Sie sind auf Seite 1von 1

Akademisches Lehrkrankenhaus

der Universität Münster

Wir suchen Sie!


 Assistenzärztin/-arzt
für die Klinik Innere II
zum 01.01.2018

Wir suchen:
 eine engagierte Kollegin/einen Kollegen in der


internistischen Weiterbildung
 mit besonderem Interesse an den bei uns
vertretenen Fachgebieten, gerne auch mit
Wunsch nach späterer Teilgebietsweiterbildung

bra u ch en INTERDISZIPLINÄR Wir fördern und bieten:

Wir
 die Weiterbildung zum Internisten und ggf. später
EMPATHISCH

!
zum Gastroenterologen (3 Jahre), Onkologen

u ng
NACHHALTIG

ä rk
(in Beantragung) oder Rheumatologen (3 Jahre)

Ver st  Rotation innerhalb der Schwerpunkte der Klinik


einschließlich Endoskopie, Sonographie und
Funktionsdiagnostik
 Möglichkeit der Rotation in die beiden anderen
internistischen Abteilungen Kardiologie/
Pulmologie/Angiologie (CÄ Prof. Dr. Tiefenbacher)
Die Klinik für Innere Medizin II des Marien-Hospitals Wesel und Geriatrie (CA Dr. Kuczera)
(Gastroenterologie, Onkologie, Rheumatologie, Diabetologie  eine teamorientierte, freundliche und verständnis-
und Infektionskrankheiten) volle Arbeitsatmosphäre
 gemeinsame Freude an der Arbeit am internistisch
Mit einer Personalbesetzung von 1/5,7/7 versorgt das Team der Klinik für Innere erkrankten Patienten
Medizin II mit 50 Betten (inkl. 2 Betten Mitbelegung der interdisziplinären  regelmäßige abteilungsinterne und hausinterne
Intensivstation) im Jahr ca. 2.200 stationäre Patienten. Die Teilgebiete Fortbildungsveranstaltungen
Gastroenterologie, Onkologie und Rheumatologie sind mehrfach fachärztlich  geregelte Arbeits- und Dienstzeiten mit Zeit-
vertreten. Die große und moderne gastroenterologische Funktionsabteilung konto
deckt sowohl diagnostisch als auch therapeutisch ein umfassendes Spektrum  Unterstützung durch nichtärztliches Assistenz-
an Endoskopien und Sonographien ab (siehe hierzu unsere Internetseite personal (z.B. Blutentnahme, Stationssekretärin)
bzgl. Medizinische Leistungen). Die sehr gute interdisziplinäre Zusammen-
arbeit mit der viszeralchirurgischen Abteilung im Hause zeigt sich bei täglichen
Fallbesprechungen und wöchentlichen Tumorkonferenzen.

Es besteht eine Kooperation u.a. mit dem Nationalen Centrum für Tumorer- Die Vergütung erfolgt unter Anrechnung beruflicher
krankungen in Heidelberg und damit die unmittelbare Umsetzung neuester Vorerfahrung nach dem TV-Ärzte AVR Caritas inkl.
wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Krebsmedizin für unsere Patienten. attraktiver Altersversorgung. Es wird eine mitarbei-
Zur erweiterten Therapie der Patienten in der Rheumatologie und Diabetolo- tergerechte Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes
gie steht uns jeweils täglich ein geschultes Team aus spezialisierten Thera- praktiziert mit elektronischer Zeiterfassung und
peuten und Assistenzpersonal zur Verfügung (Ergotherapie, Physiotherapie,
dem Führen von Arbeitszeitkonten. Die Kursbesu-
Diabetes- und Ernährungsberatung).
che zur Erlangung der Fachkunde Rettungsdienst
und Strahlenschutz werden durch das Haus finan-
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Chefarzt der Klinik ziert. Sollten Sie umziehen müssen, sind wir bei der
Wohnungssuche behilflich und beteiligen uns mit
Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen unter Tel.: 0281 104 1140
einem Zuschuss an den Kosten.
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungs-
portal unter www.marien-hospital-wesel.de/stellenangebote
oder per E-Mail an: bewerbung@prohomine.de

Das Marien-Hospital ist Teil der pro homine gGmbH, eines modernen Verbundes von Gesundheitseinrichtungen mit
Sitz in Wesel. Zur pro homine gehören weiter das St. Willibrord-Spital Emmerich, neun Senioreneinrichtungen, ein
Reha-Zentrum, ein Medizinisches Versorgungszentrum sowie zwei Dienstleistungsgesellschaften.