Sie sind auf Seite 1von 1

Also als klassisches Beispiel fr eine Kulturnation gilt Deutschland; im Ende des 18.Jh.

bildete sich im Heiligen Rmischen Reich Deutscher Nation ein Bewusstsein von einer nationalen Zusammengehrigkeit.Man sprach von einer Kulturnation weil diese kleinst Staaten keine Nation bildeten,sondern sich durch die gemeinsame Geschichte und Sprache als Nation verstanden. Frankreich galt seit der Franzsischen Revolution als perfektes Beispiel fr eine Staatsnation;eine Nation,die auf eine gemeinsame Geschichte und Verfassung beruht. Kennzeichen einer Staatsnation sind u.a.: - Staatsordnung/Regierungssystem/Verfassung (inkl. Staatsoberhaupt) - Staatsgebiet, Staatsgrenzen - Staatsvolk - Staatsinsignien (Flagge, Hymne, Wappen u. .) - Staatswhrung - Staatssprache(n) die alle in der Regel vlkerrechtlich anerkannt werden. Nation, Staatsnation, Kulturnation, Nationalstaat Nation (von lat. natio = Geburt, Volksstamm). Wenn eine groe Zahl von Menschen eine gemeinsame Abstammung, Sprache, Kultur, Geschichte, oft auch Religion hat, spricht man von einer Kulturnation. Eine solche Kulturnation kann auf verschiedene Staatsgebiete verteilt sein. Stimmen die Staatsgrenzen mit denen der Kulturnation ungefhr berein, spricht man von einem Nationalstaat. Daneben wird der Begriff der Staatsnation gebraucht. So verstehen sich in der Schweiz Menschen unterschiedlichster Sprachen als Schweizer, in den USA Menschen unterschiedlichster Abstammung als Amerikaner.

Kleindeutsche Lsung: Vereinigung der Mitgliedstaaten des deutschen Bundes unter Fhrung des Knigs von Preuen. sterreich tritt aus dem Deutschen Bund aus Grodeutsche Lsung: sah vor, einen deutschen Nationalstaat zu formen und alle deutschsprachigen Gebiete einzubeziehen