Sie sind auf Seite 1von 40

LBH

LBH901/3
1003

Abitur 3. Einstieg
(für Realschulabsolventen)
0218 A31
Abitur 3. Einstieg
(für Realschulabsolventen)

Zugelassen von der Staatlichen


Zentralstelle für Fernunterricht
(Nr. 113589)
109980)

ILS Institut für Lernsysteme


© Fernakademie GmbH, Hamburg
für Erwachsenenbildung GmbH, Hamburg
Alle Rechte vorbehalten.

Werden Personenbezeichnungen aus Gründen der besseren Lesbarkeit nur in der männlichen oder weiblichen Form verwendet, so schließt dies
das jeweils andere Geschlecht mit ein.
Falls wir in unseren Studienheften auf Seiten im Internet verweisen, haben wir diese nach sorgfältigen Erwägungen ausgewählt. Auf die
zukünftige Gestaltung und den Inhalt der Seiten haben wir jedoch keinen Einfluss. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von diesen Seiten,
soweit darin rechtswidrige, insbesondere jugendgefährdende oder verfassungsfeindliche Inhalte zutage treten sollten.
Inhaltsverzeichnis

Abitur 3. Einstieg
(für Realschulabsolventen)
Herzlich willkommen 5
Der höchste Schulabschluss 6
So einfach starten Sie 8
So erreichen Sie uns 10
Das Online-Studienzentrum 12

Lehrgangskonzeption
1 Einführung 14
2 Die Abitur-Fächer 15
3 Lerninhalte und Materialien im Überblick 15
4 Ihr Studienplan (bis Abschluss der Einführungsphase) 17
5 Fächerwahlmöglichkeiten 19
6 Lernstoffübersicht für die Qualifikationsphase 23
7 Hinweise zu den Fremdsprachen und zu Deutsch 26
8 Zusätzliche Lern- und Arbeitsmaterialien 28
9 So kontrollieren Sie Ihren Wissensstand 29
10 Die Seminare 30
11 Das Abitur: Sie sind am Ziel! 31

Formularvordrucke für Ihre Wünsche & Fragen 34


0218 A31
Herzlich willkommen

Liebe Teilnehmerin,
lieber Teilnehmer,

über Ihr Interesse an unserem Fernlehrgang zur Vor­


bereitung auf die Abiturprüfung freue ich mich
sehr.

Dieser Lehrgang wurde von erfahrenen Autoren aus


dem Schulbereich entwickelt und vermittelt Ihnen not-
wendiges schulisches Wissen. Sie bereiten sich damit
Schritt für Schritt auf Ihr Ziel, das Abitur, vor.

Der Lehrgang besteht aus überschaubaren Lerneinhei-


ten in den verschiedenen Fächern und enthält viele
Übungen. Sie können ihn flexibel in Ihr berufliches
und privates Leben integrieren.

Die gesamte Lehrgangsdauer hindurch steht Ihnen ein


persönlicher Studienberater für alle organisatorischen
Belange zur Seite. Für Fragen rund um die Studienin-
halte können Sie jederzeit Ihre Fernlehrer kontaktie-
ren. So haben Sie immer einen passenden Ansprech-
partner.

Ich wünsche Ihnen viel Freude am Fernlehrgang und


schon jetzt viel Erfolg!

Ihre

Dr. Bettina Srocke


Leiterin Allgemeinbildendes Lehrinstitut

-5-
Der höchste Schulabschluss

Neue berufliche Chancen und Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz


Perspektiven und Erfahrung
Mit dem Abitur steht Ihnen eine ganze Welt neuer Nicht ohne Grund entscheidet sich heute ein Großteil
Möglichkeiten offen! der Menschen, die in Deutschland per Fernunterricht
• Möchten Sie eine Ausbildung machen, die das ihr Abitur nachholen wollen, für unser Institut.
Abitur voraussetzt?
• Wollen Sie ein Hochschulstudium aufnehmen? Seit über 30 Jahren bereiten wir unsere Fernschülerin-
• Wünschen Sie nach dem Abiturabschluss den Auf- nen und -schüler erfolgreich auf die Externen-Abitur-
stieg in einen gut dotierten Beruf? Prüfung vor. Bei uns erwerben Sie genau das Wissen,
• Planen Sie die höhere Beamtenlaufbahn? das aktuell von Abiturienten verlangt wird.
• Wollen Sie schon bald über Allgemeinwissen auf
hohem Niveau verfügen? Profitieren Sie von unserem erprobten Konzept mit
Sie können sich darauf verlassen: Das Abitur, auf das ausgezeichneten, erwachsenengerechten Materialien
dieser Lehrgang Sie vorbereitet, ist in ganz Deutsch- für alle Schulfächer und der durchgehenden Beglei-
land als vollwertig anerkannt und verleiht die gleichen tung durch erfahrene Fernlehrer – und gehen Sie
Berechtigungen wie ein Abitur an Gymnasien. optimal vorbereitet in die Externenprüfung zum Abi-
tur.

Ihr Abitur ist bundesweit anerkannt

-6-
Wir lassen Sie beim Lernen nicht allein Hamburg als Prüfungsort: viele Vorteile
In diesem Lehrgang genießen Sie vielfältige, umfas- Unser Studienmaterial ist auf die Hamburger Exter-
sende Serviceleistungen, die Sie beim Lernen optimal nen-Prüfung zum Erwerb der allgemeinen Hochschul-
unterstützen. reife abgestimmt. Wir arbeiten eng und vertrauensvoll
mit der Hamburger Schulbehörde zusammen. Daher
Sie haben viele Möglichkeiten, um Kontakt zu Ihrem haben Sie viele Vorteile, wenn Sie Hamburg als Prü-
persönlichen Studienbetreuer, Ihren Fernlehrern und fungsort wählen:
Ihren Mitstudierenden aufzunehmen: über unser • Die prüfenden Lehrer kommen zu uns ins Institut;
Online-Studienzentrum, per Telefon-Hotline, Post Ihre Prüfungen finden also in unseren schönen
oder Fax. Räumen statt.
• Durch gute Erfahrungen während der langjährigen
Anders als in der Schule können Sie den Lehrgang in Zusammenarbeit begegnen die Prüfer unseren
Ihrem eigenen Tempo absolvieren – ohne Zeitdruck Abitur-Kandidaten mit großem Einfühlungsvermö-
oder Stress und gut angeleitet von Ihren Fernlehrern. gen und Wohlwollen.
• In Hamburg gibt es – anders als in anderen Bundes-
Wenn Sie von Anfang an Schritt für Schritt vorgehen ländern – zwei Termine pro Jahr für die Abitur-Prü-
und sich bis zum erfolgreichen Abschluss dieses Lehr- fung. Sie können also auswählen, wann Sie in die
gangs an die Tipps und Leitlinien Ihrer Fernlehrer Prüfung gehen, und können Ihren Abschluss auf
halten, besitzen Sie die nötige Sicherheit für die diese Weise optimal planen.
anschließende Abitur-Prüfung.

Zwei Prüfungstermine pro Jahr zur


Auswahl

-7-
So einfach starten Sie

Schritt für Schritt möchten wir Sie nun auf dem Weg Bei der Lektüre eines Studienheftes gelangen Sie nach
in ein erfolgreiches Fernstudium begleiten. Die Fer­ einigen Abschnitten zu Übungsaufgaben oder
tigstellung der ersten Einsendeaufgabe bestätigt Aufgaben zur Selbstüberprüfung. Nutzen Sie diese
Ihren gelungenen Lehrgangsstart und ist daher von als Möglichkeit, Ihr Wissen zu testen und Gelerntes
ganz besonderer Bedeutung. Auf den kommenden zu festigen. Vergleichen Sie dafür Ihre eigenen Lösun-
Seiten werden wir Sie systematisch zu diesem ersten gen mit den entsprechenden Lösungshinweisen im
entscheidenden Meilenstein führen. Studienheft.

Ihr erstes Studienheft Ihr persönlicher Lernstil


Im Abschnitt „Lehrgangskonzeption“ finden Sie eine Das Lernen im Fernunterricht unterscheidet sich
Liste Ihrer Studienhefte in der empfohlenen Reihen- deutlich von dem, das Sie aus dem Präsenzunterricht
folge der Bearbeitung. Blättern Sie Ihr erstes Studien- – zum Beispiel Ihrer Schulzeit – kennen; so lassen sich
heft in Ruhe durch und verschaffen Sie sich zunächst beispielsweise Lernzeiten und Lernpensum flexibel
einen allgemeinen Überblick. In der Einleitung bekom- Ihrem Lebensalltag anpassen.
men Sie wichtige Hinweise zur Bearbeitung. Am Ende Mit der Zeit entwickeln Sie so Ihren eigenen Lernstil
finden Sie in der Regel die Einsendeaufgabe, die Sie, – individuell und genau zu Ihnen passend.
nachdem Sie das Heft vollständig durchgearbeitet
haben, zur Korrektur einsenden.

TIPP: TIPP:
Ihre Studienhefte gibt es auch Die interaktiven Lernhilfen im
zum Download im Online-Studienzentrum, ­Online-Studienzentrum unterstützen Sie bei Ihren
z. B. als Lektüre für unterwegs. Fragen zu Zeitmanagement und Lerntechniken.

-8-
Ihre erste Einsendeaufgabe Einsendeaufgaben
Ein ganz wichtiger Schritt zum erfolgreichen Abschluss
Ihres Lehrgangs ist die erste Einsendeaufgabe! www.onlinestudienzentrum.de
www.onlinestudienzentrum.de
Schieben Sie diese nicht zu lange vor sich her.
Nachdem Sie das Studienheft bearbeitet haben, sind Fernakademie
Institut für Lernsysteme GmbH
für Erwachsenenbildung GmbH
Sie gut vorbereitet! Vertrauen Sie darauf, dass
Einsendeaufgaben
Einsendeaufgaben
Ihre erste Aufgabe, die Sie zur Korrektur einreichen,
Doberaner
Doberaner WegWeg 18
22–22
eigentlich nur gelingen kann. Andernfalls erhalten 22143 Hamburg
22143 Hamburg
Sie von Ihrem Fernlehrer eine Chance zur Nachbesse-
rung. +49 40 675 70 260

Der schnellste Weg, Ihre Einsendeaufgabe zu ver-


schicken, ist als Datei über das Online-Studienzentrum.
Selbstverständlich können Sie Ihre Lösungen auch per
Post oder Fax an uns senden. Ihr Fernlehrer korrigiert
und kommentiert Ihre Arbeit und gibt Ihnen hilfreiche
Hinweise, die Sie für die Bearbeitung der nächsten
Einsendeaufgaben nutzen können.

Wichtiger Hinweis:
Einsendeaufgaben – Ihre eigenständige Leistung

Wenn Sie bei der Beantwortung einer schriftlichen Einsendeaufgabe aus anderen Texten
zitieren, ist dies im Prinzip zulässig, sofern die Aufgabenstellung es vorgibt. Sie müssen
aber die Verwendung fremder Gedanken kenntlich machen – egal, ob es sich um das Stu-
dienheft handelt oder um Quellen aus dem Internet, aus Zeitschriften oder Büchern.

Wir können Ihre Eigenleistung in der Einsendeaufgabe nur dann bewerten, wenn deutlich wird, welches Ihr
Anteil ist und was Sie aus anderen Quellen einbringen.

Ausführliche Tipps zum richtigen Zitieren finden Sie im Online-Studienzentrum im Bereich Information/
Downloadbereich, oder Sie wenden sich einfach an Ihren persönlichen Studienbetreuer.

-9-
So erreichen Sie uns

Ihre Fernlehrer Über den Service „Fernlehrer/in am Telefon“ haben Sie


Ansprechpartner für alle Studieninhalte darüber hinaus die Möglichkeit, sich von einem für
Neben der Korrektur und Benotung Ihrer Einsende­ das jeweilige Fach verantwortlichen Fernlehrer zurück-
aufgaben unterstützen Sie die Fernlehrer gern mit rufen zu lassen.
einem fachlichen Rat und inhaltlicher Hilfe. Wählen Sie die Telefon-Nr. 040 675 70 und ergänzen
Für jedes Studienheft finden Sie den Namen des Sie diese bitte mit der Sprachbox-Nummer* für das
zuständigen Fernlehrers im Online-Studienzentrum Fach bzw. den Fachbereich, zu dem Sie Fragen haben.
unter Mein Studium beim jeweiligen Heftkürzel.
Dort haben Sie die Möglichkeit, über die Option Fernlehrer/in am Telefon
Fachfrage stellen jederzeit Kontakt zu ihm aufzu-
040 675 70
nehmen.
Ihre Sprachbox-Nummer*
Mathematik -243
Studienheft: ABC 1
Fernlehrer:  Max Mustermann Biologie -695
Chemie -244
Fachfrage stellen Note: 2
Physik -570
Einsendeaufgabe verschicken Korrektur: online
Geschichte/Politik/Gesellschaft/Wirtschaft -246
Trainings Studienmonat: 1
Geografie -3731
Downloads Eingangsdatum: 21.04.
Gruppenbeiträge Korrekturdatum: 23.04. Englisch -247
Spanisch -360
Französisch -361
TIPP: Russisch (bis Russ 10) -3702
Loggen Sie sich jetzt unter
Russisch (ab Russ 13) -3708
www.onlinestudienzentrum.de ein!
Ihre persönlichen Zugangsdaten Deutsch -245
finden Sie im Anschreiben in der Begrüßungsmappe. Latein -3719
Fachfragen zu weiteren Fächern -511
Wenn Sie Ihre mündlichen Einsendeaufgaben
im Fach Englisch über das Telefon präsentieren
möchten:
für alle Teilnehmer, deren Nachnamen
mit den Buchstaben A–K beginnen -247
für alle Teilnehmer, deren Nachnamen
mit den Buchstaben L–Z beginnen -3715

* Bitte beachten Sie, dass Ihr Telefon für die Eingabe der Sprachbox-Nummer auf Mehrfrequenzwahlverfahren (MFV) bzw. Tonwahlverfahren eingestellt sein muss.

- 10 -
zu Ihrem
Weitere Infos r:
nden Sie unte
Fernstudium fi
nlinestudienzentrum.de
www.o

Ihr persönlicher Studienbetreuer Ihre Seminarorganisation


Ansprechpartner für alle organisatorischen Ansprechpartner zum Thema Seminare
Fragen und ­Webinare
Im Begrüßungsanschreiben haben Sie Ihren persön­ Die aktuelle Übersicht aller angebotenen Termine inkl.
lichen Studienbetreuer bereits kennengelernt. Von A der Möglichkeit, sich direkt anzumelden, finden
wie Adressänderung über G wie Gebührenquittung Sie im Online-Studienzentrum unter Mein Studium/
bis Z wie Zwischenzeugnis – er kümmert sich um alles Seminare. Informieren Sie sich dort sowohl über die
Organisatorische in Ihrem Lehrgang. Vielzahl lehrgangsübergreifender Angebote als auch
Alle Kontaktdaten finden Sie im Begrüßungsanschrei- über die Veranstaltungen im Rahmen Ihres Fernlehr-
ben und auf der Rückseite Ihres Studienausweises. gangs. Die Seminarorganisation kümmert sich um alle
organisatorischen Belange von der Buchung bis zum
Versand der Teilnahmebestätigung.

Studienbetreuer Seminarorganisation
Kontakt: Startseite Online-Studienzentrum Kontakt: www.onlinestudienzentrum.de
s. Studienausweis 040 675 70  -159

- 11 -
Das Online-Studienzentrum

Interaktive Lernhilfen – multimedial


und live
Wir stehen Ihnen beim Fernlernen mit Rat und Tat zur
Seite. Vom Online-Lernstiltest über Webinare
und Seminare bis hin zu einer persönlichen telefo­
nischen Lernberatung – zu jedem Zeitpunkt im
Lehrgang können Sie vielfältige Lernhilfen in Anspruch
nehmen. Mit ihnen erhalten Sie viele Tipps zum Zeit­
management im Fernstudium sowie Anregungen zu
erprobten Lerntechniken.

TIPP:
Den Lerntipp der Woche finden Sie unter
­Interaktive Lernhilfen.
Neben dem Kontakt zu den Fernlehrern, Ihrem Stu­
dienbetreuer und der Seminarorganisation bietet
Ihnen das Online-Studienzentrum als moderne Lern- Das Online-Studienzentrum gibt es
plattform viele weitere Möglichkeiten, Ihr Fernstu­ auch mobil
dium zu organisieren und sich mit anderen Fernstudie- Mit Ihrem Smartphone können Sie direkt auf die
renden auszutauschen. mobile Version des Online-Studienzentrums zugreifen.
Die Darstellung ist speziell auf die kleinen Screens
Der Noten- und Studienmanager angepasst, sodass Sie das Wichtigste ganz bequem
Unter dem Menüpunkt Mein Studium/Noten/ auf einen Blick erfassen können – die ideale Lösung
Studienmanager sehen Sie auf einen Blick Ihren für unterwegs!
aktuellen Lernfortschritt, gemessen an Ihren insgesamt
zu bearbeitenden Einsendeaufgaben. Hier können Sie
Ihre nächsten Schritte im Fernstudium planen und sich
per E-Mail an Termine für die Lösung weiterer Ein­
sendeaufgaben erinnern lassen. Sobald ein Fernlehrer
Ihre Einsendeaufgabe korrigiert hat, erscheint in
der Übersicht beim jeweiligen Heftkürzel die erreichte
Note.

TIPP:
Tragen Sie unter Mein Studium ein, an welchem
Studienheft Sie aktuell arbeiten. So finden Sie
über die Kontaktsuche andere F­ ernstudierende, die
das gleiche Heft bearbeiten.

- 12 -
Ihre Lern-Community freut sich auf Sie!
Zahlreiche Gruppen und Chats, lehrgangsübergrei-
TIPP:
Um selbst von anderen gefunden zu werden,
fende Webinare und eine komfortable Kontaktsuche
­sollten Sie Ihr Profil vervollständigen und zur Ansicht
laden Sie ein, sich einer großen Gemeinschaft anzu-
für alle freigeben!
schließen, in der alle das gleiche Ziel verfolgen wie Sie:
den erfolgreichen Abschluss ihres Fernstudiums!
Sowohl zu Ihrem belegten Lehrgang als auch lehr-
gangsübergreifend für jedes einzelne Studienheft
besteht eine eigene Gruppe, in der Sie sich mit Mitstu-
dierenden zu Lehrgangs- und Heftinhalten austau-
schen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglich-
keit, eigene Gruppen zu gründen, sich bereits
bestehenden anzuschließen oder von Fernlehrern
moderierte Gruppen und Chats zu besuchen.

Wenn Sie gezielt Kontakte zu Mitstudierenden knüp-


fen wollen, steht Ihnen eine Detailsuche unter Meine
Kontakte/Neue Kontakte finden zur Verfügung.

Ihre Lernplattform im Internet

www.onlinestudienzentrum.de

Sie bewerten unseren Service

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems stellen wir im Online-Studienzentrum einen Fragebogen für


Sie bereit, den Sie nach jeder bearbeiteten und benoteten Einsendeaufgabe ausfüllen können. Zielsetzung ist,
die Qualität der Lernmaterialien und unserer pädagogischen Dienstleistungen weiter zu verbessern.

Und so geht’s:
Nach Eingang Ihrer Note im Studienmanager erscheint unter Mein Studium beim jeweiligen Heftkürzel der Link
Bewertung abgeben. Mit dem Klick darauf öffnet sich der Fragebogen, den Sie beantworten und mit dem
dafür vorgesehenen Link anonym an uns zurücksenden können.

- 13 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

1 Einführung
Sie haben ein Paket erhalten, das viele spannende Hefte und andere Materialien enthält. Sicher möchten Sie am
liebsten sofort loslegen. Aber wie damit beginnen? Das erklären wir Ihnen auf den nächsten Seiten ganz genau.

Nehmen Sie sich daher bitte die Zeit, diese Erklärungen genau zu lesen. Damit werden viele Ihrer möglichen
Fragen beantwortet. Und wenn doch noch Dinge offen sind, ist Ihre Studienbetreuerin oder Ihr Studienbetreuer
gern für Sie da.
Wir erläutern Ihnen auf den folgenden Seiten, wie das Lernen im Fernunterricht funktioniert, wie Sie am besten
vorgehen und was Sie beachten müssen. Oder schauen Sie sich erst einmal das Video an!

Scannen Sie den


QR-Code oder geben
Sie den angegebenen
Link in Ihren Browser
ein.

www.dfz.media/b72zqd

Außerdem erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Lerninhalten der Einführungsphase.


Sie finden in den folgenden Kapiteln eine Übersicht über den gesamten Lernstoff dieser Phase und außerdem den
Studienplan. Diesem Studienplan können Sie entnehmen, welches Heft in welchem Studienvierteljahr enthalten ist
und in welcher Reihenfolge Sie die Hefte bearbeiten sollten.

Der Lernstoff für Ihr Abitur ist den bekannten Schulfächern zugeordnet. Von den meisten Fächern werden Sie eine
bestimmte Vorstellung haben, denn Sie kennen die Fächer schon aus der Schule. Vieles aber wird neu und span-
nend für Sie sein – freuen Sie sich darauf!

Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, haben wir Ihren Abiturlehrgang in zwei große Abschnitte unterteilt:
• die Einführungsphase; sie umfasst das 1. und 2. Studienvierteljahr
• die Qualifikationsphase ab dem 3. Studienvierteljahr.

- 14 -
In der Einführungsphase können Sie alle Fächer kennenlernen und sich in das Lernen im Fernunterricht hineinfin-
den. Sie erarbeiten sich wichtige grundlegende Kenntnisse und Arbeitstechniken, die zentral für das gesamte Ler-
nen und für Ihren späteren Prüfungserfolg sind.

2 Die Abitur-Fächer
Zunächst geben wir Ihnen eine Übersicht über das gesamte Fächerangebot der Einführungsphase. Nutzen Sie die
Möglichkeit, erst einmal in alle Fächer hineinzulesen, auch wenn Sie von den einzelnen Fächern aus Ihrer Schulerin-
nerung heraus bereits eine Vorstellung haben. Wir machen nämlich die Erfahrung, dass sich Vorlieben und Stärken
verändern und daher viele Erwachsene plötzlich Fächer mögen, die ihnen in der Schule nicht gefallen haben. Neh-
men Sie sich daher ausreichend Zeit für das gesamte Angebot.

Gemäß der staatlichen Prüfungsordnung bieten wir Ihnen aus den drei schulischen Themen-Bereichen insgesamt
14 Fächer zur Auswahl an:

Bereich 1 Bereich 2 Bereich 3


Sprachlich-literarischer Gesellschaftswissen- Mathematisch-naturwissen­
Bereich: schaftlicher Bereich: schaftlicher Bereich:
Deutsch Geschichte Mathematik
Englisch Geografie Biologie
Französisch Politik/Gesellschaft/Wirtschaft Physik
Spanisch Religion Chemie
Latein
Russisch

Wenn Sie sich für Hamburg als Prüfungsort entscheiden, wählen Sie aus diesen 14 Fächern acht Prüfungsfächer
aus. Wir empfehlen Ihnen, die Wahl nach zwei Studienvierteljahren zu treffen. Dann kennen Sie den Stoff des
ersten Halbjahres bereits gut und können einschätzen, welche Fächer am besten zu Ihnen passen.

Mehr zur Fächerwahl finden Sie in Kapitel 5.

3 Lerninhalte und Materialien im Überblick


Zur ersten Orientierung haben wir Ihnen für die Einführungsphase die Lerninhalte für jedes Fach zusammengestellt.
Sie finden in dieser Übersicht die jeweiligen Fachgebiete und die Heftkürzel der zugehörigen Studienhefte. Diese
Heftkürzel sind jeweils auf den Studienheften verzeichnet und dienen eigentlich nur unserer internen Organisation
sowie der klaren Zuordnung Ihrer Einsendeaufgaben. Sie sagen nicht immer etwas über die Reihenfolge aus, in der
Sie die Hefte bearbeiten sollen. Die Reihenfolge der Bearbeitung entnehmen Sie bitte Ihrem Studienplan in Kapi-
tel 4.
- 15 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Bitte beachten Sie:


Diese erste Übersicht enthält nur den Lernstoff der Einführungsphase. Da die Fächer Biologie, Religion und
Geografie erst im 3. bzw. 4. Studienvierteljahr beginnen, finden Sie diese drei Fächer noch nicht in der Tabelle.

Zu Beginn der Qualifikationsphase erhalten Sie ein zweites Informationsheft, das eine Übersicht über diese Phase
enthält. Als zusätzlichen Service haben wir für diejenigen, die sich schon jetzt ein Bild über sämtliche Lerninhalte
des Abiturlehrgangs machen wollen, diese Übersicht vorab in Kapitel 6 abgedruckt.

Lehrgang Abitur 3. Einstieg


Lernstoffübersicht (bis Abschluss Einführungsphase)

Fach Fachgebiet Studienhefte u. Hilfsmittel


Grammatik GraM 1, 2, 3, 4 Bei diesen Heften handelt es sich
um kostenfreies Nachschlage- und
Deut 7a/N, 7b/N, 8N, Trainingsmaterial, das Sie sich im
Deutsch

Rechtschreibung und Zeichensetzung Online-Studienzentrum herunter-


9, 10
laden können.

Aufsatzlehre, Textarbeit StiM 2, 3, 4/N


Literaturkunde LitM 1/N, 2/N, 3/N
Französische Revolution bis Ende des
Geschichte

GesM 4, 5, 6a, 6b
Ersten Weltkrieges
Weimar, Nationalsozialismus,
GesM 7
Zweiter Weltkrieg
Gesellschaft/
Wirtschaft
Politik/

Politik SoKu 3, 4

EngA 1a, 1b
Sprachlehre
Englisch

Landeskunde/Textarbeit EngA 9a
Engl. Lektüre EngA 2a, 2b mit Lektüren (BP 152, 153)
Vorkurs Russ 0/N mit 1 CD (BP 4107)
Russisch

Russ 1–10/N mit 5 CDs (BP 4107)


Sprachlernkurs (Dieser Audiokurs beginnt in der Einführungsphase und
wird in der Qualifikationsphase fortgeführt.)

- 16 -
Fach Fachgebiet Studienhefte u. Hilfsmittel
SpAn 1–5, 6–9
„Der Spanisch-Kurs“ mit Lehrbuch, Wortschatzheft,
Spanisch

Grundlagen, Sprachlehre CDs (BP 1020)


(Dieser Audiokurs beginnt in der Einführungsphase und
wird in der Qualifikationsphase fortgeführt.)
FrAn 1–6/N, 7–12/N, 13–18/N
Französisch

„Der Französisch-Kurs“ mit Lehrbuch, Begleitbuch,


Grundlagen, Sprachlehre Lektionswortschatz und CDs (BP 1051)
(Dieser Audiokurs beginnt in der Einführungsphase und
wird in der Qualifikationsphase fortgeführt.)
LAG 1–6, LAG 00 (Beiheft zu LAG 1–6)
Latein

Sprachlehre (Dieser Kurs beginnt in der Einführungsphase und wird


in der Qualifikationsphase fortgeführt.)
Mathe­matik

Algebra/Arithmetik MatS 6N, 7N, 8N, 9, 11a, 11b

Geometrie/Trigonometrie/Stereometrie MatS 10

Mechanik Meca 2
Physik

Wärmelehre WäLe 2
Optik Opti 1/N

Einführung in die Chemie CheE 1


Chemie

Lehrbuch „Prisma Chemie“


Allgemeine und Anorganische Chemie CheE 2, 3, 4 (BP 0272)

4 Ihr Studienplan (bis Abschluss der Einführungsphase)


Für Ihren Lehrgang ist eine Studiendauer von 10 Studienvierteljahren (2 ½ Jahren) angesetzt. Wir gehen dabei von
etwa 15 Arbeitsstunden in der Woche aus. Bitte sehen Sie diese Zeitspanne nach oben wie nach unten als flexibel
an. Nicht jeder kann immer 15 Stunden in der Woche zum Lernen einplanen. Es kommt durchaus vor, dass man
wegen Überlastung am Arbeitsplatz, Krankheit oder familiärer Probleme einmal aussetzen muss. In einem solchen
Fall sollten Sie nicht versuchen, durch flüchtiges, zu schnelles Weiterarbeiten die „verlorene“ Zeit wieder aufzuho-
len, sondern ruhig und gewissenhaft weiterstudieren. Das können Sie beruhigt tun, denn wir haben für Ihren
Lehrgang die Korrekturdauer kostenlos um weitere 6 Studienvierteljahre verlängert. Sie sehen also, dass Sie Ihr
Lerntempo selbst bestimmen können, sodass z. B. auch einem längeren Urlaub nichts im Wege steht.
Selbstverständlich dürfen Sie – wenn es Ihnen möglich ist – diese Zeit auch unterschreiten. Sie erhalten jederzeit auf
Wunsch weiteres Studienmaterial, wenn Sie das vorhergehende durchgearbeitet haben. Sie sind nicht von festen
Lieferzeiten der Studienhefte abhängig.

- 17 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Unten finden Sie Ihren Studienplan für die Einführungsphase.


Bitte bearbeiten Sie die Studienhefte der einzelnen Fächer in der hier vorgegebenen Reihenfolge. Die Zeitangaben
(„Studienvierteljahre“) entsprechen der Regelstudienzeit, die die meisten unserer Fernschüler als sinnvolle Vorgabe
empfinden. Sie können aber auch schneller oder langsamer vorgehen – je nach Ihrem individuellen Tempo.

Der Studienplan beinhaltet Englisch als erste Fremdsprache sowie neutral Ihre zweite Fremdsprache, die Sie bereits
bei der Anmeldung gewählt haben.

In diesem Studienplan sind noch alle Fächer verzeichnet. Wenn Sie sich für Ihre acht Prüfungsfächer entschieden
haben, streichen wir selbstverständlich die Hefte der abgewählten Fächer, Ihr Lernpensum verringert sich (vgl. dazu
auch Kapitel 5 „Fächerwahlmöglichkeiten“).

Lehrgang Abitur 3. Einstieg


Studienplan (bis Abschluss Einführungsphase)

1. Studienvierteljahr 2. Studienvierteljahr
1 StiM 2 9 EngA 1b 17 StiM 3 26 StiM 4/N
2 GesM 4 10 CheE 2 18 GesM 6a 27 WäLe 2
3 MatS 6/N 11 SoKu 3 19 GesM 6b 28 2. Fremdsprache
4 CheE 1 12 2. Fremdsprache 20 EngA 2b 29 MatS 11a
5 EngA 1a o. E.* 13 Meca 2 21 MatS 9 30 MatS 11b
6 GesM 5 14 LitM 2/N 22 2. Fremdsprache 31 CheE 4
7 LitM 1/N 15 MatS 8/N 23 SoKu 4 32 LitM 3/N
8 MatS 7/N 16 EngA 2a 24 MatS 10 33 Opti 1/N
25 CheE 3 34 GesM 7
35 EngA 9a o. E.*

Zusätzliches Arbeitsmaterial: s. Lernstoffübersicht

Studienhefte, die keine Einsendeaufgaben enthalten, sind mit o. E.* gekennzeichnet.

Im Anschluss an die Arbeit in der Einführungsphase erhalten Sie einen zweiten Studienplan für die Qualifikations-
phase (Studienvierteljahre 3–10). Die Lernstoffübersicht finden Sie in Kapitel 6, damit Sie sich vorab ein besseres
Bild machen können.

- 18 -
5 Fächerwahlmöglichkeiten
Wir haben Ihnen die 14 Fächer unseres Angebots genannt; alle Fächer sind in Ihrem Studienplan verzeichnet.
Selbstverständlich müssen Sie sich nicht auf alle Fächer vorbereiten. Vielmehr werden Sie sich für acht Prüfungsfä-
cher entscheiden. Schauen Sie sich die Videos im Online-Studienzentrum an, in denen jedes einzelne Fach und
seine Lerninhalte kurz vorgestellt werden.

Folgende Pflichtfächer müssen Sie für Ihre Prüfung in Hamburg wählen:


Deutsch, Mathematik, zwei Fremdsprachen, eine Gesellschaftswissenschaft und eine Naturwissenschaft.

Den Wahlbogen für Ihre Fächer finden Sie nach diesem Kapitel. Bitte trennen Sie ihn heraus und schicken Sie ihn
uns ausgefüllt zurück, wenn Sie sicher wissen, welche Fächer Sie als Prüfungsfächer wünschen. Sobald Sie uns Ihre
Wahl mitgeteilt haben, werden wir die Hefte aller abgewählten Fächer aus Ihrem Studienplan streichen, Sie brau-
chen sie nicht mehr zu bearbeiten. Sie können sich also viel Arbeit sparen.

Empfehlung: Wenn Sie von einem Fach genau wissen, dass Sie es nicht bearbeiten wollen, aber noch unsicher in
der Wahl der anderen Fächer sind, können Sie gern das eine Fach von Anfang an „aussortieren“ und müssen dafür
auch keine Einsendeaufgaben erarbeiten. Schicken Sie Ihren Wahlbogen jedoch erst ab, wenn Sie mit allen Fächern
ganz sicher sind.

Bitte beachten Sie Folgendes bei der Wahl Ihrer Prüfungsfächer:


• Wenn Sie Biologie als Prüfungsfach wählen, beginnt die Arbeit in diesem Fach erst im 4. Studienvierteljahr.
• Wenn Sie Biologie später als Fach auf erhöhtem Anforderungsniveau (= Leistungsfach) wählen möchten, sollten
Sie das Fach Chemie nicht abwählen, da Sie ohne Chemie-Kenntnisse die Anforderungen eines solchen Leis-
tungsfachs nur schwer erfüllen können.
• Eine 3. Fremdsprache sollten Sie wirklich nur dann wählen, wenn Sie bereits zwei der drei gewählten Sprachen
gut beherrschen, denn das Lernen einer Fremdsprache auf Abiturniveau ist sehr arbeitsaufwändig. Die 3. Fremd-
sprache beginnt als Lernfach erst ab dem 5. Studienvierteljahr.
• Wenn Sie Religion als Prüfungsfach wählen, beginnt die Arbeit in diesem Fach erst im 3. Studienvierteljahr.
• Wenn Sie Geografie als Prüfungsfach wählen, beginnt die Arbeit in diesem Fach erst im 4. Studienvierteljahr.
Achtung: Da das Lernmaterial der Geografie-Qualifikationsphase recht anspruchsvoll ist, sollten Sie dieses Fach
nur wählen, wenn Sie bereits Vorkenntnisse aus der Schule mitbringen.

- 19 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Abiturprüfung in Hamburg
Sie wissen aus unseren Unterlagen, dass wir Ihnen dringend empfehlen, die Abiturprüfung bei uns in Hamburg
abzulegen, auch wenn das häufig mit Reisen und Kosten verbunden ist. Für Hamburg kennen wir die Prüfungsan-
forderungen, Rahmenbedingungen und die Prüfungskommissionen sehr genau, arbeiten eng mit der Schulbehörde
zusammen und können Sie so sehr gezielt auf die Prüfung vorbereiten, beraten sowie Sie bei den Anmeldeformali-
täten unterstützen. Zudem sind unsere Lerninhalte auf die Prüfungsanforderungen in Hamburg zugeschnitten.

Sollten Sie entgegen unserer ausdrücklichen Empfehlung die Abiturprüfung nicht in Hamburg ablegen wollen,
erkundigen Sie sich bitte in Ihrem Bundesland nach Prüfungsanforderungen und Pflichtfächern, da von Bundesland
zu Bundesland die Vorschriften anders sein können.

Hilfe beim Ausfüllen des Wahlbogens gewünscht? Für Ihre Fragen stehen Ihnen Ihre persönlichen Studienbe-
treuer über das Online-Studienzentrum, telefonisch, per E-Mail, Fax und Brief zur Verfügung.

- 20 -
An den
Studienservice

Ich möchte meine Prüfung im Bundesland Hamburg ablegen.


Meine 8 Prüfungsfächer sind:

Abschnitt 1:
Sprachlich-literarischer Bereich
Deutsch Russisch Deutsch sowie 2 Fremdsprachen sind Pflichtfächer.
Kreuzen Sie also bitte noch die beiden Sprachen an,
Englisch Spanisch
die Sie schon bei Lehrgangsbeginn gewählt haben.
Französisch

Latein

Abschnitt 2:
Gesellschaftswissenschaftlicher Bereich
Politik/Gesellschaft/Wirtschaft Bitte kreuzen Sie eines dieser vier Fächer an.

Geschichte

Geografie (Beginn erst im 4. Studienvierteljahr)

Religion (Beginn erst im 3. Studienvierteljahr)

Abschnitt 3:
Mathematisch-naturwissenschaftlicher Bereich
Mathematik Neben Mathematik ist wenigstens eine Naturwissen-
schaft Pflichtfach. Kreuzen Sie also noch ein Fach an.
Biologie (Beginn erst im 4. Studienvierteljahr)

Chemie

Physik

Nun haben Sie bereits 6 Fächer gewählt.


Die zwei verbleibenden Fächer können Sie frei aus den Abschnitten 1, 2 und 3 wählen.
Kreuzen Sie jetzt also noch 2 Fächer Ihrer Wahl an.
8 Kreuze gemacht = 8 Fächer gewählt? Dann senden Sie den Bogen bitte an uns zurück.

Name: ______________________________________________________

Ihre Vertragsnummer: ______________________________________________________

Datum: ______________________________________________________
6 Lernstoffübersicht für die Qualifikationsphase

Fach Fachgebiet Grundlegendes Zusätzlich: erhöhtes


Anforderungsniveau Anforderungsniveau
(= Grundkurs) (= Leistungskurs)
LitM 4, 5, 6
LitO 1a, 1b, 2/N, 4, 6, 7, 8, Text 4/N,
Text 3/N Lernstoff in LitO 1b.
Deutsch

Literatur- und Textanalyse


StiO 1, 2 Lektüren (BP 56, 57, 59,
Textband Literaturgeschichte 66, 67 zu Text 4/N)
(BP 235 zu LitO 1b)
Textproduktion Text 5/N
Methoden/Quelleninterpretation MetG 1 GesO 1
Absolutismus GesO 2N
Industrielle Revolution GesO 4
Geschichte

Soziale Frage GesO 5


Weimarer Republik GesO 7a/b
National­sozialismus GesM 8, GesO 8a, 8b
Deutschland 1945–1990 GesM 9a, 9b, GesO 9
Imperialismus GesO 10, GesO 11

Fachmethoden MetG 1

Gesellschaftsstruktur und -politik SokO 1N, 10N


Gesellschaft/
Wirtschaft
Politik/

Wirtschaft SoKu 5, 7, SokO 3N SokO 11aN, 11bN

Politik SoKu 6, SokO 5aP, 5bP

Internationale Politik SokO 6a/N, 6b/N

Allg. naturgeographische
GeoF 1
­Grund­lagen
Raumprägende Strukturen GeoF 2
Geoökosysteme GeoF 3, 4
Geografie

Stadtgeografie GeoF 5, 6
Bevölkerungsgeografie GeoF 7
Industriegeografie GeoF 8
Haack-Weltatlas (BP 154)
Lehrbuch „Fundamente“ (BP 155)

- 23 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Fach Fachgebiet Grundlegendes Zusätzlich: erhöhtes


Anforderungsniveau Anforderungsniveau
(= Grundkurs) (= Leistungskurs)
Einführung in die Religions­
philosophie RelO 0/N
Die hebräische Bibel RelO 1
Der hist. Jesus, die Botschaft Jesu RelO 2/N, RelO 10
Kirchengeschichte RelO 3
Religion

Bonhoeffer RelO 4
Glaube und Psychologie RelO 5
Nichtchristl. Religionen RelO 7a, 7b, 7c
Glaube, Gewalt und Vernunft RelO 11
Religionskritik RelO 9
Landeskunde, Textarbeit EngA 9b, 10a/N, 10b/N
Sprachlehre, Textarbeit, EngM 1, 2, 3, 4, 5, 6
Reading and Listening mit 6 Audio-CDs (BP 3508–3513)
Comprehension
Reading and Listening ENGG01, 02, 03, 04
Englisch

­Compre­hension, mit Lehrbuch: Green Line (BP 204)


Text Analysis, Comment
EngO 8
Lektüre (BP 229)
Literatur EngO 7a/b
ELI 10
Lektüren (BP 78, 216)
Prüfungsvorbereitung EngPV 1, 3
Sprachlernkurs Fortführung des Audiokurses aus
der Einführungsphase: Russ 3–10
Textarbeit, Lektüre, Landeskunde Russ 13/N, 14/N, Russ 16, 19, 23
Russisch

17, 18, 20, 22, 24


Russ 15/P, 21/N
Hörverstehen 1 Audio-CD (BP 4109)
Wortschatz (BP 212)

- 24 -
Fach Fachgebiet Grundlegendes Zusätzlich: erhöhtes
Anforderungsniveau Anforderungsniveau
(= Grundkurs) (= Leistungskurs)
Sprachlernkurs Fortführung des Audiokurses aus
der Einführungsphase:
FrAn 4–18/N, FraM 1/N
FraM 2
Französisch

Landeskunde FraM 6/N
FraO 2
FraM 3, 5/N FraO 6
Literatur, Textarbeit
mit Lektüren (BP 135, 136) mit Lektüre (BP 140)
Wortschatz und Hörverstehen FraO 3 mit Audio-CD (BP 1145)
Prüfungsvorbereitung FraPV 1
Sprachlehre Fortführung des Kurses aus der
Einführungsphase:
LAG 4–6
Latein

LCae 1 (2 Einsendeaufgaben)
Geschichtsschreibung, Lektüre,
Arbeitsbuch Caesar (BP 124)
Rhetorik, Poesie, Philosophie
LAG 8, 10, 12
Sprachlernkurs Fortführung des Audiokurses aus
der Einführungsphase: SpAn 4–9
Sprachlehre, Landeskunde SpaV 10–15
Spanisch

SpaV 16, 18, 20
Literatur, Landeskunde
Lektüren (BP 188,194, 195)

SpaV 17, 19
Hörverstehen, Landeskunde
Audio-CDs (BP 186, 187)

Prüfungsvorbereitung SpaPV 1
Algebra, Arithmetik MatS 13N, 14N, 18
Geometrie MatS 12N, 15N, 17, 19
Mathematik

Integral- und Differenzialrechnung MatA 1, 2, 3, 4, 5, 6 MatA 7


Lineare Algebra/Analytische MatL 1/N, 2/N, 3/N, 4/N und
Geometrie MatO 16
Wahrscheinlichkeitsrechnung/ MatS 20, MatW 1, 2a, 2b
Statistik

- 25 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Fach Fachgebiet Grundlegendes Zusätzlich: erhöhtes


Anforderungsniveau Anforderungsniveau
(= Grundkurs) (= Leistungskurs)
Mechanik Mech 3, Ener 1
Elektrizitätslehre EleA 3, 4, 5/N, 6/N, 7/N, 8/N
Optik Opti 2/N, 3
Physik

Kinematik/Dynamik Mech 5
Kernphysik KPhy 1, 2, 3
Gravitation PhyQ 1
Übungsmaterial PhyA 0, 1, 2, 3, 4
Allgemeine und Anorganische
CHEQ01, 07
Chemie

Chemie

Organische Chemie CheE 5, 6


CHEQ02, 03, 04, 05, 06
Allgemeine Biologie BioE 1, 2 (BP 0170)
Ökologie BioO 1a, 1b, 2/N
Biologie

Stoffwechsel und Steuerung BioO 5/N, 6/N


Genetik BioG 1, 2 BioG 3
Evolution BioO 9a, 9b BioO 10

Wichtig: Je nach Ihren schulischen und beruflichen Vorkenntnissen werden Sie mitunter auf ein Gebiet oder Studi-
enheft stoßen, das Sie bereits gut kennen. Sie können dieses Thema dann schneller abschließen. Bitte lesen Sie das
betreffende Studienheft dennoch aufmerksam durch, kontrollieren Sie Ihr Wissen und lösen Sie die Einsendeaufga-
ben.

Auf der anderen Seite wird es Themen und Fächer geben, zu denen Sie weniger Vorwissen besitzen. Hier werden
Sie zum Lernen etwas mehr Zeit benötigen. Planen Sie feste Studierzeiten gerade für diese Fächer ein!

7 Hinweise zu den Fremdsprachen und zu Deutsch

Fremdsprachenlernen
Bereits bei der Anmeldung haben Sie Ihre beiden Fremdsprachen gewählt, nämlich Englisch und eine weitere
Fremdsprache.
Ihr Lernen der 2.Fremdsprache beginnt – mit Ausnahme von Latein – mit einem Audiokurs, der verschiedene Mate-
rialien enthält. Einzelheiten finden Sie jeweils in der Einleitung des ersten Hefts der jeweiligen Sprache. Bitte
machen Sie sich zunächst genau mit dem Material vertraut, bevor Sie mit dem Lernen beginnen.

- 26 -
In den lebenden Fremdsprachen umfassen viele Einsendeaufgaben einen schriftlichen und einen mündlichen Teil.
Bitte beachten Sie, dass nur die schriftlichen Arbeiten benotet werden, nicht jedoch die mündlichen
Aufgaben. Dennoch sollten Sie das Angebot, Ihre mündliche Ausdruckfähigkeit zu trainieren, unbedingt nutzen!

Sie können die schriftlichen und mündlichen Ausarbeitungen getrennt voneinander einreichen.

Ihre schriftlichen Arbeiten schicken Sie über das Online-Studienzentrum, per Fax oder Brief ein; Ihre Lösungen
werden von Ihrem Fernlehrer korrigiert, kommentiert und benotet.

Die mündlichen Arbeiten werden per MP3-Datei, wahlweise auch per Kassette oder für Englisch direkt am Tele-
fon, dem Lehrer präsentiert und im selben Medium von diesem kommentiert.

Wenn Sie MP3-Dateien schicken möchten, so gehen Sie bitte in das Online-Studienzentrum (Information/Down-
loadbereich): Hier finden Sie eine „Anleitung zur Aufnahme und zum Versand von MP3-Dateien“. Bitte folgen Sie
diesem Leitfaden, dann kann nichts schief gehen.

Wenn Sie eine Leerkassette benutzen möchten, so gehen Sie bitte wie folgt vor: Bitte benutzen Sie ausschließlich
eine Kassette eines (früher) handelsüblichen Kassettenrekorders. Andere Kassettentypen, CDs o. Ä. können leider
nicht bearbeitet werden. Sprechen Sie auf den Bandanfang zunächst immer Ihren Namen, Ihre Adresse und
Vertragsnummer, dann die Bezeichnung des Lehrgangs, an dem Sie teilnehmen, und das Kurzzeichen des
Studienheftes bzw. der Lektion (z. B. EnAn 1). Schreiben Sie auf das der Kassette beiliegende Einschubetikett
nochmals die gleichen Angaben. Stecken Sie die Kassette und das Einschubetikett in die Kassettenbox und diese
(evtl. zusammen mit den schriftlichen Aufgabenlösungen) in einen festen Briefumschlag oder eine kleine Schachtel.

TIPP:
Hinweise und Ratschläge zum Sprachenlernen finden Sie im Online-Studienzentrum:
Information → Downloadbereich → Lehrgangsbezogen

- 27 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Deutsch – ein zusätzliches Trainingsangebot


Viele Teilnehmer haben in der Schule keine ausreichenden Grammatik-, Rechtschreib- und Zeichensetzungskennt-
nisse erworben. Dies beeinträchtigt nicht nur die Leistungen im Fach Deutsch, sondern in allen Fächern; fehlende
Grammatikkenntnisse erschweren erheblich das Fremdsprachenlernen.

Deshalb bieten wir Ihnen an, folgende Hefte – einzeln oder komplett – kostenfrei beim Studienservice anzufordern:
• Grammatik GraM 1, 2, 3, 4
• Rechtschreibung Deut 8N, 9, 10
• Zeichensetzung Deut 7a/N, 7b/N

Sie können sich die Hefte aber auch sofort im Online-Studienzentrum in den pdf-Versionen herunterladen.

Sie erhalten damit hervorragendes Nachschlage- und Trainingsmaterial, das Sie in Ihrer gesamten Lehrgangsarbeit
unterstützend begleiten wird. Bitte beachten Sie, dass die in diesen Heften enthaltenen Einsendeaufgaben nicht zur
Korrektur eingeschickt werden können.

8 Zusätzliche Lern- und Arbeitsmaterialien


Aus der Lernstoffübersicht in Kapitel 3 können Sie entnehmen, dass wir Ihnen neben den Studienheften eine Reihe
weiterer Lernmaterialien mitliefern. Dazu gehören beispielsweise die fremdsprachlichen Lektüren sowie verschie-
dene Audio-CDs. Die meisten Dateien stehen zudem im Online-Studienzentrum als mp3 zum Herunterladen zur
Verfügung.

Andere Lernmaterialien wie Taschenrechner, Wörterbücher oder eine Formelsammlung müssen Sie sich – wie in der
Schule auch – selbst besorgen, außerdem die in den Deutsch-Heften behandelten Lektüren. Um welche Lektüren es
sich im Einzelnen handelt, finden Sie in den Einleitungen der Deutsch-Hefte, die Sie daher stets lesen sollten, bevor
Sie mit der Arbeit beginnen.

Genauere Angaben zu den zugelassenen Hilfsmitteln finden Sie im Online-Studienzentrum.

TIPP:
Hinweise zu Arbeitsmaterialien und Hilfsmitteln in der Abiturprüfung finden Sie im Online-Studienzentrum:
Information → Downloadbereich → Lehrgangsbezogen

- 28 -
9 So kontrollieren Sie Ihren Wissensstand
Sie haben jederzeit während Ihres Studiums die Möglichkeit zu überprüfen, ob der Lernstoff „sitzt“. Unseren Auf-
gaben zur Selbstüberprüfung dienen der eigenen Kontrolle Ihres Wissensstands. Außerdem gibt es zu jedem Studi-
enheft Einsendeaufgaben, die von Ihren Fernlehrern kontrolliert werden.

Aufgaben zur Selbstüberprüfung


In jedem Studienheft finden Sie zu den verschiedenen Themen Aufgaben zur Selbstüberprüfung. Die Lösungen
zu diesen Aufgaben (Musterlösungen) stehen am Ende des Heftes. Wirklich kontrollieren können Sie Ihren Kennt-
nisstand nur, wenn Sie die Aufgaben ohne Nachschlagen lösen. Lösen Sie diese Aufgaben möglichst schriftlich, weil
Sie auf diese Weise Ihren Lernerfolg besser überprüfen können und sich von Anfang an darin üben, Antworten zu
formulieren.

TIPP:
Gehen Sie an eine Aufgabenlösung erst heran, wenn Sie die Frage genau gelesen haben, und versuchen Sie,
die Antwort mit Ihren eigenen Worten zu formulieren. Erst dann sollten Sie Ihre Lösung mit der Musterlösung
vergleichen.

Haben Sie keine Angst vor Fehlern!


Fehler sind nichts Schlechtes, sondern einfach Schwachstellen in Ihrem Wissen und Können, die Ihnen und Ihren
Fernlehrern zeigen, woran Sie arbeiten müssen.

Einsendeaufgaben
Am Ende jedes Studienheftes finden Sie Einsendeaufgaben, die Sie lösen und an uns senden. Ihre Aufgabenlö-
sungen geben wir an Ihre Fernlehrer weiter. Es sind erfahrene Lehrer, die meist aktiv im Schuldienst stehen und
deshalb die Anforderungen in den einzelnen Stufen aus der Praxis kennen. Ihre Fernlehrer korrigieren Ihre Arbeiten
sorgfältig und geben Ihnen wertvolle Hinweise und Anleitungen.

Bitte senden Sie die Lösungen zu mehreren Einsendeaufgaben aus Studienheften desselben Faches nicht
zusammen ein! Da die Studienhefte eines Faches aufeinander aufbauen, wird jeweils das Wissen des davorliegen-
den Hefts vorausgesetzt. Schicken Sie daher Einsendeaufgaben stets sofort ein, wenn Sie sie fertiggestellt haben,
damit Sie eine unmittelbare Rückmeldung über Ihren Lernstand erhalten und gegebenenfalls Lücken schließen
können, bevor Sie sich an das Folgeheft des gleichen Faches setzen. Wenn Sie Aufgaben sammeln, schleppen Sie
unter Umständen dieselben Fehler durch alle Arbeiten. Dasselbe gilt natürlich auch für die Einsendeaufgaben zum
Audiosprachkurs.

- 29 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Alle Einsendeaufgaben werden grundsätzlich mit den Zensuren 1 bis 6 benotet. Wenn eine Aufgabenlö-
sung jedoch beim ersten Mal gar nicht geglückt ist, geben wir Ihnen in den ersten beiden Studienvierteljahren
Gelegenheit, den betreffenden Lernstoff zu wiederholen und eine erneute Lösung einzusenden. Sie bekommen in
diesem Fall die Arbeit „ohne Zensur“ („o. Z.“) zurück. Ihr Fernlehrer gibt Ihnen ausführliche Hilfen, und Sie erhalten
dann für die Zweitlösung eine Gesamtnote.

Einsendeaufgaben sollen – wie eine Klausur in der Schule – Ihre eigenständige Leistung sein. Beachten Sie insbe-
sondere die Zitierregeln, die Sie im Online-Studienzentrum nachlesen können.

Bitte haben Sie – gerade zu Anfang – keine Angst vor schlechten Noten! Ihre im Lehrgang erzielten Noten sind für
Sie als persönliche Rückmeldung gedacht, wie gut Sie den Lernstoff verstanden haben. Erstellen Sie daher die
Einsendeaufgaben unbedingt völlig eigenständig und nutzen Sie keine Hilfsmittel, damit die Rückmeldung realis-
tisch ist. Die Noten im Lehrgang werden nicht auf Ihre spätere Abiturprüfung angerechnet.

Zeugnisse
Bei Bedarf können Sie ein Zwischenzeugnis anfordern, wenn sämtliche Noten für ein Studienhalbjahr (= 2 Viertel-
jahre) vorliegen. Die Noten dieses Zeugnisses geben den Durchschnitt Ihrer bis zu diesem Zeitpunkt mit Einsen-
deaufgaben erzielten Noten wieder. In allen Zeugnissen wird die Benotung nach Einzelfächern vorgenommen.

Das Abschlusszeugnis am Ende Ihres Lehrgangs und nach Ihren Probeklausuren dient bei der Anmeldung zur
staatlichen Prüfung als der notwendige Nachweis einer erfolgreichen Vorbereitung. Sie können an der Abi-
turprüfung in Hamburg nur teilnehmen, wenn alle Einsendeaufgaben korrigiert vorliegen.

10 Die Seminare
Alles, was Sie für die staatliche Abiturprüfung lernen müssen, erarbeiten Sie mithilfe Ihres Lernmaterials und im
Austausch mit Ihren Fernlehrern. Zusätzlich zum Fernunterricht bieten wir Ihnen verschiedene freiwillige Seminare
an:
• Webinare zu Lernmethoden
• verschiedene zweitägige Fachseminare zur Vertiefung und Festigung des Lernstoffs ausgewählter Fächer
• je ein Seminar zur Vorbereitung auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen

Wichtiger Tipp
Wir empfehlen Ihnen, zumindest die beiden Prüfungsvorbereitungsseminare am Ende Ihres Lehrgangs zu besuchen.
Beide finden – wie auch die Abiturprüfungen – in den gut ausgestatteten Räumen unserer Fernschule statt. In
diesen Seminaren haben Sie die Gelegenheit, sich gezielt auf Ihre Prüfungen vorzubereiten. Sie erhalten wertvolle
Tipps, lernen andere Studierende kennen und können eventuelle Prüfungsängste abbauen.

- 30 -
Da dies besonders wichtig für die mündlichen Prüfungen ist, bieten wir Ihnen die Vorbereitung dazu
kostenfrei an. Das gilt auch für die obligatorischen Probeklausuren.

Termine und Hinweise


Aktuelle Termine und Einzelheiten sowie die derzeit gültigen Teilnahmegebühren zu den Seminaren entnehmen Sie
bitte den Informationen im Online-Studienzentrum.

Lesen Sie hier bitte die Erläuterungen zu den Seminaren sorgfältig durch, und achten Sie darauf, welchen Lernstoff
Sie abgeschlossen haben müssen, um möglichst großen Nutzen aus dem Seminarbesuch zu ziehen.

Für organisatorische Belange rund um die Seminare steht Ihnen unsere Seminarabteilung zur Verfügung.

11 Das Abitur: Sie sind am Ziel!


Nachdem Sie Ihren Lehrgang erfolgreich durchgearbeitet und alle Einsendeaufgaben zur Korrektur geschickt haben,
beginnt Ihre Prüfungsphase.

Prüfungsvorbereitungsseminar und Probeklausuren


Vor den staatlichen Abitur-Prüfungen stehen unsere Probeklausuren, die Sie, wie in der staatlichen Prüfung, in
Deutsch, Mathematik, einer Fremdsprache und einem Wahlfach ablegen. Die Aufgabenstellungen entsprechen
genau den Bedingungen, die Sie bei den staatlichen Prüfungen erwarten. Auch die Räume werden dieselben sein.
Somit haben Sie die optimale Möglichkeit, Ihre Kenntnisse unter Abiturbedingungen zu überprüfen. Vor den Probe-
klausuren findet das Prüfungsvorbereitungsseminar statt, das Sie auf die schriftlichen Prüfungen in Ihrer Fächerkom-
bination vorbereitet. Die Teilnahme ist freiwillig, kann aber nur in Kombination mit den nachfolgenden Probeklau-
suren gebucht werden. Da es in diesem Seminar ausschließlich um Abituraufgaben und Prüfungssituationen geht
und kein Wissen mehr vermittelt wird, nehmen ausschließlich Studierende teil, die sich auf der letzten Etappe des
Lehrgangs befinden und sich konkret auf die Abiturprüfungen vorbereiten.

Alle Studierenden, die am Prüfungsvorbereitungsseminar teilnehmen möchten und die Teilnahmevoraussetzungen


erfüllen (Arbeit im letzten Abschnitt des Lehrgangs, angemessene Vorbereitung), erhalten für das Seminar eine
Zusage. Das Seminar wird meist von Hamburger Lehrern geleitet, die die Anforderungen sehr genau kennen. Sie
korrigieren auch die anschließenden Probeklausuren.

Wichtig: Die erfolgreiche Teilnahme an den Probeklausuren ist Pflicht, denn die bestandenen Klausuren
gelten zusammen mit dem Beleg über Ihren abgeschlossenen Lehrgang als Nachweis einer erfolgreichen
Vorbereitung, wie ihn die Schulbehörde fordert.

Bei Nichtbestehen haben Sie die Möglichkeit, die Probeklausuren zu wiederholen.

- 31 -
Lehrgangskonzeption
Abitur 3. Einstieg (für Realschulabsolventen)

Machen Sie Ihr Abitur in Hamburg!


Unser Institut hat seinen Sitz in Hamburg, der Kontakt zu den Prüfungskommissionen lässt sich deshalb besonders
nah gestalten. Dies bringt Vorteile für Sie, denn wir können Sie auf die von den Kommissionen für die Prüfung
festgelegten Schwerpunkte aller Fächer gezielt vorbereiten. Unser Lernmaterial bereitet Sie speziell auf die Hambur-
ger Prüfungsanforderungen vor. Hinzu kommt, dass das Hamburger System mit staatlichen Prüfungskommissionen
überschaubarer und zuverlässiger ist als die Verfahren in fast allen anderen Bundesländern und die prüfenden
Lehrer mit dem Externenabitur bestens vertraut sind. Ihre Prüfungen finden in den schönen Räumen unseres Hau-
ses statt.
Wir können Sie also bei einer Prüfung in Hamburg sehr umfassend beraten und unmittelbar unterstüt­
zen und begleiten.

Speziell für Sie: Abiturprüfungen für Sie in Hamburg zweimal pro Jahr
In Hamburg besteht für Sie als Fernschüler/in zweimal im Jahr die Möglichkeit, die Abitur-Prüfungen abzulegen.
Genaue Informationen erhalten Sie, wenn es für Sie soweit ist.

Hier ein paar erste Hinweise:


• Die Prüfungen werden im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres angeboten.
• Die Klausuren des schriftlichen Prüfungsteils werden an vier Tagen geschrieben.
• Die mündlichen Prüfungen finden etwa drei Monate nach den schriftlichen statt.

Prüfung in einem anderen Bundesland


Sollten Sie dennoch eine Prüfung in Ihrem Bundesland anstreben, erkundigen Sie sich bitte sehr frühzeitig bei den
Behörden Ihres Bundeslandes, da Regelungen und auch Inhalte von Bundesland zu Bundesland sehr verschieden
sein können.

TIPP:
Weitere Informationen zur Abitur-Prüfung (genaue Termine, Ablauf usw.) erhalten Sie im Laufe Ihres Lehrgangs.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Studienbetreuer oder nutzen Sie das Online-Studienzen-
trum.

- 32 -
- 33 -
Formularvordrucke

Sie möchten uns etwas per Fax oder Post mitteilen?


Die nachfolgenden Formularvordrucke erleichtern Ihnen die Arbeit.

Kreuzen Sie einfach an, was Ihnen fehlt oder was Sie zusätzlich erhalten möchten.

Auch Änderungsmitteilungen zu Ihren persönlichen Daten können Sie uns über das Formular mitteilen.

e in fa c h e r g eht es über
Noch m!
s e r O n li n e ­S tudienzentru
un
e
ienzentrum.d
h unter w w w.onlinestud
Einfac und Fragen
Ihre Wünsche
einloggen und n Studienbetreuer
stellen.
pe rsönliche
direkt an den ku nter
a u f d e n g e wünschten Lin
fach
Klicken Sie ein uers.
s Studienbetre
dem Foto Ihre

- 34 -
Organisatorische Mitteilungen
Bitte vollständig ausfüllen
  Vor- und Nachname:  Vertragsnummer:

 Straße, Hausnr.:  PLZ, Ort:

Bescheinigungen
…… Mir liegen die Zensuren eines vollen Studienhalbjahres vor, daher möchte ich gern ein Zwischenzeugnis
erhalten (nur für Lehrgänge mit einer Studiendauer von neun und mehr Monaten).
Ich benötige eine Teilnahmebescheinigung ...
…… ... mit Lehrgangsbezeichnung, Studiendauer und Gebühren meines Lehrgangs.*
…… ... zur Vorlage bei der Kindergeldkasse.*
…… ... zur Vorlage beim Finanzamt inklusive aller im Jahr 20    gezahlten Studiengebühren.*
 *  Eine Anforderung ist erstmals möglich nach Ablauf der Widerrufsfrist.

Änderung persönlicher Daten


…… Ich bin umgezogen, meine neue Adresse lautet jetzt:

Straße, Hausnr. PLZ, Ort

Tel.-Nr. (Festnetz) Tel.-Nr. (Mobil)

Studienorganisation
…… Bitte schicken Sie mir die nächste Sendung meines Studienmaterials vorzeitig.*
Ich verzichte damit auf das mir für den betreffenden Zeitraum zustehende Kündigungsrecht.

Ort, Datum Unterschrift


 *  Eine Anforderung ist erstmals möglich nach Ablauf der Widerrufsfrist.

SEPA-Lastschriftmandat
…… Meine Bankverbindung hat sich geändert:
Bitte buchen Sie ab sofort meine Studien­
gebühren von folgendem Konto ab Vor- und Nachname (Kontoinhaber)

Straße, Hausnr. (Kontoinhaber) PLZ, Ort (Kontoinhaber)

BIC IBAN

…… Falls Kontoinhaber und Vertragsnehmer abweichend: Dieses


­SEPA-Lastschriftmandat gilt für die Vereinbarung des ­Vertrages mit
Vor- und Nachname (Lehrgangsteilnehmer)

Fernakademie
Institut für Erwachsenenbildung
für Lernsysteme GmbH, Doberaner GmbH, WegDoberaner
18–22, 22143WegHamburg;
22, 22143Gläubiger-Identifikationsnummer:
Hamburg; Gläubiger-Identifikationsnummer: DE74FEB00000329019.
DE20ILS00000329021. Mandatsreferenz
Mandatsreferenz
wird, wird separat
falls erforderlich, separat mitgeteilt.
mitgeteilt. Ich
Ich ermächtige
ermächtige die
die Fernakademie für Erwachsenenbildung
Institut für Lernsysteme GmbH,Zahlungen
GmbH, Deutschland, Deutschland,
von Zahlungen von meinem
meinem Konto mittels
Konto mittels
Lastschrift LastschriftZugleich
einzuziehen. einzuziehen.
weiseZugleich
ich hiermitweise ichKreditinstitut
mein hiermit mein an,
Kreditinstitut
die von deran, die von
Institut fürder Fernakademie
Lernsysteme GmbH fürauf
Erwachsenenbildung GmbH
mein Konto gezogenen Last-
auf mein Konto gezogenen
schriften einzulösen. Lastschriften
Hinweis: einzulösen.
Ich kann innerhalb vonHinweis: Ich kann
acht Wochen, innerhalbmit
beginnend von acht
dem Wochen, beginnend
Belastungsdatum, mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung die
des belasteten Betrages
­E rstattung des
verlangen. belasteten
Es gelten dabeiBetrages verlangen.
die mit meinem Es gelten dabei
Kreditinstitut die mit meinem
vereinbarten Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Bedingungen.

Ort, Datum Unterschrift (Kontoinhaber)


Organisatorische Mitteilungen
Bitte vollständig ausfüllen
  Vor- und Nachname:  Vertragsnummer:

 Straße, Hausnr.:  PLZ, Ort:

Bescheinigungen
…… Mir liegen die Zensuren eines vollen Studienhalbjahres vor, daher möchte ich gern ein Zwischenzeugnis
erhalten (nur für Lehrgänge mit einer Studiendauer von neun und mehr Monaten).
Ich benötige eine Teilnahmebescheinigung ...
…… ... mit Lehrgangsbezeichnung, Studiendauer und Gebühren meines Lehrgangs.*
…… ... zur Vorlage bei der Kindergeldkasse.*
…… ... zur Vorlage beim Finanzamt inklusive aller im Jahr 20    gezahlten Studiengebühren.*
 *  Eine Anforderung ist erstmals möglich nach Ablauf der Widerrufsfrist.

Änderung persönlicher Daten


…… Ich bin umgezogen, meine neue Adresse lautet jetzt:

Straße, Hausnr. PLZ, Ort

Tel.-Nr. (Festnetz) Tel.-Nr. (Mobil)

Studienorganisation
…… Bitte schicken Sie mir die nächste Sendung meines Studienmaterials vorzeitig.*
Ich verzichte damit auf das mir für den betreffenden Zeitraum zustehende Kündigungsrecht.

Ort, Datum Unterschrift


 *  Eine Anforderung ist erstmals möglich nach Ablauf der Widerrufsfrist.

SEPA-Lastschriftmandat
…… Meine Bankverbindung hat sich geändert:
Bitte buchen Sie ab sofort meine Studien­
gebühren von folgendem Konto ab Vor- und Nachname (Kontoinhaber)

Straße, Hausnr. (Kontoinhaber) PLZ, Ort (Kontoinhaber)

BIC IBAN

…… Falls Kontoinhaber und Vertragsnehmer abweichend: Dieses


­SEPA-Lastschriftmandat gilt für die Vereinbarung des ­Vertrages mit
Vor- und Nachname (Lehrgangsteilnehmer)

Fernakademie
Institut für Erwachsenenbildung
für Lernsysteme GmbH, Doberaner GmbH, WegDoberaner
18–22, 22143WegHamburg;
22, 22143Gläubiger-Identifikationsnummer:
Hamburg; Gläubiger-Identifikationsnummer: DE74FEB00000329019.
DE20ILS00000329021. Mandatsreferenz
Mandatsreferenz
wird, wird separat
falls erforderlich, separat mitgeteilt.
mitgeteilt. Ich
Ich ermächtige
ermächtige die
die Fernakademie für Erwachsenenbildung
Institut für Lernsysteme GmbH,Zahlungen
GmbH, Deutschland, Deutschland,
von Zahlungen von meinem
meinem Konto mittels
Konto mittels
Lastschrift LastschriftZugleich
einzuziehen. einzuziehen.
weiseZugleich
ich hiermitweise ichKreditinstitut
mein hiermit mein an,
Kreditinstitut
die von deran, die von
Institut fürder Fernakademie
Lernsysteme GmbH fürauf
Erwachsenenbildung GmbH
mein Konto gezogenen Last-
auf mein Konto gezogenen
schriften einzulösen. Lastschriften
Hinweis: einzulösen.
Ich kann innerhalb vonHinweis: Ich kann
acht Wochen, innerhalbmit
beginnend von acht
dem Wochen, beginnend
Belastungsdatum, mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung die
des belasteten Betrages
­E rstattung des
verlangen. belasteten
Es gelten dabeiBetrages verlangen.
die mit meinem Es gelten dabei
Kreditinstitut die mit meinem
vereinbarten Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Bedingungen.

Ort, Datum Unterschrift (Kontoinhaber)