Sie sind auf Seite 1von 2

Möge das Unsichtbare gesehen werden

transinformation.net/moege-das-unsichtbare-gesehen-werden/

Taygeta March 19, 2021

Von Caitlin Johnstone auf ihrem Blog caitlinjohnstone.com

Möge das, was nicht gesehen wird, sichtbar werden.

Möge das verborgene Kräftespiel der Oligarchen und des Imperiums vor der ganzen Menschheit enthüllt
werden.

Möge die Verderbtheit der Mächtigen für alle Augen sichtbar entlarvt werden.

Möge die Geheimhaltung der Regierungen ein Ende haben.

Möge die Öffentlichkeit sich der Allgegenwärtigkeit der Propaganda der Massenmedien bewusst werden.

Mögen die Menschen erkennen, dass sie von Kindheit an über die Welt getäuscht wurden.

Möge die Erkenntnis grosse Verbreitung erlangen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie zu sein scheinen.

Mögen Verschleierung und Verfälschung durch Wahrheit und Klarheit ersetzt werden.

Möge die Öffentlichkeit sich der Realität der gruppendynamischen Abläufe stärker bewusst werden.

Möge die Öffentlichkeit das Geld als das erfundene Spiel sehen, das es ist.

Mögen die Menschen beginnen, die Schrecken des Krieges und der Wirtschaftssanktionen klar zu erkennen und
zu empfinden.

Mögen wir die existenzielle Notwendigkeit klar erkennen, miteinander und mit unserem Ökosystem
zusammenzuarbeiten, bevor wir alles zerstören.

Mögen wir uns alle der gesellschaftlichen, rassischen und sexuellen Dynamiken und Ungleichheiten bewusst
werden.

Mögen wir alle die inakzeptable Grausamkeit der Massentierhaltung in den Blick nehmen.

Mögen Manipulatoren und Missbraucher überall als das erkannt werden, was sie sind.

Mögen missbräuchliche Vorgänge überall klar erkannt werden: in Nationen, in Gemeinschaften, in Familien,
in Beziehungen.

Mögen ungesunde zwischenmenschliche Beziehungen in Reinheit übergehen oder ein natürliches Ende finden.

Mögen ungerechte Einschränkungen von bewusstseinserweiternden Substanzen beendet werden.


Mögen sich alle Menschen überall ihrer inneren Vorgänge bewusst werden.

Mögen unsere psychischen Traumata ins Licht rücken, so dass sie in diesem Licht geheilt werden können.

Mögen unsere unbewussten mentalen und Wahrnehmungsgewohnheiten ins Bewusstsein rücken.

Mögen wir uns alle der illusorischen Natur des Selbst und der Trennung bewusst werden.

Mögen wir alle ein Bewusstsein dafür bekommen, wie Erfahrungen wirklich ablaufen.

Mögen wir uns alle unserer eigenen wahren Natur bewusst werden.

Mögen wir alle klar sehen, was geschieht, sowohl im Inneren als auch im Äußeren.

Mögen wir unsere klare Wahrnehmung nutzen, um uns wirksam in dieser Welt zu bewegen und gemeinsam auf
Gesundheit und Harmonie hinzuarbeiten.

Mögen wir gemeinsam eine vernünftige und gesunde Welt aufbauen, die auf Wahrheit und klarem Erkennen
beruht.

Amen.