45 140,5 50 163,5 54
194 217 Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück
A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse England Ø 2”
Verschraubung M12 Verschraubung M16
A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 109 Bestell-Nr. 1 224 116

157,5 50 153,5 54 Eigengewicht 3,6 kg Eigengewicht 3,7 kg


Ø 2” 213 209

Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück


A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse Frankreich Ø 68
Verschraubung M12 Verschraubung M16

A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 110 Bestell-Nr. 1 224 117

92,5 50 116,5 54
Eigengewicht 3,6 kg Eigengewicht 3,7 kg
Ø 68 168,5 192,5
Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück
A) bis 3 to B) bis 3,5 to Zugöse Nato Ø 76
Verschraubung M12 Verschraubung M16
A) bis 3 to B) bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 111 Bestell-Nr. 1 224 118

Eigengewicht 4,1 kg Eigengewicht 4,2 kg


112,5 50 137,5 54
Ø 76 182 216,5
Verpackungseinheit 100 Stück Verpackungseinheit 100 Stück

Die oben genannten Zugösen sind nur für die Lieferumfang:


60 Auflaufeinrichtungen Profi geprüft und somit zulässig! • Zugöse mit Befestigungsschrauben
Rangiergriff bis 3 to

Bestell-Nr. 1 224 147

90
Eigengewicht 0,45 kg

56

70
Verpackungseinheit 200 Stück

166

Rangiergriff bis 3,5 to

Bestell-Nr. 1 224 195

90
56

70

Eigengewicht 0,5 kg
Verpackungseinheit 200 Stück
207

Bohrung für 60 Ø
Klemmschellen 48 Ø / 60 Ø – Seitenanbau
Bohrung für 48 Ø
Bestell-Nr. 1 224 196

Auflaufeinrichtungen
Eigengewicht 1 kg
Verpackungseinheit 200 Stück

240 Abstützbock
210,50
203,50
169,50 Bestell-Nr. 1 224 151
162,50
Eigengewicht 0,4 kg
Verpackungseinheit 200 Stück
90

130 Mittenflansch bis 3 to


105
70
Bestell-Nr. 1 224 152
Eigengewicht 1 kg
25

Verpackungseinheit 200 Stück


50

130 Mittenflansch bis 3,5 to


105
70
Bestell-Nr. 1 224 146
Eigengewicht 1 kg
25
50

Verpackungseinheit 200 Stück

61
Zugverbindungen V
1000 - 3500 kg
101 T

Ihr Plus
V-Fahrgestelle ab Lager!
Wählen Sie: Holme mit Stütz-
radbefestigung, passendes
Gestänge mit Schraubmate-
rial, Verbindungsteile vom
Holm zur Achse, Auflaufein-
richtung und Achse.
Alles ab Lager!

Achtung!
Auf Wunsch sind Sonderab-
messungen (Längen, An-
schlüsse u.s.w.) möglich. Holmanschluss
Bitte fragen Sie bei uns an!

Oberflächen-
behandlung
feuerverzinkt

Bestellübersicht
Zugverbindung
Bestell- Typ Prüf- Prüfzeichen Gesamt- Stütz- M a ß e m m
Nr. zeichen e1* 94/20* gewicht last Länge Auflaufeinr.
pro Paar ~ M Anhänger kg A B C D E F G H bei H bei I K bei
kg Oben- Unten-
einbau einbau

}
249 377 101T 2875 1000 100 1850 900 60 53 40 130 100 11° 11° 302 H 11°
249 378 2000 bis bis bis 1170 bis
249 379 00-0538 2150 1200 13,5° 13,5° 1465
249 380 2300

}
249 381 161T 2874 1600 100 1800 900 60 53 40 166 120 8° 12° 303 H 11°
249 382 00-0540 2000 bis bis bis 1170 bis
249 383 2500 1200 15° 15° 1465

}
249 384 251T 2884 2800 100 1800 900 60 53 50 166 120 8° 13,5° 303 H 11°
249 385 00-0535 2000 bis bis bis 1170 bis
249 386 2500 1200 15° 15° 1465

}
249 387 351T 2942 3000 150 2000 1100 80 53 50 166 120 12° 13,5° 308 H 12°
249 388 00-0539 2300 bis bis bis 1180 bis
249 389 2500 1400 15° 15° 1475

}
900 H 14°
249 390 351T 2942 3500 150 2000 -1200 80 40 50 186 135 13° 16° 330 1190-1485
249 392 00-0539 2300
1100 bis bis H 14°
bis
244 100 2500
1400 17° 17° 1385-1680

}
1224330 351T 2942 3500 150 2000 900 80 40 50 206 135 8° H 14°
8° 330
-1200 1190-1485
1224331 00-0539 2300
1100 bis bis
H 14°
bis
1224332 2500
1400 20° 20° 1385-1680

62
351 T

Stützradbefestigung
Lieferumfang
A) Zugverbindungen (Paar)
inklusive:
– Holmbefestigungswinkel
für Typ 101T - 251T
innen Nr. 353 568,
außen 366 024
für Typ 351T
innen Nr. 1310135,
außen 1310134
– Schraubmaterial
– Stützradbefestigung
bei Typ 251T und 351T
Platte angeschweißt, bei
Typ 101T und 161T Boh-
rungen für Klemmschelle
Ø 48 vorgesehen
B) Holmanschluss (Paar)
(bitte separat bestellen):
– Schraubmaterial für Befe-
stigung an der Achse
– Montageanweisung

Auflaufeinrichtungen
C) Zugstange
(bitte separat bestellen):
– Schraubmaterial

Zugstange Holmanschluss
passende Verpackungs- Eigen- mit mit Schraubmaterial
K max. Auflauf- einheit gewicht Schraubmaterial für Befestigung an der Achse
R zulässig lt. einrichtung Paar kg Ø mm x Bestell-Nr. (Paar) für Achskörper
Gutachten Obeneinbau Bestell-Nr. Länge mm x Compact
Typ Gewindelänge und Plus

}
885-1175 1820 60S/2 50 13 249 434 10x1650x230 249 079 97 Ø
1030-1425 und 14 249 436 10x1800x230 249 998 80 Ø
1175-1570 90S/3 16 249 437 10x1925x230
1325-1720 17 249 439 10x2075x230

}
835-1225 1820 161S 40 15 249 433 10x1550x230 249 079 97 Ø
1030-1425 17 249 435 10x1725x230 249 998 80 Ø
1520-1915 21 249 440 10x2250x230

}
835-1225 1800 251S 30 20 249 433 10x1550x230 249 079 97 Ø
1030-1425 und 23 249 435 10x1725x230 249 998 80 Ø
1520-1915 251G Stahl 30 249 440 10x2225x230

}
830-1220 1945 251G Guß 20 31 267 364 12x1725x170 249 079 97 Ø
1125-1515 34 267 365 12x2025x170 267 022 110 Ø
1320-1710 36 267 366 12x2225x170

}
1945 2,8VB/1-C 20 31 267 367 12x1650x170
34 267 368 12x1950x170
36 267 369 12x2150x170 267 022 110 Ø

}
1945 AE 3500 Profi 20 31 267 367 12x1650x170
34 267 368 12x1950x170
36 267 369 12x2150x170 267 022 110 Ø

63
Zugverbindungen
Berechnungsdiagramm und Einstellwerte

Zuggabelholm
Typ 101 T
(Diagrammwerte bei
H=11° Holm-Spreizwinkel)

Zuggabelholm
Typ 161 T / 251 T
(Diagrammwerte bei
H=11° Holm-Spreizwinkel)

Zuggabelholm
Typ 351 T
(Diagrammwerte bei
H=11° Holm-Spreizwinkel)

64
Auflaufeinrichtungen
Holmbefestigungswinkel

Holmanschluss

65
Bremsgestänge/Gestängehalter

Bremsgestänge Ø 10
Bremsgestänge
Oberflächen- Lieferumfang
behandlung (siehe technische Zeichnung)
verzinkt komplett mit Schraub-
material

Bestellübersicht
Bestell-Nr. Gestänge Länge mm Eigengewicht
Gewinde kg Bremsgestänge Ø 12
294 251 Ø 10 M 10 1700 1,0
294 252 Ø 10 M 10 2700 1,6 Skt.-Mutter M 12 DIN 985 Best.-Nr. 702 750
294 253 Ø 10 M 10 3000 1,8 Kugelbundmutter 217.648.04.06

294 254 Ø 10 M 10 3500 2,2


294 255 Ø 10 M 10 4000 2,5
240 126 Ø 12 M 12 1975 1,8
240 127 Ø 12 M 12 2450 2,4
240 128 Ø 12 M 12 2950 3,0
240 129 Ø 12 M 12 4000 4,0

Gestängehalter

Bestellübersicht Oberflächen- Lieferumfang


behandlung (siehe technische Zeichnung)
Bestell-Nr. Gestängehalter Gestänge Eigenge-
vorne hinten Ø mm kg wicht kg verzinkt (vorne)
228 986 00 07 x Ø 10 und Ø 12 0,2
Kunststoff (hinten)
228 827 x Ø 10 0,1

66
Stützrad-Traverse
für Zugverbindungen V bis 3500 kg

Ihr Plus Anbau


 Bei Stützlastüberschreit- Die Traverse kann an AL-KO
ungen kein Verwinden der Zugverbindungen (Anbau-
Holme, wie bisher teilwei- position siehe Skizze) ange-
se bei Außenanbau des baut werden. Hierzu sind im
Stützrades neutralen Bereich der Holme
je 2 Bohrungen 12,5 oder
 Der Einbau des Stützrades 13 mm erforderlich (TÜV-
zwischen den Holmen Freigabe siehe Bedienungs-
ermöglicht ein sicheres anweisung).
und einfacheres Rangie- Achtung! Stützradtraverse 105
ren von Hand muss an der oberen Abkan-
 Durch bewegliche Befesti- tung der Zugverbindung
gungswinkel passt sich anliegen.
die Traverse der jeweiligen Das Stützrad kann wahlwei-
Holmstellung an se in Fahrtrichtung vor oder
nach der Traverse eingebaut
 Die Lieferung erfolgt vor- werden.
montiert, dadurch ist eine
einfache und schnelle
Montage möglich

Auflaufeinrichtungen
 Drei Standardlängen
lassen unterschiedlichste
Montagepositionen zu

 Jede einzelne Variante


kann durch zusätzliche
Bohrungen nochmals um
22 mm verändert werden

Einsatzbereich Lieferumfang
 V-Fahrgestelle Traverse mit vormontierten
Befestigungswinkeln und
vormontiertem Gegenflansch
für Klemmschelle Ø 48 mm
und Ø 60 mm oder AL-KO
Flanschstützrad (unverpackt)

Bestellübersicht
Bestell-Nr. Länge statische Belastung Eigengewicht Verpackungseinheit Lieferzeit in
Oberflächen-
B mm Stützrad max. kg Stück Arbeitstagen behandlung
1212991 390/410 300 kg 4,71 50 10 Feuerverzinkt, Schrauben
1212992 440/460 300 kg 4,91 50 10 galvanisch verzinkt und
1212993 515/535 300 kg 5,38 50 10 zusätzlich gelb chromatiert

67
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar
500 kg bis 1000 kg

Ihr Plus
Zeit ist Geld
Gerade Gewerbe-
betreibende schätzen
Anhängerkonzepte,
die einen Wechsel von
unterschiedlichsten
Zugfahrzeugen (PKW,
LKW) flexibel und schnell
zulassen.
Mit den höhenverstellbaren
Auflaufeinrichtungen ist
AL-KO eine Produktlinie ge-
lungen, die den europäischen
Markt erobert hat.

 Komplett montierte Ein-


heit (ohne Kupplungsteile)
Feuerverzinkt

 Lieferzeit 10 Arbeitstage
h e n d i e größten,
c
(siehe nachfolgende Pro- Wir errei en
nnt
duktseiten)
uns beka on
Zubehör nachrüstbar
 u p p l u n g shöhen v
Ank
mm
 Umsteckbarer Umlenk-
hebel bei bestimmten
ca. 1100
Typen (siehe nachfolgen-
de Produktseiten)

Zusätzliche Zahnscheiben in den AL-KO gewährleistet selbst in Große Bodenfreiheit bei tiefer Die Kraftübertragung erfolgt
stark beanspruchten Gelenken - schwierigsten Einsatzbereichen Anhängung durch das gekröpfte direkt über Seil und Gestänge.
verdoppeln der Zähne - ein großer eine funktionstüchtige Brems- Deichselprofil und die niedrige Im Vergleich zur herkömmlichen
Vorteil gegenüber den herkömm- anlage: das Gestänge verläuft Bauhöhe der Auflaufeinrichtung. Bowdenzugübertragung errei-
lichen Zahnköpfen. Dieser form- geschützt im Deichselprofil und chen wir damit eine reibungs-
schlüssigen Verbindung verdan- übersteht auch das Rangieren arme Kraftübertragung. Somit
ken unsere Auflaufeinrichtungen auf Baustellen ohne Verbiegen. wird die Bremskraft erhöht und
ihre Stabilität und lange Lebens- der Bremsweg verkürzt.
dauer.

68
Technik Oberflächen- Lieferumfang Allgemeine
 Das Auswechseln der
behandlung Bitte bestellen Sie: Hinweise
Kupplungsteile muss von  feuerverzinkt Kupplungsteile lose (siehe AL-KO Auflaufeinrichtungen
einer Fachwerkstätte durch-  Kugelkupplungen, Ösen nachfolgende Produktseiten) mit AL-KO Radbremsen
geführt werden. und verschiedene Klein- Lieferumfang: kombinieren
teile verzinkt Kupplungsteil mit Befesti- AL-KO Auflaufeinrichtungen
 Die maximalen freien gungsschrauben entsprechen den neuesten
Deichsellängen ersehen EG-Richtlinien. Sie dürfen
Sie aus der nebenstehen Auflaufeinrichtung kpl.mon- nur mit den entsprechenden
den Tabelle. Alle Auflage- tiert ohne Kupplungsteile AL-KO Radbremsen kombi-
böcke sind klemmbar. Lieferumfang: niert werden. Bitte beachten
Falls die Auflageböcke ge- - Auflaufeinrichtung Sie, daß bei anderen Kombi-
schweißt werden, redu- - Zwischenstück nationen die Bremsanlage
ziert sich die max. freie - Übertragungseinrichtung nicht funktioniert.
Deichsellänge (siehe Ta- (Seil)
belle). - Handbremshebel Überhöhte Stützlasten
(gasfederunterstützt) führen zum Anstieg der Gleit-
- Abreißseil lagerreibungskräfte. Die Folge
- Deichselprofil ist ein Abfallen der Brems-
Maximale freie Deichsellängen 102 VB - Übertragungseinrichtung wirkung. Bitte halten Sie sich
a) 0°= Gestreckten Zustand mm (Gestänge)

Auflaufeinrichtungen
b) +50°= max. hochgestellter Zustand
deshalb an die vorgeschrie-
- Stützradflansch mit benen Stützlasten.
0° Auflagebock geklemmt 3198 integriertem Steckerhalter
0° Auflagebock geschweißt 2208 - Auflagebock zum Klemmen Typenschilder
50° Auflagebock geklemmt 2930 - Distanzrohre Typenschilder dürfen nicht
50° Auflagebock geschweißt 1940 - Bedienungsanweisung durch Lackierung unleserlich
werden oder durch Anbau-
teile überdeckt sein.

Verstärkte Auflaufeinrich-
tungen
Für LKW’s, Omnibusse oder
Ein leichtes Spezialkastenprofil Zugfahrzeuge mit harter Ab-
läßt sogar freie Deichsellängen federung sind Auflaufeinrich-
bis zu 2300 mm zu. tungen, Zuggabeln und
Das Spezialkastenprofil sorgt Kupplungsteile in verstärkter
für ein Höchstmaß an Stabilität Ausführung einzubauen.
bei einem möglichst geringen Bitte sprechen Sie mit uns.
Eigengewicht.

Zubehör
Safety Compact Soft-Dock Bügelschloss Safety-Ball

69
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar
500 kg bis 1000 kg

Technik Kupplungsteile lose:


Typ: Auflaufeinrichtung 101 VB Bestell-Nr. Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
Typ: Zwischenstück mit DIN-Öse Ø 40 242 474 3,5 10 2
Deichselprofil 102 VB Kugelkupplung Ø 50 AK160 249 276 1,6 10 2
Optional: NATO-Öse Ø 76 242 475 4,0 10 2
Zwischenstück 400 mm/600 mm Frankreich-Öse Ø 68 (Ring Ø 42) 1212199 3,5 10 2
Italien-Öse Ø 45 242 477 3,5 10 2
zul. Stützlast 100 kg

EG-Prüfprotokoll-Nr. der
Auflaufeinrichtung 361.003.86
EG-Bauartgenehmigungs-Nr.
der Zugeinrichtung e1 00-211
Umlenkhebel umsteckbar:
ja O nein X
O

Bestellübersicht
Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)
Deichsellänge Gesamtlänge AE kpl. mit Deichselprofil Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
E K bei O° Bestell-Nr. gewicht einheit in
mm DIN-Zugöse für Radbr. 1637/2051 kg Stück Arbeitstagen
1010 2150 1211277 44,0 9 10
1090 2230 20037101 44,7 9 10
1170 2310 20037102 45,4 9 10
1250 2390 20037103 46,1 9 10
1330 2470 20037104 46,8 9 10
1410 2550 20037105 47,5 9 10
1490 2630 20037106 48,2 9 10
1570 2710 20037107 48,9 9 10
1650 2790 20037108 49,6 9 10
1730 2870 20037109 50,3 9 10
1810 2950 20037110 51,0 9 10
1890 3030 20037111 51,7 9 10
1970 3110 20037112 52,4 9 10
2050 3190 20037113 53,1 9 10
2130 3270 20037114 53,8 9 10
2210 3350 20037115 54,5 9 10
2290 3430 20037116 55,2 9 10
2370 3510 20037117 55,9 9 10
2450 3590 20037118 56,6 9 10
2530 3670 20037119 57,3 9 10
2610 3750 20037120 58,0 9 10
2690 3830 20037121 58,7 9 10
2770 3910 20037122 59,4 9 10
2850 3990 20037123 60,1 9 10

70
Stützradflansch Kupplungsteile
101 VB
161 VB-2
251 VB-2

Auflaufeinrichtungen
Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)
Maße und freie Deichsellänge bezogen auf -Profil

2930

3198

71
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar Plus
850 bis 3500 kg

Ihr Plus 8 Automatische Nach- 8


9
spannung
Noch bedienungsfreundlicher
 Der gasfederunterstützte
Noch langlebiger
 Handbremshebel spannt sich
Noch servicefreundlicher
 automatisch nach und ver-
zeiht somit eine vom Bediener
Noch bessere Details

unvollständig angezogene
Handbremse.

1 Einmannhöhenverstellung 5 Kein Bodenkontakt des


Im Deichselprofil befindet sich Umlenkhebels 9 Verletzungssichere
eine Gasfeder, die das Eigen- Damit der Umlenkhebel und Handbremse
gewicht der Auflaufeinrichtung der untere Dreh/Verstellpunkt Durch genügend Freiraum
mit Zwischenstück trägt. Da- keinen Bodenkontakt bekom- zwischen Hebel und Zwischen-
mit ist die Höhenverstellung men (Beschädigung) hat stück sind Handverletzungen
durch eine Person leicht und AL-KO das Deichselprofil nahezu unmöglich.
problemlos möglich. gekröpft.

2 Parallelverstellung 6 Optimale Bodenfreiheit 10 Oberflächen feuerverzinkt


Durch das Parallelogramm bei unterster Einstellung 21
als Verstellmechanismus wird AE und Zwischenstück kön-
nur am unteren Drehpunkt nen um 10° nach unten ver- 12
2
verstellt. Die Auflaufeinrich- stellt werden und gleichen 7 19 2
tung am oberen Drehpunkt somit die Kröpfung des
passt sich über die Verstell- Deichselprofiles aus.Durch
stange automatisch der die niedrige Bauhöhe der
jeweiligen Einstellposition an, Auflaufeinrichtung erreichen
d.h. sie steht immer waag- wir bei unterster Einstellung 20
recht. von - 10° eine ausreichende
Bodenfreiheit.
3 Eine Verstellung ist auch
7 Schneller Wechsel der
bei angezogener Handbrem-
Kupplungsteile 22
se möglich
Kein Ausfahren der Gasfeder,
kein umständliches herunter-
4 Park/Transport- schlagen der Öse von der
stellung (90°) Zugstange: Sie setzen die
Im Standbetrieb oder beim Öse einfach auf die Zugstange
13 2
Transport kann das Zwischen- und sichern diese mit zwei 15
11
14 2
stück senkrecht (90°) gestellt Schrauben. Folgende Kupp- 6 17 16
lungsteile können auf die
werden.
Zugstange aufgesetzt werden:
Wird die obere Schraube 2
• alle Kugelkupplungen
der Verstellstange gelöst und 11 Verschleißarmer 12 Verschleißarme
• alle DIN-Ösen 161 VB-2
demontiert, kann auch die AE und 251 VB-2 Verstellmechanismus Graugusslagerung
senkrecht gestellt werden. Der Verstellpunkt am unteren Die Zugstange ist in einer ro-
Achtung: 7 Deichselprofil ist bei AL-KO busten, spiel- und verschleiß-
Im Fahrbetrieb unbedingt ein Fixpunkt und somit spiel- armen Graugusskartusche
wieder fest verschrauben. frei (kein Gelenkpunkt). gelagert (keine Kunststofflager).
Anzugsmomente: Dieser extrem belastete Im Bedarfsfall kann die Guss-
161/251 VB-2=M16=250Nm Bereich ist somit nicht ver- kartusche einfach ausge-
351 VB-2=M20=300Nm schleißanfällig. tauscht werden.

72 AE = Auflaufeinrichtung
12

22
13 14 22
16

13 Einfacher Austausch des 16 Umsteckbarer Umlenk- 19 Auflaufeinrichtung 150 21 Ideale Gewichtsab-


Umlenkhebels hebel serienmäßig mm verlängert; somit geeig- stufungen
Einfach Knebel lösen und Sie können damit die gleiche net für Zugfahrzeuge mit
Typ 161 VB-2
Bolzen mit Handbrems- AE für verschiedene AL-KO langem Ladebordüberhang
850 bis 1600 kg
hebel herausziehen. Der Achsen verwenden, ohne den
Umlenkhebel kann nun Umlenkhebel austauschen zu 20 Auflauf- und Typ 251 VB-2
herausgenommen werden. müssen. Anzugsdämpfung 1425 bis 2700 kg
Der eingebaute Stoßdämpfer
14 Umlenkhebel und Typ 351 VB-2
17 Gewichtsoptimierte wirkt auf Druck und Zug, d.h.
Gestänge geschützt durch 2500 bis 3500 kg
Bauweise mit hoher Auflaufhub und Anzughub
Deichselprofil Festigkeitsgarantie sind gedämpft.

Auflaufeinrichtungen
4 Beispiel: 251 VB-2 mit Deich-
15 AE Zwischenstück und selprofil, 1890 mm lang, 22 Kompletter Lieferumfang
Deichselrohr werden vor- Eigengewicht 88,8 kg.
9 montiert und funktionsge- • Auflaufeinrichtung mit
8 prüft angeliefert Zwischenstück und Deich-
18 Minimale freie Deichsel- selprofil kpl.montiert
längen im gestreckten
Zustand • Kupplungsteile lose
3
• Serienmäßig mit Stecker-
14 halter
23
1 15
22 • Serienmäßig mit montier-
18 10 17 22 tem Rangiergriff
• Serienmäßig mit ange-
schweißtem Stützrad-
flansch

22 • Serienmäßig mit um-


steckbarem Umlenkhebel
• Serienmäßig mit Abreiß-
5
seilführung

• Serienmäßig mit Auflage-


23 Hervorragende Bremswerte bock zum Klemmen
Situation Vorschrift Gesetzgeber AL-KO erreicht
Handbremse vorwärts Größer 18 % vom GA bis zu 62 % vom GA
Handbremse rückwärts Größer 18 % vom GA bis zu 37 % vom GA
Notbremse (Abreißseil) Größer 18 % vom GA bis zu 28 % vom GA
Zulässige Restbremskraft rückwärts Max. 8 % vom GA ca. 1 % vom GA

73
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar Plus
850 bis 1600 kg

Technik Kupplungsteile lose:


Typ: Auflaufeinrichtung 161 VB-2 Bestell-Nr. Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
Typ: Zwischenstück mit DIN-Öse Ø 40 1213350 3,5 10 2
Deichselprofil 162 VB-2 Kugelkupplung Ø 50 AK160 249 277 1,6 10 2
Optional: NATO-Öse Ø 76 242 253 4,0 10 2
Zwischenstück 400 mm/600 mm Frankreich-Öse Ø 68 (Ring Ø 42) 1212071 3,5 10 2
Italien-Öse Ø 45 242 255 3,5 10 2
zul. Stützlast
bei DIN-Öse 100 kg
bei Kugelkupplung 100 kg

EG-Prüfprotokoll-Nr. der
Auflaufeinrichtung 361 0002 01 FBKV
EG-Bauartgenehmigungs-Nr.
der Zugeinrichtung e1 00-1157
Umlenkhebel umsteckbar:
ja X
O nein O

Bestellübersicht
Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)
Deichsellänge Gesamtlänge AE kpl. mit Deichselprofil AE kpl. mit Deichselprofil Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
E K bei O° Bestell-Nr. Bestell-Nr. gewicht einheit in
mm DIN-Zugöse für Radbremse 1637/2051 für Radbremse 2361 kg Stück Arbeitstagen
1250 2556 1212782 20053801 72 3 10
1330 2636 1213148 20053802 73 3 10
1410 2716 1212783 20053803 74 3 10
1490 2796 1213149 20053804 75 3 10
1570 2876 1213150 20053805 76 3 10
1650 2956 1213151 20053806 77 3 10
1730 3036 1213152 20053807 78 3 10
1810 3116 1213153 20053808 79 3 10
1890 3196 1213051 20053809 80 3 10
1970 3276 1213154 20053810 81 3 10
2050 3356 1213155 20053811 82 3 10
2130 3436 1213156 20053812 83 3 10
2210 3516 1213157 20053813 84 3 10
2290 3596 1213158 20053814 85 3 10
2370 3676 1213159 20053815 86 3 10
2450 3756 1213160 20053816 87 3 10
2530 3836 1213161 20053817 88 3 10
2610 3916 1213162 20053818 89 3 10
2690 3996 1213163 20053819 90 3 10
2770 4076 1213164 20053820 91 3 10
2850 4156 1212831 20053821 92 3 10

74
Stützradflansch Kupplungsteile
101 VB
161 VB-2
251 VB-2

Auflaufeinrichtungen
Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)
Maße und freie Deichsellänge bezogen auf -Profil

1094

2150
2400

75
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar Plus
1425 bis 2700 kg

Technik Kupplungsteile lose:


Typ: Auflaufeinrichtung 251 VB-2 Bestell-Nr. Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
Typ: Zwischenstück mit DIN-Öse Ø 40 1213350 3,6 10 2
Deichselprofil 252 VB-2 Kugelkupplung Ø 50 AK300 249 278 1,8 10 2
Optional: NATO-Öse Ø 76 242 253 4,1 10 2
Zwischenstück 400 mm/600 mm Frankreich-Öse Ø 68 (Ring Ø 42) 1212071 3,6 10 2
Italien-Öse Ø 45 242 255 3,6 10 2
zul. Stützlast
bei DIN-Öse 120 kg
bei Kugelkupplung 120 kg

EG-Prüfprotokoll-Nr. der
Auflaufeinrichtung 361 0003 01 FBKV
EG-Bauartgenehmigungs-Nr.
der Zugeinrichtung e1 00-1158
Umlenkhebel umsteckbar:
ja X
O nein O

Bestellübersicht
Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)
Deichsellänge Gesamtlänge AE kpl. mit Deichselprofil AE kpl. mit Deichselprofil AE kpl. mit Deichselprofil Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
E K bei O° Bestell-Nr. Bestell-Nr. Bestell-Nr. gewicht einheit in
mm DIN-Zugöse für Radbremse 1637/2051 für Radbremse 2361 für Radbremse 3081 kg Stück Arbeitstagen
1250 2556 1213165 20053901 20053922 80,0 3 10
1330 2636 1213166 20053902 20053923 81,1 3 10
1410 2716 1212787 20053903 20053924 82,2 3 10
1490 2796 1213167 20053904 20053925 83,3 3 10
1570 2876 1213168 20053905 20053926 84,4 3 10
1650 2956 1213169 20053906 20053927 85,5 3 10
1730 3036 1213170 20053907 20053928 86,6 3 10
1810 3116 1213171 20053908 20053929 87,7 3 10
1890 3196 1212788 20053909 20053930 88,8 3 10
1970 3276 1213172 20053910 20053931 89,9 3 10
2050 3356 1213173 20053911 20053932 91,0 3 10
2130 3436 1213174 20053912 20053933 92,1 3 10
2210 3516 1213175 20053913 20053934 93,2 3 10
2290 3596 1213176 20053914 20053935 94,3 3 10
2370 3676 1213126 20053915 20053936 95,4 3 10
2450 3756 1213177 20053916 20053937 96,5 3 10
2530 3836 1213178 20053917 20053938 97,6 3 10
2610 3916 1213179 20053918 20053939 98,7 3 10
2690 3996 1213180 20053919 20053940 99,8 3 10
2770 4076 1213181 20053920 20053941 100,9 3 10
2850 4156 1212742 20053921 20053942 102,0 3 10

76
Stützradflansch Kupplungsteile
101 VB
161 VB-2
251 VB-2

Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)

Auflaufeinrichtungen
Maße und freie Deichsellänge bezogen auf -Profil

77
Auflaufeinrichtung höhenverstellbar Plus
2500 bis 3500 kg

Technik Kupplungsteile lose:


Typ: Auflaufeinrichtung 351 VB-2 Bestell-Nr. Eigenge- Verpackungs- Lieferzeit in
wicht kg einheit Stück Arbeitstagen
Typ: Zwischenstück mit DIN-Öse Ø 40 247 765 3,7 10 2
Deichselprofil 352 VB-2 Kugelkupplung Ø 50 AK300 249 279 2,5 10 2
Optional: NATO-Öse Ø 76 1211706 4,2 10 2
Zwischenstück 400 mm/600 mm Frankreich-Öse Ø 68 (Ring Ø 42) 1211712 3,7 10 2
Italien-Öse Ø 45 1211708 3,7 10 2
zul. Stützlast
bei DIN-Öse 150 kg
bei Kugelkupplung 150 kg

EG-Prüfprotokoll-Nr. der
Auflaufeinrichtung 361 00017 01 FBKV
EG-Bauartgenehmigungs-Nr.
der Zugeinrichtung e1 00-1233
Umlenkhebel umsteckbar:
ja X
O nein O

Bestellübersicht
Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)
Deichsellänge Gesamtlänge AE kpl. mit Deichselprofil AE kpl. mit Deichselprofil Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
E K bei O° Bestell-Nr. Bestell-Nr. gewicht einheit in
mm DIN-Zugöse für Radbremse 2051/2361 für Radbremse 3081 kg Stück Arbeitstagen
1410 2837 20054001 20054019 122,0 3 10
1490 2917 20054002 20054020 123,9 3 10
1570 2997 20054003 20054021 125,8 3 10
1650 3077 20054004 20054022 127,7 3 10
1730 3157 20054005 20054023 129,6 3 10
1810 3237 20054006 20054024 131,5 3 10
1890 3317 1213116 20054025 133,4 3 10
1970 3397 20054007 20054026 135,3 3 10
2050 3477 20054008 20054027 137,2 3 10
2130 3557 20054009 20054028 139,1 3 10
2210 3637 20054010 20054029 141 3 10
2290 3717 20054011 20054030 142,9 3 10
2370 3797 20054012 20054031 144,8 3 10
2450 3877 20054013 20054032 146,7 3 10
2530 3957 20054014 20054033 148,6 3 10
2610 4037 20054015 20054034 150,5 3 10
2690 4117 20054016 20054035 152,4 3 10
2770 4197 20054017 20054036 154,3 3 10
2850 4277 20054018 20054037 156,2 3 10

78
Stützradflansch Kupplungsteile
351 VB-2

Auflaufeinrichtung kpl. mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile)

Auflaufeinrichtungen
Maße und freie Deichsellänge bezogen auf -Profil

1189
1428
1439

79
Sechskant-Gummifederung
mit Einzelradaufhängung

Ihr Plus
Schonend und sicher
transportieren
Die AL-KO Sechskant-Gummi-
federung wurde entwickelt:
 für mehr Fahrkomfort und
Fahrsicherheit beim PKW-
Anhänger
 für den schonenden Trans-
port bestimmter Güter
wie z.B. Möbel, Elektronik-
teile oder Gefahrenstoffe
 für streßfreien Tiertrans-
port mit dem PKW-An-
hänger

80
Darum das für AL-KO charakteristische Spezialachsprofil 2GG

 Mehr Fahrkomfort durch  Durch Einzelradaufhän-


große Federwege gung federt jedes Rad für
sich
Über das AL-KO Sechs-
kant-Außenrohr in Verbin- Fahrbahnunebenheiten wir-
1GG E
dung mit dem Dreikant- ken somit nur auf der Seite,
Innenrohr erreichen wir die wo sie entstehen.
größten Federwege im Ver-
gleich aller Gummifeder-
achsen. Beim Federungs-  Die Federung ist wartungs-
vorgang quetschen wir den frei und spart dem Verbrau-
Gummi nicht, sondern wir cher somit Service- und
geben ihm Raum zum Ar- Wartungskosten.
beiten (Walken).

 Keine Beschädigung des


 Mehr Fahrkomfort Radkastens durch Über-
durch weichere Federung drehen des Schwinghebels
Das spezielle AL-KO Sechs- möglich - auch nicht bei
kant-Gummifederungssy- starker Überbeanspru-
stem gibt uns darüber hin- chung.
aus die Möglichkeit, die Fe-
derung weicher als andere
Gummifedersysteme zu ge-
stalten. Die Messlatte ist
hierbei die Federweichheit
der Automobilindustrie, der
wir von allen anderen
Gummifedersystemen am
nähesten kommen (Quelle:
Test Fachhochschule Achsen
Ravensburg).

 Mehr Fahrsicherheit durch


hohe Eigendämpfung
Ein entscheidendes Kriterium
bzgl. der Federung einer
Achse ist die Eigendämp-
fung, d.h. die Federung muss
sich schnellstmöglich wie-
der beruhigen. Auch hier
erreichen wir die beste
Eigendämpfung von allen
gummigefederten Achsen.

81
Achsen

ACHSE Compact Zylinderschraube


mit Innensechskant
für normalen Einsatz
Stabilformschwinghebel

Stoßdämpferhalter
zum Stecken

ACHSE Plus Zylinderschraube


mit Innensechskant verlängerter Stabil-
für professionellen Einsatz formschwinghebel
für optimalen
Federungskomfort

Stoßdämpferhalter
zum Stecken

ACHSE Plus Delta Zylinderschraube


mit Innensechskant
für Caravans

Stoßdämpferhalter
zum Stecken

AL-KO Achs-Typenschild
Interne Daten
Achstype
Versionsnummer
Auftrags-Nr. für Bestellung
kpl. Baugruppen wie z.B. ETI-Nr. für Bestellung
kpl. Achse Ersatzteile

Achslast Einzelachse Achslast Tandemachse

82
Ihr Plus
äußerst robust

optimales Fahrverhalten

schraubbare wartungsfreundlich

Radbremse europaweiter Service

Sicherungsring
Achsstummel Bremstrommel
mit Kühlrippen

Compactlager
wartungsfrei Flanschmutter

Staubkappe

schraubbare
Radbremse
Achsstummel

Bremstrommel
mit Kühlrippen
Sicherungsring Achsen

Flanschmutter
mit Möglichkeit zur Spur-
und Sturzeinstellung für verstärktes
minimalen Reifenverschleiß Compactlager
wartungsfrei
(ab 1300 kg Achse Plus,
ab 1500 kg Achse Plus Delta)
Staubkappe

83
Achsen
unverzichtbare Details

3,5 mm

Verbesserte tiefgezogenes und Steckbarer schraubbare radbremse


Wärmeabführung verprägtes Bremsschild Stoßdämpferhalter  Nach Lösen der Verschrau-
 Bei den meisten Brems-  Äußerst stabiles Stahlblech  Somit problemlose Nach- bung kann die komplette
trommeln durch Kühlrippen. Beispiel: Bei einer Achse rüstung ohne Schweißen. Radbremse abgenommen
mit zul. GG von 1300 kg werden.
beträgt die Wandstärke
 Darüber hinaus ermöglicht
3,5 mm.
uns die spezielle Verzah-
nung, die Bowdenzug-Aus-
tritts-Position nach Kun-
denwunsch zu variieren.

Achslinie Radbremse Bremstrommel Lager C=Compact Schwinghebel


GU=Gummifeder Ø mm Kühlrippen K=Kegelrollen Länge mm
ST=Stahlfeder geschraubt mit Innen Ø mm S=Stabilform
Außenrohr Ø mm geschweißt ohne Außen Ø mm SCH=Schmiede
Breite mm

Achsen Compact Längslenker

} }
1000 kg GU 80 Ø 1637 C Ø 30/60-37 S 158
1000 kg GU 80 Ø 2051
geschraubt mit C Ø 34/64-37 S 158
1300 kg GU 97 Ø 2051 C Ø 34/64-37 S 161,5
1500 kg GU 97 Ø 2051 C Ø 39/72-37 S 161,5
Achsen Plus Längslenker

} }
Minimaler Reifenverschleiß 900 kg GU 80 Ø 1637 C Ø 30/60-37 S 160
 Bei AL-KO Achsen Typ 1000 kg GU 97 Ø 2051 C Ø 34/64-37 S 175
1300 kg GU 97 Ø 2051 C Ø 39/72-37 S 175
Delta und Plus wird die 1500 kg GU 97 Ø 2051
geschraubt mit
C Ø 39/72-37 S 161,5
Vorspur, wie im Automobil- 1600 kg GU 97 Ø 2361 C Ø 42/80-42 SCH 160
bau, werkseitig fest einge- 1800 kg GU 110 Ø 2361 C Ø 42/80-42 SCH 175
stellt. Wir finden uns nicht Achse Plus Delta für Caravan

} }
mehr mit großen Schweiß- 900 kg GU 80 Ø 1637 C Ø 30/60-37 S 160
toleranzen ab. 1000 kg GU 97 Ø 2051 C Ø 34/64-37 S 185
1300 kg GU 97 Ø 2051 C Ø 34/64-37 S 185
Toleranzen der Vorspur, 1500 kg GU 97 Ø 2051
geschraubt mit
C Ø 39/72-37 S 185
wie sie beim Verschweißen 1600 kg GU 97 Ø 2361 C Ø 42/80-42 SCH 185
der Komponenten durch 1700 kg GU 97 Ø 2361 C Ø 42/80-42 SCH 185
Verzug entstehen, werden Achsen Standard geschweißt Gummifeder, Längslenker
von uns so stark herabge- 750 kg GU 71 Ø 1636 G geschweißt ohne
} Ø 17,46/39,87-13,84
K Ø 29/50,29-14,22 SCH 145
setzt. 2500 kg GU 120 Ø 3062 geschraubt ohne SCH 200
3000 kg GU 120 Ø 3062 geschraubt } Ø 40/ 68-19
ohne K Ø 55/100-22,75 SCH 175
Achsen Standard geschweißt Stahlfeder, Längslenker
3000 ST 114 Ø 3062 geschraubt ohne
} K ØØ 55/100-22,75
40/ 68-19
SCH 200
3500 ST 114 Ø 3081 B geschweißt ohne Ø 40/ 80-19,75 SCH 200
4000 ST 114 Ø 3081 B geschweißt }
ohne K Ø 55/100-22,75 SCH 200

84 ­
}
Optimaler Korrosionsschutz
Verfahren Teile Schicht- Abbau der theoretischer
dicke Schichtdicke Korrosionsschutz in
(Richtwerte) pro Jahr Jahren (Richtwerte)
(Richtwerte)
Feuerverzinken Achskörper, Rahmen, 70 µm 2-5 µm > 10 Jahre, Schichtverletzungen
Rohre, Gehäuse von bis 2 mm - Selbstheilungsprozeß
Auflaufeinrichtungen
Sendzimierverzinken Stahlblechteile, die eine 25 µm 2-5 µm > 5 Jahre, Schnittkanten-
hohe Genauigkeit erfor- Selbstheilungsprozeß bis 2 mm
dern und die vom Coil
verarbeitet werden können Optimaler Korrosionsschutz

Galv. Verzinkung Teile, die eine hohe Ge- 12 µm 2-5 µm > 4 Jahre (jedoch kein durch-  Achskörper feuerverzinkt.
+ gelb chromatieren nauigkeit erfordern, z.B. gehender Korrosionsschutz) Bremsschild und verschie-
Kleinteile der Radbremse dene Kleinteile galvanisch
und Auflaufeinrichtung verzinkt und zusätzlich
Kunstharz-Tauch- Achsschwingen, Innen- - - Freilagerungsbeständigkeit gelb chromatiert.
grundierung rohre, Bremstrommeln von ca. 6 Monaten

spezielles Nachbehand- Bremstrommeln (speziell - - Freilagerungbeständigkeit
 Sehr korrosionsbeständige,
lungsverfahren (dünner, Gewindegang und Brems- von ca. 6 - 12 Monaten asbestfreie Bremsbeläge
griffester, in allen Poren fläche (ohne Anteile von Stahl-
verankerter Film; wolle).
wasserabstoßend, mit
Langzeitwirkung)

Stoßdämpfer- Federung Eigendämp- Federrate Oberflächenbehandlung


halter Federweg fung d.h. Breite bzw. Feder- Achs- Radbremse
bei GA der Hysterese weichheit körper (galvanisch verzinkt
mm bei GA mm N/mm + gelb chromatiert)
oder grundiert

} }
steckbar 38 19 130
steckbar 38 19 130 feuerverzinkt galv.verzinkt + gelb chromat.
steckbar 42 20 130
steckbar 42 20 130 Doppel-Radial-Schräg-Ku-
gellager (Compactlager)

} }
steckbar 45 26 110 Standard der Automobilindustrie
steckbar 50 28 110 Achsen
steckbar 50 28 110  dimensioniert für eine
feuerverzinkt galv.verzinkt + gelb chromat. Lagerlaufleistung bis zu
steckbar 45 26 110
geschweißt 45 26 110 400.000 km, bei Compact-
geschweißt 50 28 110 Achsen 250.000 km
 wartungsfrei

} }
steckbar 60 35 90
steckbar 70 37 90  auf Lebensdauer geschmiert
steckbar 70 37 90 mit Spezialfett, das wasser-
feuerverzinkt galv.verzinkt + gelb chromat.
steckbar 70 37 90 abweisende Additive enthält
geschweißt 70 37 90
geschweißt 70 37 90  schmutz- und wasserge-
schützt
 ein Staubblech außen
}
schraubbar 40 26 110 grundiert
geschweißt 55 28 110 feuerverzinkt galv.verzinkt + gelb chromat. (Doppelabdichtung) ver-
geschweißt 55 28 110 galv.verzinkt + gelb chromat. hindert das Eindringen von
Schmutz
 montagefreundlich durch
} }
geschweißt 44 0 Stoßdämpfer 110 galv.verzinkt + gelb chromat.
geschweißt 44 0 müssen einge- 110 feuerverzinkt grundiert standardisiertes Anzugs-
geschweißt 37 0 baut werden 130 grundiert moment
­ 85
Achse ungebremst 750 kg, 100x4

Technik Lieferumfang Oberflächen-


Modell: UBR 700 behandlung
Radschrauben lose

Achstyp: 700-5
Bedienungsanweisung
 Achskörper feuerverzinkt

Achslast: EA 750 kg
Radanschluss: 100x4

Bestellübersicht
Einzelachse Einzelachse mit Bügel und hohem Achsbock
Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kegel gewicht einheit in Arbeits- Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 kg Stück tagen M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1130 700 200 392 01 25 50 10 200 392 22 27 50 10

1180 750 200 392 02 25 50 10 200 392 23 27 50 10

1230 800 200 392 03 25 50 10 200 392 24 27 50 10

1280 850 200 392 04 25 50 10 200 392 25 27 50 10

1330 900 200 392 05 26 50 10 200 392 26 28 50 10

1380 950 200 392 06 26 50 10 200 392 27 28 50 10

1430 1000 244 110 26 50 2 249 298 28 50 2

1480 1050 200 392 07 26 50 10 200 392 28 28 50 10

1530 1100 240 186 27 50 10 249 299 29 50 10

1580 1150 200 392 08 27 50 10 200 392 29 29 50 10

1630 1200 244 111 28 50 2 249 300 30 50 2

1680 1250 200 392 09 28 50 10 200 392 30 30 50 10

1730 1300 200 392 10 28 50 10 200 392 31 30 50 10

1780 1350 200 392 11 28 50 10 200 392 32 31 50 10

1830 1400 200 392 12 28 50 10 200 392 33 31 50 10

1880 1450 200 392 13 29 50 10 200 392 34 31 50 10

1930 1500 200 392 14 29 50 10 200 392 35 31 50 10

1980 1550 200 392 15 29 50 10 200 392 36 32 50 10

2030 1600 200 392 16 29 50 10 200 392 37 32 50 10

2080 1650 200 392 17 29 50 10 200 392 38 32 50 10

2130 1700 200 392 18 29 50 10 200 392 39 32 50 10

2180 1750 200 392 19 29 50 10 200 392 40 32 50 10

2230 1800 200 392 20 30 50 10 200 392 41 32 50 10

2280 1850 200 392 21 30 50 10 200 392 42 32 50 10

86
Klemmschale für Deichselrohr 60 :
Best.Nr. 267 395

Einzelachse
215 (min 150)

Einzelachse mit Bügel und


hohem Achsbock:
215 (min 150)

Achsen

87
Achse ungebremst 750 kg, 112x5

Technik Lieferumfang Oberflächen-


Modell: UBR 700 behandlung
Radschrauben lose

Achstyp: 700-5
Bedienungsanweisung
 Achskörper feuerverzinkt

Achslast: EA 750 kg
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Einzelachse mit Bügel und hohem Achsbock
Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel gewicht einheit in Arbeits- Kugel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 kg Stück tagen M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1130 700 200 393 01 25 50 10 200 393 22 27 50 10

1180 750 200 393 02 25 50 10 200 393 23 27 50 10

1230 800 200 393 03 25 50 10 200 393 24 27 50 10

1280 850 200 393 04 25 50 10 200 393 25 27 50 10

1330 900 200 393 05 26 50 10 200 393 26 28 50 10

1380 950 200 393 06 26 50 10 200 393 27 28 50 10

1430 1000 244 112 26 50 2 249 301 28 50 10


1480 1050 200 393 07 26 50 10 200 393 28 29 50 10

1530 1100 273 167 27 50 10 249 302 29 50 10

1580 1150 200 393 08 27 50 10 200 393 29 29 50 10

1630 1200 244 113 28 50 2 249 303 30 50 10

1680 1250 200 393 09 28 50 10 200 393 30 30 50 10

1730 1300 200 393 10 28 50 10 200 393 31 30 50 10

1780 1350 200 393 11 28 50 10 200 393 32 30 50 10

1830 1400 200 393 12 28 50 10 200 393 33 30 50 10

1880 1450 200 393 13 28 50 10 200 393 34 30 50 10

1930 1500 200 393 14 29 50 10 200 393 35 31 50 10

1980 1550 200 393 15 29 50 10 200 393 36 31 50 10

2030 1600 200 393 16 29 50 10 200 393 37 31 50 10

2080 1650 200 393 17 29 50 10 200 393 38 31 50 10

2130 1700 200 393 18 29 50 10 200 393 39 31 50 10

2180 1750 200 393 19 29 50 10 200 393 40 31 50 10

2230 1800 200 393 20 30 50 10 200 393 41 32 50 10

2280 1850 200 393 21 30 50 10 200 393 42 32 50 10

88
Klemmschale für Deichselrohr 60 :
Best.Nr. 267 395

Einzelachse
215 (min 150)

Einzelachse mit Bügel und


hohem Achsbock:
215 (min 150)

Achsen

89
Achse ungebremst 1000 kg, 100x4, 112x5

Technik Lieferumfang Oberflächen-


Modell: UBR PLUS behandlung
Radschrauben lose

Achstyp: UBR 850-10
Bedienungsanweisung
 Achskörper feuerverzinkt

Achslast: EA 1000 kg
Radanschluss: 100x4
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse 100x4 Einzelachse 112x5
Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel gewicht einheit in Arbeits- Kugel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 kg Stück tagen M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1200 750 20056201 29 30 10 20056001 29 30 10
1250 800 20056202 29 30 10 20056002 29 30 10
1300 850 20056203 29 30 10 20056003 29 30 10
1350 900 20056204 30 30 10 20056004 30 30 10
1400 950 20056205 30 30 10 20056005 30 30 10
1450 1000 20056206 30 30 10 20056006 30 30 10
1490 1040 20056207 30 30 10 20056007 30 30 10
1520 1070 20056208 31 30 10 20056008 31 30 10
1550 1100 20056209 31 30 10 20056009 31 30 10
1600 1150 20056210 31 30 10 20056010 31 30 10
1650 1200 20056211 31 30 10 1222783 31 30 10
1670 1220 20056212 32 30 10 20056011 32 30 10
1700 1250 20056213 32 30 10 20056012 32 30 10
1760 1310 20056214 32 30 10 20056013 32 30 10
1800 1350 20056215 32 30 10 20056014 32 30 10
1850 1400 20056216 32 30 10 20056015 32 30 10
1900 1450 20056217 33 30 10 20056016 33 30 10
1950 1500 20056218 33 30 10 20056017 33 30 10
1980 1530 20056219 33 30 10 20056018 33 30 10
2000 1550 20056220 33 30 10 20056019 33 30 10
2030 1580 20056221 33 30 10 20056020 33 30 10
2075 1625 20056222 34 30 10 20056021 34 30 10
2120 1670 20056223 34 30 10 20056022 34 30 10
2150 1700 20056224 34 30 10 20056023 34 30 10
2200 1750 20056225 34 30 10 20056024 34 30 10
2250 1800 20056226 34 30 10 20056025 34 30 10
2300 1850 20056227 34 30 10 20056026 34 30 10
2350 1900 20056228 34 30 10 20056027 34 30 10

90
Deichselanschlussprofile schraubbar: Achsen

247 853
( 60 )

249 116
(70,1 VO / 75 VU / 102 VB)

91
Achse ungebremst 1300 kg, 112x5

Technik Lieferumfang Oberflächen-


Modell: UBR PLUS behandlung
Radschrauben lose

Achstyp: UBR 1200-5
Bedienungsanweisung
 Achskörper feuerverzinkt

Achslast: EA 1300 kg
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse
Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl.
in mm in mm
1200 750 20056101 33 30 10
1250 800 20056102 33 30 10
1300 850 20056103 33 30 10
1350 900 20056104 34 30 10
1400 950 20056105 34 30 10
1450 1000 1222364 34 30 10
1490 1040 20056106 34 30 10
1520 1070 20056107 35 30 10
1550 1100 20056108 35 30 10
1600 1150 20056109 35 30 10
1650 1200 20056110 35 30 10
1670 1220 20056111 36 30 10
1700 1250 20056112 36 30 10
1760 1310 20056113 36 30 10
1800 1350 20056114 36 30 10
1850 1400 20056115 36 30 10
1900 1450 20056116 37 30 10
1950 1500 20056117 37 30 10
1980 1530 20056118 37 30 10
2000 1550 20056119 37 30 10
2030 1580 20056120 37 30 10
2075 1625 20056121 38 30 10
2120 1670 20056122 38 30 10
2150 1700 20056123 38 30 10
2200 1750 20056124 38 30 10
2250 1800 20056125 38 30 10
2300 1850 20056126 38 30 10
2350 1900 20056127 38 30 10

92
Deichselanschlussprofile schraubbar: Achsen

247 684
(Ø 70 / Ø 88,9 /
60 / 70 / 100)

249 117
für Rechteckrohre 80x140

93
Laufnaben für Radlast 250 bis 1100 kg
mit Kegelrollenlager

! Achtung Lieferumfang Oberflächen- Mögliche


Gem. EG-Richtlinie 71/320/ (siehe Bestellübersicht)
 behandlung Radanschlüsse
EWG dürfen ab 01.01.91 nur  Radschrauben nicht im  Kunstharztauchgrun- auf Anfrage

noch Anhänger mit einem zu- Lieferumfang! dierung schwarz
lässigen Gesamtgewicht bis Bitte separat bestellen
750 kg ungebremst in den (siehe Inhaltsverzeichnis)
Verkehr gebracht werden.
Länderspezifische Sonderre-
gelungen sind zu beachten!

Achsschwingen kpl. mit Naben Standard


(in dieser Ausführung nicht lieferbar)

Bestellübersicht
Nabe Standard ohne Innenrohr, Schwinghebel und Stummel
Bestell-Nr. Radlast Radanschluss Einpress- Maße Kegelrollenlager Eigen-
pro Nabe Anschluss Gewinde tiefe A B C D E F Bestell-Nr. Lagertyp gewicht
kg mm mm x mm mm mm mm mm mm mm mm kg
273 156 250 100x4 M12 x 1,5 0 109 38 30 145 52 56,5 700 761 30203 2,8
700 762 30205
294 924 425 100x4 M12 x 1,5 27 - 45 127 51 35 150 46 56,5 701 512 11749/710 3,8
1221919 425 112x5 M12 x 1,5 27 - 45 127 51 35 162 46 65,5 701 513 45449/410 3,9
290 539 650 112x5 M12 x 1,5 26 - 40 151 74 35 163 52 56,5 700 711 67048/010 4,2
700 764 11949/910
258 125 800 112x5 M12 x 1,5 30 144 74 35 163 43 56,5 700 260 32005 4,5
700 621 32007

218 591 1100 205x6 M18 x 1,5 0 167 68 44,8 250 42 160 700 948 503349/310 11,5
700 771 67048/010

94
Laufnaben für Radlast 375 bis 650 kg*
mit Compactlager zum Einschweißen

! Achtung Lieferumfang Oberflächen- Mögliche


Gem. EG-Richtlinie 71/320/ (siehe Bestellübersicht)
 behandlung Radanschlüsse
EWG dürfen ab 01.01.91 nur  Radschrauben nicht im  Kunstharztauchgrun- auf Anfrage

noch Anhänger mit einem zu- Lieferumfang! dierung schwarz
lässigen Gesamtgewicht bis Bitte separat bestellen
750 kg ungebremst in den (siehe Inhaltsverzeichnis)
Verkehr gebracht werden.
Länderspezifische Sonderre-
gelungen sind zu beachten!

Nabe Plus zum Einschweißen

Achsen
Bestellübersicht
Nabe Plus mit Stummel zum Einschweißen
Bestell-Nr. Radlast Radanschluss Einpress- Maße Compactlager Eigen-
pro Nabe Anschluss Gewinde tiefe A B C D Bestell-Nr. Lagertyp gewicht
kg mm mm x mm mm mm mm mm mm kg
1222856 375 100x4 M12 x 1,5 27 - 33 300 53 41 145 581 736 30/60/37 6,8
1222857 650 100x4 M12 x 1,5 27 - 33 300 58 41 160 605 124 34/64/37 7,5
1222858 650 112x5 M12 x 1,5 27 - 33 300 58 51 160 605 124 34/64/37 8,5

*höhere Radlasten bis max. 900 kg auf Anfrage

95
Achse Standard gebremst 750 kg, 100x4

Technik
Modell: Standard
Achstyp: B 700-5
Achslast: EA 750 kg
Radbremse: 1636 G
Radanschluss: 100x4

Bestellübersicht
Einzelachse Einzelachse mit Hutprofil
Radschrauben
Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kegel gewicht einheit in Arbeits- Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 kg Stück tagen M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1140 700 200 380 01 35 30 10 200 380 18 38 30 10

1190 750 200 380 02 36 30 10 200 380 19 39 30 10

1240 800 200 380 03 36 30 10 200 380 20 39 30 10

1290 850 200 380 04 36 30 10 200 380 21 39 30 10

1340 900 200 380 05 36 30 10 200 380 22 39 30 10

1390 950 200 380 06 37 30 10 200 380 23 40 30 10

1440 1000 294 711 37 30 10 200 380 24 40 30 10

1490 1050 200 380 07 37 30 10 200 380 25 40 30 10

1540 1100 240 031 37 30 10 200 380 26 40 30 10

1590 1150 200 380 08 38 30 10 200 380 27 41 30 10

1640 1200 240 032 38 30 10 200 380 28 41 30 10

1690 1250 240 033 38 30 10 200 380 29 41 30 10

1740 1300 200 380 09 38 30 10 200 380 30 41 30 10

1790 1350 200 380 10 39 30 10 200 380 31 42 30 10

1840 1400 240 034 39 30 10 200 380 32 42 30 10

1890 1450 200 380 11 39 30 10 200 380 33 42 30 10

1940 1500 240 035 39 30 10 200 380 34 42 30 10

1990 1550 240 036 40 30 10 200 380 35 43 30 10

2040 1600 200 380 12 40 30 10 200 380 36 43 30 10

2090 1650 200 380 13 40 30 10 200 380 37 43 30 10

2140 1700 200 380 14 40 30 10 200 380 38 43 30 10

2190 1750 200 380 15 41 30 10 200 380 39 44 30 10

2240 1800 200 380 16 41 30 10 200 380 40 44 30 10

2290 1850 200 380 17 41 30 10 200 380 41 44 30 10

96
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange- behandlung
 Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein-  Achskörper feuerverzinkt (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Radbremse schwarz
lager) grundiert
 Ausgleichsprofil
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose
 ohne Stoßdämpferhalter

Stoßdämpfer-Anbau: Hutprofil inklusive Widerlager für Einachs: Achsen

1211502

282259

Einachs-Widerlager

97
Achse Compact gebremst 1000 kg, 100x4

Technik
Modell: Compact
Achstyp: B 850-10
Achslast: EA 1000 kg
Achslast: TA 1000 kg (2000 kg)
Radbremse: 2051
Radanschluss: 100x4

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1200 750 200 320 51 200 320 52 200 320 53 200 320 54 200 320 55 200 320 56 39 25 10
1250 800 200 321 51 200 321 52 200 321 53 200 321 54 200 321 55 200 321 56 39 25 10
1300 850 200 322 51 200 322 52 200 322 53 200 322 54 200 322 55 200 322 56 39 25 10
1350 900 200 323 51 200 323 52 200 323 53 200 323 54 200 323 55 200 323 56 40 25 10
1400 950 200 324 51 200 324 52 200 324 53 200 324 54 200 324 55 200 324 56 40 25 10
1450 1000 249 148 249 148 02 249 148 03 249 148 04 249 148 05 249 148 06 40 25 10
1490 1040 200 325 51 200 325 52 200 325 53 200 325 54 200 325 55 200 325 56 40 25 10
1520 1070 200 326 51 200 326 52 200 326 53 200 326 54 200 326 55 200 326 56 40 25 10
1550 1100 267 046 267 046 02 267 046 03 267 046 04 267 046 05 267 046 06 40 25 10
1600 1150 200 327 51 200 327 52 200 327 53 200 327 54 200 327 55 200 327 56 40 25 10
1650 1200 267 047 267 047 02 267 047 03 267 047 04 267 047 05 267 047 06 40 25 10
1670 1220 200 328 51 200 328 52 200 328 53 200 328 54 200 328 55 200 328 56 41 25 10
1700 1250 267 048 267 048 02 267 048 03 267 048 04 267 048 05 267 048 06 41 25 10
1760 1310 200 329 51 200 329 52 200 329 53 200 329 54 200 329 55 200 329 56 41 25 10
1800 1350 200 330 51 200 330 52 200 330 53 200 330 54 200 330 55 200 330 56 41 25 10
1850 1400 267 049 267 049 02 267 049 03 267 049 04 267 049 05 267 049 06 41 25 10
1900 1450 200 331 51 200 331 52 200 331 53 200 331 54 200 331 55 200 331 56 42 25 10
1950 1500 267 050 267 050 02 267 050 03 267 050 04 267 050 05 267 050 06 42 25 10
1980 1530 200 332 51 200 332 52 200 332 53 200 332 54 200 332 55 200 332 56 42 25 10
2000 1550 267 051 267 051 02 267 051 03 267 051 04 267 051 05 267 051 06 42 25 10
2030 1580 200 333 51 200 333 52 200 333 53 200 333 54 200 333 55 200 333 56 42 25 10
2075 1625 200 334 51 200 334 52 200 334 53 200 334 54 200 334 55 200 334 56 42 25 10
2120 1670 200 335 51 200 335 52 200 335 53 200 335 54 200 335 55 200 335 56 43 25 10
2150 1700 200 336 51 200 336 52 200 336 53 200 336 54 200 336 55 200 336 56 43 25 10
2200 1750 200 337 51 200 337 52 200 337 53 200 337 54 200 337 55 200 337 56 43 25 10
2250 1800 200 338 51 200 338 52 200 338 53 200 338 54 200 338 55 200 338 56 43 25 10
2300 1850 200 339 51 200 339 52 200 339 53 200 339 54 200 339 55 200 339 56 43 25 10
2350 1900 200 340 51 200 340 52 200 340 53 200 340 54 200 340 55 200 340 56 43 25 10

98
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem  Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236 verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 853 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 60 / 249 236
70 / 100)

249 116
(101 VB / 161 VB)

Tandemausgleich
238 576

99
Achse Compact gebremst 1000 kg, 112x5

Technik
Modell: Compact
Achstyp: B 850-10
Achslast: EA 1000 kg
Achslast: TA 1000 kg (2000 kg)
Radbremse: 2051
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1200 750 200 150 51 200 150 52 200 150 53 200 150 54 200 150 55 200 150 56 39 25 10
1250 800 200 151 51 200 151 52 200 151 53 200 151 54 200 151 55 200 151 56 39 25 10
1300 850 200 152 51 200 152 52 200 152 53 200 152 54 200 152 55 200 152 56 39 25 10
1350 900 200 153 51 200 153 52 200 153 53 200 153 54 200 153 55 200 153 56 39 25 10
1400 950 200 154 51 200 154 52 200 154 53 200 154 54 200 154 55 200 154 56 39 25 10
1450 1000 249 149 249 149 02 249 149 03 249 149 04 249 149 05 249 149 06 40 25 2
1490 1040 200 155 51 200 155 52 200 155 53 200 155 54 200 155 55 200 155 56 40 25 10
1520 1070 200 156 51 200 156 52 200 156 53 200 156 54 200 156 55 200 156 56 40 25 10
1550 1100 249 470 249 470 02 249 470 03 249 470 04 249 470 05 249 470 06 40 25 2
1600 1150 200 157 51 200 157 52 200 157 53 200 157 54 200 157 55 200 157 56 40 25 10
1650 1200 249 471 249 471 02 249 471 03 249 471 04 249 471 05 249 471 06 40 25 2
1670 1220 200 158 51 200 158 52 200 158 53 200 158 54 200 158 55 200 158 56 41 25 10
1700 1250 249 472 249 472 02 249 472 03 249 472 04 249 472 05 249 472 06 41 25 2
1760 1310 200 159 51 200 159 52 200 159 53 200 159 54 200 159 55 200 159 56 41 25 10
1800 1350 200 160 51 200 160 52 200 160 53 200 160 54 200 160 55 200 160 56 41 25 10
1850 1400 249 473 249 473 02 249 473 03 249 473 04 249 473 05 249 473 06 41 25 2
1900 1450 200 161 51 200 161 52 200 161 53 200 161 54 200 161 55 200 161 56 41 25 10
1950 1500 249 474 249 474 02 249 474 03 249 474 04 249 474 05 249 474 06 42 25 2
1980 1530 200 162 51 200 162 52 200 162 53 200 162 54 200 162 55 200 162 56 42 25 10
2000 1550 249 475 249 475 02 249 475 03 249 475 04 249 475 05 249 475 06 42 25 2
2030 1580 200 163 51 200 163 52 200 163 53 200 163 54 200 163 55 200 163 56 42 25 10
2075 1625 200 164 51 200 164 52 200 164 53 200 164 54 200 164 55 200 164 56 42 25 10
2120 1670 200 165 51 200 165 52 200 165 53 200 165 54 200 165 55 200 165 56 42 25 10
2150 1700 200 166 51 200 166 52 200 166 53 200 166 54 200 166 55 200 166 56 43 25 10
2200 1750 200 167 51 200 167 52 200 167 53 200 167 54 200 167 55 200 167 56 43 25 10
2250 1800 200 168 51 200 168 52 200 168 53 200 168 54 200 168 55 200 168 56 43 25 10
2300 1850 200 169 51 200 169 52 200 169 53 200 169 54 200 169 55 200 169 56 43 25 10
2350 1900 200 170 51 200 170 52 200 170 53 200 170 54 200 170 55 200 170 56 43 25 10

100
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 853 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88 / 60 / 249 236
70 / 100)

249 116
(101 VB / 161 VB)

Tandemausgleich
238 576

101
Achse Compact gebremst 1300 kg, 112x5

Technik
Modell: Compact
Achstyp: B 1200-5
Achslast: EA 1300 kg
Achslast: TA 1300 kg (2600 kg)
Radbremse: 2051
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1200 750 200 001 51 200 001 52 200 001 53 200 001 54 200 001 55 200 001 56 45 25 10
1250 800 200 002 51 200 002 52 200 002 53 200 002 54 200 002 55 200 002 56 45 25 10
1300 850 200 003 51 200 003 52 200 003 53 200 003 54 200 003 55 200 003 56 45 25 10
1350 900 200 004 51 200 004 52 200 004 53 200 004 54 200 004 55 200 004 56 45 25 10
1400 950 200 005 51 200 005 52 200 005 53 200 005 54 200 005 55 200 005 56 45 25 10
1450 1000 247 547 247 547 02 247 547 03 247 547 04 247 547 05 247 547 06 46 25   2
1490 1040 200 006 51 200 006 52 200 006 53 200 006 54 200 006 55 200 006 56 46 25 10
1520 1070 200 007 51 200 007 52 200 007 53 200 007 54 200 007 55 200 007 56 46 25 10
1550 1100 247 548 247 548 02 247 548 03 247 548 04 247 548 05 247 548 06 46 25 2
1600 1150 200 008 51 200 008 52 200 008 53 200 008 54 200 008 55 200 008 56 46 25 10
1650 1200 247 549 247 549 02 247 549 03 247 549 04 247 549 05 247 549 06 46 25 2
1670 1220 200 009 51 200 009 52 200 009 53 200 009 54 200 009 55 200 009 56 47 25 10
1700 1250 247 550 247 550 02 247 550 03 247 550 04 247 550 05 247 550 06 47 25 2
1750 1300 200 020 51 200 020 52 200 020 53 200 020 54 200 020 55 200 020 56 47 25 2
1760 1310 200 010 51 200 010 52 200 010 53 200 010 54 200 010 55 200 010 56 47 25 10
1800 1350 200 011 51 200 011 52 200 011 53 200 011 54 200 011 55 200 011 56 47 25 10
1850 1400 247 551 247 551 02 247 551 03 247 551 04 247 551 05 247 551 06 48 25 2
1900 1450 200 012 51 200 012 52 200 012 53 200 012 54 200 012 55 200 012 56 48 25 10
1950 1500 247 552 247 552 02 247 552 03 247 552 04 247 552 05 247 552 06 48 25 2
1980 1530 200 013 51 200 013 52 200 013 53 200 013 54 200 013 55 200 013 56 48 25 10
2000 1550 247 553 247 553 02 247 553 03 247 553 04 247 553 05 247 553 06 50 25 2
2030 1580 200 014 51 200 014 52 200 014 53 200 014 54 200 014 55 200 014 56 50 25 10
2050 1600 200 021 51 200 021 52 200 021 53 200 021 54 200 021 55 200 021 56 20 25 2
2075 1625 200 015 51 200 015 52 200 015 53 200 015 54 200 015 55 200 015 56 50 25 10
2120 1670 200 016 51 200 016 52 200 016 53 200 016 54 200 016 55 200 016 56 50 25 10
2150 1700 247 554 247 554 02 247 554 03 247 554 04 247 554 05 247 554 06 51 25 2
2200 1750 200 017 51 200 017 52 200 017 53 200 017 54 200 017 55 200 017 56 51 25 10
2250 1800 247 555 247 555 02 247 555 03 247 555 04 247 555 05 247 555 06 52 25 2
2300 1850 200 018 51 200 018 52 200 018 53 200 018 54 200 018 55 200 018 56 52 25 10
2350 1900 200 019 51 200 019 52 200 019 53 200 019 54 200 019 55 200 019 56 52 25 10

102
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 684 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 70 / 249 236
100)

249 117
(161 VB / 251 VB)

Tandemausgleich
238 576

103
Achse Compact gebremst 1500 kg, 112x5

Technik
Modell: Compact
Achstyp: B 1600-3
Achslast: EA 1500 kg
Achslast: TA 1500 kg (3000 kg)
Radbremse: 2051 Ab
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1250 800 200 210 51 200 210 52 200 210 53 200 210 54 200 210 55 200 210 56 50 25 10
1300 850 200 211 51 200 211 52 200 211 53 200 211 54 200 211 55 200 211 56 50 25 10
1350 900 200 212 51 200 212 52 200 212 53 200 212 54 200 212 55 200 212 56 50 25 10
1400 950 200 213 51 200 213 52 200 213 53 200 213 54 200 213 55 200 213 56 50 25 10
1450 1000 247 556 247 556 02 247 556 03 247 556 04 247 556 05 247 556 06 50 25 2
1490 1040 200 214 51 200 214 52 200 214 53 200 214 54 200 214 55 200 214 56 51 25 10
1520 1070 200 215 51 200 215 52 200 215 53 200 215 54 200 215 55 200 215 56 51 25 10
1550 1100 247 557 247 557 02 247 557 03 247 557 04 247 557 05 247 557 06 51 25 2
1600 1150 200 216 51 200 216 52 200 216 53 200 216 54 200 216 55 200 216 56 51 25 10
1650 1200 247 558 247 558 02 247 558 03 247 558 04 247 558 05 247 558 06 53 25 2
1670 1220 200 217 51 200 217 52 200 217 53 200 217 54 200 217 55 200 217 56 53 25 10
1700 1250 247 559 247 559 02 247 559 03 247 559 04 247 559 05 247 559 06 53 25 2
1750 1300 200 208 51 200 208 52 200 208 53 200 208 54 200 208 55 200 208 56 53 25 2
1760 1310 200 218 51 200 218 52 200 218 53 200 218 54 200 218 55 200 218 56 53 25 10
1800 1350 200 219 51 200 219 52 200 219 53 200 219 54 200 219 55 200 219 56 54 25 10
1850 1400 247 560 247 560 02 247 560 03 247 560 04 247 560 05 247 560 06 54 25 2
1900 1450 200 220 51 200 220 52 200 220 53 200 220 54 200 220 55 200 220 56 54 25 10
1950 1500 247 561 247 561 02 247 561 03 247 561 04 247 561 05 247 561 06 55 25 2
1980 1530 200 221 51 200 221 52 200 221 53 200 221 54 200 221 55 200 221 56 55 25 10
2000 1550 247 562 247 562 02 247 562 03 247 562 04 247 562 05 247 562 06 55 25 2
2030 1580 200 222 51 200 222 52 200 222 53 200 222 54 200 222 55 200 222 56 55 25 10
2050 1600 200 209 51 200 209 52 200 209 53 200 209 54 200 209 55 200 209 56 56 25 2
2075 1625 200 223 51 200 223 52 200 223 53 200 223 54 200 223 55 200 223 56 56 25 10
2120 1670 200 224 51 200 224 52 200 224 53 200 224 54 200 224 55 200 224 56 56 25 10
2150 1700 247 563 247 563 02 247 563 03 247 563 04 247 563 05 247 563 06 57 25 2
2200 1750 200 225 51 200 225 52 200 225 53 200 225 54 200 225 55 200 225 56 57 25 10
2250 1800 200 226 51 200 226 52 200 226 53 200 226 54 200 226 55 200 226 56 57 25 10
2300 1850 200 227 51 200 227 52 200 227 53 200 227 54 200 227 55 200 227 56 58 25 10
2350 1900 200 228 51 200 228 52 200 228 53 200 228 54 200 228 55 200 228 56 58 25 10

104
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 684 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 70 / 249 236
100)

249 117
(161 VB / 251 VB)

Tandemausgleich
238 576

105
Achse Plus gebremst 900 kg, 100x4

Technik
Modell: Plus
Achstyp: B 850-5
Achslast: EA 900 kg
Achslast: TA 800 kg (1600 kg)
Radbremse: 1637
Radanschluss: 100x4

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1250 800 200 150 01 200 150 02 200 150 03 200 150 04 200 150 05 200 150 06 38 30 10
1300 850 200 151 01 200 151 02 200 151 03 200 151 04 200 151 05 200 151 06 38 30 10
1350 900 200 152 01 200 152 02 200 152 03 200 152 04 200 152 05 200 152 06 38 30 10
1400 950 200 153 01 200 153 02 200 153 03 200 153 04 200 153 05 200 153 06 38 30 10
1450 1000 244 009 01 244 009 244 009 03 244 009 04 244 009 05 244 009 06 39 30 10
1490 1040 200 155 01 200 155 02 200 155 03 200 155 04 200 155 05 200 155 06 39 30 10
1520 1070 200 156 01 200 156 02 200 156 03 200 156 04 200 156 05 200 156 06 39 30 10
1550 1100 244 010 01 244 010 244 010 03 244 010 04 244 010 05 244 010 06 39 30 10
1600 1150 200 158 01 200 158 02 200 158 03 200 158 04 200 158 05 200 158 06 39 30 10
1650 1200 244 011 01 244 011 244 011 03 244 011 04 244 011 05 244 011 06 40 30 10
1670 1220 200 160 01 200 160 02 200 160 03 200 160 04 200 160 05 200 160 06 40 30 10
1700 1250 244 012 01 244 012 244 012 03 244 012 04 244 012 05 244 012 06 40 30 10
1760 1310 200 162 01 200 162 02 200 162 03 200 162 04 200 162 05 200 162 06 40 30 10
1800 1350 200 163 01 200 163 02 200 163 03 200 163 04 200 163 05 200 163 06 40 30 10
1850 1400 244 013 01 244 013 244 013 03 244 013 04 244 013 05 244 013 06 41 30 10
1900 1450 200 165 01 200 165 02 200 165 03 200 165 04 200 165 05 200 165 06 41 30 10
1950 1500 244 014 01 244 014 244 014 03 244 014 04 244 014 05 244 014 06 41 30 10
1980 1530 200 167 01 200 167 02 200 167 03 200 167 04 200 167 05 200 167 06 41 30 10
2000 1550 244 015 01 244 015 244 015 03 244 015 04 244 015 05 244 015 06 42 30 10
2030 1580 200 169 01 200 169 02 200 169 03 200 169 04 200 169 05 200 169 06 42 30 10
2075 1625 200 170 01 200 170 02 200 170 03 200 170 04 200 170 05 200 170 06 42 30 10
2120 1670 200 171 01 200 171 02 200 171 03 200 171 04 200 171 05 200 171 06 42 30 10
2150 1700 200 172 01 200 172 02 200 172 03 200 172 04 200 172 05 200 172 06 43 30 10
2200 1750 200 173 01 200 173 02 200 173 03 200 173 04 200 173 05 200 173 06 43 30 10
2250 1800 200 174 01 200 174 02 200 174 03 200 174 04 200 174 05 200 174 06 43 30 10
2300 1850 200 175 01 200 175 02 200 175 03 200 175 04 200 175 05 200 175 06 43 30 10

106
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem  Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236 verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 853 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 60 / 249 236
70 / 100)

249 116
(101 VB / 161 VB)

Tandemausgleich
238 576

107
Achse Plus gebremst 900 kg, 112x5

Technik
Modell: Plus
Achstyp: B 850-5
Achslast: EA 900 kg
Achslast: TA 800 kg (1600 kg)
Radbremse: 1637
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1250 800 200 068 01 200 068 02 200 068 03 200 068 04 200 068 05 200 068 06 38 30 10
1300 850 200 069 01 200 069 02 200 069 03 200 069 04 200 069 05 200 069 06 38 30 10
1350 900 200 070 01 200 070 02 200 070 03 200 070 04 200 070 05 200 070 06 38 30 10
1400 950 200 071 01 200 071 02 200 071 03 200 071 04 200 071 05 200 071 06 38 30 10
1450 1000 244 016 244 016 02 244 016 03 244 016 04 244 016 05 244 016 06 39 30 10
1490 1040 200 072 01 200 072 02 200 072 03 200 072 04 200 072 05 200 072 06 39 30 10
1520 1070 200 073 01 200 073 02 200 073 03 200 073 04 200 073 05 200 073 06 39 30 10
1550 1100 244 017 244 017 02 244 017 03 244 017 04 244 017 05 244 017 06 39 30 10
1600 1150 200 074 01 200 074 02 200 074 03 200 074 04 200 074 05 200 074 06 40 30 10
1650 1200 244 018 244 018 02 244 018 03 244 018 04 244 018 05 244 018 06 40 30 10
1670 1220 200 075 01 200 075 02 200 075 03 200 075 04 200 075 05 200 075 06 40 30 10
1700 1250 244 019 244 019 02 244 019 03 244 019 04 244 019 05 244 019 06 40 30 10
1760 1310 200 076 01 200 076 02 200 076 03 200 076 04 200 076 05 200 076 06 41 30 10
1800 1350 200 077 01 200 077 02 200 077 03 200 077 04 200 077 05 200 077 06 41 30 10
1850 1400 244 020 244 020 02 244 020 03 244 020 04 244 020 05 244 020 06 41 30 10
1900 1450 200 078 01 200 078 02 200 078 03 200 078 04 200 078 05 200 078 06 41 30 10
1950 1500 244 021 244 021 02 244 021 03 244 021 04 244 021 05 244 021 06 41 30 10
1980 1530 200 079 01 200 079 02 200 079 03 200 079 04 200 079 05 200 079 06 42 30 10
2000 1550 244 022 244 022 02 244 022 03 244 022 04 244 022 05 244 022 06 42 30 10
2030 1580 200 080 01 200 080 02 200 080 03 200 080 04 200 080 05 200 080 06 42 30 10
2075 1625 200 081 01 200 081 02 200 081 03 200 081 04 200 081 05 200 081 06 42 30 10
2120 1670 200 082 01 200 082 02 200 082 03 200 082 04 200 082 05 200 082 06 42 30 10
2150 1700 200 083 01 200 083 02 200 083 03 200 083 04 200 083 05 200 083 06 43 30 10
2200 1750 200 084 01 200 084 02 200 084 03 200 084 04 200 084 05 200 084 06 43 30 10
2250 1800 200 085 01 200 085 02 200 085 03 200 085 04 200 085 05 200 085 06 43 30 10
2300 1850 200 086 01 200 086 02 200 086 03 200 086 04 200 086 05 200 086 06 43 30 10

108
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 853 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88 / 60 / 249 236
70 / 100)

249 116
(101 VB / 161 VB)

Tandemausgleich
238 576

109
Achse Plus gebremst 1300 kg, 112x5

Technik
Modell: Plus
Achstyp: B 1200-5
Achslast: EA 1300 kg
Achslast: TA 1300 kg (2600 kg)
Radbremse: 2051
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1250 800 200 016 01 200 016 02 200 016 03 200 016 04 200 016 05 200 016 06 49 25 10
1300 850 200 017 01 200 017 02 200 017 03 200 017 04 200 017 05 200 017 06 49 25 10
1350 900 200 001 01 200 001 02 200 001 03 200 001 04 200 001 05 200 001 06 49 25 10
1400 950 200 002 01 200 002 02 200 002 03 200 002 04 200 002 05 200 002 06 49 25 10
1450 1000 244 038 244 038 02 244 038 03 244 038 04 244 038 05 244 038 06 50 25 2
1490 1040 200 003 01 200 003 02 200 003 03 200 003 04 200 003 05 200 003 06 50 25 10
1520 1070 200 004 01 200 004 02 200 004 03 200 004 04 200 004 05 200 004 06 50 25 10
1550 1100 244 039 244 039 02 244 039 03 244 039 04 244 039 05 244 039 06 51 25 2
1600 1150 200 005 01 200 005 02 200 005 03 200 005 04 200 005 05 200 005 06 51 25 10
1650 1200 244 040 244 040 02 244 040 03 244 040 04 244 040 05 244 040 06 52 25 2
1670 1220 200 006 01 200 006 02 200 006 03 200 006 04 200 006 05 200 006 06 52 25 10
1700 1250 244 041 244 041 02 244 041 03 244 041 04 244 041 05 244 041 06 53 25 2
1760 1310 200 007 01 200 007 02 200 007 03 200 007 04 200 007 05 200 007 06 53 25 10
1800 1350 200 008 01 200 008 02 200 008 03 200 008 04 200 008 05 200 008 06 53 25 10
1850 1400 244 042 244 042 02 244 042 03 244 042 04 244 042 05 244 042 06 53 25 2
1900 1450 200 009 01 200 009 02 200 009 03 200 009 04 200 009 05 200 009 06 54 25 10
1950 1500 244 043 244 043 02 244 043 03 244 043 04 244 043 05 244 043 06 54 25 2
1980 1530 200 010 01 200 010 02 200 010 03 200 010 04 200 010 05 200 010 06 54 25 10
2000 1550 244 044 244 044 02 244 044 03 244 044 04 244 044 05 244 044 06 55 25 2
2030 1580 200 011 01 200 011 02 200 011 03 200 011 04 200 011 05 200 011 06 55 25 10
2075 1625 200 012 01 200 012 02 200 012 03 200 012 04 200 012 05 200 012 06 55 25 10
2120 1670 200 013 01 200 013 02 200 013 03 200 013 04 200 013 05 200 013 06 55 25 10
2150 1700 244 045 244 045 02 244 045 03 244 045 04 244 045 05 244 045 06 56 25 2
2200 1750 200 014 01 200 014 02 200 014 03 200 014 04 200 014 05 200 014 06 56 25 10
2250 1800 244 046 244 046 02 244 046 03 244 046 04 244 046 05 244 046 06 57 25 2
2300 1850 200 015 01 200 015 02 200 015 03 200 015 04 200 015 05 200 015 06 57 25 10

110
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 684 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 249 236
70 / 100)

249 117
(161 VB / 251 VB)

Tandemausgleich
238 576

111
Achse Plus gebremst 1500 kg, 112x5

Technik
Modell: Plus
Achstyp: B 1600-3
Achslast: EA 1500 kg
Achslast: TA 1500 kg (3000 kg)
Radbremse: 2051 Ab
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1250 800 200 210 01 200 210 02 200 210 03 200 210 04 200 210 05 200 210 06 57 25 10
1300 850 200 211 01 200 211 02 200 211 03 200 211 04 200 211 05 200 211 06 57 25 10
1350 900 200 212 01 200 212 02 200 212 03 200 212 04 200 212 05 200 212 06 57 25 10
1400 950 200 213 01 200 213 02 200 213 03 200 213 04 200 213 05 200 213 06 57 25 10
1450 1000 245 722 245 722 02 245 722 03 245 722 04 245 722 05 245 722 06 57 25 10
1490 1040 200 214 01 200 214 02 200 214 03 200 214 04 200 214 05 200 214 06 57 25 10
1520 1070 200 215 01 200 215 02 200 215 03 200 215 04 200 215 05 200 215 06 57 25 10
1550 1100 246 323 246 323 02 246 323 03 246 323 04 246 323 05 246 323 06 58 25 10
1600 1150 200 216 01 200 216 02 200 216 03 200 216 04 200 216 05 200 216 06 58 25 10
1650 1200 246 324 246 324 02 246 324 03 246 324 04 246 324 05 246 324 06 59 25 10
1670 1220 200 217 01 200 217 02 200 217 03 200 217 04 200 217 05 200 217 06 59 25 10
1700 1250 246 325 246 325 02 246 325 03 246 325 04 246 325 05 246 325 06 59 25 10
1760 1310 200 218 01 200 218 02 200 218 03 200 218 04 200 218 05 200 218 06 59 25 10
1800 1350 200 219 01 200 219 02 200 219 03 200 219 04 200 219 05 200 219 06 59 25 10
1850 1400 246 326 246 326 02 246 326 03 246 326 04 246 326 05 246 326 06 60 25 10
1900 1450 200 220 01 200 220 02 200 220 03 200 220 04 200 220 05 200 220 06 60 25 10
1950 1500 246 327 246 327 02 246 327 03 246 327 04 246 327 05 246 327 06 60 25 10
1980 1530 200 221 01 200 221 02 200 221 03 200 221 04 200 221 05 200 221 06 60 25 10
2000 1550 246 328 246 328 02 246 328 03 246 328 04 246 328 05 246 328 06 61 25 10
2030 1580 200 222 01 200 222 02 200 222 03 200 222 04 200 222 05 200 222 06 61 25 10
2075 1625 200 223 01 200 223 02 200 223 03 200 223 04 200 223 05 200 223 06 61 25 10
2120 1670 200 224 01 200 224 02 200 224 03 200 224 04 200 224 05 200 224 06 61 25 10
2150 1700 246 329 246 329 02 246 329 03 246 329 04 246 329 05 246 329 06 62 25 10
2200 1750 200 225 01 200 225 02 200 225 03 200 225 04 200 225 05 200 225 06 62 25 10
2250 1800 200 226 01 200 226 02 200 226 03 200 226 04 200 226 05 200 226 06 62 25 10
2300 1850 200 227 01 200 227 02 200 227 03 200 227 04 200 227 05 200 227 06 62 25 10

112
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 684 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 249 236
70 / 100)

249 117
(161 VB / 251 VB)

Tandemausgleich
238 576

113
Achse Plus gebremst 1600 kg, 112x5

Technik
Modell: Plus
Achstyp: B 1600-1
Achslast: EA 1600 kg
Achslast: TA 1600 kg (3200 kg)
Radbremse: 2361
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse
Vorderachse Hinterachse
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1320 850 200 019 01 200 019 02 200 019 03 200 019 04 200 019 05 200 019 06 68 20 10
1370 900 200 020 01 200 020 02 200 020 03 200 020 04 200 020 05 200 020 06 68 20 10
1420 950 200 021 01 200 021 02 200 021 03 200 021 04 200 021 05 200 021 06 68 20 10
1470 1000 244 049 244 049 02 244 049 03 244 049 04 244 049 05 244 049 06 69 20 2
1510 1040 200 022 01 200 022 02 200 022 03 200 022 04 200 022 05 200 022 06 69 20 10
1540 1070 200 023 01 200 023 02 200 023 03 200 023 04 200 023 05 200 023 06 69 20 10
1570 1100 244 050 244 050 02 244 050 03 244 050 04 244 050 05 244 050 06 71 20 2
1620 1150 200 024 01 200 024 02 200 024 03 200 024 04 200 024 05 200 024 06 71 20 10
1670 1200 244 051 244 051 02 244 051 03 244 051 04 244 051 05 244 051 06 72 20 2
1690 1220 200 025 01 200 025 02 200 025 03 200 025 04 200 025 05 200 025 06 72 20 10
1720 1250 244 052 244 052 02 244 052 03 244 052 04 244 052 05 244 052 06 73 20 2
1780 1310 200 026 01 200 026 02 200 026 03 200 026 04 200 026 05 200 026 06 73 20 10
1820 1350 200 027 01 200 027 02 200 027 03 200 027 04 200 027 05 200 027 06 73 20 10
1870 1400 244 053 244 053 02 244 053 03 244 053 04 244 053 05 244 053 06 74 20 2
1920 1450 200 028 01 200 028 02 200 028 03 200 028 04 200 028 05 200 028 06 74 20 10
1970 1500 244 054 244 054 02 244 054 03 244 054 04 244 054 05 244 054 06 75 20 2
2000 1530 200 029 01 200 029 02 200 029 03 200 029 04 200 029 05 200 029 06 75 20 10
2020 1550 244 055 244 055 02 244 055 03 244 055 04 244 055 05 244 055 06 75 20 2
2050 1580 200 030 01 200 030 02 200 030 03 200 030 04 200 030 05 200 030 06 75 20 10
2095 1625 200 031 01 200 031 02 200 031 03 200 031 04 200 031 05 200 031 06 75 20 10
2140 1670 200 032 01 200 032 02 200 032 03 200 032 04 200 032 05 200 032 06 75 20 10
2170 1700 244 056 244 056 02 244 056 03 244 056 04 244 056 05 244 056 06 76 20 2
2220 1750 200 033 01 200 033 02 200 033 03 200 033 04 200 033 05 200 033 06 76 20 10
2270 1800 200 034 01 200 034 02 200 034 03 200 034 04 200 034 05 200 034 06 76 20 10
2320 1850 200 035 01 200 035 02 200 035 03 200 035 04 200 035 05 200 035 06 76 20 10

114
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem  Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236 verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Deichselanschlussprofile schraubbar: Zubehör für Tandem: Achsen

247 684 Widerlager Tandem schraubbar


(Ø 70 / Ø 88,9 / 249 236
70 / 100)

249 117
(161 VB / 251 VB)

Tandemausgleich
238 576

115
Achse Plus gebremst 1800 kg, 112x5

Technik
Modell: Plus
Achstyp: B 1800-9
Achslast: EA 1800 kg
Achslast: TA 1750 kg (3500 kg)
Radbremse: 2361
Radanschluss: 112x5

Bestellübersicht
Einzelachse Tandemachse Einzel- u.Tandemachse
Vorderachse mit Hutprofil
Vorderachse Hinterachse und Schraubmaterial
Radschrauben Radschrauben Radschrauben Radschrauben Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel Kugel Kegel gewicht einheit in Arbeits-
M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 M 12x1,5 kg Stück tagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1400 900 200 050 01 200 050 03 200 050 05 200 050 07 73 20 10
1450 950 200 051 01 200 051 03 200 051 05 200 051 07 73 20 10
1500 1000 244 057 244 057 03 244 057 05 244 057 07 73 20 10
1540 1040 200 052 01 200 052 03 200 052 05 200 052 07 74 20 10
1560 1070 200 053 01 200 053 03 200 053 05 200 053 07 74 20 10
1600 1100 244 058 244 058 03 244 058 05 244 058 07 74 20 10
1650 1150 200 054 01 200 054 03 200 054 05 200 054 07 75 20 10
1700 1200 244 059 244 059 03 244 059 05 244 059 07 75 20 2
1720 1220 200 055 01 200 055 03 200 055 05 200 055 07 75 20 10
1750 1250 244 060 244 060 03 244 060 05 244 060 07 76 20 10
1810 1310 200 056 01 200 056 03 200 056 05 200 056 07 76 20 10
1850 1350 200 057 01 200 057 03 200 057 05 200 057 07 76 20 10
1900 1400 244 061 244 061 03 244 061 05 244 061 07 77 20 2
1950 1450 200 058 01 200 058 03 200 058 05 200 058 07 77 20 10
2000 1500 244 062 244 062 03 244 062 05 244 062 07 78 20 10
2030 1530 200 059 01 200 059 03 200 059 05 200 059 07 78 20 10
2050 1550 244 063 244 063 03 244 063 05 244 063 07 79 20 10
2080 1580 200 060 01 200 060 03 200 060 05 200 060 07 79 20 10
2100 1600 244 101 244 101 03 244 101 05 244 101 07 79 20 2
2125 1625 200 061 01 200 061 03 200 061 05 200 061 07 80 20 10
2170 1670 200 062 01 200 062 03 200 062 05 200 062 07 80 20 10
2200 1700 244 064 244 064 03 244 064 05 244 064 07 80 20 10
2250 1750 200 063 01 200 063 03 200 063 05 200 063 07 81 20 10
2300 1800 200 064 01 200 064 03 200 064 05 200 064 07 81 20 10
2350 1850 200 065 01 200 065 03 200 065 05 200 065 07 81 20 10

116
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange-
Separate Bestellung für behandlung  Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil (Ein- Tandem Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
achs- und Tandem-Wider-  Widerlager Tandem
 Radbremse galvanisch
lager) schraubbar 249 236
verzinkt und zusätzlich
 Ausgleichsprofil Tandemausgleich 238 576
 gelb chromatiert
238 576 00 02 bei Einachs
im Lieferumfang
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose

Bowdenzug unten angeschlagen

Hutprofil inklusive Widerlager für Einachs und Tandem: Zubehör für Tandem: Achsen

Widerlager Tandem schraubbar


249 236

Tandemausgleich
238 576

117
Achse Standard gebremst 2500 kg, 205x6

Technik
Modell: Standard
Achstyp: B 2500-8
Achslast: EA 2500 kg
Radbremse: 3081 A oder 3062 (siehe Tabelle)
Radanschluss: 205x6

Bestellübersicht
Einzelachse Vorderachse
mit Hutprofil
Radmuttern M 18x1,5
Kugel
und Schraubmaterial Eigengewicht Lieferzeit
Radbremse Radbremse Einzelachse in kg in Arbeitstagen
3081 A 3062 3081 A 3062 3081 A 3062
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1430 900 200 390 00 200 542 00 200 390 68 200 542 75 129 121 10
1480 950 200 390 01 200 542 01 200 390 69 200 542 76 129 121 10
1530 1000 241 157 200 542 02 200 390 70 200 542 77 130 122 10
1570 1040 200 390 02 200 542 03 200 390 71 200 542 78 130 122 10
1590 1070 200 390 03 200 542 04 200 390 72 200 542 79 131 123 10
1630 1100 241 158 200 542 05 200 390 73 200 542 80 131 123 10
1680 1150 200 390 04 200 542 06 200 390 74 200 542 81 132 124 10
1730 1200 240 828 200 542 07 200 390 75 200 542 82 132 124 10
1750 1220 200 390 05 200 542 08 200 390 76 200 542 83 132 124 10
1780 1250 241 153 200 542 09 200 390 77 200 542 84 133 125 10
1840 1310 200 390 06 200 542 10 200 390 78 200 542 85 133 125 10
1880 1350 200 390 07 200 542 11 200 390 79 200 542 86 134 126 10
1930 1400 241 154 200 542 12 200 390 80 200 542 87 135 127 10
1980 1450 200 390 08 200 542 13 200 390 81 200 542 88 135 127 10
2030 1500 241 155 200 542 14 200 390 82 200 542 89 136 128 10
2060 1530 200 390 09 200 542 15 200 390 83 200 542 90 136 128 10
2080 1550 241 156 200 542 16 200 390 84 200 542 91 137 129 10
2110 1580 200 390 10 200 542 17 200 390 85 200 542 92 137 129 10
2130 1600 200 390 11 200 542 18 200 390 86 200 542 93 138 130 10
2155 1625 200 390 12 200 542 19 200 390 87 200 542 94 138 130 10
2200 1670 200 390 13 200 542 20 200 390 88 200 542 95 139 131 10
2230 1700 200 390 14 200 542 21 200 390 89 200 542 96 139 131 10
2280 1750 200 390 15 200 542 22 200 390 90 200 542 97 140 132 10

118
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange- behandlung
 Achsstoßdämpfer
schweißt bei Hutprofil Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
 Ausgleichsprofil 372 421  Radbremse schwarz
 Bowdenzüge lose grundiert
 Radmuttern montiert

Bowdenzug unten angeschlagen

Hutprofil inklusive Widerlager für Einachs: Achsen

119
Achse Standard gebremst 3000 - 3500 kg, 205x6

Technik
Modell: Standard
Achstyp: B 3000-2
B 3500-2
Achslast: EA 3000 kg
EA 3500 kg
Radbremse: 3081 B (siehe Tabelle)
3062 (siehe Tabelle)
Radanschluss: 205x6

Bestellübersicht
B 3000-2 Einzelachse Vorderachse
mit Hutprofil
Radmuttern M 18x1,5 Eigengewicht
Kugel
und Schraubmaterial Einzelachse in kg Lieferzeit
Radbremse Radbremse ohne Hutprofil in Arbeitstagen
3081 B 3062 3081 B 3062 3081 B 3062
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1570 1100 1212403 1213663 1212404 1213664 130 120 20
1770 1300 1223400 1223402 1223404 1223406 133 123 20
1970 1500 1223401 1223403 1223405 1223407 136 126 20

B 3500-2 Einzelachse Vorderachse


mit Hutprofil
Radmuttern M 18x1,5 Eigengewicht
Kugel
und Schraubmaterial Einzelachse in kg Lieferzeit
Radbremse Radbremse ohne Hutprofil in Arbeitstagen
3081 B 3081 B 3081 B
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1780 1300 1223408 1223411 140 20
1980 1500 1223409 1223412 143 20
2180 1700 1223410 1223413 146 20

120
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange- behandlung
 Achsstoßdämpfer
schweißt Achskörper feuerverzinkt
 (siehe Inhaltsverzeichnis)
 Ausgleichsprofil 372 421  Radbremse schwarz
 Bowdenzug lose grundiert
 Radmuttern montiert

B 3000-2

B 3500-2

Achsen

121
Achse Standard gebremst 3500 - 4000 kg, 205x6
mit Drehstabfederung

Technik
Modell: Standard Drehstab-Federachse
Achstyp: BT 3500
BT 4000
Achslast: EA 3000 kg
Radbremse: 3081 B
Radanschluss: 205x6

Bestellübersicht
BT 3500 Einzelachse Einzelachse mit Hutprofil
und Schraubmaterial
Radmuttern M 18x1,5 Radmuttern M 18x1,5 Eigengewicht Lieferzeit
Kugel Kugel Einzelachse in kg in Arbeitstagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1640 1100 274 165 20039603 182 20

BT 4000 Einzelachse Einzelachse mit Hutprofil


und Schraubmaterial
Radmuttern M 18x1,5 Radmuttern M 18x1,5 Eigengewicht Lieferzeit
Kugel Kugel Einzelachse in kg in Arbeitstagen
Anlage Auflage Achse kpl. Achse kpl.
in mm in mm
1640 1100 274 166 20039703 182 20

122
Lieferumfang Oberflächen- Zubehör
 Widerlager Einachs ange- behandlung
 Achsstoßdämpfer
schweißt  Achskörper schwarz (siehe Inhaltsverzeichnis)
 Ausgleichsprofil 372 421 grundiert
 Bowdenzüge lose  Radbremse schwarz
 Radmuttern montiert grundiert

Bowdenzug unten angeschlagen

Achsen

123
Tandemaggregat-Achsen Compact und Plus
gebremst 1600 kg - 3500 kg

Lieferumfang Zubehör Oberflächen-


Tandemaggregat Achsstoßdämpfer

behandlung
 Widerlager Einachs ange- (siehe Inhaltsverzeichnis) Achskörper feuerverzinkt

schweißt
 Radbremse galvanisch
 Tandemaufsteckwiderlager verzinkt und zusätzlich
lose gelb chromatiert
 Tandemausgleich
238 576 lose
 Bowdenzüge lose
 Radschrauben lose
 Stoßdämpferhalter nur bei
Typ B1800 angeschweißt
Auflagebock Varianten
1

Bestellübersicht
Bezeich- Bestell- Typ Achs- Achsmaße F e l g e n u n d R e i f e n
nung Nr. last Auflage Anlage Achs- Rad- Radan- Rad- Einpress- empfohlene empfohlene
A C körper bremse schluss schraube tiefe Felgen Reifen
von bis
kg mm mm Ø (mm)
Plus 244 076 2xB 850 1600 1550 2000 80 1637 100x4 M12x1,5 Kegel 27 - 45 4½ Jx13 165 R 13
Plus 244 077 2xB1000 2000 1550 2000 97 2051 112x5 M12x1,5 Kugel 26 - 40 5 Jx14 175 R 14
Plus 244 078 2xB1200 2500 1550 2000 97 2051 112x5 M12x1,5 Kugel 26 - 30 5½ Jx14 185 R 14
Plus 244 079 2xB1600 3000 1550 2000 97 2051Ab 112x5 M12x1,5 Kugel 26 - 30 5½ Jx14 185 R 14 C
Plus 245 532 2xB1800 3500 1550 2050 110 2361 112x5 M12x1,5 Kugel 26 - 30 6 Jx14 185 R 14 C
Compact 249 159 2xB 850 2000 1550 2000 80 1637 100x4 M12x1,5 Kegel 27 - 33 5½ Jx13 185/70 R 13 max. dyn.
Compact 249 160 2xB 850 2000 1550 2000 80 1637 112x5 M12x1,5 Kugel 27 - 33 5½ Jx13 Ø 0,606 min. dyn. Ø 0,420
Compact 249 161 2xB 850 2000 1550 2000 80 2051 112x5 M12x1,5 Kugel 27 - 33 5½ Jx14 185 R 14 max. dyn.
Compact 249 162 2xB1200 2600 1550 2000 97 2051 112x5 M12x1,5 Kugel 30 - 33 5½ Jx14 Ø 0,640 min. dyn. Ø 0,540
Compact 249 163 2xB1600 3000 1550 2000 97 2051 112x5 M12x1,5 Kugel 30 5½ Jx15 185 R 14 C

124
Achsen

Auflagebock mm Schwinghebel minimale Eigen- Verpackungs- Lieferzeit


Vari- Stan- Son- Achsmaße mm gewicht einheit in Arbeits-
ante dard der C C 1 min. bei tagen
Nr. D E F1 F2 G H I I K L M bei min Auflagebock-
25° variante Nr. kg Stück
1 1420 55 160 220 13 158 25° – 65 710 133 1190 200/1   90 10 20
1 1420 55 160 220 13 175 25° – 65 710 140 1220 215/1 130 10 20
1 1420 55 160 220 13 175 25° – 65 710 140 1325 215/1 131 10 20
1 1420 55 160 220 13 175 25° – 65 710 133 1420 230/1 150 10 20
2 1460 60 200 200 18 175 25° – 75 730 150 1320 240/2 161 10 20
2 1420 55 160 220 13 158 25° – 65 710 133 1100 182/2   90 10 20
2 1420 55 160 220 13 158 25° – 65 710 133 1100 182/2   90 10 20
2 1420 55 160 220 13 161,5 25° – 69 710 133 1100 182/2   93 10 20
2 1420 55 160 220 13 161,5 25° – 69 710 133 1150 187/2 120 10 2
2 1420 55 160 220 13 160 25° – 69 710 133 1250 187/2 120 10 20

125
Deichselanschlussprofile schraubbar
für Achsen Compact und Plus

Ihr Plus Technik Lieferumfang


 Kombinieren Sie aus 1.1 Zugdeichsel mit Deich-
1.2 Deichselanschlussprofil (siehe techn. Zeichnung) inkl.
Lagerteilen Ihr spezielles selanschlussprofil ver- an Achse befestigen
 Schraubmaterial für Ver-
Fahrgestell. schrauben. - Deichselanschlussprofil bindung mit der Achse.
 Das zeitraubende An- - Für vorhandenen Zug- auf Achse auflegen, mit
deichseldurchmesser Klemmbügel und beige-  Ohne Schraubmaterial für
schweißen eines Hutpro-
richtige Anschlussboh- legten Flachrundschrau- Verbindung mit der Zug-
files ist nicht mehr erfor-
rung an Profilen wählen. ben (M12x35) sowie deichsel (bitte im freien
derlich.
Muttern verschrauben. Handel besorgen). Vorge-
- Deichselanschlussprofil schriebene Schraube siehe
seitlich an Zugdeichsel - Zugdeichsel an Achse Tabelle.
anlegen und mit Sechs- ausrichten und fest
kantschraube (M12/M16) verschrauben.  Montageanleitung,
fixieren verpackt im Karton.

Beachte: Das Distanzrohr


Oberflächen- muss in die Zugdeichsel
behandlung eingepresst bzw. -gelegt
feuerverzinkt
 sein.

Bestellübersicht
Bestell- Ausf. für Skt.-Gummifederachse Eigen- Verpackungs- Lieferzeit
Nr. Compact gewicht einheit in Arbeits-
Aus- Plus (ab Bauj. 1999) kg Stück tagen
führung Einachs Tandem Achskörper Ø Rund Vierkant
247 853 A B 850/
2000 80 70 60 x 60 4 100 2
B 1000 88,9 70 x 70
100 x 100
247 684 A B 1200/ 97 70 70 x 70 4 100 2
2600
B 1600 88,9 100 x 100
249 116 B B 850/ 80 70 x 110 7 100 2
1600
B 1000 70 x 140
80 x 140

249 117 B B 1200/ 97 80 x 140 7 100 2
3200
B 1600 80 x 160
100 x 160
100 x 177
120 x 120
120 x 160
120 x 177

126
Ausführung A
für Auflaufeinrichtungen mit Zentralrohr

Ausführung B
für Auflaufeinrichtungen höhenverstellbar
sowie mit Zentralrohr Typ R35 (120x120)

Achsen

Empfohlene Schrauben zur Befestigung mit der Zugdeichsel


mit entsprechenden Anzugsmomenten

für Deichselprofil empf. Schraube Anzugsmoment


Vierkant 60x60 mm M 12 x 100 8.8 85 Nm
Vierkant 70x70 mm und Rundrohr Ø 70 mm M 12 x 110 8.8 85 Nm
Rundrohr Ø 88,9 mm M 16 x 120 8.8 220 Nm
Vierkantrohr 100x100 mm M 16 x 130 8.8 220 Nm
Vierkantrohr 70x110, 70x140 mm M 12 x 120 8.8 85 Nm
Vierkantrohr 80x140, 80x160 mm M 12 x 120 8.8 85 Nm
Vierkantrohr 100x160, 100x170 mm M 16 x 160 8.8 220 Nm
Vierkantrohr 120x120, 120x160, 120x177 M 16 x 160 8.8 220 Nm

127
Schweiß-Schraubverbindungen
für Sechskant-Gummifederachse Compact, Plus und Stahlfederachse

Technik
Montage:
1. Das Hutprofil wird auf bei Ø Rohrdeichseln
Wunsch bereits im Her- – mittig waagrecht durch-
stellerwerk angeschweißt bohren für Distanzrohr
2. Das Deichselprofil (je nach 365.472 Ø 22, für 372.879
Bedarf) abschneiden Ø 25,5
3. Zwei Bohrungen am Deich- 4. Distanzrohre mittig an-
selprofil anbringen (bei schweißen
AL-KO Deichselrohren ist 5. Distanzrohre mit Skt.-
serienmäßig eine Bohrung Schraube und selbstsich-
mit Distanzrohr vorhanden. ernder Mutter verschrauben
Bei Verwendung von Schweiß- Anziehdrehmoment 86 Nm
Schraubverbindungen muss bei M 12;
zusätzlich eine Bohrung Anziehdrehmoment 210 Nm
mit Distanzrohr einge- bei M 16
bracht werden).

Ausführung AL-KO Sechskant-Gummifederachsen

Bestellübersicht
Bestell- Gewichtsbereich Achs- Schwinghebel Deichselprofil Maße (mm) Bestell- Eigen- Verpak-
Nr. Einachs Tandem körper Standard Spezial Rund Rechteck A B C D E F G H Nr.* gewicht kungs-
kg kg Grad Grad Ø Breite kg einheit
Stück
242 725 750 71 30° 70 u. 88,9 70 u. 80 175 190 80 12,5 12,5 36 45 90 365 472 1,8 70
243 108 750 71 5° 70 u. 88,9 70 u. 80 175 190 80 12,5 12,5 36 45 90 365 472 1,8 70
121 160 0 1600 2500 97 5° 70 u. 88,9 70 u. 80 175 190 80 12,5 12,5 36 45 90 365 472 2,6 50
121 160 1 3000 97 5° 100 u. 120 – 190 80 – 16,5 – 58 130 – 2,8 50
243 105 1800 3500 110 25° 88,9 100 u. 120 160 190 80 16,5 16,5 45 58 130 372 879 2,8 40
243 107 1800 3500 110 5° 88,9 100 u. 120 160 190 80 16,5 16,5 45 58 130 372 879 2,8 40
240 133 2500 3500 120 20° 88,9 100 u. 120 160 190 80 16,5 16,5 45 58 130 372 879 2,8 40
242 724 2500 3500 120 5° 88,9 100 u. 120 160 190 80 16,5 16,5 45 58 130 372 879 2,8 40
*Achtung: Bei Verwendung von Ø-Deichseln 2 St. Distanzrohre mitbestellen (2x angeben)
128
Lieferumfang Oberflächen-
(siehe technische Zeichnung)
behandlung
inklusiv:  Kunstharztauchgrundie-
 Schraubmaterial rung schwarz
 bei Deichselprofilen (hö-
henverstellbar) gehören
die Distanzrohre zum Lie-
ferumfang der Deichsel-
profile
 Schweißanweisung
Bestell-Nr. 604 038

Ausführung Stahlfederachsen

Achsen

Bestellübersicht
Bestell- Gewichtsbereich Achs- Schwinghebel Deichselprofil Maße (mm) Eigen- Verpackungs-
Nr. Einachs Tandem körper Standard Spezial Rund Rechteck A B C D E F G H gewicht einheit
kg kg Grad Grad Ø Breite kg
Stück
240 134 3500 Ø 114 20° 100 u. 120 – 190 80 – 16,5 – 58 130 3,5 40

129
Klemmschalen für Achsen Standard
Einachser bis 750 kg

Technik Ausführung B
Montage Klemmverbindung:
Deichselrohr und Achse mit
Klemmverbindung montieren
4 Skt.-Schrauben M12
anziehen.
Anzugsdrehmoment
86 Nm bei 267 396
60 Nm bei 267 395

Oberflächen-
behandlung
 Klemmverbindungen Bestellübersicht
feuerverzinkt
Bestell-Nr. Aus- Achse Sechskant-Gummifeder Deichselrohr Langloch Eigen- Verpackungs-
führung Einachs Achskörper Vierkant für Wider- gewicht einheit
Lieferumfang Ø Form lager pro Stück Stück

(siehe technische Zeichnung) 267 396 B 500 62 60 nein 1,5 200


inklusiv Schraubenmaterial 267 395 B 750 71 60 ja 1,5 200

Radkastengrößen
Technik
Achse: Längslenker (Gummi und Stahlfeder)
  Technische Hinweise
Schwinghebellänge: von 130 mm - 200 mm (Maß h)
 Radkastengrößen für Delta-Schräglenkerachsen,
Schwinghebelstellung: 0° - 35° (Maß i)
 bitte Rücksprache mit dem Lieferwerk.

130
Achsstoßdämpfer – Octagon

Ihr Plus
Der ideale Dämpfer!
Die herkömmlichen Standard-
achsstoßdämpfer am Markt
sind für einen zu hohen Ge-
wichtsbereich ausgelegt
(z. B. 0 bis 4,0 t).
Nur bei mittleren Anhänger-
gewichten ist eine optimale
Dämpfung gegeben (2,0 t).
Im unteren Gewichtsbereich
wird überdämpft. Der Effekt
ist das Springen und Holpern
des Anhängers.
Im oberen Gewichtsbereich
wird unterdämpft.
Das Ergebnis: eine kaum
spürbare Verbesserung der
Fahrsicherheit.

 AL-KO Octagon-Achs- Farbe Einzelachse Tandemachse


stoßdämpfer dagegen grün: 900 kg 1600 kg
sind für einen bestimm- blau: 1300 kg 2600 kg
ten Gewichtsbereich rot: 1800 kg 3500 kg
speziell eingestellt schwarz: 4000 kg 7500 kg
(siehe Kurve C)
 und verbessern so die Um jede Verwechslung unmöglich zu machen, werden die
Fahreigenschaften des unterschiedlichen Gewichtsbereiche mit verschiedenen
Anhängers optimal. Farben gekennzeichnet.

132
Optimale Einfacher Einbau Lange
Dämpfung  Die gummigelagerten Ge- Lebensdauer
lenkanschlussaugen er-
Gefürchtet von jedem Ge-  Ein Überlastschutz verhin-
möglichen eine verschleiß-
spannfahrer: die Aufbau- dert eine Materialüberbe-
arme, verspannungsfreie
schwingungen eines Anhän- anspruchung.
Einbaulage bis 5° Schräg-
gers auf unebenen Strecken.
stellung.  AL-KO setzt nur Qualitäts-
Mit dem AL-KO Octagon- dichtungen ein.
 Im Gegensatz zu handels-
Achsstoßdämpfer wird das
üblichen Achsstoßdämpf-  Das Ventil ist aus ver-
gefährliche „Hüpfen“ sofort
ern sind beim AL-KO chromtem Silbermetall
gemindert.
Octagon-Achsstoßdämpfer gefertigt.
die Schrauben fest im Auge
Dies bedeutet:  Die Rauhigkeit der Kolben-
des Dämpfers integriert
 Mehr Fahrstabilität stange beträgt nur 0,1 Ra.
und gehören somit zusam-
Mehr Bremsstabilität
 men mit den Muttern zum  Staubschutz zwischen
Lieferumfang eines jeden Außen- und Innenrohr
Optimaler Bodenkontakt
 Dämpfers.
 AL-KO verwendet nur
Spezial-Öl.

AL-KO Universal-Achsstoßdämpfer
für Euro-Achsen Compact und Standard-Achsen B700
Einfacher Einbau
Die gummigelagerten Gelenk-
anschlussaugen ermöglichen
eine verschleißarme verspan-
nungsfreie Einbaulage bis 5° Achsen
Schrägstellung.
Im Gegensatz zu handels-
üblichen Achsstoßdämpfern i s g ü nstige
re
sind auch beim AL-KO Der p Universal-
Universal-Achsstoßdämpfer AL-KO ßdämpfer
to
die Schrauben fest im Auge
des Dämpfers integriert und
Achss
gehören somit zusammen
mit den Muttern zu Lieferum-
fang eines jeden Dämpfers.
Farbe Einzelachse Tandemachse
schwarz: bis 1500 kg bis 3000 kg

133
Achsstoßdämpfer

Anbau Oberflächen- Lieferumfang


AL-KO Achsstoßdämpfer kön- 3. Stoßdämpferhalter zum behandlung  Achsstoßdämpfer
nen für fast alle Anhänger- Anschweißen Achsstoßdämpfer Epoxyd- pro Achse bestellen
achsen verwendet werden. Bei Achsen mit Schmiede- Lackierung (pulverbeschichtet) Sie bitte:
Die nachstehende Skizze in- schwinghebeln und allen Ach- 2 Stück Stoßdämpfer lose
formiert Sie, welche Einbau- sen mit 5° Schwinghebelstel- inkl. Schraubmaterial
kriterien zu beachten sind. lung werden bei uns im Werk (Details siehe Tabelle)
oder in der Fachwerkstatt bei
 Stoßdämpferhalter für
Befestigung am Schwinghe- der Nachrüstung Stoßdämp-
Schwinghebel an
bel bei AL-KO Achsen ferhalter nach besonderen
AL-KO Achsen
An AL-KO Achsen gibt es drei Richtlinien angeschweißt
pro Achse bestellen
Befestigungsmöglichkeiten (siehe Tabelle).
Sie bitte:
für den Stoßdämpferhalter 1 Satz oder 2 Stück
am Schwinghebel: Gegenbefestigung am Fahr- Stoßdämpferhalter
zeugrahmen des Anhänger- (Details siehe Tabelle)
1. Stoßdämpferhalter
herstellers
schraubbar  Halteeisen für Fahrzeug-
Bei bestimmten Schmiede- Die Befestigung des Stoß-
dämpfers am Fahrzeugrahmen rahmen des Anhänger-
schwinghebeln sind Aufnah- herstellers
mebohrungen vorgesehen, die muss mit dem Fahrzeugher-
steller abgestimmt werden. pro Achse bestellen
es ermöglichen, einen Stoß- Sie bei Bedarf:
dämpferhalter nachträglich Hierfür werden von AL-KO,
je nach Einbausituation, 2 Stück Halteeisen
anzuschrauben (siehe Tabelle). (Details siehe Tabelle)
Halteeisen verwendet die der
2. Stoßdämpferhalter Fahrzeughersteller an seinem
steckbar Rahmen anschweißt (Bestell-
Bei verschiedenen Stabilform- Nr. siehe Tabelle).
schwinghebeln sind Montage-
öffnungen vorgesehen, die es
ermöglichen, einen Stoßdämp-
ferhalter dort einzustecken
und mit dem Stoßdämpfer
nachträglich zu verschrauben
(siehe Tabelle).
1211502
244 088
Bestellübersicht 1211257 2086310202 1312110

Stoßdämpfer
Ausfüh- für AL-KO Achsen Einzel- Tandem- Farbe mit Gelenk- mit Schraub- Eigen- Verpackungs-
rung Längslenker achse bis achse bis anschluß- material gewicht kg einheit
Bestell.-Nr. Schräglenker augen Stück
Octagon Längslenker und bis 900 kg bis 1600 kg grün ja ja 1,3 350
244
084 Schräglenker
Octagon Längslenker und bis 1300 kg bis 2600 kg blau ja ja 1,3 350
244
085 Schräglenker
Octagon Längslenker und bis 1800 kg bis 3500 kg rot ja ja 1,3 350
244 086 Schräglenker
Octagon Längslenker und bis 4000 kg bis 7500 kg schwarz nein nein 1,5 350
244
087 Schräglenker
Universal Längslenker bis 1500 kg bis 3000 kg schwarz ja ja 1,0 400
282 259 Compact

134
Richtwerte für Stoßdämpferanbau an AL-KO Achsen
(nur bei Schwinghebelstellung 25° bzw. 20°)

Stoßdämpfer-Anbau von außen Stoßdämpfer-Anbau von innen

Wichtig: Schraubenkopf immer


an der Reifenseite montieren!
Abstand zwischen Schraubenkopf
und Reifen mindestens 16 mm!
*m
ax.
28
0
Bei Nichtbeachtung besteht
Einbaumaße in Seitenansicht Unfallgefahr!
bei unbelasteter Achsschwinge
und *25° Schwinghebelstellung!

Stoßdämpferhalter für AL-KO Achsschwingen und Halteeisen für Anhängerrahmen (25° bzw. 20° Schwinghebelstellung)
Achstyp mögliche Art der Außen- Außenanbau Innen- Innenanbau Bestell-Nr.
Schwinghebelaus- Nachrüstung anbau Bestell-Nr. anbau Bestell-Nr. Halteeisen für
führungen Maß X Stoßdämpferhalter Maß Y Stoßdämpferhalter Anhänger-

für Achsschwingen für Achsschwingen rahmen Achsen
B 700 Stummelschwing- Stoßdämpfer- 20-50 mm pro Satz = 2 Stück - - pro Stück
hebel mit Auf- halter 1211502 (gerade) 1312110
nahmebohrung schraubbar

B 850 Stabilformhebel mit Stoßdämpfer- 40-70 mm pro Stück 0-50 mm pro Satz = 2 Stück 1211257 pro Stück

Montageöffnung halter steckbar 244 088 (gerade) (mit Distanzbuchse) 1312110
B 1000 Stabilformhebel mit Stoßdämpfer- 40-70 mm pro Stück 0-50 mm pro Satz = 2 Stück 1211257 pro Stück
B 1200 Montageöffnung halter steckbar 244 088 (gerade) (mit Distanzbuchse) 1312110
B 1600 Stabilformhebel mit Stoßdämpfer- 40-70 mm pro Stück 0-50 mm pro Satz = 2 Stück 1211257 pro Stück

Montageöffnung halter steckbar 244 088 (gerade) (mit Distanzbuchse) 1312 110
B 1000 Schmiedeschwing- Stoßdämpfer- 50-80 mm pro Stück 20-60 mm pro Stück pro Stück
B 1200 hebel halter zum 2086310202 2284680202 1312110
Anschweißen (gerade) (gekröpft)
B 1600 Schmiedeschwing- Stoßdämpfer- 50-80 mm pro Stück 20-60 mm pro Stück pro Stück
B 1800 hebel halter zum 2086310202 2284680202 1312110
Anschweißen (gerade) (gekröpft)
B 2500 Schmiedeschwing- Stoßdämpfer- 40-70 mm pro Stück 10-50 mm pro Stück pro Stück
hebel halter zum 2086310202 2284680202 1312110
Anschweißen (gerade) (gekröpft)

135
Radbremsen Rückmatic
Spreizhebelbetätigung, für Anhänger über 25 km/h

Technik
 Alle AL-KO Radbremsen
sind EG-geprüft (amtlicher 3081
Kennwert) und können mit
den passenden AL-KO Auf-
laufeinrichtungen verbun-
den werden (Zuordnungs-
berechnung).
3062
 Die in der Tabelle genannten
Radbremsen sind speziell
für die AL-KO Auflaufein-
richtungen ausgelegt. Die
AL-KO Radbremsen ent-
sprechen der EG-Richtlinie 2361
71/320/EWG und den Anfor-
derungen nach 2002/78/EG.
Bitte beachten Sie, dass bei
anderen Kombinationen
die Funktion durch eine Zu- 2051
ordnungsberechnung über-
prüft werden muss.
Radbremsen in richtiger

Drehrichtung einbauen 1637
(siehe Pfeil bei den techni-
schen Zeichnungen).
Die in den Radbremsen

verwendeten Bremsbeläge 1636
sind asbestfrei.

Bestellübersicht
Typ Ausführung zul. Bremslast EG Prüf-Protokoll mögliche Einpresstiefe
pro Radbremse Nr. Radanschlüsse
mm
kg

1636 G a 375 361-054-92 1, 3, 4, 11, 12 27 - 45
1636 G b 375 361-054-92 1, 3, 4, 11, 12 0
1637 a 500 361-060-86 1, 2, 3, 11 27 - 45
1637 b 500 361-060-86 1, 2, 3, 11 0
2051 Aa 650 361-056-86 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 11 26 - 40
2051 Ab 750 361-056-86 2, 7, 8, 9 26 - 30
2051 Ac 650 361-056-86 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 11 0
2051 Ad 750 361-056-86 2 0
2361 900 361-057-86 2, 4, 6, 7, 8, 9 20 - 30
3062 1500 361-0380-01 10 0+ -5
3081 A 1250 361-058-86 10 0+ -5
3081 B 2000 361-058-86 10 0+ -5
*2361 AR 900 361-086-93 2 30
*3062 AR 1500 361-0379-01 10 0+ -5
*3081 AR A 1250 361-055-91 10 0+ -5
*3081 AR B 2000 361-055-91 10 0+ -5
* Für druckluftgebremste Anhänger
136
Typen 1636G, 1637, 2051, 2361
Mögliche
Radanschlüsse
1 100 x 4
2 112 x 5
3 98 x 4
4 130 x 4
5 108 x 4/5
6 120 x 5
7 130 x 5 Typ 3062
8 140 x 5
9 139,7 x 4
10 205 x 6
11 101,6 x 4
12 115 x 4

Typ 3081

Achsen
Technische Daten der Radbremsen
äußere Übersetzung Wegübersetzung Zuspannweg Kenngröße Anlegekraft Zugehöriger Reifen-Ø Höchstzul.
(m) Bremsmoment
ia ig SB kB (m) (N) Po D min / D max (Nm)

3,80 15,85 1,520 0,540 –70 0,260 - 0,300 750
3,80 15,85 1,520 0,520 –50 0,210 - 0,255 750
4,00 15,85 1,520 0,530 –80 0,260 - 0,303 1150
4,00 15,85 1,520 0,480 20 0,210 - 0,259 1100
4,00 15,55 1,600 0,839 20 0,270 - 0,321 1460
4,00 15,55 1,600 0,720 0 0,280 - 0,321 1700
4,00 15,55 1,600 0,824 15 0,210 - 0,269 1300
4,00 15,55 1,600 0,746 20 0,215 - 0,280 1460
4,00 16,40 1,660 0,800 0 0,253 - 0,360 2200
4,00 17,44 1,800 0,966 25 0,310 - 0,389 4200
4,00 17,44 1,800 0,936 135 0,310 - 0,400 3500
4,00 17,44 1,800 1,165 54 0,360 - 0,400 6700
4,00 16,40 1,660 0,253 - 0,321
3,62 15,80 1,800 0,389 geprüft
4,00 17,44 1,800 0,371 geprüft
4,00 17,44 1,800 0,371 geprüft

137
Bowdenzüge Standard

Ihr Plus
Der neue Schnellmontage-
 Wir empfehlen die Bowden-
 Um Transportschäden zu Achtung: Die angegebenen

bowdenzug spart Ihnen züge am Anhängerboden vermeiden, werden bei Maße verstehen sich, wenn
Montagezeit (pro Achse zusätzlich aufzuhängen, da- Lieferung von Achsen die das Wider­lager mittig an der
entfallen 4 Muttern) mit eindringende Feuchtig- Bowdenzüge lose geliefert. Achse angeschweißt ist.
Wartungsfrei durch Kunst-
 keit wieder entweichen
stoff-Innenauskleidung kann.

Normaler Bowdenzug Schnellmontagebowdenzug


(3062, 3081) (1636G, 1637, 2051, 2361)

Normale Montage am Ausgleichseisen Schnellmontage am Ausgleichseisen


Bowdenzüge für Radbremsen 3081/3062 Bowdenzüge für Radbremsen 1636G, 1637, 2051, 2361

Technische Daten
Normale Montage (3062, 3081) Schnellmontage 1636G, 1637, 2051, 2361
Anlage mm mit ohne Hülle Seil Anlage mm ohne Hülle Seil Verpackungs-
Maß C Schraub- Schraub- H S Maße C Schraub- H S einheit
von bis material material mm mm von bis material mm mm Stück
Einachser Einachser
bis 1310 246 489 241 106 500 760 bis 940 247 281 350 546 20
1310 - 1710 246 490 241 107 800 1060 940 - 1260 247 282 530 726 20
1710 - 1910 246 491 241 108 900 1160 1260 - 1680 247 283 770 966 20
1910 - 2110 246 492 241 109 1000 1260 1680 - 1880 247 284 890 1086 20
2110 - 2310 246 493 241 110 1100 1360 1880 - 2100 247 285 1020 1216 20
2310 - 2610 246 494 241 111 1300 1560 2100 - 2340 247 286 1130 1326 20
2610 - 2810 246 495 241 112 1400 1660
Tandemvorderachse Tandemvorderachse
bis 1470 246 489 241 106 500 760 bis 1110 247 281 350 546 20
1470 - 1870 246 490 241 107 800 1060 1110 - 1430 247 282 530 726 20
1870 - 2070 246 491 241 108 900 1160 1430 - 1850 247 283 770 966 20
2070 - 2270 246 492 241 109 1000 1260 1850 - 2050 247 284 890 1086 20
2270 - 2470 246 493 241 110 1100 1360 2050 - 2270 247 285 1020 1216 20
2470 - 2770 246 494 241 111 1300 1560 2270­ - 2510 247 286 1130 1326 20
2770 - 2970 246 495 241 112 1400 1660 Tandemhinterachse Achsabstand bis 700 mm
Tandemhinterachse Achsabstand bis 700 mm bis 1620 247 286 1130 1326 20
bis 1410 246 493 241 110 1100 1360 1620 - 2020 247 287 1320 1516 20
1410 - 1910 246 494 241 111 1300 1560 2020 - 2360 247 288 1430 1626 20
1910 - 2110 246 495 241 112 1400 1660 2360 - 2720 247 289 1620 1816 20
2110 - 2810 246 496 241 113 1600 1860 2720 - X 247 290 1790 1986 20

138
Bowdenzüge Edelstahl

Ihr Plus Gummihülle Rubinrot RAL 3003 mit Aufdruck


Bestell-Nummer, Seil- und Hüllenlänge

Innenrohr – Kunststoff
Unter anderem für Boots- (Gleitlagerung)
Mutter
M12x1,5*
und Gewerbeanhänger *Nippel
Nippel verpresst*
bestens geeignet. verpresst

*Schlauchfassung Ummantelung – Metall


wasserdicht Spiralverstärkung
verpresst Seil aus Edelstahl
(nichtrostend) Gummitülle

* = FeZn 12 C galvanisch verzinkt und zusätzlich gelb chromatiert. Bei Typ 3062/3081 aus Edelstahl.

Normaler Bowdenzug Schnellmontagebowdenzug


(3062, 3081) (1636G, 1637, 2051, 2361)

Normale Montage am Ausgleichseisen Schnellmontage am Ausgleichseisen


Bowdenzüge für Radbremsen 3081/3062 Bowdenzüge für Radbremsen 1636G, 1637, 2051, 2361

Technische Daten
Normale Montage (3062, 3081) Schnellmontage 1636G, 1637, 2051, 2361
Anlage mm mit ohne Hülle Seil Anlage mm ohne Hülle Seil Verpackungs-
Maß C Schraub- Schraub- H S Maße C Schraub- H S einheit
von bis material material mm mm von bis material mm mm Stück
Einachser Einachser Achsen
bis 1310 1221295 1221306 500 760 bis 940 1221284 350 546 20
1310 - 1710 1221296 1221307 800 1060 940 - 1260 1221285 530 726 20
1710 - 1910 1221297 1221308 900 1160 1260 - 1680 1221287 770 966 20
1910 - 2110 1221298 1221309 1000 1260 1680 - 1880 1221288 890 1086 20
2110 - 2310 1221299 1221310 1100 1360 1880 - 2100 1221289 1020 1216 20
2310 - 2610 1221300 1221311 1300 1560 2100 - 2340 1221290 1130 1326 20
2610 - 2810 1221301 1221312 1400 1660
Tandemvorderachse
Tandemvorderachse
bis 1110 1221284 350 546 20
bis 1470 1221295 1221306 500 760
1110 - 1430 1221285 530 726 20
1470 - 1870 1221296 1221307 800 1060
1430 - 1850 1221287 770 966 20
1870 - 2070 1221297 1221308 900 1160
1850 - 2050 1221288 890 1086 20
2070 - 2270 1221298 1221309 1000 1260
2050 - 2270 1221289 1020 1216 20
2270 - 2470 1221299 1221310 1100 1360
2270­ - 2510 1221290 1130 1326 20
2470 - 2770 1221300 1221311 1300 1560
2770 - 2970 1221301 1221312 1400 1660 Tandemhinterachse Achsabstand bis 700 mm
Tandemhinterachse Achsabstand bis 700 mm bis 1620 1221290 1130 1326 20
bis 1410 1221299 1221310 1100 1360 1620 - 2020 1221291 1320 1516 20
1410 - 1910 1221300 1221311 1300 1560 2020 - 2360 1221292 1430 1626 20
1910 - 2110 1221301 1221312 1400 1660 2360 - 2720 1221293 1620 1816 20
2110 - 2810 1221302 1221313 1600 1860 2720 - X 1221294 1790 1986 20

139
Montagehinweise – Bowdenzüge

Einhängen des Bowdenzuges in der Radbremse


(1636 G, 1637, 2051, 2361, 3062, 3081)

1. Transportschutzkappe
entfernen
2. Oberteil des Bowdenzug-
widerlagers abnehmen
3. Bowdenzug mit Pressnip-
pel in die Einhängeöse
einhängen.
Bei Radbremsen 1636 G/
1637/2051/2361 seitlich
einhängen, bei Radbrem-
se 3062/3081 von oben
einhängen.
4. Oberteil in das Brems-
schild einschieben und
deckungsgleich aufsetzen.
5. Bowdenzugtülle über-
schieben und Bowdenzug
anziehen.

Lieferumfang
Wahlweise mit und ohne Schraubmaterial. Bei Bowdenzügen
mit Schnellmontage ist grundsätzlich kein Schraubmaterial
für das Ausgleichseisen notwendig.
- Radbremse 1636 G, 1637, 2051, 2361
Bowdenzugmutter Normalmontage Schnellmontage
M12 x 1,5 702 203 702.203
Kugelmutter M8 208 889 00 05 entfällt
Skt.-Mutter M8 700 108 entfällt

- Radbremse 3062, 3081


Bowdenzugmutter Normalmontage Schnellmontage Bowdenzug in der Radbremse
M14 x 1,5 701 459 nicht im Lieferumfang einhängen
Kugelmutter M10 207 485 05 03 nicht im Lieferumfang
Skt.-Mutter M10 700 109 nicht im Lieferumfang

Übersicht Kleinteile Oberflächen-


Bezeichnung 1636 G/1637, 2051, 2361 3062/3081 behandlung
Transportschutzkappe 371 389 582 077  Hülle PVC-ummantelt
Oberteil 371 387 372 890  Anschlussteile verzinkt
Einhängeöse 371 388 372 891 Bremsbeläge nachstellen

140
Halter für Achsbowdenzüge

Ihr Plus
 Eindringende Feuchtigkeit kann ent-
weichen.
 Ein Festfrieren wird vermieden.
 Im Besonderen bei Verwendung von
Achsbowdenzügen aus Edelstahl
wird die Funktion der Bremsanlage
dauerhaft erhalten.

Achsen
Bestellübersicht
Bestell-Nr. Bestell-Nr. für Achsen Federung Achskörper Typ Farbe Gewicht Verpackungs-
Stück 10 Stück
verpackt Ø mm ab Baujahr kg einheit Stück
--- 1222503 AL-KO Sechskant- 97 mm Compact bis Baujahr 1994 schwarz 0,6 10
gummifederung Plus bis Baujahr 1998
691 853 1222113 AL-KO Sechskant- 97 mm Compact ab Baujahr 1995 schwarz 0,6 100/10
gummifederung Plus ab Baujahr 1999
692 045 1222114 AL-KO Sechskant- 80 mm Compact ab Baujahr 1995 schwarz 0,6 100/10
gummifederung Plus ab Baujahr 1999
692 047 1222115 AL-KO Sechskant- 110 mm Plus ab Baujahr 1999 schwarz 0,6 100/10
gummifederung
691 892 1222116 Andere Vierkant 80 mm schwarz 0,6 100/10
--- 1222117* Andere Vierkant 60 mm schwarz 0,6 10
--- 1222118* Andere Vierkant 95 mm schwarz 0,6 10
*Derzeit noch nicht lieferbar!
141
Widerlager Tandem schraubbar

Widerlager Tandem schraubbar Tandemausgleich


Bestell-Nr. 249 236 Bestell-Nr. 238 576

Widerlager Tandem schraubbar Bowdenzüge Skt.-Schraube


Bestell-Nr. 249 236 feuerverzinkt bis 3200 kg M8 x 55 DIN 93
Achtung: Widerlager in Fahrtrichtung hinter der Achse
montieren (altes Widerlager vor der Achse)

Gestänge

Scheibe Skt.-Mutter
A13 DIN 125 M12 DIN 6924 verzinkt
(selbstsichernd) Tandemausgleich
verzinkt
Nr. 700 140 Nr. 700 123 Bestell-Nr. 238 576
bis 3500 kg
feuerverzinkt
Skt.-Mutter M8 DIN 980
Schraube M12 x 35 DIN 933 verzinkt
Best.-Nr. 700 087

142
Radschrauben

Technik
 Radbefestigung: Für die
betriebssichere Befestigung
ist die maßgebliche Über-
einstimmung von Naben
und Radanschluss sowie
die Verwendung der richti-
gen Befesti­gungsteile bei
vorgeschriebenem Anzieh-
drehmoment entscheidend.
Bitte stimmen Sie unbe-
dingt die Daten der Achse,
d.h. Radanschluss und
Einpresstiefe sowie die Da-
ten der Radschraube mit
Ihrem Felgen- und Reifen-
hersteller ab.
 Bei Verwendung von Alu-
felgen muss die Ausführung
der Radschraube sowie die
erforderlichen Anziehdreh-
momente mit dem Felgen-
hersteller abgestimmt wer-
den.
Oberflächen- Lieferumfang
behandlung  siehe technische Zeichnung
 verzinkt

Bestellübersicht Achsen

Bestell-Nr. Typ Radschraube Gewinde Gewindesteigung Schlüsselweite Anziehdrehmoment


Ø bei einer Umdrehung bei Verwendung
in mm in mm von Stahlfelgen in Nm

208 892 00 10 Kugelradschraube M 10 x 1,25 SW 17 52

372 138 Kugelradschraube M 12 x 1,5 SW 19 90

208 167 00 18 Kegelradschraube M 12 x 1,5 SW 19 90

208 167 00 20 Kugelradschraube M 12 x 1,5 SW 19 90

208 167 00 02 Kugelradschraube M 14 x 1,5 SW 19 150

218 568 00 06 Kugelradschraube M 18 x 1,5 SW 24 325

701 202 Radmutter M 18 x 1,5 SW 24 325

143
Anbau
Nachrüstung Zylinderschraube
mit Innensechskant schraubbare Radbremse verstärktes
Compactlager
wasserdicht,
wartungsfrei
(ab 1.300 kg)

verlängerter
Stabilform- Achsstummel
Nachrüstung an schraubbaren schwinghebel mit Möglichkeit Staubkappe
für optimalen
AL-KO Radbremsen Typ 1637/ Stoßdämpfer- Federungs-
zur Spur- und
Sturzeinstellung Sicherungsring
2051/2361/3062 möglich. halter zum komfort für minimalen
Stecken Reifenverschleiß Flansch-
mutter
Bei AL-KO Achsen Euro Plus Bremstrommel
und Compact mit schraubba- mit Kühlrippen

rem Achsstummel kann das


Bremsschild durch eine Fach-
werkstatt ausgetauscht und
somit das Radbremsenspül-
system nachgerüstet werden.
Bestellübersicht
Bremsschild Paar 1637
Bestell-Nummer 1224142
Eigengewicht 4,1 kg

Bremsschild Paar 2051


Bestell-Nummer 1224143
Eigengewicht 5,9 kg

Achsen
Bremsschild Paar 2361
Bestell-Nummer 1224144
Eigengewicht 8,1 kg

Bremsschild Paar 3062


Bestell-Nummer 1224145
Eigengewicht 15,8 kg

145