Sie sind auf Seite 1von 16

FREQUENZGUIDE

NUTZUNG VON

FREQUENZEN FÜR
FUNKMIKROFONE
Stand: Juni 2018
WO DARF ICH EIGENTLICH FUNKEN?
Jedes Shure Drahtlos-Produkt ist in verschiedenen Frequenzbändern
(z.B. „S8“, „T11“,…) erhältlich und funkt somit in verschiedenen
Frequenzbereichen. Um Planungssicherheit zu gewährleisten,
informieren wir in diesem Frequenzguide über den aktuellen
Stand der Dinge und geben damit eine Entscheidungshilfe für,
bzw. gegen bestimmte Frequenzbereiche. Die Bundesnetzagentur
reguliert die Nutzung von Funkmikrofonen und In-Ear Monitoring
Systemen in den sogenannten VvnömL (Verwaltungsvorschriften
für Frequenzzuteilungen im nichtöffentlichen mobilen Landfunk)
und teilt die Anwender von Funksystemen in zwei große Gruppen
ein: private und professionelle Anwender.

Private Anwender – Anmelde- und kostenfrei


Bereich MHz Frequenzband
VHF 170 – 230 V (z. B. V51)
LTE-Mittenlücke 823 – 832 S (z. B. S8)
EU Band 863 – 865 T (z. B. T11)
LTE-Mittenlücke 1785 – 1805 Z (z. B. Z17)
DECT 1880 – 1900 Z (z. B. Z11)
WLAN 2,4 GHz Z (z. B. Z2)

Professionelle Anwender – Anmelde- und kostenpflichtig


Bereich MHz Frequenzband Ort
UHF 470 – 608 G/H/I In- u. Outdoor
UHF 614 – 704 K/L/M In- u. Outdoor
UHF 733 – 823 P/Q/R In- u. Outdoor
UHF 1452 – 1525 Z Indoor

3
ANMELDE- UND KOSTENFREI
Für private Anwender Harmonisiertes EU Band: 863 – 865 MHz
Es stehen mehrere anmeldefreie Frequenzbereiche zur Verfügung. Dieses schmale Band bietet lediglich Platz für maximal
Man muss beim Kauf lediglich darauf achten, dass das Funksystem 4  Funkkanäle. Der Vorteil ist allerdings, dass es in allen EU-
innerhalb eines anmeldefreien Bereiches funken kann. Und schon Ländern anmeldefrei genutzt werden kann. Empfohlen wird dieser
kann’s los gehen. Bereich also für kleinere Bands, die in ganz Europa unterwegs
sind, oder für den Fall, dass die LTE-Mittenlücke schon durch
VHF: 174 – 230 MHz andere Funksysteme belegt ist.
In diesem Bereich funkten die ersten drahtlosen Mikrofone.
Aufgrund einer hohen Störanfälligkeit verschwanden diese vom LTE-Mittenlücke: 1785 – 1805 MHz
Markt und in den letzten Jahren durften sie nur noch mit einer Auch in dieser LTE-Mittenlücke dürfen Funksysteme betrieben
Anmeldung betrieben werden. Die Bundesnetzagentur hat den werden. Allerdings ist die HF-Performance bei diesen hohen
VHF-Bereich nun wieder allgemein zugeteilt. Shure bietet in Frequenzen physikalisch bedingt reduziert. Deshalb bieten wir hier
diesem  „alten“ Frequenzbereich nun moderne Funksysteme an. nur die digitalen Funksysteme an, die in diesem Frequenzbereich
Durch die Digitaltechnik werden die physikalischen Nachteile eine stabilere Übertragung gegenüber den analogen Systemen
des VHF-Bereichs wieder wett gemacht und es kann eine stabile gewährleisten.
Funkübertragung ohne hörbare Störungen gewährleistet werden.
DECT: 1880 – 1900 MHz
LTE-Mittenlücke: 823 – 832 MHz In diesem Bereich dürfen DECT-Geräte (wie das „schnurlose
Das anmeldefreie Band der LTE-Mittenlücke von 9 MHz bietet Telefon“ von zuhause) anmeldefrei genutzt werden. Klassische
genügend Spektrum für kleine Hobby-Bands. Mit analogen Funkmikrofone können deshalb in diesem Bereich nicht betrieben
Funksystemen können bis zu 7 Kanäle betrieben werden, mit werden. Allerdings bieten wir mit Microflex Wireless ein System
digitalen wesentlich mehr – gerade ausreichend für Funkmikrofone an, das auf der DECT-Technologie basiert und für Konferenzen und
und In-Ear Monitoring für kleine Bands. Dies dürfte gerade für Installationen geeignet ist.
kleinere Bands für deren Funkmikrofone und In-Ear Monitoring
ausreichend sein. Bei Störungen sollte unbedingt darauf geachtet WLAN: 2,4 GHz
werden, dass sich Smartphones mit aktiviertem LTE nicht in der Ein großer Vorteil des WLAN-Bandes besteht darin, dass es weltweit
Nähe des Empfängers befinden. anmeldefrei genutzt werden kann. Der große Nachteil: Aufgrund der
hohen Frequenz sind die Reichweiten stark reduziert (bis max. 60 m)
und Störquellen durch WLAN- und Bluetooth-Geräte gibt es zuhauf.
Wir empfehlen den Bereich daher eher für Musiker auf kleinen
Bühnen bis etwa 3 – 4 Funkkanäle, Alleinunterhalter oder DJs.
4 5
ANMELDE- UND KOSTENPFLICHTIG

Für professionelle Anwender LTE


Hierzu zählen generell Installationen, Rundfunk-Programmpro- Durch den Ausbau von LTE im Zuge der Digitalen Dividende I ist
duzenten sowie professionelle aber auch Hobbybands. Für diese der Bereich 791 – 821 durch LTE-Sendemasten belegt. Der LTE
Anwender stehen natürlich ebenfalls die anmeldefreien Bereiche II Ausbau (758 – 788 MHz) ist seit 2017 im Gange. Deshalb
zur Verfügung. Da diese nur kleine Frequenzbereiche abdecken empfehlen wir für Neuanschaffungen unterhalb des Bereiches von
und demzufolge keine großen Setups betrieben werden können, 690 MHz zu bleiben.
empfehlen wir professionellen Anwendern, die anmeldepflichtigen
Bereiche zu nutzen. Für diese muss ein kostenpflichtiger Antrag LTE I LTE II
bei der Bundesnetzagentur gestellt werden. Downlink Uplink Downlink Uplink

02 791 – 801 832 – 842 758 – 768 703 – 713


Seit Sommer 2015 händigt die Bundesnetzagentur eine Bereichs- Vodafone 801 – 811 842 – 852 778 – 788 723 – 733
zuteilung aus (davor waren lediglich Einzelfrequenzen möglich).
Telekom 811 – 821 852 – 862 768 – 778 713 – 723
Durch die Anmeldung bei der Bundesnetzagentur werden folgende
Frequenzbereiche zugeteilt.
1452 – 1525 MHz
Dieser relativ neu für Funkmikrofone zugeteilte Bereich bedarf
Die anmeldepflichtigen Frequenzbereiche sind:
ebenfalls einer Anmeldung und darf lediglich in geschlossenen
• 470 – 608 MHz
Räumen genutzt werden. Im Bereich 1452 – 1492 MHz kann es
• 614 – 703 MHz
wiederum durch LTE-Downlink zu Einschränkungen kommen.
• 733 – 823 MHz
• 1452 – 1525 MHz
Anmeldekosten
Eine Anmeldung bei der BNETZA kostet einmalig 130 €
Da diese Frequenzbereiche deutschlandweit sowohl innerhalb wie
(unabhängig von der Anzahl der Funkkanäle), die Jahresgebühr
auch außerhalb geschlossener Räume genutzt werden können,
pro Kanal kostet etwa 10 €. Die Kosten für die Änderung eines
eignen sie sich für den tourenden Live-Betrieb wie auch für den
Antrags belaufen sich auf 65 €. Die zugeteilten Urkunden sind
PA-Verleih.
stets auf 10 Jahre befristet.

6 7
BLX – ANALOGE FUNKSYSTEME SLX – ANALOGE FUNKSYSTEME
BIS ZU 7 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ BIS ZU 6 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ

Das analoge System bietet den Nutzern via Plug and Play einen einfa- SLX Funksysteme bieten in professionellen Installationen und auf mit-
chen Einstieg in die Funktechnologie. Auch erhältlich zur Rackmontage telgroßen Bühnen eine leistungsstarke, zuverlässige Lösung, die schnell
oder als Doppelempfänger. und unkompliziert in Betrieb genommen werden kann. SLX verbindet
automatische Setup-Funktionen, optionale Logik-Funktion und herausra-
gende Klangqualität.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


H8E 518 – 542 MHz bis zu 12 Kanäle G4E 470 – 494 MHz bis zu 14 Kanäle
K3E 606 – 630 MHz bis zu 12 Kanäle G5E 494 – 518 MHz bis zu 14 Kanäle
K14 614 – 638 MHz bis zu 12 Kanäle H5 518 – 542 MHz bis zu 14 Kanäle
M17 662 – 686 MHz bis zu 12 Kanäle J3 572 – 596 MHz bis zu 14 Kanäle
Q25 742 – 766 MHz bis zu 12 Kanäle K3E 606 – 630 MHz bis zu 14 Kanäle
R12 794 – 806 MHz bis zu 12 Kanäle L4E 638 – 662 MHz bis zu 14 Kanäle
S8 823 – 832 MHz bis zu 7 Kanäle P4 702 – 726 MHz bis zu 14 Kanäle
T11 863 – 865 MHz bis zu 4 Kanäle Q24 736 – 754 MHz bis zu 12 Kanäle
R5 800 – 820 MHz bis zu 13 Kanäle
S10 823 – 832 MHz bis zu 7 Kanäle
S6 838 – 865 MHz bis zu 3 Kanäle

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig! Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

8 9
GLX-D – DIGITALE FUNKSYSTEME GLX-D ADVANCED – DIGITALE FUNKSYSTEME
BIS ZU 8 KOMPATIBLE KANÄLE BIS ZU 11 KOMPATIBLE KANÄLE

Das digitale System kombiniert ein einzigartiges, automatisches Das digitale System kombiniert ein einzigartiges, automatisches
Frequenzmanagement für störungsfreie Übertragung mit intelligenter Frequenzmanagement für störungsfreie Übertragung mit intelligenter
Akku-Technologie. Akku-Technologie. Ab 3 Systemen ist der Frequency-Manager UA864Z2
erforderlich.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


Z2 2404 – 2478 MHz bis zu 8 Kanäle Z2 2404 – 2478 MHz bis zu 11 Kanäle

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig! Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

10 11
FP – KAMERA FUNKSYSTEME
BIS ZU 6 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ

FP Kamera-Funksysteme wurden speziell entwickelt für die elektronische


Berichterstattung, Event-Videografie und Interview-Situationen.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


G4E 470 – 494 MHz bis zu 14 Kanäle
G5E 494 – 518 MHz bis zu 14 Kanäle
H5 518 – 542 MHz bis zu 14 Kanäle
J3 572 – 596 MHz bis zu 14 Kanäle
K3E 606 – 630 MHz bis zu 14 Kanäle
L4E 638 – 662 MHz bis zu 14 Kanäle
P4 702 – 726 MHz bis zu 14 Kanäle
Q24 736 – 754 MHz bis zu 12 Kanäle
S6 838 – 865 MHz bis zu 3 Kanäle

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig!

12
Das digitale QLX-D Funksystem liefert ein transparentes, detailreiches
24-bit/48 kHz Audiosignal. Es kombiniert professionelle Features mit
einfacher Bedienbarkeit sowie einer zuverlässigen Funk-Übertragung.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


V51 174 – 216 MHz bis zu 120 Kanäle V51 174 – 216 MHz bis zu 120 Kanäle
G51 470 – 534 MHz bis zu 182 Kanäle G51 470 – 534 MHz bis zu 182 Kanäle
H51 534 – 598 MHz  bis zu 182 Kanäle H51 534 – 598 MHz  bis zu 182 Kanäle
K51 606 – 670 MHz bis zu 182 Kanäle K51 606 – 670 MHz bis zu 182 Kanäle
P51
Q51
710 – 782 MHz 
794 – 806 MHz
bis zu 205 Kanäle
bis zu 34 Kanäle
L52
P51
632 – 694 MHz
710 – 782 MHz 
bis zu 182 Kanäle
bis zu 205 Kanäle ÜBERBLICK ÜBER
R51
Z17
800 – 810 MHz
1492 – 1525 MHz
bis zu 28 Kanäle
bis zu 94 Kanäle
Q51
S50
794 – 806 MHz
823 – 832 & 863 – 865 MHz 
bis zu 34 Kanäle
bis zu 31 Kanäle
SHURE FREQUENZEN
Z18 1785 – 1805 MHz bis zu 57 Kanäle Z17
Z18
1492 – 1525 MHz
1785 – 1805 MHz
bis zu 94 Kanäle
bis zu 57 Kanäle
UND TV-KANÄLE
BITTE AUFKLAPPEN
Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig! Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

20 13
LTE-Mittenlücke EU Band LTE-Mittenlücke

O2 Telekom Vodafone O2 Telekom Vodafone O2 Vodafone Telekom O2 Vodafone Telekom

LTE
LTE II LTE II LTE I LTE I
Mitten- Dect WLAN
703 - 733 758 - 788 791 - 821 832 - 862
lücke

TV-Kanal 5 6 7 8 9 10 11 12 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 66 67 68 69

2400 - 2483,5
1880 - 1900
1785 - 1805
1452 - 1525
838 - 846

846 - 854
830 - 838
638 - 646

646 - 654
630 - 638

863 - 865
534 - 542

854 - 862
558 - 566

582 - 590

686 - 694
486 - 494

550 - 558
542 - 550

598 - 606

654 - 662

798 - 806
202 - 209

823 - 832
622 - 630
526 - 534

678 - 686
494 - 502

590 - 598
223 - 230

790 - 798
782 - 790
478 - 486

694 - 702

750 - 758
662 - 670

726 - 734

758 - 766
195 - 202
188 - 195

806 - 814
670 - 678
574 - 582

606 - 614
181 - 188

209 - 216

566 - 574
502 - 510

734 - 742

814 - 822
774 - 782
216 - 223

518 - 526

718 - 726

742 - 750
614 - 622

702 - 710

766 - 774
470 - 478

710 - 718
510 - 518
174 - 181
Frequenzen (MHz)

Funksysteme
K3E
BLX H8E
K14
M17 Q25 R12 S8 T11

GLX-D/GLX-D Advanced Z2

SLX G4E G5E H5 J3 K3E L4E Q24 R5 S10 S6

FP G4E G5E H5 J3 K3E L4E P4 Q24 R5 S6


K51
QLX-D V51 G51 H51
L52
P51 Q51 S50 Z17 Z18
Q51
ULX-D V51 G51 H51 K51 P51
R51
Z17 Z18
K4E P8
G1E
Axient / UHF-R* L3E Q5
H4E J5E M5E / M8 R9
G56
Axient Digital K57
Wireless / Complete Z11

In-Ear Monitoring Systeme


PSM 200 H2 K9E Q3 R8 S5
K3E L19
PSM 300 H8E / H20
K12
M16 Q25 R12 S8 T11

PSM 900 G6E G7E K1E L6E P7 Q15 R22


J8E L8E P8
PSM 1000 G10E
K10E L9E Q22E

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig!

* nicht mehr erhältlich


AXIENT DIGITAL – DIGITALE FUNKSYSTEME
BIS ZU 22 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ
BIS ZU 64 IM HIGH DENSITY MODUS

Mit dem Axient Digital Funksystem setzt Shure einen neuen Standard in
der Steuerung und Zuverlässigkeit digitaler HF-Übertragung und professi-
onellen Frequenzmanagements.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


A(G56) 470 – 636 MHz bis zu 474 Kanäle
B(K57) 606 – 790 MHz bis zu 525 Kanäle

Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

21
MICROFLEX WIRELESS MICROFLEX COMPLETE WIRELESS
BIS ZU 80 KOMPATIBLE KANÄLE

Flexible und elegante Funk-Mikrofonlösung liefert einen lebendigen und Die Komplettlösung für Konferenzen mit bis zu 125 Teilnehmern, verwal-
originalgetreuen Klang für A/V Konferenzumgebungen. tet über einen Accesspoint.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle Frequenzbereich Sprechstellen


Z11 1880 – 1900 MHz bis zu 80/140* Kanäle 2,4 GHz und 5 GHz bis zu 125 Sprechstellen

* 140 Kanäle im High-Density-Mode

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig! Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

22 23
PSM 200 – IN-EAR MONITORING SYSTEM PSM 300 – IN-EAR MONITORING SYSTEM
BIS ZU 4 KOMPATIBLE KANÄLE PRO FREQUENZBEREICH BIS ZU 8 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ

Der Einstieg in das Shure In-Ear Monitoring. Starte kostengünstig kabel- Das PSM 300 In-Ear Monitoring System bietet drahtloses Stereo Moni-
gebunden und mache später deine Erweiterung zu Wireless. toring mit detailreicher 24-bit Audio Verarbeitung und sichere Funküber-
tragung.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


H2 518 – 554 MHz bis zu 4 Kanäle H8E / H20 518 – 542 MHz bis zu 15 Kanäle
K9E 606 – 638 MHz bis zu 4 Kanäle K3E 606 – 630 MHz bis zu 15 Kanäle
Q3 748 – 784 MHz bis zu 4 Kanäle K12 614 – 638 MHz bis zu 15 Kanäle
R8 800 – 814MHz bis zu 4 Kanäle L19 630 – 654 MHz bis zu 15 Kanäle
S5 842 – 865 MHz bis zu 3 Kanäle M16 686 – 710 MHz bis zu 15 Kanäle
Q25 742 – 766 MHz bis zu 15 Kanäle
R12 794 – 806 MHz bis zu 13 Kanäle
S8 823 – 832 MHz bis zu 10 Kanäle
T11 863 – 865 MHz bis zu 4 Kanäle

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig! Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

24 25
PSM 900 – IN-EAR MONITORING SYSTEM PSM 1000 – IN-EAR MONITORING SYSTEM
BIS ZU 10 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ BIS ZU 11 KOMPATIBLE KANÄLE IN 8 MHZ

Klarer Sound und zuverlässige HF-Performance für anspruchsvolle Events, Eine einzigartige Kombination aus Klangqualität, zuverlässiger HF-Perfor-
Touring und Installationen. mance und Ausstattung für anspruchsvolle Events.

Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle Frequenzband Frequenzbereich Kompatible Kanäle


G6E 470 – 506 MHz bis zu 24 Kanäle G10E 470 – 542 MHz bis zu 38 Kanäle
G7E 506 – 542 MHz bis zu 24 Kanäle J8E 554 – 626 MHz bis zu 38 Kanäle
K1E 596 – 632 MHz bis zu 24 Kanäle K10E 596 – 668 MHz  bis zu 38 Kanäle
L6E 656 – 692 MHz bis zu 24 Kanäle L8E 626 – 698 MHz bis zu 38 Kanäle
P7 702 – 742 MHz  bis zu 25 Kanäle L9E 670 – 742 MHz bis zu 38 Kanäle
Q15 750 – 790 MHz bis zu 25 Kanäle P8  710 – 790 MHz  bis zu 41 Kanäle
R22 790 – 830 MHz  bis zu 9 Kanäle Q22E 750 – 822 MHz bis zu 38 Kanäle

Anmelde- und kostenfrei nutzbar Anmelde- und kostenpflichtig Achtung, störanfällig! Frequenzinformationen immer aktuell auf shure.de/frequenzen

26 27
WIRELESS WORKBENCH 6 NOTIZEN
WWB6 – KOSTENLOSE SOFTWARE FÜR MAC UND PC

Die WWB6 ist die umfangreichste auf dem Markt erhältliche Software
zur Überwachung und Frequenzberechnung. Sie bietet eine komfortable
Benutzeroberfläche, mit der sich alle Details einer Produktion, von der
ersten Planung bis hin zur Live-Performance-Überwachung, verwalten
lassen.

Planung, Berechnung und Überwachung von Frequenzsetups

Im Netzwerk angeschlossene Axient Spectrum Manager, Axient Digital,


ULX-D, QLX-D, UHF-R oder PSM 1000 Empfänger können mittels der
WWB HF-Scandaten der Umgebung erfassen. Diese Scans werden in der
Oberfläche mit hochauflösender Grafik angezeigt und bieten eine umfang-
reiche Grundlage für die Berechnung des Frequenzsetups.

Kostenloser Download für Mac und PC unter:


www.shure.de/produkte/software/wwb6

28 29
BUNDESNETZAGENTUR KONTAKT
ADRESSEN DER BUNDESNETZAGENTUREN KONTAKT BEI FREQUENZFRAGEN:
Außenstelle Leipzig/Standort Dresden Außenstelle Berlin/Standort Berlin Unsere Applikations-Ingenieure sind die richtigen Ansprechpartner für jegliche
Semperstraße 7 Seidelstraße 49 technische Fragen, Seminare und Schulungen.
01069 Dresden 13405 Berlin
Tel: 0351/4736-0 Tel: 030/4374-0 Jens Stellmacher
Fax: 0351/4736-180 Fax: 030/4374-1180 stellmacher_jens@shure.de
Email: leip4.postfach@bnetza.de Email: berl4.postfach@bnetza.de
Jürgen Schwörer
schwoerer_juergen@shure.de
Außenstelle Köln/Standort Mülheim Außenstelle Hannover/Standort Bremen
Aktienstraße 1-7 Bennigsenstraße 3 Marcel Krepp
45473 Mülheim 28205 Bremen krepp_marcel@shure.de
Tel: 0208/4507-0 Tel: 0421/43444-0
Fax: 0208/4507-180 Fax: 0421/43444-180 Ursula Helmstädt
Email: koel4.postfach@bnetza.de Email: hann4.postfach@bnetza.de helmstaedt_ursula@shure.de

Hotline: 07262-92 49-107


Außenstelle Eschborn/Standort Eschborn Außenstelle Karlsruhe/Standort Reutlingen Allgemeine E-Mail: support@shure.de
Elly-Beinhorn-Straße 2 Bismarckstr. 3
65760 Eschborn 72764 Reutlingen
Tel: 06196/965-0 Postfach 30 44
Fax: 06196/965-180 72720 Reutlingen
Email: esch4.postfach@bnetza.de Tel: 07121/926-0
Fax: 07121/926-180
Email: karl4.postfach@bnetza.de
Außenstelle Augsburg/Standort München
Betzenweg 32 FREQUENZINFORMATIONEN
81247 München
Tel: 089/38606-0 IMMER AKTUELL AUF SHURE.DE/FREQUENZEN
Fax: 089/38606-180
Email: augs4.postfach@bnetza.de

Ihr wollt euch noch tiefer mit der Drahtlostechnik, dem störungsfreien Setup von
Funksystemen und der HF-Technologie beschäftigen? Dann besucht unser Shure
Audio Institute für aktuelle Seminare und Webinare unter sai.shure.de.

30 31
Shure Distribution
Distribution GmbH
GmbH Shure Incorporated
Shure Europe GmbH 5800 West Touhy Avenue
Jakob-Dieffenbacher-Str.
Wannenäckerstr. 28 12 Niles, IL 60714-4608 USA
75031 Eppingen
D-74078 Heilbronn
Tel.: 1-847-600-2000
Tel.: 49-72
49-7131-7214-100
62-92 49-100 Fax: 1-847-600-1212
Fax: 49-72
49-7131-7214-101
62-92 49-101 Email: info@shure.com
Email: distribution@shure.de
Email: distribution@shure.de

www.shure.de © 2018 Shure Distribution GmbH AL1684SED Printed in Germany 04/18