Sie sind auf Seite 1von 1

Der Wert einer Gesellschaft ist einfach auch darin zu erkennen wie sie ihre Kinder schtzt.

AUFRUF ZUR VOLKSERHEBUNG


gegen das Verbrechen der ZWANGSBESCHNEIGUNG und das Verbrechen des SAUGENS AM KINDESGENITAL!
g

Zwangsbeschneidung und das Saugen am Kindesgenital ist und bleibt im Rechtsstaat verboten!

223 StGB

Artikel 1 BVGB

171 StGB

Die echte Rechtsstaatlichkeit schtzt jedes Kind gleichwrdig! Vorrechte sind ausgeschlossen!

BRGERLICHE DEKLARATION DER FORDERUNG an die BUNDESBEHRDEN IN DEUTSCHLAND


Wir aufrechte, mit den rechtsstaatlich geschtzten Werten verbundene Menschen, fordern die Bundespolizei und Staatsanwaltschaften auf, entgegen dem in allem verfassungswidrigen Zwangsbeschneidung-Legalisierungs-Gesetz, die echte Rechtsstaatlichkeit gegen das Verbrechen der ZWANGSBESCHNEIGUNG und das Verbrechen des SAUGENS AM KINDESGENITAL unverzglich und ausnahmslos so anzuwenden wie es dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit entspricht.

Wir sind Rechtsstaat!


Wir lassen uns nicht verstmmeln!

Unterzeichne auch Du die Globale Deklaration der Forderung auf unserer Webseite!

www.intacthumanity.org
Globales Symposium fr eine Intakte Menschheit
2012 / verantwortlich fr text und layout: amen ronald oberhollenzer _____ school.of.humanity@gmail.com