Sie sind auf Seite 1von 2

Referenzstory: Leiner/kika

Empirum PRO, die Software- und Client-Management-


Lösung des deutschen Herstellers Matrix42. Herbert
Thallauer, Geschäftsführer der HTH Consulting, ruft sich
HTH Consulting realisiert Software
die Ausgangslage in Erinnerung: „In herkömmlichen
Fernwartung in Leiner/kika Filialen Update-Szenarien mussten immer mehr Personalressourcen
eingesetzt werden um die PCs auf einem einheitlichen
Software- und Clientmanagement-Lösung Standard zu halten und die erforderlichen Updates der
Empirum im Möbel-Imperium einzelnen Hersteller zeitgerecht einzuspielen.“ Die Lösung
des Problems: Software-Verteilung mit Empirum PRO.
Drei Gänse zieren das Logo des überaus erfolgreichen
Familien-Unternehmens Leiner, der traditionsreichen Marke Europaweit einheitliche Software-
der Leiner/kika-Gruppe, dem führenden Kompletteinrichter Verteilung
auf dem österreichischen Möbelmarkt. Als Rudolf Leiner
anno 1910 mit dem Kauf des Stammhauses am St. Pöltner Empirum PRO ist Kennern als Lösungs-Paket bekannt,
Rathausplatz den Grundstein für das heutige Textil-Teppich- dessen Kernkompetenz umfassendes Online-Konfigurations-
Möbel-Imperium legte, übernahm er auch das im Haus Management – also die effiziente und zentral gesteuerte
befindliche Bettwarengeschäft und dessen gefiedertes Verwaltung sämtlicher PCs, Server und Software-Bestände
Markenzeichen. eines Unternehmens – darstellt. Einer, der
Empirum PRO mittlerweile kennt wie sie seine
Drei Gänse & ein rotes Sofa Westentasche, ist Ernst Zechmeister-Machhart,
Projekt-Leiter bei Leiner/kika und mit seinem
Ein rotes Sofa wiederum gilt als Erkennungszeichen der Team primär mit den Bereichen Infrastruktur, Security
Schwester-Marke kika, die 1973 als erstes Einrichtungs- und strategische Planung befasst. Als im Juli 2005
haus mit Selbstabholung in Wien begonnen hatte. schließlich der Startschuss für das Projekt fiel,
Heute zeugen beeindruckende Zahlen vom Erfolg der ging das Team der HTH Consulting sogleich
Leiner/kika-Gruppe: 55 Standorte in Österreich, 1,2 an die Realisierung.
Millionen Quadratmeter Betriebsfläche, rund 7.000 Heute verfügt Leiner/kika in Summe über 800
Mitarbeiter, etwa 50.000 Artikel im Sortiment und ein Client-Lizenzen - um einen Eindruck von der
Umsatz von 1,135 Milliarden Euro. Dass das Wachstum Dimension des Projekts und seines Positiv-
sich auch in einer immer umfangreicheren IT-Infrastruktur Potentials zu vermitteln. Von Anfang an wurden auch die
und einer rasch wachsenden Anzahl von Workstations und ausländischen Filialen mit einbezogen, in denen laut
Servern niedergeschlagen hat, bereitete dem Unternehmen Zechmeister-Machhart der „Leidensdruck“ durch große
allerdings auch einen immer größeren Administrations- Entfernungen, fremde Sprachen und spezielle Installationen
aufwand. Darüber hinaus bringt es die Produktvielfalt der besonders hoch gewesen sei. Somit wird Empirum PRO
Branche mit laufend neuen Planungs-Programmen für nunmehr nicht nur in Österreich, sondern auch in Ungarn,
Wohnraum, Küche und Bad mit sich, dass die zu instal- Tschechien, der Slowakei und demnächst auch in Kroatien
lierenden Software-Produkte immer umfangreicher und erfolgreich eingesetzt. Die erzielten Verbesserungen können
in immer kürzeren Zyklen upzudaten sind. sich sehen lassen: vollautomatische Installation von
Die Leiner/kika-Verantwortlichen machten sich also auf Planungs-PCs, Servern und Laptops, einheitliche Software-
die Suche nach einer geeigneten Lösung für die neuen Verteilung, Sicherung persönlicher Daten und Kon-
Anforderungen. Und sie sollten schnell fündig werden: figurationen – alles kein Problem mehr. Schwerpunktmäßig
beim St. Pöltner IT-Dienstleister HTH Consulting, mit wird Empirum PRO derzeit für die Kassen, die Planungs-
dem man auch bei früheren Projekten schon beste systeme und für Laptops in den Filialen eingesetzt. Ernst
Erfahrungen gemacht hatte. Und der mit einer Lösung Zechmeister-Machhart: „Wir sind jetzt in der Lage, über
aufwarten konnte, die den hohen Ansprüchen der halb Europa verteilte Systeme punktgenau und verlässlich
Einrichtungs-Profis perfekt entsprach: zu administrieren, zu installieren und upzudaten.

HTH Consulting GmbH • Porschestrasse 23A • A-3100 St. Pölten • Tel. +43 (0) 2742 /73299-0 • Fax +43 (0) 2742 /73299-90 • Internet: www.hth.co.at
Referenzstory: Leiner/kika

Eine Empirum-Erfolgsstory

Zudem sei der Arbeitsaufwand dafür auf einen Bruchteil


geschrumpft, der Einsatz vor Ort nur noch im Ausnahmefall
notwendig. Zechmeister-Machhart: „Überall stehen jetzt
Systeme mit dem verlässlich gleichen Softwarestand, top
aktuell und secure.“ Versteht sich von selbst, dass einem
einheitlichen Software-Bestand bei der Reduzierung von
Support-Kosten eine Schlüsselrolle zukommt. Zudem
existiert nunmehr eine vollständige Dokumentation Über Leiner/kika
sämtlicher Installationen, was für Hardware- und
Lizenzverwaltung einerseits und für die Wiederherstellung Die Leiner/kika-Gruppe ist der führende Kompletteinrichter
von Systemen andererseits entscheidend ist. Mit dem auf dem österreichischen Möbelmarkt und befindet sich
beauftragten Dienstleister HTH Consulting habe man zur Gänze in Familienbesitz. Während mit dem Kauf des
jedenfalls erneut „nur die besten Erfahrungen“ gemacht Leiner-Stammhauses am St. Pöltner Rathausplatz bereits
und die St. Pöltner als „kompetent, flexibel und 1910 der Grundstein für das heutige Textil-Teppich-Möbel-
schlagkräftig“ kennen gelernt, resümiert Ernst Imperium gelegt wurde, fiel 1973 mit dem ersten
Zechmeister-Machhart. Einrichtungshaus mit Selbstabholung der Startschuss für
kika. Aufbauend auf 55 Standorten in Österreich – darunter
Die Kunden in den zahlreichen Leiner- und kika-Filialen 17 Leiner-Filialen – sowie weiteren fünf aktiven Standorten
profitieren übrigens ebenfalls unmittelbar von Empirum in Tschechien, Slowakei und Ungarn, stehen 2006/2007
PRO: So kann jetzt beispielsweise eine Vielzahl an weitere Expansionsschritte in Kroatien, der Slowakei,
herstellerspezifischer Planungssoftware angeboten und Ungarn und Tschechien auf dem Programm. Österreichs
die täglich neue Produktvielfalt laufend veranschaulicht größtes Einrichtungshaus (1,2 Millionen Quadratmeter
werden. Dass dabei neue Möbel-Kollektionen als Betriebsfläche) beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter, führt
„Parameterfiles“ der Planungssoftware daher kommen in Summe etwa 50.000 aktive Artikel und erzielte zuletzt
und via Empirum PRO im Leiner/kika-Imperium verteilt einen Umsatz von 1,135 Milliarden Euro. www.leiner.at,
werden, braucht die Kundschaft dabei natürlich nicht www.kika.at
zu interessieren. Als nächstes will sich Ernst Zechmeister-
Machhart noch die Leiner/kika-Laptops zur „Brust“ nehmen:
Über HTH Consulting GmbH
„Hier ist die Hardware- und Software-Vielfalt am höchsten,
hier gibt es noch einiges zu tun.“
HTH Consulting ist Spezialist auf dem Gebiet der Beratung
und Systemintegration. 1999 durch Ing. Herbert Thallauer
als IT-Dienstleister gegründet, beschäftigt sich die in St.
Highlights – Empirum PRO: Pölten ansässige HTH Consulting GmbH mit Konzeption,
Implementierung und Betriebsunterstützung. Mit elf festen
- einheitliche Verteilung topaktueller Software + Updates und 14 freien Mitarbeitern betreut der IT-Spezialist führende
- punktgenau und verlässlich im europäischen Filial-Netz Unternehmen wie ÖBB Rail Cargo Austria, Leiner/kika,
- vollautomatische Installation von PCs, Servern und Laptops Wien Energie Gasnetz, Wien Energie Wienstrom, Bau
- Sicherung persönlicher Daten und Konfigurationen Holding - STRABAG-Konzern, das Magistrat 48 der Stadt
- geringerer Arbeitsaufwand, niedrigere Support-Kosten Wien. KMUs wie Grundmann Beschlagtechnik und der
- vollständige Dokumentation sämtlicher Installationen Immobilientreuhänder Dr. Peter Dirnbacher schätzen bei
HTH Consulting die Beratungs- und Lösungskompetenz im
gesamten IT-Umfeld.

Mehr Infos unter: www.hth.co.at

HTH Consulting GmbH • Porschestrasse 23A • A-3100 St. Pölten • Tel. +43 (0) 2742 /73299-0 • Fax +43 (0) 2742 /73299-90 • Internet: www.hth.co.at