Sie sind auf Seite 1von 5

Th.

Tiemeyer „Nebra“
Aufgaben zu den Kapiteln 11-14

1. Übersetzen Sie und lernen Sie unbekannte Vokabeln zu den Kapiteln 11-12.

S. 76 sich herausstellen оказаться


nahe gelegen рядом, поблизости
aufschütten заполнять
j-m zu etwas verhelfen помочь кому-то чего-то добиться
ein Faible für etwas слабое место для чего-то
S. 77 sich ausspannen расслабиться
S. 79 übertreiben преувеличивать
j-n ansprechen обратиться к кому-нибудь
S. 80 der Freiberufler фрилансер
Zurückhaltend неохотно
Herausfinden узнать
der Hexensabbat шабаш ведьм
S. 81 das Schweigen fiel von ihnen ab тишина отступила от них
sich eine Auszeit verordnen назначить перерыв
ein Ort, in dem ich die Seele baumeln lassen kann место, где я могу
расслабиться
S. 82 besessen von Geschichten und Geschichte sein одержим историями и
историей
im Streit liegen быть в споре
strengstens untersagt sein быть строго запрещено
S. 83 einen Weg empfehlen, der nicht so überlaufen ist рекомендовать путь,
который не так многолюден
zum Du wechseln переключиться на ты

2. Bestimmen Sie, wo man das Hilfsverb „sein“ und wo „haben“ einsetzen soll.

1. Den Dienstag ____hatte____ Hannah als Ausflugstag vorgesehen


(Plusquamperfekt).
2. Damals, als sie noch in der Sahara gelebt und gearbeitet ___hatte_____ und
jeden Tag auf irgendwelche Felsen geklettert ____war_____, hätte sie ein solcher
Spaziergang nicht aus der Puste gebracht (Plusquamperfekt)
3. Zum Glück ___hatte_____sie großzügig gepackt, denn als sie nach etwa drei
Stunden oben auf der Kuppe anlangte, war von ihrem Vorrat nichts mehr übrig
(Plusquamperfekt).
4. Kelten und andere bronzezeitliche Kulturen _____hatten____ sich seit jeher
exponierte Orte für ihre Kultstätten ausgesucht (Plusquamperfekt).
5. Das Thermometer in Wernigerode ___hatte_____ an diesem Morgen
fünfzehn Grad in der Sonne angezeigt (Plusquamperfekt).
6. Solange sie sich bewegt _____hatte___, ______war__ die Temperatur kein
Problem gewesen (Plusquamperfekt).
7. Obwohl sie sich fest vorgenommen ____hatte____, am heutigen Tag einfach
nur auszuspannen, ließ sich der Gedanke, in kurzer Zeit etwas finden zu
müssen, das Feldmanns hohen Ansprüchen genügte, einfach nicht abstellen.
(Plusquamperfekt).
8. Hannah bemerkte, dass sie zu den zwanzig Prozent meist jugendlicher Zuhörer
gehörte, die in Jeans und Pullover gekommen ____waren____ (Plusquamperfekt).
9. Immerhin ___hatte_____ sie daran gedacht, ihr Tuareg-Collier, eine
Silberarbeit mit rotem Jaspis und Ebenholz, mitzunehmen (Plusquamperfekt).
10. Der Andrang auf die Karten ____war____enorm gewesen, und es
____hatte____ keine halbe Stunde gedauert, bis das Konzert ausverkauft war
(Plusquamperfekt).
11. Sie ____war____ es gewesen, die ihn angesprochen ____hatte____
(Plusquamperfekt).
12. Mussorgski ___hat_____ das Stück später in seinen Jahrmarkt von
Sorotschinzy eingearbeitet, mit großem Chor (Perfekt).
13. Von wo aus ___sind_____ Sie denn gestartet? (Perfekt)
14. Sie ____haben____ offenbar die falschen Gegenden besucht (Perfek).
15. Menschen, mit denen sie seit ewigen Zeiten im Streit lag, die sie seit Jahren
nicht gesehen ____hatte____ (Plusquamperfekt).

3. Bestimmen Sie, ob die Aussage richtig oder falsch ist.

1. Am Abend besuchte Hannah ein Konzert. R


2. Der Andrang auf die Karten war enorm gewesen, weil alle die Musik hören
wollten. R
3. Sie erschien im Innenhof in Abendgarderobe. F
4. Vor dem Konzert begegnete Hannah John. F
5. Michael von Stetten war ein Buchhändler. F
6. Hannah wollte, dass der Mann ihr Essen bezahlte. F
7. Das Konzert dauerte eine Stunde. R
8. Das Konzert fand Hannah wunderbar. R
9. Michael berichtete, dass er sich mit der Wirtschaftskriminalität beschäftigt. R
10. Der Mann besitzt ein Haus in Bad Käsen. F Bad Harzburg
11. Die Eltern von Michael sind schon alt. F Seine Eltern sind früh gestorben
12. Das Pärchen bemerkte ein Feuerwerk über dem Brocken. F
13. Michael hatte Hannah zu einer Wanderung eingeladen. R
14. Die Wanderung sollte am Mittag beginnen. F
15. Er Mann wollte Hannah von Zauber der Gegend überzeugen. R

4. Finden Sie die Definitionen der Wörter.


1. die Puste- b
2. die Faible слабость – d
3. der Abstecher объезд – c
4. in Hülle und Fülle В изобилии - l
5. die Klippe обрыв g
6. keuchen задыхаться h
7. wie Espenlaub zittern Дрожат, как листья осины. a
8. sich (D) gönnen побаловать себя (D) j
9. das Gemäuer o
10. der Baldachin f
11. Überquellen переполнение i
12. Salopp неряшливый n
13. die Auszeit перерыв m
14. Reizen раздражать e
15. ins Fettnäpfchen treten засунуть ногу в рот k

a) am ganzen Körper heftig zittern


b) Atemluft
c) das Aufsuchen eines abseits von der Reiseroute liegenden Ziels
d) Vorliebe, Schwäche, die jemand für jemanden, etwas hat
e) jemandes Interesse oder Aufmerksamkeit errregen und herausfordern, sich damit
zu beschäftigen oder etwas zu unternehmen
f) eine Konstruktion, die Musiker und Zuhörer gleichermaßen vor den Tücken
des Wetters schützen kann
g) die Schwierigkeit
h) schwer, mit Mühe und geräuschvoll atmen
i) wenn Wohlstand herrscht
j) etw. sich erlauben
k) durch eine unbedachte, unkluge Äußerung jemandes Unwillen erregen
l) übervoll sein
m) Pause
n) (von Kleidung) betont bequem (mit einer sportlichen Note) nicht elegant
o) altes Mauerwerk

5. Übersetzen Sie und lernen Sie unbekannte Vokabeln zu den Kapiteln 13-14.

S. 84 einwenden etwas gegen etwas (z.B. gegen einen Kaffee habe ich nichts
einzuwenden) возражать против чего-то
nippen an Dat. глоток
sich umhören wegen поспрашивать о
S. 85 sich j-m anvertrauen доверять j-m
gut sein in Dat. быть хорошим в этом.
S. 86 die Untertreibung преуменьшение
Übertreiben преувеличивать
S. 90 der Schokoladenriegel плитка шоколада
in Windeseile в спешке, спешу
sich gut auskennen in Dat. хорошо разбираться в датах.
S. 91 j-n in etwas einweihen инициировать кого-то во что-то
S. 92 übersehen обозревать
j-n auf den Arm nehmen одурачивать
6. Übersetzen Sie ins Deutsche.

1.Міхаель запросив Ганну на прогулянку по Гарцу.


Michael hatte Hannah zu einer Wanderung eingeladen
2.Вона не заперечувала проти прогулянки з людиною, яка добре знала цю
місцевість. Вона не заперечувала проти прогулянки з людиною, яка добре знала
цю місцевість. gegen einen zusätzlichen Job hätte er nichts einzuwenden.

3.Останнім часом вона пішки не подорожувала і тому дуже стомилась. Sie ist in
letzter Zeit nicht zu Fuß gegangen und ist sehr müde.
4.Міхаель не міг зрозуміти, що її цікавить в Гарці. Michael konnte nicht
verstehen, was sie an Harz interessierte.
5.Ганна спочатку нічого не хотіла розповідати, а потім вирішила довіритись
напівнезнайомій людині. Zuerst wollte Anna nichts erzählen, und dann beschloss
sie, einem Halbfremden zu vertrauen.
6.Коли Ганна розповіла про свою роботу, виявилось, що Міхаель знайомий із
проблемами, повʼязаними з Himmelsscheibe. Als Anna über ihre Arbeit sprach,
stellte sich heraus, dass Michael mit den Problemen der Himmelsscheibe vertraut
war.
7.Міхаель здогадався, що Гання працювала в Африці. Michael vermutete, dass
Ganya in Afrika arbeitete.
8.Але він думав, що Ганна геолог. Aber er dachte, dass Anna Geologin ist.
9.Про цю знахідку він багато читав у пресі. Er las viel über diese Entdeckung in
der Presse.
10.Він вважав, що повинен бути якийсь звʼязок між Himmelsscheibe та
місцевістю навкруги Брокена. Er glaubte, dass es eine Verbindung zwischen
Himmelsscheibe und der Gegend um Broken geben muss.
11.Але Ганні потрібні були не роздуми, а факти. Aber es waren keine
Überlegungen nötig, sondern Fakten.
12.Хоча після подій у Африці Ганна боялась печер, вони відвідали одну печеру,
яка була дійсно цікавою. Obwohl Anna nach den Ereignissen in Afrika Angst vor
Höhlen hatte, besuchten sie eine Höhle, was wirklich interessant war.

7. Gebrauchen Sie „wenn“, „als“, „solange“ oder „nachdem“.

1. …Als sie die Folie auf die Karte gelegt und die Kanten zur Deckung gebracht
hatte, stockte ihr der Atem.
2. ..Wenn.. sich hier tatsächlich etwas befand, dann wäre dies eine erste Bestätigung
von Johns Theorie.
3. Als … das Kaninchen nur noch zwei Körperlängen entfernt war, spannte das
Wesen seine Muskeln und grub seine Krallen in den Boden.
4. …Solange die Höhle unbekannt bleibt, brauchen die Behörden sie nicht
abzusperren.
5. Als … Hannah in einer Höhle in Sahara etwas Schreckliches erlebt hatte, hatte sie
eine Fobie für Höhlen.
6. Es war ein merkwürdiger Anblick. …als wäre es ihr vergönnt, das Land der Götter
zu sehen.