Sie sind auf Seite 1von 3

Diabetes Presse

Warum Proteine ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Diabetes-Diät sind

Diabetes Presse Warum Proteine ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Diabetes-Diät sind

Warum Proteine ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Diabetes-Diät sind

wichtiger Bestandteil einer gesunden Diabetes - Diät sind Warum sind Proteine ein wichtiger Bestandteil von

Warum sind Proteine ein wichtiger Bestandteil von Diabetes-Diäten? Diäten drehen sich nur um das Finden passender Gerichte, welche all die richtigen Nährstoffe enthalten um Ihnen nicht nur dabei helfen Gewicht zu verlieren, sondern auch noch jeden Tag gesund zu bleiben. Für Diabetiker ist das nicht immer eine leichte Aufgabe, da sie aufgrund der Resistenz gegenüber Insulin bestimmte Nahrungsmittel, wie Kohlenhydrate, vermeiden müssen um gesund zu bleiben. Da Kohlenhydrate die Haupt-Energiequelle des Körpers sind, ist es wichtig so schnell wie möglich einen Ersatz zu finden. Die meisten Leute entscheiden sich für protein-basierte Diäten, da diese Nahrung dem Körper helfen kann die vitale Energie, die er benötigt zu bekommen. Aber wie können Proteine eine Diät-Grundlage für Diabetiker werden?

Warum braucht der Körper Proteine? Protein gilt als eines der 5 Haupt-Nahrungsmittel für den Körper und ist eine wichtige Ressource um dem Körper beim Wachsen zu helfen. Viele Teile des Körpers, wie die Haare, Muskeln und sogar einige Organe, wie die Leber bestehen nur aus Proteinen und der Körper braucht eine gewisse Menge damit diese Körperteile über längere Zeit richtig funktionieren. Um Protein effektiv zu nutzen wird es in Aminosäuren gespalten, welche absorbiert werden, wenn sie gebraucht werden. Menschen brauchen 22 verschiedene Aminosäuren um langfristig gesund zu bleiben und obwohl 13 davon vom Körper selbst hergestellt werden, müssen 9 durch proteinreiche Nahrung aufgenommen werden. Fleisch ist normalerweise die beste Quelle für diese Säuren, da sie alle in Hühnchen oder Rindfleisch zu finden sind, aber auch in anderen natürlichen Produkten wie Milch, Käse oder Eier.

Was ist die beste Nahrung für eine Protein-Diät? Wie schon zuvor gesagt, ist Fleisch üblicherweise die beste Art alle notwendigen Proteine für eine gesunde Diabetes-Diät zu bekommen. Die meisten Fleischsorten, wie Rindfleisch, Hühnchen oder Schwein sind die besten Quellen, da sie alle 9 Aminosäuren, welche der Körper braucht in nur einer Portion enthalten, sodass Sie keine drastischen Änderungen an Ihrer Diät vornehmen müssen. Ein zusätzlicher Bonus von Fleisch ist, dass es auch keinerlei Kohlenhydrate enthält und somit den Blutzuckerspiegel in keiner Art beeinflusst.

Neben Fleisch ist es ebenso möglich Proteine durch andere Lebensmittel zu bekommen insbesondere Eier und Milchprodukte. Nahrungsmittel wie Käse und Eier enthalten immer noch Nährstoffe der Tiere selbst, was dem Körper dabei hilft alle notwendigen Aminosäuren zu bekommen um stark zu bleiben. Einige

Gemüsesorten wie Bohnen, Erbsen und Soja-Produkte sind ebenfalls gesunde, vegetarische und proteinreiche Alternativen, aber haben meistens nicht alle notwendigen Aminosäuren (1 oder 2 fehlen) und sollten somit als Teil einer ausgewogenen Ernährung gegessen werden.

Wie viel Protein sollte man haben? Während die genaue Anzahl an Protein sich von Mensch zu Mensch unterscheidet, ist es trotzdem wichtig sicherzustellen, dass es regelmäßig konsumiert wird, wobei mindestens 25% der täglichen Nahrung aus proteinreichen Lebensmitteln bestehen sollten. Dies bedeutet, dass nur 50g ausreichen um einem dabei zu helfen von Tag zu Tag gesund zu bleiben. Es mag schwer wirken das auszurechnen, aber es ist ungefähr das Gleiche wie ein Stück Fleisch oder ein anderes proteinreiches Nahrungsmittel wie Eier zu essen. Wenn jemand regelmäßig Energie verbrennt (wie Athleten oder schwangere Frauen), dann ist es selbstverständlich notwendig ein bisschen mehr proteinreiches Essen zu sich zu nehmen, um zu gewährleisten, dass der Körper die richtige Menge an Protein bekommt um gesund zu bleiben.

Voraus planen Wenn Sie verstehen, welche Nahrungsmittel proteinreich sind und wie diese vorteilhaft für eine Diät sein können, kann es Diabetikern dabei helfen eine Diät zu führen und dabei nicht nur gesund zu bleiben, sondern auch einen Anstieg des Blutzuckerspiegels zu verhindern.

Mehr Informationen finden Sie unter www.diabetes-presse.de.