Sie sind auf Seite 1von 1

Die Berliner Mauer:

1945:
Zweite Weltkrieg = vorbei, Deutschland hatte verloren.
Deutschland = aufgeteilt in 4 Besatzungszonen: USA, UdSSR, Frankreich und
Grobritannien.
1949:
Berlin wurde in Sektoren geteilt:
BRD

DDR

amerikanischen, franzsischen un
brittschen Sektor

sowjetischen Sektor
(sozialistisch)

Durch den Marshall-Plan gab es


wirtschaftlich gut.

In der DDR gab es nicht so gut


Viel strenge Regeln zB. Die
Reisefreiheit

August 1961:Anfang der Mauerbau


Niemand konnte immer aus dem DDR fliehen.
Die Mauer war eine Grenze zwischen dem BRD und dem DDR (West-Berlin <->
Ost-Berlin)
Sie verlief durch die Stadt und war 45 Kilometern Lnge.
Die grenze wurde von Soldaten bewacht.
1963: Prsident Kennedy besucht Berlin
Er sagte: Ich bin einer Berliner

9. November 1989: Fall der Berliner Mauer


Viele Menschen gingen zur Grenze, sie wollten ausreisen.
Die Grenzbeamten wussten nicht was sie machen sollten und ffneten die
Grenze.
Die Menschen von Ost Berliner bekamen 100 D-Mark Begrungsgeld von den
West-Berliner.