Sie sind auf Seite 1von 1
Herr Mayers neues Fahrrad Mathematische Modellierungs AG Annemarie Theobald, Julian Schmidt, Kerstin Klein, Malte

Herr Mayers neues Fahrrad

Mathematische Modellierungs AG

Annemarie Theobald, Julian Schmidt, Kerstin Klein, Malte Schledjewski

Mayers neues Fahrrad Mathematische Modellierungs AG Annemarie Theobald, Julian Schmidt, Kerstin Klein, Malte Schledjewski

Problemstellung

Wie weit kommt man mit einer Pedalumdrehung eines Fahrrades in den verschiedenen Gängen?? Welches Fahrrad ist sinnvoller – Crossbike oder Mountainbike?? Sind 27 Gänge wirklich notwendig??

Lösungsmethode

Zuerst haben wir für jede Gangkombination (man kann bei der Schaltung eines Fahrrads ja auf beiden Seiten einen Gang einstellen) die entsprechende Streckenweite bei einer Pedalumdrehung ausgerechnet. Diese Weiten haben wir in eine Grafik übertragen (Abbildung 1) und der Größe nach geordnet. Gangkombinationen, die am Fahrrad technisch nicht sinnvoll sind, haben wir entfernt (gelb gefärbt). Manche Gangkombinationen hatten die selbe Reichweite. Hier haben wir jeweils eine Gangkombination entfernt (rot). Dabei ist aufgefallen, dass diese beiden Kriterien sich oft überschnitten haben. Anschließend haben wir von Reichweiten, die sehr ähnlich waren jeweils eine entfernt (orange). 27 Gänge sind also für ein Fahrrad nicht notwendig.

Crossbike 26|32 26|28 26|24 36|32 26|21 36|28 26|18 48|32 36|24 26|16 48|28 36|21 26|14 48|24
Crossbike
26|32
26|28
26|24
36|32
26|21
36|28
26|18
48|32
36|24
26|16
48|28
36|21
26|14
48|24
36|18
26|12
36|16
48|21
26|11
36|14
48|18
48|16
36|12
36|11
48|14
48|12
48|11
0
200
400
600
800
1000
1200
Dies haben wir für das Crossbike und das
Mountainbike gemacht. Danach haben wir
in beiden Grafiken die gefärbten Balken
entfernt (Abbildung 2 und 3).
Crossbike - bereinigt
Mountainbike - bereinigt
26|28
22|30
26|21
32|34
26|16
32|26
36|18
32|20
36|14
32|15
48|16
32|13
48|14
44|15
48|11
44|11
0
500
1000
1500
0
200
400 600 800 1000
Ergebnisse Diese beiden bereinigten Grafiken haben wir übereinander gelegt (Abbildung 4). Man kann erkennen, dass
Ergebnisse
Diese beiden bereinigten Grafiken haben
wir übereinander gelegt (Abbildung 4).
Man kann erkennen, dass man mit dem
Crossbike bei einer Radumdrehung
weiter kommt als mit dem Mountainbike.
Das Mountainbike ist besser für
Bergtouren, da man durch die kürzere
Reichweite leichter den Berg hochfahren
kann.
Vergleich – bereinigt
1
Crossbike
2
Mountainbike
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
0
100
200
300
400
500
600
700
800
900
1000