Sie sind auf Seite 1von 2

Ein persönliches Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf

Erden.
Gespräch Matthäusevangelium 6,9-10
Gebet Ja, Abba was ist das?
Der Überschrift meiner Predigt heißt:
Jetzt will ich weiter machen mit der Predigt-
Serie über Gebet. Ein persönliches Gespräch mit Gott

Als erstes muss ich klarstellen, dass mir Bei meiner letzten Predigt haben wir
bewusst ist, dass ich keine Expert im Gebet gesehen, dass Gebet fängt mit Gott selber
bin. Ich habe meine eigene Erfahrung mit an.
Gott und Gebet und ich glaube nicht, dass Gott gibt der erst Schritt. Er hat die Welt
sie besser als deine ist. Wir wollen aber geliebt und nicht die Welt ihm.
unseren Erfahrungen zusammenbringen und
als Gemeinde im Gebet zusammenwachsen. Das ist die Schönheit des Gebets, dass Gott
zuerst zu uns spricht. Er kommt zu uns. Er
Unsere Gemeinde IJG gehört zu einer ruft dich und mich. Er ruft die Gemeinde zu
Bewegung: die COGOP - Church of God of sich selbst.
Prophecy.
Das ist die Schönheit des Gebets, dass Gott
In diese Bewegung steht Gebet als einer mit uns reden will. Er will eine Beziehung mit
vom vier Grundwerte. uns haben und zwar eine persönliche
Wir haben nicht nur eine persönliche Beziehung. Und das Geschehen oft durch
Verbindlichkeit zu Gebet aber auch eine persönliche Gespräche, die wir Gebet
korporative Verbindlichkeit. nennen.

Wir gehen davon aus, dass jeder Christ Also Jesus sagt: „ihr sollt so beten: Vater
diese Verpflichtung zum Gebet hat. unser im Himmel“.

Wenn wir noch bei COGOP bleiben wollen, Für Jesus Gebet ist eine persönliche
können wir eine Aussage von Clayton Angelegenheit, weil Gott ein persönlicher
sehen. Gott ist.

Gebet ist mehr als Fragen oder bitten, Gebet Er ist nicht irgendwelcher Gott, der keine
ist Zuhören. Bezug zu uns hat, sondern Er ist unser
Vater.
Wenn Clayton Recht hat, und er hat Recht,
Gebet soll mehr oder weniger wie ein Wir sind von Ihm geboren. Er hat uns
Gespräch laufen. adoptiert. Von ihm bekommen wir ein neues
DNA. Er erzieht uns. Er ist unser Versorger.
Jesus hat viele Gespräche mit Gott, dem Er ist uns gnädig. Er liebt uns. Er ist unser
Vater, gehabt. Ein Paar von diesen Vater.
Gesprächen sind hier in der Bibel
geschrieben worden. Johannes Kapitel 17 ist Wir erkennen, dass Gebet was Persönliches
ein Beispiel davon. ist, da Jesus Gott als unseren Vater nennt.

Jesus war ein Expert im Gebet und wusste Streng genommen bei Gott gibt es niemals
genau wovon er redet - er hat uns den Vater ein sachliches Gespräch. Für ihm Du bist
unser beigebracht, als Muster Gebet. Aus immer eine Person und niemals eine
dem erst Teil des „Vater Unsers“ wollen wir Nummer. Du bist sein Kind und als dein
heute lernen, was Gebet ist. Vater, Er kennt dich besser als jeder andere.
Wie Er selbst eine Person ist, und einen
Darum sollt ihr so beten: Vater unser im Namen hat, Er nennt dich auch bei Namen.
Himmel
Geheiligt werde dein Name. Wir erkennen, dass Gebet sehr Persönliches
Dein Reich komme. ist, da Jesus alle Sache mit einem
Personalpronomen verbindet.
Wir beten nicht über irgendwelche Sache Erinnert ihr an dem Gleichnis der verlorenen
oder Angelegenheit, nein, wir beten über Sonn? Beide Sönnen haben Verantwortung
deine Sache und deine Angelegenheit. Und gehabt. Wie gehen aber wir mit dieser
danach über unsere. Verantwortung um? (Ein Sonn hat die
Verantwortung missbraucht, der andere
Persönliches Gespräch heißt aber lange konnte sie gar nicht wahrnehmen und
nicht ein Egoistisches Gespräch. Der Fokus nutzen. Ein Sonn war so an die Regel
ist nicht auf das Ego, aber der Fokus ist gebunden, dass er zuhause wie ein Sklave
erstmal auf Gott und dann auf uns. gelebt hat. Er fängt seinen Bruder und sogar
Ein egoistisches Gespräch, das nur auf eine seinen Vater zu richten. Der andere Sohn
Person fokussiert ist ungesund für beiden aber in Gegensatz hat so ohne
Seite. Verantwortung gelebt, dass er schnell seine
eigene Freiheit verloren hat).
(Auch eine Kollektivität kann für die Person
ungesund und sogar tödlich werden, muss Beides, Freiheit und Verantwortung sind
aber nicht. Aus dem Grund ist für eine wichtig um eine gesundes Leben zu führen.
Gemeinde lebensnotwendig, dass jeder So komme ich zu dem letzten praktischen
dieses persönliche Gespräch täglich führt). Vorteil einem persönlichen Gespräch mit
Ok. Gebet ist ein Persönliches Gespräch mit Gott zu haben:
Gott, und na und? Was heißt das praktisch 3. Nur ein persönlicher Gott kann uns
für mich? Welche Vorteile gibt es, in wahre und relevant Sinn fürs Leben
Vergleich mit andere Religionen? geben
Ich will mindestens drei praktischen Vorteile Aus der Freiheit, dass er uns vermittelt und
nennen. aus der Verantwortung, die wir vor ihm
1. Freiheit haben ergibt sich, dass wir eine gesunde
Persönlichkeit entwickeln und ein Leben mit
Vor einem persönlichen Gott, der unser Bedeutung haben.
Vater ist, sind wir echt frei.
Das ist aber kein Automatismus, das kommt
Die Bibel sagt: „Denn ihr habt nicht einen wirklich nur durch ein Persönliches
Geist der Knechtschaft empfangen, dass ihr Gespräch mit Gott, durch mit unserem Vater
euch abermals fürchten müsstet; sondern ihr sprechen und ihn zuhören, durch Gebet.
habt einen Geist der Kindschaft empfangen,
durch den wir rufen: Abba, lieber Vater!“ Amen.
Römer 8,15

Ohne Angst, vor ihm und mit ihm, dürfen wir Von: Rogério Brandão Ferreira
unsere eigene Entscheidung treffen, weil wir
auch Personen sind und keine Maschinen.
Maschinen und Sklaven sind nicht frei um
ihre eigene Entscheidung zu treffen. Gottes
Kinder sind aber freie Wesen. Jesus hat uns
befreit! Wir leben nicht unter einem Zwang,
weder von Angst noch von Schicksal.

Erinnert ihr an dem Gleichnis der verlorenen


Sonn? Beide Sönnen haben Freiheit gehabt.
(Ein Sonn hat sie missbraucht, der andere
konnte sie gar nicht wahrnehmen und
nutzen). Die Frage ist: Wie gehen aber wir
mit unserer Freiheit um?

2. Verantwortung