Sie sind auf Seite 1von 50

Preisliste Nr.

88
gültig ab 01.01.2010

1 Titelporträt 17 Touristikanzeigen
2 Allgemeine Verlagsangaben/ 18 Reiseanzeigen
Allgemeine
Geschäftsbedingungen 19 Immobilien- und
Kapitalienanzeigen
3 Technische Angaben,
20 KarriereWELT und
Formatangaben StellenMarktPlus
4 Kombinationsvarianten 21 Automarkt und Wassersport
mit Erscheinungstagen
22 Weitere Anzeigenmärkte
5 Rabattstaffeln
23 Prospektbeilagen
6 Mediadaten
24 Allgemeine Verlagsangaben
7 Grundpreise Regionalausgaben
8 Finanzanzeigen 25 Regionalausgaben Hamburg
9 Größenbeispiele 26 Regionalausgabe
Nordrhein-Westfalen
10 Reports
27 Regionalausgaben Berlin
11 Magazine & Advertorials
28 Regionalausgabe Bayern
12 Crossmedia-Konzepte
29 Digitale Übermittlung von
13 WELT AKTUELL – Druckunterlagen
Allgemeine Angaben
30 Formate
14 WELT AKTUELL – DIE WELT/WELT KOMPAKT
Anzeigenpreise
31 Allgemeine Geschäfts-
15 WELT ONLINE bedingungen Zeitungen
16 Buchverlagsanzeigen 32 Ansprechpartner vor Ort
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

1. Titelporträt

WELT KOMPAKT hat seit der ersten Ausgabe eine WELT ONLINE ist das anspruchsvolle Nachrichten-
beispiellose Erfolgsgeschichte geschrieben. Als erste und Informationsportal für die Leistungszielgruppe
deutsche Qualitätszeitung im handlichen Tabloidfor- von heute. Unter dem Motto „Online first“ bietet
mat setzt WELT KOMPAKT bewusst auf junge, aktive WELT ONLINE topaktuellen Qualitätsjournalismus
Menschen, die eine schnelle, kompakte und trotzdem direkt aus dem Newsroom. Das Portal präsentiert
kompetente Aufbereitung der Themen schätzen. Da- aktuelle Nachrichten, klare Meinungen und relevante
bei vereint WELT KOMPAKT in einzigartiger Form Print Hintergrund-Informationen in 17 Ressorts – in Form
und Online-Angebote, wie z. B. Facebook, Twitter und von Berichten, Kommentaren, Videos und Bilder-
Youtube und wurde für diesen innovativen Ansatz im Galerien. WELT ONLINE informiert immer aktuell
Rahmen des World Young Reader Prize 2009 vom – Online, Mobil oder per Newsletter. Als interaktive
Weltverband der Zeitungen besonders ausgezeichnet. Informationsplattform macht WELT ONLINE die
WELT KOMPAKT feierte im Mai 2009 fünfjähriges Nutzer zu echten Meinungsmachern.
Jubiläum und steht für den erfolgreichen Ausbau der Die Resonanz ist groß: WELT ONLINE gehört zu
Marke WELT. den etablierten Nachrichtenportalen in Deutschland:
aktuell, relevant und vielfältig.
DIE WELT ist ein Garant für Qualitätsjournalismus WELT am SONNTAG ist Marktführer bei den Quali-
und begeistert als Premium-Marke mit Innovations- täts-Sonntagszeitungen und zählt zu den bestgestalte-
kraft und Mut. Sie ist unverzichtbar, wenn es um die ten Zeitungen der Welt. Zugleich ist WELT am SONNTAG
nationale Abdeckung von Entscheiderkampagnen ein Autorenblatt, das großen Wert auf das geschliffene
geht. Als einzige große überregionale Qualitätszeitung Wort und das stichhaltige Argument legt. Insbesondere
hat DIE WELT ihren Redaktionssitz in der Hauptstadt die Ressorts Politik und Wirtschaft stehen für Aktualität
Berlin. In den Ressorts Politik, Wirtschaft, Finanzen, und Nachrichtenstärke. Überraschende Hintergründe,
Sport und Feuilleton bietet DIE WELT klar strukturierte aktuelle Analysen, exklusive Interviewpartner und un-
Nachrichten, Hintergrundinformationen, Analysen und terhaltende Themen auf hohem Niveau bestimmen die
Kommentare. Tägliche Regionalausgaben in Berlin redaktionelle Bandbreite. WELT am SONNTAG steht
und Hamburg berichten über Lokales. DIE WELT for- für redaktionelle Qualität, Lesegenuss, Glaubwürdigkeit
dert zum Neu- und Weiterdenken auf, Führungskräfte und Vertrauen. Ihre Leser sind anspruchsvoll, quali-
und Leistungsträger können sich am besten mit ihrer tätsbewusst und leistungsorientiert – selbstbewusste
optimistischen Grundeinstellung identifizieren. Menschen, die ihr Leben aktiv gestalten und meistern.

2 Titelporträt
STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
2. Allgemeine Verlagsangaben/Allgemeine Geschäftsbedingungen
Verlag Anzeigenverkauf DIE WELT/WELT KOMPAKT und WELT am SONNTAG
Axel Springer AG Markenartikel Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 35, - 7 30 39, - 7 30 40, - 7 3053,
DIE WELT/WELT am SONNTAG Anzeigenabteilung - 7 30 54, - 7 30 18, Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 15
Brieffach 18 31 Rubrizierte Anzeigen Telefon: +49 (0) 30 58 58 90
Telefax: +49 (0) 30 58 58 91
Axel-Springer-Straße 65
E-Mail anzeigen@welt.de
10888 Berlin
Bankverbindung Deutsche Bank AG, Hamburg Postbank AG, Hamburg
Konto-Nr. 07 02 613 Konto-Nr. 14 200 204
Internet BLZ 200 700 00 BLZ 200 100 20
DIE WELT/WELT am SONNTAG IBAN-Nr. DE85 2007 0000 0070 2613 00
BIC-Code DEUTDEHH
www.welt.de
Zahlungsbedingungen Sofortige Zahlung nach Rechnungserhalt netto Kasse. 2 % Skonto bei Vor-
auszahlung von Beträgen über 100,00 EUR oder bei Bankeinzug, sofern
Mediadaten online ältere Rechnungen nicht überfällig sind. Bei neuen Geschäftsverbindungen
www.mediapilot.de/welt oder bei Zahlungsverzug behält sich der Verlag das Recht vor, die
Veröffentlichung der Anzeigen und Beilagen von der Vorauszahlung der
Insertionskosten abhängig zu machen.
Online-Anzeigenannahme
www.welt.de/anzeigenannahme Mehrwertsteuer Alle genannten Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.
Geschäftsbedingungen Aufträge werden zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen für Zeitungen
und den zusätzlichen Geschäftsbedingungen des Verlages sowie den
Erscheinungsweise allgemeinen Geschäftsbedingungen für Werbeaufträge in Online-Medien
ausgeführt.
Montag bis Freitag Kombi-Anzeigen Kombi-Anzeigen mit der WELT am SONNTAG müssen innerhalb von
14 Tagen erscheinen (außerhalb der Rubriken).
Chiffregebühren Zustellung im In- und Ausland per Post 10,50 je Veröffentlichung
Samstag Zustellung im Ausland per Luftpost 15,00 je Veröffentlichung
ZIS-Nummern DIE WELT Gesamtausgabe 104148
DIE WELT 100914
Sonntag WELT am SONNTAG 101824
DIE WELT Gesamtausgabe/WELT am SONNTAG 104149
DIE WELT/WELT am SONNTAG 100180

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

3 Allgemeine Verlagsangaben/Allgemeine Geschäftsbedingungen


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

3. Technische Angaben, Formatangaben

DIE WELT/WELT AM SONNTAG WELT KOMPAKT


Satzspiegel Nordisches Format Satzspiegel Tabloid
374,5 mm breit, 528,0 mm hoch 248,0 mm breit, 370,0 mm hoch
Spaltenzahl Anzeigenteil 8, Textteil 7 Spaltenzahl 5 Spalten
Spaltenbreite Anzeigenteil Textteil WELT KOMPAKT1 DIE WELT Gesamtausgabe/DIE WELT
1-spaltig 45,1 mm 49,6 mm 45,1 mm Anzeigenschlusstermine
2-spaltig 92,2 mm 103,8 mm 95,8 mm
Allgemeiner Anzeigenschluss 1 Tag vor Erscheinen, 10.00 Uhr
3-spaltig 139,2 mm 157,9 mm 146,6 mm
Montag-Ausgabe Freitag, 14.00 Uhr
4-spaltig 186,3 mm 212,1 mm 197,3 mm
Anzeigen im redaktionellen Umfeld 3 Tage vor Erscheinen
5-spaltig 233,3 mm 266,2 mm 248,0 mm
6-spaltig 280,4 mm 320,4 mm – Druckunterlagenschlusstermine
7-spaltig 327,5 mm 374,5 mm – Allgemeiner Druckunterlagenschluss 1 Tag vor Erscheinen, 10.00 Uhr
8-spaltig 374,5 mm – –

Druckverfahren Zeitungsoffsetdruck (ZRO) WELT am SONNTAG


Druckform Offsetplatten Anzeigenschlusstermine
Grundschrift Anzeigenteil positiv 7 Punkt, negativ ab 8,75 Punkt halbfett Allgemeiner Anzeigenschluss Donnerstag, 16.00 Uhr
Anzeigen im redaktionellen Umfeld Freitag der Vorwoche
Druckunterlagenschlusstermine
Bunddurchdruckanzeigen DIE WELT/ WELT KOMPAKT
WELT am SONNTAG Allgemeiner Druckunterlagenschluss Bis 3 Tage vor Erscheinen
Satzspiegel 777 mm breit, 528 mm hoch 530 mm breit, 370 mm hoch
Mindestgröße 1/2 Seite Bundsteg 34 mm DIE WELT Gesamtausgabe/WELT am SONNTAG – Kombination
Der Bundsteg (28 mm) wird
Anzeigenschlusstermine
mit einem Zuschlag berechnet.
Platzierung Nach vorheriger Vereinbarung Allgemeiner Anzeigenschluss Auf Anfrage
Druckunterlagenschlusstermine
Allgemeiner Druckunterlagenschluss Bis 3 Tage vor Erscheinen

1
Siehe Umrechnungstabelle unter 28.

4 Technische Angaben, Formatangaben


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
4. Kombinationsvarianten mit Erscheinungstagen

Objekt: DIE WELT Objekt: DIE WELT


Format: Nordisch Format: Nordisch
Erscheinungstage: Mo.–Fr. Erscheinungstage: Mo.–Fr.

Objekt: WELT KOMPAKT Objekt: WELT KOMPAKT


Format: Tabloid Format: Tabloid
Erscheinungstage: Mo.–Fr. Erscheinungstage: Mo.–Fr.

Objekt: WELT am SONNTAG


Objekt: DIE WELT Format: Nordisch
Format: Nordisch Erscheinungstage: So.
Erscheinungstage: Sa.

Objekt: DIE WELT


Format: Nordisch
Objekt: WELT am SONNTAG
Erscheinungstage: Sa.
Format: Nordisch
Erscheinungstage: So. Objekt: WELT am SONNTAG
Format: Nordisch
Erscheinungstage: So.

DIE WELT Gesamtausgabe ist DIE WELT und WELT KOMPAKT als eine Bele- DIE WELT Gesamtausgabe ist die nationale Anzeigenbelegungseinheit für Mar-
gungseinheit mit zwei Formaten, Mo.–Fr. (Formate siehe unter 28). kenartikel-, Dienstleistungs- und Finanzanzeigen sowie Buchanzeigen. Die Ab-
Die Verbreitung der WELT ist national. WELT KOMPAKT-Vertriebsschwerpunkte wicklung ist äußerst einfach: ein Auftrag, eine Druckunterlage (optional können
sind über 40 deutsche Großstädte. Druckunterlagen für beide Formate angeliefert werden), eine Rechnung.

5 Kombinationsvarianten mit Erscheinungstagen


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

5. Rabattstaffeln

INKREMENTELLE RABATTSTAFFELN
Die Rabattsätze beziehen sich ausschließlich auf die Volumina des jeweiligen Intervalls. Bei Überschreitung einer Intervallgrenze gilt der nächsthöhere Rabatt nur für
Volumina innerhalb des erreichten Intervalls. Der nächsthöhere Rabatt wird nicht für die Volumina der vorangegangenen Intervalle gewährt.

Malstaffel
Auf Anzeigen von/bis Rabatt Berechnungsbeispiel
6-11 15 % % = Rabattsatz für Volumen inner- 23 % Der Kunde schaltet 20 Anzeigen – der Rabatt setzt sich wie
halb des jeweiligen Intervalls 22 % folgt zusammen:
12-17 18 %
21 %
18-23 21 % 18 % Anzeigenintervall Rabatt
24-51 22 % 15 %
ab 52 23 % 1. bis 5. Anzeige = 0 % auf die ersten 5 Anzeigen
1–5 6 – 11 12 – 17 18 – 23 24 – 51 ab 52 6. bis 11. Anzeige = 15 % auf die nächsten 6 Anzeigen
12. bis 17. Anzeige = 18 % auf die folgenden 6 Anzeigen
Anzahl der Anzeigen
18. bis 20. Anzeige = 21 % auf die letzten 3 Anzeigen

Die Malstaffel gilt nur für Millimeteranzeigen ab einer Mindestgröße von 10 mm. Kombinationsanzeigen DIE WELT/WELT am SONNTAG zählen im Malabschluss als eine Anzeige.

Eurostaffel
Auf Umsätze in Euro von/bis Rabatt Berechnungsbeispiel
> 25.000,00 ≤ 50.000,00 15 % % = Rabattsatz für Volumen inner- 23 % Bei einem Volumen von ³ 150.000,00 gilt folgender Rabatt:
halb des jeweiligen Intervalls 21 %
> 50.000,00 ≤ 100.000,00 17 %
19 %
> 100.000,00 ≤ 150.000,00 19 % 17 %
Umsatzintervall Rabatt Rabatt
> 150.000,00 ≤ 200.000,00 21 % 15 % < 25.000,00 = 0% = 0,00
> 200.000,00 23 %
> 25.000,00 ≤ 50.000,00 = 15 % = 3.750,00
≤ 25.000,00 > 25.000,00 > 50.000,00 > 100.000,00 > 150.000,00 > 200.000,00
≤ 50.000,00 ≤ 100.000,00 ≤ 150.000,00 ≤ 200.000,00 > 50.000,00 ≤ 100.000,00 = 17 % = 8.500,00
Brutto-Umsatz lt. gültiger Preisliste > 100.000,00 ≤ 150.000,00 = 19 % = 9.500,00
Summe Rabatt = 21.750,00
= 14,5 % Ø-Rabatt

Die Eurostaffel wird auf Anzeigenumsätze angewendet. Eine Rabattgewährung setzt voraus, dass im Falle von Anzeigenaufträgen der Rabatt bis zum 31. März des auf die Veröffentlichung der jeweiligen
Anzeige folgenden Kalenderjahres und im Falle von Abschlüssen der Rabatt für die während des Insertionszeitraums abgerufenen Anzeigen innerhalb von 3 Monaten nach Ende des Insertionszeitraums
schriftlich gegenüber dem Verlag geltend gemacht wird. • Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

6 Rabattstaffeln
STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
6. Mediadaten

Auflagen III. Quartal 2009, DIE WELT Gesamt DIE WELT WELT am SONNTAG DIE WELT Gesamt/ DIE WELT/
IVW (DIE WELT + WELT KOMPAKT) WELT am SONNTAG WELT am SONNTAG
Mo.–Fr. Sa. So. Mo.–Fr. + So. Sa. + So.
Druckauflage 340.065 282.711 544.664 884.729 827.375
Verbreitete Auflage 268.915 220.019 412.705 681.620 632.724
Verkaufte Auflage 264.628 216.609 403.575 668.203 620.184

ma 2009 Presse II Gesamtbevölkerung DIE WELT Gesamt WELT am SONNTAG DIE WELT Gesamt/
Deutschland WELT am SONNTAG
in Mio. in % in % Index in % Index in % Index
Nettoreichweite (Leser) – 644.000 1.075.000 1.570.000
Basis 64,82 100 100 100 100 100 100 100

Geschlecht
Männer 31,47 49 62 127 67 139 65 134
Frauen 33,35 51 38 74 33 63 35 68
Alter
14 bis 29 Jahre 13,54 21 18 87 13 61 15 70
30 bis 59 Jahre 31,78 49 56 114 52 106 53 107
60 Jahre und älter 19,51 30 26 87 35 117 33 109
Schulbildung
Weiterführende Schule ohne Abitur 23,82 37 29 78 28 77 29 80
Abitur, Hochschulreife, Studium 12,81 20 57 290 52 265 53 266
Berufstätigkeit
Berufstätig 34,32 53 60 114 54 101 55 105
Beruf des Befragten (jetziger)
Selbständige1, Freiberufler 0,76 1 4 318 4 329 4 321
Leitende Angestellte und Beamte 1,88 3 11 374 10 349 10 334 WIR BLEIBEN UNSERER LINIE TREU.
Haushalts-Nettoeinkommen Die LAE 2009 zeigt: 200.000 Entscheider von
€ 2.000,00 und mehr 36,75 57 75 132 75 133 74 131 DIE WELT Gesamt bestätigen das Erfolgsrezept
€ 3.000,00 und mehr 16,50 25 46 183 49 193 47 183 von DIE WELT und WELT KOMPAKT.

Mit 50 und mehr Beschäftigten. • Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf der Internetseite www.mediapilot.de/welt.
1

7 Mediadaten
STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

7. Grundpreise

Mo.–Fr1 Sa.
Preise Preise
s/w farbig s/w farbig
Platzierung auf Anzeigenspalten ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 10 mm) 10–2.111 mm, größere Formate werden alleingestellt 6,60 9,10 6,25 8,20
Farbzuschläge auf Anzeigen unter 528 mm Gesamtumfang2 – 1.310,00 – 1.310,00
Seitenpreise 27.878,40 38.438,40 26.400,00 34.636,80
Anzeigen mit Alleinstellung
Streifenanzeigen blattbreit auf Anzeigenspalten
Höhe Gesamt-mm
66–263 mm 528–2.111 mm 9,00 12,35 8,55 11,25
Ab 264 mm Höhe Grundpreis
Eckfeldanzeigen auf Textspalten Blatthohe Anzeigen auf Textspalten
Gesamt-mm Gesamt-mm
462–923 mm (1/8 Seite bis unter 1/4 Seite) 528 mm (1/7 Seite) 10,70 14,60 10,00 13,35
Ab 924 mm (1/4 Seite) 1.056 mm (2/7 Seite) – 2.112 mm (4/7 Seite) 9,30 12,70 8,70 11,55
Sonderformate
Textteilanzeigen Farbzuschlag Farbzuschlag
1–2-spaltig/10–100 mm Je Textspalten-mm 43,15 1.310,00 39,60 1.310,00
Griffeckenanzeigen3
Titelseite Festformat 95 mm breit/120 mm hoch 6.037,00 7.636,00 5.620,00 6.966,00
Bunddurchdruckanzeigen (gilt für Tunnel- oder Panoramaanzeigen)
Berechnung: Jeweilige Teilformate separat berechnen, links, rechts, addieren, Zuschlag Zuschlag Zuschlag Zuschlag
den Bunddurchdruckzuschlag hinzufügen. 3.000,00 4.900,00 2.900,00 4.450,00
Amtliche Bekanntmachungen (ohne Nachlässe)
mm-Preis, Mindestgröße 1-spaltig/10 mm 4,95 – 4,70 –
Familienanzeigen (Firmennachrufe werden zum Grundpreis berechnet)
mm-Preis inkl. MwSt. Mindestgröße 1-spaltig/10 mm 4,95 – 4,70 –

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

8 Grundpreise
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
So. Mo. – Fr.1, 4 + So. Sa. + So.4
Preise Preise Preise
s/w farbig s/w farbig s/w farbig
Platzierung auf Anzeigenspalten ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 10 mm) 10–2.111 mm, größere Formate werden alleingestellt 9,75 13,10 15,35 20,80 15,00 20,00
Farbzuschläge auf Anzeigen unter 528 mm Gesamtumfang2 – 1.560,00 – 2.700,00 – 2.700,00
Seitenpreise 41.184,00 55.334,40 64.838,40 87.859,20 63.360,00 84.480,00
Anzeigen mit Alleinstellung
Streifenanzeigen blattbreit auf Anzeigenspalten
Höhe Gesamt-mm
132–263 mm Höhe 1.056–2.111 mm 13,00 17,50 20,50 28,00 20,20 26,95
Ab 264 mm Höhe Grundpreis
Eckfeldanzeigen auf Textspalten Blatthohe Anzeigen auf Textspalten
Gesamt-mm Gesamt-mm
Ab 924 mm (1/4 Seite) 1.056 mm (2/7 Seite) – 2.112 mm (4/7 Seite) 15,45 20,55 23,10 31,10 22,65 30,05
Sonderformate
Textteilanzeigen Farbzuschlag Farbzuschlag Farbzuschlag
1–2-spaltig/10–100 mm Je Textspalten-mm 43,90 1.560,00 81,80 2.700,00 78,50 2.700,00
Seite „Aktienbörse“ im Kursteil Festformat 75 mm breit/55 mm hoch 3.500,00 5.000,00 – – – –
Griffeckenanzeigen3
Titelseite Festformat 2 Textspalten/100 mm hoch 8.405,00 9.897,00 – – – –
Bunddurchdruckanzeigen (gilt für Tunnel- oder Panoramaanzeigen)
Berechnung: Jeweilige Teilformate separat berechnen, links, rechts, addieren, Zuschlag Zuschlag Zuschlag Zuschlag Zuschlag Zuschlag
den Bunddurchdruckzuschlag hinzufügen. 4.800,00 7.200,00 7.300,00 11.500,00 7.250,00 11.000,00

Ihre Gesprächspartner im Verlag erreichen Sie unter: Disposition/Platzierungen


Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 35, - 7 30 39, - 7 30 40, - 7 30 53, - 7 30 54, - 7 30 18 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 62, - 7 30 60, - 7 30 56
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 15, E-Mail: displayanzeigen@welt.de Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 23, E-Mail: michael.holenz@axelspringer.de

1
Umrechnung auf WELT KOMPAKT-Format siehe unter 28. • 2Berechnung erfolgt zum Farbpreis, plus Zuschlag. • 3Anzeigenschluss und letzte Stornomöglichkeit für Griffeckenanzeigen:
4 Wochen vor Erscheinen. • 4Kombi-Anzeigen müssen innerhalb von 14 Tagen erscheinen. • Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

9 Grundpreise
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

8. Finanzanzeigen

Mo.-Fr.1 Sa.
Preise Preise
s/w farbig s/w farbig
Pflichtanzeigen ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 100 mm) 2,70 – 2,55 –
Reine Textanzeigen mit Firmenlogo, ohne besondere Gestaltung, ohne Platzierungsvorschrift. Durch die Gesetzgebung zur Börsenpublizität vorgeschriebene Anzeigen, wie z.B. HV-Einladun-
gen, Dividendenbekanntmachungen, Zulassungsanträge, Bezugsangebote, Bilanzen und Zwischenberichte börsennotierter Aktiengesellschaften. Außerdem Börsenzulassungsprospekte
Finanzanzeigen ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 10 mm) 10–2.111 mm, größere Formate werden alleingestellt 5,50 7,75 5,35 7,50
Farbzuschläge2 auf Anzeigen unter 528 mm Gesamtumfang – 1.290,00 – 1.290,00
Seitenpreise 23.232,00 32.736,00 22.598,40 31.680,00
Freiwillige Publizität zur Kapitalmarktpflege (Optionsscheinangebote, Tombstones, gestaltete Bilanzen, Neuemissionen, die die Wertpapierkennnummer, die Zeichnungsfrist, den Emissions-
preis bekannt geben)
Pflicht-/Finanzanzeigen mit Alleinstellung
Streifenanzeigen blattbreit auf Anzeigenspalten
Höhe Gesamt-mm
66–263 mm Höhe 528–2.111 mm 7,55 10,30 7,20 9,40
Ab 264 mm Höhe 6,60 9,10 6,25 8,20
Eckfeldanzeigen auf Textspalten Blatthohe Anzeigen auf Textspalten
Gesamt-mm Gesamt-mm
462–923 mm (1/8 Seite bis unter 1/4 Seite) 528 mm (1/7 Seite) 8,65 11,90 8,20 10,80
Ab 924 mm (1/4 Seite) 1.056 mm (2/7 Seite) – 2.112 mm (4/7 Seite) 7,45 10,25 7,05 9,30

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

10 Finanzanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
So. Mo. – Fr.1, 3 + So. Sa. + So.3
Preise Preise Preise
s/w farbig s/w farbig s/w farbig
Platzierung auf Anzeigenspalten ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 10 mm) 4,50 – 6,75 – 6,60 –
Reine Textanzeigen mit Firmenlogo, ohne besondere Gestaltung, ohne Platzierungsvorschrift. Durch die Gesetzgebung zur Börsenpublizität vorgeschriebene Anzeigen, wie z.B. HV-Einladungen,
Dividendenbekanntmachungen, Zulassungsanträge, Bezugsangebote, Bilanzen und Zwischenberichte börsennotierter Aktiengesellschaften. Außerdem Börsenzulassungsprospekte
Finanzanzeigen ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 10 mm) 8,75 11,65 13,40 18,20 13,25 18,00
Farbzuschläge auf Anzeigen unter 528 mm Gesamtumfang – 1.560,00 – 2.700,00 – 2.700,00
Seitenpreise 36.960,00 49.209,60 56.580,48 76.876,80 55.968,00 76.032,00
Freiwillige Publizität zur Kapitalmarktpflege (Optionsscheinangebote, Tombstones, gestaltete Bilanzen, Neuemissionen, die die Wertpapierkennnummer, die Zeichnungsfrist,
den Emissionspreis bekannt geben.

Pflicht-/Finanzanzeigen mit Alleinstellung


Streifenanzeigen blattbreit auf Anzeigenspalten
Höhe Gesamt-mm
66–263 mm 528–2.111 mm 7,40 10,10 17,60 23,70 17,35 23,00
Ab 264 mm 9,75 13,10 15,35 20,80 15,00 20,00
Eckfeldanzeigen auf Textspalten Blatthohe Anzeigen auf Textspalten
Gesamt-mm Gesamt-mm
Ab 924 mm (1/4 Seite) 1.056 mm (2/7 Seite) – 2.112 mm (4/7 Seite) 13,90 18,55 20,10 27,10 19,70 26,20

Ihre Gesprächspartner im Verlag erreichen Sie unter: Disposition/Platzierungen


Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 35, - 7 30 39, - 7 30 40, - 7 30 53, Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 62, - 7 30 60, - 7 30 56
- 7 30 54, - 7 30 18, Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 23, E-Mail: michael.holenz@axelspringer.de
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 15, E-Mail: displayanzeigen@welt.de

Going-public-Anzeigen mit/ohne Alleinstellung werden zum entsprechenden Grundpreis berechnet, siehe Grundpreise.
1
Umrechnung auf WELT KOMPAKT-Format siehe unter 28.
2
Berechnung erfolgt zum Farbpreis, plus Farbzuschlag.
3
Kombi-Anzeigen müssen innerhalb von 14 Tagen erscheinen.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

11 Finanzanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

9. Größenbeispiele

Weitere Formate auf Anfrage 1/1 Seite Textteilanzeige


Festformat 374,5 x 528 mm Format 49,6 x 100 mm
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 35, - 7 30 54 Gesamtmillimeter 4.224 mm Gesamtmillimeter 100 mm
Technische Details finden Sie auf den Seiten „Techni-
Titel ET s/w farbig Titel ET s/w farbig
sche Angaben“. Nähere Informationen zur Berechnung
DW Mo.–Fr. 27.878,40 38.438,40 DW Mo.–Fr. 4.315,00 5.625,00
entnehmen Sie bitte der Preisliste. Oder rufen Sie DW Sa. 26.400,00 34.636,80 DW Sa. 3.960,00 5.270,00
einfach an: Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 35, WS So. 41.184,00 55.334,40 WS So. 4.390,00 5.950,00
- 7 30 54. Kombi Mo.–Fr. + So. 64.838,40 87.859,20 Kombi Mo.–Fr. + So. 8.180,00 10.880,00

Umrechnungstabelle zur Formatanpassung an Kombi Sa. + So. 63.360,00 84.480,00 Kombi Sa. + So. 7.850,00 10.550,00

WELT KOMPAKT siehe unter 28.

Griffecke Titelseite 1/4 Seite Eckfeld 1/3 Seite Eckfeld


Festformat DW: 95 x 120 mm Format 212,1 x 264 mm Format 212,1 x 352 mm
WS: 103,8 x 100 mm Gesamtmillimeter 1.056 mm Gesamtmillimeter 1.408 mm

Titel ET s/w farbig Titel ET s/w farbig


DW Mo.–Fr. 9.820,80 13.411,20 DW Mo.–Fr. 13.094,40 17.881,60
Titel ET s/w farbig DW Sa. 9.187,20 12.196,80 DW Sa. 12.249,60 16.262,40
DW Mo.–Fr. 6.037,00 7.636,00 WS So. 16.315,20 21.700,80 WS So. 21.753,60 28.934,40
DW Sa. 5.620,00 6.966,00 Kombi Mo.–Fr. + So. 24.393,60 32.841,60 Kombi Mo.–Fr. + So. 32.524,80 43.788,80
WS So. 8.405,00 9.897,00 Kombi Sa. + So. 23.918,40 31.732,80 Kombi Sa. + So. 31.891,20 42.310,40

1/4 Seite quer 1/3 Seite quer 1/2 Seite quer


Format 374,5 x 132 mm Format 374,5 x 176 mm Format 374,5 x 264 mm
Gesamtmillimeter 1.056 mm Gesamtmillimeter 1.408 mm Gesamtmillimeter 2.112 mm

Titel ET s/w farbig Titel ET s/w farbig Titel ET s/w farbig


DW Mo.–Fr. 9.504,00 13.041,60 DW Mo.–Fr. 12.672,00 17.388,80 DW 13.939,20 19.219,20
DW Sa. 9.028,80 11.880,00 DW Sa. 12.038,40 15.840,00 DW Sa. 13.200,00 17.318,40
WS So. 13.728,00 18.480,00 WS So. 18.304,00 24.640,00 WS So. 20.592,00 27.667,20
Kombi Mo.–Fr. + So. 21.648,00 29.568,00 Kombi Mo.–Fr. + So. 28.864,00 39.424,00 Kombi Mo.–Fr. + So. 32.419,20 43.929,60
Kombi Sa. + So. 21.331,20 28.459,20 Kombi Sa. + So. 28.441,60 37.945,60 Kombi Sa. + So. 31.680,00 42.240,00

12 Größenbeispiele
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
2/7 Seite hoch Titelkopfanzeige Wirtschaft/Sport Titelseite Ressortverweis
Format 103,8 x 528 mm Festformat 2 x 35 x 20 mm Festformat 58 x 40 mm
Gesamtmillimeter 1.056 mm

Titel ET s/w farbig


DW Mo.–Fr. 9.820,80 13.411,20
DW Sa. 9.187,20 12.196,80
WS So. 16.315,20 21.700,80
Kombi Mo.–Fr. + So. 24.393,60 32.841,60 Titel ET s/w farbig Titel ET s/w farbig
Kombi Sa. + So. 23.918,40 31.732,80 DW Mo.–Sa. - 5.900,00 DW Mo.–Sa. - 4.580,00

Panorama 2/1 Seite Panorama 2 x 1/2 Seite quer


Festformat 777 x 528 mm Format 777 x 264 mm
Gesamtmillimeter 8.976 mm Gesamtmillimeter 4.488 mm

Titel ET s/w farbig Titel ET s/w farbig


DW Mo.–Fr. 58.756,80 81.776,80 DW Mo.–Fr. 30.878,40 43.338,40
DW Sa. 55.700,00 73.723,60 DW Sa. 29.300,00 39.086,80
WS So. 87.168,00 117.868,80 WS So. 45.984,00 62.534,40
Kombi Mo.–Fr. + So. 136.976,80 187.218,40 Kombi Mo.–Fr. + So. 72.138,40 99.359,20
Kombi Sa. + So. 133.970,00 179.960,00 Kombi Sa. + So. 70.610,00 95.480,00

Tunnelanzeige 2/3 Seite Eckfeld Sonderformate/Sonderwerbeformen


Format 452,2 x 352 mm
Gesamtmillimeter 3.168 mm Informationen zu weiteren Sonderformaten und außergewöhnlichen Sonder-
werbeformen – wie Altarfalz, Titel-Sticker, Centerfold usw. – erfahren Sie unter
Titel ET s/w farbig
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 35/- 7 30 39.
DW Mo.–Fr. 29.188,80 40.663,20
DW Sa. 27.399,20 36.974,80
Sprechen Sie mit uns, wenn es darum geht, Ihrem Werbeauftritt mehr Leistung
WS So. 48.307,20 65.068,80 zu geben. Nutzen Sie unsere Marken für Ihre Mediakommunikation und definieren
Kombi Mo.–Fr. + So. 72.349,60 99.077,60 Sie mit uns innovative Sonderwerbeformen neu.
Kombi Sa. + So. 71.032,40 95.620,80

DW DIE WELT
WS WELT am SONNTAG
Kombi Kombination DIE WELT Gesamt/WELT am SONNTAG
Kombination DIE WELT/WELT am SONNTAG

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

13 Größenbeispiele
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

10. Reports

Vielfältige Themenschwerpunkte für Ihre Kommunikation Als festen Bestandteil der WELT und WELT am SONNTAG bieten wir den Lesern
mit unseren Reports und Sonderveröffentlichungen ein abwechslungsreiches
Spektrum an aktuellen und informativen Themen. Neben den etablierten Schwer-
punkten aus den Bereichen Finanzen & Wirtschaft, Kunst & Kultur, Städte &
Länder sowie Freizeit & Sport entwickeln wir ständig neue auf Ihre Bedürfnisse
zugeschnittene Kommunikationsumfelder. Nutzen Sie unser hochkarätiges redak-
tionelles Umfeld, um damit eine Punktlandung bei Ihrer Zielgruppe zu erreichen.
Ihre Ansprechpartner
Stefanie Scheuer Dana Baller
Sonderthemenplan 2010 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 68 39 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 39 89
Messe Seite: Jeden 1. Dienstag im Monat, Objekt: DIE WELT Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 34 Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 34
Stiftungen: Jeden letzten Freitag im Monat, Objekt: DIE WELT E-Mail: stefanie.scheuer@axelspringer.de E-Mail: dana.baller@axelspringer.de

Januar April Juni Oktober


Istanbul DW/BM E-Mobility DW NRW-Report DW Echo Klassik WS
Zeche Zollverein DW Nachhaltige Kapitalanlagen DW red dot Design Award 2010 WS
November
Design living WS Aktionswoche: Wärmepumpen WS Regionalreport: Oberpfalz WS
Südafrika DW/WS Stahl-Report DW
Verband kommunaler Unternehmen DW Juli/August
Mercedes Benz-Fashion Week DW/WS/BM Hannover Messe DW Mittelstand DW
Mercedes Benz-Fashion Week DW/WS/BM Altersvorsorge WS
Februar Beethovenfest Bonn WS Bayreuther Festspiele 2010 WS
Tag des Deutschen Bieres DW Energie II DW/WS
Goldene Kamera DW September Corporate Social Responsibility II DW/WS
ICON – Fashion Issue WS Altersvorsorge DW
Expo 2010 Shanghai DW/WS GOLFsport WS ICON – Weihnachten WS
Dresden: Zukunft seit 1560 DW
Die Marke DW
Cebit DW Mai Änderungen vorbehalten
Leasing DW
März St. Georgenkirche Wismar DW/HA 200 Jahre Oktoberfest DW DW = DIE WELT
Wein Report WS ICON – Sommerträume WS ICON – Fashion-Issue WS WS = WELT am SONNTAG
Private Anlagestrategien I DW Zertifikate DW/WS Consulting DW/WS BM = BERLINER MORGENPOST
Bachmuseum Leipzig DW Mittelstand DW HA = HAMBURGER ABENDBLATT
Oktober
ICON – Uhren und Schmuck WS Privatbanken WS
Regionalreport: Oberfranken DW
300 Jahre Charité DW/BM Juni Private Anlagestrategien II DW
Corporate Social Responsibility I DW/WS Goldene Sportpyramide DW Ihr Thema ist nicht dabei? Gern nehmen wir Ihre
Derivate DW/WS
WELT Nachhaltigkeitsreport: Klima DW GOLFsport WS Vorschläge für neue Themenumfelder entgegen!
Fracht & Logistik II DW
April Fracht & Logistik I DW ICON – Hauptsache schön WS Preise, weitere Informationen und den aktualisier-
GOLFsport WS WELT Nachhaltigkeitsreport: Licht WS BIER Report DW ten Themenplan finden Sie unter:
Energie I DW Gerry Weber Open WS Düsseldorf DW www.mediapilot.de/welt/sonderthemen

14 Reports
STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
11. Magazine & Advertorials
MAGAZINE BIER REPORT
Exklusive Formate für Ihre Werbebotschaft Der BIER Report stellt schon seit über drei Jahrzehnten unseren Lesern die
Bierbranche mit all den wichtigen Trends und News in bekannter redaktioneller
Qualität vor. Der BIER Report ist ein wichtiges Instrument, um unsere Leser, die
zu den Meinungsbildnern und Entscheidern zählen, über die Branche zu infor-
mieren. Jedes Jahr im Herbst erscheint der BIER Report in DIE WELT.

ADVERTORIALS
Das maßgeschneiderte Umfeld für Ihre Kommunikation
Mit unseren Anzeigensonderveröffentli-
ICON chungen bieten wir Ihnen eine einzigartige
ICON ist die Weiterführung der international renommierten Stil-Kompetenz von Kommunikationsform! Diese sind eine
WELT am SONNTAG in ein Magazinformat, das vor allem von weiblichen Lesern kreative und individuelle Alternative zu den
ganz besonders geschätzt wird. ICON will vor allen Dingen Freude bereiten und klassischen Anzeigenformen.
Inspirationsquelle sein für stilbewusste Frauen, die sich für Mode und Schmuck,
Schönheit und Genuss sowie für Reise und Gesellschaft interessieren. Deshalb Unsere Advertorial-Redaktion unterstützt Sie
plant die Stilredaktion der WELT-Gruppe auch für 2010 sechs Hefte der ganz bei der Konzeptionisierung, Gestaltung und
besonderen Art. Neben den „klassischen“ ICON-Rubriken wird es pro Ausgabe Realisation Ihrer Kommunikationsziele. Kurz gesagt: Sie teilen uns mit, was Sie Ih-
einen definierten Themenschwerpunkt geben, der ein spezielles Platzierungsum- ren Kunden sagen möchten, wir transportieren Ihre Gedanken zu unseren Lesern.
feld für Ihre Insertion bietet.
ICON erscheint 2010 6 x in der WELT am SONNTAG. Gern senden wir Ihnen unsere Mediadaten zu und erstellen Ihnen ein individuelles
Angebot für Ihr Advertorial!
GOLFSPORT
Ob die schönsten Golfplätze der Welt, ausführliche Schläger- und Produkt-Tests Preise und weitere Informationen zu den Magazinen und Advertorials finden Sie
oder einfach nur der Traum vom nächsten Golfurlaub. GOLFsport informiert und unter: www.mediapilot.de/welt/sonderthemen
berichtet über neueste Golftrends, technisches Equipment, Mastersturniere und
Neuigkeiten von den Plätzen dieser Welt. Dabei steht GOLFsport für Qualitätsjour- Ihre Ansprechpartner für Magazine und Advertorials
nalismus, welcher bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem „Rheingolf- Stefanie Scheuer Nancy Degner
Award“ und dem „Golf Editors Award“. Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 68 39 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 39 88
GOLFsport liegt 3 x im Jahr der WELT am SONNTAG bei. Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 34 Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 34
E-Mail: stefanie.scheuer@axelspringer.de E-Mail: nancy.degner@axelspringer.de

15 Magazine & Advertorials


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

12. Crossmedia-Konzepte

Die WELT-Gruppe bietet Ihnen das maßgeschneiderte Umfeld für Ihre Kommunikation. Mit den Markenkooperationen WELT KLASSE, WELT DIALOG und
WELT SERVICE bieten wir Ihnen individuelle Crossmedia-Lösungen aus einer Hand.

WELT KLASSE WELT DIALOG WELT SERVICE


Ihre crossmediale Werbeplattform mit Ihre ganzheitliche Kommunikationsstrategie Ihre crossmediale Inszenierung für Ihren
Empfehlungscharakter für Ihren Erfolg Premium-Service

Werbemittel WELT KLASSE (Beispiele) Werbemittel WELT DIALOG (Beispiele) Werbemittel WELT SERVICE (Beispiele)

PRINT-Sonderbeilage ONLINE-Bühne PRINT-1/1 Anzeige ONLINE-Bühne PRINT-Panoramafläche


TV-Spot ONLINE-Bühne

Über die Kanäle Print, Online, Mobile, TV und am WELT DIALOG ist Ihr Kommunikationskonzept zum WELT SERVICE präsentiert Ihre Premium-Dienst-
Point of Sale präsentiert die WELT-Gruppe Ihr Aufzeigen von Hintergründen und Beleuchten von leistung crossmedial über die Kanäle Print, Online,
Premium-Produkt oder Ihre Themenwelt. aktuellen Trends und Entwicklungen. Mobile sowie am Point of Sale.
Steigern Sie mit WELT KLASSE den Imagewert Über die Kanäle Print, Online und Mobile präsentie- Stellen Sie jetzt die Service-Kompetenz Ihres Unter-
Ihres Unternehmens und generieren Sie qualifizierten ren Sie ein Thema glaubwürdig und steigern so Ihre nehmens in den Fokus.
Response. Markenbekanntheit. Erfolgreiche WELT SERVICE Aktionen wurden
Erfolgreiche Aktionen wurden unter anderem mit Treten Sie in den interaktiven Dialog mit Ihrer Zielgruppe. bereits mit Media Markt in Zusammenarbeit mit LG,
Mercedes, Vodafone, Deutsche Bank, Sony und Erfolgreiche WELT DIALOG-Aktionen wurden unter Nikon und AEG umgesetzt.
Jura umgesetzt. anderem mit E.ON Ruhrgas, Lidl und BP umgesetzt.

WELT KLASSE wurde ausgezeichnet bei Haben wir Sie neugierig gemacht? Gern erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Crossmedia-Konzept.
den „IFRA XMA Cross Media Awards 2008“. Ihr Ansprechpartner: Knut Döring, Tel.: 0 30/25 91-7 39 98, Fax: 0 30/25 91-7 91 95, E-Mail: knut.doering@axelspringer.de

16 Crossmedia-Konzepte
STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
13. WELT AKTUELL – Titelporträt, Technische Angaben, Formatangaben
WELT AKTUELL liefert exklusiv für die Fluggäste Umfang: 12 Seiten Tabloid
der Lufthansa börsentäglich ab 16.00 Uhr die wich- Auflage: 30.000 Exemplare
tigsten News des laufenden Tages. WELT AKTUELL Erscheinung: Montag bis Freitag
berichtet schnell, kompakt und übersichtlich auf Vertrieb: ab 16.00 Uhr auf den Flügen
12 informativen Seiten im Tabloid-Format. Die Zei- der Deutschen Lufthansa
tung präsentiert Nachrichten aus Wirtschaft, Politik, (Business und Economy)
Unternehmen, Märkten und von den internationalen
Finanzplätzen. Dazu gibt es Analysen, Kommentare Kontakt Verkauf
und exklusive Geschichten direkt aus der integrierten Axel Springer AG
Print- und Online-Redaktion der WELT-Gruppe. Die WELT GRUPPE
redaktionelle Verantwortung für die Zeitung liegt Axel-Springer-Straße 65
bei Thomas Schmid, Chefredakteur aller WELT-Titel. 10888 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 25 91-7 30 39
Facts Fax: +49 (0) 30 25 91-7 38 15
■■ eine topaktuelle Nachmittags-Zeitung E-Mail: displayanzeigen@welt.de
■■ für die anspruchsvolle Zielgruppe der
Geschäftsreisenden Mediadaten online:
■■ aus Deutschlands modernstem Newsroom www.mediapilot.de/weltaktuell
■■ hochwertige Anmutung
WELT AKTUELL ■■ 52 g/m2 Zeitungspapier
Satzspiegel Tabloid ■■ durchgehende Vierfarbigkeit
248,0 mm breit, 370,0 mm hoch
Spaltenzahl 5 Spalten
Spaltenbreite WELT AKTUELL Bunddurchdruckanzeigen WELT AKTUELL
1-spaltig 45,1 mm Satzspiegel 530 mm breit, 370 mm hoch
2-spaltig 95,8 mm Mindestgröße 1/2 Seite, Bundsteg 34 mm
3-spaltig 146,6 mm Platzierung Nach vorheriger Vereinbarung
4-spaltig 197,3 mm Anzeigen-/Druckunterlagenschluss
5-spaltig 248,0 mm Allgemeiner Anzeigenschluss 3 Tage vor Erscheinen
Allgemeiner Druckunterlagenschluss 1 Tag vor Erscheinen, 10.00 Uhr
Druckverfahren Zeitungsoffsetdruck (ZRO) Anzeigenkombinationen WELT AKTUELL Auf Anfrage
Druckform Offsetplatten

17 WELT AKTUELL – Allgemeine Angaben


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

14. WELT AKTUELL – Anzeigenpreise

Mo.–Fr
Preise
s/w – farbig
Grundpreise
mm-Grundpreis (Mindestgröße 925 mm) 5,20
Der mm-Grundpreis gilt für alle Anzeigen, für die keine abweichenden Preise genannt werden.
Anzeigenpreis 1/1 Seite (1.850 mm) 9.620,00
Anzeigenpreis 1/2 Seite quer (925 mm) 4.810,00
Abweichende Preise
Streifenanzeige blattbreit
Höhe Gesamt-mm
6,20
50 - 184 mm 250 - 920 mm
ab 185 mm Höhe Grundpreis
Eckfeldanzeigen (Mindestgröße 230 mm)
mm-Preis 6,20
Eckfeldanzeigen werden allein mit 2-seitigem Textanschluss platziert. In der Breite müssen Eckfeldanzeigen mit den Textspalten übereinstimmen
oder entsprechend freigestellt werden.
Beispiel: Anzeigenpreis für 1/4 Seite Eckfeld, Format 3-spaltig/155 mm 2.883,00
Blatthohe Anzeigen (Mindestgröße 370 mm)
mm-Preis 6,20
Blatthohe Anzeigen werden neben Text platziert. In der Breite müssen sie mit den Textspalten übereinstimmen.
Beispiel: Anzeigenpreis für 2/5 Seite blatthoch, Format 2-spaltig/370 mm 4.588,00
Sonderformate
Textteilanzeigen
16,75
mm-Preis 1-2-spaltig/10-100 mm
Griffeckenanzeigen¹ Wochenbelegung
Titelseite Festformat: 84x106 mm 6.850,00
Streifenanzeige blattbreit¹ Wochenbelegung
Titelseite 5-spaltig/70 mm 10.899,00

18 WELT AKTUELL – Anzeigenpreise


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Mo.–Fr
Preise
s/w – farbig
Anzeigenkombinationen WELT AKTUELL²
+ DIE WELT Gesamt (Mo.-Fr.) 15% Rabatt auf die Anzeige in WELT AKTUELL
Beispiel: Anzeigenpreis für 1/1 Seite, farbig 45.348,20
DIE WELT Gesamt 37.171,20
WELT AKTUELL 9.620,00 ./. 15 % Rabatt 8.177,00
Kombinationspreis 45.348,20
+ DIE WELT Gesamt/WELT am SONNTAG (Mo.-Fr.+So.) 20% Rabatt auf die Anzeige in WELT AKTUELL
Beispiel: Anzeigenpreis für 1/1 Seite, farbig 93.232,00
DIE WELT Gesamt/WELT am SONNTAG 85.536,00
WELT AKTUELL 9.620,00 ./. 20 % Rabatt 7.696,00
Kombinationspreis 93.232,00
Griffeckenpaket Titelseite WELT AKTUELL/DIE WELT Paketpreis netto/netto
Griffecken-Wochenbelegung in WELT AKTUELL (5 Erscheinungstermine/Mo.-Fr.) + 23.000,00
6 Erscheinungstermine in DIE WELT (Abnahme innerhalb von 2 Kalenderwochen).

¹ Anzeigenschluss und letzte Stornomöglichkeit für Griffeckenanzeigen und Streifen blattbreit auf der Titelseite: 4 Wochen vor Erscheinen.
² Kombi-Anzeigen müssen innerhalb von 14 Tagen erscheinen.
Textteilanzeigen können zusätzlich zu textanschließenden Anzeigen platziert werden.
Tunnel- und Panoramaanzeigen über 2 Seiten inkl. Bundsteg, mind. 185 mm hoch. Berechnung zum Grundpreis. Der Bunddurchdruck gilt als zusätzliche Spalte.
Anzeigenabschlüsse für DIE WELT/WELT am SONNTAG sind auf WELT AKTUELL übertragbar. Rabattstaffeln siehe 5. Rabattstaffeln

19 WELT AKTUELL – Anzeigenpreise


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

15. WELT ONLINE

Konzept Kennzahlen (je Monat)


Das Premium-Nachrichtenportal mit Lifestyle- ■■ Unique User:1 3,13 Mio.
Angebot. WELT ONLINE wird einem veränderten ■■ Visits:3 22,35 Mio.
Leserverhalten gerecht: ■■ Page Impressions:3 173,3 Mio.

■■ Aktuell (18 h Besetzung im Newsroom) Aktuelle Daten finden Sie unter:


■■ Multimedial (vom Text bis hin zum Bewegtbild) www.media-impact.de
■■ Crossmedial (im Internet und mobil)
■■ Integrativ (Kommunikationsplattform) Specials
Nutzen Sie unsere vielfältigen Sonderformate
Zielgruppe1 für Ihre Werbekampagne:
■■ 60 % sind Männer
■■ 62 % sind zwischen 20 und 49 Jahren ■■ Advertorials und Bühnen
■■ 37 % besitzen ein HHNE von € 3.000,00 ■■ Presenterships für verschiedene Themen
und mehr, 19 % von € 4.000,00 und mehr ■■ Gewinnspiele
■■ 25 % haben einen (Fach-)Hochschulabschluss ■■ Specials wie z. B. Uhren, Mode, IFA, Energie
■■ 20 % gehören zu den beruflichen Entscheidern
(FSLAB)2

1
Quelle: AGOF internet facts 2009-II, Zeitraum: durchschnittlicher Monat; inkl. WORLD´S LUXURY GUIDE. • 2Freiberufler, Selbstständige, leitende Angestellte und Beamte. • 3Quelle: IVW September 2009.

20 WELT ONLINE
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preise und Formate
Werbeform Format (in Pixel) KB Homepage Channel1 Rotation
Fullbanner 468 x 60 40 – 40,00 25,00
Superbanner 728 x 90 40 – 40,00 25,00
Skyscraper 160 x 600 40 – 40,00 25,00
Medium Rectangle 300 x 250 40 7.000,00/Tag 55,00 40,00
Layer 400 x 400 40 80,00 50,00
Wallpaper rechts 1052 x 90/200 x 600 80 10.000,00/Tag 80,00 50,00
Exp. Superbanner max. 728 x 400 40 – 55,00 35,00
Exp. Skyscraper max. 400 x 600 40 – 55,00 35,00
Exp. Med. Rectangle max. 600 x 400 40 10.000,00/Tag 65,00 45,00
Exp. Wallpaper auf Anfrage 80 12.000,00/Tag 105,00 70,00
Tandem Ad ohne Layer s.o. 80 – 75,00 50,00
Tandem Ad mit Layer s.o. 80 – 90,00 60,00
Triple Ad ohne Layer s.o. 120 – 100,00 65,00
Triple Ad mit Layer s.o. 120 – 115,00 75,00
Halfpage Ad 300 x 600 40 – 60,00 35,00
Head Ad 193 x 57 12 1.500,00/Tag – –
Content Bar 468 x 60 40 8.000,00/Tag 65,00 –
Video
Smart-Roll Ticker 300 x 50, Exp. Overlay: 400 x 300 und 300 x 226 100,00 90,00
Mid-Roll Ausfertigung: 4:3 oder 16:9; 30MB, max. 20 Sek. 80,00 70,00
Pre-Roll (inkl. Reminder) Ausfertigung: 4:3 oder 16:9; 30MB, max. 20 Sek. 85,00 75,00
Post-Roll (inkl Reminder) Ausfertigung: 4:3 oder 16:9; 30MB, max. 20 Sek. 60,00 75,00
Specials
Interstitial 835 x 250 80 20.000,00/Tag – –
Billboard 800 x 600 80 15.000,00/Tag – –
Fireplace 120 x 600/1092 x 90/120 x 600 120 14.000,00/Tag 90,00 70,00
Banderole 770 x 250 40 – 65,00 50,00
Sticky Scyscraper 160 x 600 40 – 40,00 25,00
Technisches Targeting Time, Regio, Frequency Capping, etc. – kein Aufpreis

1
Channel Musik beinhaltet: musikexpress.de, metallhammer.de, rollingstone.de und sounds-rollingstone.de. Channel Politik beinhaltet Politik.de
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

21 WELT ONLINE
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

16. Buchverlagsanzeigen

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR BUCHVERLAGSANZEIGEN Anzeigen-/Druckunterlagenschluss DIE WELT Gesamtausgabe


KEY-ACCOUNT Buchverlage Anzeigenschlusstermine
Elke Temme Verlagsservice Allgemeiner Anzeigenschluss 1 Tag vor Erscheinen, 10.00 Uhr
Gertigstr. 15 Montag-Ausgabe Freitag, 14.00 Uhr
22303 Hamburg Literarische WELT Freitag der Vorwoche, 16.00 Uhr
Anzeigen im redaktionellen Umfeld 3 Tage vor Erscheinen
Telefon: +49 (0) 40 35 71 36 72
Telefax: +49 (0) 40 35 71 36 73 Druckunterlagenschlusstermine
E-Mail: elke.temme@axelspringer.de Allgemeiner Druckunterlagenschluss 1 Tag vor Erscheinen, 10.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner im Verlag Anzeigen-/Druckunterlagenschluss WELT am SONNTAG


Allgemeiner Anzeigenschluss Freitag der Vorwoche
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 53
Allgemeiner Druckunterlagenschluss Bis 3 Tage vor Erscheinen
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 15
Literaturbeilage in DIE WELT (Samstag)/WELT am SONNTAG
Versandanschrift für Anzeigenaufträge
Erscheinungs- Anzeigen-/Druck-
Disposition termin unterlagenschluss
DIE WELT/WELT am SONNTAG 1. Literaturbeilage Leipziger Buchmesse 13./14. März 2010 26. Februar 2010
Axel-Springer-Straße 65 2. Literaturbeilage Frankfurter Buchmesse 02./03. Oktober 2010 17. September 2010
10888 Berlin 3. Weihnachts-Literaturbeilage 04./05. Dezember 2010 19. November 2010

Versandanschrift für Druckunterlagen


ISDN-Pool Berlin
DIE WELT/WELT am SONNTAG
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin

22 Buchverlagsanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Mo. – Fr.2/DIE WELT (Sa.) So. Mo. – Fr.2/DIE WELT (Sa.) + So.
Preise Preise Preise
s/w farbig s/w farbig s/w farbig
Platzierung auf Anzeigenspalten ohne Alleinstellung
mm-Grundpreise (Mindestgröße 10 mm) 10–2.111 mm, größere Formate werden alleingestellt 4,15 5,40 6,40 8,50 8,05 10,55
Farbzuschläge1 auf Anzeigen unter 528 mm Gesamtumfang – 1.239,00 – 1.522,00 – 2.595,00
Seitenpreise 17.529,60 22.809,60 27.033,60 35.904,00 34.003,20 44.563,20
Anzeigen mit Alleinstellung
Streifenanzeigen blattbreit auf Anzeigenspalten
Höhe Gesamt-mm
66–263 mm Höhe 528–2.111 mm 4,80 6,20 – – – –
132–263 mm Höhe 1.056–2.111 mm 4,80 6,20 7,65 10,15 9,50 12,45
Ab 264 mm Höhe Grundpreis
Eckfeldanzeigen auf Textspalten Blatthohe Anzeigen auf Textspalten
Gesamt-mm Gesamt-mm
462–923 mm (1/8 Seite bis unter 1/4 Seite) 528 mm (1/7 Seite) 5,80 7,60 – – – –
Ab 924 mm (1/4 Seite) 1.056 mm (2/7 Seite) – 2.112 mm (4/7 Seite) 5,50 7,10 8,75 11,60 10,85 14,20
Textteilanzeigen
1–2-spaltig/10–200 mm Je Textspalten-mm 19,55 23,05 21,30 25,65 38,45 45,80
Farbig möglich ab 60 mm

Diese hoch rabattierten Anzeigen werden ausschließlich in buchaffinen Ressorts platziert: in DIE WELT in „Feuilleton“ (Mo.–Fr./Sa.) und „Literarische WELT“ (Sa.). In der WELT am SONNTAG in „Kultur“ und „Stil“.
1
Berechnung erfolgt zum Farbpreis, plus Farbzuschlag.
2
Umrechnung auf WELT KOMPAKT-Format siehe unter 28.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

23 Buchverlagsanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

17. Touristikanzeigen

ADVERTORIALS IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR TOURISTIKANZEIGEN


Das maßgeschneiderte Umfeld für Ihre Kommunikation! Unsere Fachautoren Ihre Ansprechpartner im Verlag
und Grafiker entwickeln mit Ihrer Unterstützung eine Veröffentlichung nach Ihren Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 11, - 7 42 22, - 7 30 13
Vorstellungen, die integriert in den Reiseteilen von DIE WELT und WELT am Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 58 12
SONNTAG, angepasst an das Zeitungslayout, erscheint. Auf Wunsch ist auch E-Mail: reiseteam-anzeigenservice@axelspringer.de
eine andere Platzierung möglich. Mindestformat: ab 1/1 Seite im Nordischen
Format, auch möglich im Tabloidformat als Extra-Beileger (ab 8 Seiten Tabloid). Telefonische Anzeigenannahme
Telefon: +49 (0) 30 58 58 90
ADVERTORIALS IM SPLIT Telefax: +49 (0) 30 58 58 91
Als spezielles Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei Buchung eines 1/1-Sei- E-Mail: anzeigen@welt.de
ten-Advertorials die Gesamtmillimeter in verschiedene Formate aufzusplitten, sodass
Ihr Advertorial an verschiedenen Tagen erscheint. So ist es beispielsweise möglich, Versandanschrift für Anzeigenaufträge: Anzeigenabteilung DIE WELT/WELT am
4 Eckfelder in Serie zu schalten oder das Advertorial als halbe Panoramaseite zu ge- SONNTAG, Reise/Touristik, Brieffach 24 50, Axel-Springer-Straße 65, 10867 Berlin
stalten. Die Erscheinungstage sind frei wählbar. Angebot gilt nur bei Buchung eines Ihre direkten Ansprechpartner für Touristikanzeigen in Ihrer Nähe finden Sie auf
1/1-Seiten-Advertorials. Mindestformat je Erscheinungstermin: 1/4 Seite. der Rückseite dieser Preisliste.

Beispiel Advertorial Beispiele für mögliche Splitting-Formate

1/1 Seite 1/2 Panoramaseite 1/2 Seite Eckfeld

24 Touristikanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Sa. + So.
Preise
s/w farbig
Platzierung in den Reiseteilen
Hotelketten und Hotelkonzerne
mm-Preis 9,80 13,10
Luftfahrt, Schifffahrt, Reiseveranstalter, ausländische Fremdenverkehrsämter, Autovermieter
mm-Preis Mindestformat s/w 10 mm, Farbe 10 mm 12,15 15,35
Kataloganzeigen
Festformat Standard (Sa. + So.) 69 mm breit, 93 mm hoch – 2.270,00
Festformat Maxi (2 x Sa. + So.) 69 mm breit, 93 mm hoch – 3.340,00
Online (www.welt.de/reisekataloge – Laufzeit 1/2 Jahr) – 200,00
Sonderplatzierungen auf Textseiten
mm-Preis Mindestberechnung 1.056 mm 16,20 19,40
Textteilanzeigen Farbzuschlag1
1-2-spaltig/ab 10-100 mm 31,20 1.080,00
Tipp der Woche
1. Festformat (inkl. Schmuckrahmen) 91 mm breit, 90 mm hoch (Gesamtgröße 138 mm breit, 100 mm hoch; im Anzeigenteil) – 2.760,00
2. Festformat (inkl. Schmuckkopf) 158 mm breit, 170 mm hoch (Gesamtgröße 158 mm breit, 200 mm hoch; in Alleinstellung im Textteil) – 7.970,00
Platzierung außerhalb der Reiseteile
mm-Preis Grundpreise siehe unter 7.
Advertorials Mindestformat 4.224 mm auf Anfrage

Anzeigenschluss Druckunterlagenschluss
Kombination Samstag/Sonntag Dienstag, 12.00 Uhr Dienstag, 12.00 Uhr
Sonderplatzierungen auf Textseiten und 1/1-Seiten Mittwoch, 2 Wochen vor Erscheinen, 12.00 Uhr Montag, 12.00 Uhr
Advertorials 4 Wochen vor Erscheinen –

Nachlässe siehe „Allgemeine Verlagsangaben“.


1
Berechnung erfolgt zum s/w-Preis plus Farbzuschlag.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

25 Touristikanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

18. Reiseanzeigen

IHRE ANSPRECHPARTNER ANZEIGENSONDERVERöFFENTLICHUNGEN & ADVERTORIALS


Anzeigenannahme Anzeigenservice Kontakt
Telefon: +49 (0) 30 58 58 - 90, Telefax: - 91 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 11, Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 10, - 7 30 69, - 7 32 25
E-Mail: anzeigen@welt.de - 7 30 13, - 7 42 22
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 55 55 E-Mail: reise@axelspringer.de
Schleswig-Holstein, Hamburg, österreich E-Mail: Themenpläne und weitere Mediadaten unter:
Erwin Bachler reiseteam-anzeigenservice@axelspringer.de www.mediapilot.de/welt/reise
Telefon: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 42
Telefax: +49 (0) 40 3 47 - 2 85 42 Baden-Württemberg
E-Mail: erwin.bachler@axelspringer.de Verlags- und Marketingservice Beispiele
Jörg Bachmann
Sylt Telefon: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 60
L. A. CH. Schulz GmbH, Herbert Weise Telefax: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 61
Telefon: +49 (0) 40 36 98 04 - 0 E-Mail: joerg.bachmann@axelspringer.de
Telefax: +49 (0) 40 36 98 04 - 44
E-Mail: info@lachschulz.de Bayern
Verlags- und Medienservice
Mecklenburg-Vorpommern Toni Brugger
Gisela Marwan Telefon: +49 (0) 89 53 07 44 - 0
Telefon: +49 (0) 40 89 01 98 - 67 Telefax: +49 (0) 89 53 07 44 - 20
Telefax: +49 (0) 40 89 01 98 - 69 E-Mail: toni.brugger@axelspringer.de
E-Mail: gisela.marwan@axelspringer.de
Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-
Berlin, Brandenburg Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz,
DIE WELT/WELT am SONNTAG Saarland
Anzeigenverkauf mediawerbungkoepp Anzeigen-Sonderveröffentlichungen Advertorials
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 10, Heino Köpp
- 7 30 69, - 7 32 25 Telefon: +49 (0) 41 31 2 66 67 - 0
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 17 Telefax: +49 (0) 41 31 2 66 67 - 10
E-Mail: reise@axelspringer.de E-Mail: info@mw-koepp.de
Südtirol/Trentino Balearen
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt Schweiz Konkret Werbung Sylvia Löck
Verlagsbüro Andrea Hertwig Publicitas Mosse AG Erwin Gianmoena Telefon: +34 (0) 9 71 22 - 92 97
Telefon: +49 (0) 55 41 90 95 - 14 Telefon: +41(0) 44 2 50 33 - 00 Telefon: +39 (0) 4 71 91 91 15 Telefax: +34 (0) 9 71 22 - 87 23
Telefax: +49 (0) 55 41 90 95 - 15 Telefax: +41(0) 44 2 50 33 - 10 Telefax: +39 (0) 4 71 20 28 64 E-Mail: sylvia.loeck@axelspringer.de
E-Mail: verlagsbuero.hertwig@t-online.de E-Mail: info@mosse.ch E-Mail: werbung@konkret.it

26 Reiseanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Sa. + So.
Preise
s/w farbig
Platzierung in den Reiseteilen
Kurverwaltungen, Verkehrsvereine, Sanatorien, Hotels, Pensionen, Restaurants, Ferienhäuser/-wohnungen
mm-Preis Mindestformat s/w 10 mm, Farbe 10 mm 9,80 13,10
Kataloganzeigen
Festformat Standard (Sa. + So.) 69 mm breit, 93 mm hoch – 1.860,00
Festformat Maxi (2 x Sa. + So.) 69 mm breit, 93 mm hoch – 2.750,00
Online (www.welt.de/reisekataloge - Laufzeit 1 Jahr) – 200,00
Tipp der Woche (nicht rabattfähig) 91 mm breit, 90 mm hoch
– 1.530,00
Festformat (Gesamtgröße 138 mm breit, 100 mm hoch)
Fotoanzeigen (Festes Layout. Das Angebot gilt nur für Ferienhäuser/-wohnungen)
Festformat 1-spaltig/50 mm bzw. 2-spaltig/25 mm – 350,00
Festformat 2-spaltig/50 mm – 499,00
Private Fotoanzeigen1 (Festes Layout. Das Angebot gilt nur für Ferienhäuser/-wohnungen)
Festformat 1-spaltig/50 mm bzw. 2-spaltig/25 mm – 175,00
Private Anzeigen1 (Das Angebot gilt nur für Ferienhäuser/-wohnungen)
Festformat 1-spaltig/15 mm 55,00 –
Festformat 1-spaltig/30 mm oder 2-spaltig/15 mm 105,00 –

Sonderplatzierungen auf Textseiten in den Reiseteilen


mm-Preis Mindestberechnung 1.056 mm 15,70 18,80
Textteilanzeigen Farbzuschlag2
1–2-spaltig/10–100 mm 30,30 1.050,00
Titelkopfanzeigen
Festformat (allein am Sa.) 2 x 35 mm breit, 20 mm hoch – 950,00

Anzeigenschluss Druckunterlagenschluss
Kombination Samstag/Sonntag Dienstag, 12.00 Uhr Dienstag, 12.00 Uhr
Sonderplatzierung auf Textseiten und 1/1 Seiten Mittwoch, 2 Wochen vor Erscheinen, 12.00 Uhr Montag, 12.00 Uhr

Nachlässe und Chiffregebühren siehe „Allgemeine Verlagsangaben“.


1
Nicht rabattfähig, inkl. MwSt.
2
Berechnung erfolgt zum s/w-Preis plus Farbzuschlag.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

27 Reiseanzeigen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

19. Immobilien- und Kapitalienanzeigen

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR IMMOBILIEN- UND KAPITALIENANZEIGEN FOTOANZEIGE IMMOBILIENMARKT


Anzeigenannahme Anzeigenberatung (Musterbeispiele)
Telefon: +49 (0) 30 58 58 90 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 04,
Exklusive Villa in Top-Lage
Telefax: +49 (0) 30 58 58 91 - 7 42 20, - 7 42 24, - 7 30 52 An traumhafter, leicht erhöhter Aussichtslage
E-Mail: anzeigen@welt.de Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 58 10, - 3 58 11 steht diese exklusive Villa. 300 m² + 1.200 m²
Grundstück mit großzügigem Wohn-/Essbereich,
E-Mail: offenem Kamin, EBK, hochwertigen Einbauten. Erleben
Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, immoteam-anzeigenservice@axelspringer.de
Sie an einer der beliebtesten Wohnlagen Hamburgs
exklusives Wohngefühl.
Niedersachsen, Mustermann Immobilien
Tel. 040/12 34 56 78, www.mustermann.de
Mecklenburg-Vorpommern Bayern
Verlagsvertretung Verlags- und Medienservice
Stefanie Baltruschat Toni Brugger Exklusive Villa in Top-Lage
Exklusive Villa in Top-Lage
Telefon: +49 (0) 40 70 70 89 - 00 Telefon: +49 (0) 89 53 07 44 - 0 An traumhafter, leicht erhöhter Aussichtslage
steht diese exklusive Villa. 300 m² + 1.200 m²
Telefax: +49 (0) 40 70 70 89 - 70 Telefax: +49 (0) 89 53 07 44 - 20 Grundstück mit großzügigem Wohn-/Ess-
An traumhafter, leicht erhöhter
Aussichtslage steht diese exklusive
E-Mail: stefanie.baltruschat@axelspringer.de E-Mail: toni.brugger@axelspringer.de bereich, offenem Kamin, EBK, hochwertigen Villa. 300 m² + 1.200 m² Grundstück
Einbauten. Erleben Sie an einer der mit großzügigem Wohn-/Essbereich,
beliebtesten Wohnlagen Hamburgs exklusives
Nordrhein-Westfalen Berlin, Brandenburg, Sachsen, Wohngefühl.
offenem Kamin, EBK, hochwertigen
Einbauten. Erleben Sie exklusives
DIE WELT/WELT am SONNTAG Sachsen-Anhalt, Thüringen Frau Mustermann freut sich über Ihren Anruf. Wohngefühl.
Anzeigenabteilung Immobilien DIE WELT/WELT am SONNTAG Mustermann Immobilien
Frau Mustermann freut sich über
Tel. 040/12 34 56 78, www.mustermann.de
Telefon: +49 (0) 30 58 58 90 Anzeigenverkauf Ihren Anruf.
Mustermann Immobilien
Telefax: +49 (0) 30 58 58 91 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 33 15 Tel. 040/12 34 56 78,
E-Mail: anzeigen@welt.de Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 34 54 www.mustermann.de
E-Mail: janine.felsch@axelspringer.de
Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Reiter Verlagsservice GmbH Verlagsrepräsentanz Spanien
Wolfgang M. Reiter/Sabine Bretfeld Sylvia Löck
Telefon: +49 (0) 69 40 58 64 - 0 Telefon: +34 (0) 9 71 22 92 97
Telefax: +49 (0) 69 40 58 64 - 22 Telefax: +34 (0) 9 71 22 87 23
Exklusive Villa in Top-Lage
E-Mail: wolfgang.reiter@axelspringer.de E-Mail: sylvia.loeck@axelspringer.de An traumhafter, leicht erhöhter Aus-
sichtslage steht diese exklusive Villa.
300 m² + 1.200 m² Grundstück mit groß-
Baden-Württemberg zügigem Wohn-/Essbereich, offenem
Verlags- und Marketingservice Kamin, EBK, hochwertigen Einbauten.
Erleben Sie exklusives Wohngefühl.
Jörg Bachmann Mustermann Immobilien
Tel. 040/12 34 56 78,
Telefon: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 60 www.mustermann.de

Telefax: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 61


E-Mail: joerg.bachmann@axelspringer.de

Weitere Ansprechpartner fnden Sie auf der Rückseite dieser Preisliste.

28 Immobilien- und Kapitalienanzeigen


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Sa. + So.
Preise
s/w farbig
Immobilienanzeigen
Privatpreis für privat und selbst genutzte Immobilien Festformat s/w, 1-spaltig/30 mm1 115,002 –
mm-Preis gewerblich Mindestgröße 10 mm 9,80 13,10
Farbige Kleinanzeigen (gelber oder roter Fond oder rote Headline und Abbinder) 9,80 Farbzuschlag
mm-Preis Festformat 1-spaltig/10–49 mm 29,00
Fotoanzeigen, vierfarbig (Abb. siehe oben)
Festformat 1-spaltig/50 mm bzw. 2-spaltig/25 mm – 395,00
Festformat 1-spaltig/80 mm bzw. 2-spaltig/40 mm – 595,00
Kapitalienanzeigen3
mm-Preis Mindestgröße 10 mm 11,70 14,60
Farbige Kleinanzeigen (gelber oder roter Fond oder rote Headline und Abbinder) Farbzuschlag
11,70
mm-Preis Festformat 1-spaltig/10–49 mm 29,00

Anzeigen-/Druckunterlagenschluss
Kombination DIE WELT/WELT am SONNTAG Donnerstag, 10.00 Uhr

1
Ohne Nachlässe.
2
Inkl. MwSt.
3
Aufträge für Kapitalienanzeigen nur in schriftlicher Form.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

29 Immobilien- und Kapitalienanzeigen


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

20. KarriereWELT und StellenMarktPlus

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR KARRIEREWELT UND STELLENMARKTPLUS


Anzeigenannahme Anzeigenberatung
Telefon: +49 (0) 30 58 58 90 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 42 28
Telefax: +49 (0) 30 58 58 91 Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 58 13
E-Mail: anzeigen@welt.de E-Mail: karrierewelt@welt.de
DIE WELT Nordrhein-Westfalen
Verkaufsleitung KarriereWELT Schaible & Paßmann MedienPartner DIE WELT WELT KOMPAKT WELT ONLINE, StepStone
Stephan Stamm GmbH Samstags Montags Tag für Tag
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 34 88 Telefon: +49 (0) 2 11 54 21 81 - 0
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 32 48 Telefax: +49 (0) 2 11 54 21 81 - 70 PRINT UND ONLINE IM LEISTUNGSPAKET
E-Mail: stephan.stamm@axelspringer.de E-Mail: nrw@medienpartner.net ■■ Jeden Samstag in DIE WELT
■■ Jeden Montag in WELT KOMPAKT
Norddeutschland Baden-Württemberg
■■ Rund um die Uhr online
Handelsvertretung, Frank Genkel Bischofberger und Schaible GmbH
Telefon: +49 (0) 41 01 83 14 00 ■■ Ein Preis für alle Farbigkeiten (ab 50 Gesamtmillimeter)
Telefon: +49 (0) 7 11 25 94 34 - 3
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 53 53 Telefax: +49 (0) 7 11 25 94 34 - 44 ■■ 30 Tage im HTML-Format 1:1 auf welt.de und stepstone.de
E-Mail: frank.genkel@axelspringer.de E-Mail: mail@bischofberger.net (ab 200 Gesamtmillimeter, gilt nur für eine Position, jede weitere Position
wird zum Preis von v 200,00 in vollem Leistungsumfang veröffentlicht)
Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Bayern ■■ Kombinationsmöglichkeiten: volles Leistungspaket, in Kombination mit
Reiter Verlagsservice GmbH Schaible MedienPartner GmbH BERLINER MORGENPOST oder HAMBURGER ABENDBLATT für nur
Telefon: +49 (0) 69 40 58 64 - 0 Telefon: +49 (0) 89 17 30 07 - 0 v 3,00/mm zusätzlich zu den Preisen der regionalen Titel
Telefax: +49 (0) 69 40 58 64 - 22 Telefax: +49 (0) 89 17 30 07 - 70 Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten auf Anfrage.
E-Mail: kontakt@reitervs.de E-Mail: mail@schaible.net
Weitere Ansprechpartner im Ausland finden Sie auf der Rückseite dieser Preisliste. Technische Daten
Satzspiegel 370 mm hoch, 248 mm breit
5 Anzeigenspalten (1.850 Gesamtmillimeter)
Sonderthemen 2010
Maximale Höhe im Anzeigenteil: 347 mm
■■ IT-Special Maximale Breite im Anzeigenteil: 233 mm
■■ Ingenieure und Techniker I Spaltenbreiten 1-spaltig = 45 mm, 2-spaltig = 91 mm, 3-spaltig = 138 mm
■■ Medizin und Gesundheit 4-spaltig = 186 mm, 5-spaltig = 233 mm, 1/1 Seite = 248 x 370 mm
■■ Ingenieure und Techniker II Sonderformate Blattbreite Anzeigen im redaktionellen Teil: 248 mm breit

30 KarriereWELT und StellenMarktPlus


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Sa. + Mo.
Preise
s/w 1 ZF farbig
Stellenangebote
mm-Preis Mindestgröße 10 mm (Farbanzeigen 50 mm) 8,95 – 8,95
Die Mittlervergütung für Stellenangebote in DIE WELT beträgt 20 %.

Private Stellengesuche in DIE WELT/WELT KOMPAKT


mm-Preis (inkl. MwSt.) Mindestgröße 10 mm 3,10 – –

Mit einem Auftrag und einer Druckunterlage können Sie zusätzlich zur WELT das HAMBURGER ABENDBLATT oder die BERLINER MORGENPOST
belegen. Informationen erhalten Sie unter Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 42 28, - 7 30 65, - 7 30 16, Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 58 13, - 3 58 14.

Stellenangebote in DIE WELT/WELT KOMPAKT/HAMBURGER ABENDBLATT


mm-Preis Mindestgröße: 10 mm1, 50 mm2, 100 mm3 13,751 15,382 17,773

Stellenangebote in DIE WELT/WELT KOMPAKT/BERLINER MORGENPOST


mm-Preis Mindestgröße 10 mm (Farbanzeigen 50 mm) 14,10 – 14,10

Die Mittlervergütung für Stellenangebote im StellenMarktPlus beträgt 15 %.

Erscheinungstage Anzeigen- und Druckunterlagenschluss


Stellenangebote DIE WELT/WELT KOMPAKT, Platzierungen auf den Seiten 1–5 Samstag + Montag Montag, 12.00 Uhr
Stellenangebote DIE WELT/WELT KOMPAKT Samstag + Montag Donnerstag, 15.00 Uhr
Stellenangebote DIE WELT/WELT KOMPAKT/Hamburger Abendblatt Samstag + Montag Donnerstag, 10.00 Uhr
Stellenangebote DIE WELT/WELT KOMPAKT/Berliner Morgenpost Samstag + Sonntag + Montag + Sonntag Donnerstag, 15.00 Uhr
Private Stellengesuche DIE WELT Samstag + Montag Donnerstag, 15.00 Uhr

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

31 KarriereWELT und StellenMarktPlus


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

21. Automarkt und Wassersport

IHRE ANSPRECHPARTNER
AUTOMARKT
Berlin, Brandenburg, Sachsen, Baden-Württemberg Nordrhein-Westfalen, Hessen,
Sachsen-Anhalt, Thüringen Verlags- und Marketingservice Rheinland-Pfalz, Saarland
Verlagsvertretung Kevin Kallenbach Jörg Bachmann PVO Presse- und Verlagsbüro Ott e. K.
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 39 23 Telefon: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 60 Daniel Ott
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 31 Telefax: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 61 Telefon: +49 (0) 64 34 4 02 97 - 50
E-Mail: kevin.kallenbach@axelspringer.de E-Mail: joerg.bachmann@axelspringer.de Telefax: +49 (0) 64 34 4 02 97 - 51
E-Mail: pvo-ott@axelspringer.de
Schleswig-Holstein, Hamburg, Bayern
Bremen, Niedersachsen, Verlags- und Medienservice Anzeigenannahme
Mecklenburg-Vorpommern Toni Brugger Telefon: +49 (0) 30 58 58 90
Verlagsvertretung Stefanie Baltruschat Telefon: +49 (0) 89 53 07 44 - 0 Telefax: +49 (0) 30 58 58 91
Telefon: +49 (0) 40 70 70 89 - 30 Telefax: +49 (0) 89 53 07 44 - 20 E-Mail: anzeigen@welt.de
Telefax: +49 (0) 40 70 70 89 - 70 E-Mail: toni.brugger@axelspringer.de
E-Mail: Anzeigenberatung
stefanie.baltruschat@axelspringer.de Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 66
- 7 30 70
- 7 38 02 Kombination
E-Mail: kfz-team@axelspringer.de DIE WELT/WELT am SONNTAG
WASSERSPORT
Erscheinungsweise:
Deutschland Spanien Samstag + Sonntag
Verlagsvertretung Stefanie Baltruschat Sylvia Löck Anzeigen- und Druckunterlagen-
Telefon: +49 (0) 40 70 70 89 - 30 Telefon: +34 (0) 9 71 22 92 97 schluss: Do. 17.00 Uhr
Telefax: +49 (0) 40 70 70 89 - 70 Telefax: +34 (0) 9 71 22 87 23 Markenkollektive: Mi. 15.00 Uhr
E-Mail: E-Mail: sylvia.loeck@axelspringer.de
stefanie.baltruschat@axelspringer.de
Weiterführende Infos:
Weitere Ansprechpartner im Ausland finden Sie auf der Rückseite dieser Preisliste. www.mediapilot.de/welt/auto

32 Automarkt und Wassersport


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Sa. + So.
Preise
s/w farbig
Anzeigenteil
mm-Preis, gewerblich Mindestgröße 10 mm 7,90 10,50
Textteilanzeige (Platzierung im redaktionellen Text)
mm-Preis Mindestgröße 1-spaltig/10 mm, Maximalgröße 2-spaltig/100 mm 20,00 30,00
Zeilenanzeige

4 Zeilen Genormte Schrifttype, 1-spaltig, nicht rabattfähig, 49,00

Jede weitere Zeile Mindestgröße 4 Zeilen je Anzeige oder 1 Cicerozeile und 2 Zeilen 12,00

Firmen-, Markenlogo (s/w–4c) gegen Aufpreis 10,00
Fotoanzeigen

Festformat, rabattfähig 1-spaltig/50 mm bzw. 2-spaltig/25 mm 350,00

Festformat, rabattfähig 2-spaltig/50 mm 499,00
Markenkollektive

XS-Format, nicht rabattfähig 135,00

XL-Format, nicht rabattfähig 190,00
Private Anzeigen

mm-Preis, nicht rabattfähig (Preis inkl. MwSt.) Mindestgröße 10 mm 7,00

Festformat, nicht rabattfähig (Preis inkl. MwSt.) 1-spaltig/30 mm bzw. 2-spaltig/15 mm 110,00
Private Zeilenanzeige
4 Zeilen (Preis inkl. MwSt.) Genormte Schrifttype, 1-spaltig, nicht rabattfähig, Mindestgröße 4 Zeilen, 18,00 –
Jede weitere Zeile (Preis inkl. MwSt.) nur eine Anzeige pro Termin 5,00 –
Private Fotoanzeige
Festformat, nicht rabattfähig (Preis inkl. MwSt.) 1-spaltig/50 mm bzw. 2-spaltig/25 mm – 105,00
Festformat im Wassersportmarkt, rabattfähig 4-spaltig/250 mm, farbig – 6.500,00

Beispieldarstellung Fotoanzeige (2sp./25 mm) Beispiel Fließtextanzeigen


ab Mit Cicero-Zeile und Logo
Lexus IS 220d € 35 0,0 0
EZ 01/2008, 130 kW/177 PS, ABS, VSC,
TRC, 18“-Alu-Felgen, MP3/CD-Radio,
DVD-Navi, Shzg, Klimaautomatik,
BMW 120d
Luxury-Line-Paket, Xenon, Einpark-
Bj. 05/2005, 50TKM, 163 PS, eFH,
hilfe, Regensensor eGHSD, ALU 18", M-Paket, Klimaauto.,
Beachten Sie auch
25.000,– €
unsere anderen
Shzg, CD, TÜV/AU 05/2008, 17.900,- ¤.
Autohaus Lexus, Tel. 030/123 45 67
Foto-Formatanzeigen
Autohaus BMW, Tel. 030/12 34 567

33 Automarkt und Wassersport


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

22. Weitere Anzeigenmärkte

IHRE ANSPRECHPARTNER FÜR KUNSTMARKT, BILDUNG, SONDERVERöFFENTLICHUNGEN & SONDERFORMATE


VERSANDGESCHÄFTE, EHEWÜNSCHE/PARTNERSCHAFTEN, In den Themenbereichen: Kontakt
GESCHÄFTSVERBINDUNGEN, KULTUR/VERANSTALTUNGEN, ■■ Kunst/Kultur Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 88,
VERSCHIEDENES ■■ Bildung - 7 30 74, - 7 40 02
Anzeigenannahme Anzeigenberatung ■■ Versand Themenpläne und weitere Mediadaten unter:
Telefon: +49 (0) 30 58 58 90 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 09,
www.mediapilot.de/welt
Telefax: +49 (0) 30 58 58 91 - 7 36 86, - 7 42 29 Beispiele:
E-Mail: anzeigen@welt.de Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 58 17
E-Mail: anzeigenservice@axelspringer.de
Schleswig-Holstein, Brandenburg,
Hamburg, Bremen, Berlin, Niedersach- Baden-Württemberg
sen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Verlags- und Marketingservice
Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklen- Jörg Bachmann
burg-Vorpommern Telefon: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 60
Medienvertretung Schweitzer-Casten Telefax: +49 (0) 7 11 24 89 22 - 61
Telefon: +49 (0) 40 72 73 04 56 E-Mail: joerg.bachmann@axelspringer.de
Telefax: +49 (0) 40 72 73 04 58
E-Mail: schweitzer-casten@axelspringer.de Bayern Sonderveröffentlichungen Advertorials Kunst-Tipp
Toni Brugger
Anzeigen-/Druckunterlagenschluss Erscheinungstage Anzeigen-/
Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Verlags- und Medienservice
DU-Schluss
Reiter Verlagsservice GmbH Telefon: +49 (0) 89 53 07 44 - 0
Wolfgang Michael Reiter/Sabine Bretfeld Telefax: +49 (0) 89 53 07 44 - 20 KarriereWELT
Telefon: +49 (0) 69 40 58 64 - 0 E-Mail: toni.brugger@axelspringer.de Seminarkalender Sa. + Mo. (1x /Monat) Montag, 14.00 Uhr
Telefax: +49 (0) 69 40 58 64 - 22 Sonderplatzierungen in KarriereWELT Sa. + Mo. Montag, 12.00 Uhr
E-Mail: wolfgang.reiter@axelspringer.de
KarriereWELT + WamS
Weiterbildung/Studium/Sprachen Sa./So./Mo. Mittwoch, 15.00 Uhr
DIE WELT (Sa.) + WamS
Internate/Privatschulen/Internatsberatungen/ Sa./So. Mittwoch, 15.00 Uhr
Sprachkurse Kinder und Jugendliche
Kunstmarkt, Ausstellungen, Kultur/Veran- Sa./So. Mittwoch, 14.00 Uhr
staltungen, Versandgeschäfte, Ehewünsche/
Partnerschaften, Geschäftsverbindungen/
Ihre Ansprechpartner im Ausland für die weiteren Anzeigenmärkte finden Sie auf der
Rückseite dieser Preisliste unter „Verlagsvertretungen Ausland“.
Vertretungen, Verschiedenes

34 Weitere Anzeigenmärkte
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Sa. + Mo. Sa. + So. + Mo. Sa. + So.
Preise Preise Preise
s/w farbig s/w farbig1 s/w farbig1
Bildung
Internate/Privatschulen/Internatsberatungen
mm-Preis Mindestgröße 10 mm – – – – 7,25 9,10
Weiterbildung/Studium
mm-Preis Mindestgröße 10 mm – – 7,90 9,60 – –
Seminarkalender (erscheint jeweils am letzten Samstag
im Monat und an dem darauffolgenden Montag)
Standardeintrag 1-sp./100 mm – 160,00 – – – –
Weitere Platzierungsmöglichkeiten in der Beilage KarriereWELT auf Anfrage

Sa. + So.
Preise
s/w farbig1
Kunstmarkt, mm-Preis Mindestgröße 10 mm 7,90 9,60
Kultur/Veranstaltungen/Ausstellungen
mm-Preis Mindestgröße 10 mm 7,90 9,60
Ausstellungen (Museen und Galerien) Mindestgröße 10 mm 5,80 5,80
Versandgeschäfte, mm-Preis Mindestgröße 10 mm 7,90 9,60
Ehewünsche/Partnerschaften
Festformat, privat, inkl. MwSt.2, inkl. Chiffre 1-sp./30 mm 100,00 –
mm-Preis, gewerblich Mindestgröße 10 mm 7,70 9,40
Geschäftsverbindungen/Vertretungen, mm-Preis Mindestgröße 10 mm 8,90 10,70
Verschiedenes
Festformat, privat, inkl. MwSt.2 1-sp./30 mm 100,00 –
mm-Preis, gewerblich Mindestgröße 10 mm 7,90 9,60
Farbunterlegung, gilt für alle Rubriken bei Formaten 1-sp./10-49 mm – 29,00
1
Mindestformat für Farbanzeigen 1-spaltig/50 mm.
2
Ohne Nachlässe
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

35 Weitere Anzeigenmärkte
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

23. Prospektbeilagen für überregionale Ausgaben und Regionalausgaben (ohne WELT KOMPAKT)

Preise je angefangene 1.000 Exemplare


Gewicht bis 10 g 15 g 20 g 25 g 30 g 35 g 40 g
Gesamtbelegung 97,00 99,50 102,00 104,50 107,00 109,50 112,00
Teilbelegung 102,00 104,50 107,00 109,50 112,00 114,50 117,00

Mehrkosten für jede weiteren angefangenen 5 g: â 2,50, Maximalgewicht 75 g. Höhere Gewichte auf Anfrage. Beilagenaufträge sind nicht rabattfähig.
Bei Belegung der Postauflage zuzüglich Postgebühren.

TECHNISCHE ANGABEN Anlieferungstermin Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vor-
Mindestauflage 4 Werktage vor Erscheinen frei Haus lage eines verbindlichen Musters der Beilage und
20.000 Exemplare dessen Rückbestätigung bindend.
Lieferanschriften
Teilbelegungen Geben wir Ihnen gern auf Anfrage bekannt Beilagenhinweis
Auf Anfrage Die Veröffentlichung eines kostenlosen Beilagenhin-
Die Beilagen müssen so beschaffen sein, dass weises liegt im Ermessen des Verlages.
Konkurrenzausschluss sie maschinell verarbeitet werden können.
Wird nicht gewährt Kleinstes Format 10,5 x 14,8 cm (Postkarte) Kosten, die durch nicht termingerechte Anlieferung
Größtes Format 26,0 x 38,0 cm der Beilagen entstehen, trägt der Auftraggeber.
Beratung
Axel Springer AG Größere Formate können beigelegt werden, wenn Der Verlag verteilt die Beilagen mit geschäftlicher
DIE WELT, Anzeigenabteilung sie auf das Höchstformat gefalzt werden. Alle mehr- Sorgfalt, wobei bis zu 3 % Fehlzustellung oder
Axel-Springer-Straße 65 seitigen Beilagen sollten an der Längsseite gefalzt Verluste als verkehrsüblich gelten.
oder Brieffach 18 97 sein.
10888 Berlin Aufträge werden zu den allgemeinen Geschäftsbe-
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 36 88 Besteht die Beilage aus mehreren Teilen, ist eine feste dingungen für Zeitungen (unter besonderer Berück-
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 23 Verbindung dieser Teile erforderlich. Abweichende sichtigung von Punkt 7) und zu den zusätzlichen
E-Mail: jeannette.westphal@axelspringer.de Falzarten wie Altar- oder Leporellofalz sind nicht zu Geschäftsbedingungen des Verlages ausgeführt.
Rücktrittstermin verarbeiten. Enthalten Prospektbeilagen Postkarten,
Eine Woche vor Erscheinen so sollten diese innen angeklebt sein.

36 Prospektbeilagen
STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
24. Allgemeine Verlagsangaben Regionalausgaben

Technische Angaben Druckunterlagen/ISDN-Anschluss


Verlag Axel Springer AG Erfragen Sie bitte die ISDN-Nummern unter
DIE WELT/WELT am SONNTAG Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 03
Anzeigenabteilung
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 29 77
Brieffach 24 53, 20350 Hamburg
https://motiveingang.axelspringer.de
Erscheinungsweise DIE WELT: täglich morgens (außer sonn- und feiertags)
WELT am SONNTAG: jeden Sonntagmorgen
Anzeigen-/Druckunterlagenschluss
Internet WELT ONLINE: www.welt.de
Mediadaten online: www.mediapilot.de/welt Mo./Sa./So. Donnerstag, 10.00 Uhr
Di. Freitag, 16.00 Uhr
Bankverbindung Deutsche Bank AG, Hamburg Postbank AG, Hamburg
Mi./Do./Fr. 2 Tage vor Erscheinen, bis 16.00 Uhr
Konto-Nr. 07 02 613 Konto-Nr. 14 200 204
BLZ 200 700 00 BLZ 200 100 20
Regionalausgabe DIE WELT und WELT am SONNTAG
Hamburg/Berlin/ WELT am SONNTAG
NRW/München
Kontakt Siehe Mediadaten und Gesprächspartner der einzelnen
Regionalausgaben
Chiffregebühren Zustellung im In-/Ausland per Post 10,50 je Veröffentlichung
Zustellung im Ausland per Luftpost 15,00 je Veröffentlichung
ZIS-Nummern DIE WELT Gesamt Hamburg 104350
DIE WELT Gesamt/WELT am SONNTAG Hamburg 104351
DIE WELT/WELT am SONNTAG Hamburg 100339
DIE WELT Berlin 100442
DIE WELT/WELT am SONNTAG Berlin 100353
WELT am SONNTAG Gesamt NRW 101112
WELT am SONNTAG NRW, 1 Ausgabe 101129
WELT am SONNTAG NRW, 2 Ausgaben nach Wahl 100494
WELT am SONNTAG NRW, 3 Ausgaben nach Wahl 100780
WELT am SONNTAG NRW, 4 Ausgaben nach Wahl 101964
WELT am SONNTAG Bayern 102817

37 Allgemeine Verlagsangaben Regionalausgaben


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

25. Regionalausgaben Hamburg

RABATTSTAFFELN IHRE ANSPRECHPARTNER IM VERLAG ERREICHEN SIE UNTER


INKREMENTELLE RABATTSTAFFEL Media-Hotline:
Telefon: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 86, - 2 73 87, E-Mail: media-hamburg@welt.de
Die Rabattsätze beziehen sich ausschließlich auf die Volumina des jeweiligen
Intervalls. Bei Überschreitung einer Intervallgrenze gilt der nächsthöhere Rabatt GENERALVERTRETUNGEN (MARKENARTIKEL-, DIENSTLEISTUNGS-, FINANZAN-
ZEIGEN UND TOURISTIK)
nur für Volumina innerhalb des erreichten Intervalls. Der nächsthöhere Rabatt
Region Nord Region Ost
wird nicht für die Volumina der vorangegangenen Intervalle gewährt.
Jörn Schmieding Marco Hentschel
Telefon: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 05, - 2 73 06 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 75
Malstaffel
Telefax: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 91 Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 79
Auf Anzeigen von/bis Rabatt E-Mail: joern.schmieding@axelspringer.de E-Mail: marco.hentschel@axelspringer.de
6–11 15 %
12–17 18 % REGIONALE MARKENARTIKEL UND DIENSTLEISTUNGEN/EINZELHANDEL/
VERLAGSBEILAGEN/SONDERVERöFFENTLICHUNGEN
18–23 21 %
24–51 22 % Verlagsvertretung Verlagsvertretung
Ab 52 23 % Karin Grandt Rainer Dinkels
Telefon: +49 (0) 40 36 09 29 - 24 Telefon: +49 (0) 40 35 01 76 - 18
Die Malstaffel gilt nur für Millimeteranzeigen ab einer Mindestgröße von 10 mm. Telefax: +49 (0) 40 36 09 29 - 75 Telefax: +49 (0) 40 35 01 76 - 25
E-Mail: karin.brandt@axelspringer.de E-Mail: rainer.dinkels@axelspringer.de
Eurostaffel
RUBRIKENANZEIGEN
Auf Umsätze von/bis Rabatt
Immobilien/Kapitalien/Automarkt Filmtheater/Veranstaltungen
> 2.500,00 ≤ 5.000,00 7%
Verlagsvertretung Verlagsvertretung
> 5.000,00 ≤ 10.000,00 12 %
Stefanie Baltruschat Uwe Huber
> 10.000,00 ≤ 15.000,00 15 % Telefon: +49 (0) 40 70 70 89 - 00 Telefon: +49 (0) 40 3 47 - 2 43 61,
> 15.000,00 ≤ 20.000,00 18 % Telefax: +49 (0) 40 70 70 89 - 70 - 2 44 24
> 20.000,00 ≤ 30.000,00 21 % E-Mail: info@buero-baltruschat.de Telefax: +49 (0) 40 3 47 - 2 56 63
> 30.000,00 23 % E-Mail: uwe.huber@axelspringer.de
Die Eurostaffel wird auf Anzeigenumsätze angewendet.
VERSANDANSCHRIFT FÜR ANZEIGENAUFTRÄGE
Eine Rabattgewährung setzt voraus, dass im Falle von Anzeigenaufträgen der Ra- DIE WELT/WELT am SONNTAG, Regionalausgaben Hamburg
batt bis zum 31. März des auf die Veröffentlichung der jeweiligen Anzeige folgen- Brieffach 24 53, 20350 Hamburg
den Kalenderjahres und im Falle von Abschlüssen der Rabatt für die während des Telefax: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 88
Insertionszeitraums abgerufenen Anzeigen innerhalb von 3 Monaten nach Ende
des Insertionszeitraums schriftlich gegenüber dem Verlag geltend gemacht wird.

38 Regionalausgaben Hamburg
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Mo. – Fr.1 Sa. + So.2 Mo. – Fr. + So.1, 2
Preise Preise Preise
s/w farbig s/w farbig s/w farbig
Grundpreise
mm-Preis, Grundpreise anzeigenspaltig Mindestgröße 10 mm 2,90 3,55 4,30 5,25 4,40 5,35
Touristik-, Immobilien-,3 Stellenanzeigen Mindestgröße 10 mm 2,90 3,55 4,30 5,25 4,40 5,35
Seitenpreise 12.249,60 14.995,20 18.163,20 22.176,00 18.585,60 22.598,40
Blattbreite Anzeigen unter Text4 bis 175 mm Höhe 4,80 5,75 6,40 7,25 6,50 7,45
Blatthohe Anzeigen neben Text4 1–3-spaltig, je Textspalten-mm 4,80 5,75 6,40 7,25 6,50 7,45
Eckfeldanzeigen auf Textseiten4 je Textspalten-mm 4,80 5,75 6,40 7,25 6,50 7,45
Textteilanzeigen je Textspalten-mm 1-spaltig/10–100 mm bzw. 2-spaltig/10–50 15,00 20,50 18,00 27,00 18,00 28,50
Titelkopfanzeigen5, 7 2 x 30 mm hoch/40 mm breit – 1.400,00 – – – –
Platzierungszuschlag 1. Seite Hamburgteil ohne Exklusivplatzierung in WELT KOMPAKT Hamburg 10 % 10 % 15 % 15 % 15 % 15 %
Rubrikenanzeigen
Kfz-Anzeigen Mindestgröße 10 mm – – 3,20 3,90 – –
Wassersport-, Reise-, Veranstaltungs-, Mindestgröße 10 mm 1,90 2,55 3,20 3,90 3,50 4,25
Gastronomie- und Buchanzeigen6
Filmtheater- und Museenanzeigen5, 6 Mindestgröße 10 mm 1,70 2,30 1,80 2,50 2,30 2,80
Amtliche Bekanntmachungen
und Familienanzeigen5, 6 Mindestgröße 10 mm 2,00 – – – – –
Nachrufe von Firmen6, 7 Mindestgröße 10 m 2,90 – 2,90 – 5,40 –

Sonderthemen, Sonderseiten erscheinen nicht in der WELT KOMPAKT Hamburg. Bitte fordern Sie unsere separate Preisliste plus Themenplan unter www.mediapilot.de/welt oder telefonisch
unter +49 (0) 40 3 47 - 2 73 86, - 2 73 87 oder per E-Mail: media-hamburg@welt.de an. Der Verlag behält sich nach Absprache mit dem Inserenten ein Schieberecht von max. 5 Werktagen für
die WELT KOMPAKT vor, wenn technische Voraussetzungen dies erforderlich machen.
DIE WELT Gesamt Hamburg = DIE WELT Hamburg + WELT KOMPAKT Hamburg
DIE WELT Gesamt Hamburg/WELT am SONNTAG Hamburg = DIE WELT Hamburg + WELT KOMPAKT Hamburg + WELT am SONNTAG Hamburg
DIE WELT Hamburg/WELT am SONNTAG Hamburg = DIE WELT Hamburg + WELT am SONNTAG Hamburg
1
Umrechnung auf WELT KOMPAKT-Format siehe unter 28. • 2Kombi-Anzeigen müssen innerhalb von 14 Tagen erscheinen. • 3Immobilienanzeigen: Sa./So. nur in der Rubrik „IMMOBILIEN-WELT“.
4
Jeweils ab 1.000 Gesamt-mm. • 5Ohne Nachlässe • 6Erscheinen nur in DIE WELT (Mo.–Fr.), nicht in WELT KOMPAKT (Mo.–Fr.) • 7(Mo.–Sa.) • Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

39 Regionalausgaben Hamburg
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

26. Regionalausgabe Nordrhein-Westfalen

RABATTSTAFFEL Dortmund Essen


Malstaffel Torsten Stiegemann Michael Werner
für mehrmalige Veröffentlichungen Telefon: +49 (0) 2 34 9 11 77 80 Telefon: +49 (0) 2 08 38 55 33 5
Telefax: +49 (0) 2 34 9 11 77 88 Telefax: +49 (0) 2 08 38 55 33 6
Rabatt
6–11 Anzeigen 5%
Mobil: +49 (0) 1 70 2 18 94 55 Mobil: +49 (0) 1 71 41 43 39 3
12–23 Anzeigen 10 % E-Mail: torsten.stiegemann@axelspringer.de E-Mail: michael.werner@axelspringer.de
24–35 Anzeigen 15 %
36–51 Anzeigen 18 % Düsseldorf Köln
Ab 52 Anzeigen 20 % Tanja Leibkind Ralf Henseler
Telefon: +49 (0) 2 11 6 98 89 00 Telefon: +49 (0) 22 22 95 28 97
Mengenstaffel
Telefax: +49 (0) 2 11 6 98 89 01 Telefax: +49 (0) 22 22 95 28 98
für Millimeterabschlüsse von mindestens
Mobil: +49 (0) 1 77 2 02 99 92 Mobil: +49 (0) 1 72 8 51 07 19
Rabatt E-Mail: tanja.leibkind@axelspringer.de E-Mail: ralf.henseler@axelspringer.de
1.000 mm 3%
2.000 mm 5%
Münster/Bielefeld Versandanschrift für Anzeigen-
4.000 mm 10 %
8.000 mm 15 % Torsten Stiegemann aufträge und Druckunterlagen:
12.000 mm 20 % Telefon: +49 (0) 2 34 9 11 77 80 WELT am SONNTAG
20.000 mm 21 % Telefax: +49 (0) 2 34 9 11 77 88 Regionalausgabe Nordrhein-Westfalen
30.000 mm 22 % Mobil: +49 (0) 1 70 2 18 94 55 Neuer Zollhof 1
40.000 mm 23 % E-Mail: torsten.stiegemann@axelspringer.de 40221 Düsseldorf
Bei Abnahme von 4 Seiten in einer Ausgabe und ab 75.000 mm erfolgt Einzelkalkulation.
Region West (für überregionale Markenartikel-,
Dienstleistungs- und Finanzanzeigen)
Katharina Jaeger
IHRE ANSPRECHPARTNER IM VERLAG ERREICHEN SIE UNTER Telefon: +49 (0) 2 11 1 59 - 2 68 22
Anzeigenverkauf Telefon: +49 (0) 2 11 15 92 68 - 40 Telefax: +49 (0) 2 11 1 59 - 2 68 21
Prospektbeilagen Telefon: +49 (0) 2 11 15 92 68 - 43 E-Mail: katharina.jaeger@axelspringer.de
Disposition/Platzierung Telefon: +49 (0) 2 11 15 92 68 - 43, - 44
Telefax: +49 (0) 2 11 15 92 68 - 46

40 Regionalausgabe Nordrhein-Westfalen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Einzelbelegung NRW-Ausgaben Essen, Düsseldorf, Regionalausgabe Nordrhein-West-
Preise
Köln, Dortmund, Münster/Bielefeld sowie falen Belegungsmöglichkeiten
NRW-Gesamtbelegung s/w1 farbig
Grundpreise 2

1 Ausgabe mm-Preise 1,95 2,30 Stemwede


KREIS

2 Ausgaben nach Wahl mm-Preis 2,90 3,70 MINDEN-


LÜBBECKE

3 Ausgaben nach Wahl mm-Preise 3,70 4,75 Rheine


Lübbecke

4 Ausgaben nach Wahl mm-Preise 4,25 5,40


Ibbenbüren
Bünde
Tecklenburg
Gronau

Nordrhein-Westfalen Gesamt mm-Preise 4,65 5,95 Steinfurt KREIS STEINFURT

Greven Herford
KREIS
HERFORD
Ahaus
Vreden

Seitenpreise
Rosen- Bad Salzuflen

BIELEFELD
dahl Ostbevern
Versmold

MÜNSTER
Stadtlohn

1 Ausgabe Seitenpreise 8.236,80 9.715,20


Harsewinkel
Warendorf
KREIS
BORKEN KREIS GÜTERSLOH
2 Ausgaben nach Wahl Seitenpreise 12.249,60 15.628,80 Bocholt Borken
KREIS COESFELD KREIS
WARENDORF
Gütersloh
Emmerich Steinheim

3 Ausgaben nach Wahl Seitenpreise 15.628,80 20.064,00 Dülmen Oelde


Kleve Rhede Schlangen
Delbrück
Ascheberg Höxter
Raesfeld Ahlen
Lüdinghausen

4 Ausgaben nach Wahl Seitenpreise 17.952,00 22.809,60


Hamminkeln Beckum
KREIS KLEVE Bad Driburg
Pader-
Haltern Wadersloh born
Schermbeck
Goch KREIS HÖXTER
Nordrhein-Westfalen Gesamt Seitenpreise 19.641,60 25.132,80
Xanten Selm
Wesel Dorsten Hamm
Datteln
Werne Beverungen
Marl
Waltrop Lippstadt KREIS PADERBORN
Kevelaer Lünen
KREIS WESEL KREIS RECKLINGHAUSEN KREIS

Textteilanzeigen3 Dinslaken
Soest SOEST
Geldern Werl
Kamp-
Lintfort
Bottrop Herne DORTMUND Unna Büren

1 Ausgabe Je Textspalten-mm 7,55 8,95


Gelsen-
kirchen Möhnesee
Marsberg
ESSEN
Moers
Mülheim Bochum

2 Ausgaben nach Wahl Je Textspalten-mm 9,85 11,75 Kempen Duisburg Hattingen


Witten
Menden
Warstein
Brilon

3 Ausgaben nach Wahl Je Textspalten-mm 12,55 15,00


Grefrath Krefeld
Hagen Iserlohn
Olsberg
Viersen Ratingen Velbert Ennepetal Arnsberg
Altena

4 Ausgaben nach Wahl Je Textspalten-mm 14,05 16,95 KREIS VIERSEN DÜSSELDORFWuppertal ENNEPE-RUHR- Neuenrade HOCHSAUERLAND-KREIS
Mönchengladbach Neuss KREIS Eslohe
Remscheid MÄRKISCHER KREIS
Nordrhein-Westfalen Gesamt Je Textspalten-mm 15,00 17,95
Nieder- Winterberg
krüchten Solingen Lüdenscheid
Radevormwald
Finnentrop Schmallenberg

Erkelenz KREIS NEUSS Kierspe Affendorn KREIS OLPE


Dormagen

Eckfeldanzeigen auf Textseiten4 Hückelhoven


Grevenbroich RHEINISCH-
BERGISCHER
Wipperfürth

OBERBERGISCHER
Kirchhundem
Bad Berleburg
KREIS Olpe
Heins-
KÖLN KREIS
1 Ausgabe Je Textspalten-mm 2,25 2,85
Gangelt
berg Gummersbach
Bergheim Leverkusen Wenden
KREIS SIEGEN
Jülich

2 Ausgaben nach Wahl


Frechen

Je Textspalten-mm 3,45 4,35 KREIS AACHEN


ERFTKREIS Wiehl
Morsbach
Siegen
Bad Laasphe

3 Ausgaben nach Wahl Je Textspalten-mm 4,40 5,45 Aachen


Eschweiler
Düren
Siegburg
RHEIN-SIEG-KREIS Wilnsdorf

Erftstadt

4 Ausgaben nach Wahl Je Textspalten-mm 5,00 6,30 KREIS DÜREN


Vettweiß
Bornheim

Hennef
HONNEF

Nordrhein-Westfalen Gesamt Je Textspalten-mm 5,55 6,85


Bonn
Euskirchen

Heimbach Mechernich Bad Honnef

Inselanzeigen NRW Festpreis 2 Textspalten/100 mm 1.980,00 2.480,00 Schleiden KREIS EUSKIRCHEN

Veranstaltungen5 Theater, Oper, Konzert Abzgl. 30 % auf Preisliste Monschau

Hellenthal

Platzierungszuschlag für 1. Seite bzw. Gesellschaftsseite 10 % Dahlem


Blankenheim

Motivsplit Je Ausgabe 84,00

1
Mindestgröße 1-spaltig/10 mm.
2
Mindestgröße für Farbanzeigen 100 mm.
3
1-spaltig/10–100 mm.
4
Mindestgröße 1.000 Textspalten-mm.
5
Ohne Nachlässe.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

41 Regionalausgabe Nordrhein-Westfalen
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

27. Regionalausgaben Berlin Eine Rabattgewährung setzt voraus, dass im Falle von Anzeigenaufträgen der
Rabatt bis zum 31. März des auf die Veröffentlichung der jeweiligen Anzeige
RABATTSTAFFELN folgenden Kalenderjahres und im Falle von Abschlüssen der Rabatt für die wäh-
rend des Insertionszeitraums abgerufenen Anzeigen innerhalb von 3 Monaten
Inkrementelle Rabattstaffel
nach Ende des Insertionszeitraums schriftlich gegenüber dem Verlag geltend
Die Rabattsätze beziehen sich ausschließlich auf die Volumina des jeweiligen
gemacht wird.
Intervalls. Bei Überschreitung einer Intervallgrenze gilt der nächsthöhere Rabatt
nur für Volumina innerhalb des erreichten Intervalls. Der nächsthöhere Rabatt
wird nicht für die Volumina der vorangegangenen Intervalle gewährt. IHRE ANSPRECHPARTNER IM VERLAG ERREICHEN SIE UNTER:
Malstaffel Anzeigenverkauf Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 37 87, - 7 33 68
Disposition/Platzierung Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 56
Auf Anzeigen von/bis Rabatt
6–11 15 % Prospektbeilagen Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 36 88
12–17 18 %
18–23 21 % REGION OST
24–51 22 %
Marco Hentschel
Ab 52 23 %
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 75
Die Malstaffel gilt nur für Millimeteranzeigen ab einer Mindestgröße von 10 mm. Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 79
E-Mail: marco.hentschel@axelspringer.de
Eurostaffel
Auf Umsätze von/bis Rabatt VERSANDANSCHRIFT FÜR ANZEIGENAUFTRÄGE
> 2.500,00 ≤ 5.000,00 7%
> 5.000,00 ≤ 10.000,00 12 % DIE WELT/WELT am SONNTAG, Regionalausgabe Berlin
> 10.000,00 ≤ 15.000,00 15 % Axel-Springer-Straße 65, 10888 Berlin oder
> 15.000,00 ≤ 20.000,00 18 % Brieffach 24 50, 10867 Berlin
> 20.000,00 ≤ 30.000,00 21 %
> 30.000,00 23 %

Die Eurostaffel wird auf Anzeigenumsätze angewendet.

Alle Preise in Euro.

42 Regionalausgaben Berlin
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Mo.-Sa. Mo. – Sa. + So.
Grundpreise Preise Preise
s/w farbig s/w farbig
mm-Preis 0,90 1,20 2,00 2,60
Textteil-Anzeige Je Textspalten-mm, 1–2-sp./10–100 mm hoch 3,40 5,00 7,40 7,70
Eckfeldanzeigen auf Textseiten Je Textspalten-mm (ab 1.000 mm) 1,40 1,75 2,90 3,60
Griffecke/1. Berlin-Seite 2-spaltig (104 mm)/120 mm hoch 480,00 600,00 840,00 1.200,00
Streifenanzeige 8-spaltig (374 mm)/50–132 mm hoch 2,00 2,50 3,50 5,00

Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

43 Regionalausgaben Berlin
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

28. Regionalausgabe Bayern

RABATTSTAFFEL IHR GESPRÄCHSPARTNER IM VERLAG


Malstaffel ANZEIGENVERKAUF
für mehrmalige Veröffentlichungen Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 33 68
Rabatt Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 38 36
6–11 Anzeigen 5%
12–23 Anzeigen 10 % REGION SÜD UND ÖSTERREICH
24–35 Anzeigen 15 %
(für überregionale Markenartikel-,
36–51 Anzeigen 18 %
Ab 52 Anzeigen 20 %
Dienstleistungs- & Finanzanzeigen) Rubrikenanzeigen
Andreas Kobza Toni Brugger
Mengenstaffel Telefon: +49 (0) 89 2 11 03 - 4 05 Telefon: +49 (0) 89 53 07 44 - 0
Telefax: +49 (0) 89 2 11 03 - 1 04 Telefax: +49 (0) 89 53 07 44 - 20
für Millimeterabschlüsse von mindestens
E-Mail: andreas.kobza@axelspringer.de E-Mail: toni.brugger@axelspringer.de
Rabatt
1.000 mm 3%
Verlagsvertretungen
2.000 mm 5%
4.000 mm 10 % Bärbel Kerkhoff Markus Piendl
8.000 mm 15 % Telefon: +49 (0) 89 2 11 03 - 3 13 Telefon: +49 (0) 89 74 50 83 - 13
12.000 mm 20 % Telefax: +49 (0) 89 2 11 03 - 3 26 Telefax: +49 (0) 89 75 95 501
20.000 mm 21 % E-Mail: baerbel.kerkhoff@axelspringer.de E-Mail: piendl@mav-muenchen.com
30.000 mm 22 %
40.000 mm 23 %
VERSANDANSCHRIFT FÜR ANZEIGENAUFTRÄGE
Bei Abnahme von 4 Seiten in einer Ausgabe und ab 75.000 mm erfolgt WELT am SONNTAG, Regionalausgabe Bayern
Einzelkalkulation. Brieffach 24 50, 10888 Berlin
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 3 58 12

44 Regionalausgabe Bayern
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preise
s/w farbig1
Grundpreise
mm-Preis Mindestgröße 10 mm 1,85 2,25
Seitenpreis 7.814,40 9.504,00
Formatanzeigen
Streifenanzeigen blattbreit Auf Anzeigenspalten 2,00 2,40
Mindestberechnung 1.056 mm 2.112,00 2.534,40
Eckfeldanzeigen Auf Textspalten 2,00 2,40
Mindestberechnung 1.000 Textspalten-mm 2.000,00 2.400,00
Blatthohe Anzeigen auf Textspalten Seitenteile 2/7 Seite bis 5/7 Seite 2,00 2,40
Sonderformate und Platzierungen
Griffecke 1. Bayernseite 2-spaltig/120 mm 650,00 750,00
Titelstreifenanzeigen 60–132 mm hoch 2,10 2,70
Gesellschaftsseite (letzte Seite München/Bayern) 2,10 2,70
Textteilanzeigen je Textspalten-mm 1–2-spaltig/10–100 mm bzw. 2-spaltig/10–50 mm 7,00 9,50

Bitte fordern Sie unseren Sonderthemenplan für die WELT am SONNTAG, Regionalausgabe Bayern, telefonisch unter +49 (0) 30 25 91 - 7 33 68 an.
Alle Preise in Euro zzgl. MwSt.

45 Regionalausgabe Bayern
1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
Preisliste Nr. 88
gültig ab 01.01.2010

29. Digitale Übermittlung von Druckunterlagen

ALLGEMEINE ANGABEN Alle verwendeten Fonts sind mitzuliefern, wir empfehlen die Rasterweite
Datenübertragung Verwendung eines Font-Includers. Sofern Schriften fehlen, 40er-Raster im Auflagendruck
Die elektronische Übermittlung von Druckunterlagen erfolgt können vom Verlag Ersatzschriften verwendet werden, die
via Internet (https://motiveingang.axelspringer.de). Der u.U. zu anderen Schriftverläufen führen. Rasterwinkel
Empfang per E-Mail oder ISDN ist für Ausnahmefälle auch Cyan = 15°, Magenta = 75°, Yellow = 0°, Black = 45°
möglich. Vor Aufnahme des Regelbetriebs bitten wir um Ordner
Kontaktaufnahme zur Einrichtung des Übertragungsac- Die erstellten Dateien müssen in einem Ordner/Verzeichnis Volltondichten
counts. gespeichert werden, dessen Name aus drei Teilen besteht: C = 0,9, M = 0,9, Y = 1,01, K = 1,09 (mit Polfilter);
Tol. +/–0,05
Info-Datei Namenskonvention
Erfolgt der Versand der Druckunterlage über ISDN oder 1. Kürzel des Zeitungstitels (hier: DW oder WS) Farben
E-Mail, so ist die Einbindung eines separaten Info-Files mit 2. Erscheinungstag: TTMM Nach der Euroskala (Muster der HKS-Farben Version
folgenden Informationen zwingend erforderlich: 3. Name des Inserenten (nicht der Agentur) 10/1/2006 im CMYK-Zusammendruck auf Anfrage erhältlich).
* Erscheinungstag * Objekt bzw. Rubrik * Zusatzfarben Z.B. „DW0710Kundenname“
* Absender der Datei * Telefonnummer für Klärungen Passertoleranz
Das Info-File ist als plattformunabhängig lesbare TXT-Datei Anschrift Druckunterlagen < 0,3 mm (Überfüllung > 0,3 mm)
(reine Textdatei) anzulegen. Motiveingang Berlin
DIE WELT/WELT am SONNTAG Proofdruck
Dateiformat Axel-Springer-Straße 65, 10888 Berlin Mitgeliefertes Kunden-Proof, abgestimmt auf Zeitungsdruck
EPS- oder PDF-Dateien
Grundsätzlich werden keine offenen Formate verwendet. Beim DIGITALE DRUCKVORLAGEN (S/W, FARBANZEIGEN) ANZEIGENDATEN
Erstellen der EPS-Datei sind die Bilddaten (kein JPEG oder Druckunterlagen für das Nordische Format werden automa- Bildauflösung
DCS) mit einzubinden. Diese Daten müssen den technischen tisch auf die Größe für das Tabloidformat umgestellt. 250 dpi, bei Strich max. 1.270 dpi
Angaben der jeweils gültigen Preisliste entsprechen (s.o.).
Die EPS-Datei ist in der Originalgröße der Anzeige anzulegen. Druckverfahren Skalierung
PDF-Dateien können bis zur Version 1.3 verarbeitet werden. (Coldset-)Rollenoffset, ISO 12647-3:2005 Größe der Anzeige und der Anzeigenelemente auf 100 %
anlegen, keine Beschnittzeichen anlegen.
Kontakt Schriften
Der Motiveingang ist werktags von 9.00 bis 18.00 Uhr Positivschriften ab 6 Punkt, Negativschriften ab 8,75 Punkt EPS-File
erreichbar. halbfett Schriften als Postscript-Type-1-Format mitliefern oder einbinden,
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 03 für mehrfarbige Anzeigen keine DCS-Bestandteile verwenden.
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 29 77 Strichbreite
Strichbreite ab 0,2 mm (positiv)/ab 0,30 mm (negativ) PDF
Komprimierung Bis Version 1.3
Apple: Stuffit TECHNISCHER RASTER
Windows: PKZip Tonwertumfang 4c
Druckender Tonwertbereich von 3 % bis 85 % 4c-Anzeigen mit s/w-Anmutung nach Absprache und Kontakt
Schriften mit der Druckvorstufe (Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 30 03).
Apple: PS-Zeichensätze Tonwertzunahme
Windows: PFB-Dateien 50 %-Ton der Vorlage wächst im Zeitungsoffsetdruck um ca. 26 %.

46 Digitale Übermittlung von Druckunterlagen


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
30. Formate DIE WELT/WELT KOMPAKT
Skalierungsangaben für Formatanpassung
DIE WELT WELT KOMPAKT Bitte beachten bei Lieferung von Druckunter-
Spalten Spaltenbreite Höhe Spalten Spaltenbreite Höhe (mm) Faktor %1 lagen für DIE WELT und WELT KOMPAKT:
(mm) (mm) (mm) Aufgrund unterschiedlicher Satzspiegel von DIE
Textteil-/Eckfeld-/ 1 49,633 Max. Höhe2 396,000 1 45,120 Höhe x 90,91 % 90,91 WELT und WELT KOMPAKT erfolgt verlagsseitig
Streifenanzeigen, 2 103,779 Max. Höhe2 396,000 2 95,840 Höhe x 92,35 % 92,35
eine automatische Anpassung der Druckunterlagen
1/1 Seite 3 157,924 Max. Höhe2 396,000 2 95,840 Höhe x 60,69 % 60,69
4 212,069 Max. Höhe 396,000
2
3 146,560 Höhe x 69,11 % 69,11
für WELT KOMPAKT, soweit diese dafür gegeignet
5 266,215 Max. Höhe2 396,000 4 197,280 Höhe x 74,11 % 74,11 sind und den Formatkoordinaten von DIE WELT
6 320,360 Max. Höhe2 396,000 4 197,280 Höhe x 61,58 % 61,58 entsprechen. Sollen für beide Objekte die Druck-
7 374,505 Max. Höhe2 396,000 5 248,000 Höhe x 66,22 % 66,22 unterlagen geliefert werden, sind nebenstehende
Blatthohe Anzeigen; 1 49,633 528,000 1 45,120 370,000 70,08 Umrechnungsfaktoren zu berücksichtigen.
Anzeigen werden 2 103,779 528,000 2 95,840 370,000 70,08
auf 370 mm runter- 3 157,924 528,000 2 95,840 370,000 70,08
skaliert mittig auf 4 212,069 528,000 3 146,560 370,000 70,08
Weißraum platziert 5 266,215 528,000 4 197,280 370,000 70,08
6 320,360 528,000 4 197,280 370,000 70,08
Streifen (66/8) 8 374,505 66,000 5 248,000 43,700 66,22
(100/8) 8 374,505 100,000 5 248,000 66,200 66,22
(132/8) 8 374,505 132,000 5 248,000 87,400 66,22
(176/8) 8 374,505 176,000 5 248,000 116,500 66,22
(264/8) 8 374,505 264,000 5 248,000 174,080 66,22
Eckanzeigen (308/3) 3 157,920 308,000 2 95,840 186,900 60,69
(231/4) 4 212,070 231,000 3 146,560 159,600 69,11
(250/4) 4 212,070 250,000 3 146,560 172,800 69,11
(264/4) 4 212,070 264,000 3 146,560 182,400 69,11
(370/5) 5 266,210 370,000 4 197,280 274,200 74,11
Textteil (100/1) 1 49,633 100,000 1 45,120 90,900 90,91
(100/2) 2 103,779 200,000 2 95,840 184,700 92,35

1
Faktor, um jeweils freie Koordinate zu errechnen. Zum Beispiel eine 3-spaltige blatthohe Anzeige in DIE WELT (157,924 mm Breite/528 mm Höhe besitzt in WELT KOMPAKT das Format 2-spaltig
(95,840 mm Breite) und eine Höhe von 370 mm = 70,08 % der Anzeigenhöhe in DIE WELT.
2
Bis zu dieser Höhe sind Anzeigen aus DIE WELT in WELT KOMPAKT proportional darstellbar.

47 Formate DIE WELT/WELT KOMPAKT


STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
31. Allgemeine Geschäftsbedingungen Zeitungen
Ziffer 1 – deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder Ziffer 8c
„Anzeigenauftrag“ oder „Auftrag“ im Sinne der nachfolgenden allgemeinen – deren Veröffentlichung wegen des Inhalts, der Gestaltung, der Herkunft oder Digital übermittelte Druckvorlagen für Farbanzeigen können nur mit einem auf
Geschäftsbedingungen ist das Angebot eines Werbetreibenden oder sonstigen der technischen Form die Interessen des Verlags verletzt. Papier gelieferten Farb-Proof zuverlässig verarbeitet werden. Ohne Farb-Proof
Auftraggebers (nachfolgend insgesamt als „Auftraggeber“ bezeichnet) gegen- Werbemittel, die Werbung Dritter oder für Dritte enthalten (Verbundwerbung), sind Farbabweichungen unvermeidbar; sie lösen keinen Preisminderungsan-
über dem Verlag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen oder bedürfen in jedem Einzelfall der vorherigen schriftlichen Zustimmung des spruch aus.
anderer Werbemittel (nachfolgend insgesamt als „Anzeigen“ bezeichnet) in einer Verlags. Der Verlag behält sich die Erhebung eines Verbundaufschlags bzw. eine
Zeitung zum Zweck der Verbreitung. Ein solches Angebot kann seitens des abweichende Rabattierung vor. Ziffer 8d
Verlages durch Abdruck der Anzeige (bei mehreren Anzeigen der ersten Anzeige) Aufträge oder Abrufe für andere Werbemittel sind für den Verlag zudem erst Unabhängig von den digitalen Druckunterlagen ist eine schriftliche Auftragsertei-
oder durch Bestätigung in Textform angenommen werden. nach Vorlage des Musters und dessen Billigung bindend. Die Ablehnung einer lung mit Motivkennzeichnung erforderlich. Die Anlieferung der Druckunterlagen
Anzeige oder eines anderen Werbemittels wird dem Auftraggeber unverzüglich allein bedeutet keine Auftragserteilung.
Ziffer 2 mitgeteilt.
Ein „Abschluss“ ist ein Vertrag über die Veröffentlichung mehrerer Anzeigen, Ziffer 9
wobei die jeweiligen Veröffentlichungen auf Abruf des Auftraggebers erfolgen. Ziffer 8 Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber
Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen Für die rechtzeitige Lieferung und die einwandfreie Beschaffenheit geeigneter zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung der Druckunterlagen endet einen
eingeräumt, so muss das Erscheinungsdatum der letzten Anzeige innerhalb Druckunterlagen oder anderer Werbemittel ist allein der Auftraggeber verant- Monat nach der erstmaligen Veröffentlichung der Anzeige oder des anderen
eines Jahres nach Erscheinen der ersten Anzeige liegen (nachfolgend als „In- wortlich. Sind etwaige Mängel bei den Druckunterlagen des Auftraggebers nicht Werbemittels. Eine darüber hinausgehende Aufbewahrung liegt im Ermessen
sertionsjahr“ bezeichnet), sofern nicht im Einzelfall etwas anderes ausdrücklich sofort erkennbar, so hat der Auftraggeber bei ungenügendem Abdruck keine des Verlags.
vereinbart wird. Ansprüche. Das Gleiche gilt bei Fehlern in wiederholt erscheinenden Anzeigen,
wenn der Auftraggeber nicht vor Drucklegung der nächstfolgenden Anzeige auf Ziffer 10
Ziffer 3 den Fehler hinweist. Kosten des Verlages für vom Auftraggeber gewünschte Entspricht die Veröffentlichung der Anzeige nicht der vertraglich geschuldeten
Sofern der Verlag Aufträge oder Abschlüsse über Dritte vermarktet, handeln oder zu vertretende Änderungen der Druckvorlagen hat der Auftraggeber Beschaffenheit bzw. Leistung, so hat der Auftraggeber Anspruch auf Zahlungs-
diese Dritten als Vertreter des Verlags und auf dessen Rechnung. zu tragen. Bei schwierigen Satzarbeiten, die einen höheren als den üblichen minderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige bzw. Ersatzveröffentlichung
Aufwand erfordern, behält sich der Verlag vor, diese dem tatsächlichen Aufwand des anderen Werbemittels, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der
Ziffer 4 entsprechend in Rechnung zu stellen. Vereinbart ist die für den belegten Titel Anzeige beeinträchtigt wurde. Der Verlag hat das Recht, eine Ersatzanzeige bzw.
Sofern die Preisliste des Titels sich auf Text-Millimeterzeilen bezieht, werden bei nach Maßgabe der Angaben in der Preisliste sowie in der Auftragsbestätigung Ersatzveröffentlichung zu verweigern, wenn
der Errechnung der Abnahmemengen Text-Millimeterzeilen dem Preis entspre- übliche Beschaffenheit der Anzeigen im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten, – diese einen Aufwand erfordert, der unter Beachtung des Inhalts des Schuld-
chend in Anzeigen-Millimeter umgerechnet. die von den Druckunterlagen und der von der Druckerei eingesetzten Technik verhältnisses und der Gebote von Treu und Glauben in einem groben Missver-
bestimmt werden. hältnis zu dem Leistungsinteresse des Auftraggebers steht, oder
Ziffer 5 Für die Übermittlung von digitalen Druckunterlagen gelten ergänzend die Ziffern – diese für den Verlag nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich wäre.
Sollen Anzeigen nur zu bestimmten Erscheinungsterminen oder an bestimmten 8a–8d. Lässt der Verlag eine ihm für die Ersatzanzeige oder die Veröffentlichung des an-
Plätzen der Zeitung veröffentlicht werden, so bedarf es hierfür einer gesonderten deren Werbemittels gesetzte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatz-
Vereinbarung mit dem Verlag. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Ziffer 8a anzeige/Ersatzveröffentlichung erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber
Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. Es obliegt dem Auftraggeber, ordnungsgemäße, insbesondere dem Format oder ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Bei
Der Verlag ist unabhängig von der Platzierung in Printmedien berechtigt, aber den technischen Vorgaben des Verlages zur Erstellung und Übermittlung von unwesentlichen Mängeln der Anzeige oder der Veröffentlichung des anderen
nicht verpflichtet, erteilte Anzeigenaufträge im Rahmen seiner technischen Druckunterlagen (siehe „Übertragung von Druckunterlagen“ in der jeweiligen Werbemittels ist die Rückgängigmachung des Auftrags ausgeschlossen.
Möglichkeiten ergänzend auch in Online- und Telefon-Diensten der Axel Springer Preisliste und den aktuell gültigen Richtlinien für die Auftragsabwicklung bei Reklamationen bei nicht offensichtlichen Mängeln müssen binnen eines Jahres
AG und der mit ihr verbundenen Unternehmen zu veröffentlichen. Die für Print Anlieferung von Druckunterlagen als digitalisierte Daten) entsprechende Vorlagen ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn geltend gemacht werden.
vorliegenden Druckunterlagen können dabei an die Erfordernisse des Internets für Anzeigen rechtzeitig vor Schaltungsbeginn anzuliefern. Unerwünschte Der Verlag haftet für sämtliche Schäden, gleich ob aus vertraglicher Pflicht-
angepasst werden. Die Online- und Telefon-Darstellung kann vom Druckergeb- Druckresultate, die sich auf eine Abweichung des Kunden von den Empfeh- verletzung oder aus unerlaubter Handlung, nach Maßgabe der folgenden
nis in der Printausgabe abweichen. lungen des Verlages zurückführen lassen, führen zu keinem Preisminderungs- Bestimmungen:
Ein Ausschluss von Konkurrenzanzeigen kann grundsätzlich nicht zugesagt anspruch. Bei grober Fahrlässigkeit beschränkt sich die Haftung gegenüber Unternehmern
werden. auf den Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens; diese Beschränkung
Ziffer 8b gilt nicht, soweit der Schaden durch gesetzliche Vertreter oder leitende Ange-
Ziffer 6 Der Kunde hat vor einer digitalen Übermittlung von Druckunterlagen dafür Sorge stellte des Verlages verursacht wurde.
Textteilanzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an Text und nicht zu tragen, dass die übermittelten Dateien frei von Computerviren sind. Entdeckt Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Verlag gegenüber Unternehmern und Ver-
an andere Anzeigen angrenzen. Anzeigen, die aufgrund ihrer Gestaltung nicht als der Verlag auf einer ihm übermittelten Datei Computerviren, wird diese Datei brauchern nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde. In solchen
Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort „Anzeige“ gelöscht, ohne dass der Kunde hieraus Ansprüche geltend machen könnte. Der Fällen ist die Haftung auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.
deutlich kenntlich gemacht. Verlag behält sich vor, den Kunden auf Schadenersatz in Anspruch zu nehmen, Bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei einer Verletzung
wenn ihm durch solche durch den Kunden infiltrierten Computerviren Schäden von Leben, Körper oder Gesundheit haftet der Verlag nach den gesetzlichen
Ziffer 7 entstanden sind. Vorschriften. Reklamationen müssen – außer bei nicht offensichtlichen Mängeln –
Der Verlag behält sich vor, Anzeigen – auch einzelne Abrufe im Rahmen eines innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung geltend gemacht werden. Alle
Abschlusses – abzulehnen, insbesondere wenn gegen den Verlag gerichteten Ansprüche aus vertraglicher Pflichtverletzung

48 Allgemeine Geschäftsbedingungen Zeitungen


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
verjähren in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn, sofern sie nicht bei einer zugesicherten verkauften Auflage von bis zu 100.000 Exemplaren Konzernverbundene Unternehmen im Sinne dieser Bestimmung sind Unter-
auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen oder es sich um mindestens 15 v. H., nehmen, zwischen denen eine kapitalmäßige Beteiligung von mindestens
eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit handelt; in solchen Fällen bei einer zugesicherten verkauften Auflage von bis zu 500.000 Exemplaren 50 Prozent besteht.
richtet sich die Verjährungsfrist nach den gesetzlichen Vorschriften. mindestens 10 v. H., Der Konzernstatus ist bei Kapitalgesellschaften durch Bestätigung eines Wirt-
bei einer zugesicherten verkauften Auflage von über 500.000 Exemplaren schaftsprüfers oder durch Vorlage des letzten Geschäftsberichtes, bei Personen-
Ziffer 11 mindestens 5 v. H. beträgt. gesellschaften durch Vorlage eines Handelsregisterauszuges nachzuweisen. Der
Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Probeabzug Eine Auflagenminderung aus Gründen der Ziffer 23 bleibt unberücksichtigt. Als Nachweis muss innerhalb der ersten Hälfte des Abschlusszeitraumes erbracht
wird an eine vom Auftraggeber angegebene Adresse, Telefaxnummer oder zugesicherte verkaufte Auflage gilt die in der Preisliste oder auf andere Weise werden. Ein späterer Nachweis kann nicht rückwirkend anerkannt werden. Kon-
E-Mail-Adresse geschickt; der Auftraggeber ist für die Funktionsfähigkeit des genannte durchschnittliche Auflage oder, wenn eine Auflage nicht genannt ist, zernrabatte bedürfen in jedem Fall der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung
Empfangsgeräts verantwortlich. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die durchschnittlich verkaufte Auflage des vorausgegangenen Kalenderjahres. durch den Verlag.
die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Bei Kombinationsangeboten gilt ausschließlich die zugesicherte Auflage für das Konzernrabatte werden nur für die Dauer der Konzernzugehörigkeit gewährt.
Fehlerkorrekturen, die ihm bis zum Anzeigenschluss oder innerhalb der bei der Kombinationsangebot; Zusicherungen für die Einzeltitel gelten insoweit nicht. Die Beendigung der Konzernzugehörigkeit ist unverzüglich anzuzeigen; mit der
Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. Darüber hinaus sind bei Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlos- Beendigung der Konzernzugehörigkeit endet auch die Konzernrabattierung.
sen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so
Ziffer 12 rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Ziffer 22
Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Auftrag bzw. Abschluss zurücktreten konnte. Der Auftraggeber gewährleistet, dass er alle zur Schaltung der Anzeige und, im
Anzeige übliche tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt. Falle der Anzeigenerstellung durch den Verlag, alle zur Erstellung der Anzeige
Ziffer 17 erforderlichen Rechte besitzt. Der Auftraggeber trägt allein die Verantwortung
Ziffer 13 Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Insertion zur Verfügung
Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen Frist zu bezahlen, Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. gestellten Text- und Bildunterlagen sowie der zugelieferten Werbemittel. Er stellt
sofern nicht im einzelnen Fall schriftlich eine andere Zahlungsfrist oder Voraus- Einschreibebriefe und Expressbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem den Verlag von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung von Rech-
zahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach normalen Postweg weitergeleitet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier ten Dritter und/oder von gesetzlichen Bestimmungen entstehen. Ferner wird der
der Preisliste gewährt. Der Auftraggeber kann gegen Ansprüche des Verlags nur Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden Verlag von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt.
mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen. vernichtet. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreter das Recht eingeräumt Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Verlag mit Informationen und Unterlagen
Sofern der Auftraggeber Unternehmer ist, ist er zur Ausübung eines Zurück- werden, die eingehenden Angebote anstelle und im erklärten Interesse des bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen.
behaltungsrechts nur befugt, sofern der Gegenanspruch unbestritten oder Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A4 (Gewicht: 50 Der Auftraggeber überträgt dem Verlag die für die Erstellung und die Nutzung
rechtskräftig festgestellt ist und auf demselben Vertragsverhältnis beruht. g) überschreiten, sowie Waren-, Bücher-, Katalogsendungen und Päckchen sind der Werbung in Print- und Online-Medien aller Art, einschließlich Internet,
von der Weiterleitung ausgeschlossen und werden nicht entgegengenommen. erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutz- und sonstigen
Ziffer 14 Eine Entgegennahme und Weiterleitung kann jedoch ausnahmsweise für den Fall Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung,
Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden zusätzlich zu den gesetzlichen vereinbart werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/ Sendung, öffentlichen Zugänglichmachung, Entnahme aus einer Datenbank und
Verzugszinsen angemessene Mahngebühren erhoben. Der Verlag kann bei Kosten übernimmt. Abruf, und zwar zeitlich und inhaltlich in dem für die Durchführung des Auftrags
Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Anzeigenauftrages oder notwendigen Umfang. Vorgenannte Rechte werden in allen Fällen örtlich
Abschlusses bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Ziffer 18 unbegrenzt übertragen.
Vorauszahlung verlangen. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten,
Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Ziffer 23
ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Abschlusses das Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Bei Nicht- Bei Betriebsstörungen oder in Fällen höherer Gewalt, Arbeitskampf, Beschlag-
Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes kaufleuten bestimmt sich der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Vorschriften. nahme, Verkehrsstörungen, allgemeiner Rohstoff- oder Energieverknappung und
Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages zum Anzeigenschlusster- Es gilt deutsches Recht. dergleichen – sowohl im Betrieb des Verlages als auch in fremden Betrieben,
min und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu derer sich der Verlag zur Erfüllung seiner Verbindlichkeiten bedient – hat der
machen. Ziffer 19 Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeigen, wenn das
Die Preise für die Schaltung von Anzeigen ergeben sich aus der Preisliste für den Verlagsobjekt mit 80 Prozent der im Durchschnitt der letzten vier Quartale
Ziffer 15 jeweiligen Titel. Etwaige zusätzliche in der Preisliste enthaltene Geschäftsbedin- verkauften oder auf andere Weise zugesicherten Auflage vom Verlag ausgeliefert
Der Verlag liefert auf Wunsch einen Anzeigenbeleg; der Verlag behält sich vor, gungen gelten ergänzend zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. worden ist. Bei geringeren Verlagsauslieferungen wird der Rechnungsbetrag
hierfür eine gesonderte Vergütung zu verlangen. Je nach Art und Umfang der Der Verlag behält sich das Recht vor, für Anzeigen in Sonderbeilagen oder im gleichen Verhältnis gekürzt, in dem die zugesicherte Auflage zur tatsächlich
Anzeige werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnum- -veröffentlichungen, Prospektanzeigen und Anzeigenstrecken Sonderpreise ausgelieferten Auflage steht. Auflagenminderungen aus Gründen von Satz 1
mern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine und Sonderformate separat und unabhängig von der Preisliste zu vereinbaren. bleiben im Rahmen von Ziffer 16 unberücksichtigt.
Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentli- Gleiches gilt für Sponsoring-Promotion-Anzeigen. Der Verlag verteilt Beilagen mit
chung und Verbreitung der Anzeige. Für Wort- bzw. Kleinanzeigen können keine geschäftsüblicher Sorgfalt, wobei bis zu 3 Prozent Fehlzustellungen oder Verlust
Belege geliefert werden. als verkehrsüblich gelten.
Zusätzliche Geschäftsbedingungen DIE WELT und WELT am SONNTAG
Ziffer 16 Ziffer 20
Aus einer Auflagenminderung kann nach Maßgabe des Satzes 2 bei einem Bei Änderungen der Preisliste treten die neuen Bedingungen auch bei laufenden a) Bei der Belegung von Teilausgaben oder sonstigen Verlagsdruckschriften mit
Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet Anzeigenaufträgen und Abschlüssen sofort in Kraft. Dies gilt gegenüber Verbrau- eigenen Preisen ist ein gesonderter Abschluss für die betreffende Ausgabe oder
werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden chern nicht bei Aufträgen, die innerhalb von vier Monaten nach Vertragsab- Kombination notwendig. Sofern außerdem für die Gesamtausgabe ein Auftrag
Insertionsjahres die zugesicherte Auflage unterschritten wird. Eine Auflagen- schluss abgewickelt werden sollen. vorliegt, wird für die Nachlassberechnung der Teilausgabe die Abnahmemenge
minderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigender Mangel, wenn der Gesamtausgabe hinzugerechnet.
und soweit sie Ziffer 21 b) Der Verlag ist berechtigt, die für DIE WELT und/oder WELT am SONNTAG
bei einer zugesicherten verkauften Auflage von bis zu 50.000 Exemplaren Gilt für konzernverbundene Unternehmen eine gemeinsame Rabattierung, ist der erteilten Anzeigenaufträge im Rahmen seiner technischen und betrieblichen
mindestens 20 v. H., schriftliche Nachweis des Konzernstatus des Werbungtreibenden erforderlich. Möglichkeiten ergänzend auch in der WELT KOMPAKT zu veröffentlichen.

49 Allgemeine Geschäftsbedingungen Zeitungen


1 2 STARTSEITE BLÄTTERN INHALT DRUCKEN
32. Ansprechpartner vor Ort
INLAND INTERNATIONAL SALES
Region Ost Region Nord Region West Benelux Schweiz
Axel Springer AG Axel Springer AG Axel Springer AG Maarten Beelaerts Cordula Nebiker
Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Groep Nederland B.V Publicitas (Service International) AG
Benjamin Schroth Jörn Schmieding Katharina Jaeger Postbus 27 Kornhausgasse 5/7
Axel-Springer-Straße 65 Axel-Springer-Platz 1 Neuer Zollhof 1 NL-3980 CA Bunnik CH-4002 Basel
10888 Berlin 20350 Hamburg 40221 Düsseldorf Telefon: +31 (0) 30 656 87 90 Telefon: +41 (0) 61 27 5 47 11
Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 75 Telefon: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 05 Telefon: +49 (0) 2 11 15 92 68 22 Telefax: +31 (0) 30 656 87 91 Telefax: +41 (0) 61 27 5 47 79
Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 79 Telefax: +49 (0) 40 3 47 - 2 73 91 Telefax: +49 (0) 2 11 15 92 68 21 E-Mail: adsales.benelux@axelspringer.de E-Mail: cnebiker@publicitas.com
E-Mail: benjamin.schroth@axelspringer.de E-Mail: joern.schmieding@axelspringer.de E-Mail: katharina.jaeger@axelspringer.de
Frankreich Spanien/Portugal
Region Mitte Region Süd-West Region Süd Jean-Robert Mamin Maria Navarro
Axel Springer AG Axel Springer AG Axel Springer AG Axel Springer Media France Publicitas Internacional S.A.
Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Impact 31, rue de l’Alma C/Goya 21, 1 Dcha.
Andrea Brockhaus Jörg Bachmann Andreas Kobza F-92400 Courbevoie E-28001 Madrid
Mittlerer Hasenpfad 25 Im Geiger 23 Isartorplatz 8 Telefon: +33 (0) 1 55 62 09 90 Telefon: +34 (0) 91 323 79 16
60598 Frankfurt 70374 Stuttgart 80331 München Telefax: +33 (0) 1 55 62 04 89 Telefax: +34 (0) 91 323 79 23
Telefon: +49 (0) 69 96 23 85 45 Telefon: +49 (0) 7 11 24 89 22 60 Telefon: +49 (0) 89 21 10 34 05 E-Mail: adsales.france@axelspringer.de E-Mail: adsales.spain@axelspringer.de
Telefax: +49 (0) 69 96 23 85 49 Telefax: +49 (0) 7 11 24 89 22 61 Telefax: +49 (0) 89 21 10 31 04
E-Mail: andrea.brockhaus@axelspringer.de E-Mail: joerg.bachmann@axelspringer.de E-Mail: andreas.kobza@axelspringer.de Großbritannien/Irland Nord-, Süd- und Osteuropa, Asien,
Alex McKibbin Naher Osten
Axel Springer AG – UK Branch Patrizia Tealdi-Thorn
2 Princeton Court Axel Springer AG, Axel Springer Media Impact
53/55 Felsham Road Axel-Springer-Str. 65
GB-London SW15 1BY D-10888 Berlin
Telefon: +44 (0) 20 87 89 49 29 Telefon: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 50
Telefax: +44 (0) 20 87 89 48 01 Telefax: +49 (0) 30 25 91 - 7 25 55
E-Mail: adsales.uk@axelspringer.de E-Mail: patrizia.tealdi@axelspringer.de

Italien USA
Cristiano Merlo Michael Monheim
Axel Springer Media Italia S.r.l. Axel Springer Group Inc.
Via Leopardi N° 21 286 Madison Avenue, Suite 2001
I-20123 Mailand USA-New York NY 10017
Telefon: +39 (0) 243 98 18 65 Telefon: +1 212 972 1720
Telefax: +39 (0) 243 40 04 25 Telefax: +1 212 972 1724
E-Mail: info@axelspringer.it E-Mail: adsales.usa@axelspringer.de

Japan österreich
Yutaka Mogi Kathi Andresen
Tandem Inc., Kyodo Bldg. 4F Axel Springer AG, Axel Springer Media Impact
7-15-5 Ginza, Chuo-ku Axel-Springer-Platz 1
J-Tokyo 104-0061 20350 Hamburg
Telefon: +81 (0) 3 35 41 41 66 Telefon: +49 (0) 40 3 47 - 2 49 50
Telefax: +81 (0) 3 35 41 47 48 Telefax: +49 (0) 40 3 47 - 2 55 40
E-Mail: adsales.japan@axelspringer.de E-Mail: kathi.andresen@axelspringer.de
Stand: Dezember 2009

SCS-COC-001294

Preisliste Nr. 88 · gültig ab 01.01.2010 WELT GRUPPE