Sie sind auf Seite 1von 5

Einstufungstest

1. Schreib die Sätze mit Verben im Präsens.

a) ________du mit deiner kleinen Schwester ins Kino? (GEHEN)

b) Wann ________der Film ____? (ANFANGEN)

c) Im Sommer ________Peter ans Meer. (FAHREN)

d) ________ihr nicht diese Schule? (KAUFEN)

e) Wir ________ nur pommes frites. (NEHMEN)

2. Ergänzen Sie mit SEIN oder HABEN in der richtigen Form. (6 Punkte)

a) Warum ________Sie heute ____________? (lachen)

b) Mein Bruder _________sein Handy im Café ______________. (verlieren)

c) __________du alles im Unterricht _______________? (verstehen)

d) Was ________denn bloß ______________? (passieren)

e) Das Kind ________mit seiner Familie nach Barcelona _______________.(fahren)

f) Wir _______________viel etwas im Urlaub ______________. (erleben)

3. Schreib die Sätze mit Modalverben.

a) Peter ______seine Hausaufgaben machen. (SOLLEN)

b) Ich _______dich nicht stören. (WOLLEN)

c) ________ du mich morgen anrufen? (KÖNNEN)

d) Du und Maria ___________zu mir kommen. (MÖCHTEN)

e) Herr Beier, ________Sie heute nach Hause gehen? (MÜSSEN)


4. Schreiben Sie Sätze mit WEIL.

a) Ich muss zuerst nach Hause, _____________________________________.

( meine Sachen – einpacken – ich – soll)

b) Sie trägt den schweren Koffer, ___________________________________.


(ihr – niemand --da – geholfen hat)

c) Maria fährt mit dem Bus, _______________________________________.

(sie- Geld- hat- den Zug – für – kein)

5. Ergänzen Sie die Artikel in den folgenden Sätzen.

a) Die Schultasche liegt auf _________Tisch.

b) Ein Auto steht vor ___________Eingangstür.

c) Ich lege mein Buch unter __________Bett.

d) Die Bluse hängt über ________Stuhl.

e) Warum steckst du das Handy nicht in ________Tasche.

f) Ich hänge die Bluse über _______Stuhl.

6. Ergänzen Sie die Verben – stellen, stehen, liegen, legen, hängen, stecken.

a) Ich ____________den Schlüssel in das Schloss.

b) Die Lampe ____________im Wohnzimmer.

c) Er ___________die Blumenvase auf den Tisch.

d) Meine Schwester _________den Löffel in die Schublade.

e) Der Spiegel ______________an der Wand.


f) Die Handtücher _____________im Schrank.

7. Ergänzen Sie: ein- , kein- , welch- in der richtigen Form.

a) Du hast so viele Bücher in deinem Regal. – Leihst du mir ________?

b) Gibst du mir bitte einen Teller? -Tut mir leid, aber hier ist __________mehr.

c) Haben wir noch Tomaten? - In der Küche sind noch __________mehr.

d) Ist hier eine Bäckerei? - Ja, hier ist ____________.

e) Hast du einen Stift dabei? - Tut mir leid, ich habe ____________gefunden.

8. Kreuzen Sie die richtige Antwort.

1. Kaffee trinke ich nicht sehr oft.

a) immer b) nie c) selten

2. Thomas hat Geburtstag. Was schenken wir _______?

a) sie b) ihr c) ihm

3. Ihr wollt nichts nehmen. _________bitte einen Kuchen!

a) Nimm b) Nehmt c) Nehmen

4. Wo steht der Kleiderschrank? - _______ Wohnzimmer.

a) ins b) im c) in der

5. Ferdinand frühstückt um 7 Uhr und Maria _______ um 10 Uhr.

a) schon b) erst c) noch

6. Peter, wie ist ________Adresse ? – Adenauerstraße 56

a) ihr b) deine c) mein

7. Das ist das Büro von ___________ Vater.

a) meines b) meinen c) meinem


8. Nehmen Sie noch etwas Marmelade! Nein, danke _________

a) sie ist gut b) ich habe genug c) er schmeckt zu sauer

9. Wie kann ein Auto sein?

a) krank b) zufrieden c) teuer

10. Die Suppe gefällt mir nicht. Ich esse sie _________.

a) kein b) nicht c) ein

9. Wie heißen die Adjektive im Komparativ und Superlativ?

a) Schokolade hat __________ Kalorien als Obst. (VIEL)

b) Die Spaghetti sind hier _________als in unserem Supermarkt. (TEUER)

c) Welche Filme gefallen dir ____________ (GUT)

d) In unserer Familie ist meine Großmutter________als mein Großvater. (ALT)

e) Von allen deutschsprächigen Länder ist Liechtenstein _________ (KLEIN).

f) Meine Schwester ist ____________als ich (JUNG).

10. Schreib die Sätze im Perfekt.

a) Wir vergessen immer unsere Deutschbücher. ______________________________.

b) Morgens trinkt sie eine Tasse Kaffee. _______________________________.

c) Am Abend sieht er fern. ___________________________.

d) Um halb neun steht sie auf. ___________________________.

e) Ich esse gern mit meiner Mutter. ___________________________.

f) Spielst du gerne Fußball? ___________________________.


11. Verbinde die Antonyme.

AUFWACHEN DUNKEL

ALT NERVÖS

HELL LIEGEN

ANTWORT EINSCHLAFEN

STADT JUNG

RUHIG LAND

LEGEN FRAGE