Sie sind auf Seite 1von 2

Modul 7 "Verkehr“ – ABG 7.

2 – Transkript

ABG 7.2 " Wir fahren mit dem Regionalexpress!"

Zusammenfassung: Michaela und Sebastian wollen einen Ausflug nach Marburg machen. Dazu
fahren sie mit dem Zug. Zuerst kaufen sie das Ticket, müssen sich dann sehr beeilen, um den Zug
zu erwischen und springen in aller Eile in den falschen Zugteil, der in eine andere Richtung fährt.
Bevor sie es bemerken, erzählen sie sich Anekdoten von Zugfahrten, auf denen ihnen etwas
Lustiges passiert ist. Als sie bemerken, dass sie im falschen Zug sitzen, müssen sie aussteigen
und zurückfahren.

Transkript:

Bahnhofdurchsage: Achtung, eine Durchsage, der RE Richtung Marburg auf Gleis 13 wird im
Abschnitt C geteilt. Wagen 1-3 fahren nach Marburg und Wagen 4-6 fahren nach Dillenburg.

Sebastian: Oh, wir müssen daran denken, dass wir in die Wagen 1 bis 3 einsteigen
müssen. Sie trennen den Zug und teilen ihn in zwei Teile. Ein Zugteil fährt
nach Dillenburg und der andere fährt nach Marburg.
Michaela: Oh, ok.
Sebastian: Da hinten über dem Reisezentrum ist die Anzeigetafel. Ah, guck mal, der
nächste Zug fährt um 10:45 Uhr. Der RE, Regionalexpress, nach Treysa,
über Marburg. Gut, dann holen wir uns mal die Fahrscheine. Also, von Gießen
nach Marburg, ich bin erwachsen, habe keine Bahncard... Nur Nahverkehr...
Wir nehmen keinen ICE.
Michaela: Hä? Was heißt denn ICE?
Sebastian: ICE heißt Intercity Express. Das ist ein Zug. Der ist sehr schnell, aber auch
sehr teuer.
Michaela: Ah, dann nehmen wir also den Nahverkehr?
Sebastian: Ja, wir fahren mit dem Regionalexpress. Abfahrt 10:45 Uhr. Dann kommen
wir um 11:13 Uhr in Marburg an. Also, 2 Fahrkarten von Gießen nach
Marburg kosten 7,80.
Michaela: Gut, ich gebe dir dann 3,90… Zeig mal die Fahrkarte.
Sebastian: Ja, klar.
Michaela: Was genau heißt jetzt "Einzelfahrt" da oben?
Sebastian: Das heißt, wir dürfen mit der Karte nur hinfahren, die Rückfahrt müssen wir
noch mal bezahlen. Siehst du, und da steht "von Gießen nach 05". 05 ist das
Tarifgebiet, wir dürfen also jetzt zu allen Orten in diesem Tarifgebiet fahren.
Michaela: Ach so, also nicht nur nach Marburg?
Sebastian: Genau.
Michaela: Da oben rechts steht "Uhrzeit 10.39", wir wollen aber doch mit dem Zug um
10.45 fahren!
Sebastian: Also, um 10:39 haben wir die Fahrkarte gekauft. Wann wir nach Marburg
fahren, ist egal, es muss nur heute sein, siehst du, da steht das Datum:
08.01.2011. Und wir dürfen nur mit dem Nahverkehr fahren, also nicht mit
dem IC oder ICE.
Michaela: Ah ja, diese Züge sind schnell, aber auch teuer.
Sebastian: Ja, genau
Michaela: Auf welches Gleis müssen wir?
Sebastian: Gleis 13.
Michaela: Es ist fast viertel vor! Oh ha! Jetzt aber schnell!
Sebastian: Mist, Gleis 13 ist ganz hinten. Wir müssen über die Überführung.
Michaela: Lass uns lieber rennen. Lauf schon vor, ich bin nicht so schnell!
Sebastian: Schnell, in den Zug einsteigen.
Modul 7 "Verkehr“ – ABG 7.2 – Transkript

Michaela: Ja, die erste Tür! Puh, das war knapp.


Sebastian: Das letzte Mal hatte ich kein Glück.
Michaela: Wirklich? Was ist denn passiert?
Sebastian: Ich bin im Zug eingeschlafen und habe meine Station verpasst. Ich bin dann
zwischen Gießen und Kassel aufgewacht. Dann bin ich in Kassel ausgestiegen
und habe eine Stunde auf den nächsten Zug zurück nach Gießen gewartet.
Michaela: Oh je. Ich bin in Spanien schon ein Mal in den falschen Zug gestiegen. Er ist
in die andere Richtung gefahren. Ich war total müde und habe die Durchsage
nicht richtig gehört.
Sebastian: Na toll, wir sind ja richtige Zugexperten! Naaaa, du lächelst so, wem
schreibst du?
Michaela: Jürgen. Ich will mich noch für den Ausflug gestern bedanken.
Sebastian: Ah ha... du machst aber ganz schön viel mit diesem Jürgen.

Durchsage im Zug: In wenigen Minuten erreichen wir Wetzlar. Ausstieg in Fahrtrichtung links.

Sebastian: Was? Wetzlar? Oh nein!! Das ist falsch! Wir sind in den falschen Zugteil
eingestiegen!
Michaela: Was? falscher Zugteil?
Sebastian: Ja, der Zug teilt sich doch in Gießen. Das habe ich total vergessen. Mist!
Michaela: Der Zug teilt sich? Ah ja....
Sebastian: Ja, nur die Wagen eins bis drei fahren doch nach Marburg und wir sitzen in
Wagen sechs! Unser Zugteil fährt nach Dillenburg! So was Blödes!
Michaela: Mist. Was machen wir denn jetzt?
Sebastian: Wir müssen wohl in Wetzlar aussteigen und gucken, wann ein Zug
zurückfährt.
Michaela: Na gut, oh man, wir sind wirklich richtige Zugexperten.